croth_afd„Es ist widerlich, wenn Bernd Lucke Zuwanderer als Bodensatz der Gesellschaft bezeichnet. Das ist NPD-Sprech und zeigt, dass die AfD nicht nur rechtsaußen um Stimmen wirbt, sondern auch eine Rechtsaußen-Partei ist“ – mit diesen Worten kritisierte Grünen-Chefin Claudia Roth (Foto) in der Süddeutschen Zeitung Bernd Lucke (kl. Foto), den Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD). Lucke hatte zuvor auf einer Wahlkampfveranstaltung gesagt, dass es Menschen gebe, die ohne Sprachkenntnisse und ohne Bildung nach Deutschland kämen und dann „eine Art sozialen Bodensatz“ bildeten – „einen Bodensatz, der lebenslang in unseren Sozialsystemen verharrt“. Da ein dauerhaftes Leben in Hartz IV nicht menschenwürdig wäre, so Lucke weiter, solle man diese Menschen auch aus Verantwortungsgefühl für sie nicht ins Land lassen. (ph)

image_pdfimage_print

 

199 KOMMENTARE

  1. Jeder Zuwanderer sollte sich fragen, was er für Deutschland tun kann, bevor er sich auf den Weg macht.

  2. Herrn Prof. Dr. Lucke ist im Sinne aller Steuer- und Abgabenzahler in vollem Umfang zuzustimmen.

    Ob das einer antideutschen Grünin wie Frau Roth nun passt oder nicht ist völlig irrelevant.

  3. Frau Roth führt mit Leidenschaft die deutsche Empörungsindustrie an, die lieber Zweifel- wie im Klarheitsfall draufloszetert, statt sich sachlich mit Fakten auseinanderzusetzen. Dieses primitive Benehmen teilt sie leider mit so manchem Parteigenossen – einer der zahllosen Gründe, auf gar keinen Fall Grüne zu wählen.

    OT – ***Gelöscht!***

    .

    ***Moderiert! Bitte kein OT vor den ersten 10 Kommentaren, vielen Dank! Mod.***

  4. Ich würde Roth´s Äußerungen als Weltuntergangs-Panik bezeichnen. Sie ahnt wohl, was ihr und ihrer grünfaschistischen Partei in einigen Tagen droht…

  5. Die moralinsaure und dauerempörte Linksextremistin im grünen Mäntelchen C. Roth soll sich doch bitte mal hierum kümmern und ihre übergroße Klappe halten:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article119964786/Die-Praxis-der-Gruenen-verschlaegt-mir-die-Sprache.html

    Die Opfer der pädophilen Praxis in einer Grünen-Kommune sind entsetzt über die Reaktion der Partei.

    Ein Betroffener, der anonym bleiben möchte, spricht über fünf Jahre als Kind in der Kommune.

    Claudia Benedicta R. und die Extremismus-Grünen ABSCHALTEN! AUSSTIEG JETZT!

  6. Das Bild ist ja einfach wiederlich,konnte man von dieser Hackfresse nicht ein kleines Bild
    und vom Luke ein grösseres? Aber es tut wirklich sehr gut zu sehen,wie diese grüne Brut
    geifert und schaum vor dem Mund hat,weil sie sehen das es trotz „Gehirnwäsche“ noch viele
    vernünftig denkende Leute giebt, die am 22 der Brut den garaus machen werden !
    AfD wählen,nur DAS hilft gegen diese Brut !!!!

  7. Wieviele syrische Flüchtlinge oder Zigeuner hat Claudia Roth in ihrer Finca in der Türkei einquartiert, wieviele in Ihrem Zuhause in Deutschland???
    http://www.bunte.de/society/claudia-roth_aid_4964.html

    Selbst ein Zigeunerkönig forderte:
    „“…Cioaba ist dadurch bekannt, dass er Familien der Sinti und Roma aufrief, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Er hoffte, dass sein Volk auf diese Weise aus der Armut herauskommt…““
    Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2013_08_18/Konig-der-Roma-in-der-Turkei-gestorben-2197/

  8. Je lauter diese kaputten Rattenfänger á la Roth, von der Leyen etc. ihre bösartigen Verleumdungen rausplärren, umso besser!

    Denn dann darf man gewiß sein, dass die AfD auf dem richtigen Weg ist und bald erfolgreich in den deutschen Bundestag einzieht.

  9. Ach Gottchen, die Killerwarze hat wieder mal einen Grund zur Empörung gefunden. Sie sollte sich lieber mal über die ganzen Päderasten in ihrer eigenen Partei kümmern, da hat sie viel genug zu tun. Vermutlich stört sie sich daran aber nicht, weil sie selbst auch ganz gern mit kleinen Jungs rummacht – in Ermangelung eines erwachsenen Mannes, der bei ihrem optischen Erscheinungsbild nicht sofort in unwillkürlichen Brechreiz verfällt.

  10. Es ist immer wieder bezeichnend, wenn jemand eine unbequemen (weil nicht politische korrekte) Wahrheit nennt, dann wird von denen, die sich vor den Kopf gestoßen fühlen, kein Jota über den Inhalt und die Fakten geredet, sondern es wird alles unter einer Empörungswelle (noidoitsch: „Schittstorm“) über Wortwahl und vermeintliche Nähe dieser zu brauner Rethorik begraben.

    Das war bei Sarazins Aussagen zu Intelligenz von Zuwanderern so (kein Kritiker hat Gegenbeweise zu den angeblich falschen Zahlen vn Hartz-Empfängern und Verbrechern vorgelegt, sondern es wurd sich nur über diese paar Sätze echauffiert), daß war bei Buschkowsky so, das war bei PRO so, und das ist jetzt bei der AfD so.

    Es ist zum Kotzen!

  11. Ach Claudia Fatima – du ohne abgeschlossene Ausbildung und definitiv ohne Bildung solltest dich lieber nicht so weit aus dem Fenster lehnen …
    So weit linksaußen wie ihr Ökofaschisten steht, wirkt es nicht besonders glaubwürdig, die Klappe so weit aufzureißen.

  12. Die Wahrheit kann kein Rassismus sein! Wenn nur Bodensatz herrein geholt wird muss man das auch sagen dürfen.Letztes Jahr sind von 1 Millionen Migranten die zu uns kamen nur 2500 Fachkräfte gewesen.Integration ins Sozialsystem bringt unser Vaterland nicht nach vorn,im Gegenteil.

  13. Würde Prof. Lucke Zustimmung von der abartigen Linksfaschistin Roth bekommen, müsste er sich fragen, was er falsch gemacht hat. Insofern ist das Geifern der schrillen Tante von der Pädophilenpartei ein Zeichen für einen sinnvollen Kurs, der Deutschland von Nutzen sein wird. Und nicht Deutschland schadet, wie es die Linksfaschisten gerne hätten.

  14. Claudia Roth braucht diese Menschen als Menschen – Material zur Zerstörung der Gesellschaft. Da denkt sie in militärischen Dimensionen.
    Dazu passt die Verteufelung der Grünen von mutigen türkischen Anwältinnen und Ärtztinnen (ja es sind überwiegend türkische Frauen!), die unter Lebensgefahr die Rechte von türkischen Mädchen und frauen (Zwangsverheiratungung, Mißbrauch in der Familie, etc.) anwaltlich vertreten oder als Medizinerin versorgen.
    Auch die europäischen, afrikanischen und asiatischen Opfer dieser auf Tötung von Ungläubigen dressierten Kampfgruppen schreien mittlerweise millionenfach nach Gerechtigkeit und Bestrafung der Anstifter, Förderer und Mittäter.

    Diese abscheuliche Menschenfeindlichkeit und Mithilfe und Wegbereitung zum Völkermord/Massenmord von Claudia Roth gehört unbedingt vor den Internationalen Gerichtshof in Den Haag.

  15. Herr Lucke spricht die Wahrheit aus. Menschen, die mit Erwartungen eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen und merken, dass das Leben in Deutschland anders ist als sie es sich vorgestellt haben, werden Aggressionen bekommen, wenn sie auf unterm Level leben müssen. Das heißt, ein Staat wird bei der Anzahl der Einwanderer, deren Vorstellungen finanziell sowie bekenntnisorientiert nicht realisiert werden können, wird erpressbar – was in der Gegenwart sich deutlichst abzeichnet.
    Jede weitere unkontrollierte Zuwanderung ist verantwortunglos.

  16. #11 KommissarZufall (14. Sep 2013 12:48)

    Das Bild ist ja einfach wiederlich

    Mir kommt’s auch immer hoch, wenn diese Frau_in sehe.

    Vielleicht könnte PI in der Fastenzeit (also der christlichen, die gibt es ja schließlich trotz aller Ramadaneuphorie auch noch) mal „Claudia Roth Wochen“ veranstalten. Das würde sicherlich den meisten helfen, sich bei der Nahrungsaufnahme in Verzicht zu üben.

  17. „Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre..“

    Claudia Fatima Roth

    Die Rothe soll gerne weiter Türkeipolitik machen, und zwar in Ankara. Guten Flug und komm nie wieder.

  18. Für die Grün_innen sind Sozialschmarotzer nach wie vor eine Bereicherung unserer Gesellschaft .
    Nicht umsonst laufen denen die Wähler davon .
    50.000 Syrer könnten da ein neues Wählerpotential bedeuten .
    Herr Tritin weis schon was er macht .

  19. #15 Kra (14. Sep 2013 12:50)

    Stimmt doch, die AFD ist rechtsaußen, rechts von der CDU. Deshalb wähle ich die ja auch.
    ————-
    Genau! Mit diesem Statement liefert sie in letzter Minute Entscheidungshilfe für Unentschlossene! 🙂

  20. Ich kenne mich da nicht so aus!

    Wer ist diese alte, verlebte und verbitterte

    Jungfer neben unserem strahlenden Helden???

  21. Claudia Roth – ach gibt’s die auch noch?

    Seit Monaten hat man nichts mehr von Jabba the Hut gehört. Pfarrerstöchterlein Katrin Göring-Eckhardt hat ihr schon längst den Rang abgelaufen. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass die moralinsaure Gutmensch-von-Geburt-Katrin einen Deut besser oder angenehmer sei.

    Vielleicht geht das „grüne Zeitalter“ seinem Ende entgegen. Irgendwann muss doch der frömmste Gutmensch die Schnauze voll haben von diesen Pharisäern und Moralpredigern.

  22. Der eine oder andere Politiker muss sich langsam Sorgen um die eigene Sicherheit machen! Dazu gehört Volkshasserin C.Roth.
    Deutschland wird nicht so friedlich bleiben,
    da fehlt nur noch der Tropfen….

  23. Nur mal kurz der Zwischenstand: Die AfD-„Geldbombe“, heute nacht um 00.01 Uhr gezündet, hat inzwischen 111.531 Euro eingebracht.

  24. Im letzten Herbst gab es ja bekanntlich die Urwahl, bei der die Roth mit Pauken und Trompeten bei der Basis durchgefallen ist. Und was war die Folge? Genau: Gar keine, sie ist immer noch auf ihrem Posten. Mit der Begründung „Ich kann doch meine Partei jetzt nicht im Stich lassen“. Soviel zum Demokratieverständnis der Grünen, die sich so toll „basisdemokratisch“ bezeichnen.

  25. Claudia Roth ist möglicherweise geistig beschränkt, da Lucke ja etwas völlig anderes gesagt hat. Aber wie auch immer, jedenfalls ist sie eine extrem widerliche Kreatur, insbesondere dann, wenn sie das in diffamatorischer Absicht gesagt hat. E sie widerlich isr, dann auch wegen ihrer geistigen Minderwertigkeit, die sie stänfig öffentlich heraushäng. Für ihren Dachschaden kann sie dann zwar nichts. Aber ein Krimineller kann ja vielleicht auch nichts für seine Kriminalität, ohne dass ihn das sympathisch macht und ohen dass er straffrei bleibt.

  26. Wenn die Grünen eine Partei als“rechtsaußen“ stigmatisieren, dann ist das eine Wahlempfelung, jede patriotische Partei ist bei den Grünen „rechtsaußen“ und auch wenn ich nur zu 60% Übereinstimmung mit der AfD habe, werde ich dieser Empfehlung gerne folgen. Das islamkritische Element wird, durch die Realität in dem von islamophilen Blockpartien geleiteten Deutschland, noch wachsen. Nach der Wahl wird eine CDUSPD Regierung das Volk weiter für dumm verkaufen und die AfD kann dann eine patriotische Bewegung sein!

  27. #27 Freies Land ® (14. Sep 2013 12:55)

    “Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre..”

    Claudia Fatima Roth
    ———————
    Wenn man bedenkt wie alt dieses Zitat schon ist, dann kommen noch ein paar Jahre dazu!

    (Fernsehinterview beim Ball des Sports in Frankfurt am 3. Februar 2007 Spiegel-TV)

  28. # Heta ,
    Danke wollte hier schon eine Anfrage starten um Zwischenergebnisse abzufragen da der Server wohl überrant wird. Weiter so und postet zwischendurch die Summen bis Sonntag 24 Uhr damit andere noch zeitig spenden können.
    Danke !!

  29. Diese Kinderschänder Bodensatz-Partei hat ein für allemal das Recht über andere zu urteilen verwirkt.

  30. Ja und?
    Dann ist die AfD halt rechtsaußen. Wo ist das Problem?

    Ich bin Migrantenkind und wähle NUR noch Parteien, die als rechtsaußen bezeichnet werden, da es die Parteien sind, welche noch gesunden Menschenverstand haben.

    Das muss man nicht als Beleidigung annehmen. 😉

    PS.: Dennoch sollte sich Fatima Roth um ihre Kinderliebhaber im grünen Abfalleimer kümmern und dann andere Parteien attackieren .. 😀

  31. CR hat der Südeutschen aka Voralpen-Prawda dieses Interview gegeben. Und im Hintergrund läuft gerade ein DLF-Kommentar von wem?

    Von Heribert Prantl, der uns gerade erzählt, dass wir mindestens noch 5 Millionen Flüchtlinge aufnehmen sollen.

    Oder sieben oder zehn. Oder ganz Syrien. Und unsere Aussengrenzen müssen bedingungslos geöffnet werden. Oder so.

    Wahrscheinlich können solche Leute nicht anders als andere Leute ständig zu belehren und auf ihre „moralische Minderwertigkeit“ aufmerksam zu machen. Leute wie Prantl oder Roth hätten in früheren Zeiten Leute auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

  32. Ich schlage vor, eine Verleumdungsklage gegen diese Frau einzureichen!
    Sie stellt anständige Bürger, und hier insbesondere AfD-Wähler, mit den Nazis gleich!

    Frau Roth!
    Ich bin ein Bürger dieses Landes, der brav seine Steuern abdrückt.
    Auch ich darf Ihr unbedeutendes Leben mitfinanzieren!!!

    Ich bin aufs Äußerste empört!!!!!!!!

  33. #43 Max Emanuel (14. Sep 2013 13:19)

    @ #14 BerndLoessl

    … Killerwarze …

    Bundesempörungswarze
    ———–
    ***Gelöscht!***

    .
    ***Moderiert! Es reicht, vielen Dank! Mod.***

  34. @Roth

    wie extrem links muss Roth denken, um die AfD als rechts-extrem wahrzunehmen. Die AfD ist mal die Partei, die die CDU war.

  35. @#34 Mautpreller (14. Sep 2013 13:11)

    … Volkshasserin C.Roth

    Da muß ich heut doch glatt nochmal Schwäbisch für Neigschmeckte erteilen:

    „Grodd“ heißt soviel wie „Kröte“.

    (Ond „groddawiaschd“ isch so ebbes wie „saumäßig häßlich“)

    Grüßle an G.Rodd

    (Bitte PI um Löschung DER falsch formatierten BeiträgE, ‚tschuldigung 🙂 )

  36. Die Wahrheit müssen die Rotzgrünen aushalten, auch wenn sie „widerlich“ ist.
    Schließlich müssen wir auch die Rotz aushalten, obwohl sie widerlich ist.

  37. Verklagen, verklagen und nochmals verklagen!
    Diese häßliche Agar Kröte frisst sich auch an meinen Steuergeldern gesund und fett. Zum Kotzen! Noch nie hat es solche Schmarotzer wie die Grünen gegeben.

  38. Ich hatte heute sehr gut gefrühstückt – und der Tag versprach harmonisch zu verlaufen – bis mich dieses bissige, widerliche Frauenzimmer in die unästethische Realität zurückholte. Wann immer ich kotzen möchte, sehe ich mir eines dieser Bilder an. Vom diffamierenden, linksradikalen und deutschfeindlichen Inhalt ganz abgesehen.

  39. Im verlinkten SZ-Artikel sind die meisten Kommentare auf AfD-Seite. Hier ein sehr treffender Kommentar:

    Was soll die Aufregung, Lucke hat nicht die Einwanderer als „sozialer Bodensatz“, sondern solche Einwanderer bezeichnet die weder Sprache noch Bildung mitbringen. Andere Parteien bezeichnen dies mit „soziale Unterschicht“. Hier geht es um einen Streit über Begriffe. Frau Roth sollte mit dem Begriff „Widerlich“ vorsichtiger umgehen. Sie sollte sie erst mal vor die eigene Türe kehren.

  40. Ich persönlich sehe mich vielleicht bürgerlich rechts außen, allerdings auf keinen Fall rechts sozialistisch wie die NPD. Die AfD wird natürlich unterstützt, auch wenn sie sehr viele Stimmen von den linken Parteien bekommen wird, ja Frau Roth, auch von den Grünen! Ha, Ha, Ha, das freut‘ mich besonders. Sie halt wegen ihrer vernünftigen, unideologischen Ideen gewählt und das ist so perfekt!

    Aber interessant ist doch mal zusammenzufassen, wofür Frau Roth & Co so stehen :
    – Pädophilie / Inzest erlauben
    – Homolobby – einer Bevölkerungsgruppe von vielleicht 5 % eine übertrieben hohe Aufmerksamkeit geben – verbunden mit Rechten, die fragwürdig sind (Ehe, Adoption)
    – Abschaffung des deutschen Staates
    – Verdrängung unserer Heimatwerte, Sprache, Glauben, Traditionen
    – Ungehemmte Einwanderung fremder Kulturen, um unsere zu vernichten
    – Bevorzugung von Ausländern gegenüber Deutschen
    – Gleichmacherei in jeglicher Hinsicht, sei es Geschlecht (Genderwahnsinn), Bildung
    – unübertroffene NIMBY Fraktion (Not in my Backyard), d.h. Wasser predigen, Wein trinken
    – Zerstören von allen Leistungsbereiten – lieber gar nichts lernen / Zulassen, als zu akzeptieren, dass es auch Eliten und Leistungsträger gibt.
    – Hass auf alles Bürgerlich und den Mittelstand und natürlich die Oberschicht (seltsamerweise gehören die Grünen selbst gerne zur Oberschicht im Rotweingürtel, man kann ja so GUT sein)
    – Extrem-Ideologen, wir bestimmen, wer RECHTS ist!
    – Ebenso unterstützen die GRÜNEN aktiv die Zerstörung der AfD-Wahlkampfmittel und den Angriff auf die Wahlkämpfer indirekt über die gerne gesehen Rote SA, die sich heute Antifa nennt.
    – Kampf gegen Rechts – hat nichts mehr damit zu tun, hier werden unendliche Posten der Linken und deren Strukturen und die Aufrechterhaltung dieser finanziert.

    …ich muss jetzt erstmal kotzen gehen, vielleicht kann ein Anderer diese Liste weiterführen….

  41. Wenn die „GRÜNEN“ am 22.September einstellig sind ,esse ich einen Tag freiwillig Grünkerngrütze !!!

  42. Nunja, das Wort „Bodensatz“ gehört im Zusammenhang mit Menschen zu den Worten, die man dringend vermeiden sollte. Daß so eine Steilvorlage dankbar aufgenommen wird, sollte jedem klar sein.

  43. Wenn sich Zuwanderer von unseren Errungenschaften und Werten animiert fühlen, aggressiv zu werden und morden zu wollen, ist es auch die verdammte Pflicht unserer Politiker, diese Menschen davor zu schützen.

  44. Die Deutschlandhasserin mit der schrägen Optik sollte besser einmal vor ihrer eigenen Tür kehren und sich um das Pädophilenproblem ihrer Partei kümmern. Diese Typen von den Grünen widern mich so an, das kann ich gar nicht in Worte fassen…

  45. Na endlich hören wir wieder was von unserer Empörungs-Expertin! Ich hatte schon gedacht, die Pädophilieskandale ihrer Partei hätten ihre Ergüsse zum Versiegen gebracht. Aber nicht doch!

    Wenn der Lucke sarrazinvergleichlich gegen ihre Lieblingsklientel was sagt, dann kommt sie aus dem Kinderf….rpartei-Schneckenhaus gekrochen und macht, was sie am besten kann: sich empören, Andersdenkende verunglimpfen und zickig rumkeifen – wie eh und je.

  46. Hallo, KDL
    DAS ist widerlich:

    Zu C.F. Roth
    Ich kenne die C.Roth noch aus der Zeit, als sie mit einer band durch die Lande tingelte. Wir nannten sie damals die Rockermatratze, jeder, der wollte, konnte für eine Kiste Bier.
    Naja, heute würde wohl nicht mehr als das Flaschenpfand geboten werden.
    Immer wieder erstaunlich, was der Zeitgeist in die Politik gespült hat. Die Elite ist es sicher nicht<
    Gruss
    Unter dem Stichwort "Rockermatratze" ca. 296 Einträge.
    Alles Gute wünscht
    Yogi
    Damals übernommen von einem PI- Blogger…..

  47. Claudia Fatima hat die Hosen voll, daß es nur so stinkt, anders kann ich deren wirres Gefasel nicht interpretieren.

    Genauso wie diese Frau von der Laien (mit Absicht mit „AI“ geschrieben) von der CDU, die gestern ihren Salm zum besten gegeben hat.

    Diese beiden Frauen – von Damen spreche ich lieber nicht – haben Angst vor einem gut möglichen Erfolg der AfD.

    Und das ist gut so! 🙂

  48. @#55 KDL (14. Sep 2013 13:29)

    Es ist noch diffiziler:

    Lucke hat nicht Einwanderer als Bodensatz bezeichnet, die weder Sprache noch Bildung mitbringen, sondern er hat gesagt, dass

    sie unter diesen Vorausetzungen dann “eine Art sozialen Bodensatz” bilden.

    d. h. wenn die Einwanderer kommen sind sie noch kein Bodensatz. Sie werden dann erst dazu. Das noch ein zusätzlicher großer Unterschied.

  49. Bitte!! Keine Abbildungen von Killerwarze ohne Vorwarnung.

    Im übrigen sehe ich nichts verwerfliches daran Rechts® zu sein. Solche „Anschuldigungen“ laufen bei mir ins Leere, aber nehme ich gern als Aufforderung zum Tanz wahr und tanze enthusiastisch den Nazikeulentanz. Da wird für Grüzis das Parkett spiegelglatt.

  50. Lächerlich. Hätte Lucke denn „Sediment“ sagen sollen?

    Außerdem ist die Bodensatz-Metapher ökologisch korrekt. In fast allen von den Grünen propagierten Bio-Kreisläufen geht ohne „Bodensatz“ nichts:

    Sedimentation bzw. Sedimentierung (von lat. sedimentum „Bodensatz“) ist das Ablagern/Absetzen von Teilchen aus Flüssigkeiten oder Gasen unter dem Einfluss der Schwerkraft oder der Zentrifugalkraft. Bildet sich zuunterst eine Schicht von Schwebstoffen, so nennt man diese Bodensatz, Sediment oder (um Verwechslungen mit Sedimentgestein auszuschließen) Lockersediment (Lockergestein).

  51. ohje die roth.
    jetzt muss ich mir wegen der schon um die uhrzeit nen bier aufmachen um es zu verarbeiten. 😉

  52. Wieder ein Statement in Richtung Abgrund für die
    Grünen ! Sie und viele Parteigenossen empfehle ich schon mal nach einen Putz-stelle zu suchen !
    Selbst da habe ich so meinen zweifel ob sie jemanden nimmt !

  53. „Die Türkei ist meine Freundin. Ich Liebe die Türkei“. Und dann sprühte ihre Freundin ihr Tränengas ins Gesicht…..

  54. #63 Yogi.Baer

    Ich habe mal gegoogelt, aber zur eigentlichen Bedeutung des Ausdrucks „Rockermatraze“ wenig gefunden. Dafür bin ich aber auf einen Artikel gestoßen, wo steht, dass die beste aller BessermenschInnen z.B. beim Fliegen Sonderrechte hat. So darf sie ohne Kontrollen in einen Flieger steigen und könnte somit z.B. Bomben einschmuggeln …

  55. Kaum hatten sich die Grünen zur syrischen Flüchtlingspolitik geäußert, gingen ihre Umfragewerte nach unten. Und die Honks glauben immer noch, es läge an ihrer Steuerpolitik oder ihrem „Veggieday“ (beides seit Monaten bekannt). Und jetzt ausgerechnet Frau Roth wieder sinnfrei poltern zu lassen, obwohl die Parteibasis nichts von dieser Person hält, wie die letzte Urabstimmung gezeigt hat, zerschießt die Reihen der grünen Front weiter. Liebe Grüne, „einstellige“ Umfragewerte sind bei weitem noch nicht das Schlimmste, was euch passieren kann. Nur weiter so!

  56. Frau Roth, hätten Sie jemals für Ihren Unterhalt arbeiten müssen, wüssten Sie, wie weh es tut, Steuerabgaben an Schmarotzer abdrücken zu müssen, während man selbst kaum genug zum Leben hat.

  57. Wie eine
    andere, derzeit
    hochgejubelte weibliche
    Person von starkem Geltungsdrang
    getrieben leidet auch Fräulein Roth
    am Cindy-Syndrom, nämlich
    immerfort Prinzessin
    spielen zu müssen,
    auch wenn sie
    noch nicht
    mal ansatzweise
    die Voraussetzungen
    dazu erfüllt. Beim Cindy-
    Syndrom handelt es sich um ein
    Krankheitsbild, das für die Endphase
    einer gesellschaftlichen Fehlentwicklung
    namens Feminismus typisch, ja schon
    stilbildend wurde und durchaus
    mit der Hysterie zu Ende
    des 19. Jahrhunderts
    vergliechen
    werden
    kann.

  58. Nimmt irgend Jemand diese vollverblödete Tussi überhaupt ernst?
    Was hat sie denn bisher geleistet, ausser „ich mache schon immer türkische Politik und ichj liebe die Türkei“? Eine sich über alles uns jeden empörend durch die Lande ziehende, grün hinter den Ohren gebliebene, Dumpfbacke die ohne ihre Partei wahrscheinlich von Hartz IV, oder unter der Brücke leben würde. Der bliebe noch ein Arbeitsplatz in einer Geisterbahn.

  59. Liebe Frau Roth,
    die Einwanderer, von denen Herr Lucke spricht (und er meint damit ganz bestimmt nicht ALLE Einwanderer), waren der schon der Bodensatz der Gesellschaft, aus der sie stammen. Nur Sie und ihre Anhänger sind der Meinung, dass jeder Idiot, jeder Kriminelle eine Bereicherung ist, wenn nicht mal deren eigene Landsleute diese Typen zurückhaben wollen und sie mit voller Absicht in den Westen/Norden schicken, um nicht selbst für den Unterhalt dieses „Bodensatzes“ aufkommen zu müssen.
    Warum verteufeln Sie eigentlich das eigene Volk, dass es satt hat, Steuergelder an fremde zu verschenken und nicht die HERKUNFTSLÄNDER?

  60. Frau Roth mit Ihrer dürftigen Ausbildung ist leider den grammatischen Feinheiten der deutschen Sprache nicht gewachsen. Lucke hat nicht gesagt „…sind Bodensatz..“ sondern „bilden einen Bodensatz“.
    Ein kleiner aber feiner Unterschied.
    So können sich zum Beispiel 10 Leute nebeneinanderstellen und „bilden eine Gruppe“, aber sie sind nicht „Gruppe“!
    Wer Politiker wie Roth hat, braucht als Land keine Feinde mehr.

  61. Politikverdrossener

    Ein Mensch verachtet diese Leute,
    die selbst im Parlament von heute
    das deutsche Volk konstant belügen
    und durch ihr Handeln auch betrügen.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%%

  62. Wenn sich Claudia ärgert, dann hat man alles richtig gemacht.

    #23 Kurhesse (14. Sep 2013 12:53)

    Sie merkt, ihre Tage sind gezählt.
    Sowohl politisch als auch menstrual.

    Wenn die Grünen unter 10% fallen, dann gibt es kein Mitleid mit Claudia mehr.
    Sie wird endlich ***Gelöscht!***.

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl und sachlich bleiben, vielen Dank! Mod.***

  63. Liebe Killerwarze,

    Terroristen, Messerstecher, Frauenvergewaltiger, Tottreter, Ehrenmörder sind für mich der Bodensatz der Gesellschaft. Diesem Bodensatz rechne ich persönlich aber noch deren perversen Unterstützer aus der Politik hinzu. Letztere Gruppe sind praktisch die selben Schreibtischtäter, wie wir sie aus dem 3. Reich kennen.

  64. Die Empörungsbeauftragte der Grünen kann nicht lesen:

    „Doch wegen ihrer schlechten Voraussetzungen könnten diese Menschen gar nicht zurechtkommen. Für sie bliebe nur ein Leben in Hartz IV. ‚Dann bilden sie eine Art sozialen Bodensatz – einen Bodensatz, der lebenslang in unseren Sozialsystemen verharrt.'“

    Lucke hat die Einwanderer nicht als sozialen Bodensatz bezeichnet, sondern SIEHE OBEN.

  65. Unabhängig von dem, was die Schwabbelige da erzählt, glaube ich, dass die Wortwahl für Herrn Lucke eher untypisch ist. Ein Blick in Google hätte vorab nicht geschadet. Die Redewendung „Bodensatz der Gesellschaft“ ist für die etablierten Parteien endlich endlich der „Beweis“, dass die AfD irgendwie, irgendwo rechts steht.

  66. Credo ut intelligam

    Ein Mensch vermag nicht einzusehen,
    wieso die Leute nicht verstehen
    was offen daliegt auf der Hand
    und leicht erkannt wird vom Verstand.
    Das kommt, der Hinweis sei erlaubt,
    weil man nur einsieht was man glaubt.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%%

  67. Liebe PI-Redaktion !

    Bitte Bilder von Claudia Roth erst nach 23 Uhr !
    Denkt doch an die armen Kinder ,die nachmittags am Computer sitzen !

  68. Grüne Partei strebt eine moderne Diktatur an schlimmer als ehemalige DDR. Vertote verbote Rauchen Glühbirnen private Bäume fällen,usw und sofort: AfD ist weniger rechtsradikal als die GRÜNEN. Demokratie heißt anderen auch Meinungsfreiheiten zuzugestehen, das ist bei CDU/SPD/GRÜNE/FDP schon lange abhanden gekommen. Daher gibt es nur ein Volksentscheide, anders geht es mit den etablierten Blockparteien nicht mehr!!!!
    Wo bitte sind die Medien, damit die Opfer zu ihrem Recht kommen,Wooooo die Presse.Ist unser Land wirklich so verlogen, denkt niemand an diese armen geschändeten Kinder!!! Wo ist unser Rechtstaat!!! Warum müssen Opfer immer um ihr Recht kämpfen!!

    Warum wird das nicht vor den Bundestagswahlen öffentlich gemacht, WARUM SCHWEIGEN PRESSE UND MEDIEN,
    Der Missbrauch von Seiten der Kirchenmitarbeiter/Pfarrer/Diakone wurden „zu Recht öffentlich gemacht“ um weiteren Missbrauch an Kinder/Jugendlichen zu verhindern. Hier wird anders gehandelt??????????? Weil“ Grüne Parteimitglieder“ dahinterstecken?????

    Die pädophilen Praxis an Kindern, in einer Grünen-Kommune Kamp-Lintfort schlimmer Missbrauch an KInder/Jugendliche , Reaktion der GRÜNEN Partei, schön schweigen vor der BUNDESTAGSWAHL!
    Bitte öffentlich machen, dringend um Aufklärung gebeten. Kindermissbrauch gehört öffentlich gemacht und unter Strafe gestellt, mit hohen Gefängnisstrafen. Damit anderen Kinder nicht auch so was schlimmes angetan wird.“ AUFKLÄREN/ÖFFENTLICH MACHEN DAS SIND WIR UNSEREN KINDER SCHULDIG“
    Wo ist denn die Berufsempörte Frau Roth/Frau Künast und Co. Man stelle sich nur mal vor in irgendeiner „kleinen Partei“ die kein Hund kennt, würden solche Zustände bekannt, wie würden wohl Frau Roth/Frau Künast/Herr Trittin und co. darauf reagieren???

  69. Politiker

    Ein Mensch, ein Bauer sozusagen,
    muss sich im Staate mächtig plagen,
    wenn er das Volk politisch leitet
    und wie ein guter Hirte weidet.
    Es gibt viel Arbeit mit den Herden:
    Das Stimmvieh muss gemolken werden.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%

  70. Weis jemand, wo die Spendenanzeige der AfD geblieben ist? Ich werde immer auf das Spendenformular geleitet, obwohl meine Spende erfolgt ist!

  71. Ich habe die Wortmeldung der grünkommunistischen Empörungskröte schon vermisst.
    Meine Spende, meine Stimme für die AfD. Die Kröte darf mich gerne „rechtsextrem“ nennen. Ich weiss genau, dass sie Unrecht hat.

  72. Schönen Dank Frau Roth und Ihren tagtäglichen unermüdlichen Einsatz für alle NICHT-Deutschen:-)

    Ich meinerseits finde Sie und Ihre Ansichten schon seit langem mehr als nur „widerlich“ 🙁

  73. Gerade wollte ich mir nen leckeren Fisch backen, aber jetzt muss ich wohl noch warten – jedesmal wenn ich die Visage dieser verräterischen, schmarotzenden grünen Empörungs-Kröte sehe, ziehen sich mir die Eingeweide zusammen

  74. #97 Heinz Ketchup (14. Sep 2013 14:38)

    Anscheinend wird so viel gespendet, dass die Seite zeitweise überlastet ist!

    Aber es ist noch genügend Zeit zum Spenden! 😉

  75. Radiotipp – Adrenalinspiegel +1000% garantiert

    Wieviel Religion verträgt Schule?

    Deutschlandfunk
    14:05 Uhr
    PISAplus

    Wie viel Religion verträgt
    Schule? – Nicht nur beim
    Schwimmunterricht kollidiert
    die Schulpflicht mit der
    Religionsfreiheit

    Gesprächsgäste sind:
    – Betül Durmaz
    – Ali Kizilkaya (Vorsitzender des Islamrates)
    – Renate Scherf
    – Mathias Rohe

    Der Fall der kleinen Muslima, die sich weigert am Schwimmunterricht teilzunehmen, wird/wurde gerade im DLF diskutiert. Die Rolle des Islam im Unterricht und das „korrekte“ Verhalten der Schulverantwortlichen stand zur Debatte.

    So was fürchterliches habe ich schon lange nicht mehr gehört. Der „Vorsitzende des Islamrates“ glaubt wohl ihm/ihnen gehöre Deutschland. („Fordern, Fordern, Fordern… wir fordern“) Ob man diese Sendung empfehlen soll?

    Beitrag zum Nachhören wird wohl bald in der DLF-Mediathek stehen: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/pisaplus/2249919/

  76. Diese Äußerungen der Frau Roth über die AfD sind für mich ein Grund mehr, zur Wahl zu gehen und die AfD zu wählen, nachdem ich mir deren Wahlprogramm und Ähnliches angeschaut habe.

  77. Die Tante dieser Pädo-Partei sollte lieber die Klappe halten und erst einmal deutsch lernen. Es heisst nämlich „NPD-Sprache“ und nicht „NPD-Sprech“.

  78. Die Killerwarze kann doch garnicht anders, als die berechtigten Aussagen von Prof. Lucke zu diskreditieren. Schließlich ist ihre Partei „die Grünen“ die politische Heimat des Bodensatzes. Das reicht von verurteilten Terroristenunterstützern (Ströbele) über Polizistenprüglern (Fischer) und Pädophilenunterstützern (Volker Beck, Cohn-Bendit) bis hin zu rechtskräftig verurteilten Kannibalen (Mörder Armin Meiwes, bekannt als Kannibale von Rotenburg, jetzt Chef der Grünen im Knast).

  79. Diese Person ist eine unserer größten Schandflecke in unserer Republik. Der Ungeist, den sie fast täglich von sich gibt, charakterisiert eine Inflation aller Werte, die ein Land wie Deutschland zurecht großgemacht haben. Ein Land, dass von vielen geachtet und als Vorbild betrachtet wurde. Das hier ist der Bodensatz, der seine Fäulnis überall verströmt. Aber wie es in der Geschicht so ist, er wird weggespült werden mitsamt seinen Verkündern und falschen „Propheten“!
    Solche Typen, wie sie es in der Antifa-Truppe genug gibt, atmen einen zutiefst antidemokratischen, gesinnungsterroristischen Politstil, der jedes gesunde Wachstum erstickt.

  80. Die Frage, ob die AfD in den Bundestag kommt oder nicht, stellt sich nicht mehr.
    Es stellt sich nur die Frage, ob die konservative Partei Luckes mehr oder weniger Stimmen bekommt, als die Pädophilen-Partei Claudia Roths.
    Aber so viele Pädophile haben wir doch gar nicht in unserem noch schönem Heimatland, als dass es denen zu einem zweistelligen Ergebnis reichen sollte. Wer grün wählt, hat offensichtlich Sympathie für Kinder-Missbrauch. Denkt dran, ihr um eure Kleinen so besorgten Mütter. Grün von den Kindern fernhalten ist gesünder als Bio-Gemüse!

  81. Wow, Frau Roth kann ein Wort aus einer Aussage herausreißen und in völlig anderem Kontext wieder einbauen. Die Grünen sind populistisch!!! *kreisch*

    Aber wenn man so weit links ist, dass sogar ex DDR-Kommunisten über einen den Kopf schütteln, verliert die Begrifflichkeit der Wortes „rechts“ im politischen Kontext seine Bedeutung.

  82. Wie üblich einfach nur ekelhaft, diese Tante. Aber Lucke sollte auch auf seine Rethorik achten und den linken Vollidioten nicht noch Steilvorlagen für ihre faschistoide Hetze gegen eine urdemokratische Partei liefern. Sarrazin ist seinerzeit auch nur wegen seines „jüdischen Gens“ in die Mangel genommen worden. Aus einer kleinen aber ungeschickt plazierten Randbemerkung über die genetische Verankerung von Intelligenz, die charakteristisch für Populationen sein kann, die über Jahrhunderte nur unter sich ihr Genom austauschten, machte man durch böswillige Verdrehung des Gesagten eine neonazistische Rassenlehre, aus der man einen Galgenstrick für ihn knüpfte. In Linksidioten scheinen Bösartigkeit und Menschenverachtung genetisch verankert zu sein. 😉

  83. Hahaha… die Roth mal wieder.

    Die sieht ihre Felle davon schwimmen. Und kann sich bald nicht mehr am Trog der Steuerzahler satt „f*essen“

    Dann muss sie wieder arbeiten… will heissen das Studium für Theaterwissenschaften 😆 wieder in Angriff nehmen. Um so mit 65 Jahren endlich einen Abschluss zu haben (vielleicht).

    Apropos Theaterwissenschaften….. Theater machen kann sie ja 😆

  84. Prof. Lucke sagt eben die WAHRHEIT und diese schmeckt eben nicht jedem !
    Vorallem nicht den weltfremden Grünen !

  85. Die SZ sieht also die AfD bei neu: 2,5%

    Ich hoffe für die und andere linken MSM wird es nach den Wahlen ein böses Erwachen geben.

    Vorausgesetzt, es wird bei den Wahlen nicht gelogen und betrogen.

    Ich traue inzwischen den sog. „Blockparteien“ alles zu :mrgreen:

  86. #120 Simbo (14. Sep 2013 15:26)
    Die SZ sieht also die AfD bei neu: 2,5%

    Komisch, was diese Blätter immer alles zu wissen glauben. Wenn die Umfragen so supergenau und exakt sind, warum gibt es dann überhaupt noch Wahlen? Ich kenne übrigens niemanden, der jemals von irgendeinem Meinungsforschungsinstitut irgendetwas gefragt worden wäre. Ich kenne aber persönlich Menschen, die die AfD bereits gewählt haben, per Briefwahl! 😉 2,5 Prozent ist mit Sicherheit viel zu niedrig angesetzt.

  87. Und nun noch einen Aufruf und eine Bitte an alle deutschen Wähler.

    Auf keinen Fall die Grünen wählen.

    Denn sonst bekommt ihr ev. die Roth als Aussen- oder Finanzministerin :mrgreen:

    Ich glaube nicht, dass ihr das wollt. Also geht wählen. Und auf keinen Fall die Blockparteien. Denn endlich gibt es für Euch eine „Alternative“. Nutzt diese Chance, es könnte die letzte sein.

    Aber wem sage ich das ? PI-Leser sind informiert und werden wohl die richtige Partei wählen. Nämlich:

    AFD 🙂

  88. Die übliche Entrüstung der Claudia“Warze“Roth.
    Nach der Wahl wird sie sich mit dem Bodensatz ihres verkorksten Leben auseinandersetzen müssen.

  89. #20 North King; Und ob unter den 2500 Fachkräften, nicht womöglich 2499 ehemalige Deutsche gewesen sind, die im Ausland Schiffbruch erlitten haben, sagt die Statistik sicher nicht.

  90. @120 Simbo (14. Sep 2013 15:26)

    Die SZ sieht also die AfD bei neu: 2,5%

    Ich hoffe für die und andere linken MSM wird es nach den Wahlen ein böses Erwachen geben.

    Vorausgesetzt, es wird bei den Wahlen nicht gelogen und betrogen.

    Ich traue inzwischen den sog. “Blockparteien” alles zu
    ————————————————————
    die SZ hat doch nur vom Teletext von Sat 1 abgeschrieben und Die Rotzgrünen mit der AfD verwechselt
    siehe hier
    http://www.sat1.de/service/teletext/index.php?pagnr=183_01

    (für einen Prekariatssender kein schlechtes Ergebnis für die AfD)

  91. Vorausgesetzt, es wird bei den Wahlen nicht gelogen und betrogen.

    Ich traue inzwischen den sog. “Blockparteien” alles zu

    Nachdem ich bei der letzten Bundstagswahl gesehen habe, wer in meinem Wahlbezirk als Helfer an den Tischen sitzt (pensionierter alt 68er Lehrer, Studenten mit Palituch usw.) bestand ich darauf, die Auszählung zu beobachten (wozu jeder Bürger das Recht hat).

    Gab bei den Wahlhelfern zwar lange Gesichter, aber machen konnte sie nichts dagegen.

    Eigentlich müsste man während der kompletten Wahl dabei sein, um zu sehen wer wieviel Stimmzettel in die Urnen wirft.

    (ach ja, ich halte Wahlbetrug in der BRD nicht nur für möglich, sondern für gegeben – wenn auch nicht von oben organisiert und in kleinerem Umfang als anderswo)

  92. #86 Schüfeli (14. Sep 2013 14:21)

    Wenn die Grünen unter 10% fallen, dann gibt es kein Mitleid mit Claudia mehr.
    Sie wird endlich ***Gelöscht!***.

    PI rules! :mrgreen:

  93. So, Claudia, es reicht; ich hol‘ jetzt den Ochsenziemer.Ich komm‘ gegen 14.00 Uhr, bitte bereite alles vor; fair geschmuggelten Kaffee, Biobutter usw.Leg‘ dich schon mal auf die von Montessorischülern geschreinerten Bank und leg‘ schöne Musik auf- nichts von den Antimusikern“ Ton,Steine,Scherben“.
    Bitte mach‘ die Fenster zu und laß‘ die Rolläden etwas herunter.Ich brauche ca. 5 Minuten; bis gleich; dein mobiler Erziehungsratgeber.

  94. Ja liebe Claudia – es ist tatsächlich widerlich daß es so ist.
    Nicht widerlich ist es jedoch diese Wahrheit/Faktum auszusprechen.
    Selbst euer frömmelndstes Leugen macht es nicht besser. Im Gegenteil, Leute wie Ihr FÖRDERT und BLÄHT es!

  95. Es gibt da einen moralische Bodensatz – und der sitzt ja in der Pädophilen Partei Claudia Roths. Und die ist weniger rechtsaußen oder linksaußen als außerirdisch!

  96. Roth, Trittin, Özdemir, Fischer, Cohn-Bendit, Göring-Eckart, Künast, Kretschmann und viele andere sind nicht „Grün“, sie wollen die Deutschen vernichten.
    Sie wollen einfach nur Deutschland abschaffen.

    Sie meinen, es dürfe nach fast 69 friedlichen Jahren nach Ende des WK2 kein Deutschland mehr geben …..

    Diese Leute sind krank im Kopf, denn was sie wirklich wollen, sind Bürgerkriege in Europa.

    Wollen die das, weil sie von fremden Machthabern mit Petrodollars bezahlt werden ?

  97. Heureka !
    Ich habe heute eine Beamtin der mittleren Laufbahn,höchste Besoldungsstufe,seit 25 Jahren mitglied in der cdu ,dazu bewegen können am 22.09 2013 die AfD zu wählen.
    Ich habe mir zwar mehrere Tage dafür den Mund fusselig gequatscht,aber dann hat sie mir ihr Ehrenwort gegeben .
    Und dieser Frau ist ihr Ehrenwort noch etwas wert,.
    Ich muss sagen ,daß mich das außerordentlich befriedigt. 🙂

  98. @7 Zoni (14. Sep 2013 12:41)

    Ich würde Roth´s Äußerungen als Weltuntergangs-Panik bezeichnen. Sie ahnt wohl, was ihr und ihrer grünfaschistischen Partei in einigen Tagen droht…

    Wäre schön, wenn Sie Recht behielten…

    @58 karl (14. Sep 2013 13:30)

    Nunja, das Wort “Bodensatz” gehört im Zusammenhang mit Menschen zu den Worten, die man dringend vermeiden sollte.

    Stimme ich Ihnen zu. Ich mag es nicht, wenn Menschen so von anderen reden. Erinnert mich an dunkle Zeiten zweiter Diktaturen.

  99. Durchblick

    Ein Mensch verfolgt die rote Spur
    der grünen Ökodiktatur.
    Vor diesen Lumpen muss man warnen,
    die sich als gute Menschen tarnen.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%%%%

  100. #123 Hirschhorn

    Diese Zahlen sind „getürkt“ da wette ich unser Haus drauf.
    Ich erinnere mich noch an die „Minarett-Verbots-Initiative bei uns. Da lehnten sich die Gegner in ihren Liegestühlen zurück und dachten, die wird abgelehnt….. und was passierte ? Sie wurde angenommen, obwohl sich nur die SVP („rechtspopulistische Partei“ gemäss unseren MSM :mrgreen: dafür einsetzte.

    Seither glaube ich keinen Umfragen mehr…..
    PS.: ich gehörte bei dieser Minarett-Initiative zu den Gewinnern 😆

    #131 reinhard

    Ich hoffe, Du hast recht 😆

    Wünsche Euch das allerbeste für den 22.9.2013…

  101. Und wieder einmal hat die Bundesberufsempörte Roth mit üblicher Diffamierung zugeschlagen, mit Sicherheit wissend, daß Professer Lucke keineswegs „Migranten“ als „Bodensatz“ bezeichnet hat, sondern lediglich solche aus ihren Reihen, die in die sozialen Netze einwandern, ohne etwas dazu tun zu wollen. Insofern hat der Mann völlig recht. Aber ich würde die Nazi-Keule gerne an Roth zurückgeben:

    Denn in der Tat würde ich Leute, die über andere hetzen, während ihre eigene Vergangenheit hinsichtlich solcher Verbrechen wie RAF-Terror, sonstige Terrorunterstützung sowie (nicht zuletzt) Inzest bzw. Päderastie trotz halbherzig-oberflächlicher verbaler Bekundungen nicht im Reinen ist, weil sie sich in Wahrheit schlicht weigern, mit derselben zu brechen, als Bodensatz der Gesellschaft bezeichnen. Daß es diesem Bodensatz gelungen ist, infolge geschickter Manipulation, Beharrlichkeit und Propaganda den „Marsch durch die Institutionen“ nahezu abzuschließen, ist zu solcher Beurteilung völlig unerheblich.

    Oder, um es mit dem Sprichwort zu sagen: Eine Sau bleibt eine Sau, auch wenn sie goldene Ringe trägt und besser grunzt als andere Tiere je Laut geben könnten.

  102. Claudia Roth ist nicht ganz dicht in ihrer grünen Matschbirne!Zuwanderer sind nicht nur Bodensatz,sie sind wie Sinti/Roma und auch die armen Syrier Verbrecher,Diebe,Vandalen und benehmen sich teilweise schlimmer wie Tiere.Meine Frau berichtet mir täglich,wie in ihrem und den angrenzenden Geschäften hier in Berlin ganze Banden von Sinti/Romas in die Geschäfte einfallen und alles ausräumen.Besonders hochpreisige Kosmetik oder Klamotten werden einfach eingesteckt und dann wird weg gerannt oder draußen wartet schon der Rest dieser Verbrecher im Mercedes!Eine Kundin kam aufgelöst zu ihr und berichtete,das sie mit ihren Enkeln im SEZ in Berlin ausgeraubt wurde.Man wollte mit den Enkeln in bunten Plastikbällen toben und Spaß haben.Anwesend auch eine Familie (Syrier mit 6 Kindern ) und natürlich freiem Eintritt-ist doch klar.Wer in den Plastikbällen spielen wollte,musste Schuhe und Jacken ausziehen und diese am Rand plazieren.Fünf Minuten später war alles weg-die Familie aus den armen Syrien natürlich auch!Der Bodensatz der Gesellschaft ist Roth und die ganzen anderen Verbrecherparteien,die solche Zustände erst möglich machten.Ich wünsche Claudia Fatima Roth von Herzen,das keiner sein Kreuz bei dieser perversen,pädophilen Partei macht.Ihr wünsche ihr von ganzem Herzen,das man ihre Wohnung vom Hab und Gut befreit-ich wünsche ihr auf dem Weg nach Hause Horden von Sinti/Roma Bettlern,die sie mit Pappschildern belästigen-ich wünsche ihr,das sie beim Abheben am Geldautomaten nicht schneller ist als die dreckigen Klaukindern und ich wünsche ihr in einem Haus zu wohnen,in denen die armen Asylanten nicht wissen,wie man ein Klo benutzt und ihr vor die Tür kack…!

  103. #146 Hezott

    Mit vier Zeilen alles gesagt, was gesagt werden muss.

    Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig Du (ich darf doch Du sagen) für PI bist.

    Vielen Dank nochmals. Und weiter so…

    Claudia Roth, die Türkenfreundin
    schimpft die AfD als Feindin

    Hoffe, die Roth macht weiter so….
    das macht die AfD recht froh

    denn wenn sie denn so weitermacht
    kommt sicher die AfD an die Macht.

  104. Kann man diese linke Hetzerin, die entgegen jedem Sachverstand und entgegen jeder sachlichen Grundlage so einen unsäglichen, ätzenden und dummen Mist verbreitet, nicht endlich mal anklagen und verurteilen? Es kann nicht sein, dass ganz normale Leute, die rechtschaffen sind, bürgerlich sind und deren einzigstes „Verbrechen“ es ist eine andere Meinung als Linksgrün zu haben, in irgendeine berüchtigte Schmuddelecke gestellt werden, in die sie, eben weil sie keine Extremisten, sondern ganz normale Leute mit lediglich anderer Ansicht sind, nicht gehören! Frau Roth, deren Ausfälle immer bizarrer, unverschämter und unfreiwillig komischer werden, zündelt, hetzt das Volk gegen Andersdenkende auf und gießt Öl ins Feuer all jener- wie etwa in jenes der Linksextremisten- die ohnehin schon genug hasserfüllt sind, gewaltbereit sind und in ihrer Wut auf Nicht-Linke immer radikaler werden. Der Angriff auf Bernd Lucke, über den sich diese Frau Roth wohl noch insgeheim gefreut hat, sonst würde sie nicht noch extremer in ihren Äußerungen werden, war besonders ein Zeichen dafür, dass der Hass auf Nicht-Linke bereits viel zu groß ist- Leute wie C. Roth sind wahrscheinlich erst zufrieden, wenn Nicht-Linke in eigenes dafür errichteten Arbeitslagern inhaftiert sind! C. Roth, die eine ganz üble Person ist, was sie durch ihre Entgleisungen wieder zeigt, hat, neben ihrem Hass, der eine Rolle spielt, zudem Angst, dass ihre Partei, die Grünen, Stimmen verliert bei der Wahl und das bei der Wahl die AfD den Einzug schafft, die den Grünen Paroli bieten- anders als die heutige CDU/CSU, die mit den Grünen ja auf Schmusekurs gehen. Zudem glaubt diese Person, dass sich die Wähler/innen, was nicht zu hoffen ist, durch ihr Gehetze in ihrem Wahlverhalten beinflussen lassen und sofort ihre positive Einstellung zur AfD ändern, wenn sie hören, dass es sich hierbei angeblich um eine „Rechtsaußen-Partei“ handelt. Möge diese widerliche, demokratiefeindliche Saat, die zudem die Leute bevormunden will in ihrer generellen Einstellung zu Nicht-Linken und in ihrem Wahlverhalten, nicht aufgehen und möge diese Hetzerin endlich mal einen Dämpfer verpasst bekommen, sei es durch eine Wahlschlappe für ihre Partei oder/und sei es dadurch, dass die Leute jetzt erst Recht AfD wählen

  105. Die wieder mal empoerte Rote Roth, selbst ungebildet, selbst strohdumm, wie ihr Aeusseres nicht verheimlichen laesst,
    greift wieder mal pauschal mit unhaltbaren Beschuldigungen und Wortspielereien dismal die AfD an, deren Argumente ins schwarze treffen und wahrscheinlich dazu beitragen, dass den Gruenen die Luft abgelassen wird,
    leider noch zu langsam, aber der Pfeil zeigt in die richtige Richtung nach unten,

    wie es sich fuer diese Kinderfi…partei, der Partei der Muslimfans mit tuerk. Parteivorsitenden, mit an sich marxistischen Zielen, die lediglich gruen ueberlackiert sind gehoert.

    Vielleicht lernt das Wahlvolk doch noch dazu, was es alles dieser Empoerungspartei, die jede Gelegenheit benutzt um durch Hysterie dem Waehler zu taeuschen und in ihre Arme zu treiben, das letzt Mal beim Tsunami-AKW Unfall in Japan, der fuer D Verhaeltnisse keinerlei Relevanz hat.

  106. Kann PI bitte ein Warnhinweis aufstellen, dass gleich ein Foto dieser Person abgebildet wird. Das kann einem den ganzen Tag verhageln. Jetzt weiß ich auch, warum so viele Moslems Grüne wählen und Frau Roth den Islam so hofiert. Eine Burka wäre für diese Frau eine massive Verschönerung.

    Natürlich braucht Deutschland eine Partei rechts der Union, das zeigt die Debatte um Sarrazin, Islam, Euro und Rettungspakete.

  107. Claudia Fathima Roth KANN kein Bodensatz sein!
    Warum nicht?
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    ;
    :
    Weil:
    Fettaugen schwimmen immer oben!

    😉

    AfD wählen!
    GrünINNEN abwählen!

  108. Frau Roth versucht das Leck in der eigenen Partei zu stopfen, aus dem grüne Wähler zur AfD abwandern. Mit der Nazi-Keule lässt sich so der ein oder andere Fahnenflüchtige wohl zurückprügeln. Es geht um viel für die Grünen und ihrer Führerin.

  109. Im Wahlometer ist die AfD bei 11%, gerade 0,6 Punkte hinter den Grünlingen, D Hassern.

    Ich denke schon, dass die die Hose voll haben.

    Denen laufen reihenweise die Wähler weg, weil diese begriffen haben, dass Trittin und Özdemir deutsche Männer sche++++e finden und höchstens als Stimmvieh gerne hätten.

    Es ist so was von an der Zeit, dass diesen miesen Typen politisch vor die Brust geschossen wird.

  110. Claudia Roth hat keine Berufsausbildung und noch nie richtig gearbeitet. Je älter sie wird, umso mehr machen sich diese Defizite bemerkbar.

  111. ohne Bildung nach Deutschland kämen und dann “eine Art sozialen Bodensatz” bildeten – “einen Bodensatz, der lebenslang in unseren Sozialsystemen verharrt”. Da ein dauerhaftes Leben in Hartz IV nicht menschenwürdig wäre, so Lucke weiter, solle man diese Menschen auch aus Verantwortungsgefühl für sie nicht ins Land lassen.

    Damit hat Lucke recht aber was das mit der NPD zu tun hat muß mir die Frau Roth mal erklären gibt es 2013 Kontackte der Grünen zur NPD ?

  112. #73 KDL (14. Sep 2013 13:49)
    #63 Yogi.Baer

    Ich habe mal gegoogelt, aber zur eigentlichen Bedeutung des Ausdrucks “Rockermatraze” wenig gefunden.
    ————–
    Hallo, ich glaube nicht, dass diese Wortschöpfung der Rooadies Eingang in den „DUDEN“ finden wird. Sowas generiert sich am Set- und da beim Aufbau. Bei uns gab es auch den Begriff „Hackplatz“ für einen Zweimaschinen- Schnittplatz….

  113. Habe gerade mein Abendbrot hinter mir gebracht ehe ich dieses Bild zu sehen bekam und nicht wie vor dem Mittagessen, das mir bei diesem Bild das Essen vergangen war.

  114. # 157

    Was unterscheidet denn die sog. “ Grünen “ schon groß von der NPD Weltanschauung ? Der Unterschied ist nur, daß die NPD zu 90 % aus bezahlten Spitzeln besteht. Nach langem hin und her hat mich die Äußerung dieser Kreatur nun dazu bewogen, die AfD zu wählen. So kann Propaganda nach hinten los gehen 🙂 Pro hat bei der nächsten Kommunalwahl meine Stimme sicher.

  115. #156 Midsummer (14. Sep 2013 19:18)

    Claudia Roth hat keine Berufsausbildung und noch nie richtig gearbeitet. Je älter sie wird, umso mehr machen sich diese Defizite bemerkbar.
    ————-
    Von wegen! Sie hat zwei Semester Theaterwissenschaft studiert. – Das macht sich sehr wohl bemerkbar!

  116. #157 Climategate2009

    Die Grünen sind die Partei der Besserverdiener. Solche Leute profitieren an zügelloser Zuwanderung in die Sozialsysteme, z. B. durch Billiglöhner oder Billigdienstpersonal.

  117. Ach ja, Natürlich, die Bundesempörungsbeauftragte wie man sie kennt: Keine Sachargumente, keine Analyse, nur wertend und moralisierend – so billig, so vorhersehbar, so peinlich.

  118. Nach dem Glühbirnenverbot und dem gleichzeitigen Quecksilber-
    Giftlampen-Gebot der EU, kommen nun europaweit neue Verpflichtungen insbesondere auf Eltern und ihren Kindern zu, – verkündedt die Partei der PäderastInnen, Päderast-Innen, Päderast_Innen und Päderast/Innen.
    … dafür wird schon mal einheitlich und europaweit geflaggt : Blowin in the Wind 🙄

  119. #85 Hezott (14. Sep 2013 14:16)

    Politikverdrossener

    Ein Mensch verachtet diese Leute,
    die selbst im Parlament von heute
    das deutsche Volk konstant belügen
    und durch ihr Handeln auch betrügen.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%%
    ——————
    Hezott – immer mit Bedacht,
    präzise auf den Punkt gebracht!

  120. Liebe PI Leute, zu dem Bild:
    ich habe Montag eine Darmspiegelung und wollte erst morgen mit der Prozedur beginnen – jetzt ich konnte meine Mahlzeit nicht mehr bei mir behalten.

  121. Der Claudia geht die Muffe vor einem bitteren und niedrigen einstelligen Wahlergebnis.
    Was anderes als die Nazikeule haben die Grünen aber auch nicht im Gepäck. Ermüdend, langweilig, einfallslos. Die Nazikeule verliert durch den inflationären Einsatz mit jeder weiteren Verwendung an Wirkung.

    Bleibt zu hoffen, dass sich der Abwärtstrend der Wählerstimmen für die Grünen zu einem reißenden Strudel entwickelt. Diese Partei ist ein Schandfleck.

  122. Claudia Roth sollte bei ihren Ausagen zur Afd Politik ihre Burka anziehen.Das 336 Seiten Parteiprogramm der Grünen „Teilhaben einmischen Zukunft schaffen“ löst ein Brechreiz aus.Aus mündigen Bürger werden unmündige.Jeder Bürger braucht ein Vormund.

  123. Komisch ich mache seit Tagen mit einem Freund, türkischer Abstammung, Alavit Wahlwerbung für die AFD, wir konnten mehrere türkische Vereine geschlossen als Wähler gewinnen, weil die auch merken das sie immer weniger im Geldbeutel haben.
    Und keiner von denen würde jemals auf die Idee kommen Grün zu wählen, weil sie alle wissen wem sie die hohe Stromrechnung zu verdanken haben.

  124. Was soll die ganze Aufregung. Z.B. Heinz Buschkowsky und sogar der Roma-Center Göttingen e.V sprechen vom Bodensatz, ohne das Wort in Anführungszeichen zu setzen.

    Multikulti ist gescheitert
    Heinz Buschkowsky benennt die Folgen einer verfehlten Integrationspolitik

    Zweiter Absatz:

    Der Großteil unserer Zuwanderer gehört schon in den Herkunftsländern zum Bodensatz der Bevölkerung – und zieht allein deshalb nach Deutschland, weil er hier besser oder überhaupt alimentiert wird.

    http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=17282&ausgabe=201212

    Roma-Center Göttingen e.V:
    Die Geschichte und gegenwärtige Situation im Kosovo

    Vorletzter Absatz, letzten beiden Sätze:

    …..Sie sehen ihre Zukunft hier und möchten sich ein Leben außerhalb von Wohnblocks und Flüchtlingslagern aufbauen. Ihre Kinder möchten Schulbildung, sie wollen am sozialen Leben teilnehmen und nicht als Bodensatz einer Gesellschaft ausgegrenzt werden.

    http://roma-center.de/kosovo/

  125. Dieser Typ der die Stadt Wolfsburg verklagt vor dem Verwaltungsgericht, hat doch vor einiger Zeit den Ersatztorhüter vom VFL Wolfsburg niedergestochen. Aplaus für solch eine grandiose Tat…………..

  126. Es war einmal eine Frau Roth,
    politisch war sie schon fast tot,
    man wollte sie in die Wüste jagen,
    doch tat man dies anscheinend vertagen.

    Bei ihrem Anblick streikt mein Magen,
    kann Frau Roth halt nicht ertragen,
    heftig wehrt sich auch mein Kopf,
    da hilft nur ein Beruhigungstropf.

    Panisch schütze ich meine Ohren,
    ihre Ideologie klingt für mich verworren,
    hat in meinem Kopf nichts verloren,
    bin für so ein Blödsinn nicht auserkoren.

    Soll sie lieber ins Land ihrer Freunde gehen,
    weil die sie sicherlich besser verstehen,
    denn sie denkt multikulturell,
    so wie das Schwabenländle, gell.

    Ich konnte sie noch nie verstehen,
    drum hindere ich sie nicht am gehen,
    dann kann sie grüne Politik verbreiten,
    und sich mit Erdogan dann streiten.

    Doch heulend kommt sie dann sicher wieder,
    knüppelt man sie dort doch nieder,
    dann versteht sie vielleicht selber,
    Osmanen mögen keine Schweine und dummen Kälber.

    Grüne Politik ist seit jeher hohl,
    ist stets nur wider das Gemeinwohl,
    sie bringt Deutschland in schwere Not
    und Schuld daran ist Fatima Roth!

  127. Ach Claudi ist eigentlich ein sehr multikultureller Name.

    Claudi Autos
    Claudi Fahrräder
    Claudi Geldbörsen
    Claudi Goldketten

    usw..

  128. #142 Centurio65

    Versprechen seitens der CDU Leute glaube ich prinzipiell nicht mehr. Die brechen ja selbst Verträge. Die haben uns Bürger mies belogen um einen Freibrief mit falschen Versprechungen zu bekommen und kaum wurden sie gewählt haben sie alle Versprechen vergessen, aber wenn man mal eine Volksabstimmung fordert, heißt es nur dafür hat man sie gewählt, wir hätten keine Ahnung und man könne ja in 4 Jahren anders wählen. Klar und man informiert sich dann und liest deren Parteiprogramme und kaum ist wieder gewählt verarschen sie einen erneut. Das haben alle bisher im Bundestag vertretenden Parteien/Politiker echt drauf.
    So kann es damals nicht gewesen sein. Parteien sollten ihr Volk vertreten und nicht über es herrschen!

  129. Claudia F. Roth hat mit ihrer Aussage zur AfD vollkommen recht. Aus der Perspektive ihrer Partei kann es nur noch Rechts geben. Was sonst?

  130. Zusammengefasst lässt sich sagen, die Grünen sind ein Sammelbecken extremistischer, staatsfeindlicher, gewalttätiger Existenzen, die allesamt in der freine Wirtschaft keinerlei Chancen auf einen höherbezahlten Job hätten. Die Studienabbrecherin Roth steht als gescheiterte Managerin sehr beispielhaft für das Personal dieser grünen Pädophilenpartei.

  131. Ehrlich gesagt, wenn ich diese deutsch-hassende Claudia Roth auch nur kurz sehe, wird mir übel…
    Sie war Schauspielerin bei uns im Landestheater Memmingen und – Schauspielerin ist sie noch heute.
    Wenn sie doch nur weiterhin ein Kasperle in sonntäglichen Kinderaufführungen geblieben wäre.

  132. eMail an Frau Roth – versandt am 15.09.2013

    Sehr geehrte Frau Roth,

    Sie haben sich in der SZ zur Partei AfD geäußert und diese verunglimpft und beschimpft.
    Ich erkenne daran, dass Sie sich mit dieser neuen Partei nicht auseinandergesetzt und deren Parteiprogramm nicht gelesen haben. Hätten Sie dies getan und verstanden, worum es der AfD tatsächlich geht, hätten Sie sich so gar nicht äußern können.
    Im Intenet habe ich mir verschiedene Ihrer Interviews und Reden angeschaut, die immer wieder Ihre Liebe zur Türkei untermauern. Das ist Ihre Privatangelegenheit und ich (und nicht nur ich) wäre sehr froh, wenn Sie Ihr Privatleben aus der Politik raushalten würden. Das hat mit der Wirklichkeit in unserem Land nichts zu tun. Wenn Sie in türkischen Gefängnissen Menschen besuchen, frage ich mich, ob es hier in unserem Land nicht genug Probleme gibt, mit denen man sich auseinandersetzen kann. Wenn Sie behaupten, türkische Einwanderer bekämen nur dann die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn sie sehr gut deutsch sprechen und in der Lage sind, ihre Familie ohne staatliche Gelder zu versorgen, dann ist das schlichtweg nicht wahr und zeigt mir ganz deutlich, wie wenig Ahnung Sie tatsächlich haben. Ich habe täglich mit Menschen zu tun, die nach 10, 20, 30 Jahren und mehr keine 3 Worte Deutsch hintereinander bringen und nicht in der Lage sind, ohne staatliche Unterstützung zu leben und schon mal gar nicht, Ihre komplette (Groß)Familie zu versorgen und trotzdem ständig mit ihrem deutschen Personalausweis winken. Ich kenne (Deutsch)Türken, die ein Strafregister haben, mit dem man ganze Kleinstädte versorgen könnte und auch die haben einen deutschen Personalausweis. Und noch etwas: das sind keine bedauerlichen Einzelfälle ! Die vielen „Gäste“ in unserem Land, die wir mitversorgen, für deren Wohlergeben wir arbeiten und fleißig Steuern zahlen, die lachen uns aus und holen weiter Ihre im Urlaub angeheiratete Verwandtschaft nach Deutschland, weil es sich hier so prima leben lässt. Dazu gehören vor allen Dingen auch Ihre türkischen Freunde.
    Nur für den Fall, dass Sie nicht wissen, was für ein Land die Türkei ist: die Türkei ist ein islamisches Land, das von einen Herrn Erdogan regiert wird, der folgende Worte wohl jederzeit wiederholen würde:
    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ „Wer Deutschkenntnisse zur wichtigsten Voraussetzung erklärt, verletzt die Menschenrechte.“ „Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Ich verstehe sehr gut, dass ihr gegen die Assimilierung seid. Man kann von euch nicht erwarten, euch zu assimilieren.“ „Man nennt euch Gastarbeiter, Ausländer oder Deutschtürken. Aber egal, wie euch alle nennen: Ihr seid meine Staatsbürger, ihr seid meine Leute, ihr seid meine Freunde, ihr seid meine Geschwister!“

    Die Türkei bleibt ein islamisches Land in einem islamischen Kulturkreis, der mit dem unsrigen nichts gemein hat. Dort wird es Demokratie in unserem Sinne nie geben, genauso wenig wie in anderen Staaten des orientalischen und arabischen Kulturkreises. Wie der Name schon sagt : anderer KULTURKREIS !! Denn der Islam ist keine Religion sondern eine Ideologie

    Die Politik, allen voran Ihre Partei, verharmlost und verschweigt und geht bei jeder neuen Forderung der islamischen Minderheit in unserem Land in die Knie. Minderheitenpolitik zu betreiben vergrault die Mehrheit -schon mal drüber nachgedacht?
    Die deutsche Bevölkerung steht nur so lange hinter Ihnen und Ihrer Politik, bis diese Politik vor der eigenen Haustür angekommen ist. In Duisburg „In den Peschen“ oder anderen Problemvierteln in vielen vor allen Dingen größeren Städten leben nicht IHRE Wähler. Die leben in Außenbezirken mit Zaun und Mauer um ihr Häuschen.
    Ich wünsche Ihnen die Nachbarschaft und den Kontakt zu den Menschen, zu denen der Rest der Bevölkerung Berühungspunkte hat. SIE sind meilenweit davon entfernt und nur so kann man sich Ihre Einstellung und Ihre Politik erklären.

    Und wenn Sie es in der Türkei so toll finden und DORT für politische Veränderungen sorgen möchten, warum sitzen Sie dann im deutschen Bundestag? Politiker , die im deutschen Bundestag sitzen, sollten die nicht Politik für Deutschland machen. Betonung liegt auf „für“ Deutschland und nicht dagegen !!

    MfG

  133. Lenin, der ja kein Dummer war, hat einmal gesagt: Wenn Dich der Gegner lobt, hast Du etwas falsch gemacht, wenn er Dich aber mit allen Mitteln bekämpft,hast Du alles richtig gemacht! – Ich glaube, die AfD hat alles richtig gemacht, anders kann ich das Geheule dieser widerlichen Person nicht deuten!

  134. #188 Traditioneller Patriot

    Eine Grüne in der Nähe von Kindern? Gefährliche Sache lieber Patriot. 😀

  135. Morgen, Grünen Herr Trittin, dieser arrogante aalglatte Mensch, bei Hart aber Fair. Liebe Pi Leser bitte immer wieder diesen Link in der Sendung bei „Beitragsverfassen“ Hart aber Fair einfügen: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/05/23/die-grunen-kinderschander-padophiele-abartige/ bis die Grünen endlich Stellung nehmen. Macht so lange weiter, bis der Server zusammen bricht: Damit die Wahrheiten an Licht kommen: Verlangt Aufklärung! Öffentlichkeit!!!!!
    Und diesem parteiischen Herrn Plasberg Hören und Sehen vergeht:

  136. Dieses gestörte Weibsbild sollte lieber schleunigst seine Politikziele ändern. Sie erklärte bekanntlich, sie mache seit 20 Jahren Türkei-Politik. Wie die allerdings ausschaut, konnte sie aber kürzlich „hautnah“ erleben. Das WOLL-en wir aber nicht in Deutschland, Frau Roth!

  137. Wenn ich Claudia Roth sehe, möchte ich am liebsten kotzen, aber so viel, wie ich gar nicht essen kann.
    Lucke hat recht. Jeder, der klar bei Verstand ist, weiß das. Er hat vernünftige, logische Argumente. Roth hat nur ihre Ideologie. Eine Frechheit, dass dieses Rindvieh überhaupt noch Politikerin sein darf. Sie hat ihren Amtseid „dem deutschen Volke zu dienen“ schon hundertfach gebrochen.

Comments are closed.