AfD kann in allen 16 Bundesländern antreten

Die einzige Partei, die sich gegen die permanente gesetzlose Euro-Retterei wendet, die Alternative für Deutschland (AfD), hat genügend Unterschriften gesammelt, um in allen 16 Ländern zur Bundestagswahl antreten zu können. Das teilte sie am Montag in Berlin mit. In jedem größeren Bundesland mußte sie 2000 Unterschriften sammeln. Lucke nannte die Resonanz sehr stark: „Allein in Bayern wurden statt der erforderlichen 2000 Unterschriften insgesamt mehr als 7000 gesammelt. Die große Zahl der Unterschriften zeigt uns, dass wir vielen Wahlberechtigten aus der Seele sprechen“. Das stimmt, und die mickrigen Umfragewerte sind getürkt. Wo immer man hinkommt, ist das Interesse für die AfD groß. Jetzt Wahlkampf bitte, es ist nur noch acht Wochen Zeit!