Bundespräsident Gauck bringt mit einer Ehrenpatenschaft die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Seit 1949 wurden ca. 75.100 Patenschaften übernommen. Jetzt durfte sich der 24-jährige Sabedin Tatar über die damit verbundenen 500 Euro und einem Glückwunschschreiben des Staatsoberhaupts freuen. Und dies, obwohl der arbeitslose Kosovo-Albaner mit zwei Frauen zusammenlebt.

Die WAZ berichtet:

„Ich habe zwei Frauen“, erklärt der 24-Jährige. Drei der Kinder hat er mit seiner Ehefrau Samanda (24), die anderen fünf mit seiner zweiten Frau Tatjana. „Wir leben hier alle zusammen“, erklärt er. „Die Kinder sagen zu beiden Müttern ‘Mama’.“ Rivalitäten gebe es da nicht. Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder – ein Familienkonzept, das, an europäischen Maßstäben gemessen, ungewöhnlich erscheint.

Der CDU Landtagsabgeordnete Oliver Wittke protestierte zumindest mittels eines Briefes an Gauck:

Darin bittet er den Bundespräsidenten, die Übernahme von Ehrenpatenschaften in vergleichbaren Fällen „nochmal zu überprüfen“. In weiten Teilen der muslimischen wie der nicht-muslimischen Bevölkerung Deutschlands gebe es kein Verständnis für eine gleichzeitige Ehe mit zwei Frauen. Es dürfe nicht der Eindruck erweckt werden, als würde religiöses Recht über staatliches Recht gestellt. „Nach deutschem Recht ist Bigamie verboten“, erklärte Wittke.

Ein Sprecher der Stadt Gelsenkirchen erklärte, das Kriterium für die Beantragung der Ehrenpatenschaft sei erfüllt gewesen, weil alle Kinder der Familie vom gleichen Vater abstammten.

Dass die vom Steuerzahler finanzierte muslimische Vielweiberei in Deutschland kein Einzelfall ist, belegte im Mai eine Dokumentation von RTL. In dieser wurde berichtet, dass z.B. in Berlin-Neuköln jeder dritte Mohammedaner mehrere Frauen haben soll.

image_pdfimage_print

 

202 KOMMENTARE

  1. 24 Jahre alter starker junger Mann,arbeitslos,zwei Ehefrauen und 8 Kinder….so asozial war ja noch nicht mal Arno Dübel.Und im kranken Deutschland wird sowas noch mit weiteren 600 Euro Sonderprämie finanziert.

  2. Es dürfe nicht der Eindruck erweckt werden, als würde religiöses Recht über staatliches Recht gestellt.

    Religiöses Recht natürlich nicht, aber islamisches Recht schon. Während die Rechte von Christen immer mehr beschnitten werden, dehnt man das Gesetz sehr großzügig aus, wenn es um Muslime geht. Da interessiert aus auch kaum jemand, wenn Menschen totgeschlagen werden. Aber sobald ein Nazi jemand umbringt, ist das Geschrei (zu Recht!!!) groß.

    Diese Doppelmoral ist der Untergang der Demokratie und des Rechtsstaates. Gleiches Recht für alle. Wenn Christen sonntags vor einer Kirche falsch parken würden, wäre sofort der Abschleppdienst da. Wenn Türken das jeden Freitag vor der Moschee machen, ist das kein Problem – muss man halt tolerant sein…

  3. Einfach unglaublich mit welcher Chuzpe unsere Eliten unsere deutsche Kultur zerstören und den Islam zur prägenden Relion in Deushland machen.

    Unseren BRD-Eliten ist absolut nichts mehr heilig, der Islam ist deren neuer Götze. Gauck hat damit praktisch offiziell die islamische Vielweiberei anerkannt.

    Mein Präsident sind sie nicht mehr Herr Gauck.

  4. Dieser Gockel ist die Unverschämtheit in Person. Vor seiner Wahl dachte ich noch, der kriegt die Kurve, aber als ich die Grünen und Linken gesehen habe wie sie zu seiner Wahl applaudiert haben, ahnte ich dass der eine verlogene Handpuppe sein muss.
    Dass es so schlimm kommt, hätte ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht gedacht.

    Deutliche die Kurve zu erkennen, die er seit der Zeit vor seiner Wahl gekratzt hat, und die geht noch weiter bergab, wir werden sehen.

    Ekelhafter wie er ist bisher kein BP gewesen, den ich kenne.

  5. Geil, das hat die Welt auch schon länger nicht mehr gesehen, dass der Besetzer des höchsten Amtes im Staat eine illegale Handlung faktisch durch die Übernahme einer Patenschaft legalisiert.

    Um es noch einmal ganz klar und unmissverständlich zu sagen: Auf deutschem Boden hat man sich an deutsches Recht zu halten. Bei uns in Deutschland und in Europa gilt nicht das Recht des Stärkeren, sondern die Stärke des Rechts. Das erwarte ich von jedem. Wenn das irgendwo nicht oder noch nicht überall der Fall sein sollte, dann muss es für die Zukunft sichergestellt werden.

    Tja, dann stell mal sicher, Stiefmutti, und zieh Deinem Gauck die Löffel lang.

  6. das hat sicher was mit Fachkräftemangel, kultureller Bereicherung, Demografie, Toleranz und „der Islam gehört zu Deutschland (wie die Laus zur absterbenden Pflanze)“, zu tun.

  7. Bundespräsident Gauck fördert Bigamie?

    Nein! Letztendlich fördern wir mit unseren Steuergelder diese steinzeitliche Vielweibereien, die man höre und staune für einheimische Bio-Deutsche verboten ist und mit Gefängnis bestraft wird!

    Noch makaberer wird es weil über 99 Prozent aller Zweit- bis Viertfrauen von den Moslems direkt über deutsches Hartz4 finanziert wird.

    Normalerweise kann sich nur ein reicher Moslems Vielweiberei leisten. Aber hier in Deutschland fördert und bezahlt der deutsche Steuerzahler die Vielweiberei von Moslems, die sich in ihrem Heimatland nicht mal einen Eselkarren, geschweige denn auch nur eine Ehefrau leisten können.

    Lasst und aufstehen und diesen rotgrünen Irrsinn beenden! 😉

  8. „Dank Eurer demokratischen Gesetze werden wir Euch überwältigen, dank unserer religiösen Gesetze werden wir Euch beherrschen“

    (Aussage des Imams von Izmir bei einem Dialogtreffen gem. Welt vom 06.10.2001)

  9. Einfach nur zum kotzen…

    Wo ist denn da die Leistung, die man Anerkennen könnte, wenn so ein arbeitsloser Moslem ein Kind nach dem anderen in unser Land setzt, und nichtmal für deren Lebensunterhalt aufkommen muss?!
    Dazu wird sogar noch das Verbot für Bigamie außer Kraft gesetzt!

    Gauck, der alte Schmierlappen, ist nicht ernst zu nehmen!

  10. Treffer.

    Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten
    Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebente Kind einer Familie. Ist der Antrag für das Kind unterblieben, kann er auch für ein später geborenes Kind der Familie gestellt werden. Die Ehrenpatenschaft wird in einer Familie nur einmal übernommen. Zum Zeitpunkt der Antragstellung müssen einschließlich des Patenkindes mindestens sieben lebende Kinder zur Familie zählen, die von denselben Eltern, derselben Mutter oder demselben Vater abstammen. Adoptivkinder sind den leiblichen Kindern gleichgestellt. Das Patenkind muss Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG sein.

    http://www.berlin.de/ba-mitte/org/jugendamt/ehrenpatenschaft.html

    Und nun?
    Welche Instanz greift das auf, in unserem Rechtsstaat™, in welchem laut Kanzler_Innenbefehl deutsches Recht gilt?

  11. Das Amt des Bundespräsidenten gibt sich selbst mehr und mehr der Lächerlichkeit preis. So ein Staatsoberhaupt braucht keiner.

  12. von den 500 Kröten können sie endlich die seidenen Kopflappen bezahlen. Die anderen stecken in den Windeln drin.

    #4 nicht die mama (26. Jul 2013 19:24)
    Nein, schon länger nicht mehr..
    Aber Mutti hat längst vergessen, was sie sagte, war eh nur eine Pille vor der Wahl.

  13. Ich sehe auf dem Foto auch die mutmaßlichen Großeltern, aber wer ist die blonde Frau hinter den Großeltern? Vielleicht die zukünftige 3. Ehefrau und derzeitige Noch-Geliebte des Ehemannes? Dem Bauch nach zu urteilen, könnte sie schwanger sein, aber ich schätze mal, nicht von dem Großvater. Obwohl, es könnte ja auch seine jüngere Zweitfrau sein.

    Die linke Ehefrau auf dem Foto sieht nicht sehr glücklich aus, aber wenigstens dem Ehemann scheint es ja gut zu gehen, und das ist schließlich die Hauptsache.

    Aber wie dem auch sei, es werden sicherlich noch mehr Kinder kommen. Gibt es dann auch wieder 500 Euro?

  14. Nur zur Erinnerung. So hat Gauck angefangen:

    „Parallelgesellschaften wollen wir nicht. Und schon gar nicht können wir Gegenkulturen akzeptieren, die sich gegen unsere freiheitliche Grundordnung richten.“ (Bundespräsident Joachim Gauck)

    Dann kam der große Einbruch zu Weihnachten wo Gauck voll auf die Propagandalinie der rotgrünen Spinner einschwenkte mit der berühmten Gaucksche Weihnachts-verarschungs- und Lügenrede:

    “Sorge bereitet uns auch die Gewalt: In U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.”

    Joachim Gauck, Bundespräsident der BRD (und Wunschkandidat von SPD und Grünen für dieses Amt) in seiner Weihnachtsansprache 2012.

    Und jetzt finanziert dieser Volksvergauckler moslemische Vielweiberei und eine ganze Scharia-Armee auf deutschen Boden mit unseren Steuergelder!

    Unglaublich! 😉

  15. Ich kriege gleich das KOTZEN.
    Nicht nur, daß bei PI bald mehr Werbung als Infos steht, Jetzt mac ht Stefan Herre auch noch Werbung für ein türkisches Dating-Portal. -Asisikk.com- ich bekommen langsam den Eindruck, daß es hier nicht mehr um die Sache geht, sondern um Geld verdienen !!!

  16. Deutsche Männer verweigert endlich den Dienst in der Bundeswehr!

    Es lohnt sich nicht mehr für diesen Staat und dieses Volk zu kämpfen und zu sterben. Dank werdet ihr eh nicht bekommen!

  17. Interessant zu wissen wäre es auch, ob die 500,- Karnickelprämie auf das Familieneinkommen aufgeschlagen und mit den bürgererarbeiteten Bezügen des arbeitslosen Hartz-Fear-Empfängers verrechnet werden, wie das bei Bio-Kartoffelbürgern so Gesetz ist.

  18. „„Die Kinder sagen zu beiden Müttern ‘Mama’.“ Rivalitäten gebe es da nicht“

    Wo ist da eigentlich der Unterschied zu zwei Lesben die ein Kind großziehen, ausser dass der Vater noch mit dabei ist?

    Das was bei Lesben als Genderwahn und Homolobby und Familienzerrüttung gilt, scheint bei Migranten ganz normal und akzeptiert.

  19. Es ist kaum zu fassen, daß deutsche Staatsoberhaupt legalisiert damit ganz unverhohlen die bisher gesetzeswidrige Vielweiberei!
    Als kleiner Nebeneffekt bekommt diese „Familie“ dann auch noch eine Gebärprämie von 500€.
    Auf wieviele solcher Gebärprämien wird sich dieser erst 24 jährige Moslem wohl noch freuen dürfen, und wieviele weitere „Ehefrauen“ werden da wohl mithelfen?
    Armes irres Deutschland!

  20. …Gauck ist seit Weihnachten 2012 für mich gestorben… was jetzt kommt ist nur noch die Bestätigung meiner völligen ABLEHNUNG dieses Verräters…

  21. O T

    zwei äußerst merkwürdige “ Messer Stecher“ Fälle.
    Es werden keine Namen und keine Herkunft genannt, es „riecht“ also sehr stark nach Bereicherung.
    Welcher Patient geht zur OP mit einem Messer ins Krankenhaus?
    Ich kenn jedenfalls keinen.

    Guckst Du hier:

    „Bethesda Krankenhaus Bergedorf
    Nach OP: Patient sticht zwei Krankenschwestern nieder…….
    weiterlesen
    http://www.mopo.de/polizei/bethesda-krankenhaus-bergedorf-nach-op–patient-sticht-zwei-krankenschwestern-nieder,7730198,23797854.html

    und noch ein ganz merkwürdiger Fall, wieder wird weder Herkunft noch name genannt:

    „Buchholz Messer-Mann läuft im Drogenrausch Amok

    Er stach auf zwei Männer (19, 20) ein und verletzte sich selbst. Dann bedrohte er ein junges Paar mit einem Messer – ein 37-Jähriger aus Buchholz ist Montagnacht im Drogenrausch Amok gelaufen.

    Fast hört es sich an wie eine Szene, die uns sonst nur aus den USA nach dem Konsum der mysteriösen Modedroge „Badesalz“ erreicht: Mitten in der Nacht wird der PKW zwei junger Männer von einem Unbekannten gestoppt. Er beschwert sich über den Lärm, der angeblich aus dem Auto kommt. Einer der Männer steigt aus dem Auto. Der Unbekannte sticht direkt zu. Dann setzt sich der Täter in den Wagen und sticht dem Beifahrer scheinbar grundlos in den Bauch. Daraufhin flüchtete der Mann mit dem Autoschlüssel.

    http://www.mopo.de/umland/buchholz–messer-mann-laeuft-im-drogenrausch-amok,5066728,23793796.html

  22. #10 nicht die mama (26. Jul 2013 19:33)

    ah so, alles klar
    ..muss von demselben Vater und derselben Mutter sein…..

    Ist denen wurscht, die ändern das schnell noch.
    Riecht deutlich danach, dass es gar nicht die Familie war, die den Antrag gestellt hat.

    Und nun?
    Welche Instanz greift das auf, in unserem Rechtsstaat™, in welchem laut Kanzler_Innenbefehl deutsches Recht gilt?

    Keine, denn die haben das selber initiiert.

  23. #13 Made in Germany West (26. Jul 2013 19:36)

    Die blonde Frau ist die „irgendwas-mit-Menschen-machen“-integrationsindustrieausgebildete Nanny, die das Jugendamt mittels Steuergeldern bezahlt und zur integrationsfördernden Unterstützung™ der Familie abgestellt ist.

    Drei Eltern, mit Opa und Oma fünf Erwachsene, mit Rund-um-die-Uhr Arbeitslosennichtbeschäftigung sind eindeutig zu wenig für die korrekte Betreuung von sieben Schätzen.

  24. Dann steht der Tetragamie nichts mehr im Wege.
    Um ein neues Territorium zu besetzen, muss das eingewanderte Männchen möglichst viele Weibchen befruchten. Da die Aufzucht von den europäischen Wirtsvölkern gefördert wird, kann eine umfassende Landnahme in kurzer Zeit erfolgen.
    Vom Gauckler ist offiziell bekannt, dass er eine Ehefrau hat und eine Kebse. Ob die Beziehung zu seiner Sprecherin mit Mohammedhintergrund über das Geschäftliche hinausgeht, ist nicht bekannt, wäre aber eine gute Möglichkeit für das Staatsoberhaupt, den multikulturellen Spielraum zu erweitern.

  25. #16 HenriFox (26. Jul 2013 19:38)

    Ich kriege gleich das KOTZEN.
    Nicht nur, daß bei PI bald mehr Werbung als Infos steht,….

    Einfach Adblock Plus oder einen anderen Werbeblocker instalieren und das Problem ist verschwunden!

    PI kann übrigens nichts dafür. Das ist Werbung von Google!

  26. #17 BePe

    Deutsche Männer verweigert endlich den Dienst in der Bundeswehr!
    Es lohnt sich nicht mehr für diesen Staat und dieses Volk zu kämpfen und zu sterben. Dank werdet ihr eh nicht bekommen!

    Falsch, ganz falsch. Alle Deutschen sollten den Umgang mit der Waffe erlernen. Der „innere Verteidigungsfall“ kommt so sicher wie das Amen in der Kirche. Und dann stehst du da mit Dartpfeilen?

  27. . . . womit der sein Geld verdient?

    er bekommt für das Ergebnis Kindergeld –
    also verdient er sein Geld mit feichteln?

    ja was ist den feichteln? man kann auch
    f?*§%en dazu sagen!!!

    Gauck ist ein …sack!

  28. und nochn OT,

    wäre hier aber auch mal ein Thema wert.
    In der Tagessau kommt darüber natürlich nix, dafür gestern ein kurzer, völlig Aussagefreier Beitrag über den NSU Prozess, man muss das Feuer ja am köcheln halten.

    “ Israel: Angst vor dem Terror vom Sinai

    24.07.2013 · An der Grenze zu Ägypten rüstet sich Israel für den Kampf gegen ausländische Dschihadisten. Seit dem Putsch in Kairo ist die Gefahr deutlich gestiegen.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/israel-angst-vor-dem-terror-vom-sinai-12291245.html

  29. Wieso sind Kosovo-Albaner überhaupt noch in Deutschland!?

    Die Kosovaren haben einen Krieg gegen Serbien angezettelt und die NATO inklusive Deutschland hat den Kosovaren den Weg zum eigenen Staat freigeschossen. Jetzt wo sie ihren Staat haben, wollen sie ihn nicht mehr.

    Deutschland hat nach 1941 erneut einen völkerechtswidrigen Krieg gegen Serbien geführt, und jetzt lungern die Kosovaren immer noch hier rum und bauen ihr Land nicht auf. Bundeswehr auflösen!

  30. @ #22 FddWa

    Durch „Schnackseln“.

    Wie viele aus diesen Kreisen. Rechnen Sie mal nur das Kindergeld aus.

  31. ES stinkt maechtig zum Himmel, was in Mursels Deutschland alles moeglich ist.

    Man weiss bereits von Berlins Buergermeister Buschkowski, dass in manchen Bezirken fast jeder 3.4. von den Qualitaetsmigranten 4 Frauen laufen hat, jeder mit eigener Wohnung und Hartz 4 versehen. Er braucht nur seine Runden zu drehen und kontrollieren ob alle auch gedeckt sind um die reichlich fliessenden Kindergelder einzustecken, auch ein Beruf, der in D nun moeglich ist.

    All dies verstoesst gegen bestehende Gesetze von Vielweiberei – bei den Zerstoerern unserer Gesellschaft warden sie aus Feigheit geduldet, keine Sau in den Medien thematisiert dies.

    Gauckler hat sich leider als angepasster Karrierepraesident erwiesen, der zu feige ist, seine Stimme gegen diesen Wahnsinn zu erheben und selbst in den Chor der Lobhudler mit einstimmt, Schande.

  32. #27 Abu Sheitan

    der Untergang der Deutschen ist besiegelt! 8 Kinder mit 24, und die Deutschen schaffen nicht einmal 1 Kind bis zum 40. Im September nach der Wahl können wir PI dichtmachen.

  33. Der Hüter der Verfassung – fragt sich nur welcher.Unsere kann es schon mal nicht sein.

  34. #16 HenriFox

    schon vergesssen, letztes Jahr hätten beinahe islamische Hacker PI abgeschossen. Ohne die Finanzierung von teurem Hackerschutz vom Provider wäre PI längst platt.

  35. OT
    „EnergieWindstilles Hochsommerwetter treibt Strom-Börsenpreis hoch
    Das windstille Sommerwetter treibt derzeit den Börsenstrompreis in die Höhe, weil die meisten Windräder stehen.
    Wie „Focus Online“ unter Berufung auf den Energie-Datendienst Point Carbon am Mittwoch berichtete, erreichte der Strompreis am Spotmarkt (Lieferung am nächsten Tag) ein Acht-Wochen-Hoch von 51,50 Euro pro Megawattstunde. Einen ähnlich hohen Preis am Spotmarkt hatte die deutsche Strombörse EEX zuletzt Mitte Mai ausgewiesen. Bei gut 31 Gigawatt installierter Windkraftleistung in Deutschland wurden an diesem Mittwochmittag laut EEX real nur rund 1000 Megawatt erzeugt.

    Zugleich ging die Solarstromerzeugung seit Wochenbeginn von rund 22 auf 16 Gigawatt (mittags zwölf Uhr) zurück – also etwa um die Tagesproduktion von sechs Atomkraftwerken. Vielfach war der Himmel am Mittwoch bewölkt. Von aus Sicht der Industrie auskömmlichen Preisen sei der Markt trotz des Preisanstiegs weiter entfernt, sagte ein Sprecherin des Energiekonzerns RWE.

    http://www.focus.de/tagesthema/energie-windstilles-hochsommerwetter-treibt-strom-boersenpreis-hoch_aid_1053106.html

  36. #22 FddWa (26. Jul 2013 19:42)

    8 Kinder mit 24. Mich würde interessieren womit er sein Geld verdient.

    Der braucht nicht zu arbeiten, der bekommt großzügig Hartz IV.

    Da kann ich nur zustimmen, der Untergang der Deutschen ist besiegelt !!

  37. Dann kann der Gauckler gleich noch mehrmals die dicke Brieftasche öffnen.
    Ich war ein fleißiger Samenspender.
    Geteilt durch 7, da kommt was zusammen!

    Lustig im Text auch: „der arbeitsuchende Tischler“, war wohl nicht ganz ernst gemeint, bei Hartz4, massenhaft Kindergeld und nun noch Gaucklers Mäuse?

    Was sind wir ungläubigen Deutschen blöd dran, mit unserer „Einweiberei“.

    Wo bleibt der Gleichstellungsbeauftragte?

    Immer mehr „Extra-Würste“ für Moslems.

    Gute Nacht Marie.

  38. Das doofe ist, dass die meisten Deutschen die ganzen Verfehlungen des Grüßaugusts garnicht mitbekommen, da unsere verf&%$§/n Medien das nicht öffentlich machen.
    Weshalb die Stasitante im Kanzleramt auch die nächste Legislaturperiode lang daran arbeiten kann, Deutschland zu deindustrialisieren, umzuvolken und gänzlich aufzulösen.

  39. 16 TheNormalbuerger (26. Jul 2013 19:38)
    Wenn ich das Bild sehe, schwindet mir mal wieder die Hoffnung, dass Deutschland überleben kann.

    Genau deshalb bekommen wir die Geschichte vorgesetzt. Psychologische Kriegsführung.

    Unsere Hoffnungslosigkeit ist ihre Stärke. Gauck macht seinen Job ganz großartig. Erinnern wir uns noch an seine Weihnachtsansprache? Demoralisieren, demütigen, einschüchtern, verängstigen und gefügig machen. So geht man mit seinen Feinden um und die Feinde sind wir.

  40. Während dt. Falschparker oder jene, sei es nicht vorsätzlich oder mit Absicht, die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen, wird gleichzeitig Bigamie, die laut unseren Gesetzen verboten und normalerweise auch strafrechtlich verfolgt wird, jetzt sogar schon der höchsten Ebene des Staates gefördert und salonfähig gemacht, in dem man solchen Gesetzesbrechern, die mit ihrer Lebensart hier zum Ausdruck bringen, dass sie nichts von uns, unserem Land und seinen Gesetzen, Werten und Kultur halten, Patenschaften vergibt. Spätestens jetzt müsste auch dem Letzten klar sein, dass all das, was man als bösartig bezeichnen kann, genauso so gewollt ist, wie es abläuft. Dass dabei gegen Gesetze verstoßen werden- worin sich die Altparteien und deren Büttel wie Gauck z.B. bezüglich ESM auskennen- wird dabei ebenso billigend in Kauf genommen, wie die Tatsache, dass sich der einheimische Normalbürger zurecht verarscht vorkommt, wenn er sieht, was ihm blüht, wenn er auch nur geringfügig einen Fehler begeht, während gleichzeitig die heutigen Lieblinge des Establisments- Muslime und deren Lebensweise, die ja nicht selten mit der unsrigen unvereinbar ist- gehätschelt werden bis hin zur Selbstaufgabe und Gesetzesbruch!

  41. Ein Sprecher der Stadt Gelsenkirchen erklärte, das Kriterium für die Beantragung der Ehrenpatenschaft sei erfüllt gewesen, weil alle Kinder der Familie vom gleichen Vater abstammten.

    Was für ne dumme und alberne Begründung, bei Bigamisten zählt dann auf einmal der Vater…

    Es ist nicht besonders beeindruckend wenn ein Mann 8 Kinder hat und sie vom Staat über Hartz IV ernähren lässt.

    Es ist aber beeindruckend wenn eine Mutter 8 Kinder hat und der Vater sie mit eigener Hände Arbeit ernähren kann!

    Familie der Piusbruderschaft vom Bundespräsidenten zum Papstempfang eingeladen
    http://pius.info/archiv-news/717-aktuell/5910-familie-der-piusbruderschaft-vom-bundespraesidenten-zum-papstempfang-eingeladen

  42. Grundgütiger, wie haben wir doch den Wulff verkannt wegen der Worte, die er zu sagen vermutlich gezwungen war in der „Unabhängigkeit“ des Amtes.

    Den ESM Vertrag sah er kritisch und die Verweigerung seiner Unterschrift schien möglich und somit bekamen die „Medien“ den Auftrag, ihn niederzumachen. Wo leben wir?

    Sein Nachfolger, ein willfähriger Unterschriftenheini und verlogener Opportunist, der nun mal überhaupt keine Ahnung von Volkswirtschaft hat, holt sich seine „unabhängigen“ Weisungen direkt aus dem Kanzleramt.

    Könnten wir die Habsburger vom Dachboden holen, ginge es uns besser.

    Herr Wulff, es tut mir leid, dieser Kampagne gegen Sie geglaubt zu haben.

    Jeder wache Mensch hätte wissen müssen, dass das, was gegen Sie ausgepackt wurde, dem „sammeln sie bitte Fakten“ entsprach.

    Nun, es gibt Zweifel an der Führung der Gauck-Behörde, es gibt Möglichkeiten zur Retourkutsche und es gibt in D gute Rechercheure und wenn der Sender fix ist, umgeht er das ÖR Diktat und alles ist öffentlich und der Gauck nur noch ein Volksverräter unter vielen

  43. Kann allen Interessierten an E-Gitarrenkapellen das Lied „Varusschlacht“ von „Obscurity“ empfehlen – es passt auch zu unserem Ringen um Freiheit:

    http://www.youtube.com/watch?v=lZ9WwCrkaNo

    Der Liedtext:

    Zwanzigtausend Mann allein in Feindesland
    Starke Legionen des römischen Rand
    Hergeführt durch Varus‘ Hand
    Auf dem Weg ins Hinterland
    Arminius als Späher vorgesandt
    Entführt nach Rom in jungen Jahren
    Heimgekehrt ins Stammesland
    Endlich entfacht der Widerstand

    Niemals werden wir uns in Demut beugen
    Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
    Niemals werden wir vor euch weichen
    Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit

    Vorwärts!
    Vorwärts!

    Hoch die Schilde nach vorn die Speere
    Römer sehen schon die Leere
    Germanen schlagen Römer nieder
    Schwerter und Äxte klingen wieder

    Niemals werden wir uns in Demut beugen
    Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
    Niemals werden wir vor euch weichen
    Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit

    Über drei Tage regnet es Blut
    Römer schwelen in starrem Tod
    Varus‘ Engel nicht mehr fern
    Fällt aus Schmach durch eigene Hand

    Mit Herz und Kraft alles erschafft
    Die Reihen kämpften heldenhaft
    Diese Schlacht ew’ge Freiheit bracht
    Heiliges Erbe niemals verderbe

    Niemals werden wir uns in Demut beugen
    Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
    Niemals werden wir vor euch weichen
    Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
    Niemals werden wir Euch Germania überlassen

    Und… Ihr… Stolz… Caesare
    Klagt… Vare… Legiones… Redde

  44. Aber was denn, dieser 24jährige albanische „Bulle“ tut doch etwas für sein Arbeitslosengeld!
    Immerhin der Nachwuchs könnte es ja mal zu etwas bringen bei solchen Unterstützern wie dieser Deutschlandober-Gauckler !

  45. Pfarrer, das war seine Bestimmung. Als BP ist er die Fehlbesetzung. Hat jemand das Sommerinterview mit ihm im ZDF gesehen? Es ist eine Schande. Ich schäme mich Deutscher zu sein, solange so eine leere Flasche Präsident ist.

  46. Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebente Kind einer Familie. Ist der Antrag für das Kind unterblieben, kann er auch für ein später geborenes Kind der Familie gestellt werden. Die Ehrenpatenschaft wird in einer Familie nur einmal übernommen. Zum Zeitpunkt der Antragstellung müssen einschließlich des Patenkindes mindestens sieben lebende Kinder zur Familie zählen, die von denselben Eltern, derselben Mutter oder demselben Vater abstammen. Adoptivkinder sind den leiblichen Kindern gleichgestellt. Das Patenkind muss Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG sein.

    ,
    http://tinyurl.com/la5akzs

  47. #15 Powerboy (26. Jul 2013 19:38)
    Sehr gut auf den Punkt gebracht. Ich werde das so ähnlich in einem formellen Brief an Gauck schreiben, das sollten im übrigen auch alle anderen Leser so machen.
    Ich weiß, es hilft zwar nicht wirklich, aber sein Presseamt MUSS darauf reagieren. Und die Erklärung dazu möchte ich wenigstens haben.

  48. Es gab vielleicht in der Geschichte Völker, die zu dumm waren zum überleben. Denken wir nur an Troja oder die Azteken, die durch ein paar Tricks besiegt wurden. Aber meines Wissens ist es das erste Mal in der Geschichte, dass Völker ihren eigenen Untergang geradezu zelebrieren. Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern ganz West- und Nordeuropa.

    Zu diesem unverschämten Typen wurde das meiste schon geschrieben. Ich vermute, er rührt zu Hause keinen Finger und lässt seine beiden Frauen arbeiten, während er den ganzen Tag nur rumsitzt. Die Frauen könnten auch arbeiten gehen. Im Moslemland müsste er wenigstens seine Familie selber finanzieren. Hier finanzieren wir unseren Untergang gleich selber und zwar mit Unterstützung von höchster Stelle. Da hätten wir den Wulff gerade behalten können. Ich sehe kein Unterschied.

  49. #32 Powerboy (26. Jul 2013 19:47)
    Danke für den tip mit adblock plus, mich nervte auch die Werbung, die mich seit kurzem hier überflutet.

  50. Ganz ehrlich? Mein spontaner Gedanke beim Anblick dieser blühenden Bigamistenfamilie war: wie die Maden im Speck. Ein mit 15 Jahren eingewanderter „arbeitsuchender Tischler“ leistet sich auf Kosten des deutschen Steuerzahlers die ersehnte Großfamilie. Belobigt wird auch, von niemand Geringerem als dem deutschen Staatsoberhaupt.
    Geht’s perverser?

  51. Was für ein durch und durch verrottetes Drecksland – eigentlich müsste ich mich jeden Tag bei meinen eigenen Kindern entschuldigen; wenn ich mich nur nicht so schämen würde, nicht rechtzeitig Widerstand geleistet zu haben. Nun schlittern wir unaufhaltsam in die jugoslawische Lösung.

  52. #1 Evidenzler

    würden es einige mehr deutsche auch so machen müssten wir uns jedoch keine Gedanken um eine islamisierung machen !

  53. Diese Schamlosigkeit des Bundespräsidenten macht mich besonders betroffen. Er schämt sich nicht einmal dafür, ganz offen für die Veränderung unseres abendländischen Familienbildes einzutreten. Er hat keine Angst, daß ihm das Volk oder die Medien für sein Verhalten die Quittung geben.
    Es gibt nur einen Verdacht: Als Pfarrer findet er die moslemische Umsetzung des Spruchs „Seid fruchtbar und mehret Euch“ unterstützenswert.
    Kann mal jemand der mit Sozialrecht bewandert ist, ausrechnen wieviel uns deieser Kosovare samt Weibern und Kindern monatlich kostet? Und kann man dann vielleicht den Bundespräsidenten fragen, wieso die Deutschen diese Leistung erbringen sollen?
    Es ist nur noch zum K…

  54. Mein Präsident war er nie, dieser scheinheilige Zonen- Pfaffe.
    „Trau nicht dem Pfaffenpack,“ sagte mein Opa immer, „die verkaufen dir Scheiße als Sahnebonbons“. Recht hatte mein Opa!

  55. Gauck ist konsequent. Wenn man schon das Zusammenleben zweier Homosexueller als „Ehe“ anerkennt, warum dann nicht auch die Polygamie? In der Hinsicht werden bald auch die letzten Schranken fallen. Polyamore Partnerschaften werden als „Multiehe“ steuerlich begünstigt. Ganz am Ende wird man auch sich selbst heiraten können, sein Haustier oder seine Schwester. Viel Spaß im neuen Deutschland!

  56. Die monatliche Entschädigungsrente für einen Monat Zwangsarbeit verschleppter deutscher Frauen nach dem II-Weltkrieg (Sowjetunion etc.) lag in den 70igern bei ca. 1,50 DM!
    Da kann heute der Lebenunterhalt/Krankenversicherung/Witwenrente für seine importierte Zweitfrau doch locker finanziert werden.

  57. Kein Problem, diese gesund und relaxt wirkende Hartz-IV-Familie mit Hilfe deutscher Steuergelder durchzufüttern. Dann schuftet der deutsche Michel eben einfach noch härter, verlangt immer weniger Lohn und arbeitet, bis er mit 80 in die Kiste fällt, dann fällt auch etwas von seiner Rente für die Zuwanderer ab, die nie eingezahlt haben. Natürlich verzichtet Michel auf Kinder, denn für das Aufziehen von Kindern muss man ausgeruht sein wie diese Großfamilie. Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, werden immer mehr deutsche Arbeitsnehmer durch den steigenden Arbeitsstress psychisch und physisch krank.

  58. Gauck wurde in kürzester Zeit zu einer der widerlichsten Personen der deutschen Politik.

    Vor seiner Wahl hat er „Freiheitskämpfer“, „Bürgerrechtler“ und Außenseiter gespielt.
    Deshalb haben viele gehofft, dass er eine gewisse Opposition der etablierten Politik darstellen würde.

    Diese Hoffnungen wurden bitter enttäuscht.
    Mit erstaunlicher Schnelligkeit hat sich Gauck der herrschenden Klasse angepasst.
    Jetzt redet er nicht mehr über Freiheit, sondern ackert dort, wo es der politischen Klasse am meisten brennt und zwar für Masseneinwanderung und Euro / EUdSSR.
    Und das tut er noch in einer Brechreiz erregenden Pfaffenweise („mit Liebe und Mitgefühl“).

    Solche Wirbelsäuleflexibilität ist in solchem hohen Alter bemerkenswert und äußerst ekelhaft.

  59. #63 Karussellbremser (26. Jul 2013 20:36)

    „Was für ein durch und durch verrottetes Drecksland“

    Möchte ich dick unterstreichen!
    Die Verrottung entsteht durch eine politische Kaste, die ethisch, geistig und moralisch komplett verwahrlost ist und auf ihr Volk scheißt statt ihm gemäß Amtseid zu dienen.

  60. Bayern kann alles selber!
    Unsere einzige Rettung ist:
    LOS VON BERLIN!!!
    Da Ude werd sich nach da Wahl eh auf sei Schwulninsl vaziagn.

  61. Die Alternative kann nur Widerstand heißen. Mit Verweigerung fängt es an, das kann jeder leisten. Beim Konsum fängt es an, in der Kommunalpolitik geht es weiter, die Wahl von Elternvertretern, Gewerkschaftsvertretern usw. kann ein Mittel des Widerstandes sein. Lösungen IMMER außerhalb der Systemparteien suchen. Nadelstiche. Das kann jeder. Bei Wahlen ist es scheißegal welche Parteien gewählt werden, nur eben NICHT die, welche im Bundestag sind. Am besten Spaßparteien. Wichtig ist nur, dass das systemtragende Pack KEINE Stimmen bekommt.

  62. Wenn der letzter Europäer ausstirbt und es wird nichts mehr zum Essen geben, werden auch Moslems verstehen, dass man nur durch Geburtendschihad nicht leben kann.

    Es wird aber zu spät sein.

  63. Nicht sehr ermutigend – unser Recht ist nicht mal mehr ein Schweizer Käse, es hat sich einfach verflüssigt. Gauck hat sicher einen riesen Spaß daran, uns mal wieder so richtig in die Fresse getreten zu haben.

    http://www.123recht.net/Bigamie,-172-StGB-__a37897.html

    41 BePe,

    ja, nach der Wahl wird es grauenhaft. Im letzten Sommer erklärte Merkel in der Times UK, ihre Wiederwahl würde sie als Zustimmung zur Wirtschaftsunion ansehen – das Gesetz zum Verbot der Kränkung geschützter Klassen ist ja obendrein auf dem Weg.

  64. Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder – ein Familienkonzept, das, an europäischen Maßstäben gemessen, ungewöhnlich erscheint.

    Das ist eine höffliche Umschreibung für illegal (=kriminell).

    Es ist für den Bundespräsidenten nicht möglich, dass er kriminelle Handlungen fördert,
    Für den bunten Präsidenten schon.

  65. #70 Midsummer (26. Jul 2013 21:04)

    Kein Problem, diese gesund und relaxt wirkende Hartz-IV-Familie mit Hilfe deutscher Steuergelder durchzufüttern. Dann schuftet der deutsche Michel eben einfach noch härter, verlangt immer weniger Lohn und arbeitet, bis er mit 80 in die Kiste fällt, dann fällt auch etwas von seiner Rente für die Zuwanderer ab, die nie eingezahlt haben. Natürlich verzichtet Michel auf Kinder, denn für das Aufziehen von Kindern muss man ausgeruht sein wie diese Großfamilie. Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, werden immer mehr deutsche Arbeitsnehmer durch den steigenden Arbeitsstress psychisch und physisch krank.

    Du hast es sehr gut zusammengefasst. Es besteht ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen solchen Großfamilien und deren „Geschäftsmodell“ und den schamlosen Niedriglöhnen etc. für alle anderen. Nicht zu vergessen, dass dieses „Großfamilienmodell“ durch milieu und anderen Dingen zum Verfall von Bildungssystem beiträgt.

  66. Vielweiberei ? In Deutschland verboten, aber nach islamischem Recht erlaubt.
    Muslime sind eben Herrenmenschen und dürfen Dinge, die die Kuffar in Deutschland nicht dürfen.

    Sogar der Bundespräsident bestätigt mit seinem fragwürdigen Engagement diesen Umstand.

    Das ist nicht mein Bundespräsident.

  67. Bedingung für das „Preisgeld“ sollte sein, dass diese Kinder ALLE von der selben Frau geboren wurden.
    Solche Zuchthengste gehören anders beschäftigt, z.B. mit Arbeit. Das kann ja wohl nicht sein, dass der sich durchs Leben rammelt, während andere für ihn und seine Ableger den Rücken krumm machen müssen.

  68. Es erschliesst sich mir jetzt nicht, warum da ein gemeinsamer Vater der Massstab sein soll.
    Da würde ja dann auch schon Boris Becker fast drunter fallen.

    Eine Mutter, die 7 Knder zur Welt gebracht hat, ok. Aber 7 Kinder, die ohnehin auf Staatskosten leben. Das bringt mancher doofe testosterongesteuerte Teenager schon fertig.

    #5 nicht die mama; Wie kommst denn da drauf. Gauk war doch lange Jahre der Obermufti für die Vertuschung der Stasiverbrechen. Der weiss genug über Erika, dass die sich ganz bestimmt nicht traut, irgendwas gegen ihn zu sagen. Jetzt mal unabhängig davon, dass der BP 4wimre Stufen über dem Kanzler steht.

    #34 Ditfurthianer; Ja klar, aber woher kriegst die. Wenn man mal von Küchenmessern absieht, sind Waffen, wenn man nicht in illegalen Kreisen verkehrt praktisch nicht zu kriegen und allein der Schiessprügel hilft einem etwa soviel wie ne Mistgabel mit Zielfernrohr. Ohne Munition ist sowas komplett sinnlos.

    #54 rasmus; Ich will gar nicht wissen, wie oft Wuff irgendwelchen Moslemheinis mit 7 Kindern schon einen Scheck überreicht hat.

    #67 Bollmann; Cousin + Cousine ist bei dem Volksstamm doch die Regel, ich bin mir da recht sicher, dass es nicht unbedingt selten vorkommt, dass da jemand die eigene Schwester heiratet.

  69. Bigamie ist gesetzlich verboten. Und jemand der gegen dieses Gesetz verstößt bekommt vom Bundespräsi auch noch eine Prämie. Das kann doch nicht wahr sein. Ein klares Signal an die Moslems: Um unsere Gesetze braucht ihr euch nicht zu kümmern.

  70. Tolles, „ungewöhnlichen Familienkonzept“, find ich super.

    Hals. So einen.

  71. Was soll man denn erwarten von diesem Gauckler und Obervolksverarscher, der sich als Pfaffe noch nicht mal ans 6. Gebot hält – das sagt doch schon alles über seine Integrität aus.

  72. In welchem scheiß Irrenhaus lebe ich eigentlich?

    Haben die beiden wohlgenährten Großeltern der Großfamilie und die genauso wenig hungernde Frau, die den Arm um sie legt, auch schon ihren Teil an Arbeit und Steuern für die „Solidargemeinschaft“ getan? Wo ist der geehrte Familienvater? Schon wieder beim F… mit einer Nebenfrau?

  73. Ah, jetzt habe ich den grinsenden Wohltatenempfänger entdeckt. Wir waren übrigens auch sieben (deutsche – ihh) Kinder – und haben einen Dreck vom Staat gekriegt.

  74. „Hier fühlen wir uns wohl.“ Nur die Sechs-Zimmer-Wohnung sei etwas zu klein. „Daher suchen wir ein Haus mit Garten.“

  75. Eine elende Schande für unser Land, da gibt es Geldgeschenke für fremde Ausländer die hier unnützen Nachwuchs ohne Ende zeugen, weil der dumme Michel den Zahlmeister spielt und der Bundeswinkewinkeaugust grinst dümmlich dazu – wieviel junge deutsche Paare treiben jeden Monat ab weil sie sich finanziell kein Kind leisten können, dank Minijobs, beschissenen Zukunftsaussichten und anderen Verarschungen???

    Michel wache endlich auf!

  76. #17 HenriFox
    Richtig erkannt. Sags nur nicht zu oft sonst wirst an den Pranger gestellt 😉 .

    #32 Powerboy

    PI kann übrigens nichts dafür. Das ist Werbung von Google!

    Wo hast denn den Bullshit her? Google teilt dem Serverbetreiber, der wiederum dem Seitenbetreiber mit, dass er ob der gestiegenen Klickzahl für Werbung interessant ist und ob der Seitenbetreiber der zusätzlichen Werbung zustimmt. Der Betreiber einer Site ist letztenendes die Instanz, die das zuläßt oder nicht.
    Entscheidend ist immer die Klickzahlen 😉 .

    #73 amenschwuiibleim
    Los von Berlin??? Das reicht nicht!
    Auflösung der BRD Finanzverwaltungs GmbH, Neugründung eines deutschen Staates mit Völkerrechtlicher Anerkennung, einer Verfassung die von der UN bestätigt wird u. endlich ein Friedensvertrag mit den ‚Allierten‘ (richtiger Weise den allierten Raubstaaten) des 2.WK sowie, letztendlich, Forderung (ebenfalls bestätigt von der UN) auf Herausgabe/Entschädigung der gestohlenen Sach- und Wertgüter!

    Da das leider unmöglich ist werden die Deutschen solange die Knechte „unserer Freunde“ bleiben bis es Frösche regnet u. Schweine fliegen können…

    Und soll mir jetzt bloß keiner mehr kommen u. mit dem Finger auf mich zeigen u. mich einen Verschwörungstheoretiker mit krudem (bis braunem) Weltbild nennen 🙄 .
    Minderheitenmeinungen haben in diesem Land und dieser Gesellschaft kein Existenzrecht.
    Auch hier soll man kräftig mit der Masse mitschwimmen.

  77. die blonde lady sieht für mich eher wie eine nanny aus, weniger wie ein familienmitglied !!

  78. Dem arbeitslosen Tischler Sabedin Tatar ist die Sechs-Zimmer-Wohnung zu klein. „Daher suchen wir ein Haus mit Garten.“
    Wer seine politische Kaste durch Wiederwahl belohnt und diese Zustände auch noch finanziert, der hat es nun wirklich nicht anders verdient, als einfach weggef…. zu werden.
    Man verzeihe mir die vulgäre Ausdrucksweise.

  79. #17 HenriFox (26. Jul 2013 19:38)

    Warum die Aufregung?
    Letztens soll ohne Werbeblocker sogar Werbung von Musslima-com zu sehen gewesen sein 😀

    Ist doch in Ordnung, PI muss sich finanzieren.
    Warum nicht mt Werbe-Kohle unter Anderem vom Musslima-Dings-Portal?

    Allzuviele Kunden als Gegenleistung für das Zubrot zu den Hostingkosten wird das Mohammedanerportal durch PI nicht bekommen.
    :mrgreen:

  80. Gauck ist der Präsident der Grünen.
    Er Hand endlich ein überfälliges Tabu gebrochen.
    In 5 Jahren regt sich darüber niemand mehr auf.

    Das ist es doch ,was die freie Gesellschafft will,
    Polyamorie, Patchwork,
    neue Familienstrukturen nach den Segnungen der EKD( so9llte man auf deren Seite mal lesen).

    Diese Empörung hier strotzt nur so vor Intoleranz.

    Neue Familienbilder müssen vor Diskriminierung geschützt werden.

  81. Die Handlungsweisen unserer „Regierenden“ und „Volkszertreter“ werden immer absurder.
    Sie vertreten offensichtlich nicht mehr, bzw. vertraten noch nie, die Interessen unseres Landes, unserer Heimat.
    Sie dienen ganz offensichtlich anderen Mächten bei Strafe ihres Untergangs.
    Warum begreifen das nur nicht die meisten Deutschen und denken, daß sie zu den Wahlen irgendeine Wahl hätten, wenn sie sich für eine der „Blockflöten“ entscheiden?
    Insofern ist das alles zwar eine Schande, aber nicht für das Amt. Wahrscheinlich erfüllt der Gauck voll und ganz die Anforderungen dieses Amtes, nur wir wissen nicht, welche das sind.

  82. Die neue Familienbroschüre der EKD führt zum Beweis und zum Verständnis die mannigfachen Familienformen des alten und neuen Testamentes auf, um dem hinten gebliebenen Gläubigen die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von „Familie“ zu demonstrieren.
    Demnach hat Gauck nur im Sinne der EKD gehandelt und verdient das BunteVerdienstKreuz am Regenbogenbande.

  83. ich könnte mir denken, dass einige zum Islahm übertreten, formell, um in den Genuss dieser Familienform zu kommen.

    Es könnte aber auch sein, dass wegen der befürchteten Ungleichbehandlung gleich die Gesetze geändert werden.

  84. #37 BePe (26. Jul 2013 19:50)
    Wieso sind Kosovo-Albaner überhaupt noch in Deutschland!?

    NATO war so dumm, dem Mafiastaat Kosovo mit Bomben zur Unabhängigkeit zu verhelfen.

    Dafür müssen NATO-Staaten für immer und ewig Kosovo-Albaner füttern.
    Denn von Mafia-Geschäften können nur Mafia-Bosse gut leben.
    Für 2 Frauen und 8 Kinder für alle reicht es nicht.

  85. Nun steht der Rehabilitierung von Beck, Bandit und anderen nichts mehr im Wege.

    Wir müssen uns halt an den Anblick von Kinderbräuten gewöhnen.

    das ist Mohammeds Vorbildfunktion und gehört damit zur Religion, basta.

  86. Da die Patenschaft gesetzeswidrig ist, schlage ich vor, dass Gauck die mit der Patenschaft verbundenen 500 Euro aus seinem BP-Gehalt bezahlt.

  87. #73 amenschwuiibleim

    Los von Berlin ist ja schön und gut, ich denke in der Schaffung mehrerer souveräner Deutscher Teilstaaten könnte ein Ausweg liegen. Bloß was macht man mit den Großstädten und Stadtstaaten, die will dann natürlich keiner haben.
    Ein Brandenburg- Mecklenburg- Vorpommern könnte wirtschaftlich durchaus eine Art Dänemark werden.
    Nur, wie erklärt man den Berlinern, dass sie kein Bestandteil dieses Landes sein werden und auch als Besucher nicht gern gesehen sind?

  88. Hab dann jetzt mal unseren Bundespräsident eine Mail geschieben… mal gucken, was ich für eine vorgefertigte, von einen Mitarbeiten der Pressestelle versante, Antwort bekomme. Huji…ich freu mich schon auf die Antwort, die ich nie erhalten werde…
    Vielleicht bekomme ich ja auch gleich Besuch, die sich meine Wohnung angucken wollen. 2 Mann reichen, soviel zum gucken hab ich nicht. Oh, ich muß Kaffee kaufen… man muß den Herren ja auch was anbieten können.

  89. Wenn diese Familie tatsächlich in Frieden miteinander lebt,

    ist dagegen überhaupt nichts einzuwenden, außer unsere veraltete Gesetzgebung.

    die Bibel , in ihrer Gesamtheit, gibt ein Bild der Einehe, wie es von Anfang her war.
    Im AT ist auch die Vielehe genannt, ohne das von Gott Abmahnungen berichtet werden.

    Als Christ halte ich an der ursprünglichen Form fest,
    aber kann deswegen niemand vorschreiben, wie viele Frauen er hat.
    Wenn Nichtchristen andere Lebensformen bevorzugen und die Demokratie das hergibt, habe ich mich dem zu beugen.

    Interessant ist für mich, die Empörung, der vielen Nichtchristen, auf dem Gesetz der Einehe herum zu reiten.
    Homosexualität war auch mal mit Strafe belegt, noch gar nicht lange her.
    Heute eine angebliche Selbstverständlichkeit, warum also dieses Getöse?
    Nur des Islams wegen?
    Ich lach mich kaputt.
    Hier werden Eigentore geschossen ,ohne Ende.

  90. Welchen Grund gibt es, die Gesetze bezüglich der Einehe NICHT zu ändern???

    Wenn ausreichend Bedarf herrscht und die Legislative mitmacht, ist das Demokratie.

    Das Familienrecht wird alle Nase lang geändert.

    Wenn der Ernährer, in diesem Fall der Steuerzahler, seine Frauen bedienen kann, was steht einer Gesetzesänderung im Weg?

  91. #105 Foggediewes (26. Jul 2013 23:23)

    Konvertieren Sie doch einfach, Islam verbietet die Einehe doch nicht…

    Dann können Sie auch an allem „festhalten“…

    Ich lach mich auch kaputt!

    Das Eigentor sind SIE! Genau Ihnen und Ihren Gesinnungsgenosse haben wir diesen ganzen Scheiß zu verdanken!

    Aber ist für Sie ja kein Scheiß…

  92. Man lasse bei Gauck c und k weg, dann weiß jeder, was im Schloss Bellevue residiert:

    GAU

    GAU = größter anzunehmender Unfall

  93. #72 Midsummer (26. Jul 2013 21:09)

    #63 Karussellbremser (26. Jul 2013 20:36)

    „“““Was für ein durch und durch verrottetes Drecksland”

    Möchte ich dick unterstreichen!
    Die Verrottung entsteht durch eine politische Kaste, die ethisch, geistig und moralisch komplett verwahrlost ist und auf ihr Volk scheißt statt ihm gemäß Amtseid zu dienen.“““““

    Ja, ja, die Polytickerkaste, die verrottete, dekandente…

    Wie kann ein moralisch hoch stehendes, gebildetes, bodenständiges Volk nur so schlecht regiert werden?
    Wer hat denn diese Schauspieler gewählt??????????
    Wie der Herr, so s`Gescherr!

  94. #108 WahrerSozialDemokrat

    scheinbar nix verstanden!

    Wenn die EKD ihre Schäfchen auf diese Familienbilder vorbereitet und diese das für Gut befinden, der BUPRÄ den Anfang macht und die Masse nachzieht, was wollen sie dann noch mit ihrem schlauen Beitrag bezwecken?

    Ich hoffe, sie haben mich missverstanden.
    Ich bin nicht rechts und NICHT Links.

    Nennen sie mir doch außerhalb der christlichen Lehre einen Grund, die Vielehe zu verbieten,
    wenn schon der größte Teil der Wähler auf den christlichen Glauben scheißt?

    Andere Länder, andere Sitten, und wenn die Moslems es schaffen, ihre Sitten hier einzuführen, dann haben sie sich das redlich verdient, so wie unsere freie Gesellschaft ihren Untergang.

  95. #108 WahrerSozialDemokrat

    seltsam, wenn ich ihr Wort eintippe stehe ich sofort unter Modddderation.

    Soso, linker Träumer…

    Sie lesen zuviel quer und stecken zu schnell in Schubladen.
    Links und rechts, ja genau und bei einem unpassenden Kommentar natürlich Links.
    Sie sind der erste, der mich einlinkst,
    sonst heißt es immer rechtsextrem,
    ich weiß selbst nicht mal mehr, in welche Schublade ich gehöre.

    Ich schreibe immer gegen EU-Wahnsinn, Klimareligion, Islam, GEZ,Energieschwachsinn…
    dafür bin ich jetzt ein Linker,
    na, dann wird es wohl so sein.
    Morgen bin ich dann wieder ein Nazi und so weiter.
    Links rechts, rechtsextrem, linker träumer, egal,
    in der Ewigkeit sch…egal!

  96. Als linker Träumer weise ich darauf hin, dass dieser CDU-Repräsentant die Familie beehrt hat, nachdem die EKD ihre Orientierungshilfe für Familie herausgebracht hatte.

    Um nochmal zu erläutern:

    In der schnelllebigen Zeit sind Verbote morgen schon GEbote.
    Und wenn schon alle Schranken fallen,
    darf man sich nicht wundern, wenn bald auch das islamische Familienbild „normal“ ist.

  97. Mit der Einschleusung der Mohammedaner wurde begonnen, da gab es noch keine Linke.

    Um dem Druck von Grün-sonstwem aus zu weichen ,
    befleißigt sich die CDU-FDP wie alle anderen der Einfuhr von Islamprogrammierten.

    Und ich bin ein linker Träumer,
    ich fass es nicht.

  98. meine email an unseren Vielweiberei-Bundes-Simplizius, irgendwie handelt diese Geschichte auch von ihm und seiner Bundeslebensgefährtin erster oder eineinhalbter Ordnung sozusagen.Schließlich Scheidung kommt gar nicht in Frage, der war also schon immer voll auf Islamostromlinie und halal-konform in dieser Sache und diesem Sinne, gelle.
    Das Dschihadparadies hat der Gauck sich damit schon mal sicher gebucht.Fehlt jetzt nur noch eine Bundes-Aische von 6 bis 9 Jahren im Amts-Liebes-Multi-portfolio, dann ist Bellevue aber sowas von offen. Gaucks offizieller Titel dann, Bundes-Diener Allahs Abdullahhh bin laden, isch schwöre bei Koran Alter! :

    Liebe Frau Bundeslebensgefährtin, lieber Herr Bundespräsident,
    Bigamie hätte auch Ihrer Beider Lösung sein können schon mit Beginn Ihrer Amtszeit, nämlich für’s Ehefrauen-Lebensgefährtinnen-Problem in Bezug auf verbleibende Reste bürgerlichen Anstands und bürgerlicher Gesetzestreue. Und jetzt erst bei einem gerissenen pumpelrund gesunden ausländischen Dauerhartzlers von 24 Jahren adeln sie die islamische Vielweiberei mit den höchsten Staatsweihen und verleihen Sie sowas wie eine Superstecher-Staatsprämie mit Bigamie-Bonus. Das ist ja wie Allah-Priapismus im Amte. Bravo, für Ihren „Mut“, was das antibürgerliche Tabula rasa-Machen angeht, weit über sich selbst hinaus, wie mir scheint. Nicht Deutschland schafft sich ab, Sarrazin war ganz dem oberflächlichen Schein verhaftet; nein die Zivilisation selber erlaubt sich gerade die letzten Siuzidhandreichungen, und Endzeitzuckungen, Säuberung auf Säuberung am Demokratiekörper des Staatsvolkes und der Verfassungswirklichkeit, mit denen verglichen Stalins Säuberungen mit ihren Millionen Toten wahrscheinlich dann nur laue Lüftchen waren.
    Das Verfassungsinstitut Bundespräsident hat sich damit faktisch schonmal selbst abgeschafft, um es so zu sagen: auf päffisch, wenn auch gänzlich unfromm.

  99. Jekkes, wat een volk.
    Blijkbaar niets meer aan te doen, behalve jezelf bewapenen en maar hopen op het beste.

  100. #108 WahrerSozialDemokrat

    ich habe Jesus Christus als Herrn angenommen, ich werde mich hüten zum Islam zu konvertieren, wie kommen sie darauf???

    Wer,meinen sie, sind denn meine Gesinnungsgenossen, mit denen ich was zu verantworten habe???

    Bei der Linken finde ich keine und bei der rechten auch nicht.
    Also wer könnten meine Genossen sein?

    „Wer die Brüder nicht liebt, kennt Gott nicht“

    Bei meinen Gesinnungsgenossen bin ich mir ihrer Gesinnung sicher.
    Da werde ich auch nicht unter Modddderation gestellt, wenn ich mal eine provokative Sicht äußere, um auf faule Stellen hinzuweisen.

  101. En dat fokt maar… unglaublich.
    Etwas Romantik ist denen offenbar fremd…
    Jezus Christus… wat moet je ermee?
    Tell me… please!!!

  102. #115 Foggediewes (27. Jul 2013 00:20)

    Es gibt auch linke gar kommunistische Christen, so nach der Devise, Jesus wäre der erste gewesen… und blablabla…

    Sie haben die Vielweiberei verteidigt, obwohl selber für sich ablehnend und sogar es für falsch allgemein zu halten!

    Oder irre ich mich???

    Sorry, auf so ein selbstverleugnendes Gedankenkonstrukt, kommen nur Linke! Mit Sicherheit aber keine wahre Christen, infolge Jesus…

    …da sind mir selbst eindeutige Bigamie-Christen lieber! Die sagen ja und leben ja und sagen nein und leben nein! Warum? Weil ich dann ganz klar nein sagen kann und die mich auch verstehen! Mal ganz unabhängig von allen theologischen oder säkularen Für und Wider; da höre ich auf mein genetisches Bauchgefühl im Einklang mit Generationsoptimismus…

  103. 117 WahrerSozialDemokrat

    wir reden aneinander vorbei!

    ich habe überhaupt keine Vielweiberei verteidigt, nichts liegt mir ferner.
    Ich wunderte mich allerdings über die „offene“ Gesellschaft, die explosionsartig auffährt, bei dem Gedanken(nicht meiner)wie die EKD, aufgrund von angeblichen , biblischen Zeugnissen „vielfältige“ Familienstrukturen zu rechtfertigen.
    Nun hat der Islam eine weitere „vielfältige“ Form beizutragen und , natürlich brüllt alles los.

    Was mich ärgert,
    bei allen Tabubrüchen reagiert die Masse mit Begeisterung, da kommt es doch auf die Vielehe, wie sie auch Mormonen leben, nicht an, ODER?

    Vielleicht liegt es auch an meiner Ausdrucksweise.
    Also:
    weder links noch rechts
    weder Vielweiberei noch „Jesus war der erste blablabla“
    weder sonst ein antichristliches Verhalten.

    Ein zweites mal:
    Wenn in einer Gesellschaft der Christusglaube nicht mehr Maßstab ist, ist es etwas anderes.
    Etwa ein gemeinsamer Ethos aus was weiß ich was.
    Dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich unchristliche Ansichten durchsetzen.
    Wenn die Christen das alles nicht interessiert und den „anderen“ das Feld überlassen, DANN haben auch Polygamisten die Möglichkeit ihre Sicht der Dinge zu vertreten.

    leider auch die Cannabiskonsumenten und, und und.

    Wenn dann auch noch ein Pfarrbuntenpräsident die, von der EKD empfohlenen Orientierungshilfen in die Tat umsetzt, ist das für mich eine Schande.
    Aber evtl. nur für mich oder noch für ein paar andere.
    Nicht die Vielweiberei ist ein Problem für Deutschland sondern Gummipolitiker, die für alles offen sind und die unmöglichsten Sitten willkommen heißen.

  104. BILD hat wenigstens eine korrekte Überschrift.

    26.07.2013
    2 Frauen, 8 Kinder
    Bundespräsident Gauck ist Pate dieser Bigamistenfamilie

    Von F. SCHNEIDER, D. DECKER und A. NAAF

    Gelsenkirchen – Wie lebt es sich mit zwei Frauen und acht Kindern in einer Bigamisten-Familie? BILD-Besuch bei Familie Tatari in Gelsenkirchen. Gemütlich ist‘s in der großen Wohnung…
    […]
    Mit 14 Personen lebt die Familie auf 220 qm (1280 Euro Kaltmiete, bezahlt das Sozialamt).
    […]
    Sabedin Tatari bekennt sich zur Bigamie. Ist das hier nicht strafbar? Stadtsprecher Oliver Schäfer: „Das würde von keinem deutschen Standesamt beurkundet.“
    […]

    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/bigamie/familie-zwei-ehefrauen-islam-31553186.bild.html

  105. Es gibt eine „Disskusion“ bei der WAZ dazu: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/ein-mann-zwei-frauen-acht-kinder-id8240715.html

    Ist die Vielehe in Deutschland überhaupt erlaubt?
    „Nach deutschem Recht ist eine Vielehe nicht erlaubt“, sagt Marion Penquitt, Standesbeamtin der Stadt. „Das besagt § 1306 des Personenstandsgesetzes.“ Im Fall der Familie handele es sich aber nicht um eine Vielehe, denn der Vater ist nur mit einer der beiden Frauen standesamtlich verheiratet. Was im Rahmen einer Religionsgemeinschaft geschlossen wird, habe rechtlich keine Relevanz und werde daher auch nicht geprüft.

    Das wird das Moslemherz freuen. Wird doch Kindergeld von den „ledigen“ Frauen beim Staat abgeholt.

  106. #117 WahrerSozialDemokrat

    „Sorry, auf so ein selbstverleugnendes Gedankenkonstrukt, kommen nur Linke! “

    Am meisten bin ich enttäuscht über die selbstverleugnenden Gedankenkonstrukte der „rechten“ CDUCSU, die eine sozialistische Eliteführerin als Spitz gewählt hat, unter der sich Deutschland zum Narren macht.

    Aber eine „Pfarrerstochter“ kann ja nicht falsch sein.
    Anstatt das ein zu sehen, geht die Partei ihren Weg in gnadenloser Selbstverleugnung weiter und, nimmt aus machtpolitischen Gründen, die Ideen der bösen Sozialisten vorweg.
    So, schlafen sie gut, es ist spät.

  107. #118 Foggediewes (27. Jul 2013 00:54)

    Dann habe ich Sie wirklich vollkommen falsch verstanden, bzw. mal wieder einfach überreagiert… 🙁 oder bin tatsächlich einfach humorlos…

    Entschuldigung!

  108. Man kommt spät nach Hause, liest das, guckt auf den Kalender und es ist NICHT der 1. April!
    Dieser verdammte Volksverräter ekelt mich dermaßen an!!! Damals beim Wulf standen sie gegenüber vom BK-Amt auf der Straße (aufgeheizt vom medialen Dauerfeuer..) WER EMPÖRT SICH HEUTE UND HEBT SEINE ALTEN SCHUHE HOCH ?!?

  109. mir fiel eben auf:
    wenn eine Broschüre von FeministInnen kritisiert wird, weil darin Vater, Mutter + Kind abgebildet werden, wird die Broschüre neu gedruckt.
    Sei ja zu traditionell und nicht mehr zeitgemäß.
    Aber hier?
    Das ist dann wohl zeitgemäß..
    aha, langsam versteh ich das, wie ne Art Harem-Kommune. Linke logik ist schon irgendwie gaga.

    Aber den Frauen gehts auch nur darum, versorgt zu sein, das Teilen des Mannes mit den anderen geht da von konfliktbeladen bis akzeptiert, aber erstrebenswert finden die das alle nicht.

    Zweckgemeinschaft, sagen die Grüninnen. Liebe oder irgendwas.
    Egal, so genau nehmen die´s nicht mit den Frauengefühlen.

  110. Als ob dieser ostdeutsche Pfaffe ein „Bundespräsident“ wäre… Lächerlich! Langsam habe ich den Eindruck, die BRD wäre der DDR beigetreten. Diese DDR Gestalten gehören wieder entfernt…

  111. In dieser wurde berichtet, dass z.B. in Berlin-Neuköln jeder dritte Mohammedaner mehrere Frauen haben soll.

    Die er sich in der Heimat nie leisten könnte.
    Aber hier gibt es ja HartzIV und jede Menge sonstiger Staatsknete/Steuergelder, um die islamische Vielweiberei zu finanzieren.

  112. Herr Gauck,

    Sie fördern also mit Steuergeldern und Ihrer Autorität das neue Gesellschaftsmodell für Deutschland: Nicht arbeiten, Bigamie und mit 24 Jahren schon 8 Kinder in die Welt setzen, und sich alles von den dummen Restdeutschen bezahlen lassen. Ist das Ihr Modell, um die deutsche Bevölkerung schnellstmöglich auszutauschen? Dann seien Sie doch einfach so ehrlich und teilen Sie das den dummen Restdeutschen öffentlich mit? Wissen Sie eigentlich, wie es einen ankotzt, wenn man das liest? Sie sind eine SCHANDE für dieses Land! Aber wenn man auf Ihrer Website liest, dass Ihre Pressestelle fest in Moslem-Hand ist, dann wundert einen ja gar nichts mehr.

    Sie sind nicht mein Präsident, hauen Sie einfach ab, Sie Volksverräter!

    Grußlos

  113. 24 Jahre? Wieviele Kinder bekommt der noch als Arbeitsloser mit 2 Frauen ?

    Der Gauckler ist das Allerletzte. Das ist doch keine Familie, das ist Sodom und Gomorrha in Deutschland.

    BIGAMIE IST VERBOTEN

  114. Wir zahlen für den Wahnsinn und unseren eigenen Untergang!!!! und den Geburten-Djihad.

    Das dt. Sozialsystem wurde für DEUTSCHE ausgelegt und nicht für alle Wilden aus der 3. Welt!

  115. es muss in den siebziger jahren gewesen sein, da verfolgte ich eine tv-diskussion über -das verhältnis zwischen weltbevölkerungswachstum und weltfrieden-.
    teilnehmer war auch der physiker und philosoph carl friedrich von weizsäcker. im exponentiellen wachstum der weltbevölkerung sah er eine gefahr, der weltweit begegnet werden müsse. ihm wurde entgegengehalten, das würde ja weltpolizei bedeuten. er antwortete -verzeihung, dann bin ich für weltpolizei-.

  116. ich habe mal gelesen, wenn die deutschen sich so vermehren würden, wie die menschen im gazastreifen, wann wären sie jetzt auf 500 millionen angewachsen.

  117. Tja, wenn eine Gesellschaft einen käuflichen, evangelischen Pfarrer als obersten Herrscher wählt – uuups, der wurde von uns ja gar nicht gewählt…

  118. …im Übrigen hat dieser Bundespräser auch mindestens zwei Frauen. Eine die er mal geheiratet hat und seine aktuelle Mätresse.

    Von daher alles ok im Kopf dieses Volksverräters…

  119. #46 Patrona

    „Der braucht nicht zu arbeiten, der bekommt großzügig Hartz IV.“

    Da muss man ansetzen, die Leute müssen verstehen dass geld hier nicht unerschöpflich auf Bäumen wächst.

    Männe die nichts können, nichts machen und nichts gelernt haben, haben in der Regel wenig Chancen auf dem Partnermarkt, schon garnicht bei zwei Frauen, weil sie ihrer Familie das Überleben nicht sichern können, sie schaffen das ja nicht einmal bei sich selbst.

    Der Sozialstaat hat somit praktisch die Evolution ausgehebelt, denn nun können sich auch unfähige Männer problemlos fortpflanzen ohne einer Verosgerrolle gerechtwerden zu müssen.
    Der Sozialstaat erfüllt nun die alte Rolle des Mannes und Ehemann und Ehefrau(en) erfüllen die alte Rolle der Ehefrau, nämlich sich versorgen zu lassen.

    Die Frage ist nur, was macht er wenn der Sozialstaat zusammenbricht? Hat er irgendwelche Fähigkeiten? Haben die Frauen für den Notfall etwas gelernt? Hat irgendwer aus dieser Familie irgendwelche Fähigkeiten? Können die Erwachsenen den Kindern irgendetwas fürs Leben relevantes beibringen und sie zu produktiven Mitbürgern erziehen?

  120. Ich frage mich, was die beim Amt angegeben haben. Die sind doch sonst immer sehr interessiert, in welchen Verhältnissen die Leute zusammenleben. Dazu gibts bestimmt schon ein Punkt auf dem Harzt-4 Bogen: ( ) alleinlebend ( ) mit Lebensabschnittsgefährt_in ( ) Mit Ehepartner_in(nen) [Bei Moslems Anzahl: __]

  121. Der Mutterkult war für die Nationalsozialisten ein Mittel ihrer Rassenpolitik. Vor 70 Jahren wurden die ersten Mutterkreuze verliehen – und heimlich als „Kaninchenorden“ für „Prachtkühe“ verspottet.

    http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/tid-14320/mutterkreuz-gebaeren-fuer-den-fuehrer_aid_400831.html

    verblüffende Ähnlichkeiten um den heutigen Islamkult in Deutschland und unter den Nazis.

    Unter dem Titel im politically correctness Neo-Deutschland:
    „Gebären für Allah und seinem Propheten Muhammed – Friede und Wohlgefallen auf ihm“

    könnte ein „Kaninchenorden“ zur weiteren kulturellen Bereicherung und Verständnis beitragen, aber auch Anreiz für Auszeichnungen sein, der bekannten Kinderlosigkeit von gebärfaulen Autochthoninnen in Deutschland, entgegenzusteuern.

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude(!) sind uns will- kommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle“

    Prof. Dr. Maria Böhmer (CDU)- Ministerium für Integration und nationale Kulturbereicherung.

  122. # 142 FddWa
    Er kann im Krisenfall mehr als die Deutschen. Dann setzt er nämlich die Befehle des Korans um und wird bei den Ungläubigen Beute machen. Er übt das bereits beim Schächten der Tiere…, während unsere Jugend Antiaggressionstraining betreibt. Seine vielen Kinder werden ihm dabei helfen.

  123. #142 FddWa (27. Jul 2013 07:58)

    „Da muss man ansetzen, die Leute müssen verstehen dass geld hier nicht unerschöpflich auf Bäumen wächst.“

    Das ist unser Geld, was da verbraten wird! Um diese Großfamilie, die so stolz auf ihrem goldenen Sofa thront, zu finanzieren, werden die deutschen Steuerzahler zu Kasse gebeten. Um die Faulheit von immer mehr Leuten zu finanzieren, müssen andere härter arbeiten.
    Während die Arbeitshetze in deutschen Unternehmen immer schlimmer wird und immer mehr Arbeitnehmer an Burnout und psychischen Krankeheiten wegen des Stresses leiden, werden Milliarden Euro, die diese Leute hart erarbeiten, für den Multi-Kulti-Zirkus ausgegeben.

    Da die Gesamtsteuergelder in Deutschland nur eine bestimmte Summe umfassen, können solche Nutznießer des Systems nur mittels finanzieller Umverteilungen alimentiert werden, muss in wichtigen gesellschaftlichen Bereichen gekürzt werden, z. B. bei der öffentlichen Kinderbetreuung, Renovierung von Schulen, Straßen und Brücken, an der beruflichen Förderung deutscher Bürger.
    Mittlerweile vergammelt die Infrastruktur unserer Städte in rasantem Tempo.

  124. #98 Foggediewes (26. Jul 2013 22:59)

    „Gauck ist der Präsident der Grünen.“

    Nicht vergessen: Für die Richtlinien dieser Politik ist einzig und allein die Kanzlerin zuständig. (Ist sie tatsächlich Honeckers Rache?)

    Merkel wurde vor einigen Jahren von konservativen Parteigenossen wegen ihrer durchgeknallten giftgrünen Zuwanderungspolitik kritisiert, mittlerweile sind alle Dämme gerissen und es gibt kaum noch Widerstand.

  125. Hier ist ja schon alles zu diesem unsäglichen Fall geschrieben. Ich fasse noch mal zusammen:

    – Die Eltern kamen mit Klein-Rammler 1988 als „Flüchtlinge“ aus dem Kosovo – und gingen nie wieder zurück.
    – Der Zuchtbulle (24) schwängerte mit 14 seine Erstfrau, wurde mit 15 das erstemal Vater.
    – Alle sind arbeitslos. D. h: Der deutsche Steuerzahler zahlt für den Oma, Opa, Schwester, Zuchtbullen, seine zwei Wurfmaschinen und acht Kinder: 8 x Kindergeld, Harz 4, plus Miete (220 qm (1280 Euro Kaltmiete, bezahlt das Sozialamt), plus KV etc.pp.
    – Die Bigamie wird achselzuckend geduldet, weil ja die Zweifrau „nur“ nach Imam und Scharia angetraut nicht, nicht per deutschem Standesamt.

    Und so geht es weiter: Der 24-jährige, vom deutschen Steuerzahler rundum ausgehaltene arbeitslose Rammler wird sich islamisch zwei weitere Frauen nehmen und dafür sorgen, daß sein 4-köpfiges Rudel dauerträchtig ist. Er wird es so lässig auf 30+ Kinder bringen.

    Habt ihr euch übrigens angeguckt, was in der Wohnung so an der Wand hängt? Islam, Islam, Islam: Über dem Sofa der Familie links: Kalligraphie „Allah“. In der Mitte: Schahada auf grünem Samt, umgeben von Koranversen. Rechts: „Mohammed“. Im Eßzimmer: Fototapete der Kaaba.

    Wurde hier ja schon erwähnt: Sure 33:27

    Und er gab euch ihr Land, ihre Wohnungen und ihr Vermögen zum Erbe, und (dazu) Land, das ihr (bis dahin noch) nicht betreten hattet. Allah hat zu allem die Macht.

    Und habt ihr euch im Bild-Bericht sein Hochzeitsfoto mit Acker I angeguckt? Der albanische Rammler hat sich als König mit Hermelinmantel inszeniert.

    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/bigamie/familie-zwei-ehefrauen-islam-31553186.bild.html

    Und das unterstützt der Gauckler. Das ist – neben den hier schon geschriebenen Gründen – auch deshalb so EKELHAFT, weil er auch hätte ablehnen können. So aber fördert Gauck die Rechtspaltung und belohnt kriminelles, asoziales Verhalten von eingewanderten albanischen Sozialbetrügern.

  126. Wundert mich nicht … :mrgreen:

    Auch der „Vorzeigemann Gauck“ lebt ja in einer sog. Polygamie….

    Immer noch verheiratet, lebt er jetzt mit seiner „Mätresse“ im Schloss Bellevue :mrgreen:

    Man kann über solche „Personen“ einfach nur noch kot*en…..

  127. @ 147.(Ist sie tatsächlich Honeckers Rache?)
    Nee, glaube ich nicht. Sie ist eine Karrieristin, sie hängt dem mainstream nach. Honnecker und die Beton-Kommunisten hätten solche Zustände nicht geduldet. das sind eher die Auswüchse der 68er bzw. der zweiten Welle, der Gutmenschen, weichgespülten Käßmann- und Greenpeace Seehundretter und Klimaschützer. Frau Dr. M. schaut in die Runde, sondiert und wichtet die Stimmungen und „macht“ dann Politik. Und genau so ist Gauck. Ich schätze mal, die Grünen hatten den durchschaut und haben deshalb bei der Wahl applaudiert.

    Das Grundübel ist der Mainstream, sind die bescheuerten Leute. Die Kampftruppen („Sarrazin halts Maul“ usw.) sind nur eine kleine Speerspitze. Die „Politik“ knickt einfach nur vor den lautesten (rot-grün, Medien), den militantesten (Medien, grün-rot) ein. Früher gehörte zu dieser „APO“ mal die Industrie als Lobby.

    Also: auch wenn die CDU, die SPD, die Grünen oder Roten „weg“ wären: es ändert sich in Deutschland nichts, denn SO SIND WIR!

    Und:
    DANN HABEN WIR UNS DAS ALLES REDLICH VERDIENT.

    Ist zwecklos!! Schick die AfD oder PDV ruhig ins Rennen. Die können ruhig sogar siegen. Denn es wird NICHTS ändern!!

  128. Und mit diesem Blabla – also einem festen Augen zukneifen vor dem Problem – wird in Deutschland die islamische Polygamie abgesegnet:

    >Ist die Vielehe in Deutschland überhaupt erlaubt?

    „Nach deutschem Recht ist eine Vielehe nicht erlaubt“, sagt Marion Penquitt, Standesbeamtin der Stadt. „Das besagt § 1306 des Personenstandsgesetzes.“ Im Fall der Familie handele es sich aber nicht um eine Vielehe, denn der Vater ist nur mit einer der beiden Frauen standesamtlich verheiratet. Was im Rahmen einer Religionsgemeinschaft geschlossen wird, habe rechtlich keine Relevanz und werde daher auch nicht geprüft.

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/ein-mann-zwei-frauen-acht-kinder-id8240715.html

    Man strickt der Scharia bewußt, absichtlich und wissentlich riesengroße Löcher, durch die sie unser Rechtssystem außer Kraft setzen kann und über ihm steht – ganz wie es Mohammedaner verlangen. Heißt auch: Wenn ein selbsternannter „islamischer Friedensrichter“ Blutrache-Fälle und Morde mitten in Deutschland mit Blutgeld regelt, hat das auch keine Relevanz – ist ja „im Rahmen dieser Religionsgemeinschaft“. Da der totalitäre Islam das gesamte weltliche Leben regelt, das aber „Religion“ nennt, wird plötzlich die Gesamtheit der Scharia, samt dem gesamte unappetitlichen Familien-, Straf-, Staatsrecht, Bestandteil Deutschlands.

    Ja, wir haben hier bereits Rechtsspaltung und eine paralleles, von deutschen Politikern, Gerichten und Beamten geschütztes, vollkommen grundgesetzwidriges, archaisches, eingeschlepptes und gnadenlos installiertes Rechtssystem, ohne daß es von Seiten der Exekutive/Judikative die geringste Gegenwehr gibt.

    Was sagte IM Erika doch neulich?

    „Auf deutschem Boden hat man sich an deutsches Recht zu halten. Bei uns in Deutschland und in Europa gilt nicht das Recht des Stärkeren, sondern die Stärke des Rechts. Das erwarte ich von jedem.“

    MUHAHAHAHAHAHAHAHAHA!

    Wenn in Deutschland die erste Frau gesteinigt wird, wird es nach dem Vorbild der Vielehe auch heißen:

    „Das war kein Mord, denn es gab weder Habgier, noch Heimtücke, noch sonstige Mordmerkmale. Es war auch kein Totschlag, sondern ein im Rahmen einer Religionsgemeinschaft ausgeübtes Ritual, was keinerlei rechtliche Relevanz hat.“

  129. Nur wenn man selbst so verlottert ist wie der

    Herr BuPrä mit seiner Konkubine, ist man zu

    so etwas fähig.

    Ich bin gerade dabei ein tiefes Loch zu

    buddeln.

    Dahinein kommt die nach sehr unten offene

    Ekelhaftigkeits – Skala für unser Präsi.

    Wir fördern und ernähren die Schlächter

    unserer Kinder.

    Pfui Daibel.

  130. #150 Total meschugge (27. Jul 2013 10:46)

    Ne. Da leben:

    Vater und Mutter
    Ihre Tochter und ihr Sohn
    Der Sohn ist der Rammler
    Und der Rammler hat zwei Frauen
    Und mit den beiden acht Kinder.

    Macht einen kosovarischen 14-Personen-Haushalt, der allein vom deutschen Steuerzahler finanziert wird.

  131. Wie lebt denn Herr Gauck. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Geliebten zusammen.

  132. Das älteste der Kinder auf dem Bild (und nicht mal verpixelt) ist schätzungsweise 4-5 Jahre alt, die meisten KInder sind 1 bis höchstens 2 Jahre auseinander. Bei dem Sperminator muss demnach mit 19 Jahren die Spermatorrhoe ausgebrochen sein. Und was noch erstaunlicher ist: sofort standen mehrere (!) Kokillen zum Auffangen seines Ausflusses bereit!

    Ich meine, kleine Kinder, es ist ja schön und gut, wem wärmt es nicht das Herz. Aber wenn ich hier die Altersverteilung der Kinder ansehe, dann ging es dem Vater nicht um das Kind als solches. Das ist Kleinserie, knallhartes (wir hoffen es für die Damen) Produktiv-Verhalten.

  133. Jetzt wird mir auch klar, was im benachbarten Thread damit gemeint war, als da einer schrieb, dass an Ramadan die Geschäfte im Puff nachlassen. Der Südländer hat einen dermaßenen Trieb, dass nichtmal mehrere Frauen ihn beruhigen können, nein, es müssen schon 72 sein! Gehen die auch noch massenweise zum Fahicken in den Paluff!
    Naja, man will kein Miesepeter sein. Sollnse machen. Aber man bedenke nur, wenn die alle ihren Didler an der Vorhaut eingekürzt bekommen haben, dass die nicht wund werden bei der Kadenz…dann gibts Kühl-Gel drauf auf Kassenkosten.
    „Sie zogen aus mit bunten Wimpeln und kehrten heim…“

  134. Übrigens wurde das deutsche Personenstandsrecht zum 1. Januar 2009 bewußt und auf Druck der real existierenden islamischen Vielweiberei so geändert, daß Mohammedaner ohne Probleme in Deutschland Harems halten können: Die Verknüpfung von standesamtlicher und kirchlicher Trauung wurde aufgehoben; Eheschließungen sind auch ohne Standesamt kirchlich möglich; aber nur noch die standesamtliche Trauung ist rechtlich bindend. Alle bejubelten das als „Liberalisierung“ und weitere „Trennung von Kirche und Staat“.

    Dabei übersahen sie – einige allerdings rochen sofort den Braten – daß hier die islamische Polygamie ihre deutsche Rechtsanerkennung bekam und durch die Hintertür eingeführt wurde.

    Zettel schrieb damals:

    Ob die jetzige Aufhebung des Verbots der religiösen Voraustrauung nicht die Gefahr in sich birgt, daß Moslems ganz auf die standesamtliche Trauung verzichten? Und ob das nicht ein erster Schritt in Richtung auf eine eigene Rechtsordnung für Moslems, jedenfalls in bestimmten Bereichen, auch in Deutschland sein könnte? In Großbritannien hat sich ja bereits sogar der Höchste Richter, Lord Phillips, diesem Gedanken gegenüber aufgeschlossen gezeigt.

    http://zettelsraum.blogspot.de/2008/07/marginalie-steckt-im-neuen.html

    In der Diskussion dazu wurden die Entwürfe und Änderungen und Diskussionen zum neuen Personenstandsrecht ausgegraben – insbesondere die des Bundesrates. Und siehe da – es war genau das, was Befürchtet wurde: ein Freibrief für islamische Polygamie, der sich nicht nur als Pferde- sondern sogar als Elefantenfuß erweisen würde.

    Begründung (des Bundesrates)

    Der derzeitige Ordnungswidrigkeitentatbestand des § 67 PStG wird nicht für entbehrlich gehalten. Die Sicherung des zeitlichen Vorrangs der obligatorischen Zivilehe sollte auch weiterhin im Personenstandsrecht zum Ausdruck kommen, auch wenn die Vorschrift gegenwärtig keine große praktische Bedeutung haben mag. Zwar ist im Verhältnis zu den beiden großen Kirchen nicht zu erwarten, dass sie eine solche wieder erlangen könnte. Entsprechendes kann jedoch für die – tendenziell an Bedeutung gewinnenden – anderen zwischenzeitlich in Deutschland verbreiteten Religionsgemeinschaften nicht festgestellt werden. (S. 66)

    Gegenäußerung der Bundesregierung

    Zu Nummer 30 (Artikel 1; § 70 Abs. 1a – neu – PStG) Dem Vorschlag wird nicht zugestimmt
    Die Erfahrungen haben gezeigt, dass „andere in Deutschland vertretene Religionsgemeinschaften“ trotz wiederholten Hinweises durch verschiedene deutsche Stellen nicht dazu bewegt werden konnten, ihre Eheschließungspraxis nach den §§ 67, 67a PStG auszurichten. Es sollte daher bei dem Wegfall der im Verhältnis zu den beiden großen Kirchen nicht erforderlichen und sonst offenbar wirkungslosen Vorschrift verbleiben. (S. 76)

    Mit anderen Worten: da die Mohammedaner sowieso machen, was sie wollen und auf deutsches Recht spucken – und zwar in jedem Bereich – stellen wir es auch den Christen frei; rechtlich von Bedeutung sind diese Eheschließungsfeierlichkeiten ohnehin nicht.

    Mohammedaner schaffen stur wie Panzer Fakten. Und Deutschland überschlägt sich, diese Fakten rechtlich zu legitimieren, statt sie eisern zu bekämpfen und zurückzudrängen.

    Die komplette Bundestags-Bundesrats-Diskussion zum Personenstandsgesetz:

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/018/1601831.pdf

  135. Nochmal ganz klar: 2008 stellte sich der Bundestag gegen die Reformation des Personenstandsgesetzes, weil er ganz klar fürchtete, daß Mohammedaner sie dazu gebrauchen könnten, deutsches Recht auszuhebeln.

    Und die Bundesregierung (Murkel!) lehnte alle Einwände ab, um die versteckte und „ohnehin praktizierte“ Polygamie der Mohammedaner zu legalisieren.

  136. #67 albtraum (26. Jul 2013 20:50)

    So isses. Zum Glück enttarnt sich der Teufel IMMER selbst. 😉

  137. Korrektur: Bundesrat stellte sich dagegen! Nicht Bundestag! Das kommt davon, wenn man sauer ist…

  138. #148 Babieca

    „Der albanische Rammler hat sich als König mit Hermelinmantel inszeniert.“

    Deutet auf narzistischen Größenwahn oder eine ähnliche schwere Persönlichkeitsstörung hin.
    So was unterstützt der Bundesgauckler, der selbst 2 Frauen unterhält. Dabei unterstützen deutsche Steuerzahler mit ihren viel zu hohen Steuern diese faulen Allah-Couchpotatoes vermutlich mit einem „Gehalt“, für das ein Krankenhausarzt in 60-Stunden-Wochen und Nachtdiensten seine Gesundheit ruiniert und sich wegen der familienfeindlichen Arbeitszeiten keine Kinder anschafft.

  139. #155 November (27. Jul 2013 11:18)

    Bei dem Sperminator muss demnach mit 19 Jahren die Spermatorrhoe ausgebrochen sein.

    Neee, die brach schon mit 14 aus. Die WAZ schreibt:

    Mit 15 wurde der arbeitsuchende Tischler zum ersten Mal Vater – eine Großfamilie wollte er schon immer haben. Schließlich stammt Sabedin selbst aus einer. „Ich habe vier Schwestern und einen Bruder.“ Drei Monate war er alt, als seine Eltern mit ihm 1988 aus dem Kosovo nach Deutschland kamen.

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/zu-besuch-bei-einer-grossfamilie-id8232531.html#777700391

    Also: Mit 14 besamte der Rammler seine Erst-Ehefrau (die damals auch 14 war, beide sind heute 24), mit 15 preßte sie das erste Kind raus. Also schließen hier zwei Kosovo-Albaner eine islamische Kinderehe, fangen sofort mit der Kinderproduktion an und werden dafür vom Bundesgauckler belohnt.

    Der Fall ist noch widerlicher als lediglich Polygamie. Er umfaßt die gesamten islamischen Abartigkeiten.

  140. #159 Babieca (27. Jul 2013 11:34)

    „Und die Bundesregierung (Murkel!) lehnte alle Einwände ab, um die versteckte und “ohnehin praktizierte” Polygamie der Mohammedaner zu legalisieren.“

    Man kann es nicht oft genug wiederholen, dass der Hosenanzug die Hauptverantwortung für die immer schlimmeren Zustände hat. Man denke auch an Murskels offene Islamanbiederungen, an ihre alternativlose Entscheidung für die Körperverletzung von kleinen Jungen durch islamische Beschneidungsriten und an die Verschleierung der Migrantenkriminalität.

    Aus ihrem Kabinett und der merkelhörigen Staatspresse kommen fast täglich neue Forderungen nach mehr Zuwanderung, obwohl wir bereits Integrationsprobleme ohne Ende haben.

  141. Wenn dieser Präsident nicht die
    Vorhersagen der Offenbarung erfüllt:

    ein protestantischer Pfarrer lebt – nicht geschieden – mit einer Dame zusammen! Ist das
    die neue christliche Kultur?

    Kann man solchen „Würden“trägern unseren Staat anvertrauen – da wird es einem speiübel und man fragt, warum dieser Mensch sich so verhält, wo ist da Ehre, Glaubwürdigkeit und Vorbildfunktion? Warum gibt es da keinen Aufschrei, warum wehren wir uns da nicht?
    Die Veränderung der Gesellschaft muss nicht durch ein Ermächtigungsgesetz geschehen – so einfach macht es uns die Geschichte nicht!
    Diesmal wird das Unglück und Verderben auf einem anderen Weg über uns kommen – niemand darf dann sagen, er habe nichts gewusst!

    Volk erhebe dich!

  142. Übrigens fangen Mohammedaner bei diesem Fall sofort an, uns hektisch Sand in die Augen zu streuen. Aus der WAZ:

    Ist die Vielehe unter Muslimen weit verbreitet?

    „Nein“, weiß Nezahat Kilinc, stellv. Vorsitzende des Integrationsrates und selbst Muslima. Sie stellt klar: „Im Koran steht nirgendwo, dass ein Mann mehrere Frauen ehelichen darf.“

    Eine ganz fette, oberdreiste Lüge. Sure vier (An Nisa, „Die Frauen“) sagt in 4:3 klipp und klar:

    Und wenn ihr fürchtet, nicht gerecht gegen die Waisen zu sein, so heiratet, was euch an Frauen gut ansteht, zwei, drei oder vier; und wenn ihr fürchtet, nicht billig zu sein, (heiratet) eine oder was im Besitz eurer rechten (Hand ist). So könnt ihr am ehesten Ungerechtigkeit vermeiden.

    Also: 1,2,3 oder 4 Frauen plus alle Sklavinnen, die das mohammedanische Männchen gerade besitzt. Wer damals wenig Kohle hatte, mußte sich mit dem 1-Frauen-Modell begnügen. Aber dazu gab es ja den Krieg, um sich da Rammelware zusammenzurauben. Mohammedaner-Funktionärin Nezahat Kilinc legt noch einen drauf:

    Auch dort gelte – wie in der Bibel – das Gebot „Du sollst nicht ehebrechen.“

    Perfide der reflexhafte Versuch, sofort den Koran mit der Bibel gleichzustellen. Bei einem Haram samt Sklaven muß der mann gar nicht ehebrchen, weil er ficken kann, soviel er will. Und wenn er doch ehebrechen will und eine fremde Frau vergewaltigt, war die Frau schuld und wird, sofern sie keine vier Männer als Zeugen für den „Sex“ hat – umgebracht – denn sie hat ihn verführt. Weil das Mohammed so bestimmt hat. Noch eine Dreistigkeit:

    „In der Türkei ist das nicht der Regelfall und auch nicht akzeptiert.“

    Gelächter! Vielleicht nicht der Regelfall, aber weit verbreitet und voll akzeptiert. Mohammedaner lügen, wenn sie den Mund aufmachen.

    In Gesellschaften, in denen Frauenrechte kaum Thema sind – etwa in arabischen Ländern – werde die Vielehe häufiger gebilligt, weiß Nezahat Kilinc. „Es kommt eben auf Bildung und Mentalität der Menschen an.“

    Bemerkenswert: Sofort mit dem Finger auf Araber zeigen, weil Türken die besten, tollsten, klügsten Menschen der Welt sind. *Brech* Außerdem kommt es nicht auf Bildung an: Selbst nach westlichen Maßstäben „gebildete“ Mohammedaner haben mehrere Frauen, weil es der Islam so anordnet – sonst wären es keine Mohammedaner. Und Mohammedaner auf der ganzen Welt, selbst Konvertiten in Deutschland, Australien und den USA, verspüren plötzlich den islambefohlenen Zwang, mehrere Frauen zu heiraten.

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/ein-mann-zwei-frauen-acht-kinder-id8240715.html

  143. BP Gauckler ist Herr über zwei noble Asylantenheime mit Park zum halal Grillen!

    „Schloß Schönblick, Berlin-Tiergarten:
    Das makellos weiße Schloss im neoklassizistischen Baustil steht direkt am Spreeufer im nördlichen Teil des Tiergartens und stellt offiziell die Residenz des jeweils amtierenden deutschen Bundespräsidenten dar.“ (berlin.de)
    http://www.tab.de/imgs/46277503_b89ae605fd.jpg

    Jugendstilvilla, Berlin-Dahlem:
    http://www.welt.de/img/bildergalerien/crop106141703/149872894-ci3x2l-w620/Bundespraesident-Wulff-tritt-zurueck.jpg

  144. „““#155 felsbrandung (27. Jul 2013 11:08)

    Wie lebt denn Herr Gauck. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Geliebten zusammen.“““

    Der BuPrä lebt eine familienvariante, die von dem Orientierungspapier der EKD gewürdigt und gefördert wird.
    In Verantwortung und auf Dauer ausgelegt,wie es so schön heißt.

  145. #95 nicht die mama; Ohne den Beitrag durchgelesen zu haben. Wenn von 22 Mio lediglich 4,2 Mio einzahlen, dann ist das ne äusserst dürftige Quote von unter 20%. Bei den Deutschen sinds immerhin rund 50%.

    #158 Babieca; Nachdem der verfassungsmässige Schutz von Ehe und Familie mittlerweile auch aufgehoben worden ist, spielts doch eh keine Rolle mehr, ob man verheiratet ist. Demnächst wird auch noch das Ehegattenspliting abgeschafft werden, da laufen ja schon seit längerem Bestrebungen.

  146. Die sexsüchtigen Grünen bereiten den Boden für die Vielehe längst vor:

    Katrin Göring-Eckardt(Grüne, EKD)
    „“…vertrat Ende letzten Jahres bei ihrer Bewerbung als Spitzenkandidatin eine noch wesentlich weitergehende Auffassung. Sie fand es eine gute Idee, neben der Ehe und gleichgeschlechtlichen Partnerschaften auch ein Rechtsinstitut für polyamore Lebensformen einzuführen (Lebensgemeinschaften aus mehr als zwei Partnern gleichen oder unterschiedlichen Geschlechtes)…““
    http://www.medrum.de/content/norbert-geis-keine-verfassungsaenderung-durch-die-hintertuer

  147. Der „Arbeitssuchende“ will jetzt ein Haus mit Garten, weil ihm die 6-Zimmer Wohnung zu klein ist…

  148. #173 potato (27. Jul 2013 13:05)

    Ich will auch was: Die Sippe soll tutto completi wieder in ihre Heimat Albanien verschwinden. Da haben ihnen Europa und die Nato nämlich auf Kosten der Allgemeinheit einen Staat nur für sie alleine eingerichtet. Der Krieg ist vorbei und das Land wartet dringend auf junge kräftige Männer, die aufbauen und das Land bevölkern können.

    Kein Mensch kann mir befehlen, solche Leute zu mögen.

  149. Der Gauck muß irgend etwas genommen haben. Seit er den Nassauer im Staats-Schloß abgelöst hat, tickt der Mann nicht mehr so wie früher.
    Man sollte die bayrische Justiz mal aufmerksam machen. Die sind doch schnell mit dem Einweisen in eine geschlossene Anatalt.

  150. Ekelhaft, einfach nur ekelhaft , daß ein deutsches „Staatsoberhaupt “ so etwas unterstützt und damit gut heißt.

    Ich habe jeden Tag weniger Lust, noch für diesen Staat zu arbeiten , um solche Subjekte zu alimentieren.

    Was ist in diesem Land los ? Wann wehren wir uns endlich gegen solche Machenschaften ?

    Diese Neubürger zeigen uns offen den Stinkefinger und wir kuschen vor lauter Toleranz. Wie immer, da die leiseste Kritik an solchen Leuten ja umgehend den Ruck in die rechte Ecke zur Folge hat.

    Das darf natürlich nicht sein, denn man ist ja offen und tolerant gegenüber allen und heißt die ganze Welt hier auf unsere Kosten herzlich willkommen.

  151. #174 Babieca

    Mögen sollen wir sie ja auch nicht unbedingt, aber finanzieren!

    Am 22.9 werden die Deutschen eine Regierung bestätigen, die ihr bereits durch „Bankenrettungen“ und Niedriglöhne ausgeplündertes Volk dazu zwingt, jährlich (!) Milliarden an hart erarbeiteten Steuergeldern für zugewanderte Hartz-IV-Abzocker abzudrücken, Milliarden die in vielen Bereichen unserer Gesellschaft fehlen.

  152. #178 woggl (27. Jul 2013 14:27)
    Ich denke auch, dass die Sache etwas Unruhe verbreiten könnte…..
    Virale Verbreitung ist daher angesagt, verlinken, in den Netzwerken etc.

  153. #171 rene44 (27. Jul 2013 12:31)

    Der Fall der Familie Tatari hat die Gemüter erhitzt. Viele Leser reagierten empört auf die Geschichte der Familie aus Ückendorf, deren Vater mit zwei Frauen zusammen lebt und mit ihnen acht Kinder hat.

    Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder – Gelsenkirchen | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/ein-mann-zwei-frauen-acht-kinder-id8240715.html#1355338348

    Da müssen ja viele Leser richtig Krach gemacht haben, auch wenn der Kommentarbereich nicht geöffnet worden ist…..

  154. Nachdem jemand hier den Link von der ‚Blind’_Zeitung postet habe ich mir das dort mal angeguckt: Bewusst um Sachlichkeit bemüht (auch wenn ich gar nicht soviel k*tzen kann…): Da fehlt es an nichts, mehrere Teppiche übereinander, eine ziemlich teuere Lampe, Typ Kronleuchter, Einbauküche, ein neues Notebook auf dem Glastisch, stolz präsentiert der Bigamist seine BEIDEN Hochzeitsfotos, er in Herrscherpose mit der Konkubine, dann nochmal als Macho par excellence mit der Zweitgespielin bei der 2.Hochzeit, die der Iman schön abgesegnet hat! Dann – man staune – ein Bild wo keineswegs eine der beiden Frauen das Essen zubereitet, sondern „eine Angehörige“ (=diese blonde Frau), der Clan lässt sich mutmasslich noch bekocken ?!? Aber die m.E. sehr nobel und besser als der Durchschnitt eingerichtete Wohnung ist dem Haremsboss „zu klein“ obwohl das Sozialamt monatlich 1240.- Euro dafür zahlt, er will ein Haus mit Garten ?!? Darfs denn noch ein Pool sein, ggf. noch 2 Autos oder 3 zusätzliche Diener ?!? Also wenn WIR jetzt nicht Sturm laufen, WANN DANN ?!? SCHREIBT DEN GAUCK ALLE AN nachdem der Puls unten ist, habe ich auch gemacht. PS: Natürlich sind die Kommentare ZU weil die Bürger denen sonst komplett die Bude einrennen würden.

  155. PS: An den, der schrieb, dass die Frau ganz links unglücklich wirkt: Klaro, denn sie ist ja auch nur „zweite Wahl“, nur wenn die Erstfrau ihre Tage hat, kommt er nachts mal bei ihr vorbei. Mir tun ja die Kinder leid, deren Fotos jetzt alle Klassenkameraden sehen und die sich nun aufgrund ihres wiederlichen Vaters dementsprechende Kommentare anhören müssen. Früher oder später gibts in dem Haushalt eine Katastrophe….

  156. 2 FRAUEN, 8 KINDER
    Bundespräsident Gauck ist Pate dieser Bigamistenfamilie

    Gelsenkirchen – Wie lebt es sich mit zwei Frauen und acht Kindern in einer Bigamisten-Familie?

    BILD-Besuch bei Familie Tatari in Gelsenkirchen. Gemütlich ist‘s in der großen Wohnung. …

    „Obwohl ein eigenes Haus mit Garten besser wäre”, sagt Vater Sabedin Tatari?(24). Der Kosovo-Albaner wurde mit seiner Großfamilie berühmt, weil der Patenonkel für seinen Sohn Ismail (3 Monate) kein Geringerer ist als Bundespräsident Joachim Gauck.

    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/bigamie/familie-zwei-ehefrauen-islam-31553186.bild.html, Bild Zeitung, 26.07.2013

    Ohh, die Bild Zeitung findet deutliche Worte.

    Wenn Herr Tatari weiter fleißig Kinder zeugt, kriegt er vom deutschen Staat vielleicht auch ein Haus geschenkt, damit die Kinder im Garten spielen können, denn so können sie ja nicht raus, weil es zu gefährlich ist, an der Straße zu spielen. Deshalb sehen die Kinder auf dem Foto wohl auch so ernst aus.

    Dass man mit seinen Kindern auch einen Spielplatz aufsuchen kann, hat Herrn Tatari wohl noch niemand gesagt.

  157. #182 Smile

    Bei 8 Kindern, Wohnung vom Staat bezahlt, komme ich rechnerisch auf ein Netto“gehalt“ von ca 3500 Euro. Wenn das kein Wohlstand ist!

    Natürlich darf bei solch erhabenen Herrschaften ein Dienstmädchen rund um die Uhr nicht fehlen.
    Man verweigert schließlich nicht die anstrengende Erwerbsarbeit, damit dann das Familienleben in Stress ausartet.

  158. Was Gauck hier unterstützt: Islamische Vielweiberei und Scharia-Paralleljustiz, über die schon Joachim Wagner (“Richter ohne Gesetz”) schrieb:

    Dass sich die Polygamie trotz Verbots hierzulande einnistet, hat fünf Ursachen.

    1. Die Scharia duldet Vielehen mit bis zu vier Frauen.

    2. In der Anonymität der modernen Gesellschaft und der Vielfalt der Partnerbeziehungen lässt sich das Zusammenleben mit mehreren Frauen beziehungsweise Familien gut tarnen.

    3. Wirtschaftlich braucht der Mann sich nicht um die Zweitfrau zu kümmern, weil der Staat die Unterhaltspflichten für die Zweitfrau und ihre Kinder über Hartz IV übernimmt.

    4. Die Imame scheren sich nicht um den Hintergrund von Eheschließungen, interessieren sich nicht dafür, ob sie gerade die Erst-, Zweit- oder Drittfrau trauen.

    5. Religiöse Eheschließungen werden nicht kontrolliert. Sie werden nur bei der Moschee registriert, bei der sie geschlossen werden. Es gibt kein Zentralregister für islamische Ehen. Das heißt: Männer können von Gotteshaus zu Gotteshaus ziehen, ohne dass jemand überwacht, wie oft sie heiraten. (…)

    Dass in Deutschland heute wieder in Miniharems gelebt wird, liegt daran, dass sich viele geistliche Trauungen an der Scharia orientieren und einige Männer das Nebeneinander von islamischem und deutschem Familienrecht rücksichtslos zu ihrem Vorteil nutzen. Fast alle Imame fragen, wie etwa der Neuköllner Eheschließer Ali Chahrour, vor einer Trauung nicht nach dem Familienstand des Mannes.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article109544417/Polygamie-in-der-Migranten-Parallelgesellschaft.html

    Dazu auch:

    http://michael-mannheimer.info/2012/09/11/deutsche-steuerzahler-bezahlen-islamische-polygamie-ehen/

  159. #63 Kara Ben Nemsi (26. Jul 2013 20:36)

    Ganz ehrlich? Mein spontaner Gedanke beim Anblick dieser blühenden Bigamistenfamilie war: wie die Maden im Speck. Ein mit 15 Jahren eingewanderter “arbeitsuchender Tischler” leistet sich auf Kosten des deutschen Steuerzahlers die ersehnte Großfamilie. Belobigt wird auch, von niemand Geringerem als dem deutschen Staatsoberhaupt.
    Geht’s perverser?
    —————–
    Ich nehme an, dass die Grossfamilie, aus der er stammt, nicht komplett in Deutschland ist. Wenn die Restfamilie zu Hause in Exjugoslawien die Bilder sieht, das goldene Sofa, die 8 Wonneproppen, die 2 Acker, dann denken, der Junge hats geschafft. Und das mit 24!
    Da knallen bei denen die Sektkorken.
    Oder Moment, ist doch Ramadan. Und Sekt? – Wie heisst der äquivalente Spruch auf islamisch?

  160. die Story erinnert mich ein wenig an die „Berliner“ Familie, wo die Mutter das dickste Baby Berlins gebar, mit dem schönen Namen „Jihad“ ( heiliger Krieg), im Jahre des Herrn 2011.
    Es war das insgesamt 13. Kind, mit nur einer Mutter und einem Vater ( Libanese).
    Wegen der Erziehung der Kinder zu guten späteren Renten-Einzahlern kann der Vater leider auch nicht arbeiten. Die Familie sucht übrigens auch eine größere Wohnung. In Berlin sind die Mieten ja noch vergleichsweise moderat. Also, wer etwas weiß, bitte bei der Familie melden, oder bei den Behörden.

    Unten ein Link zu vielen hübschen Fotos dieser Family.

    „Doch die Eltern bestanden auf einer natürliche Geburt. 13 Kinder hat die Frau bereits zur Welt gebracht, drei davon wogen nach der Entbindung über fünf Kilogramm. Auch diesmal hatte sie Glück: Sieben Stunden dauerte die Geburt, sie verlief ohne Komplikationen.

    Der Vater, ein eingewanderter Libanese, nannte das 14. Kind der Familie Jihad. Einen religiösen Hintergrund, betont er, gebe es für diesen Namen nicht – er bedeutet auch „Anstrengung“ oder „Bemühen“ und ist etwa, in unterschiedlichen Schreibweisen, in der Türkei sehr häufig. Jihad wird mit neun Brüdern und vier Schwestern in Wedding aufwachsen. Derzeit suchen die Eltern nach einer größeren Wohnung.
    http://mobil.morgenpost.de/berlin/article1837732/Deutschlands-schwerstes-Baby-ist-ein-Berliner.html

    https://www.google.de/search?q=dickstes+baby+berlins&client=firefox-a&hs=48S&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=d-_zUfflOYPSPLyUgJAO&ved=0CD8QsAQ&biw=1366&bih=632

  161. Leute, speichert die Fotos aus der Bild ab, denn Bild löscht sie nach einiger Zeit. (Wie das Abspeichern in diesem Falle funktioniert, weiß ich nicht.)

    Er ist 24(in anderen Medien 27), die beiden Frauen auch 24. Da können noch zig Kinder dazukommen. Das gibt ordentlich Hosenladengeld, was das Sozialamt allerdings anrechnet.

  162. Dieser DDR-Pastor hat total Orientirung verloren, voher viel über Freiheit gequatscht. Meinte er dieser Freiheit bzw. Islamsgesetzanarchie? Hat er noch etwas im Kopf? Kein President – BRD-Schande!

  163. Los von Berlin ist ja schön und gut, ich denke in der Schaffung mehrerer souveräner Deutscher Teilstaaten könnte ein Ausweg liegen.
    ++

    Solche dumme Angebote kommen nur von Deutschlandsfeinde. Wollen Sie Jugoslawiensfall hier? Sie wollen nicht Politikern wechseln sonder Deutschland kaputt spalten! Was ist fuer ein primitive und böse Sicht…

  164. Jetzt habt aber auch mal ein bischen Verständniss. Gibt bestimmt Familienväter hier die das ausführlicher erklären können, wenn ihr für 2 Frauen ein guter Ehemann und für 8 Kinder ein guter Vater sein wollt dann habt ihr bestimmt keine Zeit mehr zum Arbeiten, wozu auch . . .?

  165. @@@ #18 BePe (26. Jul 2013 19:39)

    „Deutsche Männer verweigert endlich den Dienst in der Bundeswehr!“

    Ja die Dienstfahrzeuge sind ja schon abgefackelt.

  166. @@@ #73 amenschwuiibleim

    „Nur, wie erklärt man den Berlinern, dass sie kein Bestandteil dieses Landes sein werden und auch als Besucher nicht gern gesehen sind?“

    Mit vernünftig gesicherten Grenzen und seriös geregeltem Betrieb von Grenzübergängen.

  167. Ich weiß gar nicht, was Ihr habt. Es steht einer solchen Fachkraft gut an, ihren Lebensunterhalt mit dem zu bestreiten, was sie am besten kann. Dieser junge Mann tut das nicht nur aufopferungsvoll, sondern er hat es damit auch geschafft, sein Hobby zum Beruf zu machen.

    Ihr seid wohl alle neidisch, oder was? 🙂

  168. Der Gauke ist ja selbst Bigamist. Noch verheiratet, lebt er mit einer anderen Frau zusammen. Natürlich ist der dann für die Ehe mit mehr als einer Frau.

    Wie der als Pastor mit einer Frau zur zweiten Hand ohne Schlafstörungen leben kann, ist mir ein Rätsel. Ansonsten ist ja kein Einzelfall, daß ein verheirateter Mann mit einer anderen Frau zusammenlebt. Aber bei einem Pastor und Staatspräsidenten ist das nicht hiunehmbar.

    Na ja, wie unser ganzes Land, vorher ein Absahner und eine Frau mit Verdacht auf Rotlichtmilieu, heute ein Bigamist mit seiner Mätresse.

  169. Man wagt sich kaum vorzustellen, was in Deutschland abgeht, wenn die Zahlungen an diese koranischen Lebensvorstellungen mal ausbleiben, ausbleiben müssen, weil irgendwann das Land bankrott ist. Diese soziale Unterstützung für jegliche noch so abartige Forderung, kann kein Staat auf Dauer tragen.
    Wie kann ein Staat glauben, dass die massenhafte Zuwanderung und die damit verbundene Gründung einer Sozialindustrie, die nur von den gestellten Forderungen von mittellosen Zuwanderern lebt, eine gesunde und selbstverantwortliche Lebensgemeinschaft ausbildet?
    Solche Planungen sind auf Sand gebaut. Massenmenschhaltung und die sich daraus entwickelnden Probleme sind unberechenbar – und im Grunde nur noch durch Diktatur ab einem gewissen Zeitpunkt beherrschbar.
    Und der Islam bietet sich als dikatorisches System ja schon unbetreitbar fordernd an.
    Und da ist mit „Liebe deinen Nächsten“ nur der nächste Moslem im Machtclan gemeint. Einfach und überschaubar, wenn nicht knallt`s.

  170. Herr Tatari aus dem Kosovo arbeitet eindeutig nach der Biber-Methode – Hausbau mit dem Schwanz…

Comments are closed.