Teheran – Der Verurteile trägt grüne Gefängniskleidung und eine Augenbinde. Er steht auf einem öffentlichen Platz in Shiraz (Iran). Ein Scharfrichter packt seine rechte Hand – und schneidet ihm drei Finger mit einer elektrischen Säge ab. Ein Richter hatte den Mann wegen bandenmäßigen Diebstahls schuldig gesprochen. Der Täter verliert nicht nur die Finger, sondern auch sein gesamtes Vermögen – und muss für drei Jahre ins Gefängnis. (Fortsetzung in BILD / Abgelegt unter Islam ist Frieden™)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

64 KOMMENTARE

  1. Also, liebe „Kulturbereicherer“.

    Seid ihr sicher, dass ihr die Scharia einführen möchtet? Bedenkt, was euren Fingern geschieht.

  2. Wenn ich mir das Bild anschaue und den Text lese, setzt bei mir so eine Mundtrockenheit ein. Als Stressreaktion, nehme ich an. Andererseits denke ich „mehr, mehr, mehr“, damit die Leute endlich wach werden. Genau darum geht es, wenn von Scharia die Rede ist.

  3. #Gabelzinken#
    kann nicht Mittelalter sein. Die Säge ist elektrisch betrieben und scheint aus den Siebzigern zu sein.

  4. der arme Mann. – Er sollte sich nach Deutschland durchschlagen , hier bekommt er Asyl und eine Behindertenrente.–

  5. Die schwarz verhüllten Fachkräfte sind wahrscheinlich in Doitschelaan ausgebildete Chirurgen.

  6. “Kolat fordert” überfordert Google:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article113124389/Klare-Hinweise-dass-NSU-mehr-Mitglieder-hatte.html

    Kolat forderte den nächsten Bundestag auf, die Aufarbeitung weiterzuführen. Nach der Bundestagswahl im Herbst müsse sich ein neuer Ausschuss um den Kampf gegen Rassismus kümmern. „Das Thema darf nicht unter den Teppich gekehrt werden.“ Es sei nichts gewonnen, solange der „institutionelle Rassismus“ in Deutschland nicht verschwunden sei.

    „Es müssen viel mehr Konsequenzen gezogen werden als bislang“, verlangte er. Dass bislang fünf Chefs von Verfassungsschutzämtern zurückgetreten seien, reiche nicht aus. „Das ist nur die Spitze des Eisbergs. In den Ebenen darunter ist alles beim Alten.“

    Alle, die im Fall NSU Fehler gemacht hätten, müssten zur Verantwortung gezogen werden. „Der Apparat ist krank“, sagte Kolat. Es handele sich nicht um vereinzelte Pannen, sondern um Fehler im System.

    “Kolat leistet” oder “Kolat bietet” spart Google 10 Millionen Tonnen “schädliches” Zeeoohzwei pro Jahr ein!

  7. Irgendwie sieht das etwas gestellt aus, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die Scharfrichter im Iran schwarze Nylonjacken tragen, auf denen hinten „POLICE“ steht.

  8. Wieso unsere rotgrünen Gutmenschen und Realitätsverweigerer sich für diese, nennen wir sie mal nicht ganz so fortschrittliche Religion, so einsetzen wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben.

    Das Handabschneiden ist keine kulturelle Eigenheit der Iraner! Nein, das das ist zentraler Bestandteil des Islam! Und jeder der das nicht glaubt, dem empfehle ich mal den Koran durchzulesen.

    Gemäßigte Moslems tun den Koran nicht zu hundert Prozent leben. Normale Moslems nehmen den Koran als das Wort ihres komischen blutgeilen Gottes. Und so wird Handabgehackt, Gesteinigt und zu Tode gepeitscht was das Zeug hergibt!

  9. OT:

    Heute Morgen im ZDF-Moma mit Wulf Schmiese gesehen. (Zwischen 07.00 und 07.30 Uhr)

    Kommentar Schmiese: Bundespräsident Gauck hat sehr viele braune, faschistische Briefe erhalten.

    Begründung im Moma: Gauck hätte insgesamt 2500 Briefe von Bürgern erhalten, die seine Aussage in der Weihnachtsansprache kritisieren, daß vor allem Dunkelhaarige und -häutige in deutschen U-Bahnen Opfer von Gewalt werden. Diese Briefe seien in der Nähe zum Faschismus.

    Unsere staatlichen Propagandasender sind schon morgens in Hochform!

  10. Mohammedaner verstehen anscheinend nur eine Sprache—GEWALT—

    Kuscheljustiz würden die nicht einmal für Kinder anwenden.

  11. Je länger ich mir das Bild anschaue, umso mehr glaube ich mich in diese Mentalität der Unbelehrbarkeit hinein versetzen zu können!
    Wie starrsinnig und verblödet muß man sein um dort zu klauen? Ich glaube, es ist im Iran ein wirksames System, um diese Menschen vom Unrecht abzuhalten! —-Obwohl—- wenn man fragen würde, ob ich dabei mithelfen könnte einem Kinderschänder dieses Strafmaß hier bei uns anzuwenden, würde ich diese Partei wählen!

  12. Danach kann er ja nach Bananistan auswandern.

    Hier empfängt man ihn mit offenen Armen, eine Abschiebung ist aufgrund der Menschenrechtsverletzung nicht mehr möglich – obgleich man die selbe unmenschliche Scharia, die zu den amputierten Fingern geführt hat, am liebsten gestern im eigenen Land bereits eingeführt hätte.

    Hier erhält er dann großzügig Wohnung und Sozialhilfe, ebenso einen Pflegedienst und kostenlose medizinische Versorgung. Schließlich muß sich ja jemand um ihn jetzt kümmern.

  13. #15 Dooley (25. Jan 2013 08:21)

    Ich dachte schon ich wäre der einzigste, der Morgenmagazin anschaut! 🙂

  14. @ #13 Powerboy

    Die Kommentarfunktion ist auch nicht geöffnet.

    Hat mich übrigens ganz schön viel Überwindung gekostet dieses Schmierblatt überhaupt aufzusuchen.

  15. #21 Powerboy

    Habe ich mir schon lange abgewöhnt. Für mich und meine Gesundheit sind ARD, ZDF und Co. tabu.

  16. #23 Tedesci (25. Jan 2013 08:35)

    Habe ich mir schon lange abgewöhnt. Für mich und meine Gesundheit sind ARD, ZDF und Co. tabu.

    Das ist ein Fehler!

    Man muss wissen was der Feind macht und wie er denkt um ihn besser bekämpfen zu können!

    (alte chinesiche Kriegsweisheit)

  17. Wenn ich bedenke, was hier zu Lande die BG`s einen Zirkus machen, müssten die doch sofort UVV-Schulungen im Iran anbieten.
    Offenliegende Kabel, fehlen jeglicher Schutzabdeckung,
    nicht unterwiesene Personen und nichtzertifizierte Vorgesetzte.
    Menschen an solchen Arbeitsplätzen sollten besser vor Verletzungen geschützt werden.
    Wenn nun der Henker bei der Arbeit ausrutscht?
    Der Mann ist wahrscheinlich noch nicht einmal versichert!

    Wenn Diebe bei uns auch so behandelt würden, dann fehlte dem Finanzmister mehr als nur die Hände.

  18. Wie human, die Augen des Sträflings vor herumfliegende Knochensplitter zu schützen.
    Solche Schutzbrillen setzten unsere Polyticker immer beim Lesen des Korans auf.
    Blinde Blindenleiter.

  19. @ #25 Powerboy

    Das ist ein Fehler!

    Man muss wissen was der Feind macht und wie er denkt um ihn besser bekämpfen zu können!

    ,

    Dafür habe ich ja PI,JF und Co. und ganz ohne politisch Korrekte und gegenderte Phrasen.

  20. Wenn ich was nehme-Finger
    Wenn ich wo gehe- Füße
    Wenn ich was sehe-Augen
    Wenn ich was denke-Kopf
    Aktien der solinger Schneidwerkzeugindustrie steigt beständig.
    Bald gibt es wieder Kissen mit Naturhaar zu kaufen und Zahngold, was nicht mehr gebraucht wird.

  21. Apropos, was ist DAS denn für eine komische „Säge“ oder was ? Die braucht ja anscheinend eine Transmission ?!? Ist das eine Holzsäge ?
    Ich glaube, dieses Prinzip mit dem eine Säge angetrieben wird, hab ich zum letzten mal in den 60er Jahren gesehen. Damit wurden Baumstämme gesägt. Das läuft wohl wie bei einer Kinderdampfmaschine ab …

  22. INSCHALAH!
    Bandsäge ist haram, Chef hat doch gesagt Schwert.

    Jetzt weiß ich, was moderner Islam ist.
    Die Vorzüge der Technik in die Religiologie einbauen.

  23. das hat nichts mit dem iran zu tun, sondern
    ausschliesslich mit dem ISLAM.

    da kann der u – bahnlügner GAUCKLER aber
    schnellsten wieder seinen pfaffensenf dazu
    geben, absurdistan wartet schon begierig auf
    den wortmüll vom freiheitskämpfer

  24. OT: Fahndung

    POL-W: W-21-Jähriger ausgeraubt

    Wuppertal (ots) – Ein 21-Jähriger wurde in der Nacht zu heute (25.01.2013), gegen 00:20 Uhr, im Bereich Sonnenstraße in Wuppertal beraubt. Der junge Mann ging von der Straße Schwarzbach einen Fußgängerweg hoch zur Sonnenstraße. Dabei begegneten ihm vier Männer, die plötzlich mit einem Stock und Fäusten auf ihn einschlugen. Als das Opfer zu Boden ging, entwendeten die Täter sein Portemonnaie und flüchteten in unbekannte Richtung. Der 21-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Räuber hatten ein südländisches Äußeres. Einer von ihnen trug eine schwarze Jacke, ein anderer eine beigefarbene. Zeugen, die den Überfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

    Rückfragen bitte an:

    Polizei Wuppertal
    Telefon: 0202/284 2020
    E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

  25. #33 wolaufensie

    Ich habe mich täuschen lassen von der Blödheit der Bildschurnallie.
    Es handelt sich nicht um eine Säge sondern um eine Schlagschere, deren Schwungrad mit dem untenliegenden Motor angetrieben wird.
    Deutlich zu sehen auch der Exzenter und die schrägen Schermesser.
    Einen Niederhalter hat das Ding scheinbar auch, damit der Schnitt sauber und unausgefranst wird.
    Trotzdem, als Sicherheitsfachkraft stellen sich mir alle Nackenhaare auf.

  26. Also für Diebstahl
    find ich das noch eine
    SEHR HUMANE STRAFE!

    Die Welt im Jahre 2013 nach Christus . . .

  27. Wenn wir das hier einführen, laufen 50% der Türken mit weniger Finger rum. Das würde dem Mazyek aber gar nicht gefallen, können die doch so gar nicht für unsere Renten arbeiten.

  28. Also da sage mal einer, der Islam entwickele sich nicht weiter! Erst haben sie die Finger mittelalterlich abgehackt, jetzt sägen sie schon elektrisch. Also wenn das kein Fortschritt ist…

  29. Einen ergonomischen Aspekt hat die Arbeitsweise aber doch:
    durch Einsatz von Maschinen werden Tennisarm und andere Gelenküberlastungen des Scharfrichters vorgebeugt.
    Moderner Islam also.
    Außerdem kann man sich nicht so leicht mit dem Krummschwert ins Knie hacken.
    Ist der Zweite ein Zuhälter oder ein AZUBI?
    Oder von der Zertifizierungskommission für`s jährliche Audit?

  30. Ja dann Guten Appetit den Imammen und den Scharfrichtern! Werden die Finger zu Halal-Würsten weiterverarbeitet?

    Wie Finger sind ja wohl halal, da sie dem vorislamischen Götzen „Allah“ geopfert werden und während dem Absägen ein Imam Koran-Verse singt!

    Wir Nicht-Mosleme müssen doch etwas Verständnis haben für die armen Mohammedanern, denn ohne Blutrituale und Menschenopfern würde der Islam augenblicklich in sich zusammenfallen. Genau so wie es bei Hitler, Stalin, Mao, Pol-Pot, usw. war. Alle diese Dispoten hatten die Kraft von Luzifer nur dadurch erhalten, indem sie laufend Blut- und Menschenopfer darbrachten. Bei Mohammed kommt noch Kinderschändung dazu, da die jüngste „Frau“ Mohammeds erst 6 (sechs) Jahre alt war.

  31. 😆 😆

    Höhere Moselm-Mathematik
    Aufgabe für Sprenggläubige:
    3 Finger abschneiden = 3 Jahre Knast
    x Finger abschneiden = Sozialhilfe in D
    löse nach x auf!

    😆 😆

  32. #38 Foggediewes (25. Jan 2013 09:20)

    Einen Niederhalter hat das Ding scheinbar auch, damit der Schnitt sauber und unausgefranst wird.
    Genau, da sollte man doch nicht immer behaupten, dass die Moslems rückständig sind wie z.B. beim Kopfabschneiden. 🙄

    Sehr gut erkannt! Ich bin zwar kein Fachmann aber nach einer (Band)Säge sieht das Ding nun wirklich nicht aus.
    Aber immerhin ist man im Iran schon etwas fortschrittlicher als in den übrigen Islam-Ländern, wo noch mit der Machete abgehackt wird. :mrgreen:

  33. Jetzt kommt schon.

    In Europa wird man von Mohammedanern/innen bereits für weniger vergewaltigt, erstochen, erschossen und erschlagen.

    Wegen den drei Fingern muss man nicht in den Iran schauen. Es reicht schon, wenn klar ist, dass im Deutschland des 21. Jahrhunderts pro Jahr mehr islamische Ehrenmorde passieren, als Hexenverbrennungen im viel- und falschzitierten „dunklen Mittelalter“.

    Und unsere Eliten halten sauber dagegen mit den Zauberworten: „Hokuspokus Kulturbereicherung“

    Der Islam gehört mittlerweile auch zu Deutschland…

  34. #14 Powerboy

    Braune Briefe ins Bellevue

    Das ist die absolut verständliche Gegenreaktion auf die roten Reden aus Bellevue.

  35. Warum so ein Stress ihr bekommt man 2 j Gefängnis und sein vermögen kann man behalten.

    Auch nicht wirklich gerecht?!

    Nja finde Auge um Auge garnicht so schlimm was mich nervt ist die zwei Klassen Justiz! ein mal für Herren Menschen(Muslime) / andere Menschen( alles was Nicht Islam konform ist oder der herrschen den Konfession nicht gleich ist).

    Ich finde ein souveräner Staat darf dich seine Gesetze selber aus suche? Die USA sagt Terroristen haben jein Recht auf Menschen Rechte!

    Für mich ist die Souveränität zu Ende ab den Moment wo Gesetzes treue Menschen kriminalisiert werden oder aus gründen das glaubens o zu zweite Klasse Menschen werden!%

    Genau das macht die Prediger des islams. Mit den Koran Inder Rechten hand die sunna in der linken und amarsch sind die hadithe*

    :/ *

  36. Sehe ich das richtig, man hat dem armen Kerls Ohrenschlitze in die Binde geschnitten?

    Soll er dann besser hören, wie die Maschine seine Finger von der Hand trennt?

    Diese Kultur ist total krank.

    Naja die Verstümmelung dürfte unter Allahuakbar-Geschrei der umstehenden Menge schon passiert sein.
    Was sonst noch hinter verschlossenen Kerkertüren in den islamische Friedensländern passiert, möchte ich gar nicht wissen..

  37. #22 Powerboy (25. Jan 2013 08:31)
    Immerhin, die Empörung hat Gauck erreicht. Streicht man mal die üblichen „braunen“ Unterstellungen von SZ, ZDF u. Co., dann hat es doch eine mächtige Wirkung gezeigt. Fast alle werden nach meiner Einschätzung unter ihrem richtigen Namen Briefe und mails an Gauck geschickt haben. Darüber kann auch Gauck nicht hinwegsehen (bzw. seine Zuarbeiter).
    An uns und unserer vernetzten Öffentlichkeit ist es, in Zukunft täglich, minütlich Gauck auf seine Wahrnehmungsstörung hinzuweisen. So z. B. wie al-harbi mit seinem genialen blog „Messerattacken“……

  38. Die Motorsäge ist aber sicher ein „ungläubiger“ Import.

    Wie die Baukrane für die schwereren Fälle.

  39. Spätestens im Jahre 2050, wenn die Islamisierung in trockenen Tüchern ist, werden auch in Deutschland Finger und andere Gliedmaßen abgeschnitten oder abgehackt werden. Schöne neue Welt, die da auf nachfolgende Generationen wartet. Wer das Barbarentum will, der bekommt es auch. Eine Theokratie, vor allem wenn sie auf dem Koran basiert, liefert immer pünktlich. Die frischen abgehackten Gliedmaßen werden dann vermutlich am Münchner Viktualienmarkt als Bio-Ware verkauft. Ironie off.

    Nein, sie werden eben nicht am Viktualienmarkt verkauft werden sondern der Abwehrkampf gegen den Islam wird, je später er beginnt, schreckliche Unruhen auslösen, da die Wölfe im Schafspelz bereits sehr zahlreich mitten unter uns weilen. Und dass ist das eigentlich Schlimme daran. Rot-Grün-Schwarz und Linksverdrehte Pseudo-Gutmenschen schaffen eine Pulverfass-Zivilisation, zu der sie niemand gezwungen hat, außer ihre eigene irre Ideologie.

    “Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.“

    Renate Schmidt, SPD und ehemalige Bundesfamilienministerin, am 14.3.1987 im Bayerischen Rundfunk.

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/11/07/9-11-10-deutschfeindliche-zitate-der-grunen-u-a/

  40. „Roth fordert mehr deutsches Engagement in Mali“

    Sehr schön. Aber nur wenn SIE selbst hingeht.

    Ansonsten bin ich für die Sharia-ausnahmeregelung, angewandt an die Rot-Grün-Terror-Frakion. Und das OHNE Strafmilderung!

  41. Man sollte solche Sägen mal als Wanderaustellung durch Deutschlands gehen lassen.
    „Kulturelle Vielfalt durch den Islam“

  42. #33 wolaufensie (25. Jan 2013 09:03)

    Apropos, was ist DAS denn für eine komische “Säge” oder was ? Die braucht ja anscheinend eine Transmission ?!?

    Es handelt sich hier um eine Exzenterpresse!
    Übrigens fehlt, zusätzlich zu den bereits angesprochenen Sicherheitsmängeln, der Riemenschutz und der Schutz des Werkzeuges.

    Vielleicht sollte ich den Jungs mal meine Adresse geben. Gegen ‚geringes Entgelt‘ könnte ich die Presse entsprechend den deutschen UVV-Vorschriften umbauen.
    Sonst könnte noch Einer aus Versehen die Finger verlieren….

    Mann, ist das schwarz

  43. Tja, und was macht man schariakompatibel bei Vergewaltigungen?

    Man verurteilt den missbrauchten und geschundenen islamischen Acker zu lebenslänglicher Ehe mit dem Vergewaltiger.

    ——

    Was sieht die Scharia bei Morden der Ährä wegen vor?

    Den islamischen Halbmond am Goldband.

    ——

    Was gibts für Ungläubigentötung?

    Das Paradies.

    ——-

    Wozu brauchen wir also Islam?

  44. Islam heißt „Friede“. Folglich ist der Islam die „Religion des Friedens“. Alles klar? Kapieren das nun endlich auch unsere rot-grün-schwarzen Volkszertreter?

    Die umstrittene Bildungsministerin Schavan (Dr.?) setzt noch eins drauf: der Islam muss endlich auch hier „wissenschaftlich“ betrieben werden und auf Kosten der Steuerzahler werden spätere Verbreiter (Lehrer) der unmenschlichen Lehren des Koran an unseren Universitäten ausgebildet. Kann so eine Frau noch für die „Bildung“ in Deutschland zuständig sein? Abtreten!

  45. Liest eigentlich irgend jemand von der CDU oder von der Evangelischen Kirche der ich auch angehöre PI und diesen Artikel hier ?

    Ist das, daß was Ihr auch in Deutschland wollt ?

    Leute es wird Zeit die Warheit warzunehmen.

  46. Checkt Ihr das eigentlich nie? Islam heisst NICHT Friede/n, es heisst Unterwerfung?Ergebung, in dieser Richtung. Es besteht Kein Konflikt zwischen der Benennung und der Implementierung. Sagt es bitte weiter, sonst platzt mir eines Tages der Hals.

Comments are closed.