- Politically Incorrect - http://www.pi-news.net -

Bombardierung Hamburgs ein Kriegsverbrechen

Posted By kewil On 22. Januar 2013 @ 18:39 In Geschichte | Comments Disabled

Ein Herr Florian Stark, WELT-Journalist, thematisiert heute die [1] Bombardierung und radikale Zerstörung Hamburgs vor 70 Jahren durch die Briten. Das Wort ‘Kriegsverbrechen’ kommt ihm dabei für den Alliierten-Bombenterror nicht in die Tasten. Politkorrekt ist alles, was wir taten, ein Kriegsverbrechen, und alles, was die Alliierten taten, eine gute Tat. Nun kommt wieder ein ganz Gescheiter und sagt, man solle die Vergangenheit ruhen lassen, aber von der Einstellung zur eigenen Geschichte führt ein direkter Weg zu den unterwürfig gespendeten hohen Milliardenzahlungen für die Euro-PIIGS, ein direkter Weg zur geplanten Aufgabe der Souveränität in der EU und zur Hätschelung und Bevorzugung aller Einwanderer, speziell der Moslems, heute im Land. Eigene Interessen werden permanent verteufelt. Wer diese Zusammenhänge nicht sieht, ist blind.


Article printed from Politically Incorrect: http://www.pi-news.net

URL to article: http://www.pi-news.net/2013/01/bombardierung-hamburgs-ein-kriegsverbrechen/

URLs in this post:

[1] thematisiert heute die: http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article113042912/Die-Bombardierung-Hamburgs-setzte-neue-Massstaebe.html