- Politically Incorrect - http://www.pi-news.net -

“Siktir git” schrie der türkische General die deutsche Feldjägerin an: “Verpiß dich”!

Posted By kewil On 17. März 2013 @ 09:47 In Türkei | Comments Disabled

[1]Der Vorfall in einer türkischen Kaserne, wo deutsche Feldjäger für unseren Verteidigungsminister eine Straßenecke absperren sollten und ein türkischer General eine Feldjägerin “schubste”, ist bekannt. Wir haben berichtet. Aber natürlich wurde das Ganze heruntergespielt, und die Bundeswehr mußte auf Befehl von oben alles verniedlichen, denn unsere Patriot-Raketen schützen ja den lieben NATO-Partner Türkei vor den bösen Syrern. BILD berichtet jetzt ein bißchen mehr von den türkischen Übermenschen! 

Wir lesen:

Der Befehl an die Feldjäger der Bundeswehr war eindeutig: Sie sollten der Fahrzeugkolonne des deutschen Verteidigungsministers Thomas de Maizière bei dessen Besuch in der türkischen Kaserne in Kahramanmaras am 23. Februar freie Fahrt verschaffen.

Dazu sperrten die Feldjäger eine Straße auf dem Kasernengelände. Plötzlich fuhren jedoch mehrere türkische Militärfahrzeuge von hinten bis auf zehn Zentimeter an die deutsche Postenkette heran, um die Durchfahrt zu erzwingen. Ein türkischer General sprang aus dem Fahrzeug und stürmte schreiend und wild gestikulierend auf die Feldjäger zu.

Auf Türkisch brüllte er „siktir git“, was sinngemäß „verpiss dich“ bedeutet. Dann packte der General zuerst die ganz rechts stehende Soldatin, Oberfeldwebel R., fest am Arm und stieß sie zur Seite. Danach gab er auch dem daneben stehenden Hauptmann einen kräftigen Stoß.

In einem vertraulichen Sachstandsbericht der Bundeswehr-Führung, der BILD am SONNTAG vorliegt, wird jetzt die Identität des türkischen Generals gelüftet. Es handelt sich um den „Kommandeur der in Kahramanmaras stationierten 5. Panzerbrigade, Dienstgrad Brigadegeneral“. Das ist Kahraman Günes, dem auch die Kaserne untersteht, in der sich der Zwischenfall ereignete.

Der Panzergeneral beschimpfte auch einen herbeigeeilten Oberstleutnant der Bundeswehr, der den Streit schlichten wollte. „Er schrie mich weiterhin unvermittelt laut an, und es war zu erkennen, dass er sich emotional körperlich kaum noch zurückhalten konnte. Er ließ sich in keinster Weise beruhigen“, gab der Deutsche später zu Protokoll. „Ich hielt weder den Ton noch seine Körperhaltung und seine Nähe zu meinem Gesicht für angemessen.“

Ein weiterer türkischer Offizier, der dem General zu Hilfe eilte, stieß einem neben dem Hauptmann stehenden Oberleutnant so kräftig in die Rippen, dass dieser ins Taumeln geriet. Er musste sich später in ärztliche Behandlung begeben. Dort wurde eine schwere Prellung diagnostiziert.

Und was wollen die speichelleckenden deutschen Kriecher jetzt?

Hans-Peter Bartels, SPD-Obmann im Verteidigungsausschuss, hält es für angemessen, „wenn sich der türkische General bei den deutschen Soldaten entschuldigen würde – bei der Feldjägerin am besten mit einem Blumenstrauß“.

Ein Blumenstrauß! Wetten [2], daß sie nicht einmal den kriegen!

[3]

(Karikatur: Wiedenroth)


Article printed from Politically Incorrect: http://www.pi-news.net

URL to article: http://www.pi-news.net/2013/03/siktir-git-schrie-der-turkische-general-die-deutsche-feldjagerin-an-verpis-dich/

URLs in this post:

[1] Image: http://www.pi-news.net/2013/03/siktir-git-schrie-der-turkische-general-die-deutsche-feldjagerin-an-verpis-dich/

[2] Ein Blumenstrauß! Wetten: http://www.bild.de/politik/ausland/bundeswehr-einsatz/siktir-git-verpiss-dich-29542146.bild.html

[3] Image: http://www.pi-news.net/wp/uploads/2013/03/demaiziere_tuerk.jpg