dieGrünen

Das Bild oben ist eine Fotomontage, das unten real:

gabriel-roth

Jetzt gehts rot-grün bunt!

(Fotomontage: theAnti2007)

image_pdfimage_print

 

90 KOMMENTARE

  1. Vielen Dank,
    mir kam auch grad der Kommunionskaffee hoch…
    ausserdem hab ich mir mein Frühstück noch mal „durch den Kopf“ gehen lassen -)

  2. Danke für das tolle Bild. Es geht mir ähnlich, wenn ich diese Nasen sehe. Wir stehen kurz vorm Untergang, was nicht nur auf Rot/Grün zurückzuführen ist.

    Wer ist eigentlich das Wir, was entscheidet? Das Wir sind die etablierten Parteien, welche unseren Nationalstaat auflösen wollen und uns ungehindert für die wahnsinnige Politik in die Tasche greifen wollen.

    http://www.wertewelt.wordpress.com

  3. Für Euch auch !!
    Super Fotomontage.

    Irgendwie passen die beiden Dickerchen gut zu einander.

    Gut war der Rösler Spruch auf dem FDP Parteitag: “ Der Trittin ist nicht der nette Robin Hood, sondern der böse Räuber Hotzenplotz, der Euch das Geld aus der Tasche ziehen will“, oder so ähnlich.
    Endlich wurde dort mal die Wahrheit gesprochen.

  4. Bei Facebook geistert das obere Foto schon wochenlang rum

    Und zu dem unteren Foto, ich finde es toll das sich sollche Menschen gefunden. Gibt es für so etwas keine Partnervermittlung? Dumm aussehendsbehindert Gesucht und gefunden.

  5. Danke, danke, danke für diese wundervollen Bilder. Es war wieder mal Zeit für etwas Humor. PI ist toll! Mein Tag ist gerettet!

  6. Gelungen.

    Ich zitiere aus einem kürzlich von mir gelesenen Buch, S. 308

    „Schön, dass Sie da sind«, begrüßte ich Frau Künast und bot ihr einen Platz an. Sie setzte sich selbstbewusst, wie jemand,der die Kameras kennt.
    »Ja, freut mich auch«, sagte sie spöttisch, »irgendwie.«
    »Sie fragen sich vermutlich, warum ich Sie eingeladen habe.«
    »Weil sonst keiner zugesagt hat …?«
    »Oh nein, wir hätten auch Ihre Kollegin haben können, die Frau Roth. Da fällt mir ein: Können Sie mir einen Gefallen tun?«
    »Kommt drauf an.«
    »Bitte eliminieren Sie diese Frau aus Ihrer Partei. Wie soll man mit einer Partei kooperieren, die so etwas Grauenhaftes
    beherbergt?«
    »Also, das hat bisher weder die SPD gehindert noch die CDU…«
    »Nicht wahr, das hat Sie auch gewundert?«
    Sie war für einen ganz kurzen Moment irritiert.
    »Ich möchte mal hier festhalten, dass die Claudia Roth eine ausgezeichnete Arbeit macht und …«
    »Sie haben ja recht, vielleicht genügt es, wenn man sie einfach von den Kameras fernhält, in einem fensterlosen Kellerraum,
    schallgeschützt –“

    http://www.amazon.de/Er-ist-wieder-Roman-ebook/dp/B008NW1M4K/ref=la_B00A6TU4Q0_1_1_bnp_1_kin?ie=UTF8&qid=1367822056&sr=1-1

  7. #4 zarizyn (06. Mai 2013 08:31)

    Super Fotomontage.

    Das erste oder das zweite Bild? 🙂

    Ich bin für den Rest der Woche traumatisiert und fordere Schadensersatz von PI!

  8. Ein Unglück ist geschehen! Ich habe mein Frühstück nicht ganz ausgekotzt.

    Könnt ihr das Traumpaar (Roth & Gabriel) zusätzlich nackt abbilden?

  9. Schade, dass der dicke Trampel auf dem unteren Bild, kurz vor dem Photoshooting noch schnell ihren Mantel über ihr Ballettröckchen gezogen hat. Hat sie wirklich Schamgefühle?

  10. Das erste Bild ist hart an der Grenze bis darüber. Ein Link ins Internet wäre besser gewesen. Mit diesem Titelbild hat sich PI auf eine Stufe mit C.Roth gestellt. Das sollte nicht sein.

  11. Mit einem Gimmick zu starten ist eine schöne Idee.
    Der unsägliche NSU-Start interessiert mich weniger. Vie erwartungsvoller sehe ich den Ereignissen um Stürzenberger entgegen. Ich wünsche Ihm alles Gute beim Prozeß, habe aber ein gutes Gefühl, allein schon wegen der Gleichschaltung. Beide-Daumen-drück!

  12. Früher ist der Faschismus mit Hakenkreuzbinde daher gekommen.

    Heute kommt der Faschismus auf Birkenstock-Sohlen angeschlichen!

  13. @ FreieMeinung1 (06. Mai 08:58)
    Kann man so sehen, muß man aber nicht. Es spricht eindeutig satirisch in Überzeichnung eine Einstellung zu einer bestimmten Person der Öffentlichkeit an. Es gibt Politiker, die sind nun mal zum Kotzen! Da ist die Dame da oben noch eine eher ungefährliche. In seiner unzweideutigen Sprache hat das Bild durchaus Niveau, da gab es hier schon Schlimmeres.

  14. Ich habe euch nicht erlaubt das (erste) Bild von mir zu veröffentlichen!

    Sehr unsportlich PI! 😉

  15. Danke für das zweite Bild. Jetzt ist mir nämlich wieder „Der Aufstand der Dicken“ in den Kopf gekommen. Ist von Gabriel Laub und absolut lesenswert. Leider viel zu lange her. Die beiden hätten in manche Handlungen da gut reingepasst. Werd ich mir jedenfalls gleich besorgen, geht wohl leider nur noch antiquarisch. Ist recht empfehlenswert…

  16. Ich habe diese Woche Urlaub und heute auch noch nicht gefrühstückt, war die richtige Entscheidung. 😉

    Wenn man sich überlegt, daß diese beiden adipösen Subjekte unser Deutschland regieren wollen kriegt man das kalte Grausen.

  17. Uiiii, zwei tanzende Nilpferde.

    Da werden die türkischen Regisseure doch sicher gleich einen neuen Film drehen wollen …

  18. Das untere Foto erinnert mich an die Walküre und Siegfried in der Götterdämmerung aus der Wagneroper

  19. @PI wie wäre es mit einem live thread zum „Jahrhundertprozess“ ?

    Die Menschenrechtskommission des türkischen Parlaments fordert vor dem Beginn des NSU-Prozesses ein härteres Vorgehen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. „Es ist nun an der Zeit zu zeigen, dass Taten von Extremisten wie dieser Neonazi-Gruppe nicht länger straflos bleiben können“, sagte der Vorsitzende der Kommission, Ayhan Sefer Üstün, der türkischen Tageszeitung „Today`s Zaman“. Das Gericht habe die Verantwortung, eine „historische Entscheidung“ gegen Rassismus und Diskriminierung in der deutschen Gesellschaft zu treffen.

    Alle am durchdrehen…!?

  20. Leute, gerade Zschäpe im TV gesehen. Für eine Serienkillerin sieht sie aber verdammp gut aus.
    Die Anmoderation läßt den Apperat allerdings zum Auslaufmodell werden. Ich werden wohl ein Paar Eimer darunterstellen müssen.

  21. Haha! Das Funkenmariechen der Karnevalsgesellschaft „Schwarzrote Brummer“ in Tüll ist immer wieder *Brüll*.

  22. Eine Sure aus dem „Heiligen Koran“:
    Sure 17 ( Die nächtliche Reise )
    Vers 16 – Und wenn wir eine Stadt zugrunde gehen lassen wollen befehlen wir denen aus ihr, die ein Wohlleben führen, in ihr zu freveln. Dann geht das Wort (der Vorbestimmung) an ihnen in Erfüllung (w. Dann wird das Wort an ihnen wahr), und wir zerstören sie von Grund auf.
    Vers. 17 – Und wieviele Generationen nach Noah haben wir zugrunde gehen lassen! Dein Herr kennt und durchschaut die Sünden deiner Diener (d.h. der Menschen) gut genug.
    Und das bringen muslimische Einwanderer ihrem zahlreichen unmündigen Nachwuchs mit sozialhilflicher Unterstützung in Deutschland bei. Stundenlang.
    Rot-grün: Wir halten uns an den Händen: Piep, piep, piep – wir haben uns alle lieb.
    Hunderte Gewaltandrohungen in einem Lehrbuch für unmündige Kinder und Jugendliche, in Deutschland im 21. Jahrhundert. Wie krank muss man sein, um das akzeptieren zu können?
    Wieviel Städte in Deutschland sind dabei zugrunde zu gehen?
    Bild 1 ist unsere Zukunft.

  23. 😆 😆 😆 😆 😆

    Beim zweiten Bild dachte ich erst das wäre aus: „Bauer sucht Trampel“ oder so. 😀

    Aber nein das sind ja deutsche Politiker_Innen 🙁

  24. Danke, liebes PI-Team! Nach diesen Bildern kann die Woche echt nur besser werden! 😀

  25. Sehr euch die zukünftigen Regierungsmitglieder an. Die Wähler werden das Orginal bevorzugen, nicht die Kopie. Deshalb hat die Koalition keine Chance weiterzuregieren. Es wird das Ganze beschleunigen.

  26. #44 DerHinweiser (06. Mai 2013 10:00)

    Ayhan Sefer Üstün hat von rechtsstaatlichen Strafprozessen soviel Ahnung wie ein Ochse vom Grillen eines Rumpsteaks.

    Diese typisch mohammedanische Forderung nach irgendsoeinem Hyper-Staat, Emir, Richter oder chefwilly, was zu „betrafen2 und zu verbieten“ spiegelt exakt die Argumentation der Moslems bei den Mohammed-Zeichnungen, woe sie verlangten , die „dänische Regierung“ möge gefälligst der Zeitung verbieten, Bilder von Mohammed zu drucken.

    Das ging damals nicht. Und Dänemark – übrigens war Fogh Rasmussen, heute NATO-Generalsekretär, damals Regierungschef – blieb vorbildlich standhaft. Aber die Lektion, die jeder appeasementbereite Journalist aus dem mörderischen Islamradau einer mörderischen Bewegung (Islam) für sich ganz persönlich lernte und bereitwillig akzeptierte, war die des freiwilligen Gehorsams und der Freiwilligen Akzeptanz islamischer Normen.

    Das ist einer der Gründe, warum wir heute in allen Islamfragen eine freiwillig gleichgeschaltete, freiwillig Selbstzensur übende Presse haben: Fast jeder Redakteur hat beim Islam seinen ganz persönlichen Zensor im Kopf. Da muß nix zentral befohlen werden.

  27. #53 Bio-Koelner (06. Mai 2013 10:35)

    Und die Päderast_Innen von Bürgerkrieg90 regt die Anordnung des Duschgel`s im Supermarktregal auf:

    Der tägliche Gang durch einen Supermarkt, muss für intersexuelle wohl grauenvoll sein. Rechts die Duschgele für Männer und links für Frauen.
    Auch erkennt man ganz klar Rassismus. Da stehen schwarze Flaschen getrennt neben den weißen.
    Als Grüner „Spinner_Innen“ erkennt man das sofort, wie der Magdeburger Stadtrat Sören Herbst.

    http://i47.tinypic.com/18kavk.jpg

    http://i47.tinypic.com/18kavk.jpg

  28. Ich habe in meinem Umfeld noch keinen getroffen, der diese beiden Parteien wählen würde. Entweder habe ich ein gesundes Umfeld oder, und das ist inzwischen wahrscheinlicher, werden die Wahlergebnisse – sagen wir – angepaßt.

  29. Zu Bild: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…!
    Zu Bild 2: Damen mit vergleichbarem Erscheinungsbild habe ich schon an ganz anderen Stellen gesehen: Meist nachts und an bestimmten Straßen…

  30. Ein neues Traumduo am Komikerhimmel in der Kategorie: Politikerdarsteller.

    Name: Dick&Doof und Doof&Dick.

  31. Ein weiteres Schreckgespenst ist Frau Nahles!

    In der FAZ macht sie gerade einen auf „politisch inkorrekt“…

    FAZ: Eine Frau vom linken Parteiflügel der SPD hat Spaß am schnellen Autofahren – das ist doch politisch völlig unkorrekt.

    Nahles: Das ist mir so was von egal! Und diese politische Korrektheit ist auch nicht überall in Deutschland die gleiche. Es gibt bei Mobilität und Verkehr ganz klar einen Unterschied zwischen Land und Stadt. In meiner Region war es ganz normal, dass ein SPD-Ortsvereinsvorsitzende jahrelang Porsche fuhr. War gar kein Thema.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/andrea-nahles-im-interview-ich-fahre-gerne-schnell-12172247.html

  32. Das untere Foto, stammt das von der neuen RTL-Serie „Land sucht Liebe“ oder der Sat1-Kuppelshow „Schwer verliebt“, wo Dicke miteinander verkuppelt werden?
    Alles in allem sollte man Menschen die ein wenig zurückgeblieben wirken, aber nicht so bloß stellen.

  33. Herrlich, musste lachen. Das Antlitz dieser Politik-Clowin Claudia Roth kann auch Brechreiz auslösen (auch wenns hier eine Montage ist). Und wie kann sich eine Frau Ende ihrer 50 iger Jahre sich so kleiden (Foto mit Gabriel) ??? Hand in Hand wollen sie die Regierung stellen. Nunja der Herr Steinbrück tut ja alles um dies zu verhindern. Ob nun mit Merkel alles besser ist, lassen wir mal dahingestellt, aber ein weiterer Linksdruck in Deutschland würde alles nur noch schlimmer machen. Man denke an die Ausweitung der Einwanderung, noch mehr Geld für Griechenland u.Co. usw.

  34. Kommentaar van Eurabier in einem anderen Tread:

    Hier tummeln sich keine Alt- oder Neu-Nazis sondern aufgewachte Vernunftbürger, die wissen, worüber sie schreiben und bei denen die Nazi-Keule nicht zieht!

    Und das macht das linksgrüne Dressurmonopol ratlos und vor allem: nervös!

    Fantastisch!!!
    Besser kann man es nicht in Worte fassen 🙂

    Das Foto ist aller erste Sahne!

  35. Gütiger Himmel,alte Planschkuh und Volksschullehrer. Unser hippes Napalmduo.Und nun wissen wir auch endlich wer die wählt! Flachzangen aller Länder,vereinigt euch.Ach ich vergaß,natürlich diejenigen,die sich so gerne von Kindern am Hosenstall fummeln lassen. Kotz,Kotz!

  36. Kein schöner Start in die Woche.

    Aber…

    …wann kommt denn der Lichtblick der Woche endlich wieder?

    Ohne Moishe Hundesohn sind die Wochen unerträglich!

  37. Wer die heiratet, kriegt das halbe Königreich dazu !

    Scarlet o`Hara und Red Butler, für Genossen !

  38. Treffender könnte die Fotomontage nicht sein. Ein grösserer Kotzbrocken als die Roth kann ich mir nicht vorstellen.

  39. OT: Wenn ich noch einen Beweis benötigt hätte, daß das Zeitalter der Politischen Korrektheit zu Ende geht, dann wäre es der unten verlinkte Bericht auf Spiegel Online. Unter dem Titel „Mythos Intelligenz“ stellt er so viele unbequeme Fakten vor, daß der Autor eigentlich nur als reaktionärfaschistischen Chauvinisten zu bezeichnen wäre … wenn er nicht recht hätte. Er selber macht sich da auch keine Illusionen und endet mit der Aussage: „Ob es Unterschiede zwischen Ethnien gibt, ist ein weithin erforschtes Feld. Aber ich werde hier nicht einmal fremde Ergebnisse wiedergeben, geschweige denn meine Meinung sagen. Sonst müsste ich fürchten, dass ich in der Vorlesung mit Eiern beworfen werde. Leider ist es nicht möglich, darüber vernünftig zu diskutieren.“

    http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/intelligenz-mythen-im-check-zwischen-klischee-und-wahrheit-a-897751.html

  40. Ich kann es immer noch nicht fassen, daß das derzeit Blondgefärbte damals die Band Ton-Steine-Scherben zerstört hat.
    Hoffentlich schafft das Blondgefärbte selbiges auch bald mit der Band Rot-Grün-Türkei.

  41. 🙂 So sieht man aus, wenn man in grünem Sinne Nahrung zu sich nimmt, und sich gesund hält.
    🙂

    Wer zahlt für diese Lebensweise am Ende?

    Sind Roth und ihre Linksfaschisten Konsorten nicht diejenigen die den Menschen Angst machen, das durch ungesunde Lebensweise ALLE „leiden“ müssten in dem die Sozialabgaben steigen?

    Ich leide schon bei Fatima Roths öffentlichen Auftritten.

  42. Also, wenn dieses Foto von Roth/Gabriel keinen Preis gewinnen, verstehe ich die Welt nicht mehr….

    Wir bestimmt zum besten Foto 2013 gekürt 😆

  43. Man achte vor allem auf die „grazile“ Stellung/Pose von Claudia 😆 😆 😆

    Insgesamt aber ein hübsches Pärchen :mrgreen:
    Der grüne Schal fehlt zwar, dafür ist aber die Halskette ?? Ja, grün… Auch der Ring am Finger und das Armband = natürlich in grün.

    der schwarze Spitzenrock passt zu ihrem Alter, sehr gute Wahl 😆

    Aber was soll dieser schwarz/weisse Putzmantel ? Auch die Stiefel passen irgendwie nicht zum Gesamtbild. Viel zu wuchtig für dieses „zarte“ Persönchen ……

  44. die Frau Roth muß mal bei den “ Femmen “ aktiv mitmachen, bei der kann man viele Forderungen auf
    die Haut schreiben und ich hätte noch mehr zu lachen

  45. Besser vorbeugen nicht Grün wählen als sich auf die Schuhe kotzen.

    😀 😀

  46. Danke, jetzt kann die Woche ja mal wieder bunt werden 😉

    Euch bei PI auch ne tolle Woche 😉

  47. http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/gruene_wollen_penis_verbieten

    Akif Pirincci 06.05.2013 07:27 +Feedback

    GRÜNE wollen Penis verbieten

    Wie erst jetzt bekannt wurde, haben die GRÜNEN auf ihrem letzten Parteitag unbemerkt von der Öffentlichkeit beschlossen, den Penis verbieten zu lassen, wenn sie bei den diesjährigen Bundestagswahlen zwecks einer Koalition gut abschneiden. Auch in der SPD gibt es für diesen Vorstoß eine überwältigende Anzahl von Sympathisanten. Die Linke hält sich vorerst bedeckt. Lediglich eine kurze Stellungsnahme vom Vorsitzenden Oskar Lafontaine war zu vernehmen: “Also ich mag meinen Lafo.”

  48. „Little Boy“ (rechts im Bild!) und „Fat Man“, nicht die ersten, aber zwei der wichtigsten Spaltungsbomben der deutschen Nation – verheerende Wirkung, ein ganzes Volk wird langsam zum Verschwinden gebracht, seine Infrastruktur zerbröselt. Das feixende Strahlen der beiden hat qualvolles Siechtum unter krampfhafter Magenentleerung (siehe Bild ganz oben) zur Folge.

Comments are closed.