spdDiese Szenerie, die sich bei der FREIHEIT-Kundgebung am 18. Dezember am Haderner Stern in München abspielte, ist typisch für die Auseinandersetzung zwischen Islam-Aufklärern und empörungsgeladenen Linksverdrehten in Deutschland: Fakten treffen auf heiße Luft. Kein Wunder, dass diese Dame eine Bezirksrätin der SPD ist, denn ihr Verhalten deckt sich mit den umfangreichen Erfahrungen, die wir bisher mit Vertretern dieser Partei bei unseren Kundgebungen machten: Sie hatte in der Sache rein gar nichts entgegenzusetzen, blies sich aber mächtig auf. An ihrer Seite: Der Dekan der gegenüber liegenden katholischen Kirche mit einem umgehängten Gutmenschen-Schild.

(Von Michael Stürzenberger)

SPD-Bezirksrätin trifft auf harte Fakten:

Nachdem die Dame nichts auf der Pfanne hatte, beschränkte sie sich in der Folge darauf, lautstark mit den linksextremen Gegendemonstranten „Oh Tannenbaum“, „Ihr Kinderlein kommet“, „Kling Glöckchen Klingelingeling“, „Freue Dich, das Christkind kommt bald“ und weitere Weihnachtslieder zu singen, während wir über die Ermordung von Christen in islamischen Ländern sprachen. Was für ein Hohn für die verfolgten Christen in Syrien, Ägypten, Afghanistan, Pakistan, Sudan, Nigeria etc pp, denen angesichts von säbelschwingenden und bombenwerfenden Moslems kaum zum Singen von Weihnachtsliedern zumute sein dürfte. Aber es kam noch besser: Ein katholischer Dekan von der Kirche gegenüber protestierte heldenhaft mit einem umgehängten Transparent, auf dem „Gott liebt alle Menschen“ stand.

dekan

Nur dumm, dass der islamische Gott Christen nicht liebt, sondern zu ihrem Töten auffordert. Aber solange diesem Dekan noch nicht die eigene Kirche abgefackelt und ihm noch nicht das eigene Köpfchen abgeschnitten wird, sondern „nur“ zigtausenden Christen in weit entfernten islamischen Ländern, ist dem scheinheiligen Heuchler das wohl egal:

Morgen geht der Zirkus von 11-18 Uhr vor dem Perlacher Einkaufszentrum weiter. Wir werden die Bürger darauf aufmerksam machen, dass sie ab sofort im Münchner Rathaus für den Antritt unserer Partei bei der Stadtratswahl und meine Kandidatur als OB unterschreiben können.

IMG_3379

Hoffentlich haben sich die Mohammedaner im Griff, die ab morgen Silvesterböller kaufen dürfen..

(Kamera: Libero)

image_pdfimage_print

 

83 KOMMENTARE

  1. Bei der Europawahl im Mai werden die „Grünen“ und die „SPD“ die Rechnung für ihre politische Arroganz bekommen !

  2. Es ist unbedingt erforderlich, mal eine konkrete Stellungsnahme von allen Pfarren zu konkreten koranischen Fremd-, Gewalt- und Tötungs-Aufrufen gegen Juden und Christen und Andersgläubigen anzufragen und zu fordern!

    Sie sollen auch klar sagen, ob sie für die Wesensgleichheit Jesus mit Gott sind oder für irgendwas sonst…???

    Die Frage der Fragen überhaupt!!! Können aber nur gläubige Katholiken verstehen…

  3. Ihr Mut und Ihr rastloser Einsatz verdient höchste Anerkennung sehr verehrter Herr Stürzenberger . Viele , auch ich , sind zu schwach und zu eingeschüchtert um Ihnen vor Ort zu helfen. — Gerne würde ich aber mit Spendenquittung für Ihren Kampf spenden , geht das? — (Bin froh über jede Steuer , die dieser Staat legal nicht erhält).–

  4. Ein katholischer Dekan von der Kirche gegenüber protestierte heldenhaft mit einem umgehängten Transparent, auf dem “Gott liebt alle Menschen” stand.

    Es gibt inzwischen keine dümmeren Menschen in diesem Land als die Pfarrer.
    Selbst Linksgrüne sind nicht sooo doof.

    Ich wundere mich, dass überhaupt noch jemand auf sie hört.

  5. Naja, die Sozialisten waren faschistischen Organisationen gegenüber immer schon ein wenig nachsichtig.

    Immerthin ist ja Mussolini Chefredakteur des „Avanti“, also der sozialistischen Parteizeitung Italiens gewesen und immerhin hat Adolf Hitler von Januar 1919 bis März 1920 für die SPD gearbeitet und die SPD hat ihn zumindest mittelbar über den vom bayerischen SPD-Ministerpräsidenten Hoffmann eignesetzten Militärkommandanten in München ab Mai 1919 zum Politiker ausbilden lassen.

    Der Kampf der SPD gegen die heutigen „Nazis“ ist in großen Teilen nichts anderes, als Ausdruck des Schlechten eigenen sozialdemokratischne Gewissens, denn sie haben den „Zauberlehrling“ selbst herangezüchtet, damit dieser gegen diei Leninisten in München agitiert.

  6. „#1 Tritt-Ihn (27. Dez 2013 21:37)
    Bei der Europawahl im Mai werden die “Grünen” und die “SPD” die Rechnung für ihre politische Arroganz bekommen “

    Die Rechnung geht nicht auf. Die Deutschen sind doof und machen ihr Kreuz brav bei CDU, SPD, GRÜNE. Der Leidensdruck ist noch nicht groß genug.

  7. Hoffentlich haben sich die Mohammedaner im Griff, die ab morgen Silvesterböller kaufen dürfen.

    Keine Sorge – die haben sich schon für ein ganzes Jahr abgedeckt. Hier knallt es schon seit zwei Wochen und diverse türkische Hochzeiten müssen ja auch so „bespasst“ werden *roll*

    Ok, bei letzteren werden häufig Feuerwerke gezündet, die wenigstens hübsch aussehen 😉

  8. „Und was war in Deutschland? – Und was war in Deutschland?? – UND WAS WAR IN DEUTSCHLAND?“
    Am besten nehmen sich doch alle Selbsthasser einen Strick und schießen sich damit tot.
    Frei nach Erich Kästner.

  9. Rettet die Wale als Schlachtruf? Was wohl Sigmar das! Fettel dazu meint wenn man ihn beim nächsten Badeurlaub am Meer ungfragt aus dem Gewässer zieht …

  10. Ich wünsche mir sehr, dass alle Münchener, die gegen die ZIEM unterschrieben haben Michael Stürzenberger bei der Kommunalwahl ebenso unterstützen… diesem linksrotgrünen Geschurbel in München ghört vom mündigen Wähler ordentlich eins auf die Mütze ….

    P.S.: Michael, Du bekommst demnächst Post von mir, ich hab in meiner Nachbarschaft gesammelt 😉 und ich brauch neue Unterschriftslisten ….

  11. An die SPD-Bezirksstadträtin

    Ich bin als junger Mann für Jusos/SPD auf die Straße gegangen, um Flyer für die Gleichberechtigung von Mann und Frau zu verteilen!

    Aber nicht dafür, damit mir Tanten wie sie, den frauenverachtenden Islam uns schmackhaft machen und multi-kulturell einen G-Punkt-Orgasmus bekommen wenn sie ne Frau in Kopftuch erblicken, gar extatisch in Burka vermutlich erriechen…

  12. #4 Schüfeli

    Ein katholischer Dekan von der Kirche gegenüber protestierte heldenhaft mit einem umgehängten Transparent, auf dem “Gott liebt alle Menschen” stand.

    Es gibt inzwischen keine dümmeren Menschen in diesem Land als die Pfaffen.
    Selbst Linksgrüne sind nicht sooo doof.

    Ich wundere mich, dass überhaupt noch jemand auf sie hört.

    Wer über 4.500,-. Euronen für seinen Stuss kassiert und ihm dazu noch die Schäfchen davonlaufen, der muss zu solchen Methoden greifen, denn was macht er wenn er arbeitslos ist.

  13. Diese Leute insistieren so beharrliche auf den Erhalt ihrer Faktenfreiheit als gäbe es dafür ein Grundrecht, das es mit aller Macht zu verteidigen gilt! – Fakten sind einfach nur ruhestörender Lärm der entsprechend bekämpft wird!

  14. Geht mal davon aus, das die Hälfte der aktiven SPD-Weiber unter 50 sich multi-kulturell hat durchf****n lassen und/ oder mindestens einen Abtreibungs-Mord durchgeführt hat…

    Und nicht mehr oder weniger könnt ihr von der aktuellen SPD in Zukunft erwarten!

  15. Die Türken waren ein Rittervolk (Raubritter und Piraten), das nur von Raub, Mord und Plündern gelebt hatte.

    Die Türken (Turkmanen) kamen von der zentral-asiatischen Gegend nördlich des Himalaya-Gebirges Richtung Kleinasien nach der heutigen Türkei, wo die christlichen Byzantiner waren.

    Die Türken haben die Byzantiner grausam abgeschlachtet, ausgeraubt und geplündert.

    Die heutige Türkei war einst ein christliches Land und heute leben nur noch paar wenige Christen dort, die nicht abgeschlachtet worden sind, weil diese die islamische Kopfsteuer (Kufar-Steuer bzw. die Djizya) bezahlt haben.

    Ohne diese islamische Kopfsteuer gäbe es heute überhaupt keinen einzigen Christen mehr in der Türkei!

    Genau wird es früher oder später auch in Deutschland so ergehen, wenn wir diesen unmenschlichen grausamen dämonischen iSSlam nicht zurückschlagen werden.

    Wenn wir den iSSlam nicht bekämpfen und eindämmen, werden wir als Volk untergehen, genau so wie die Byzantiner untergegangen sind.

    Uebrigens ist es sehr interessant, wie denn die Türken (Turkmanen) zum iSSlam gekommen sind:

    Nur aus einem Grund wurde den damals heidnischen Türken der iSSlam aufdoktriert:

    Weil für es für den Türken-Anführer Khan die „ideale“ Religion war, um Krieg zu führen.

    Mit „christlichen“ Türken hätten die Türken-Anführer nie und nimmer Raub- und Eroberungs-Kriege durchführen können!

    Der gleiche Grund, warum einst die Araber den iSSlam aus den christlichen Häresien und aus vorislamsichen heidnischen Religionen eine neue Hass- Kriegs- und Mord-Religion erfunden hatten.

  16. An den Herrn Priester:

    Neben der Tatsache, daß Christen ausgeplündert und massakriert werden, zb. in Maalula/ Syrien, wo derzeit durch Islamisten uralte christliche Artefakte versteigert werden (Kommentarlink ist bei Youtube unterhalb des ersten Videos), haben auch Frauen nichts zu lachen:

    An die SPD Frau:

    Frankfurt am Main – Gutleutviertel: Mord? 24-Jährige in der Hardenbergstraße tot aufgefunden

    http://www.hessen-tageblatt.com/frankfurt-main-gutleutviertel-mord-24-jaehrige-der-hardenbergstrasse-tot-aufgefunden-20616

  17. Ob Gott dann wohl auch die Islamaufklärer liebt? Auch Michael Stürzenberger und seine Mitstreiter?

    Vielleicht sogar … R e c h t e ?

  18. Ergänzung #4 Schüfeli (27. Dez 2013 21:47)

    Ein katholischer Dekan von der Kirche gegenüber protestierte heldenhaft mit einem umgehängten Transparent, auf dem “Gott liebt alle Menschen” stand.

    Es gibt inzwischen keine dümmeren Menschen in diesem Land als die Pfarrer.

    Ich habe nicht „Pfarrer“ geschrieben und wurde korrigiert.

    Es ist OK,
    aber ich muss der Wahrheit halber anmerken, dass nicht nur die Pfarrer betroffen sind, sondern der ganze Klerus mit wenigen Ausnahmen.

    Und zwar je höher, desto schlimmer.
    DER FISCH STINKT VOM KOPF.

  19. OT: OT: OT:
    Auf Staatsanwalt Muammer Akkas wurde Druck ausgeübt. Er wurde abgesetzt, weil auch im Umfeld Erdogans ermittelt wurde.
    Im Korruptionsskandal in der Türkei ist die Polizei am Freitagabend mit großer Härte gegen regierungskritische Demonstranten im Zentrum von Istanbul vorgegangen. Die Sicherheitskräfte setzten schon vor dem geplanten Beginn der Demonstration Wasserwerfer, Tränengas und Plastikgeschosse ein. Demonstranten forderten in Sprechchören den Rücktritt der Regierung.
    Für Schlagzeilen sorgte in der Türkei am Freitag die Ablösung des Istanbuler Staatsanwalts Muammer Akkas von seinen Korruptionsermittlungen. Er war am Donnerstag von dem Fall abgezogen worden, bei dem regierungskritischen Medienberichten zufolge auch im Umfeld Erdogans ermittelt wurde.

    Erdogans Sohn Bilal werde höchstwahrscheinlich das nächste Ziel der Ermittlungen sein, schrieb die oppositionsnahe Zeitung „Cumhuriyet“ am Donnerstag. Dabei gehe es um Bauaufträge an eine Nichtregierungsorganisation, die Verbindungen zu dem Politikersohn unterhalte.

    Akkas hatte öffentlich beklagt, auf ihn sei Druck ausgeübt worden. Die Polizei habe seine Anordnung ignoriert, Verdächtige festzunehmen. Die Regierung hat zahlreiche ranghohe Polizisten austauschen lassen, darunter den Polizeichef Istanbuls. Ihr wird vorgeworfen, die Korruptionsermittlungen behindern zu wollen. Akkas untersuchte nach einem Bericht der Erdogan-kritischen Zeitung „Today’s Zaman“ unter anderem mögliche Manipulationen bei öffentlichen Ausschreibungen.

  20. #16 WahrerSozialDemokrat

    Geht mal davon aus, das die Hälfte der aktiven SPD-Weiber unter 50 sich multi-kulturell hat durchf*cken lassen

    WSD, also bitte…

  21. Wenn sie nicht zuhören will dann soll sie halt nen Abgang machen und nicht rumsabbeln. Ist ja unerträglich das dumme gejammer von der ollen!

  22. Die Mehrheit der Deutschen lebt doch in einer politisch korrekten Scheinwelt, die ihnen von den Parteien, Medien, Regierungen und dem Obergaukler vorgegaukelt werden.

    Dieser Grad der Massenverdummung wurde nicht mal in den ca. 50 Jahren marxistisch/sowjetischer Stasidiktatur in der Ostzone, flaechendeckend erreicht, wie es heutzutage in der Bundesrepublik leider Gottes die Wirklichkeit ist.

    PI kratzt, bei allem Einsatz, nur an der Oberflaeche, die Mehrheit zu erreichen, erfordert wahrscheinlich irgendwelche katastrophale Vorgaenge, die heftig genug sein muessen, dass der Groschen faellt.

    Uebrigends haben schon Schiller und Goethe u.a. gesagt, dass die Wahrheit nicht bei der Mehrheit liegt.

    Die Deutschen haben in ihrer juengeren Geschichte leider bewiessen, dass sie in der Regel auf falsche Pferd setzen, so bei den Nazis, bei den Ostzonenkommunisten, so bei den weichgespuelten, warmgebadeten Politikern von heute unter der Anleitung der ostzonengeschulten Mutti, die aus dem Bundestag die Volkskammer wiedererstehen lies, dem Volk das kritische Denken abgewoehnte und konsiqent in den wichtigsten Entscheidungen, wie Euro, Bruesseler Diktatur, Massenzuwanderung von unqualifizierten, nicht integrierbaren Armutsmassen in die Sozialsysteme.

  23. #1 Tritt-Ihn (27. Dez 2013 21:37)
    Bei der Europawahl im Mai werden die “Grünen” und die “SPD” die Rechnung für ihre politische Arroganz bekommen !
    ———————-
    Träum weiter! (leider)

  24. @ #18 deruyter (27. Dez 2013 22:10)

    Den Direktlink auf Youtube zu finden ist nicht so einfach, darum verlinke ich hier noch einmal an alle Christen, denen Verblendheit mehr wert ist, als ihre Vergangenheit und Herrkunft:

    Syrien: Al-Nusra-Kämpfer plündern christliche Stadt aus

    Die syrische christliche Stadt Maalula steht erneut unter der Kontrolle von Islamisten. Vor zwei Wochen haben sie zwei Nonnen als Geiseln genommen, die bis heute in der Nachbarstadt Yabrud festgehalten werden. Im Internet tauchten Angebote über Verkauf von Altertümlichkeiten aus Maalula auf. So wollen die Kämpfer der Al-Nusra-Front ihren Lebensunterhalt verdienen.

    http://german.ruvr.ru/2013_12_23/Syrien-Al-Nusra-Kampfer-plundern-christliche-Stadt-aus-1371/

  25. Dem SPD-Bundestagsabgeordneten Ulrich Kelber ist die Christenverfolgung doch auch egal. Und Steinbrück wollte doch auch, dass die SPD eine Partei der Migranten wird. Was will man da schon an Einsichten erwarten?

  26. Die Muslime meinen noch immer, sie könnten uns mit unseren Gesetzen unterwerfen, aber wir werden sie mit ihren Gesetzen bezwingen……
    UNSERE Gesetze können geändert werden, denn sie sind von Menschen gemacht, die „Gesetze“ des Islam sind aber von diesem Allah gemacht und dürfen daher nicht geändert werden.
    Religionsfreiheit muss primär bedeuten, dass jeder seine Religion frei wählen und ggf. auch verlassen darf!
    Religionsfreiheit 0.1.
    Vorschlag:
    Jeder , der die freie Religionswahl in irgend einer Weise auch nur bedroht, verstösst gegen landesübliche Gesetze und kann ggf. des Landes verwiesen werden.

  27. #2 WahrerSozialDemokrat

    „Sie sollen auch klar sagen, ob sie für die Wesensgleichheit Jesus mit Gott sind oder für irgendwas sonst…???

    Die Frage der Fragen überhaupt!!! Können aber nur gläubige Katholiken verstehen…“

    Nicht so bescheiden, lieber WSD, Evangelikale wissen auch, worum’s geht 😉

  28. Wenn der Islam hier in Europa an die Macht kommt und die dann anfangen die linken Gutmenschen wie 1979 im Iran aufzuhängen, dann werde ich für die keinen Finger rühren.

    Wenn die dann auch noch die Kirchen niederbrennen, dann sind doch alle selbst schuld mit der ganzen Islam-ist-Frieden-Propaganda.

  29. Die SPD ist und bleibt eine Arbeiterverräter-Partei. Früher glaubte ich mal an die Geschichte von der „Zwangsvereinigung“ von SPD und KPD zur SED. Sicher gab es damals auch ein paar Aufrechte SPDler die sich dagegen wehrten und dafür in einem DDR Zuchthaus landeten. Sie bildeten aber leider die Minderheit. Die Führungsclique collaborierte stets mit den Kommunisten und der Übergang des ehemaligen SPD Vorsitzenden Lafontaine zur Mauermörderpartei SED/PDS zeigt nur die engen Verquickungen zwischen den Kommmunisten und der SPD.

    Pfui Teufel über so eine Arbeiterverräterpartei wie die SPD.

  30. #18 deruyter (27. Dez 2013 22:10)

    Danke für den Link, ich glaube, der Text sagt schon alles:
    Frankfurt am Main – Durch einen Mitteiler erhielt die Frankfurter Polizei heute, gegen 11.05 Uhr, den telefonischen Hinweis darauf, dass sich eine junge Frau tot in einer Wohnung in der Hardenbergstraße befinden würde.

    Nach dort entsandte Kräfte fanden eine 24-jährige Frau leblos in der Wohnung der aus Afghanistan stammenden Familie vor. Vom Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

    Da sich ein Gewaltverbrechen nicht ausschließen lässt, wurde eine Obduktion angeordnet. Zur Todesart oder eventuellen Hintergründen kann zu diesem Zeitpunkt noch keine Aussage getroffen werden.

    Die Vernehmungen der dort anwesenden Familienmitglieder müssen mit Hilfe von Übersetzern durchgeführt werden und gestalten sich entsprechend aufwendig.

  31. Diese hochnotpeinliche Bezirksrätin der SPD ist wieder einmal ein trauriges Paradebeispiel für mangelndes Geschichtsbewusstsein gepaart mit ideologischer Verbohrtheit. Gut. Man muss nicht unbedingt wissen, dass Theodosius I. im 4. Jahrhundert das Christentum zur allgemeinen Staatsreligion im Römischen Reich erklärt hat.

    Aber wenn man sich auch noch beharrlich weigert (und das tun viele) dieses Faktum auch nur zur Kenntnis nehmen zu wollen, dann hat man es nicht nur mit einer krankhafter Faktenressistenz zu tun, sondern wahrscheinlich sogar mit einer persistierenden Gehirnerweichung im fortgeschrittenen Stadium.

    Doch dem nicht genug. Es gibt ja sogar Moslems die behaupten Jesus selbst wäre ebenfalls ein Moslem gewesen. Dumm nur, dass der Prophet erst ca. 570 Jahre nach Christus geboren wurde. Aber selbst dieses Faktum interessiert diese Intelligenzbestien natürlich nicht die Bohne.

    Aber wie sagte schon Wilhelm Busch:

    „Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.“

  32. Frau Bezirksrätin hat offenbar keine Argumente, aber dafür singt sie schlecht.
    Zu viel Glühwein auf dem Wintermarkt (ehem. Weihnachtsmarkt)könnten ein Grund für ein derartig asoziales Verhalten einer Politikerin sein. Diese Frau ist eine Schande für die freie Meinungsäußerung und somit für unser GG.

  33. Unter Islam gibt es kein OH Tannenbaum mehr.Oder in Katakomben wie im alten Rom.Die SPD-Rätin hat doch von Geschichte keine Ahnung.Konstaniopel das jetzige Istanbul wurde 1435 von den Osmanen geplündert.Ist die linke Geschichtsschreibung schon soweit vorgedrungen.Was erwartet und 2014 zum 100 jährigen Ausbruch des 1.Weltkrieges.
    Alleinschuld Deutschland und Kaiser Wilhelm II ein Kriegstreiber und Feuerspieler.Und natürlich das Adolf Hitler im 1 Weltkrieg Gefreiter war.

  34. #23 schmibrn (27. Dez 2013 22:18)

    #16 WahrerSozialDemokrat

    Geht mal davon aus, das die Hälfte der aktiven SPD-Weiber unter 50 sich multi-kulturell hat durchf*cken lassen

    WSD, also bitte…

    WSD, also bitte…
    99% (mindestens).
    😀 😀 😀

  35. Hoffentlich haben sich die Mohammedaner im Griff, die ab morgen Silvesterböller kaufen dürfen..

    Tip: ab morgen Sie alle Ihre Mitarbeiter mit Schutzbrillen ausrüsten.

  36. # 40 Schüfeli und WSD

    Nein,99,9%,SEGURO!
    Aber eine Frage,warum sind diese häßlichen Schatullen immer von der „linken Seite“?

  37. Die SPD-Genossin ist das Parade-Beispiel unserer verkommenen,faktenresistenten,impertinenten Linksverdrillten Ischen,deren wahrlich dümmlichen Verbal-Ergüsse,symptomatisch einer
    entwurzelter Gesellschaft stehen.
    Gott sei Dank,bewahrt mich das Ausland vor diesen Ischen,sie sind unerträglich!
    Schickt Ihnen die „Lampedusa-Neger“,auf Lebenszeit!

  38. #30 AtticusFinch (27. Dez 2013 22:40)

    Verzeihung! Sie haben recht. Ungewollt zähle ich diese zu den Katholiken. Sprich Allumfassend.

    Nicht böse sein, ist gut gemeint. In der Tiefe Christus.

  39. #42 Wien 1683 (27. Dez 2013 23:59)

    Aber eine Frage,warum sind diese häßlichen Schatullen immer von der “linken Seite”?

    Die Schönheit ist Gottes Geschenk, die Vernunft ist Gottes Fluch!

    Jeder Atheist, Islamist und Sozialist weiß es und bekämpft es in den Wurzeln um seiner selbstwillen.

  40. OT:
    In eigener Sache:

    Wünsche mir nachträglich zu Weihnachten auf PI folgende Neuerungen:

    ° Bei Artikeln links und rechts keine weiteren Werbe- und Informations- Angebote mehr, sondern Platz für Kommentare

    ° Kommentare mit WYSIWYG Editor, Formatierung, Link und Bild einfügen etc.

    ° Einen Button für das ganz nach oben Springen

    ° Antwortmöglichkeit auf einzelne Beiträge

    ° Nachricht, wenn auf Kommentar geantwortet wurde.

    danke schon mal 😉

  41. #42 Wien 1683 (27. Dez 2013 23:59)

    # 40 Schüfeli und WSD

    Nein,99,9%,SEGURO!
    Aber eine Frage,warum sind diese häßlichen Schatullen immer von der “linken Seite”?

    Man kann generell feststellen, dass viele deutsche Frauen Orientalen / Neger den Europäern bevorzugen, obwohl die Folgen hinreichend bekannt sind.

    Die Schatullen sind meistens, aber nicht immer hässlich; ob sie alle links oder einfach nur blöd sind, weiß ich nicht.

    Ich bezweifle auch, dass es jemand erforscht hat, da
    „Allein diese Frage ist reine Stimmungsmache.“
    (Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne), Berlin Kreuzberg)

    Dafür habe ich keine Erklärung.
    Wahrscheinlich ist es die Folge der allgemeinen Wohlstandsdegeneration.

    Vielleicht kann eine Frau darüber etwas mehr schreiben.

  42. #46 rene44 (28. Dez 2013 00:53)

    OT:
    In eigener Sache:

    Wünsche mir nachträglich zu Weihnachten auf PI folgende Neuerungen:

    ° Kommentare mit WYSIWYG Editor, Formatierung, Link und Bild einfügen etc.

    Ich glaube, das liegt nicht an PI.

    Word-Press-Platform, wo PI beheimatet ist, hat es einfach nicht.

  43. Die Kulturbereicherer haben im Gegensatz zu den Europäern etwas zu gewinnen (Aufenthaltsgenehmigung, finanzielle Sicherheit, unverklemmteren Sex als mit den eigenen Jungfrauen) und weniger zu verlieren. Darum baggern sie auch dicke, unattraktive und ältere Frauen an, was das Zeug hält. Sie spielen den Romeo, das ist die Rolle ihres Lebens. Das kriegen diese Frauen von Einheimischen nicht geboten, die gucken schnell weg, wenn so eine Frau sie anschaut. Es wird ja nicht mal ausgetestet, ob sie eine interessante Gesprächspartnerin sein könnte, wenn sie nicht ins optische Schema passt. Das nagt am Selbstwertgefühl, darum haben die exotischen Aufreisser leichtes Spiel.

  44. …. Uebrigens ist es sehr interessant, wie denn die Türken (Turkmanen) zum iSSlam gekommen sind:
    Nur aus einem Grund wurde den damals heidnischen Türken der iSSlam aufdoktriert:
    Weil für es für den Türken-Anführer Khan die “ideale” Religion war, um Krieg zu führen.
    Mit “christlichen” Türken hätten die Türken-Anführer nie und nimmer Raub- und Eroberungs-Kriege durchführen können!
    Der gleiche Grund, warum einst die Araber den iSSlam aus den christlichen Häresien und aus vorislamsichen heidnischen Religionen eine neue Hass- Kriegs- und Mord-Religion erfunden hatten.

    @ (#17) Marco von Aviano II (27. Dez 2013 22:09)

    Danke für Deine gute Analyse, sie stützt unsere Vermutungen, die Einige seit Jahren haben, warum nun der Islam gegenüber dem Christentum bevorzugt wird.

    http://www.pi-news.net/2008/12/autobahnbanner-gegen-die-islamisierung/?wpc=all#comments

    #171 Paulchen (17. Dez 2008 23:18)

    „[….] Hitler war sehr begeistert, fast entzückt von der Ideologie namens “islam”. Ein mal hatte sich etwas traurig geäussert : Er bedaure dass, die Deutschen keine moslems sind… den diese Religion passte viel mehr in die Pläne des Endsieges. [….]“

    @ (#87) Fasik (17. Dez 2008 15:13)
    Danke für diesen meine Vermutung stützenden Hinweis. Mein Eindruck seit einiger Zeit ist, daß dies auch wahrscheinlich der Grund ist warum sich die „humanistischen Denkfabriken“ nach dem Islam ausstrecken. Denn mit der islamischen Ideologie, (als Werkzeug,) läßt sich eine antichristliche (1. Johannes 2, Verse 22-23) Diktatur eines Antichristen einfacher umsetzen. Wobei Juden und bibeltreue Christen für die Umsetzung dieser Pläne eher als ungeeignet betrachtet werden. Da suche ich nach noch mehr stützenden Hinweisen in dieser Richtung.
    Die neuen friedlichen Aktionen beeindrucken mich sehr, auch wenn ich die humanistische Ideologie für eine Sackgasse halte, die versucht das biblische Christentum endgültig zu „kastrieren“, und zwangsläufig zum Aufbau des antichristlichen Reiches hinführen wird, bevor Jesus Christus wieder kommt.

    Nachträglich korrigiert (eingefügt) (als Werkzeug,)

    MfG

  45. #50 Wirtswechsel (28. Dez 2013 01:42)

    Die Kulturbereicherer haben im Gegensatz zu den Europäern etwas zu gewinnen (Aufenthaltsgenehmigung, finanzielle Sicherheit, unverklemmteren Sex als mit den eigenen Jungfrauen) und weniger zu verlieren. Darum baggern sie auch dicke, unattraktive und ältere Frauen an,…

    Im Fall der dicken, unattraktiven und älteren Frauen, ist es eine plausible Erklärung.

    Aber nicht alle Frauen, die sich mit „Bereicherern“ einlassen, sind dick / unattraktiv / alt.
    Hier muss der Grund anders sein.

  46. @ (#17) Marco von Aviano II (27. Dez 2013 22:09)

    Als weitere Stütze dieser Vermutung betrachte ich die prophetische Endzeitrede Jesu Christi aus Matthäus 24, 21-27 (s. auch Markus 13, 19-23), die mich seit einiger Zeit zu diesen Überlegungen geführt hat.

    Matthäus 24, 21-27.Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird. Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt. So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten. Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt. Darum, wenn sie zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste! so gehet nicht hinaus, – siehe, er ist in der Kammer! so glaubt nicht. Denn gleichwie ein Blitz ausgeht vom Aufgang und scheint bis zum Niedergang, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.

    h…://w…bibel-online.net/buch/40.matthaeus/24.html#24,22

    Aber auch die Zusammenstellung islamkritischer Zitate von Michael Mannheimer ist sehr überzeugend, warum der Islam besonders geeignet ist,um ein undemokratisches System einzuführen.

    http://michael-mannheimer.info/2012/05/17/fundstelle-des-tages-zusammenstellung-islamkritischer-zitate/

    Gute Nacht Deutschland

  47. #31 progay (27. Dez 2013 22:47)

    Wenn der Islam hier in Europa an die Macht kommt und die dann anfangen die linken Gutmenschen wie 1979 im Iran aufzuhängen, dann werde ich für die keinen Finger rühren.

    ich mach mir natürlich auch sorgen das sie uns aufhängen, jeder der sich hier über PI kritisch über sie äusserte wäre über die ip- adresse schnell zu identifizieren.

    nicht nur wenn der Islam an die macht käme, wenn die 68er rotfaschisten ganz Europa noch mehr unter ihre fittiche bekommen, dann könnte uns das gleiche auch noch blühen.

    der bundesverfassungsschutz kennt dank internet jeden einzelenen von uns, jetzt nur noch hoffen das wir ein total regime verhindern können.
    aber vielleicht ist ja beim bvs der ein oder andere noch bei gesunden verstand und wird alle daten löschen bevor sie in falsche hände geraten.

    alles spinnerei?

    hoffentlich.

  48. @Stürzenberger

    Weitermachen Stürze! Weitermachen!

    Ich denke den Auftritt wird die noch bitter bereuen.
    Man muss ihr nur die richtigen Spiegel vorhalten um sie zu zeigen als das was sie ist. Dann ist das Geschrei zwar groß aber wen das ist ihr Bier.

    Ich hoffe all die Videos sind nicht nur auf YouTube gesichert. Auf YouTube kann man sich nicht verlassen!!!

  49. #54 Jaques NL (28. Dez 2013 02:44)

    ich mach mir natürlich auch sorgen das sie uns aufhängen, jeder der sich hier über PI kritisch über sie äusserte wäre über die ip- adresse schnell zu identifizieren.

    IP-Adressen werden bei PI gespeichert und hoffentlich regelmäßig gelöscht.

    Man kann (und soll) aber eigene IP-Adresse auch verschleiern.

    Ist ungefähr so obligatorisch, wie die Nutzung des Kondoms im Puff. 😀
    Es gibt zwar keine 100% Garantie, gehört aber dazu.

  50. #1 Tritt-Ihn

    Bei der Europawahl im Mai werden die “Grünen” und die “SPD” die Rechnung für ihre politische Arroganz bekommen !

    Die letzte Bundestagswahl war ein Schritt in die richtige Richtung.

    Aber solange sie die Möglichkeit haben, in den Schulen neue Wähler heranzuzüchten, werden sie immer Stimmen bekommen.

    Da ist der Punkt, an dem etwas getan werden muß.

  51. #36 Flaucher
    Es gibt ja sogar Moslems die behaupten Jesus selbst wäre ebenfalls ein Moslem gewesen.

    Diese Aussage von islamischen Geistlichen in diversen Talkshows sorgt immer wieder für ungläubiges Kopfschütteln. Aber nach der Lehre des Koran werden ALLE Menschen als Moslems geboren. Da Jesus (Isa) nicht Gottes Sohn ist, sondern nur ein Mensch, also auch er. Am Jüngsten Tag wird Isa an der Seite des Mahdi erscheinen und alle Christen verdammen, weil sie sich nicht zum Islam bekehrt haben.

  52. #56 Schüfeli (28. Dez 2013 03:40)

    #54 Jaques NL (28. Dez 2013 02:44)

    ich mach mir natürlich auch sorgen das sie uns aufhängen, jeder der sich hier über PI kritisch über sie äusserte wäre über die ip- adresse schnell zu identifizieren.

    IP-Adressen werden bei PI gespeichert und hoffentlich regelmäßig gelöscht.

    Man kann (und soll) aber eigene IP-Adresse auch verschleiern.

    Ist ungefähr so obligatorisch, wie die Nutzung des Kondoms im Puff. 😀
    Es gibt zwar keine 100% Garantie, gehört aber dazu.

    Ja, das sind sie, die Helden des Alltages.
    Mutige Menschen wie Michael Stürzenberger und seine Mitstreiter halten Tag für Tag öffentlich für uns den Kopf hin, und hier sorgt man sich um die Anonymität seiner IP- Adresse, weil man vielleicht was Kritisches geschrieben hat….Ohne Worte.
    Solange der Durchschnittsmichel noch so tickt, kann sich das Systemkartell beruhigt zurücklehnen.

  53. Ist mir völlig egal ob der BND oder die Polizei mitliest. Sind alles Systemkonforme wie unter Hitler, Honecker und jetzt Merkel. Später sicher unter irgendeinem iSSlamischen Oberprediger. Niemand nimmt mich mich mit wenns um meine Freiheit und Leben geht bin ich tödlich für die die mich und meine Familie bedrohen. ISSlam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte aber leider brauchen „die“ ihn um uns zu destabilisieren. Hier soll ein Bürgerkrieg her um uns eine „Lösung“ anzubieten die uns das Gefühl von weiterer Sicherheit geben soll. Wir sind ein großer Markt mit vielen Menschen die sehr gut Geld „erschaffen“ und umsetzen und egal was ihr auch immer denkt, es geht immer nur ums Geld. Lässt uns NICHT zurückweichen! Und für die Christen unter uns, geh nicht die andere Wange hin.

  54. „geh“ soll heißen gebt.
    da wären wir beim Wunschzettel.
    Überprüft mal bitte Eure Programierung.
    Bei Windowsmobile8 kann ich den Text nicht mehr durch doppelklick an den Bildschirm anpassen.
    Eine App versucht das zu verhindern. Seit ihr gehackt? Prüft bitte. Der Fehler besteht locker seit 3 Wochen. Irgendjemand hat hier schon von einer App geschrieben die den Flashplayr instalieren will. Geht ja nicht bei WM8.
    Ach ja und Bitte Bitte eine Koreckturfunktion.
    Wehn du Feehler schriebest kannsd du mischt kerreggiiren. 🙂

  55. Ja ja, ihr Lippenbekenntnis und ihre ach so tolerante Lebensart gibt ihnen jegliches Recht und auch die Pflicht dazu, sich für ihre eigenen Metzger einzusetzen. Ob das ungläubige Politiker oder politisierende Pfaffen sind, Hauptsache sie können jede Menge dummer Schafe mit in ihr persönliches Desaster reißen.
    Dem Dekan sollte man die Bibel um die werten Ohren hauen, mit der Verpflichtung, diese zu lesen und damit die Schäfchen zu inspirieren. Denn dazu hat er seinen Job gewählt. Die Bergpredigt ist ihm höchstwahrscheinlich nur noch dem Namen nach bekannt, jedoch inhaltsleer. Denn er will zwei Göttern dienen, um sein armseeliges Leben zu retten. Aber Herr Dekan, der Götze des Islam ist und bleibt ein Götze. Das ist absolut kein Gott, an den es sich zu halten lohnt. Ebenso wie der islam die Kreuzigung Christi ablehnt, ist darin auch die Dreieinigkeit GOTTES undenkbar. Das sogenannte heilige buch des islam ist ein teuflisches Pamphleth auf die Bibel.
    Tja und die Frau Bezirksrätin ist schlichtweg Scheuklappen behindert und ideologisch genderisiert. Die spd ist eben unterirdisch, was durch ihre selbstherrlichen Vertreter optimal öffentlich dargestellt wird. Ob es sich dabei um einen Siggi Pop handelt, der unbebautes Gelände für einen schon errichteten Götzentempel hält, oder eben eine toleranzschwangere Bezirksrätin, die mit Blindheit geschlagen ist und diese öffentlich zur Schau stellt. So ist die spd eben getrimmt und genau das gibt sie unterirdisch mit jeglichem Eifer öffentlich sichtbar wieder. Einfach eine unwählbare, regierungsunfähige, ideologisierte, genderabhängige Bagage und sonst nichts…!!!!

  56. Wenn ich die Bezirksrätin sehe, kommt mir das große …..mir wird übel!
    Solche linksversifften Politiker sind es, die unser gesamtes Land in den Ruin treiben!
    Man sieht unschwer im Video, das solche Politiker gar keine andere Meinung zulassen, auch wenn man denen mit Fakten kommt!
    Wer wählt eigentlich solches Gesindel?

    Dem hohlen Pöbel die solche Veranstaltungen durch linke saudämliche Rufe stören, sollte man ausweisen oder auf andere Methoden entfernen.

    Jeden Tag Hiobsbotschaften, wie versifft unsere Heimat geworden ist zu hören & sehen, tut mir unendlich im Herzen weh!
    Um diese Buntrepublik noch zu retten bedarf es radikale Veränderungen, die hoffentlich bald eintreten werden.

    Herr Stürzenberger, machen Sie weiter so, vielleicht versteht es irgendwann der Dummdeutsche Hohle Michel.

    Mein Dank an Sie.

  57. Wie so oft, wenn Herr Stürzenberger auf den terroruntstützenden Staat Katar aufmerksam macht, hört man: „darum geht es gar nicht“.

    Das will man im Münchner Rathaus gar nicht hören.
    Man erkauft sich mit Geld aus islamischen Ländern das Recht, Menschenrechte außer Kraft zu setzen, die man in Deutschland höchstens noch für Hunde einfordert.

    Allen voran die SPD, im Blockflöten-Parteikonzert der Parteien, die sich mit menschenverachtenden Regierungen an einen Tisch setzen und sich zu prosten. Ob Katar, Iran, den syrischen „Rebellen“, Saudi Arabien, Oman, und wie sie sonst heißen.

    Ein, zwei Rolex hier, eine Fußball WM in Katar und dessen Fortunas Füllhorn, das über alle ausgeschüttet wird, die daran verdienen und für Menschen einen DRECK übrig haben. Außer sie verschleiern sich und bücken sich vor den Mullahs nieder, wie man von einigen EU Abgeordneten weis.

    Schande!!!!

  58. Die Videos sind ein Indiz für den in kirchlichen Kreisen weit fortgeschrittenen Gehirnkrebs sowie die totale Verblödung bei Rot und Grün.

  59. #59 Urviech (28. Dez 2013 12:10)

    Ja, das sind sie, die Helden des Alltages.
    Mutige Menschen wie Michael Stürzenberger und seine Mitstreiter halten Tag für Tag öffentlich für uns den Kopf hin, und hier sorgt man sich um die Anonymität seiner IP- Adresse, weil man vielleicht was Kritisches geschrieben hat….Ohne Worte.

    Veröffentlichen Sie bitte hier Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer.
    Ich rufe Sie an und drücke meine tiefe Bewunderung aus.

    Sie können auch mit weiteren Anrufen und Besuchen rechnen.

    PS
    Sie haben mal geschrieben, dass Sie Gutverdiener sind.
    Ich wundere mich, dass Sie mit so viel Intelligenz überhaupt etwas verdienen.

  60. Urviech, wir reden hier drüber das ‚im falle einer bevorstehenden Totaldiktatur‘ eine neue art Stasi auf Systemkritiker jagt machen wird.

    und falls dies keine spinnerei sein sollte dann können sich halt PI kommentatoren (wie sie auch einer sind) warm anziehen.

    und michael stürzenberger ist ein held, denn wenn es soweit kommen sollte wird er der erste sein den sie ‚endlösen‘ werden.

    darum bewunder ich den mann.

    das heisst nicht das wir alle feiglinge sind, sie dürfen nicht vergessen wieviel ungeheuerliche macht das heutige system ausübt,

    ich persönlich habe keine besonders gross lust auf meine eigene existenzvernichtung.

    ich habe jetzt schon fast keine freunde mehr weil ich es wage nicht mehr links zu sein.

    wir sind einfach alle noch zu wenig um wirklich etwas bewegen zu können, den leuten steht das wasser zwar bis zum hals, dies scheint jedoch nicht genug zu sein.

    erst wenn denen das wasser bis an die lippen kommt wird sich wirklich etwas verändern, keine sekunde eher.

    so ist es nunmal.

  61. #66 Schüfeli (28. Dez 2013 15:19)

    #59 Urviech (28. Dez 2013 12:10)

    „Sie haben mal geschrieben, dass Sie Gutverdiener sind.
    Ich wundere mich, dass Sie mit so viel Intelligenz überhaupt etwas verdienen.“

    Sicher, sonst wäre ich ja ein solcher Totalversager wie Sie.
    Neid, mein Lieber, muss man sich erarbeiten. Insofern können mir Würstchen wie Sie nur ein müdes Lächeln entlocken.
    Und nun husch husch, die IP- Adresse verschleiern, damit ja keiner merkt, was Sie für ein Maulheld sind.

  62. #67 Jaques NL (28. Dez 2013 16:21)

    „Urviech, wir reden hier drüber das ‘im falle einer bevorstehenden Totaldiktatur’ eine neue art Stasi auf Systemkritiker jagt machen wird.“

    Nachdem die echte Stasi bereits Jagd auf mich machte, kann mich der Kommentarbereich hier nicht erschüttern. Ich wiederhole mich: mutige und aufrechte Menschen wie Michael, die öffentlich für Demokratie und Freiheit kämpfen, sollten unsere Vorbilder sein. Nicht die Maulhelden hinter der Gardine, die erst dann rauskommen, wenn keine Gefahr mehr besteht. An denen besteht in keiner Gesellschaftsordnung ein Mangel, selbst hier nicht, wie man sieht.

  63. #68 Urviech (28. Dez 2013 16:44)
    Sicher, sonst wäre ich ja ein solcher Totalversager wie Sie.
    Neid, mein Lieber, muss man sich erarbeiten. Insofern können mir Würstchen wie Sie nur ein müdes Lächeln entlocken.
    Und nun husch husch, die IP- Adresse verschleiern, damit ja keiner merkt, was Sie für ein Maulheld sind.

    Ich warte immer noch auf Namen / Adresse / Telefonnummer vom tapferen Stasi-Bekämpfer „Urviech“, damit ich mich vor ihm verbeugen kann.
    Er soll sich nicht hinter der Gardine verstecken.

    PS Deinen „Gutverdiener“ hast du dir angedichtet – mit deinem IQ kriegst du gar keinen Job.

  64. Oh Mann, waren die Sozialdemokraten schon immer solche Hohlköpfe? Diese SPD-Bezirksrätin hat sich doch mit den Pädogrünen eingelassen. Auf welche Stimmen hofft sie eigentlich?

    ******

    Zehn kleine Pädogrüne konnten sich nicht freun,

    denn einer war nicht links genug, da warn es nur noch 9!

    Neun kleine Pädogrüne schottern in der Nacht,

    für einen kommt der Zug zu schnell, da warn es nur noch 8!

    Acht kleine Pädogrüne sind am Gleis geblieben,

    der Castor bahnt sich seinen Weg, da warn es nur noch 7!

    Sieben kleine Pädogrüne entbehrten jedes Zwecks,

    im Volk hat man das auch erkannt, da warn es nur noch 6!

    Sechs kleine Pädogrüne streicheln einen Pimpf,

    doch einer trieb es gar zu toll, da warn es nur noch 5!

    Fünf kleine Pädogrüne glauben der Scharia,

    die eine war ihrem Mann nicht treu, da warn es nur noch 4!

    Vier kleine Pädogrüne stellten fest “owei,

    wir wer’n ja immer weniger”, da warn es nur noch 3!

    Drei kleine Pädogrüne holt die Polizei,

    der fieseste wird weggesperrt, da warn es nur noch 2!

    Zwei kleine Pädogrüne nehmen ein paar Steine,

    und werfen sie (wie früher halt),

    zuletzt ein Pädo alleine!

    Ein kleiner Pädogrüner ist jetzt isoliert,

    die Arabs hol’n ihn in den Tschad,

    brutal, sie sind zu Viert.

    Als Haremsdame Nummer neun bekommt er Schreck auf Schreck,

    das Volk das atmet endlich auf, jetzt sind die Grünen weg!!!

    ******

    Die bayerischen Kommunalwahlen 2014 werden sicher spannend.

  65. #67 Jaques NL (28. Dez 2013 16:21)

    das heisst nicht das wir alle feiglinge sind, sie dürfen nicht vergessen wieviel ungeheuerliche macht das heutige system ausübt,

    Sie brauchen „Urvieh“ nicht beachten (vielleicht ist er sogar Provokateur) und müssen sich nicht rechtfertigen.

    Vorsicht gehört einfach zum Geschäft.
    Wer nicht vorsichtig ist, ist kein Held, sondern ein Idiot.

  66. #23 schmibrn (27. Dez 2013 22:18)
    #16 WahrerSozialDemokrat
    Geht mal davon aus, das die Hälfte der aktiven SPD-Weiber unter 50 sich multi-kulturell hat durchf*cken lassen
    WSD, also bitte…

    mehr davon

    Die Schönheit ist Gottes Geschenk, die Vernunft ist Gottes Fluch!
    Jeder Atheist…

    Davon nicht, bin nämlich einer und es merkt auch keiner. Nur weil ich meine hässliche Nase nicht nach München bekomme,
    dafür aber einen Obolus musst nicht gleich den ganzen Kerl einschließen.

  67. #72 Schüfeli
    Ja so ist es. Bei mir weiß jeder das ich Islam Kritiker bin und bei PI seit langer Zeit
    ebenso unterwegs bin. Aber mein Arbeitgeber hatt keine Argumente um gegen mich
    Rechtlich vorzugehen wie oder was der da drunter versteht.
    Und so geht das bereits seit PI Online ist. Ich bin da in so einer Sozialfutzi Branche.

  68. Die stimmlichen „Gegenredner“ von Michael haben auch was Gutes:

    Besonders bei Mitwirkung von „Volksvertretern“, wie hier der SPD-Bezirksrätin, kann „das Volk“ gut miterleben, von welch geistig verarmten Repräsentanten es „vertreten“ wird.

    Eigentlich ein Grund zur Abwahl…

    Aber einer großen Anzahl reichen solche Gründe nicht, da sie offenbar aus gleichem „Holz“ geschnitzt sind.

  69. Vielleicht sollte Michael statt zu reden einfach nur Videos aus dem islamischen Kulturkreis – wie das Taliban-Fußballvideo ( http://tinyurl.com/nh7e7gx ) zeigen und dann zur Unterschrift auffordern.
    Ein entsprechendes Equipment müsste sich doch realisieren lassen.

  70. genau @ Vorposter
    Ein alten Tv hingestellt und Videos auf Dauerplay!
    Die alte Faltenkiste hat doch keinen Sex mehr,darum versucht sie sich hier zu profilieren!
    Wenn die sagt,der Himmel sei lila,dann glaubt die das selber noch..
    Aber wie diese Idioten schon singen.
    Kindergarten ist milde ausgedrückt!
    Anlage lauter drehen und nicht auf den Kindergarten eingehen!

  71. #70 Schüfeli (28. Dez 2013 17:18)

    „PS Deinen „Gutverdiener“ hast du dir angedichtet – mit deinem IQ kriegst du gar keinen Job.“

    Ah, man beginnt zu duzen. 🙂
    Beleidigungen sind das Einzige, was ich zusammen mit linker Propaganda bisher von Ihnen gelesen habe. Sie sind ein typischer Vertreter linker Dummheit, gepaart mit Feigheit und Hinterlist, wie man euch halt kennt.
    Sie versuchen Ihre eigene Erbärmlichkeit hier mit Beiträgen „nach dem Maul“ in Zustimmung umzumünzen, gelegentlich machen Sie aber den Fehler, zuviel linkesdämliches Umverteilungsgeschwalle mit einzufügen. Sie sind der mit Abstand größte Vollpfosten, der sich hierher verirrt hat. Versuchen Sie es mal bei „Chefduzen“ oder ähnlichem, dort ist alles voller Versager wie Sie.
    PS: das, was Sie im ganzen Jahr an Hartz4 bekommen, verdiene ich auch. Allerdings im Monat. Schönen Tag noch. 🙂

  72. OT: Die Religion des Friedens zeigt mal wieder wie friedlich und bereichernd der Islam doch in Wirklichkeit ist:

    Mindestens zehn Tote bei Explosion in Wolgograd

    Moskau – Bei einer Explosion im Bahnhof der russischen Stadt Wolgograd sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge ist am Eingang ein Sprengsatz explodiert. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. Krankenwagen rasten zum Bahnhof, der evakuiert wird. Im Oktober hatte eine Selbstmordattentäterin in der Stadt sechs Fahrgäste in einem Bus mit in den Tod gerissen. Ein tschetschenische Islamistenführer hatte dazu aufgerufen, die bevorstehenden Olympische Winterspiele in Sotschi zu stören.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.russland-mindestens-zehn-tote-bei-explosion-in-wolgograd.2e7f28dc-7c49-4aed-b0b6-33e276175e12.html

    Auch bei uns in Deutschland leben zehntausende von tschetschenische Islamisten als Scheinasylaten, Sozialschmarozer und Scharia-Gotteskrieger! Da tickt eine gefährliche Zeitbombe!

    Selbstmordanschläge machen Deutschland so richtig bunt und vielfältig!

    Oder? 😉

  73. @#79 Urviech (29. Dez 2013 11:00)

    REDE NICHT HERUM.
    Veröffentliche deine Name / Adresse / Telefonnummer, damit wir arme Feiglinge sehen können, dass du ein Stasi-Jäger ohne Angst bist.

    Wenn du verständlicherweise es nicht machen willst, kannst du deine weiteren Helden- / Pöbel-Tiraden sparen – dir glaubt sowieso keiner.

    Wenn du jedoch weiter schreibst, dann bist du ein Provokateur, der PI-Leser verwirren will (allerdings ein schlechter, da nicht glaubwürdig).

    PS Seit wann gehen Gutverdiener auf Schnäppchen-Jagt bei Amazon, wie du es machst?

    PPS Du hast mich von Anfang an geduzt, obwohl ich es dir nicht angeboten habe.
    Bist du dement?

Comments are closed.