Die Europäische Union befindet sich in einer Legitimationskrise und muss sich schön machen, um überhaupt noch positiv wahrgenommen zu werden. Und ganz als wäre sie ein junges Mädchen, legt sie dabei etwas zu viel Make-Up auf. „Du bist Europa“, lautet eine von der EU geförderte Sendereihe, die der Lokalsender Studio 47 in Duisburg, der zur Rheinischen Post-Mediengruppe gehört, derzeit ausstrahlt.

(Von Marsianer)

Es soll die starke, positive Verflechtung der EU mit der Region Duisburg/Niederrhein herausgestellt werden. Ganz stolz ist man beim Sender, weil er der erste Lokalsender ist, in dem die Reihe ausgestrahlt wird. Insgesamt sollen 12 Folgen gesendet werden. Die Reihe ist vom Europäischen Parlament mitfinanziert, es werden 150.000 Euro in das Projekt in Duisburg gesteckt. Neben Reportagen und Nachrichten zum Thema Europa soll es auch Interviews geben.

Die erste Folge ist am 21. Juni gesendet worden und enthält ein Gespräch von Studio47-Moderatorin Navina Haddick mit Dr. Stephan Koppelberg (Foto oben l.), Leiter der EU-Kommissions-Vertretung in Bonn. Hierin äußert dieser (im Video unten ab Minute 3:30), dass wir in Frieden, Demokratie und einem gewissen Wohlstand lebten und er schließt mit den Worten: „Das haben wir mit Sicherheit der Europäischen Union zu verdanken“. Eine faustdicke Lüge, denn gerade der Frieden, die Demokratie und auch der Wohlstand sind durch die EU und den Euro massiv gefährdet! Die nächste Sendung wird am Freitag, 28. Juni, ausgestrahlt.

Kontakt:

» info@studio47.de
» stephan.koppelberg@ec.europa.eu

image_pdfimage_print

 

40 KOMMENTARE

  1. Dank EU dürfen sich die Duisburger auch noch auf mehr Zigeuner aus der EU freuen.

    Stop EUSSR !

  2. Die ganze vergangene Woche kam beim RBB-Rotfunk in der Abendschau eine Pro- Europaserie. Wie schön doch alles ist, wieviel Geld aus Europa für sinnbefreite Projekte überwiesen werden usw.. Also die altbekannte Propaganda….

  3. … dass wir in Frieden, Demokratie und einem gewissen Wohlstand lebten und er schließt mit den Worten: „Das haben wir mit Sicherheit der Europäischen Union zu verdanken“. Eine faustdicke Lüge, denn gerade der Frieden, die Demokratie und auch der Wohlstand sind durch die EU und den Euro massiv gefährdet!

    Auch das ist ein uralter Psychotrick, der immer wieder funktioniert. Erst die Zuhörerschaft mit was Gutem und Schönem einlullen, und dann eine Behauptung hinterherschieben, die von den Schäfchen in ihrem Glückszustand nicht mehr hinterfragt wird. Aaaaaaufwaaaacheeeen…!

  4. Diesen Stuß soll er mal z.b. in Spanien oder Griechenland erzählen.Schmierenpropaganda pur, eben EUdSSR.

  5. Die Reihe ist vom Europäischen Parlament mitfinanziert, es werden 150.000 Euro in das Projekt in Duisburg gesteckt.

    Auch das ist eine faustdicke Lüge!

    Wäre mir neu, dass das Parlament irgendwelches Geld selber erwirtschaftet! Das sind unsere Gelder, die uns der Staat über Steuern auspresst…

  6. „Du bist Europa“
    Nein, ich bin es nicht! -Ich bin Deutscher!
    Das steht auch so in meinem Personalausweis.Und dort wird auch zu meinen Lebzeiten nie etwas anderes stehen, nur über meine Leiche wird dort stehen“Europäer“…

  7. Mal eine ganz andere Frage:
    Wo sind eigentlich die Aktivitäten unserer Aktion “ Sonntags um zwölf vor dem Rathaus“ geblieben ??
    Vermisse eine Rückmeldung über durchgeführte Aktionen und Angabe von Orten, wo etwas gelaufen ist. Ich z.B. war mit zwei Mitstreitern in einem kleinen Städtchen in Südwestfalen pünktlich um zwölf vor dem Rathaus, um gegen die Auswüchse des Mainstreams und den Verlust bürgerlicher Freiheit zu demonstrieren. Meine Tochter wollte in Göttingen altiv sein, aber niemand da, obwohl in der Vorwoche vollmundig angekündigt. Sollte diese eigentlich unproblematische und schnell umzusetzende Aktion schon wieder im Sande verlaufen ?? Wer weiss was und/ oder hat irgendwo teilgenommen ??
    Bitte Rückmeldung geben !!

  8. Achja, und in der BRD der 80er litten also Alle Hunger, Armut und Unfreiheit.

    Aber am besten ist ja noch das er das Wort „Demokratie“ in den Mund nimmt, so kann nur ein echter Freund von Volksentscheiden sprechen.

    ironie off…

  9. Man stelle sich vor, man wird überfallen, der Räuber entwendet einem 200€ und 3 Tage später bekommt man vom Räuber einen hochglanz Flyer ins Haus geschickt auf dem steht, man solle doch die Anzeige zurückziehen, da man froh sein könne nicht mehr so viel schleppen zu müssen.

  10. Die EU Bedarf dringender Reformen. Die derzeitige Situation beweist, dass zahlreiche Fehlentschdeidungen getroffen wurden.

    – die starken ökonomischen Ungleichgewichte zwischen starken und schwachen Mitgliedsstaaten
    – die Überregulierung
    – die Einschränkungen nationaler Souveränitäten
    – die Gefährdung nationaler Verfassungen (EZB)
    – die Gefährdung des nationalen Friedens innerhalb der EU

    Das Bürokratiemonster EU muss dringend entschlackt und von bequemen Sesself***** befreit werden.

    Eine europakritische Partei ist durchaus wünschenswert im nächsten Parlament. Wählen wir auch so bei der nächsten Wahl.

  11. Diese EU-Propaganda ist derart lächerlich, die brauch man nicht einmal mit Argumenten entkräften, die erkennt jeder EU-Bürger sofort als Propaganda .

  12. #17 Anthropos Die EU Bedarf dringender Reformen. Die derzeitige Situation beweist, dass zahlreiche Fehlentschdeidungen getroffen wurden…

    Nö, die EU bedarf keiner dringenden Reform.
    Der Schwachsinnsladen gehört abgeschafft

  13. Der Feind sagt:

    Die Deutschen wollen die EU nicht!

    (Empörtes Gemurmel)

    Der Feind sagt:

    Die Deutschen seien der EU müde!

    (Das Gemurmel lässt vereinzelt Zwischenrufe erkennen – wird lauter)

    Der Feind sagt:

    „Die Deutschen hätten Angst vor der EU!

    (Schreie, lautstarke Missfallensbekundungen, der Saal tobt)

    Und darum frage ich Euch:

    „WOLLT IHR DIE TOTALE EU?

    (EU, EU, EU, BA RO SO, BA RO SO, – das Getöse ist Ohrenbetäubend – die Welt soll wissen das die Deutschen bis zum letzten Cent hinter der EU stehen….)

    😉

    semper PI!

  14. #19 Reinhard (24. Jun 2013 14:22)
    #17 Anthropos Die EU Bedarf dringender Reformen. Die derzeitige Situation beweist, dass zahlreiche Fehlentschdeidungen getroffen wurden…

    Nö, die EU bedarf keiner dringenden Reform.
    Der Schwachsinnsladen gehört abgeschafft

    ————————–
    distanziere mich zwar nicht vom Geschreibsel des unbekannten Autor ..aber das habe ich nicht geschrieben..wer ist da unter meinem Namen unterwegs?

    bin erst seit 14.28 eingeloggt

  15. Jeder der sich ein wenig informiert, der kann dieser EU Bande doch gar nicht mehr trauen.
    Und gerade die deutschen Bürger sollten mit Distanz zu diesen Geldräubern stehen , da wir doch am meisten von der EU geschröpft werden.
    Aber PI Lesern braucht man das ja nicht zu sagen , sondern jenen , die unsere Systemmedien noch für ernst nehmen.
    Ich sage nur ,löst die EU auf und zurück zu unseren Nationalstaaten.

  16. #16 Aktiver Patriot (24. Jun 2013 14:02)
    Diese Propaganda und diesen EU-Populismus
    finde ich einfach nur zum ko***en!
    ———————————————
    Genau!
    Oder diesen hier.
    Wenn man die süffisant lächelnde Miene des Moderators anschaut,
    sowie die demagogischen Einlassungen hört,
    dann kann einem nur Angst und Bange werden.
    (Einmal eine Folge dieser Sendung gesehen.)
    Nein Danke,Nie wieder!
    Weg mit dieser EU!

    http://www.arte.tv/guide/de/sendungen/YOU/yourope

  17. @ #9 visage (24. Jun 2013 13:37)

    >>“Du bist Europa”
    Nein, ich bin es nicht! -Ich bin Deutscher!……<<

    In weiteren 10 Jahren wirst du darum kämpfen, "Europäer" im Pass zu stehen haben. Dann sind wir alle nämlich "Weltbürger" und dein Chef ist einer von den Fidschi-Inseln. 🙂
    Habe in den letzten Wochen immer öfter von den Gutmenschbesoffenen gehört, "dass wir doch eine Welt sind".

  18. Zusammenfassung für Querleser :

    20 x äh, ich dachte als Dr. gibt es das nicht…tja, das war auch schon das Interessanteste!

  19. Semi – OT – Berlusconi

    Die linke EU – Pentetration wie sie leibt und lebt:

    „Der Medienunternehmer stand wegen Sex mit einer minderjährigen Prostituierten vor Gericht. Das Mailänder Gericht befand ihn am Montag des Amtsmissbrauchs für schuldig. Der damalige Ministerpräsident soll mit Anrufen bei der Polizei nach einer Festnahme „Rubys“ im Mai 2010 ihre Freilassung erwirkt haben. Außerdem habe er für Sex mit einer Minderjährigen bezahlt.“

    7 Jahre Haft für Bunga-Bunga mit einer marokkanischen Jet-Set-Nutte – bislang in erster Instanz –

    http://www.focus.de/politik/ausland/mailand-verkuendet-urteil-berlusconi-_aid_1024548.html

    Kulturfremde Kopftreter bekommen fast alle Sozialstunden oder geringe Haftstrafen.

  20. Die EU ist ein pseudodemokratisches Riesenreich, das einzig aus wirtschaftlichen Interessen gegründet wurde und eine aggressive Wirtschaftspolitik betreibt.

    Linke Spinner unterstützen die EU, weil sie der Psychose erlegen sind, dass Nationen irgendetwas mit Krieg zu tun hätten; dabei sollte jeder wissen, dass es Krieg schon gab, bevor es überhaupt Nationen gab.

  21. #18 BePe

    Diese EU-Propaganda ist derart lächerlich, die brauch man nicht einmal mit Argumenten entkräften, die erkennt jeder EU-Bürger sofort als Propaganda .

    Leider nicht.
    Man kann sagen: Gebildete Bürger erkennen es sofort. Doch wieviele davon gibt es?

    Die meisten sind hirngewaschen und fallen darauf rein. Man darf diese Propaganda also nicht unterschätzen, und muß trotz der für uns offensichtlichen Unsinnigkeit daran arbeiten, sie zu entlarven, und das dem einfachen Bürger klarzumachen.

  22. Je schlechter das Produkt, desto aggressiver muss es der Hersteller bewerben und desto mehr Geld muss der Käufer dafür bezahlen, um die Werbeausgaben zu kompensieren, was das Produkt wiederum verteuert und unattraktiver macht, was mehr Werbung….

    😀

    Die nächste Ideologie-Spirale zur Verteuerung läuft gerade an.

  23. Gegen die F-UK-US Achse kann eine EU anstinken so viel sie will, nur wird da nie was draus.

    Diese Achse macht IMMER die Aussenpolitik,die sie selber will,und keine irgendwie zurechtgezimmerte EU Aussenpolitik.

    Denn die geschichtliche Verbindung von F-UCK-US ist viel zu eng,als das diese Länder sich da reinpfuschen lassen würden von Brüssel.

    Das hat man eben wieder schön bei Syrien gesehen, da macht ein jeder,was er selber will, da gibts keine einheitliche EU Linie.

  24. Wenn man in den Nachrichten schaut,sieht man,was die Medien für umgedrehte Sachen daherlügen.Die haben noch nicht einmal erwähnt,dass Deutschland mit seinen „Hilfsmaßnahmen“ mehr Geld ausgibt,alsdass man es wieder auffüllen kann.Zudem kommt noch diese grüne Öko-Umgestaltung mit dieser Anti-Atom-Propaganda(Da stell ich mir immer diese Hippies aus South Park:Phantasieland vor) Dazu kommt noch,dass die anderen Länder den Fortschritt beim ersten Fusionsreaktor behindern

    http://www.forschung-und-wissen.de/technik/fusionsreaktor-iter-kontrollzentrum-geht-in-betrieb-357984/

  25. Auf diesen EU Propaganda Müll fällt doch Niemand mehr herein,ausser vielleicht die jüngeren Medien Konsumenten die den NS und DDR Propaganda nicht mehr kennen.

Comments are closed.