Hochschwangere stirbt an Messerattacke-Folgen

Zu unserem Artikel „Mann sticht auf Hochschwangere ein – Baby tot“ gibt es eine neue, traurige Meldung: die von ihrem Freund attackierte Bahar T. verstarb am Freitag-Abend an den Folgen ihrer schweren Verletzungen. Wahrscheinlich kam sie seit dem Angriff am 19. Januar nicht mehr zum Bewusstsein. Mittlerweile gibt es nun auch eine Polizeifahndung inkl. Foto des Täters Erdal Tunc (l.).

Der gesuchte Erdal Tunc ist 23 Jahre alt, etwa 170 cm groß, von kräftiger Statur mit Bauchansatz und von südländischer Erscheinung. Er hat kurzes, dunkelbraunes Haar mit hoher Stirn und trug zeitweise – wie auf dem Foto – einen Oberlippen- mit Kinnbart. Tunc spricht kein Deutsch und ist nicht im Besitz eines Fahrzeuges. Hinweise zur gesuchten Person nimmt die Kriminalpolizei-Außenstelle Bruchsal unter (07251) 726-201, rund um die Uhr auch der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter (0721) 939-5555, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Viele Infos zum Fall gibts auf messerattacke.wordpress.com und in diesem BILD-Artikel, der allerdings einen Tag vor dem Tod des Opfers erschien.

Der Partner sei krankhaft eifersüchtig gewesen, verbot ihr u.a. die Facebook-Mitgliedschaft. Obwohl das Paar heiraten wollte, trennte sich das Opfer Bahar T. im Zuge eines Streits am Vorabend der Tat. Daraufhin rastete Erdal Tunc aus. Das Paar hatte schon einen neun Monate alten Sohn. Der lebt jetzt bei seinen Großeltern.

(Spürnase: good4you)