Wer es nicht geschafft hat, heute um 14 Uhr live beim Besuch von Geert Wilders im Rheinland dabei zu sein, kann die Veranstaltung mit dem niederländischen Islamkritiker hier via LIVESTREAM mitverfolgen. Besten Dank an Europenews für die Bereitstellung dieses Dienstes – wir hoffen auf eine möglichst gute Übertragungsqualität.

Das Programm:

• Beginn: 14 Uhr
• Moderation der Veranstaltung: Michael Stürzenberger (BPE-Bayern)
• Begrüßung, Präsentation der BPE und der anwesenden Vorstandsmitglieder, Danksagungen: Willi Schwend, BPE-Vorsitzender
• Kurze Powerpoint-Präsentation Weiße Rose (Willi Schwend) und Schweigeminute für Susanne Zeller-Hirzel
• Rede BPE-Österreich: Elisabeth Sabaditsch-Wolff
• Laudatio zur Preisverleihung „Hiltrud-Schröter-Freiheitspreis“ durch den letzten Preisträger Stefan Herre
• Übergabe des Preises durch die anwesenden BPE-Vorstandsmitglieder
• Hauptrede Geert Wilders
• Beantwortung von Fragen anwesender Journalisten durch GW
• Q & A (Publikum/Wilders)
• Ende der VA. ca. 16.30 Uhr

Der LIVESTREAM wird ab 14 Uhr hier zu sehen sein:

» Quotenqueen: Neues von Wilders
» Blu-News: Die Widersprüchlichkeit der feinen Demokraten

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Da ich in dieser Zeit arbeiten muss, eine Bitte: kann man dieses Erreignis aufnehmen und die Aufnahme hier ins Netz stellen?

    Bin brennend daran interessiert, das nachzuverfolgen zu könnnen.

  2. Man sollte die Veranstaltung mit Wilders bundesweit zu besten Einschaltzeiten durch ARD und ZDF übertragen.

    Aber Meinungsvielfalt und Meinungsfreiheit würden unsere rotgrünen Möchtegern-Gutmenschen niemals zulassen. Die haben einen gigantischen Propaganda-Apparat aufgebaut wie damals Göbbels unter Adolf Hitler. Unsere Nachrichtensendung haben das Niveau der „Aktuellen Kamera“ der ehemaligen DDR erreicht. Es wird gelogen, desinformiert und manipuliert, dass sich die Balken biegen.

    Aber Gott sei Dank gibt es Internet und dort PI! Eine Stimme der Freiheit und eine Macht gegen den Islamofaschismus und der Totalität der rotgrünen Realitätsverweigerer.

    Weiter so PI! 😉

  3. OT

    Gerade Sicherheitskonferenz in München auf
    BR extra!

    Der irre Joe Byden und Obama -Vertreter spricht gerade….

  4. Die besten Grüße aus dem Ösiland und ein einen störungdfreien Ablauf für die Veranstaltung wünscht Sedlacek mit Anhang!

  5. …ist er denn schon im Lande?
    Es würde mich nicht wundern, wenn man ihm aus fadenscheinigen Gründen gar nicht erst ins Land lassen würde……
    Da wir mittlerweile bei der Pressefreiheit bereits auf Platz 17 liegen, könnte jemand von Platz 2 (da stehen die Niederlande!) tatsächlich zum „Probblemm“ werden.
    „In Zeiten, in denen Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt“
    …hat mal ein kluger Visionär geschrieben.
    Daher freue ich mich auf Geert Wilders unter Vorbehalt.

  6. Man sieht bis jetzt lauter Neonazis und rechtsradikale Ballerbirnen, die sich als entspannte, angeregt diskutierende Bürger verkleidet haben – geschickte Tarnung, gute Maskerade! 😉

    Spaß beiseite!

    Herzliche Willkommen, sehr geehrter Herr Wilders!
    Welkom in warrig Duitsland!

  7. Aha. Immerhin schon 224 Zuschauer. Steigt und steigt.

    Tolle Sache „sein eigenes Fernsehen“ zu haben.

  8. Hört endlich auf, an der Kamera herumzuspielen. Eine Einstellung genügt. Es kommt auf den Ton an und der ist zu schwach.

  9. ist das Mikro direkt in der Kamera oder kann man eins näher dranstellen? Kamera näher?

    sehr viel Raumklang, wird aber sicher bekannt sein

  10. Das Verhalten der Islam-Apologeten erinnert mich an folgenden Witz.

    Ein Autofahrer hört im Radio eine Warnung, auf seinem Autobahnabschnitt befinde sich ein Geisterfahrer.
    Doch der Autofahrer murmelt nur vor sich hin: Was heißt hier einer, ich sehe hunderte!

  11. Sehr gut! Vor allem im Vergleich zur parallel stattfinden Münchner Sicherheitskonferenz – hier Klartext, dort abgewogene PC.

  12. DANKE für die Live Übertragung.

    Endlich kann man bei sowas wichtigem auch von daheim aus dabei sein auch wenn man keine Möglichkeit hat persönlich dort zu sein!!

  13. Prima, super flüssig der Stream. 🙂
    Hab leider eben erst reingeschalten, musste vorher noch Steuergelder ranschaffen um das Multikultiprojekt der Eliten zu finanzieren.

  14. Michael:

    “ Wir werden den Islam aus den Ländern vertreiben“

    Ich danke euch allen für euren Optimismus und unerschütterlichen Kampfgeist, ganz ehrlich, vielen, vielen Dank!

    Doch ich muss sagen, bei allem Enthusiasmus :
    Das wird NICHT gelingen. Der Islam wird sich weiter und weiter ausbreiten, ungeachtet dessen, wie viele der dankenswerten Freiheitskämpfer sich aufopfern und abmühen werden.

    Die Islamisierung und alles was zur Zerstörung unserer Gesellschaften beiträgt, wird bis zum bitteren Ende umgesetzt werden, wie es seither mit Erfolg getan wurde.
    Welche Kraft sich auch immer dagegen stellt, selbst mit einer Wahl Die Freiheit in das Bundeskabinett:
    Es ist längst zu spät! Die Islamisierung ist quasi abgeschlossen, der Höhepunkt ist zwar nicht erreicht, aber es gibt kein Zurück.

    Die Wahrheit war längst überall in den hohen Etagen bekannt, lange bevor PI entstanden ist, ihre Verbreitung hat nichts und wird nichts bewirken.

    Die Erfolge der BPE sind beachtlich, werden aber von den Feinden beobachtet, um weitere Maßnahmen einzuleiten. Wird der Begriff Islamophobie nicht ins Gesetz geschrieben, so wird das die Islamisierung dennoch nicht aufhalten.

    Selbst wenn der Islam heute auf einen Schlag komplett ausgelöscht würde:

    Die Zerstörung der Gesellschaft würde trotzdem weiter gehen, Stück für Stück. Denn sie IST bereits zerstört, die Kinder sind infiltriert, es fehlt nicht mehr viel, nur noch ein kleiner Faden, der alles gerade noch zusammenhält. Die Schere liegt zwar auf dem Tisch, aber es wird abgewartet, bis der Faden von selbst reißt. Man wird sagen, es waren die Sachzwänge.

    Es ist abwegig, die Macht der Sozialisten, die jeden Winkel der Gesellschaft beherrscht, mit ein paar Aufständen brechen können wird.

    Die Frage ist nicht ob, sondern wann, ob morgen oder eben einen Tag später. In 20 Jahren sitzen wir in den Containern. Die Personalien werden jetzt schon gesammelt. Eine Anfrage bei Google genügt.

  15. DANKE, danke an EUCH ALLE!!

    Wilders, STürzenberger, …+…+ ! In Gedanken alle eingeschlossen.

    Möge Euer Mut uns alle inspirieren und anfeuern.

    Möge Euer Mut belohnt werden, meine volle Unterstützung habt Ihr – in diesem JAhr hoffentlich auch bald physisch.

    Hoffentlich seid Ihr alle auch unter dem Schutz einer höheren MAcht.

  16. #43 Hundewache

    😆 😆

    Ich war auch gerade unterwegs, um für die Multikulti-Träumerei Steuern anzuschaffen….
    Beim Einkaufen… Mehrwertsteuer.

    Danke an PI für diesen Live-Stream. 🙂

  17. @#48 rene44

    dann aber mit dem Anspruch bist zum letzten Atemzug alles gegen die Islamisierung getan zu haben.

  18. Zum Thema Salafisten in Bonn.

    Wieder mal! Warum ist Bonn so machtlos gegen radikale Salafisten? Kann man sie nicht abschieben? „Die Mehrheit der Salafisten kann gar nicht ausgewiesen werden, weil sie deutsche Staatsbürger sind“, erklärt Terrorismusexperte Prof. Gerd Langguth von der Uni Bonn.

    Auch eine Ausweisung von nicht deutschen Salafisten ist schwierig. Sie können zwar ausgewiesen werden, wenn sie zur Durchsetzung „politischer Ziele“ Gewalt nutzen oder bejahen. Aber: „Ein Anhänger einer extremistischen Strömung zu sein stellt noch keine Straftat dar“, stellt Jörg Rademacher, Sprecher des Innenministeriums, klar.

    Erst nach einer Straftat ist eine Ausweisung möglich. „Es muss erst wirklich etwas Schlimmes passieren, bevor Behörden und Politik aufwachen“, so Langguth.

    http://www.express.de/bonn/brutale-attacke-von-salafisten–bonner-student-die-zunge-zerschnitten,2860,21305572.html

    Also mit welchen demokratischen Mitteln kann dieses Problem in den Griff bekommen werden?

  19. Wir haben kein Fussballproblem, sondern ein Marokkaner Problem 😆

    Wilders wird immer besser 😆

  20. Er sagt die Wahrheit und man hört Applaus.
    Herrlich.
    In unserer P.C. Landschaft ein seltenes Gut.

  21. Ich habe meine Meinung über die doppelte Staatsbürgerschaft geändert!

    Wir sollten sie möglich machen!

    Dann könnte Geert Wilders Deutscher werden und wir könnten ihn bei der Bundestagswahl wählen. Er würde aus dem Stand auf über 20 Prozent kommen.

    Alternativ könnte ich zusätzlich die niederländische Staatbürgerschaft annehmen. Geert Wilders hätte meine Stimme! 🙂

    Wir brauchen unbedingt einen Geert Wilders in Deutschland!

  22. Es tut so gut eine andere Meinung zu hören als dieser gleichgeschaltete politisch korrekte Scheiß in Deutschland!

    Geert Wilders ist ein Held!

    So lange es noch Menschen wie Geert Wilders gibt, so lange besteht noch Hoffnung die Islamisierung und die Islamofaschisten in Europa aufzuhalten!

  23. Was ist da los? – Warum sind wir draußen, mitten im Highlight?!!!

    Die Wilders-Rede, eine echte Sternstunde deutschsprachiger Politik!!!

  24. Livestream funktioniert bei mir einwandfrei.

    Eben nicht enden wollender Applaus für Geert Wilders nach seiner Rede.

    Jetzt spricht Michael.

  25. Man kann diesen zwei „Wilhelm Tells“ der Neuzeit nicht genug danken.

    Geert Wilders = Held
    Michael Stürzenberger = Held.

    und nicht vergessen: Nigel Farage = auch ein Held…. 🙂

    Und an viele andere auch. Danke an @all

    Und: falls ihr bei PI wieder mal eine Geldspritze braucht, ich bin dabei….

  26. Liebe LinksgrünInnen, die Ihr die Islamisierung Deutschlands zu verantworten habt, zeigt ihr etwa sogar insgeheim klammheimlich Freude über Euer Schandwerk?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article113328134/Islamisten-drohen-Wir-wollen-Merkel-tot-sehen.html

    Islamisten drohen „Wir wollen Merkel tot sehen!“

    Radikale Islamisten drohen in einem neuen Video mit Anschlägen in Deutschland. Die Botschaft stammt vermutlich aus Ägypten. Dorthin waren im vergangenen Jahr Dutzende Salafisten ausgewandert.

    LinksgrünInnen, Ihr spielt mit dem Feuer!

  27. Keine Frage, Geert Wilders ist ein Held, so wie
    es keine Frage ist, dass das politische Personal,
    dem wir hier immer wieder den Vorzug geben, aus
    opportunistischen Feiglingen besteht. Aber ich
    persönlich kenne kaum Menschen, mit denen ich
    offen über dieses Problem reden kann. Vielen
    geht das Problembewusstsein von vorn herein ab.
    Nette, unbedarfte und konsumorientierte Wohl-
    standsbürger, denen selbst die Zukunft ihrer
    Kinder egal zu sein scheint.

  28. @#48 rene44

    Nur nicht so pessimistisch. Die Abschaltung der AKWs nach Fukushima und die Ausschaltung dieser Rockerbande unter Einsatz von 1000 Polizisten (erinnere mich nicht mehr an Details…) haben gezeigt, dass unser Staat kann, wenn er will. Und wenn sich auch noch die Hoffnungen mit dem Fracking in den USA bewahrheiten, worüber seit Monaten geschrieben wird, wird das auch noch die Finanzierer der globalen Islamisierung schwächen. Also nicht verzagen. LG

  29. Und auch vielen Dank an Heidi

    Die Wilhelmine Tell aus Deutschland.

    Und die Kommentare von RA Schneider liebe ich ganz besonders. Seine Kommentare tun gut und ich kann denen zu 100% zustimmen.

  30. Danke für den Stream!

    Zur Rede Stürzenbergers: es gibt keine „Wahrheit“, nur Wahrheiten. Von _einer_ „Wahrheit“ reden nur Extremisten. Dieser absolutistische Beigeschmack ist Wasser auf die Mühlen der Islamkritikerhasser. Was tun? „Wahrheit“ gegen „Tatsachen“ tauschen.

    Ansonsten top. Habe den Stream die letzten Stunden nebenbei laufen gehabt und es war wirklich erfrischend.

  31. Geert Wilders fordert Einwanderungsstop für Muslime

    BONN. Der niederländische Islamkritiker Geert Wilders hat einen Einwanderungsstop für Muslime nach Europa gefordert. Auf einer Veranstaltung der Bürgerrechtsbewegung Pax Europa in Bonn, bei der Wilders am Samstag auch der von Pax gestiftete Hiltrud Schröter-Freiheitspreis verliehen werden soll, forderte er zudem, keine weiteren Moscheebauten oder islamischen Schulen mehr zu erlauben. Kriminelle Ausländer sollen sofort ausgewiesen werden.

    Darüber hinaus warnte Wilders vor einem Verfall der Meinungsfreiheit in Europa. „Überall dort, wo der Islam Fuß faßt, wird als erstes die Meinungsfreiheit eingeschränkt“, sagte Wilders. Dafür sei vor allem die Islamlobby verantwortlich.

    Wilders neues Buch „Marked for death“ wird vorerst nicht in Deutschland erscheinen, nachdem der HJB- Verlag sich nach eigenen Angaben mit Wilders „nicht auf eine nach deutschem Recht vertretbare deutsche Ausgabe einigen“ konnte. Wilders bekundete auf der Veranstaltung die Hoffnung, daß sich bald ein neuer Verleger finden werde.

    Bereits in der Vergangenheit hatte Wilders durch seinen Dokumentarfilm „Fitna“ für Aufsehen gesorgt, der die Gewalttätigkeit des Islam veranschaulichen soll. Bis April vergangenen Jahres hatte Wilders „Partij voor de Vrijheid“ (PVV) die niederländische Minderheitsregierung von Premierminister Mark Rutte toleriert. Nach einem Streit über Haushaltseinsparungen zerbrach diese. Bei den Neuwahlen im September stürzte die PVV von 24 auf 15 Mandate ab.

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M55cc4f85900.0.html

  32. Eine fundierte und der Wahrheit verpflichtende Rede! Dafür herzlichen Dank an diesen großen Mann und Freiheitskämpfer und auch an alle Beteiligten, vorallem M. Stürzenberger für ihren unermüdlichen Einsatz für die Verteidigung der Freiheit und der freien Meinungsäußerung, die von unseren Medien und Politikern durch den Einfluß des Islam beschnitten und kriminalisiert wird. Vielen Dank nochmals, wir alle sollten uns daran ausrichten, denn die Wahrheit zu sagen ist nicht nur ein Recht, sondern Pflicht!

  33. Habe die Veranstaltung hier online komplett verfolgt und möchte mich bei allen Rednern, Teilnehmern und Organisatoren bedanken. Bleibt wirklich nur zu hoffen, daß einer größeren Anzahl von Menschen recht bald endlich die Augen aufgehen werden. Nichts, aber auch gar nichts, was gesagt wurde, hat auch nur das geringste mit „rechten Ecken“ zu tun. Wer das behauptet ist ein Lügner, und wer es verbreitet ein Volksverhetzer.

  34. Vielen herzlichen Dank für den Livestream.

    Dieser Mann ist einfach grossartig!

    Gruss aus Österreich

  35. @#79 lorbas:

    „Geert Wilders fordert Einwanderungsstop für Muslime“

    Bei real 6 Millionen Arbeitslosen brauchen wir derzeit ÜBERHAUPT keine Einwanderung !

  36. Großartige Rede von Geert Wilders!!! Ein großes Dankeschön auch an die sehr gute Moderation von Michael und an alle die im Hintergrund ihre Arbeit und Einsatz für das Zustandekommen der Veranstaltung geleistet haben! Leider haben wir in Deutschland keinen Politiker von diesem Format 🙁

  37. Eine sehr gute Laudatio von Stefan Herre. Hat wirklich alles gestimmt. Da unterschreibe ich jedes Wort.

  38. #71 Eurabier

    Die Eliten lügen in Sachen Multikulti, und erst recht in Sachen Islamisierung, wenn sie den Mund aufmachen. Auch diese 3 Millionen Türken in Deutschland sind sicher nur die halbe Wahrheit. Kannste dich noch an die wundersame Vermehrung des Islam vor gut 3 Jahren erinnern,

    Studie: Mehr Muslime in Deutschland als bekannt
    http://www.zeit.de/online/2009/26/studie-moslems-deutschland

    über Nacht haben die BRD-Eliten festgestellt das statt 3,3 Millionen Moslems 4,3 Millionen Moslems in Deutschland leben. Und jetzt erzählen die uns, dass sie über Nacht eine weitere halbe Milllion Moslems in der Statistik gefunden haben, jetzt sind wir also bei 4,8 Millionen. Die BRD-Eliten geben immer nur zu was sich nicht mehr verheimlichen läßt, denn mal ehrlich, wer glaubt denn noch an das Märchen das weniger als 5 Millionen Moslems in der BRD wohnen? Unsere BRD-Eliten würden doch nicht so einmen Kotau vor dem Islam vollziehen wenn es nur unter 5 Millionen sind, es müssen Millionen mehr sein, die Städte in West-Deutschland beginnen doch schon zu kippen. Ich schätze mal, dass die BRD-Eliten die Wahrheit über die Islamisierung immer mit 10 Jahren Verzögerung rauslassen, gut 5 Millionen Moslems dürfte also der Stand von ungefähr 2000 sein, und seitdem geht die Masseneinwanderung uneingeschränkt weiter.

  39. #79 lorbas

    das ist auch mehr als nötig, schau mal hier

    #70 Eurabier
    #85 BePe

    die BRD-Eliten installieren in Deutschland eine türkisch-islamische Parallelgesellschaft. Es wird nicht mehr lange dauern, und die türkisch-islamischen Funktionäre werden für die Türken in Deutschland die Anerkennung als eigene Volksgruppe, inklusive Sprache und Autonomie fordern und durchsetzen, das wäre dann der zweite Schritt hin zur Balkanisierung Deutschlands!

    In ein paar Jahren werden die Deutschen nichts mehr zu sagen haben im eigenen Land. Die Meinungsfreiheit wird noch radikal beschnitten, Äußerungen zur Einwanderung, Multikulti, Islamisierung, Islam, Kriminalitätsprobleme usw. wird das System rigoros unterbinden.

    Was wir hier in Europa erlebenen ist der Untergang Europas in Zeitlupe. Und da dies immer mehr Europäern bewußt wird, reagieren die Eliten so aggressiv.

  40. #70 Eurabier

    Noch nee Anmerkung, ist mir eben erst aufgefallen, die Kommentarfunktion bei dem Artikel ist natürlich deaktiviert. Die System-Feiglinge haben Angst vor Volkes Meinung. Naja, ist der erste Schritt hin zum totalen Redeverbot. Wenn auch die Abschaltung der Kommentarfunktion nichts mehr nutzt, kommt die Meinungsdiktatur, in großen Firmen darf man ja schon heute nichts mehr sagen zu Themen wie Einwanderung und Islam, da fliegst du ganz schnell aus der Firma raus wenns der Blockwart hört.

  41. #12 Juliet (02. Feb 2013 17:55)
    Also: Das Hauptproblem sind die LINKSFASCHISTEN, die auf diese Weise Deutschland kaputt machen. Der Islam ist nur sekundär, für die Linken so eine Art Mittel zum Zweck.
    —————————-
    Die LINKSFASCHISTEN haben aber gute Gründe dafür:

    Sie sind an einem zügigen Ausbau der Unterschicht in Deutschland interessiert!

    Dafür sind ihnen nicht nur Mohammedaner als Zuwanderer recht, sondern massenweise auch Zigeuner, Neger und Analphabeten, egal, wo die auch immer herkommen!

    Rot/grün erhält so ihre zukünftigen Wähler aus einer erweiterten Unterschicht.

    Die Oberschicht verdient dadurch an einer gegründeten Multikulti- und Stütze-Industrie dickes Geld.

    Die noch verbliebenen „Netto-Steuerzahler“ (es sind nur noch ca. ca. 20 Millionen Bürger in Deutschland, der Rest bekommt Stütze, Aufstockung etc.) müssen die Rechnung dafür bezahlen.

    Das (DAX-) Kapital etc. und die besser qualifizierten Bürger verlassen Deutschland immer zahlreicher und der Lebensstandard geht dadurch drastisch zurück.
    Bertelsmann mit seinem RTL-TV-Sender (für unterschichtige Vollidioten), linke Politiker und die verblödenden Mainstream-Medien sind die Nutznießer.

    Eben so wie diverse Politiker Politiker ohne vernünftige Schulabschlüsse bzw. ohne jegliche berufliche Qualifikation oder mit Plagiats-Abschlüssen..

    Als besonders abschreckende Beispiele seien Joschka Fischer, Claudia Roth und Volker Beck genannt!

    Eine vollständige Auflistung derartiger politscher Versager würde sicherlich enorm viele Bundestags- und Landtagsabgeordnete treffen!

Comments are closed.