Wolfgang Hübner tritt Alternative bei

Es ist ein weiterer spektakulärer Übertritt von den Freien Wählern zur neu gegründeten Alternative für Deutschland (AfD): Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Frankfurt, Wolfgang Hübner […] hat am Mittwoch in einer E-Mail an den Bundesvorsitzenden der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, seinen Austritt aus der Bundespartei erklärt. Er werde sich nun der AfD zuwenden und habe dort die Mitgliedschaft beantragt, so der Frankfurter Lokalpolitiker. (Weiter auf blu-news.eu)