Anjem ChoudaryMan kann die Recherche-Methoden des britischen Tabloids „Sun“ durchaus kritisch sehen. Aber totzuschweigen, was dabei bekannt wird, ist jedenfalls ein noch viel größerer Skandal. Das aber tun die meisten Medien in dem Fall, um den es hier geht. Die Erkenntnisse der „Sun“ sind jedenfalls bedrückend. Sie zeigen, wie ungehindert radikale Moslems die numerische Mehrheit ansteuern und wie sie sich das vom europäischen Wohlfahrtssystem finanzieren lassen. Das Totschweigen des Falles passt auch zu vielen anderen fehlenden oder einseitigen Medienberichten. Etwa auch zum Verschweigen einer brutalen Massenvergewaltigung in österreichischen Asylantenheimen. Und es entspricht den massiven Manipulationen rotgrüner Machtträger insbesondere in der Gemeinde Wien. Die „Sun“ hatte – versteckt – einige Predigten des schon mehrfach sehr negativ aufgefallenen islamistischen Predigers Anjem Choudary [Foto r.] aufgenommen…

Bei Choudary geht es um kontinentale Ambitionen, die er wörtlich in einer seiner Predigten so formuliert: „Wir sind dabei, uns England zu nehmen. Die Moslems kommen.“ Er empfiehlt seinen Anhängern, alle Möglichkeiten des britischen Sozialstaates zu nützen, und so die islamische Eroberung Großbritanniens zu finanzieren. Wörtlich: „Jetzt bevölkern wir Birmingham. Brüssel ist zu 30 Prozent islamisch, Amsterdam zu 40 Prozent, Bradford zu 17 Prozent. Wir sind wie ein Tsunami, der über Europa hinwegfegt. Das ist erst der Anfang. Die Realität ändert sich. Demokratie, Freiheit, Laizität sind bloß Ideen der Kuffar, die wir beseitigen müssen.“ Kuffar ist die arabische Bezeichnung für die Ungläubigen.

Besonders amüsiert sich der Mann über die vielen Sozialleistungen, mit denen diese Kuffar die Moslems finanzieren. „Da gibt es Menschen, die das ganze Leben damit beschäftigt sind zu arbeiten. Sie stehen um 7 Uhr auf und gehen um 9 Uhr zur Arbeit. Sie arbeiten acht, neun Stunden und kommen um sieben Uhr abends nach Hause, schauen fern. Sie machen das 40 Jahre ihres Lebens so. Und wir lassen uns von ihnen aushalten.“ Der Mann bekommt nach Angaben der „Sun“ fast 30.000 Euro im Jahr an diversen staatlichen Unterstützungen. Das ist, wie die Zeitung vergleicht, deutlich mehr Geld, als ein britischer Soldat in Afghanistan bekommt… (Fortsetzung in Andreas Unterbergers Blog hier!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

79 KOMMENTARE

  1. vielleicht machen die sich auch falsche Hoffnungen. Beim kampf um Wien haben auch 4000 Soldaten, viele verwundet, 300.000 Türken standgehalten.. und als die 10.000 Panzerreiter der Polen kamen sind die 300.000 Türken gleich bis Belgrad gerannt…

  2. Das hat natürlich nichts, aber auch überhaupt nichts mit dem Islam zu tun… Gell liebe treudoofe Gutmenschen-Politiker?

  3. Die beste aller Regierungsformen, unsere Demokratie,
    wird uns vor allem Bösen retten,

    oder hat da jemand ernsthafte Zweifel?

    Da die Buntendeutschen Bürger, die für alles bürgen,

    immer wieder die CDU/SPD wählen,

    KANN
    doch gar nichts passieren.
    Mehr MUT und Vertrauen in Europa!!!!!!!!!!!!

  4. In einem vohergehenden Kommentar sprach ich von KANZELTÄTERN ,andere zu Mord und Totschlag aufhetzen und selbst mit: Islam ist friedlich abens im Bettchen einschlummern.
    Diese oben gezeigte Missgeb…… ist einer von vielen exemplarischen Fällen,

    für diese Teufel habe ich nur Verachtung übrig.

  5. Demnächst in ganz Europa!

    http://4.bp.blogspot.com/_n_EQh7s_bg0/S0S7ySGsYNI/AAAAAAAAAqo/dmPLvQcDwgc/s1600-h/Islam_triumphant.jpg

    Und als aller erstes werden von den neuen „Dominatoren“ und neuen Herrscher über Europa liberale und rotgrüne Ideale ausgemerzt werden.

    Da werden die Multi-Kulti-Anhänger und rotgrünen Islamversteher ganz schön dumm aus der Wäsche schauen, wenn ihre Schützlinge und Lieblinge sich gegen sie und ihre primitive Ideologie wenden!

    Auf diese blöden und erstaunten Gesichter unserer guten Gutmenschen und naiven Realitätsverweigerer freue ich mich jetzt schon, wenn ihr “friedlicher” Islam endlich seine wahre Fratze zeigt.

    Auf die Herrschaft der faschistoiden Scharia und der Moslems über Europa freue ich mich weniger!

    Da werden wir dank rotgrüner Spinner und naiven Gutmenschen wieder ins tiefste Mittelalter katapultiert 😉

  6. Der Artikel zeigt auch ganz klar den Rechenfehler den diese Leute machen. Haben die auch schon mal an die Finanzierbarkeit gedacht. Uns geht schneller das Geld aus als das die uns übernehmen. Dank unseren „Eliten“ die diese Entwicklung nicht sehen willen wird die „Korrektur“ wohl sehr unangenehm werden.

  7. Es gibt nur eine Religion auf der Welt die ihre Anhänger ganz offen dazu aufruft Menschen mit einer anderen Religion zu töten!

    Wer es nicht glaubt, der lese den Koran!

    Mehre dutzend Mal steht dort dass Ungläubige minderwertig und unrein sind und dass ein gläubiger Moslem die Pflicht hat Ungläubige mit Gewalt zu unterwerfen, zu bekehren oder zu töten.

    Also liebe Gutmenschen: Kann man das friedlich nennen?

    Ich denke Islam ist alles andere als friedlich, tolerant oder gar bunt!

  8. Denjenigen, die ihr Geld vor dem Staat verstecken,
    will man natürlich, shariakonform,
    am liebsten die Hände abhacken.

    Auch den Kritikern von politischen Kraken
    will man shariakonform
    den Garaus machen.

    Auch die Frauen und Kinder müssen „geschützt“ werden,
    im Gegenzug natürlich die frühe Liebe erlaubt und den zahlenden Patriarchen zugänglich gemacht werden,
    in gegenseitiger Verantwortung, wie die EKD so schön formuliert.

  9. Ich kann nicht glauben daß die Politiker nicht wissen, was hier abläuft; und wenn sie nichts dagegen tun haben sie entweder resigniert, oder aber sie arbeiten für die Abschaffung der Demokratie. Ganz Europa ist infiltriert und die Herren da oben wollen nichts bemerken…das kann nicht sein!!!
    Trotzdem: WARUM???

  10. Die wollen “ die Welt dominieren “ ? Das wollten andere größenwahnsinnige Potentaten auch. Hat nur nie geklappt und endete immer in einem Blutbad. Aber das zu verstehen sind Gutmenschen und Schönredner und Pseudo-Linke wohl zu dämlich.Da war der Urvater aller Linken, der olle Marx, wohl weiter als seine verluderten und verblödeten Nachfolger.

  11. Der Westen ist geistig und moralisch so stark erodiert, daß sich heute niemand mehr schützend vor Salman Rushdie stellen würde.

  12. Liebe mitlesende Gutmenschen!

    Denkt mal über folgendes Zitat nach und überdenkt euere naive Islamverharmlosung schnellstens!

    „Dank Eurer demokratischen Gesetze werden wir Euch überwältigen,

    dank unserer religiösen Gesetze werden wir Euch beherrschen“

    (Aussage des Imams von Izmir bei einem Dialogtreffen gem. Welt vom 06.10.2001)

    Es sind unsere liberalen Werte und Ideale, die da ganz schnell den Bach runter gehen!

    😉

  13. OT:
    140 Kilo Kokain in Berliner Aldi-Filialen gefunden!
    In Filialen von Aldi Nord wurde Rauschgift entdeckt. Wie die „Berliner Zeitung“ (BZ) unter Berufung auf hochrangige Polizeikreise berichtet, haben Unbekannte versucht, in Bananenkisten mehr als 140 Kilogramm Kokain in die Hauptstadt zu schmuggeln.

    Die Drogen wurden offenbar zufällig entdeckt. Wann und durch wen der Fund gemacht wurde, ist dem Bericht nach noch unklar. Das Koks soll in Filialen des Discounters in Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick gefunden worden sein.

    Das Landeskriminalamt nahm die Ermittlungen auf. Dem „BZ“-Bericht nach wurde der Fall als „geheim“ eingestuft, mittlerweile soll aber ein Sprecher der Berliner Polizei „einen Kokainfund bei einem Discounter“ bestätigt haben.
    http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/140-kilo-kokain-in-berliner-aldi-filialen-gefunden-aid-1.3928503

    Wir dürfen gespannt sein wer dahinter steckt…

  14. die EU-Gesetze unterscheiden sich in ihrer Radikalität und uneingeschränkten Gültigkeit
    fast nicht von der sharia.
    Auch hier werden kleinste Lebensregungen per Vorschrift geregelt,
    Aufzählungen erübrigen sich.

    Gegner des Systems werden mindestens so nieder gemacht wie im Islam,
    siehe die neue,erwünschte Toleranzsicherungsbehörde.

    In der EU geht es weniger um die Wallfahrt oder die anderen 4 Säulen ,
    aber die Klimaverehrung,
    die Genderideologie,
    die uneingeschränkte Dolleranz,
    und die riesigen Energiereserven im Raum,
    nicht zu vergessen,
    der heilige,einfaltige EURO,

    sind doch Ziele genug, denen sich die EU-Gläubigen zuwenden können/sollen/müssen,

    die sie anbeten und verehren können,
    die ihnen Frieden und Gerechtigkeit bringen.

    Und, wie im Islam,
    es gibt keinen Zwang.
    Denn,
    wer nicht will, der hat!

    Nix!

  15. Diese SUN tut etwas, was immer die Seelen streicheln soll:

    „Wir haben es doch gedruckt/ gesendet/angesprochen. Wie gut, dass wir darüber geredet haben.“

    Am nächsten Tag ist alles wieder beim Alten.

    Und das Volk ist für eine gewisse Zeit beruhigt – und kauft massenhaft SUN.

    Oder glaubt jemand, dass auch nur einer der unter die Lupe genommenen ausgewiesen wird?

  16. Wir nähren hier die Schlange an der eigenen Brust. Wenn sie groß genug ist, wird sie jeden beißen. Und sie ist schon sehr groß

  17. Und was -bitte sehr!- möchte dieser Mann mit seinen ungebildeten und unqualifizierten mohamedanischen Mitstreitern übernehmen? Etwa eine Großklinik, eine Energieversogungszentrale, eine Universität, ein technisch hochansruchsvolles deutsches Industrieunternehmen, …. oder doch eher einen Dönerkonzern?
    Wenn diese Leute in D das Sagen hätten, würde der innerdeutsche Bahnverkehr sofort zum Erliegen kommen, alle Flüge müssten gestrichen werden, weil die Fluglotsen gerade auf ihren Gebetsteppichen kauern und ihren Mondgötzen anbeten. Nein, mit denen wird das nichts, die wären nicht einmal in der Lage, ihre Sozialleistungen – die sie dringend benötigen! – zu erwirtschaften, und müssten demzufolge ihre Zelte in einem anderen Land aufschlagen, das noch nicht von ihnen vollständig geplündert wurde!

  18. der Zug scheint entgültig abgefahren…nun kann man sich nicht mal persönlich schützen, da wir nicht in den USA sind. Auf Gnade darf man bei diesen Volkstämmen nicht hoffen, das haben wir schriftlich! Ich bin schon alt, aber ich halte nicht demütig meinen Kopf hin und bleibe bis zum Tode Atheist. Wir haben keine Gnade zu erwarten!!!

  19. „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie trefft!“

    Das ist meine Lieblingssure. Kurz und prägnant und diese liebliche Worte sagen alles aus was man vom Islam wissen sollte. Eine blutrünstige faschistoide Pseudo-Religions-Ideologie, die über Leichen geht.

    Und jeder noch so durchgeknallte Gutmenschen kann das mit eigenen Augen im Koran nachlesen (Sure 2, Vers 191). Und diese Worte kann auch der naivste und dümmste Gutmenschen-Spinner nicht mehr schön reden. Das ist eindeutig eine Aufforderung zum Mord an Menschen mit einer anderen Religion!

    Und liebe Gutmenschen, wenn ihr meint das sei nur ein unbedeutende Sure von vielen, dann macht mal die Augen auf oder den Fernseher an. Keine Nachrichtensendung ohne Berichte über moslemische Selbstmordanschläge, von Moslems angezündete brennende Kirchen weltweit, gesprengte Buddha-Figuren und Übergriffe gegen Andersgläubige durch Anhänger der “Friedensreligion”!

    Und wenn die Systempropaganda es zulässt, dann sieht man ab und zu einen brüllenden und tobenden Moslem-Mob, der so lieblich Sachen wie z.B. “Tod allen Ungläubigen” brüllt! Und ob ihr es glaubt oder nicht. Die Moslems berufen sich ausdrücklich bei diesem “Slogan” auf die Sure 2, Vers 191 „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie trefft!“

    Alles klar? 😉

  20. #5 fundichrist

    Wen meinen sie mit Miss……,
    doch nicht den Herrn im Bild, der seine demokratischen Rechte wahrnimmt und mit seiner freien Meinung versucht Mitmenschen von derselben zu überzeugen und zu bewegen, bei der nächsten Wahl seinesgleichen zu wählen???

    Nein,
    diejenige, die uns das einbrocken, die beschlipsten, in dunklen Anzügen, darunter weiße, europäische Haut, Demokratiefahnen schwenkend,
    die sind es.
    Niemand wird einem Wolf verübeln, wenn er ein Schaf reißt,
    aber einem Hirten, der mutwillig das Gatter offen lässt,
    dem müsste man dafür in den A…. treten.

    Der Islam ist keine Gefahr,
    unsere Polyticker sind es.

  21. #10 weinert (07. Jan 2014 10:47)

    Ich kann nicht glauben daß die Politiker nicht wissen, was hier abläuft; und wenn sie nichts dagegen tun haben sie entweder resigniert, oder aber sie arbeiten für die Abschaffung der Demokratie. Ganz Europa ist infiltriert und die Herren da oben wollen nichts bemerken…das kann nicht sein!!!
    Trotzdem: WARUM???
    ————-
    Warum?
    Darum:

    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 02.01.2005, Seite 6

    „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird“
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf Behauptung von Susanne Zeller-Hirzel (letzte Überlebende der Weißen Rose; Widerstandsgruppe im 3.Reich)

    “Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005

    „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
    Quelle: Wikiquote.org

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”
    Joschka Fischer Bündnis90/Die Grünen in seinem Buch „Risiko Deutschland“

    „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“ (Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern)
    Nargess Eskandari-Grünberg, Bündnis90/Die Grünen, in der Frankfurter Rundschau vom 13. November 2007. Augenzeugen sagen, es hieß wörtlich „…dann wandern Sie aus!„

    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”
    Vorstand der Bündnis90/Die Grünen München

    Die Abschaffung der Eidesformel „Zum Wohle des deutschen Volkes“ wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen.
    Arif Ünal, Bündnis90/Die Grünen, war Antragssteller.

    “Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Hürriyet vom 8.9.98 (auf türkisch), abgedruckt im Focus am 14.9.98)

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“
    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen

  22. „Beamte“ in der Türkei?

    Bitte um sachkundige Information:

    Erdogan hat 350 Polizisten entlassen!

    1.)“Beamte“ sind in Europa üblicherweise Dienstnehmer des Staates und anderer Gebietskörperschaften, welche aus gutem Grund einen starken Schutz ihres Arbeitsplatzes genießen und ihren Job nur unter sehr eingeschränkten Bedingungen nach einem aufwendigen Verfahren verlieren können.

    Ist das in der Türkei anders?

    2.) Gibt es da nicht Kündigungsfristen, und gibt die auch im privaten Sektor ?

    3.) Wieso kann in der Türkei der Regierungschef bzw die ganze Regierung jemanden stante pede entlassen und zwar ohne formelles Verfahren?

  23. Hochmut kommt vor dem Fall. Auch für diesen Faschisten. Und wer sich bewußt macht dass derzeit 4 Mio Muslime 78 Mio Nicht-Muslime in Deutschland gegenüber stehen, weiß wie das Duell ausgehen wird. Die Wut und die Unzufriedenheit über den Islam bzw. das Verhalten der Umma wächst in Deutschland.
    Es wird eskalieren, nur eine Frage der Zeit.

  24. 10 weinert (07. Jan 2014 10:47)
    Ich kann nicht glauben daß die Politiker nicht wissen, was hier abläuft;
    =====================
    Das ist die Angst, die pure Angst, ihr jämmerliches Leben nicht mehr in Ruhe zu Ende leben zu können. Was aus ihren Kindern und Enkeln wird, wenn sie welche haben, ist völlig egal. Hunderte-Millionen von Petro-Dollar sind in den letzten 20 Jahren, an Bestechungsgeldern,in alle Institutionen der westlichen Welt geflossen. Ganze Medienunternehmen wurden gekauft oder infiltriert. Schauen sie sich nur das ZDF z.B. an, tagtägliche Gehirnwäsche, begrüßt den Islam, liebt den Islam, vertraut dem Islam, der Islam ist friedlich, der Islam ist Kultur in Vollendung, wir sind die Barbaren usw.usf.

  25. #19 Powerboy (07. Jan 2014 11:10)

    “Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie trefft!”
    ———–
    Das Zitieren dieser Sure eignet sich auch bestens, wenn man Rechtgläubigen auf der Straße vor ihrer Moschee begegnet. Kommt immer gut, aber man sollte sich dann möglichst schnell entfernen …

    „Allahu akbar, Kopf ab“ ist auch gut, aber dann sollte man sich noch etwas schneller entfernen …

    Weitere schöne Begrüßungsformeln sind: „Gott ist größer als Allah“ und „Grüß Gott, Herr Imam.“ Einmal hat einer vor lauter Schreck zurück geantwortet: „Grüß Gott.“ Na ja, vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung …

  26. An Alle die hier lesen und schreiben.!!!

    Alles tolle Bemerkungen aber außer Euch liest
    sie niemand.
    Was sind schon 100.000 Leser.
    Solange diese Berichte nicht veröffentlicht
    werden bringen sie nur den Schreibern und Lesern relat. Beruhigung.
    Diese Artikel sind es wert von allen unseren
    Parteien PRO, REP, Freiheit, AfD und viele mehr als Flugblatt verteilt zu werden.
    Wenn es nicht geschieht : siehe FREIHEIT (1,6%)
    Welche übergeordnete Organisation übernimmt
    diese Arbeit.?

  27. Dieser Hassprediger durfte 2006 schon öffentlich zur Ermordung des (damaligen) Papstes aufrufen. 2012 hat er die von der „Sun“ jetzt wieder dokumentierten Inhalte schon in einem Fernsehinterview bei CBS ausführlich zum besten gegeben.
    U.a. wurde bekannt, dass er (er hat 4 Kinder) MEHR Geld vom Staate England bekommt als ein Afghanistan-Veteran !!!
    Mir stellt sich vielmehr die Frage: wer deckt ihn? Wieso ist er immer noch frei? Wieso kein Aufschrei der Massen in England?

  28. Ich möchte Euch allen mal eine Frage stellen. Ich bin nicht bibelfest und ehrlich gesagt habe ich die Bibel auch nie vollständig gelesen.

    Wie bitte ist folgender Vers zu erläutern:

    „Zu jenen aber sprach er, daß ich’s hörte: Gehet diesem nach durch die Stadt und schlaget drein; eure Augen sollen nicht schonen noch übersehen. 6 Erwürget Alte, Jünglinge, Jungfrauen, Kinder und Weiber, alles tot; aber die das Zeichen an sich haben, derer sollt ihr keinen anrühren. Fanget aber an an meinem Heiligtum! Und sie fingen an an den alten Leuten, so vor dem Hause waren.“ HESEKIEL, Buch 9, Vers 5

  29. #25 Anthropos (07. Jan 2014 11:26)

    Hochmut kommt vor dem Fall. Auch für diesen Faschisten. Und wer sich bewußt macht dass derzeit 4 Mio Muslime 78 Mio Nicht-Muslime in Deutschland gegenüber stehen, weiß wie das Duell ausgehen wird. Die Wut und die Unzufriedenheit über den Islam bzw. das Verhalten der Umma wächst in Deutschland.
    Es wird eskalieren, nur eine Frage der Zeit.

    Es leben viel mehr Moslems in Deutschland als die Systempropaganda uns glauben lässt!

    Volkszählung: Warum bleiben verlässliche Daten über Muslime in Deutschland weiter ungenau?

    Immer weniger Muslime und Juden beantworteten die Frage nach Religionszugehörigkeit – weitere bemerkenswerte Ergebnisse

    http://islam.de/22389

  30. #29 mutter maria (07. Jan 2014 11:47)

    Flugblätter sind absoluter Schwachsinn! 99,99 Prozent aller verteilten Flugblätter landen ungelesen im nächsten Papierkorb oder auf der Straße!

    PI ist das Medium zur Volksaufklärung! Viele Menschen kommen durch Zufall beim googlen zu PI! Auch wenn die Systemmedien über PI abhetzen schauen sich viele Menschen persönlich unsere Seite an und machen sich ein eigenes Bild. Und viele Menschen bleiben bei PI!

    Zu den bis zu über 100.000 Leser täglich muss man sagen, dass es in Wirklichkeit viel mehr sind. Viele meiner Bekannten sind nur ein- oder zweimal in der Woche bei PI, oder wegen Zeitmangel auch nur alle paar Wochen.

    😉

  31. #25 Anthropos (07. Jan 2014 11:26)

    Glaubst Du das wirklich?
    Nur 4 Mio. Muskaties in Deutschland.

    Die Pillen von deutschlands Medien, Politikern und anderen Mittläufern wirkt scheinbar.

  32. #7 Knuesel

    Ich möchte eigentlich keine Tiervergleiche machen, aber jeder Parasit ist auf einen funktionierenden Wirt angewiesen. Zerstört er diesen, so erfährt er selber einen Schaden.

    Für die meisten Muslime ist die jetzige Situation optimal, da sie sehr profitieren vom System und sich trotzdem nicht anpassen müssen.

  33. Nur die dümmsten Lämmer, wählen ihren Schlächter selbst. So hieß es früher. Doch bei unserem Fäkalienprogrammen im TV werden die süssen Michelinnen und Michels es erst gar nicht bemerken, wenn die Scharia über sie regiert. Erst wenn sie mit den Köpfen Fussballspielen in den Strassen, werden sie staunen wie schnell das gehen kann. Überall herrscht der Arabische FRühling und die Michels diskutieren bis zum Abwinken den Unterschied zwischen ISLAM und ISLAMISMUS. A.Hitler sagte einmal zum THema Recht: Hier stehen Sie mit Ihrem Recht, hier steh ich mit meinen Bajonetten. Wir werden sehen wer obsiegt. Na denn, schau’mer mal.

  34. Eine ganz ähnliche Recherche betrieb in den 90er Jahren mal ein Team von ARD oder ZDF. Die haben auch mit versteckter Kamera in einer türkischen Moschee gedreht und die Predigt des Imams übersetzuen lassen.

    Heraus kam Hetze gegen Christen und Deutsche und die üblichen islamisch/türkischen Übernahmephantasien.

    Heute wäre eine solche Recherche durch ARD und ZDF undenkbar. Dafür sitzen zu viele linke Ideologen an den Schaltstellen und zu viele Leute werden von islamischen Staaten gekauft.

    Russland stuft Saudi Arabien übrigens offiziell als Terror-Unterstützerstaat ein. Europa und die USA nicht, letztere sind sogar militärische Schutzmacht der Saudis.

    Da sieht man wer von arabischem Öl und Geld abhängig ist und wer nicht.

  35. Was dieser Prediger sagt ist islamischer Klerikalfaschismus in Reinkultur und in seiner derben Offenheit noch wesentlich unverblümter als etwa Hitlers „Mein Kampf“.
    Das Erschreckendste daran ist jedoch die vollständige Reaktionslosigkeit der westlichen Länder auf solch krasse Unterwerfungsankündigungen. Das ist wahrhaft selbstmörderische psychopathische Ignoranz.

  36. Wir haben doch alle Drucker zu Hause oder nicht ?

    Ein Zettel mit PI-News empfehlung ausdrucken und in die Briefkästen werfen.

    100 Schreiben pro Woche einwerfen ist doch keine Arbeit, und wenn 90% im Müll landen schauen immerhin noch 10% hier rein und sterben nicht dumm.

    Würden das alle 70.000 Pi Leser machen wäre innerhalb 6 Monate ganz Deutschland informiert

  37. @ #31 Deutsch-SyrischerMoslem

    Die Verse 1 – 11 aus Hesekiel könnte man aber lesen, ist gar nicht so lang…und dann, ja dann…versteht man auch den herausgeschnittenen Textteil.

    Aber das ist sicherlich zuviel verlangt.

    Oh man, und das sage ich als Atheist.

  38. Die westlichen Eliten wie z.B. in Brüssel sehen sich auch in Zukunft als Nutznießer der Arbeitsdrohnen-Gesellschaften. Da der Moslem wenig Wert auf Bildung legt aber umso mehr gewohnt ist einfach stumpf zu folgen, wähnen sie leichtes Spiel mit dieser nicht denkenden Zukunftsgesellschafft die sie gerade „erschaffen“. Ich denke aber das dies eine Milchmädchenrechnung für die Eliten wird, da sich die Führer der Wüsten-Nazis mit Gewalt an die Macht bringen werden. Die Kuffar-Eliten dürfen dann konvertieren(falls nicht schon geschehen!?)oder werden „entfernt“!
    Liebe Eurokraten….erstens kommt es anders und zweitens…….

  39. @44 Stan

    Erstmal danke dafür, daß eine Reaktion auf meine Frage gekommen ist.

    Natürlich ist es nicht zu viel verlangt. Im Gegenzug ist es sicherlich dann auch nicht zu viel verlangt, die ersten 12 Verse aus der Sure 9 AL-TAUBAH zu lesen, denn diese sind ebenfalls zusammenhängend.

    Sicherlich, es gibt leider viel zu viele die einen Versteil herausnehmen und diesen als solches stehen lassen. Und ich muß auch zugeben, daß leider von den allgemein anerkannten Autoritäten öffentlich zu wenig Arbeit geleistet wird um hier wirre Fanatiker zu widerlegen. Und das ist die größte Schande für den Islam.

  40. @ #31 Deutsch-SyrischerMoslem

    Alle Aussagen des Alten Testaments, in denen Gewalt vorkommt oder von Gott oder seinen Propheten dazu aufgerufen wird, beziehen sich immer auf die konkrete Geschichte des Volks Israel und die jeweiligen geschichtlichen Ereignisse. Es gibt dort, im Gegensatz zum Koran, niemals einen generellen und zeitlos gültigen Aufruf zur Gewalt gegen Andersgläubige. Die Gewalt im Alten Testament bedingt sich aus der Situation des Volkes Israel (Kriege etc.). Das Neue Testament setzt dieser situationsgebundenen Gewalt einen Aufruf zur generellen situationsunabhängigen Friedfertigkeit entgegen. Der neue Bund Gottes gilt ja potentiell allen Menschen, und diese sollen sich nicht mit Gewalt begegnen, auch den Heiden wird keine Gewalt angedroht, sie sollen nur friedlich bekehrt werden. In der gesamten Bibel findet sich nirgends ein pauschaler Aufruf zur Gewalt gegen Ungläubige, das unterscheidet sowohl das Judentum als auch das Christentum vom Islam, dessen textliche Grundlagen voll von solchen hassgeprägten Aussagen sind!

  41. Der Islam spricht ganz offen und selbstbewußt über eine Totalübernahme und Weltanspruch; nebenbei trägt er den Terror und Krieg in alle Gegenden der Welt; und noch immer wird geschwiegen und desinformiert!

  42. Die einstige Weltmacht, die bis heute nicht damit klar gekommen ist ihr Imperium verloren zu haben, wirft sich der Sharia freiwillig zum Fraß vor.

  43. #34 Powerboy (07. Jan 2014 11:59)

    #29 mutter maria (07. Jan 2014 11:47)
    Flugblätter sind absoluter Schwachsinn! 99,99 Prozent aller verteilten Flugblätter landen ungelesen im nächsten Papierkorb oder auf der Straße!

    Seit der Gründung der PEPs (Schönhuber) in NRW
    habe ich jeden Wahlkampf mitgemacht und kann
    dir versichern das nur Flugblätter einen meßbaren Erfolg hatten.
    Bevor sie in den Papierkorb wandern werden sie gelesen und manches bleibt hängen.
    Und wir haben immer unsere Kandidaten in die
    Stadtparlamente bekommen.
    Ich gehöre zu den Menschen die mit jedem der mir begegnet und sich auf ein Gespräch einlässt nach der pol. Meinung gefragt wird.
    ( z.B. AfD oder Pro oder den Islam)
    Mein Fazit : fast niemand kennt die o.g. Parteien
    und den Islam halten (fast) alle für friedlich.
    Auf PI weise ich ständig hin, aber die wenigsten haben je etwas davon gehört.
    Die meisten Bürger kennen noch nicht einmal
    das Programm der CDU bzw. der SPD.
    Sie wählen die beiden weil sie es schon immer
    so getan haben.
    Stürzi ist der beste Beweis für ständiges
    Aufopfern ohne Erfolg in Stimmen.

  44. Ich weiß ja nicht wo ihr Islamunterricht hattet.

    Sure 9 Verse 1-12 sind direkt an die Quraisch und die Muslime dieser Zeit gerichtet. Das habe ich im Islamunterricht in der Al-Nur Moschee in Berlin Neukölln gelernt. Und zwar bei einem Imam der in Saudi Arabien ausgebildet wurde.
    Leider haben einigen Besuchern seine Lehren nicht gefallen und ihn ungerechterweise bei den Berliner Behörden angeschwärzt, weswegen dieser nach einer Auslandsreise nicht mehr einreisen durfte.

    Die Interpretation der Terroristen welche behaupten im Namen des Islam zu agieren (denn Muslime sind das nicht, egal was diese von sich selbst behaupten) ist falsch.

    Ich habe Deutschland vor langer Zeit den Rücken gekehrt, unter anderem weil eben der oben genannte Imam mal gesagt hat, daß wenn jemand seinen Glauben hier gefährdet sieht, es seine Pflicht ist das Land zu verlassen.
    Ich hatte Glück, daß ich durch meine Misch-Abstammung eine zweite Heimat habe, leider nur um zu sehen, wie diese jetzt vor die Hunde geht.

  45. TV-Tipp auf Arte:

    Arte Dokumentation:

    Katar und Saudi-Arabien finanzieren die Islamisierung!

    jetzt merken es anscheinend sogar schon die linken Mainstreamjournalisten von Arte, die Scheichs aus Saudi-Arabien und Katar finanzieren die Dschihadisten und somit die weltweite Islamisierung, und die stecken ganz sicher auch hinter dem zunehmenden Einwanderungs-Dschihad in Richtung Europa! Und die SPD, die Grünen, CSU, FDP in München planen mit diesen Ölscheiches ein Islamisierungs-Zentrum.

    Strippenzieher aus der Wüste

    Die Islamisten und der arabische Frühling

    http://www.arte.tv/guide/de/048209-000/strippenzieher-aus-der-wueste

    Dienstag, 07. Januar um 23:25 Uhr (58 Min.)

  46. #52 Deutsch-SyrischerMoslem
    Besonders traurig bin ich nicht, dass du Deutschland den Rücken gekehrt hast. Schließlich ist ja gerade Syrien derzeit ein Platz, der die Herrlichkeit des Islam ja besonders farbenfroh zur Schau stellt.
    Im Übrigen: Gewalttätige Phrasen aus der Bibel habe heutzutage und in Folge der Aufklärung (schon mal gehört?) ausschließlich narrativen also erzählerischen Charakter, sind keinesfalls Handlungsanweisungen. Das weiß sogar ich – als Nichtchrist.
    Was dem Islam fehlt ist sowas wie die Aufklärung, welche der weltlichen Macht der Pfaffen die Zähne zog. Islam klebt stinkend und unaufgeklärt im Vormittelalter mit dumpfen totalen Weltherrschaftsanspruch. Für mich der reinste anti-zivilisatorische Faschismus. Länder wie Somalia, Jemen, Iran, Irak, Afghanistan, Pakistan und eben auch Syrien und wie diese Gruselkabinette sonst alle heißen – so sehen die schäbigen Endergebnisse gründlicher Islamisierung aus!

  47. #54 HRM

    „Gewalttätige Phrasen aus der Bibel habe heutzutage und in Folge der Aufklärung “

    Naja, wenn man es genau nimmt, dann wurde diesen „gewalttätigen Phrasen aus der Bibel“ schon vor 1981 Jahren, durch die Predigten von Jesus, ein „narrativer also erzählerischer Charakter“ zugewiesen.

  48. @31 Deutsch-SyrischerMoslem ,

    …das o.g. Zitat stammt aus dem ALTEN TESTAMENT und ist daher für uns Christen nur ein „altes“ Schriftstück und hat daher in der heutigen Zeit keine wesentliche Bedeutung mehr.
    Wohl wir es aber immer wieder „benutzt“, um uns die „Grausamkeiten“ der Bibel aufzuzeigen.
    Aber durch die Reformation, nein , ich meine nicht die durch Luther, sondern die durch Jesus Christus und das Neue Testament, nachdem wir Christen HEUTE leben.
    Einfache Fragen:
    1.Was wird HEUTE im Namen Jesus , d.h. dem Gott der Christen getan, bzw. welchen Nutzen bringen diese Taten der Menschheit?
    2. Was wird HEUTE im Namen Allahs von den Muslimen getan, bzw. welchen Nutzen bringen diese Taten der Menschheit?
    EINFACHE ANTWORT?

  49. Korrektur!

    „1.Was wird HEUTE im Namen Jesus , d.h. dem Gott der Christen getan, bzw. welchen Nutzen bringen diese Taten der Menschheit?“

    ….sollten heissen : „und damit im Namen des Gottes der Christen“, da diese leider seit dem Vatikanischen Konsil von 1962 IRRTÜMLICHERWEISE mit diesem Allah gleichgesetzt wurde

  50. #54 HRM

    Jedem meine Anerkennung, der Deutscheland verlässt, um sein Heimatland wieder aufzubauen.

    Dann sind die Jungs wenigstens beschäftigt und haben keine Zeit Blödsinn zu machen.

  51. Was für eine wertvolle herzliche und vielseitige Bereicherung.
    Eingeschleust durch die EU, wird sie nun tätig, der Koranbotschafter überbringt sein Friedensangebot. Und die EU macht die Musik dazu und lässt Marionetten tanzen.

  52. @BePe 58
    Perfektes Statement. Genau die Wortwahl des Korans. Das versteht jeder „koranische Friedensengel“.

  53. #52 Deutsch-SyrischerMoslem (07. Jan 2014 14:10)
    Ich weiß ja nicht wo ihr Islamunterricht hattet.

    Brauchen wir nicht, wir können selber lesen.

    Sure 9 Verse 1-12 sind direkt an die Quraisch und die Muslime dieser Zeit gerichtet.

    Na klar, „Tötet die Ungläubigen!“ wird kaum an die Juden gerichtet sein…

    Die Interpretation der Terroristen welche behaupten im Namen des Islam zu agieren (denn Muslime sind das nicht, egal was diese von sich selbst behaupten) ist falsch.

    Jaja, „falsch interpretiert“… Kennen wir schon.

    … leider nur um zu sehen, wie diese jetzt vor die Hunde geht.

    Willkommen im Club! Dann kannst du ja vielleicht nachfühlen, wie es uns grad ergeht.

  54. Anjem Choudary ist derjenige, der nicht nur die bestialische Tötung eines britischen Soldaten in England positiv kommentiert indem er sagt, dass die Täter bei Allah sein sollen (als Djihad Kämpfer und Märtyrer), sondern der auch für sich selbst juristisch erfolgreich gegen Versuche der (unter den Konservativen) endlich vernünftig gewordenen Britischen Regierung vorgeht, die schädliche Islamisten auszuweisen wollen, er tut dies u.a. mit Hilfe des (m.E. deshalb schändlichen) „Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte“ (Europaunion), die massenhaft solche Ausweisungen verhindern, weil solche Hassprediger (sogar in ihren Heimatländern!) ggf. Repressionen ausgesetzt seien.

    Er kämpft im Hauptziel dafür (Zitat) „in Europa … mithilfe eines wachsenden Bevölkerungsanteils von Muslimen schrittweise die Voraussetzungen zur Ablösung der Demokratie und zur Gründung eines islamischen Staates („Kalifat“) unter der Herrschaft der Scharia (zu) errichten“.

  55. Hallo lieber Deutsch-Syrischer Moslem
    erst einmal vielen Dank für deine Teilnahme an diesem ,manchmal etwas einseitigem Forum.

    Die Zitate aus dem Alten Testament dienen nicht selten Moslems ihre eigenen Gewalt veherrlichten Orgien zu relativieren,von denen sich Mohamed zweifelos hat inspierieren lassen.
    Ich bin kein Alttestamentarier ,und gewiss kein Muslim,aber ich folge Jesus Christus.
    das hat mir eine unheimliche Freiheit gebracht ,im Leben, im Denken und im Handeln.
    Ich wünsche dir wirklich das Gleiche mein Freund.

  56. #31 Deutsch-SyrischerMoslem (07. Jan 2014 11:48)

    Schwacher Versuch.

    Wohl noch nie was vom Neuen Testament gehört.

    Habt ihr leider nicht in eurem Koran, oder?

    Wer euren Mohammed als sein Vorbild sieht, und als den perfekten Menschen, dem man Nachfolgen soll, ansieht, der kann kein guter Mensch sein.

  57. #19 weinert (07. Jan 2014 11:08)

    Wir haben keine Gnade zu erwarten!!!

    DIE auch nicht… !!

  58. Die Entwicklung ist eindeutig,

    Europaer sind die Verlierer, jedoch eindeitig selbstverschuldet, indem sie pc Verdummung akzeptieren und die Zerstoerung der Gesellschaft, Kultur, Traditionen eingeschlossen,

    durch fundamentalistische Musleme, die man sich aufs Auge druecken laesst.

    Situation vergleichbar mit Laemmern, die vor Wolfspack keine Chande haben, da erstere erschlafft sind.
    Der Wohlstand und pc machts moeglich

  59. Dieser islamistische Prediger Anjem Choudary [siehe oben rechts im Foto] ist ein mohammedanischer Satanist, weil er den vorislamischen Chef-Götzen bzw. Spitzen-Götzen anbetet.

    Mind. 5x im Tag betet er Richtung des schwarzen Klotzes in Mekka (wo ein Meteorit darin liegt), an den Ort, wo seit Urzeiten die Arabischen Nomaden und Beduinen ihren Götzendienst an 360 Götzen (Dämonen) abhielten.

    Der dem Kamelhändler von Mekka erschienene Engel Gibril ist gemäss der Bibel nichts anderes als Luzifer.

    Wann wacht Europa endliche auf?

    Alle schlafen und der satanische Islam erobert Europa und zerstört das Christentum, wie der Islam es bis heute in allen ehemals christlichen Ländern gemacht hat.

    57 Länder hat der Islam durch Lüge und Betrug, durch Täuschung und List, durch Plündern und Ausrauben, durch Mord und Massakrieren, durch Vertreibung und Zestörung, durch militärische und wirtschaftliche Mittel, durch Angst und Schrecken, durch Terror und Gewalt, durch Vergewaltigung und Verstümmelung, etc. eingenommen und bis heute an den Abgrund gebracht.

    Aehnlich wird es Europa ergehen, wenn nicht ein Wunder passiert.

  60. Man sollte so einem Pack wie Anjem Choudary den Geldhahn zudrehen, in ein paar Monaten wäre er dann wieder in einem Moslemland

  61. „Mehre dutzend Mal steht dort dass Ungläubige minderwertig und unrein sind und dass ein gläubiger Moslem die Pflicht hat Ungläubige mit Gewalt zu unterwerfen, zu bekehren oder zu töten.“

    Das Problem ist nur, dass DIE die Ungläubigen sind. Denn Allah ist Satan.

  62. Islam ist Frieden und unendliche Toleranz! Oder doch nicht?

    Saudi Arabien: Islamisierung will ALLE Kirchen zerstören! Moslem Grossmufti verfolgt Christen

    http://www.youtube.com/watch?v=Lr70J_5Po7o

    Zwar ist die Meldung von 2012, aber aktueller den je!

    Ein Islamzentrum am Stachus in Münschen ist selbstverständlich, aber auch nur Kirchen auf der arabischen Halbinsel unmöglich! 😉

  63. @ #66 kira7

    Ich wollte gar nichts versuchen. Ich wollte nur auf etwas hinaus.

    Ich habe aus dem ALTEN TESTAMENT einen Abschnit genommen und diesen einfach so aus dem Kontext gerissen. Die erste Antwort die ich auf meinen Beitrag erhielt war, ich solle doch bitte den ganzen Abschnitt lesen um den Kontext zu erfassen.
    Desweiteren wurde ich darauf hingewiesen, das es neben dem ALTEN TESTAMENT ja auch ein NEUES TESTAMENT gibt.

    Wie ich schon im ersten Beitrag gesagt habe, ich bin nicht Bibelfest. Ich würde mir daher niemals herausnehmen, die BIBEL auf meine Art zu interpretieren oder auf die Art von irgendwelchen Fanatikern welche von Großteil der Christen abgelehnt werden.

    Kann ich im Gegenzug nicht dasselbe erwarten?

    Ich muß nun auch zugeben, daß ich nicht sehr Koranfest bin. Ich lese den KORAN regelmäßig aber verstehe nicht immer alles. Also nehme ich mir ein Nachschlagewerk und lese in der Koranexegese nach. Meistens dann in mehreren um einen allgemeinen Konsens zu finden. Oder ich frage mehrere Imame, auch hier um einen Konsens zu finden.

  64. “ #65 fundichrist

    Danke für deine freundlichen Worte.

    Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich in diesem Blog schreiben soll oder nicht. Denn die allgemeine Stimmung in diesem Blog ist recht einseitig und gegen mich.

    Den Entschluß habe ich dann gefasst, als ich den Beitrag über Herrn Stürzenberger auf einer Kundgebung gelesen habe auf welcher ein junger Moslem den Propheten Jesus auf das übelste beleidigt hat.

    Das ist nicht mit dem Islam vereinbar. Jesus ist unser Prophet genauso wie Mohammed und Moses und Adam und alle anderen Propheten. GOTT macht keinen unterschied zwischen den Propheten, was ER auch im KORAN gesagt hat.

    Desweiteren sollen wir nicht die Religionen anderer beleidigen, um zu vermeiden, daß unsere Religion beleidigt wird. Jetzt bin ihc mir aber nicht sicher ob das ein Vers im KORAN oder ein Hadith des Propheten ist.

    Mir kommt es darauf an, klar zu stellen, daß nicht alle Muslime über einen Kamm zu scheren sind, wie es die meisten in diesem Blog tun.

    Jetzt mag vielleicht das Argument kommen, okay, der ist in Deutschland aufgewachsen, ist der Sohn einer Deutschen, ist hier zur Schule gegangen und hat hier studiert. Dann erwidere ich, und was ist mit den Konvertiten? Das sind Kinder von zwei Deutschen und auch die sind in Deutschland aufgewachsen.

    Ich habe in der Schule gelernt, daß es nicht richtig ist, eine ganze Gemeinschaft aufgrund von Vorurteilen oder Verfehlungen Teile dieser Gemeinschaft zu verurteilen. Das ist weder mit dem Islam, noch mit dem Christentum, noch mit dem Judentum vereinbar. Und im Hinblick auf die Deutsche Geschichte, welche auch ein Teil meines Erbes ist, ist das eine essentielle Grundlage des Deutschen, unseren Grundgesetzes.

  65. #76 Deutsch-SyrischerMoslem

    So, so.. Sie haben also in der Schule gelernt, „daß es nicht richtig ist, eine ganze Gemeinschaft aufgrund von Vorurteilen oder Verfehlungen Teile dieser Gemeinschaft zu verurteilen. Das ist weder mit dem Islam, noch mit dem Christentum, noch mit dem Judentum vereinbar.“
    Klingt wirklich vernünftig.
    Aber bitteschön erklären Sie doch bitte Passagen aus dem Koran wie sog Ungläubige sind „schlimmer/niedriger als das Vieh“ oder die „abscheulichsten aller Kreaturen“ oder „Affen und Schweine“. Das sind doch Sprüche (und es gibt hunderte mehr), die den Islam zu dem machen, was er ist, nämlich eine Ideologie, welche Hass auf alles Nichtislamisches im Betriebssystem verankert hat. Entsprechend kleinkariert, mörderisch spießig, intolerant, unterdrückerisch und rückständig ist die islamische Welt überwiegend doch auch.

  66. #76 Deutsch-SyrischerMoslem
    ———

    im koran gibt es kein auseinanderreissen, denn die suren sind ohne zusammenhang nach der länge geordnet und die mekkanischen suren, die eher friedlichen, die von euch mohammedanern immer gegen kuffar (ps: das heisst nicht ungläubige, sondern lebensunwerte) zitiert werden, sind abrogiert, d.h. es gelten die brutalen medinensischen.

    und ja, ich HABE den koran gelesen und viele sahi hadithen.

  67. Ahh, Abrogation.

    An zwei Stellen im KORAN wird erklärt, daß Verse gegen andere ausgetauscht werden können. Verse, nicht komplette Suren.
    Das sind die Verse 2:106 und 16:101.

    Die Verse die abrogiert haben standen immer im Kontext zu den Versen die abrogiert wurden.

    Für eine allgemeine Abrogation ganzer Teile des Koran habe ich keine Anhaltspunkte. Wenn Du, ich hoffe Du ist okay, diesbezüglich Quellen hast, dann wäre ich dankbar für eine Mitteilung diesbezüglich.

    Ich glaube dieses Blog wird heute geschlossen, wenn also ein weiterer Beitrag auf meinen folgt, kann ich dann in einem anderen Blog antworten? Natürlich nach den ersten 10 Kommentaren.

Comments are closed.