„Muslimische Gesellschaften kollektiv gescheitert“

Schreibt nicht etwa das „böse, rechtspopulistische, islamhassende“ PI, sondern der pakistanische Atomphysiker Pervez Hoodbhoy (Foto) in einem sehr lesenswerten Interview mit dem Spiegel. Hoodbhoy konstatiert nach der arabischen Revolution und dem Vormarsch der religiösen Kräfte in den involvierten Ländern ein „kollektives Scheitern“ der muslimischen Gesellschaften. Hier weiterlesen – ein absolutes Must-Read!