Seit nun rund drei Monaten sitzt der islamische Fundamentalist Stefan Salim Nagi (Foto) wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Gemeinsam mit zwei in der Obdachlosen-Szene rekrutierten Komplizen, denen er Geld in Aussicht gestellt hatte, war Nagi zuvor dem bekannten Islamkritiker Zahid Khan aufgelauert, um diesen zu töten. Khan, der über einen Waffenschein verfügt, hatte die mit Teleskopschlagstock und Messer bewaffnete Gruppe geistesgegenwärtig gestoppt, indem er einem der Angreifer ins Bein schoss (PI berichtete hier und hier). Ein Video gibt nun Einblick in die wirre Gedankenwelt Nagis – und seine abgrundtiefe Heuchelei.

In dem knapp sechs Minuten langen Film betont Nagi immer wieder, dass er die deutschen Gesetze achte und Gewalt ablehne. Die Scharia solle nur eingeführt werden, wenn sich hierfür eine demokratische Mehrheit finden lasse. Die Sequenz ist ein Musterbeispiel für die islamische Vernebelungstaktik der Taqiyya, welche die „Ungläubigen“ hinters Licht führen soll. Dieses und andere Videos produzierte der Fundematalist offenbar nur, um den Verdacht nach dem geplanten Mord an Zahid Khan von sich ablenken zu können. Auch die angeblichen Mordpläne Pierre Vogels gegen Khan hatte er wohl zum gleichen Zweck bloß erfunden.

Genießen Sie im Folgenden sechs Minuten Taqiyya in Reinform:

» Frankfurter Rundschau: „Ermittlungen im Fall Zahid Khan abgeschlossen

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

44 KOMMENTARE

  1. “Islam auf friedlichem Wege verbreiten”

    Den (National)sozialismus auf friedlichem Wege verbreiten.

    Klingt beides gleich bescheuert.

  2. In dem knapp sechs Minuten langen Film betont Nagi immer wieder, dass er die deutschen Gesetze achte und Gewalt ablehne. Die Scharia solle nur eingeführt werden, wenn sich hierfür eine demokratische Mehrheit finden lasse.

    Man muß nur ein paar wenige Vokabeln austauschen, dann klappt’s auch mit dem Nationalsozialismus, den man, wie auch sein rotes Original, durchaus als einen ideologischen „Halbbruder“ des Islam werten könnte:

    In zahlreichen Reden betonte Hitler immer wieder, daß er die deutschen Gesetze achte und Gewalt ablehne. Der Nationalsozialismus solle nur eingeführt werden, wenn sich hierfür eine demokratische Mehrheit finden lasse.

    Das Ziel ist klar, der Weg auch. Im Grunde redet der Mann ja durchaus Klartext. Man sollte ihn nur ernst nehmen: Wenn die Zeiten günstig sind, kommt die Scharia, wie weiland auch deren „Prophet“ erst dann loszuschlagen vermochte, als die Gelegenheit günstiger war und ihn nicht weiter zu warten verdammte. Vorher gilt’s noch reichlich Kreide zu fressen, damit die lt. Islam zu erwartende Situation nicht im letzten Moment doch noch vereitelt wird: Wer sollte also darauf noch hereinfallen wollen als nur die, die aus ihren schönen Träumen nicht aufzuwachen und n nicht zu denken bereit sind?

  3. Die EU wird dafür sorgen, dass die Lügen dieser Moslems zur absoluten Wahrheit erkoren werden, und eine Kritik daran mit Haftstrafe belegt wird. Die EU arbeitet mit Teilen des Bundestages an der Schwächung / Auflösung von Deutschland. Schäuble hat ja schon zugegeben, dass er Souveränität nach Brüssel abgeben will. Auch im Grundgesetz wurde die Abgabe von Zuständigkeiten festgelegt.
    Mit de Ausweitung der EU-Befugnisse wird die Meinungsfreiheit ausgehebelt. Kritik am Islam wird automatisch zur Beleidigung und Volksverhetzung. Es ist dann nicht mehr erlaubt die Christenermordung anzuprangern. Der hiesigen Presse kommt das, mit wenigen konservativen Ausnahmen, gelegen. Denn das Denken war nur selten eine Stärke linker Journalisten. Politik, Justiz, Fremde Mächte (EU + USA), Medien und die Opfer der islamfreundlichen Propaganda werden wissentlich und unwissentlich für ein islamisches Deutschland sorgen. Fast alle Gefängnisse in Europa sind doch bereits „Koranschulen hinter Gitter“.

  4. Haha, ein Moslem der einen Mord beauftragt, spricht von Gewaltfreiheit, einer islamischen Universität und demokratischen Einführung der Scharia.Sehr erkenntnisreich auch die Geschichte von dem Maschinebaustudenten der seine Professoren als ungläubige Schweine bezeichnet. Herzlichen Dank für diese Authentizität.

    Genau dies ist der Islam. Frieden und Toleranz heucheln, Gewalt ausüben.

  5. Hochinteressant – der Typ wollte eine islamische Universität für ganz Europa südlich von München bauen.

    Darin dürfte dann korankonform gelehrt werden:

    – Die Erde ist flach wie ein Teppich
    – Die Sonne dreht sich um die Erde

    und ähnlicher islamischer Unfug. Wozu braucht es eine islamische Uni? Die sollen in unseren Unis lernen und den Koranchip aus ihren Köpfen entfernen..

  6. Und bis du nicht willig, so trete ich nach !
    Was für einen Heuchler !
    Geht zur Universitäten ? Was faselst du
    für einen Müll ! Der 9/11 ist mit eure Studenten
    noch gut in Erinnerung !
    Danke verzichte freiwillig darauf ! Du sitzt
    nicht umsonst im Knast !
    Und das auf kosten von der Deutsche Steuerzahler! Bekommst wahrscheinlich auch
    noch Menue nach Hallalwahl !

  7. Weiß einer woher der Typ seinen Nachnamen Nagi hat? Könnte es sein dass der irgendwie in die Familie von diesem palästinensische Hassprediger Ibrahim Abu Nagi eingeheiratet hat? Also der Typ der hinter der Koranverteilaktion steckt.
    Weiß darüber vielleicht jemand mehr?

  8. Von dem wirren Gestammel abgesehen, zeigt das die islamische Geisteshaltung, die in jedem Mohammedaner steckt: Es geht IMMER darum, daß der Islam irgendwann herrscht. Egal ob per Gewalt, per Unterwanderung, per Auskarnickeln. Es geht nie darum, daß Mohammedaner als Gleiche unter Gleichen im freien Westen leben, weil das Dogma des Islams eben besagt: Mohammedaner sind nie „Gleiche unter Gleichen“. Mohammedaner stehen grundsätzlich über allem und jedem und haben genau dieses System zu etablieren, wo immer sie je hinter den Busch geka**t haben.

    Ziel ist immer: Jeden einzelnen Menschen auf der Welt, so er sich nicht „freiwillig“ durch Islamgesäusel mitschnacken läßt, in den Islam zu zwingen oder in den Islam zu schikanieren.

  9. Steht Nagi auf der Gehaltsliste von Fethullah Gülen ?

    Was Nagi da anspricht, wird von Gülen doch schon längst umgesetzt.

  10. #7 kula (03. Nov 2013 13:43)

    Der andere heißt Ibrahim Abou-Nagie – mit e. Die sind nicht mit einander verwandt, sondern haben nur einen ähnlichen Namen.

  11. nein nein ich glaube, zu dem Zeitpunkt als er das Video erstellt hat, war er wirklich von diesem „friedlichen“ Djihad überzeugt…

    Aber dann hat er sich radikalisiert und ist zu einem Killer geworden!

    So wie es vielen ergeht…

    Arid Ucar z.b…

    normale, scheinbar gut integrierte junge Leute radikalisieren sich, aufgrund der Propaganda einer menschenverachtenden Ideologie und werden zu Menschenhassern, zu Killern!

    Diese Ideologie, die das Potential hat Menschen so zu radikalisieren müssen wir bekämpfen!!

  12. „Als Motiv für den Anschlag vermuten die Ermittler „niedrige Beweggründe“

    Oh oh, da muss jetzt aber ganz flott eine Tafelrunde gegen Rechts ausgerufen werden und die Antifa die Polizeiwachen belagern und wahllos Beamte lynchen. Denn die Sharia als „niedrigen Beweggrund“ zu bezeichnen ist doch ganz bestimmt super doll islamophob und so, oder?

  13. Nochmals ! Deinen Moslemischen Glauben ist in
    Europa und viele anderen Staaten UNERWÜNSCHT !
    Wir lassen uns nicht im Mittelalter zurück
    Katapultieren ! Geht das nicht in deinen Schädel
    rein ! Überall wo ihr mit eurem glauben auftaucht brennt die Hütte !
    Wir haben die viele Ehrenmorden und sonstigen
    barbarischen ritualen euerseits satt !
    Geht endlich zurück woher ihr gekommen sind und lässt uns in ruhe mit den Islam !
    Eher springe ich vom Kirchturm runter als in
    so einen Mittelalterlichen Glauben zu Konvertieren ! Amen !

  14. Wer sich auf Tiefseetauchen in die schlammigen Hirne der Mohammedaner einläßt, stößt immer wieder auf bizarre Riffe des Wahnsinns – vor allem, wenn islamische Befehle mit der Realität in Einklang gebracht werden sollen. Hier ist eine „Kopftuchprinzessin“, die Nagi nicht leiden kann, PI sowieso nicht, Zahid Khan erst recht nicht – weil alle gegen den Koran, den Islam und die Salaf verstoßen. ALLE KUFFAR! Alle unter einer Decke!

    http://kopftuchprinzessin.blogspot.de/2012/07/der-seltsame-fall-des-stefan-salim-nagi.html

    Islam ist induzierter Irrsinn.

  15. Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben

    Man fasst es nicht. Der will die islamische Religions-Scharia-Diktatur auf demokratischen Wege einführen. Und die BRD-Eliten wie Süssmuth, Wolfrum, Schulz, Roth und Co. glauben immer noch an den Schwachsinn wie „Toleranz“. Es wird ganz übel enden mit der radikal-islomphilen EUdSSR. In den kommenden ethnishc-religiösen Konflikten wird viel Blut fließen. Pennt eigentlich der Verfassungsschutz!?! Wofür bezahlen wir diese Scharchnasen eigentlich, etwa nur für das ausschnüffeln und niederhalten islam-multikultikritischer Deutscher?

    Übrigens ist die Überschrift ein Zitat vom ersten DDR-Diktator Walter Ulbricht aus dem Jahr 1945.

  16. zu #13 Heimchen am Herd (03. Nov 2013 14:10)

    (…) mal den Thread:
    10 Thesen von AfD-Chef Bernd Lucke zum Islam

    schließen (…) von der
    Humanisten -Fraktion als Werbeblog
    missbraucht!

    Schließe mich dem an. Dringend. Danke.

  17. #15 Babieca

    Zwei ….. ein Gedanke:)

    Sorry, als ich meinen Text schrieb, stand als letztes #14 Chaosritter.

  18. Wenn man den Eintrag bei Wiki glauben schenkt, und das tut nun mal die MEHRHEIT in diesem Lande, ist das, was PI betreibt, dumpfe Islamfeindlichkeit.

    Islamfeindlichkeit bezeichnet die kategorische Abwertung und Benachteiligung von Muslimen und die Feindseligkeit ihnen gegenüber, die mit der Zugehörigkeit der Betroffenen zum Islam begründet und gerechtfertigt wird. Laut Christopher Allen konstruiert die Islamfeindlichkeit ein Negativbild des Islams und der Muslime sowohl theoretisch als auch praktisch, indem sie in einen Diskurs verschiedene Vorstellungen über Muslime und den Islam transportiert und gleichzeitig in – von allen Beteiligten oft als alltäglich empfundenen – Handlungen dazu beiträgt, dass diese Vorstellungen umgesetzt werden. Damit schafft die Islamfeindlichkeit eine Wirklichkeit, in der es als normal gilt, Muslime als grundsätzlich verschieden von Nichtmuslimen anzusehen und sie folglich auch ungleich zu behandeln.[1]

    Mehr? Bitte:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Islamfeindlichkeit

  19. Schöne neue BRD-Welt!

    Wenn Zuwanderung “polizeilich unbeherrschbar“ wird

    „Probleme polizeilich nicht beherrschbar“

    Nicht nur in Berlin landen die Zugezogenen meist in Problemquartieren mit hohem Arbeitslosen- und Ausländeranteil und verschärfen dadurch die soziale Lage in diesen Vierteln noch. Die betroffenen Kommunen betteln um finanzielle Hilfen beim Bund und der EU, doch diejenigen, die diese Völkerwanderung unter dem Vorwand von Freiheit und Gleichheit in Gang gesetzt haben, schweigen.

    Im Duisburger Bezirk Bergheim zogen 2012 rund 500 Menschen vom Balkan, darunter viele Roma, in mehrere leerstehende zusammenhängende Gebäude. Vor den Häusern wuchsen Müllberge, und die Balkone sind mit Teppichen – bisweilen auch einem toten Schaf – zugehängt. Die Anwohner klagen über Musik, Geschrei und Grillgelage bis tief in die Nacht. 350 Ermittlungsverfahren sind anhängig. Die Beamten in Duisburg kommen in einem internen Einsatzbericht zu der Einschätzung: „Solange die Menschen in dieser Form ungeregelt zuwandern und sich ebenso ungeregelt ansiedeln, sind die Probleme polizeilich nicht beherrschbar.” Insgesamt 70 kritische Standorte listet ein Bericht der Verwaltung des Ruhrortes auf.

    Erste Mordaufrufe

    … …

    hier den Rest lesen:

    http://www.geolitico.de/2013/11/03/wenn-zuwanderung-polizeilich-unbeherrschbar-wird/

    Zuwanderung ist nicht nur polizeilich, sondern längst auch ethnisch-religiös nicht mehr beherrshcbar!

  20. @ #13 Rosinenbomber (03. Nov 2013 13:51)

    Wer schon einmal Einblick in das Gebaren der morgenländischen Kundschaft an deutschen Ausländerbehörden hatte, wird Ihnen versichern können, daß Sie der (üblichen) Fehleinschätzung unterliegen, von deutschen Gepflogenheiten auf ausländische schliessen zu können.
    So schwingt der pure Zufall sein Zepter wenn arabische Eigennamen ins Schriftdeutsche übertragen werden. Hinzu kommt, daß nachträgliche Namensumstellungen und Änderungen, abseits der durch die Ehe bedingten, nicht gerade selten vorkommen.
    Da stellt sich so schnell dann keiner der Beamten quer!

  21. #24 rene44

    Wiki ist leider nur noch eine linke Agitationsplattform! In letzter Zeit betteln diese Wiki-Linken mal wieder aggressiv um Spenden, von mir bekommen die jedenfalls nichts.

  22. #16 Babieca

    Ich bin deinem Link zur Kopftuchprinzessin gefolgt und war völlig überrascht: Eine rosaSeite mit viel Schreibschrift – so eine Seite kann nur eine Frau gemacht haben 😉 . OK, ich dachte, es wäre eine neutrale Seiten, denn immerhin gibt es Links mit Bezeicnungen wie „Atheismus“, „Buddhismus“, „Judentum“ usw. Das klang schon mal vielversprechend: Aber wenn man z.B. auf „Atheismus“ klickt lachen einen gleich Koransuren an – und das gilt für alle Links. Mir ist einfach schleierhaft, wie man seine „Religion“ so über alles stellen kann! Also diese Seite füge ich definitiv nicht meinen Favoriten zu 😉

    #21 MadameMim

    Ich sehe gerade, du hast auch zu dieser merkwürdigen Seite verlinkt.

  23. #16 Babieca & #21 MadameMim

    Nachtrag: Wenn man in „Kopftuchprinzessin“ auf „Buddhismus“ klickt, findet man Sätze wie „Wir wissen, dass dem schwulen BRD-Außenminister,der seit dem 17.09.2010 ganz offiziell mit Herrn Michael Mronz „verheiratet“ ist, die Buddhisten von Myanmar gut gefallen“. Also doch irgenwie eine spaßige Seite 😉

  24. #27 BePe (03. Nov 2013 15:01)

    #24 rene44

    Wiki ist leider nur noch eine linke Agitationsplattform! In letzter Zeit betteln diese Wiki-Linken mal wieder aggressiv um Spenden, von mir bekommen die jedenfalls nichts.

    schon klar, allerdings ist das leider immer noch nicht durchgedrungen in der Öffentlichkeit. Die Mehrheit glaubt , es handle sich um neutrale Information (automatisch, so wie naturwissenschaftliche Abhandlungen) Sie wird es erst hinterher merken, wenn alles kaputt gegangen ist und die Miliz an der Tür klingelt.

    Das ist schlimm, war mir völlig klar, aber wurde mir nur durch das Lesen der Beiträge über PI und Islamfeindlickeit nur nochmals so richtig bewusst.
    Es sollte über Möglichkeiten zur Gegenmaßnahme weiter diskutiert werden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Politically_Incorrect

    https://de.wikipedia.org/wiki/Islamfeindlichkeit

  25. Dem Heuchler ist sichtlich unwohl bei seinen eigenen Lügen, das ist ein sehr gefährlicher Fundamentalist der genau den Koran vorlebt und die darin beschriebene Taqiyya. Hoffentlich fallen die Richter nicht darauf rein!

  26. #33 Donar von Asgard (03. Nov 2013 15:34)

    Hoffentlich fallen die Richter nicht darauf rein!

    Das ist eine absolut unberechtigte Hoffnung. Sie fallen ALLE darauf herein! Die, die es nicht tun sind eine unbedeutende Minderheit.

    Taqyyia ist erfolgreich bis in die Kirchen, Gerichtssäle und Parlamente hinein.

  27. Nochmal zu WIKI.
    Islamfeindlichkeit auf Englisch.
    In der Überschrift steht, mit dem Logo einer Waage versehen, die auf einer Seite herabhängt:

    Die Neutralität dieses Artikels ist umstritten. Bitte entfernen Sie nicht diese Meldung, bis der Streit geklärt ist.

    The neutrality of this article is disputed. Relevant discussion may be found on the talk page. Please do not remove this message until the dispute is resolved. (September 2013)

    https://en.wikipedia.org/wiki/Islamophobia

  28. PS:
    Wer hat eine Wiki Anmeldung?
    Einfach hinzufügen.

    Die Neutralität dieses Artikels ist umstritten. Bitte entfernen Sie diese Meldung nicht, bis der Streit geklärt ist.

  29. #27 BePe (03. Nov 2013 14:58)

    Probleme polizeilich nicht mehr beherrschbar“

    Dazu paßt auch die neueste Wasserstandsmeldung aus HH:

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article121465159/Demonstranten-bringen-Hamburgs-Polizei-ans-Limit.html

    Ich habe noch in den 80ern gelernt: Hätten damals alle Fußballrowdys, Linkschaoten, Antifanten, Kommunisten, Autonome und Atomkraftgegener vereinigt und gleichzeitig beschlossen, Deutschland auszuknipsen, wäre ihnen das innerhalb zwei Tagen gelungen, weil es soviel Polizei in ganz Deutschland nicht gab.

    Wie man sieht, hat auch die vereinigte Linke damals die Ohren aufgesperrt – und schafft es mittlerweile, mit der importierten brutalem 3. Welt ihre Forderungen durchzusetzen und die Demokratie samt Bürgern über den Hebel „importierte Horden“ abzuschaffen. Womit sich sich witzigerweise Antiimps, Antifante und EUdSSR-Kommissare vollkommen einig sind.

  30. hihihi…

    Der sitzt im Knast! Herrlich. Wundervoll. Da gehört er hin. <:)

    Jetzt habe ich mindestens eine Woche gute Laune. 🙂

  31. Soll der Typ doch nach Pakistan ausreisen. Wir leben hier im Westen, seine Scheiß-Sharia kann er sich sonstwo hinstecken ! Der hat doch eine Vollmeise.

  32. Dieser Type ist doch ein Psychopath (krank in der Seele). Entweder nimmt er Drogen oder starke Psychopharmaka.

    Der Sohn des Hamas-Mitgründers Scheich Hassan Yousef, Mosab Hassan Yousef, sagte im US-Fernsehen wiederholt:

    Wenn ein Mohammedaner wirklich glaubt, was er im Kloran liest, dann ist er krank und braucht Hilfe.

    Dieser Salem Nagi ist brandgefährlich und unberechenbar und braucht Hilfe. Wenn den niemand zur Vernunft bringt, dann wird er Morde begehen, so wie er es schon versucht hat bei Zahid Khan.

    Dieser Salem Nagi ist ein armerseliger Typ, der krank im Herzen ist und voll Hass auf alles Nicht-Islamische. Sein Mund sagt mir, dass er voll Minderwertigkeits-Komplexe ist.

    Ein Typ den der Verfassungsschutz unbedingt observieren muss, um Schlimmes zu verhindern. Dem würde ich nie und nimmer trauen! Meiner Meinung nach ein Psycho, der von einem Augenblick zum andern zum Mörder werden kann.

  33. “Islam auf friedlichem Wege verbreiten”
    Das mache schon unsere Kirchen-Heuchler die ihre eigenen christlichen Werte verraten und verkaufen sowie die ganze linke Journaille wo auch die die Zwangsgebühren Sender ARD und ZDF dazu gehören!

  34. Alle Religionen dienen nur der Machtausübung und
    der Verblödung der Massen.

    Besonders anfällig sind Personen (Frauen) mit einem Gendefekt. Sie lassen sich Karten legen, den Kaffeesatz lesen und anschließend rufen sie noch eine Kostenpflichtige Telefonnummer an und lassen sich besabbeln. Danach nehmen sie ihren verkrüppelten Köter und lassen ihn vom Tierarzt
    operieren.

    Ups: Habe ich noch was vergessen?

Comments are closed.