- Politically Incorrect - / -

Pakistan: Moslems verbrennen Moslem

Posted By kewil On 22. Dezember 2012 @ 17:55 In Asyl,Islam ist Frieden™,Migrantengewalt,Scharia | Comments Disabled

Wie einfach ist es doch in islamischen Ländern, einen Nebenbuhler, den bösen Chef oder einen Erbonkel um die Ecke zu bringen. Man sagt einfach, der Betreffende habe einen Koran verbrannt, und schon wird er von einem Moslem-Mob umgebracht – geköpft, erschossen, erhängt oder verbrannt. So ging es gerade einem Mann in [1] Pakistan, aber nicht jeder Fall dringt bis zu uns in den Westen.

Und da wir gerade in Pakistan sind: eine Geisel der islamischen Taliban bittet um ihr Leben. [2] Dieser Deutsche war als Entwicklungshelfer dort hinten tätig. Wann merkt endlich der letzte Blöde, daß man Ländern wie Pakistan nicht helfen kann. Und bitte keine islamischen pakistanischen Flüchtlinge zu uns lassen. Das ist eine höchst problematische Klientel. Die Bitte wird nur bei unseren Asylanten-Anbetern [3] nichts nützen. Lieber lassen sie sich abstechen!


Article printed from Politically Incorrect: /

URL to article: /2012/12/pakistan-moslems-verbrennen-moslem/

URLs in this post:

[1] ging es gerade einem Mann in: http://www.welt.de/politik/ausland/article112198305/Mob-toetet-Mann-wegen-vermuteter-Blasphemie.html

[2] bittet um ihr Leben.: http://www.welt.de/politik/ausland/article112200302/Mudschaheddin-gewaehren-Deutschem-52-Sekunden-Botschaft.html

[3] unseren Asylanten-Anbetern: http://www.berliner-zeitung.de/berlin/fluechtlingsprotest-in-kreuzberg-streit-in-besetzter-schule-eskaliert,10809148,21164058.html