Haft wegen Kussfotos in Marokko

Marokko gilt bei uns als Land mit einem „gemäßigten“ Islam. Damit ist es nicht weit her, der Islam ist nirgends gemäßigt, sondern wird weltweit gerade immer strenger. Ein 15-jähriger Schüler und dessen 14-jährige Freundin landeten hinter Gittern, weil sie ein Kussbild von sich auf Facebook gepostet hatten. Auch der Fotograf sitzt wegen „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ im Gefängnis. Da können sich irgendwelche Westler aufregen, solange sie wollen. Immerhin darf man alle Frauen und Mädchen ungestraft schlagen. Da sagt die Moschee nichts.