stachusIm ersten Teil der Video-Dokumentation vom Stachus sind neben der Rede auch Diskussionen mit Linken zu sehen. Ihre unverschämten Lügen sind in Wort und Bild festgehalten. Obwohl der Bayerische Innenminister Herrmann in seiner Pressekonferenz am vorletzten Freitag erklärte, der Verfassungsschutz würde seit Ende März bei der FREIHEIT Bayern hinschauen, log beispielsweise ein Linker dreist, sie stünde im Verfassungschutzbericht und würde seit eineinhalb Jahren beobachtet. Aber das ist typisch für die andauernden Diffamierungskampagnen der Linken, die in der Auseinandersetzung eben keine Argumente und Fakten entgegenbringen können. Außerdem wird aufgezeigt, warum fast alle etablierten Politiker in München skandalöserweise ihre Augen vor der gefährlichen Terror-Unterstützung des arabischen ZIEM-Finanziers Katar verschließen.

In dem Video wird u.a. auch dargestellt, dass Boston ein weiterer der über 20.000 grausamen islamischen Teroranschläge seit 9/11 ist:

(Kamera & Videoschnitt: The Morricone)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

62 KOMMENTARE

  1. Angst haben sie, die tiefe Angst qualvoll und langsam von den Muslimen getötet zu werden. Angst davor, ihre Macht, ihr Geld und ihren Ruhm zu verlieren. Nur weil Geld nicht stinkt. Ich wünschte, es würde stinken.

  2. So dumm das klingen mag, so wahrheitsvoll ist es. Ja, was unsere „Fachkräfte“ zu bieten haben, ist mehr, als der Koran.

    Sich ständig auf die religiöse (und wieder) politische Sicht des Islams „einzudiskutieren“, hatte (meiner bescheiden Meinung nach) auch wenig Aufklärungscharakter. Die, die zugehört haben, mußten nicht aufgeklärt werden. An das „wahre“ Wort, werden sich Generationen nach uns nicht heran getrauen, weil wir die Fakten geschaffen haben.

  3. Ja, rote Karte auch für den Waffenexport nach Katar, d.h. rote Karte auch für Merkel, die letztlich verantwortlich ist für den Waffendeal mit Katar! Vermutlich ist das der eigentliche Grund, warum der Verfassungsschutz nun DF beobachten soll, weil Merkel die Kritik an ihrer Regierung bestrafen will.
    Ich bewundere Michael Stürzenberger für seine Geduld und Ausdauer und für seine Überzeugungskraft. Er ist ein Ausnahmemensch, wie es nicht so viele gibt.

  4. Dieser Mut und diese Ausdauer von Michael und seinen Mitstreitern ist einfach phantastisch. Man kann allen nur die Daumen drücken, dass der Kampf erfolgreich ist.

  5. „…ihre Augen vor der gefährlichen Terror-Unterstützung des arabischen ZIEM-Finanziers Katar verschließen.“?

    falsch, sie verschließen sie nicht die Augen vor der Kollaboration mit dem islamofachistischen Terrorstaat Kathar, sondern sie kollaborieren mit ihm und veranstalten dieses Affentheater, daß die Bevölkerung von der Kollaboration ablegenkt wird!

  6. ..und immer diese..“Ermittler sehen keinen Zusammenhang zwischen den Anschlägen“….Die haben anscheinend diese eine „Buch“ noch nicht gelesen!

  7. Tja, die Boston-BomberInnen waren nur Opfer der Umstände, wie diese Herz zerreißende Terrorverstehergeschichte zeigt, man bekommt mehr Mitleid für die TerroristInnen als für die ermordeten Opfer:

    http://www.welt.de/wall-street-journal/article115515155/Die-Tsarnaevs-Wie-Religion-eine-Familie-spaltete.html

    Die Tsarnaevs – Wie Religion eine Familie spaltete

    Noch immer rätseln die Ermittler, was die Brüder Tsarnaev zu dem blutigen Anschlag auf den Marathon in Boston bewegte. Eine Reise in die komplizierte Familiengeschichte der Familie Tsarnaev.

  8. Der gute alte Franz Josef Strauss (FJS) würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sehen könnte zu welcher Islam-Ausbreitungsinstanz die CSU verkommen ist!

  9. In Boston haben zwei Moslems im Namen des Islams gebombt. Gerade wird bekannt, dass in Kanada zwei Moslems versucht haben eine Brücke zu sprengen um einen Zug entgleisen zu lassen und in Syrien haben Moslems gestern zwei christliche Bischöfe entführt. Die Bischöfe wird man dann morgen wie bei Moslems üblich mit abgeschnittenen Köpfe wieder auffinden.

    Ich denke mal ganz tief drin weiß jeder rotgrüne Islambefürworterer, dass der Islam alles andere als tolerant oder gar friedlich ist.

    Wenn der große Dschihad gegen Ungläubige in ein paar Jahren in Deutschland beginnt und dann auch rotgrüne, atheistische und naive Gutmenschen sterben, dann wird jeden rotgrünen Islambefürworterer schnell klar werden, dass sie einen extrem menschenlebenfeindlichen Religions-Faschismus unterstützt haben.

    Darauf freue ich mich heute schon! 🙂

  10. Kanadische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben einen Terroranschlag islamischer Terroristen auf einen Personenzug nach New York vereitelt !
    _____________________________________________
    Während ein paar Sendern mit volle Namen und
    Bildern diese Isla(mist)en zeigen, behauptet
    ZDF Mainstreamgetrimmt weder Namen noch Herkunft zu wissen ! Der Iran wird uns noch viel freude bringen, weil mittlerweile ausführlich bekannt würde das Al Kaida
    dahinter steckt !
    Wie viele und Wie lange müssen wir Zuschauen?
    Bis Europa an der Reihe ist ? Oder ?!

  11. OT

    Identitäre Bewegung zu Bushido

    Warum Bushido ein Praktikum im Bundestag macht – und Frei.Wild nicht zum Echo darf.

    Die Welt ist manchmal schon verrückt! Während eine Band wie Frei.Wild nach einer ordnungsgemäßen Nominierung für den Echo unter großem Medien-Tamtam wieder ausgeladen wird, weil ihre Texte angeblich nationalistisch sind, regt sich offensichtlich niemand darüber auf, wenn ein mehrfach vorbestrafter Krimineller namens Bushido ein Praktikum bei einem Bundestagsabgeordneten macht. Vergleichen wir zunächst einmal ein paar Textauszüge beider Künstler:

    Frei.Wild singt z. B.:
    Da, wo wir leben, da wo wir stehen Ist unser Erbe, liegt unser Segen Heimat heißt Volk, Tradition und Sprache Für uns Minderheiten eine Herzenssache“

    Im Gegenzug ein paar Textbeispiele von Bushido, die wir nicht ganz ausschreiben dürfen, weil sie auf dem Index stehen:

    „Ich bin hinterhältig und ertränk dich bei der Taufe
    Und mein Herz am Schw*** ich klaue was ich brauche,
    trotzdem f*** ich deine Mammi, yo!“

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian von Stetten hatte da weniger Berührungsängste und bot Bushido ein Praktikum im Bundestag an. Dass Bushido den hochkriminellen arabischen Berliner Abou-Chaker-Clan als seine „zweite Familie“ bezeichnet, störte von Stetten offensichtlich auch nicht. Ein Krimineller im Zentrum der Macht? Während diese Tatsache beim Normalbürger eher ein ungutes Gefühl in der Magengrube verursacht, empörte sich die Presse bestenfalls ein bisschen, Künstler oder Menschen aus der Medienwelt äußerten sich gar nicht.

    Ganz anders als Frei.Wild den Echo bekommen sollte. Bis dato völlig unbekannte Jennifers aus Rostock, Kraftklub, Silly, Mia und die ganze versammelte, verlogene Gutmenschen-Künstlerwelt empörte sich maßlos und drohte gar dem Echo fern zu bleiben, sollte Frei.Wild zu der Veranstaltung erscheinen. Hysterisch posteten Newcomer Bands aus der zweiten Reihe ihre Facebook-Seiten mit „Nazis raus“ Parolen zu, nur um ein Stückchen vom Aufmerksamkeitskuchen abzubekommen und ganz doll gegen Rechts zu sein. Frei.Wild sagten ihre Teilnahme schließlich selber ab.

    Fazit: Ein vorbestrafter Krimineller, der menschenverachtende Texte rappt bekommt mehrere Echos und einen Ehren-Bambi für angebliche Verdienste um die Integration, sitzt in Talkshows, tritt mit Horst Seehofer auf und sogar sein Leben wird verfilmt. Eine Band hingegen, die einer Minderheit angehört, die es in der Geschichte nicht immer einfach hatte, die über Heimatliebe, wahre Werte und Traditionen singt, wird sozial geächtet. Ist das fair?

    http://www.reconquista-europa.com/showthread.php?110507-Identit%C3%A4re-Bewegung-zu-Bushido

  12. OT

    Die Mohammedaner, die mal wieder in Kanada nach islamischen Imperativen („tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet“) lebten, sind ein schönes Beispiel dafür, daß Kanadas Einwanderungspolitik eben nicht so restriktiv ist, wie viele das immer noch glauben:

    1. Jaser ist ein „Palästinenser“, der über die Vereinigten Arabischen Emirate nach Kanada eingewandert ist.

    2. Chiheb Esseghaier ist ein Tunesier aus Tunis, der 2008 zum „Studium“ am National Institute for Scientific Research (INRS) nach Kanada kam.

    Beide dieser Leute hatten, wie sich jetzt rausstellt, seit ihrer Ankunft in Kanada nichts als Koran und Islam im Kopf. Der Imam der Islamic Society of Willowdale in Scarborough, in deren Moschee am Victoria Park Jaser seit zwei Jahren regelmäßig betet, hat wie üblich keine Ahnung (haha). Und die Studienkollegen von Ciheb mieden ihn von Anfang an, weil er nichts als Islam wollte.

    http://www.thestar.com/news/canada/2013/04/22/toronto_terror_plot_suspects_were_religious_men_according_to_colleagues_neighbours.html

  13. OT

    Repräsentative Umfrage

    19 Prozent würden die Anti-Euro-Partei wählen

    Die etablierten Parteien müssen sich langsam auf neue Konkurrenz einstellen. Der Zuspruch für die jüngst gegründete Anti-Euro-Partei ist ungebrochen, wie eine Umfrage im Auftrag von Handelsblatt Online ergab.

    Die neue Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat gute Chancen im Herbst in den Bundestag einzuziehen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Online-Marktforschungsinstituts Mafo im Auftrag von Handelsblatt Online. 19,2 Prozent der 1.003 Befragten bejahten demnach die Frage, ob sie der Partei bei der Bundestagswahl ihre Stimme geben würden (24,9 Prozent der Männer und 14,8 Prozent der Frauen).

    54,6 Prozent der Befragten (56,7 Prozent der Männer; 53 Prozent der Frauen) würden die AfD hingegen nicht wählen; 26 Prozent der Befragten gab an, noch keine Wahlentscheidung getroffen zu haben (18,4 Prozent der Männer; 32,2 Prozent der Frauen).

    Ihr größtes Wählerpotenzial hat die Partei bei den 46- bis 65-Jährigen: 23,1 Prozent aus dieser Altersgruppe würde der AfD ihre Stimme geben (bei den 31- bis 45-Jährigen: 19,3 Prozent, bei den 18- bis 30-Jährigen: 14,2 Prozent).

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/repraesentative-umfrage-19-prozent-wuerden-die-anti-euro-partei-waehlen/8094336.html

  14. @Babieca: du hast vergessen zu ewähnen, dass beide Muslime gestern versucht haben einen Zug in Kanada zum Entgleisen zu bringen, was Dutzende von Toten bedeudet hätte!

    Mittlerweile sollte es doch auch dem dümmsten Politiker einleuchten, dass islamische Immigration keinem Land irgendetwas Positives bringt!

  15. #13 MR-Zelle (23. Apr 2013 08:43)

    OT

    Identitäre Bewegung zu Bushido

    Warum Bushido ein Praktikum im Bundestag macht – und Frei.Wild nicht zum Echo darf.
    **********************************************

    zu den Frei-Wild Konzerten kommen jetzt auch regelmäßig „Antifa“ Gruppen, um gegen solcherlei Musik zu protestieren.
    Wie kann man auch nur für die eigene Heimat sein, das geht nicht, wegen Multi-Kulti.

    Keine Probleme haben die Medien hingegen mit dem Buchtitel von Frau Simsek , der Tochter eines „NSU Opfers“ ( falls sich die Geschichte denn als wahr herausstellt): „Schmerzliche Heimat“.
    Da ist Heimat dann wieder gut, weil gegen Natsieh und so, es wird sogar zur besten Sendezeit in der Tagessau Werbung dafür gemacht, übrigens ein einmaliger Vorgang.

  16. Unglaublich! Boston-Bomber durch Islam motiviert:

    Die beiden Brüder, die im Verdacht stehen, die Bomben beim Boston Marathon gelegt zu haben, scheinen durch eine radikale Strömung des Islams zu ihren Taten getrieben zu sein, aber nicht mit einer muslimischen Terrorgruppe verbunden zu sein, sagten U.S. Behörden am Montag, nachdem sie Dzhokhar Tsarnaev befragt hatten.

    http://news.msn.com/us/officials-boston-suspects-motivated-by-religion

  17. Das Huhn mit den exponierten, horizontal verteilten Formen und der Sandler mit Lagerfeld-Outfit sind wie immer dabei. 🙄

  18. #15 MR-Zelle (23. Apr 2013 08:49)

    OT

    Repräsentative Umfrage

    19 Prozent würden die Anti-Euro-Partei wählen

    Die etablierten Parteien müssen sich langsam auf neue Konkurrenz einstellen. Der Zuspruch für die jüngst gegründete Anti-Euro-Partei ist ungebrochen, wie eine Umfrage im Auftrag von Handelsblatt Online ergab.
    ********************************************

    gestern abend im SWR TV kam sogar ein Sprecher der AfD zu Wort, dort hatte man einen Landesverband gegründet.
    Die Art der Berichterstattung ändert sich langsam.
    Hoffentlich bekommt AfD so viele Stimmen, das sie auch zukünftig in den Rundfunkräten vertreten sein wird, um Einfluss auf die Personalpolitik der Sender zu bekommen und jede Menge rote Socken rauszuschmeissen.

  19. ..OT…hat jemand mehr Hintergrund-Infos zu den Verbindungen des feinen Herrn „von Stetten“ (Christlich-Demokratische-Union :-lol) zu dem „Gangsta-Rappa“ und dem Araber-Clan? Diese im Spiegel-Bericht erwähnte Zahlung von 37000 € scheint doch ziemlich dubios.
    Überhaupt: Friedrich, von-Stetten alle schmeissen sich an dieses kriminelle Subjekt ran….wirklich mehr als erschreckend!

  20. #14 Babieca

    Die beiden festgenommenen Verdächtigen im Alter von 30 und 35 Jahren sollen nach Mitteilung der kanadischen Polizei «auf Anweisung» des Terrornetzwerks Al-Kaida im Iran gehandelt haben. Sie wollten den Ermittlungen zufolge in Toronto einen Personenzug der Bahngesellschaft Via Rail zum Entgleisen bringen.

    Ein Anwalt der muslimischen Gemeinschaft in Kanada, Hussein Hamdani, und der Leiter einer Organisation für zum Islam konvertierte Personen, Muhammad Robert Heft, sagten, bei einem Verdächtigen handele es sich um einen Tunesier, der andere komme aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Polizei machte keine Angaben zu den Nationalitäten, erklärte aber, dass es sich nicht um kanadische Bürger handle.

    Polizeisprecherin Jennifer Strachan sagte, die Vorbereitungen seien noch in der Planungsphase gewesen, deshalb habe keine konkrete Gefahr für die Öffentlichkeit bestanden. Best sagte, finanzielle Hilfe aus dem Iran habe es nicht gegeben. Auch gebe es keine Hinweise auf Verbindungen zu den Bombenanschlägen von Boston vergangene Woche.

  21. #9 Eurabier

    Tja, die Boston-BomberInnen waren nur Opfer der Umstände, wie diese Herz zerreißende Terrorverstehergeschichte zeigt, man bekommt mehr Mitleid für die TerroristInnen als für die ermordeten Opfer: http://www.welt.de/wall-street-journal/article115515155/Die-Tsarnaevs-Wie-Religion-eine-Familie-spaltete.html


    Interessant finde ich die Überschirft des Artikel. Analog dazu bei uns das Dauerthema:
    Die-RedaktösInnen-Wie-Religion-eine-Ganze-Berufsgruppe-verblödete

  22. #25 Felix Austria (23. Apr 2013 09:08)

    Habe ich auch gelesen. Die versuchen mal wieder runterzuspielen – wie immer, wenn es um den Islam geht. „Al Kaida im Iran„. Klar doch. Alles, was irgendwie unter dem Namen „al Kaida“ segelt, ist nichts als Islam, Islam, Islam.

    Mit „Al Kaida“ lenken die MSM genauso gerne vom Islam ab wie mit „Salafisten“.

  23. #21 top (23. Apr 2013 08:52)

    Sorry, daß ich das nicht erwähnt hatte, habe nur gesehen, daß es hier in den Kommentaren schon öfter erwähnt wurde und setzte es als bekannt voraus.

  24. @ #31 esszetthi (23. Apr 2013 09:20)

    „“Ermittler in Kanada und den USA haben nach eigenen Angaben einen Anschlag auf einen Zug vereitelt. Die kanadische Polizei hat zwei Männer festgenommen…
    Bei den beschuldigten Männern, dem 30-jährigen Chiheb E. und dem 35-jährigen Raed J., handele es sich nicht um kanadische Staatsbürger. Zur Herkunft der Männer wollten die Ermittler vorerst keine Angaben machen…
    Nach Angaben der Ermittler erhielten die beiden Verdächtigen „Anleitung“ von Qaida-Mitgliedern aus Iran*…
    Laut Berichten mehrerer US-Fernsehsender sollen die beiden Männer geplant haben, entlang der Bahnstrecke von Toronto nach New York eine Brücke zu sprengen. Der Angriff habe im Großraum Toronto stattfinden sollen. Die Beschuldigten werden am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt…““

    *Hintergrund
    „“Das ungeklärte Verhältnis zwischen dem Iran und Al-Kaida

    Zahlreiche Terroristen sollen nach dem US-Einmarsch in Afghanistan Unterschlupf in der Islamischen Republik gefunden haben…““
    http://www.mz-web.de/politik/hintergrund-das-ungeklaerte-verhaeltnis-zwischen-dem-iran-und-al-kaida,20642162,17452058.html
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/terrornetzwerk-al-qaida-kanadas-polizei-vereitelt-offenbar-attentat-a-895892.html

  25. BOSTON-BOMBER – EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE

    Did ‚controlling‘ mother of ‚bombers‘ lead them to radicalization? Family claims she allowed hardline Islamic cleric – who believed he could talk to demons – to preach to boys at their kitchen table

    Accused bombers introduced to hardline Islamic views by their mother, an uncle tells MailOnline
    Firebrand cleric was able to preach at the family’s kitchen table
    Their mother, Zubeidat, described as the ‚boss‘ of the family
    ‚One of the biggest causes is her,‘ the uncle says of the brothers‘ beliefs in radical Islam…
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2313076/EXCLUSIVE-Did-controlling-mother-Boston-bombers-lead-path-radicalization-Uncle-claims-allowed-hardline-cleric-preach-boys-kitchen-table.html

    TAMERLANS KONVERTITEN-BRAUT

    EXCLUSIVE – How doctor’s daughter became the Muslim convert widow of Boston bomber: Terrorist husband ‚brainwashed‘ her and she gave up her dreams of college to have his baby at 21

    Schoolfriend tells MailOnline how Katherine Russell had dreams of joining the Peace Corps – but was ‚totally transformed‘ by Tamerlan Tsarnaev
    Yearbook photos reveal her transformation from all-American girl
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2312588/Tamerlan-Tsarnaevs-wife-How-Katherine-Russell-Muslim-convert-widow-Boston-bomber.html#ixzz2RGqwO5Uv

  26. Stets mit kritischem Blick

    Ich verfolge die Videos von den Auftritten Stürzenbergers stets mit kritischem Blick. Ich suche nach seinen schwachen Punkten, wo er Unrecht hat, wo man ihn packen könnte. Ich entdecke sie einfach nicht. Entweder ist er ein perfekter Demagoge oder ich bin zu dumm, ihn zu durchschauen oder er hat sachlich einfach Recht. Niemand von denen, die sich ihm auf den Plätzen entgegen stellen, haben ihn ins Wanken gebracht, niemand bringt wirklich gute Argumente gegen seine Haltung vor. Die besten politischen Köpfe Münchens haben da schon gestanden und doch nicht viel mehr als Antifa-Parolen von sich gegeben. Warum Stürzenberger nun auch vom Verfassungsschutz beobachtet wird, ist mir unverständlich. Offenbar ist dies ein Zugeständnis der Sicherheitsbehörden an die Politik ohne sachlichen Zusammenhang.

    Ich wünsche Herrn Stürzenberger noch viel Kraft für sein Projekt gegen das Islamzentrum in München.

  27. zu TEIL 3, der Salafist mit dem Pali-Tuch auf dem Kopf.
    Solche Typen können nix mit Fakten anfangen.

    Leute, lass euch nicht verarschen und ablenken. Fragen von Moslems (wie in Teil3) sind Ablenkungsmanöver. Sie wollen, daß unangenehme Themen nicht ans Licht kommen. Das schreibt der Islam vor und heißt Taqiya.

    wenn wieder ein Moslem mit Afganistan kommt, oder Kreuzüge, dann antwortet mit einer Gegenfrage, weshalb Mohammed ein kleines Kind geheiratet hat. Weshalb Mohammed die Juden in Medina umgebracht hat. Weshalb er Frauen und Kinder in die Sklaverei geschickt hat.
    Und fragt, ob so jemand ein Vorbild sein kann.
    Wenn er nicht antwortet, dann nochmal die gleich Frage stellen bis er müde wird, daß er von alleine aufgibt.

    Aber aufpassen! der könnte ausflippen!

  28. #35 Achot (23. Apr 2013 09:37)
    @ Stürzenberger: Das was Du in München machst, wäre in Köln gar nicht mehr möglich.

    Zwar kenn ich selbst Köln nicht gut genug, aber bei dieser linksverdrehten rotz-grünen Regierung mit dem islamfaschistischen „Naatzie-Jäger“ kann ich mir das gut vorstellen! Wo – bitte schön – bleiben denn die konsequenten Maßnahmen gegen die „strenggläubigen“ Feinde der Freiheit und Gewaltbefürworter und –täter? Alles was ich aus diesem verkommenden Bundesland höre, ist, dass wieder einmal Razzien bei vermuteten rechtsextremen oder bei Rockergruppen vorgenommen wurden! Das mag im Einzelfall ja durchaus seine Berechtigung haben! Aber wo bleiben die entsprechenden Maßnahmen gegen die brandgefährlichen „Rechtgläubigen“ der „Religion des Friedens“? Traut dieser „feine“ Herr sich nicht an diese heran – oder – schlimmer, aber sehr wahrscheinlich – will er diese schützen und ihnen Hilfestellung geben, damit die Islamisierung beschleunigt voranschreitet? Dass dieser Herr Jäger ein Faschist ist, zeigt schon sein Ausspruch: „Demokratie ja, aber nicht um jeden Preis“! Tja, der Preis gegen den Islam ist ihm offenbar schon zu hoch! Gegen friedliche Bürger hingegen schlägt er – zumindest verbal, aber auch mit polizeilichen Maßnahmen – gerne hemmungslos drauf, wenn sie die „falsche“ Meinung – also nicht seine – haben!

  29. Ich kann gar nicht zum Ausdruck bringen, wie sehr mir diese staatsgefälligen „Antifa-Michels“ auf den Sack gehen! Alleine schon wie die aussehen, ist eine Beleidigung an alle Steuerzahler, die denen ihre Existenz durch Hartzen überhaupt ermöglichen!

  30. #35 Babieca (23. Apr 2013 09:28)

    Babieca, versuch doch mal, diesen Link mit der Ankündigung, dass solche Anschläge auf zivile Veranstaltungen in Zukunft verstärkt auch und gerade in USA und Kanada stattfinden sollen, zu finden.

    Du weisst, das Ding, an das wir uns beide bei den ersten News aus Boston sofort erinnert haben, aber damals nicht mehr genau zuordnen konnten.

    Wäre mittlerweile schon wichtig, WER das damals genau angekündigt hat.

    Du schaffst das.

  31. …unheimlich , diese Faschisten, die brüllen::“Ihr seid Verfassungsfeinde!“……
    …..wissen die eigentlich, wie man Verfassung buchstabiert?
    Diese Menschen SIND DIE WAHREN VERFASSUNGSFEINDE!
    Das gab es übrigens in vergangenen Zeiten schon einmal in diesem Land, dass Meinungen anderer überbrüllt wurden.

  32. …ich sehe in dem Video einige Bekannte:

    Der langhaarige schwarz gekleidete Antifa Opa und die „Wohlgenährte“ Dame.
    Ist doch schön wenn alles so ist wie immer 🙂

  33. #41 deris (23. Apr 2013 10:26)
    Selbst in München gab es ja schon häufig Tumulte am Stand der Freiheit – und München hat immer noch einen hohen Anteil autochtoner Bürger.
    Das ist in Kölle etwas durchwachsen geworden. Da gäbe es vermutlich jedes Mal Randale mit Migranten und einer großen Meute der Antifa wenn die Freiheit einen Stand errichtet.

  34. Lassen Sie sich von dumm-dreisten Lügen der Linken nicht von ihrer Sache abbringen, Herr Stürzenberger und die Freiheit. Der aufgeklärte nicht gehirngewaschene Bürger müsste die Sache klar sehen und erkennen, welche Gefahren von der Islamisierung und diesem „Islam-Zentrum“ ausgehen. Es darf nicht sein, dass Linkschaoten „Hand in Hand“ mit Islamisten bestimmen, was in der Öffentlichkeit passiert. Solche Menschen sind antidemokratisch.

  35. Diese Link(sextrem)en sind eine Spezies für sich; sie uniformieren sich (ganz in schwarz und meistens mit Kapuze), benutzen die Farben der Nazis auf ihrer Flagge, erlauben sich ein Hakenkreuz (zwar durchgestrichen, aber Hakenkreuz bleibt Hakenkreuz), rufen aggressiv „Heil Hitler, heil Hitler“ und sind äußerst gewalttätig, auch verbale Gewalt ist Gewalt, sie wollen andere Meinungen vernichten um ihre Ideologie durchzusetzen.

    Sie sind original die neue SA.

    Es macht mich traurig zu sehen, wie Deutsche immer noch ticken, denn die Antifa besteht aus Deutschen. Es wundert mich gar nicht, wie es möglich war, vor 80 Jahren in Deutschland den Faschismus gewinnen zu lassen. Es sind so viele Parallelen heute, von der Zwangsabgabe fürs Staatsfernsehen über die Brandmarkung der Islamkritik bis zur Gesinnungsjustiz.

    Man sollte einmal eine Serie über den Volksgeist der Deutschen hier bei PI veröffentlichen. Die Menschen in der Antifa zeigen ihn in Reinform, die Wegseher und Mitläufer verdeutlichen auch den deutschen Volksgeist.

    Die Kritik kann sich ruhig auch einmal gegen die Deutschen richten.

  36. Wenn so etwas wie in Boston in Deutschland passieren würde, würde Leute umdenken oder würde man einfach versuchen uns weiter zu verarschen das das alles nicht so gemeint ist. Und nur fehlgeleitete Seelen sind ?

  37. Wieder mal was „Neues“ vom Obergauckler!

    Gauck: Deutschland braucht Zuwanderer!
    Saarbrücken – Bundespräsident Joachim Gauck hat die Deutschen aufgerufen, Zuwanderern mit Anerkennung und Respekt zu begegnen. Deutschland brauche Zuwanderer, und jeder könne mithelfen, dass sich das Gefühl des Willkommen-Seins einstelle, betonte Gauck in Saarbrücken. Der Bundespräsident äußerte sich bei einer Einbürgerungsfeier im Rahmen seines Antrittsbesuchs im Saarland. Den 17 Personen, die sich einbürgern ließen, sagte Gauck, mit ihrer Entscheidung dazu hätten sie noch einmal bekräftigt, dass sie Teil der gemeinsamen Zukunft in Deutschland seien.

    …des Volkes Meinung ist bei dem Pfaffen wohl doch noch nicht angelangt!? Ist der wirklich so dumm , oder will , oder darf er nicht verstehen!?

  38. OT:
    In den 70gern war es so, dass ein bestimmter Vorgang eine politische Diskussion auslöste, die über mehrere Wochen geführt wurde.
    Es gab noch die Presseschau, die aus unterschiedlichen Positionen der Tageszeitungen zitierte.

    Man hatte genug Zeit, über alles nachzudenken, sich aus unterschiedlichen Quellen zu informieren , im Presseclub stießen konträre Sichtweisen aufeinander.

    Heute kommt man mit der Aufarbeitung der Skandale nicht mehr hinterher, die stündlich auf uns hereinbrechen. Das liegt nicht nur am Internet.

  39. Diese Antifanten begehen mindestens drei Straftaten gleichzeitig. Hat die Freiheit keine Anwälte, die sie vor Ort schützen können?
    §21 Versammlungsgesetz, verbietet es eine genehmigte Veranstaltung zu stören.
    §17 Versammlungsgesetz verbietet die Vermummung.
    §187 Stgb üble Nachrede bzw. Verleumdung. (Es gibt kein Recht auf Nazi Propaganda impliziert das das gesagte von einem Nazi stammt.)

  40. Bei der Aufklärung zum ZIE-M bzw. Islam schenkt die Opposition den Ausführungen der Veranstalter keinen glauben. Bürger sind offensichtlich nicht informiert. Deshalb hier wieder die Fakten:

    1. Henryk M. Broder: Rede über Islam bei Evangelischer Akademie Tutzing: http://www.youtube.com/watch?v=kSGHUxezDvo

    2. Statistiken zu Muslimen: http://de.statista.com/statistik/suche/q/muslime/

    3. ISLAMUNTERRICHT AN DEUTSCHEN SCHULEN. Sabatina James: http://www.alhayattv.net/alhayat/gallery.html?galleryid=1&videoid=G3zls-hYoXE&alhayattv#youtubegallery

    4. Herr Idriz unter der Lupe bei Report München – youtubechannel ARD: http://www.youtube.com/watch?v=PqZYuuSI6fM

    5. Wikileaks – Imam Idriz, die Penzberger Moschee und der Verfassungsschutz: http://wikileaks.org/cable/2007/12/07MUNICH646.html#

    6. „Scharf-Links“ über Herrn Idriz: http://www.scharf-links.de/46.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=30687&cHash=496f93504f

    7. Katar unterstützt islamische Terroristen – ARD: http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2003/erste8370.html

    8. Fakten zur islamischen Gewalt vom deutschen Verfassungsschutz: http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_islamismus/

    9. Islamische Parallelgesellschaft in Deutschland: http://www.welt.de/politik/deutschland/article109544417/Polygamie-in-der-Migranten-Parallelgesellschaft.html

    10. Islamisch legalisierte Prostitution als Ehe auf Zeit: http://www.eslam.de/begriffe/z/zeitehe.htm

    11. Islam von Islamwissenschaftlern erklärt: http://www.youtube.com/watch?v=cJGakrf7LRs

    12. Turban und Hakenkreuz – eine Sendung von ARTE: http://www.youtube.com/watch?v=vrbIVuHAPUk

    13. Christianophobie in islamischen Ländern: http://www.opendoors.de/

    14. ZDF Doku Christenverfolgung: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1867014/Gefaehrlicher-Glaube?bc=sts;stt#/beitrag/video/1867014/Gefaehrlicher-Glaube

    15. Mohammed: http://www.youtube.com/watch?v=JX2kyCqESjs

    16. Der Imam Turan Dursun wurde ermordet weil er die Wahrheit über den Islam sagte : http://www.deutsch.turandursun.com/

    17. Zentralrat der Ex-Muslime: http://www.ex-muslime.de/

    18. Legale Pädophilie im Islam: http://www.youtube.com/watch?v=eOyQm1EWfjc&feature=colike

    19. 13.OHAMMAD-FILM „INNOCENCE OF MUSLIMS“ – Fakten und Analyse mit Barino Barsoum: http://www.youtube.com/watch?v=yPVvAounVmU

    20. Islamisierung – CIA prognostiziert Bürgerkrieg in Deutschland: http://www.readers-edition.de/2010/10/22/cia-prophezeit-buergerkrieg-in-deutschland/

  41. Offensichtlich ist es nötig über Katar gesondert aufzuklären. Katar unterstützt Islamisten und Terrorbanden wie Al Quaida. Wie kann es sein dass Herr Ude und Herr Idriz das ZIE-M von einem solchen Staat finanzieren lassen möchten ?

    Toleranz und Religionsfreiheit in Katar – die einzige christliche Kirche in Katar muss von der Polizei geschützt werden.
    http://www.youtube.com/watch?v=ek6XL90crjE

    Das Erste – ARD: Presseerklärung: Innenminister von Katar unterstützt Al-Qaida:
    http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2003/erste8370.html

    Die Welt schreibt hierzu:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article13806145/Das-falsche-Spiel-des-islamistenfreundlichen-Katar.html

    Unzensuriert.at schreibt über Katar:
    http://www.unzensuriert.at/content/009840-Al-Kaida-Unterst-tzer-Katar-kauft-Teile-des-gr-ten-Flughafens-von-Europa

    Nachrichten zu Katar
    http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/so-ticken-die-scheichs-von-katar-und-so-schuften-und-sterben-ihre-arbe/

    Amnesty International über Katar:
    http://www.amnesty.de/jahresbericht/2011/katar

    Es gibt noch viele andere Beispiele und wer einen solchen Staat als Finanzier akzeptiert, kann kein freiheitsliebender Demokrat sein.

  42. Ich find‘ Sie toll, Herr Stürzenberger, echt.
    Ihre Souveränität, mit der Sie an Zwischenrufern vorbeireden, und dann wieder der ganz direkte Zugriff auf einen dieser stickerübersäten Honks („Da lacht er! Wieso lachen Sie eigentlich darüber?“[12:29 Bostoner Attentat]).
    Sie haben Ausdauer, Eloquenz, Präsentationsgabe, Durchsetzungsvermögen – und vor allem beispielhaften Mut.
    (Bares ist auch wieder unterwegs.)

  43. das ganze hat einen gewaltigen Haken:
    die Masse der Deutschen Bevölkerung weiss einfach zuwenig über den Koran, Islam, islamische Länder.
    Und will es auch nicht wissen.

  44. An alle, die für ein Islam-Zentrum in München sind:

    Die Aufklärung über das von einem Terror-Unterstützer Staat finanzierte, geplante Islam Zentrum ist demokratisch und rechtstaatlich. Stürzenberger kämpft für das Grundgesetz, für politische FREIHEIT, für den mündigen Bürger.

    Warum soll der mündige Bürger nicht abstimmen dürfen?

    Warum ist niemand des religiösen und politischen Establishments an Stürzenbergers Seite? Wo bleiben die Kirchen? Dieses Islamzentrum müsste in erster Linie von den Christlichen Kirchen abgelehnt werden. DENN:

    Jesus wird zwar im Koran erwähnt,
    aber das ist ein anderer Jesus als in der Bibel!

    Nach dem Koran begeht jeder, der bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, eine furchtbare Blasphemie und wird von Allah verflucht.

    Nach der Bibel ist Jesus dagegen Immanuel = Gott mit uns; Gott, der Mensch wurde, um alle Menschen durch sein Opfer zu retten.

    Zusammengefasst:
    Nach dem Islam ist Jesus nicht der Sohn Gottes
    Nach dem Islam ist Jesus nicht Gott
    Nach dem Islam ist Gott nicht unser Vater
    Nach dem Islam starb Jesus nicht am Kreuz

    Und wie schon gesagt, der Koran (Koran 9,3) verflucht buchstäblich jeden Menschen, der glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist.

    Der andere Jesus im Koran ist somit ein direkter Angriff auf den historischen Jesus des Christentums, ja eine Beleidigung des historischen Jesus des Christentums.

    Nach der Bibel kehrt Jesus wieder zurück, um auf der Erde sein Friedensreich zu errichten, (Apostelgeschichte 1, 6-11: “Sie nun, als sie zusammengekommen waren, fragten ihn und sagten: Herr, stellst du in dieser Zeit für Israel das Reich wieder her? 7 Er sprach zu ihnen: Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Zeitpunkte zu wissen, die der Vater in seiner eigenen Vollmacht festgesetzt hat. 8 Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist; und ihr werdet meine Zeugen sein, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis an das Ende der Erde. 9 Und als er dies gesagt hatte, wurde er vor ihren Blicken emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg. 10 Und als sie gespannt zum Himmel schauten, wie er auffuhr, siehe, da standen zwei Männer in weissen Kleidern bei ihnen, 11 die auch sprachen: Männer von Galiläa, was steht ihr und seht hinauf zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen worden ist, wird so kommen, wie ihr ihn habt hingehen sehen in den Himmel.“)

    Nach dem Koran kehrt Jesus auch wieder auf die Erde zurück. Aber
    – er kehrt als Muslim wieder auf die Erde zurück
    – er klagt alle Menschen an, die nicht zum Islam konvertiert sind
    – er kehrt zurück zum Kampf gegen Israel
    – er bringt alle Christen und Juden um, wenn sie nicht zum Islam konvertieren

    Der Islam erträgt nicht, die Wahrheit, dass Jesus der Sohn Gottes ist.
    Die Aufschrift an der Moschee auf dem Felsendom in Jerusalem lautet: “Fern ist es von Allah, dass er einen Sohn hat.”

    Das, was für die Christen das Heiligste ist, das ist für den Islam eine Gotteslästerung.

  45. Spendet für Michael Stürzenberger:

    Deutsche Kredit Bank
    Michael Stürzenberger
    Kontonummer: 1014947137
    BLZ: 120 300 00
    IBAN: DE26 1203 0000 1014 9471 37
    BIC: BYLADEM 1001

    Wer nicht selbst aktiv werden kann oder will, sollte zumindest versuchen, finanziell zu helfen. Jede Summe hilft!

    DANKE MICHAEL!

  46. Die Alte mit dem Schild „München ist bunt – nicht braun“ ist wohl noch nie in der U-Bahn / abends auf dem Nachhauseweg kulturell bereichert worden….

  47. Herr Stürzenberger, meine Hochachtung und mein Respekt für Ihren engagierten und mutigen Kampf gegen die Islamisierung.

    Wir bräuchten mehr Menschen von Ihrem Schlag.

    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Energie. Seien Sie gewiss, dass sehr viele Deutsche hinter Ihren Positionen stehen, auch wenn viele dies nicht öffentlich äußern und bei Wahlen dann doch wieder das Kreuz bei den „Blockparteien“ machen.

Comments are closed.