Solinger Skandal-Urteile werden neu verhandelt

sal_solDie beiden in der letzten Woche ausgesprochenen Bewährungs-„Strafen“ für Salafisten, die am 1. Mai 2012 Polizisten brutal angegriffen haben (Foto), haben große Empörung ausgelöst (PI berichtete hier und hier). Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Wuppertal gegen beide Urteile Berufung eingelegt. Beide Verfahren sollen vor dem Wuppertaler Landgericht neu verhandelt werden. Für nordrhein-westfälische Verhältnisse ist der Mut der Wuppertaler Staatsanwaltschaft geradezu sensationell, denn bislang haben nordrhein-westfälische Staatsanwaltschaften Ermittlungen gegen Salafisten entweder ganz eingestellt oder zumindest die Anklagen reduziert. (ph)