Linksextreme verwüsten Staatsanwaltsbüro

Günther OehmeGestern abend meldete das linksextreme Portal Indymedia, daß die Staatsanwaltschaft Köln angegriffen worden sei: Heute Morgen haben autonome Antirassist_innen das Büro von Staatsanwalt Oehme in Köln verwüstet – die Scheiben wurden entfernt und das Büro eingefärbt. Die Angreifer_innen hinterließen am Eingang zum Gebäudekomplex der Staatsanwaltschaft die Parole „Staatsanwaltschaft ermutigt Nazimörder und bedroht deren Opfer“. Nach unseren Recherchen berichtete kein einziges Medium bisher über diese linksextreme Straftat. Die Presse wie üblich auf dem linken Auge blind! Weder einmalig noch erstaunlich!

(Foto: Staatsanwalt Günther Oehme)