Sie werden es längst gemerkt haben: Auch nach dem Beheben des Counterproblems läuft PI nicht so rund wie gewohnt. Die Seite lässt sich zwar sehr schnell aufbauen, verschwindet dann aber wieder und es erscheint eine weiße Seite. PI lädt dann fortlaufend, ohne zu einem Ergebnis zu kommen. Stoppt man den Ladevorgang manuell und geht eine Seite zurück, dann erscheint PI. Auch beim Kommentieren gibt es ähnliche Schwierigkeiten. Seien Sie gewiss: Wir versuchen, die Probleme so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen. Danke für Ihr Verständnis!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

33 KOMMENTARE

  1. Wenn’s sonst nix is…Oder hat der Feind seine FingerInnen im Spiel?
    In jedem Fall: Glaubt denn ernsthaft jemand, daß pi durch solche Mätzchen, sei es nun Technik oder Sabotage, noch aufzuhalten ist? Wie sungen die stillen Sportfreunde:“54/74/90/2006 und so …“
    In unserem Fall heiß est: „1529/1683/2013 und so stimmen wir alle ein: mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werd’n wir ewig Abendland sein!“
    Auch wenn’s vom Vers her etwas holpert…

  2. ….wenn man beim kurzen Erscheinen schnell eine Titelzeile anklickt, bleibt die Seite offen!

  3. Danke für die Information.

    Ich kann zwar PI im Moment ohne Probleme aufrufen. Aber der Counter funktioiert bei mir nicht.

    Ich wünsche Euch viel Glück beim „tüfteln“

    🙂

  4. Das ist bestimmt Herr Edathy der die Bits und Bytes dieser Seite persönlich aufhält 🙂

  5. Bevor die Seite einfach verschwindet sollte man sofort ein Themenfeld bei PI ansteuern. Dann bleibt man auf der Seite!

  6. DANKE für das Feedback!!
    Wenigstens arbeiten hinter PI >Menschen< die versuchen Probleme noch zu lösen. DAS ist auch nicht unbedingt heute überall der Fall.
    Mit den "Problemen" hier kann man leben.
    Wir sollten dankbar sein das es Euch gibt.

  7. Und weil ihr, liebes PI-team, gerade online seid.

    Kann ich meine Spende immer noch über die Bürgerbewegung PAX Europa machen ? Mit derselben IBAN und BIC Nr. ? Und mit dem Vermerk PI-Spende ?

    Ein simples Ja genügt. Dann geht meine Spende los 😉

  8. Wenn ihr einmal dabei seid, könntet ihr mal checken ob Besserung für einige Vodafone Handy Nutzer aus NRW in Sicht ist, die nicht auf PI zugreifen können. Angeblich sollen die vom Anbieter zugewiesene IP Adressen auf PI nicht zugelassen sein.
    Dieses Problem besteht auch schon ziemlich lange, kam nach einem Hackerangriff auf, nachdem Sicherheitseinstellungen vorgenommen wurden.
    Wäre super, hoffe die Bitte ist nicht zu unverschämt, ich weiß ihr habt viel am Hals.

  9. Habe Firefox. Ebenfalls alles a bissle anders.
    Aber: einfach nochmal (also 2x) den Link (der bei mir bei den Favoriten gespeichert ist) anklicken. Dann bleibt’s.

    Es lebe die Freiheit! Und PI!

  10. Hallo PI-Team,

    Auch ich möchte Euch viel Glück beim beheben der Fehler wünschen.
    Ihr seit eine meiner wichtigsten Info-Quellen.
    Selbst bei meinen Staats-Medien hörigen Arbeitskollegen fällt langsam der Groschen.
    Wie schon einige Kommentatoren hier bei PI geschrieben haben, Die Einschläge kommen immer näher. Weiter so!

    Grüße aus dem Süden Brandenburgs
    Brennabur

  11. Liebes PI-Team,

    Ergänzend zu dem Beitrag Nr. 10 geht es auch nicht mit Telekom!!!

    Antwort der Telekom: Wir sperren PI nicht, IP wird vermutlich von PI gesperrt.. Ich bin davon überzeugt, ohne diese kleinen Probleme, wären wir schon lange über 100 000

    Gruß D.

  12. Doch nicht so ganz, wie ich gerade beim Posten bemerkte. Mußte die Seite neu aufrufen (In-Explorer)

  13. Großes Lob an das PI-Team für die unermüdliche Arbeit – freue mich schon wenn der Zähler in Kürze die 100.000-Marke knackt…
    PS – PI hat schon schlimmeres überstanden, dagegen ist dieses Problem wahrscheinlich ein milder Schnupfen

  14. Mit Firefox , No-script und Adblock Plus läuft es schnell und sauber. Zur Zeit auch kein Counter sichtbar.
    Auf dem Netbook mit O2flat mit keinem Browser sichtbar- nur über Hidemyass.
    Auf Tablett und Handy mit Telekom-Flat geht zur Zeit auch nichts.

  15. ich weiß nicht, wie es bei euch ist…aber die weiterleitung kommt bei mir nur, wenn ich über das rss-lesezeichen lade

  16. Hallo , Gruß an die PI-Runde

    habe gleiches festgestellt:

    Tip

    JAVA-SCRIPT im Browser abschalten !

  17. Dafür lief es auf der Webseite der SPD Stuhr / Diepholz richtig rund 😉

    Dort klagen die Genossen über hohe Zugriffszahlen! Es waren Rächte auf ihrer Webseite!

    Analyse der explosionsartig angestiegenen Klicks bei SPD-Stuhr.blogspot.de
    Kein Zweifel: Betrachtet man die Herkunft der verweisenden Websites, die den Großteil der rasant gestiegenen Klicks verursacht, landet man mitten im bizarren rechten Internetsumpf. Unten stehende Auflistung entnahm ich dem Blogprotokoll unserer Website. Darunter finden sich eindeutig viele rechtsextreme Adressen. Kickt man die Seiten an, wird die wahre Intention der Urheber deutlich: rechte Propaganda, Ausländerhass und Elemente eines Menschen verachtenden Weltbildes.

    Folgende Webseiten werden gelistet:
    http://www.hartgeld.com 564
    http://www.pi-news.net 505
    hartgeld.com 452
    http://www.facebook.com 350
    http://www.sezession.de 242
    http://www.zukunftskinder.org 83

    Als besondere Aufreger werden angegeben:
    – „messerattacke.wordpress.com setzt noch einen drauf“
    – Daniel-Siefert-Platz auf Facebook
    – Online-Petition zur Umbennennung des Bahnhofsvorplatzes in Daniel-Siefert-Platz
    – sowie ein Link zur NPD

    http://spd-stuhr.blogspot.de/2013/03/analyse-der-explosionsartig.html

    Was total schade ist, ist dass sie diesen Link gar nicht angegeben haben:

    SPD und Runder Tisch verhöhnen das Opfer Daniel Siefert

    Dort befindet sich ein Sceenshot mit folgendem Zitat von der SPD-Webseite:

    Der Präventionsrat von Weyhe und der Runde Tisch haben heute Abend eine Resolution verfasst, in der sie ihrer Trauer um das Opfer Ausdruck verleihen und sich für eine konsequente Bestrafung des Opfers aussprechen. Sie verweisen darauf, dass Gewaltprävention und der Kampf gegen Neonazis einen hohen Stellenwert in in Weyhe haben.

  18. Wenn Hilfe gebraucht wird: Ich verwalte technisch einer der großen technischen Nachrichtenseiten in ähnlicher Konfiguration wie hier und kann auch einen Blick über die Sicherheit und Co machen.

  19. Das seltsame daran ist, ich habe die geschilderten Probleme nur im Firefox! Im Opera, Safari habe ich keine Probleme. Es wäre vielleicht ratsam und wünschenswert(sofern umsetzbar) wenn technische Probleme bestehen, einfach eine Weiterleitung einzurichten? Nichts ist doofer für Neugierige (vor allem zugewonnene) wenn die Seite gar nicht aufrufbar ist. Wie gesagt, ich bin kein Techniker 🙂 Ansonsten gutes Gelingen!

  20. #21 Al-Harbi (20. Mrz 2013 10:03)
    Ich warte immer noch auf ein offizielles Bedauern der SPD Stuhr für diese Verhöhnung. Danke noch mal für die umfassende Beweissicherung übrigens!

  21. Ich hatte u. habe dieses Problem nicht!!!
    Firefox u. Chrom – jeweils auf neustem Stand.
    u. ich rufe eure Seite mehrmals täglich auf 😉

  22. Macht einfach nicht so einen Müll mit Scripten und Frames, der außerdem noch den Cache und den Back-Schalter aushebelt und mit weit über siebenhundert Validierungsfehlern allein auf der Startseite, sondern schreibt einfaches, klares, funktionales und leseroreintiertes HTML und Ihr habt so’n Ärger nicht mehr. Das Web könnte so schön sein, wäre es nicht von „Designer-„Idioten verseucht.

  23. Nach den Hackerangriffern letztes Jahr hatte ich monatelang keine Probleme. Erst seit dem erfreulichen Ansturm neuer Leser hatte ich ein paar Tage kleinere Probleme, die waren aber nicht schwerwiegend sondern höchstens lästig.

    Heute läuft es bisher rund, auf 3 Browsern, Opera, Firefox und Internet Explorer 10. Immer schön alle Browser- und Betriebssytem-Updates einspielen und dann habt ihr auch weniger Probleme.

  24. Bitte säubert die Seite doch auch gleich mal mit.

    Hier sind links z.B. dutzende Links die gar nicht mehr gehen, ebenso dieser Flashbanner mit der Israel-Radtour frisst viel Ladezeit usw.

  25. im Leipziger umland isses auch wieder gut genug.
    Durchhalten PI ! – ich empfehle euch weiter

  26. Jetzt und seit ca. 1 Std. is alles wieder völlig normal im united internet.

    Alles läuft wie geschmiert! Schön, dass der Admin es hinbekommen hat!

    Semper PI!

    MfG, B. B.

  27. Beim Counter scheint es ein Problem mit DNS zu sein. Unter No-Script sieht man, das zusätzlich zu pi-news.net eine ip geblockt wird. Die gehört auch zu Pi. Gibt man die frei funktioniert der Counter.

Comments are closed.