Grüne Öko-Nazis beleidigt, FDP kuscht

grünenazisDer FDP-Politiker Lars Lindemann veröffentlichte wegen dem von den Grünen geforderten Veggie-Day auf Facebook das nebenstehende NS-Plakat mit dem grünen Logo. Sofort pfiff ihn die dumme FDP-Führung zurück, und er nahm es raus, dabei trifft der Mann den Nagel auf den Kopf. Die Grünen sind Öko-Nazis. Verbieten, verbieten und nochmals verbieten. Vorgestern forderten sie ein Verbot der 1. Klasse bei der Bahn, die überholt sei! Der Begriff Ökodiktatur steht nicht umsonst sogar bei Wiki.

Die JF hat hier eine Liste der grünen Verbote zusammengestellt! Dabei waren alles, was die GRÜNEN je gesagt, verkündet, behauptet oder vorgedacht haben, Lügen, und zwar nicht zu 80 oder zu 90 Prozent, sondern zu 100 Prozent, wie Akif Pirincci hier richtig beschreibt! Aber unsere Presse beschwichtigt mal wieder, die Grünen meinten es nicht so und der Nazivergleich sei eine Beleidigung.

Doch! Sie meinen alles genau so, wie sie es sagen und setzen ihre Ideologien Eins zu Eins um, falls man sie läßt, wie Bettina Röhl die grüne Katastrophe treffend erkannt hat. Mehr als traurig ist dabei die Tatsache, daß sämtliche anderen Parteien dieser diktatorischen, freiheitsfeindlichen Ideologie längst auf den Leim gekrochen sind.