Londoner Terrorist beschimpft Richter

729suspect-620x349Michael Adebolajo (Foto, nach seinem brutalen Mord an dem britischen Soldaten Lee Rigby) bezeichnet sich selbst als „Mann, Soldat und Brite“ und will vom Richter, den er ansonsten beschimpft, als „Mujahid Abu Hamza“ angeredet werden. Die Berliner Zeitung findet, dass sein Verhalten „Rätsel aufgibt“. Wir finden das nicht; wir meinen, dass sich Adebolajo nur so benimmt, wie sich Mörder im Namen Allahs typischerweise nun mal benehmen. Wir finden vielmehr, dass die Berliner Zeitung Rätsel aufgibt, wenn sie sich nicht entblödet, diesen brutalen Mörder als „Verdächtigen“ zu bezeichnen. (ph)