7.477 Asylerstanträge im Mai 2013

Im Mai 2013 wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 7.477 Asylerstanträge gestellt. Die Zahl der Asylbewerber ist im Vergleich zum Vorjahresmonat Mai 2012 um 4.052 Personen (118,3 Prozent) gestiegen. Herkunftsländer in dieser Reihenfolge: Russische Föderation, Syrien, Afghanistan, Serbien, Iran, Pakistan, Mazedonien, Irak, Somalia, Nigeria. Wie gehabt, die meisten Armutsflüchtlinge, also Asylbetrüger, hauptsächlich bestehend aus Moslems und Zigeunern. Hier die Zahlen des Bereicherungsamtes!