16 Monate nach dem Tod von Jonny K. verhöhnen die Alex-Schläger ihr Opfer im Internet auf Facebook. Auf der Toilette des Landgerichts Moabit posieren zwei der Täter mit Freunden frech vor der Kamera. „Dumm, arrogant, unverschämt und aggressiv“, nannte Richter Helmut Schweckendieck sie seinerzeit und verurteilte sie zu mehrjährigen Haftstrafen – dennoch ist von Reue keine Spur.

BILD-online schreibt:

Auf dem öffentlich zugänglichen Facebook-Profil von Täter Osman A. wurde ein besonders dreistes Foto gepostet: Darauf sieht man Osman A. und seinen Mit-Angeklagten Memet E. im Kreis mehrerer Freunde.

Memet E. hält den Stinkefinger in die Kamera, Osman A. lacht frech. Perfide: Das Bild soll während einer Prozesspause im WC des Landgerichts Moabit aufgenommen worden sein!

Die Zeitschrift „Auf einen Blick“ berichtet über die skandalösen Bilder. Ein anderes Foto aus dem Internet zeigt Osman A. vor der Jugendstrafanstalt Berlin. Der Kommentar darunter: „Zellenbesichtigung“.

Nicht einmal vor Richter Helmut Schweckendieck, der die Alex-Schläger am 15. August 2013 verurteilt hatte, haben die jungen Männer Respekt. Per Montage wurde das Gesicht von Memet E. auf eine Richter-Figur montiert. „Memet schwekendieck“ kommentiert der Schläger selbst. Und schreibt den Namen des Juristen sogar falsch.

Warum sind die fünf jungen Männer (alle Haftstrafen unter drei Jahren) überhaupt noch auf freiem Fuß? Bislang sitzt für die Tat nur Haupttäter Onur U. in Haft. Gegen das Urteil haben alle Revision eingelegt.

Laut „Auf einen Blick“ kann es noch bis zu einem Jahr dauern, bis der BGH in letzter Instanz entscheidet. So seien die Prozessakten beim Gericht noch nicht einmal eingegangen.

Jonnys Schwester Tina K. zu BILD: „Denen ist es egal, was sie getan haben. Sie empfinden keine Reue, kein Mitgefühl.“ Mittlerweile hat sie die Hoffnung auf eine Geste der Entschuldigung aufgegeben. „Ich glaube, sie werden nie Manns genug dafür sein.“

So ist es. Kein Respekt, keine menschliche Regung, nur Hass und Hohn für das Opfer. Bei so einem System kann keine Erkenntnisgewinnung stattfinden, im Gegenteil: sie sind nun vermutlich auch noch Vorbild für die nächsten Täter beim fröhlichen „Das Schlachten hat begonnen“-Spielchen…

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

175 KOMMENTARE

  1. Die haben schon Finger-Priapismus. Hat Türken-Witzbold Dogan schon was gesagt? So in der Richtung

    Demokratie lebt von ihrer Vielfalt. Es ist unsere aller Pflicht, rassistischen und menschenverachtenden Tendenzen in jeder Bevölkerungsschicht in ihren Ursprüngen zu begegnen. Wir dürfen extremistischem Gedankengut deshalb keine Freiräume zur Entfaltung geben. Nur mit einer Kultur der Anerkennung und einer Begegnung auf Augenhöhe kann unsere Gesellschaft ihre volle Stärke entfalten.

    *Würg*

  2. Passt auch ganz zu dem Maulkorbartikel. Normalerweise kann man die Artikel bei der Blöd kommentieren. Hier kannste es nicht. Die wissen ganz genau warum.

  3. Der Beste der Guten redet mal wieder wie der Blinde von der Farbe:

    http://www.volkerbeck.de/artikel/140120-iw-studie-wir-profitieren-von-zuwanderung-kulturell-wirtschaftlich-sozialstaatlich-und-demografisch/

    IW-Studie: Wir profitieren von Zuwanderung kulturell, wirtschaftlich, sozialstaatlich und demografisch

    Zur Studie des Institut der Wirtschaft (IW) Köln, dass Zuwanderung der Wirtschaft und dem Staatshaushalt hilft, erklärt Volker Beck, innenpolitischer Sprecher:

    Spätestens jetzt ist klar: die CSU-Debatte über angebliche „Armutsmigranten“ aus Bulgarien und Rumänien ist nicht nur rassistisch, sondern schadet auch der Wirtschaft. Deutschland profitiert von der Zuwanderung auf allen Ebenen: kulturell, wirtschaftlich, sozialstaatlich und demografisch. Ich erwarte nun, dass das Kanzleramt diese zum Teil rechtspopulistische Debatte beendet und den Staatssekretärsausschuss abschafft oder eine neue Aufgabe gibt. Die wirkliche Anforderung ist: wie machen wir Deutschland attraktiver für qualifizierte Zuwanderung. Denn so wie Merkel ihn eingerichtet hat, ist der Staatssekretärsausschuss nichts anderes als ein Resonanzboden für die rassistische Wahlkampagne der CSU zur Europawahl.

  4. Zwischen 1994 und 2003 wurden in der BRD annähernd 100.000 Menschen politisch verfolgt, alleine weil sie vor den Gefahren der Multikultur warnten und manche Lügen-Geschichten anzweifelten. Zahllose politisch Verfolgte füllen noch heute die Gefängnisse wegen „Volksverhetzung“, nur weil sie öffentlich auf die Gefahr ausländischer Parallel-Welten in der BRD hingewiesen hatten. Und 2004, ich schüttelte ungläubig den Kopf, warnte der Oberverfolger, Innenminister Otto Schily, höchstpersönlich vor dieser Gefahr.

  5. Bruder guck ma welchen nuttensohn ich gesehn habe, den du geschlagen hast der schwarze bastard !!

    Ich bin kurz davor mein Mittagessen wieder auszukotzen.

    Die haben NICHTS gelernt, die müssen lebenslang weggesperrt oder abgeschoben werden.

  6. Was für ein widerwärtiges Dreckspack.
    Ich hoffe sehr, man begrüsst sie im Knast mit der ihnen gebührenden „Willkommenskultur“.

  7. Erdowahn hat doch gerade gesagt das die Eu die
    Türkei braucht!
    Um seinen ***Gelöscht!*** aufzunehmen, diesen
    zu versorgen, und Ihm Spaß bieten?

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  8. Das sind die zukunftsdeutschen Ingenieure, Physiker, Neurochirurgen, Ärzte, Facharbeiter usw., die in naher Zukunft die in Rente gehenden herkunftsdeutschen Ingenieure, Physiker, Neurochirurgen, Ärzte, Facharbeiter usw. ersetzen werden, und von denen die deutsche Wirtschaft/rotgrüne Gesellschaft immer geträumt und geschwärmt hat.

    Auf diese hochintelligenten Zukunftsdeutschen kann sich die deutsche Wirtschaft schon freuen. Mit diesen Zukunftsdeutschen wird die deutsche Wirtschaft ganz bestimmt den technischen Wettlauf und wirtschaftlichen Wettbewerb mit Asien gewinnen. 🙂

  9. Es sind eben Soziopathen, welche ihre dissozialen Persönlichkeitsstörungen alleine schon deshalb in einem Social Network posten, weil sie sonst nichts vorzuweisen haben. Degenerierter menschlicher Abfall, zu nichts Nütze und gesllschaftlich schädigend. Aufgewachsen in einer bildungsarmen Machokultur.

    Sie haben keine Hemmungen einen Menschen zu töten und Frauen als Schlampen zu bezeichnen, weil sie überhaupt nicht den Wert eines Lebens erfassen aber Wörter wie „Ehre“ missverstehen. Gleichzeitig sind sie zu verklemmt um sich zu entschuldigen.

    Für diesem Abschaum muß man weder Toleranz noch Verständnis aufbringen. Das einzig gute an diesem traurigen Fall ist der Kontrast zwischen einer zivilisierten Deutschen mit asiatischem Migrationshintergrund und diesen Mördern mit einem anderen Migrationshintergrund.

    Erdogan ist doch gerade zu Besuch in Deutschland, da wäre doch eine Würdigung dieses Integrationserfolges angebracht.

  10. Kann man diesem oben versammelten Zellhaufen nicht mal nahelegen, daß er ganz dringend nach Syrien zur Mission „Kopftreten gegen Assad“ aufbrechen muß? Und dann kommt eine Mig…

  11. Welch ein verkommener Drecksstaat, der sich von solchen widerwärtigen Subjekten auf der Nase herumtanzen lässt!
    Wenn auf einer Baubrache aber drei Schweineköpfe aufgespiesst wurden, läuft der Linksstaat (Rechtsstaat ist lange her) zu Höchstform auf!

  12. Nicht ganz OT, aber schon etwas her. Betrifft den „Ehrenmord in Schweinfurt“ mit Büsra.

    Ich war damals nach dem Mord an der jungen Frau an nächsten Tag zufällig vor Ort und wollte wie viele andere Nachbarn auch Blumen und Kerzen aufstellen. Mich wunderte bereits, da die Schweinfurter auch schon bei der Ermordung der 5fachen Mutter durch einen Ausländer in der Luitpoldstrasse viele Kerzen und Blumen niedergelegt hatten, dass keine Blumen und Kerzen da waren.

    Wir haben dennoch Kerzen und Blumen abgelegt. Es dauerte nicht lange, da kamen aus allen Richtungen mehrere Kopftuchfrauen angewuselt, die die Kerzen ausbliesen und samt Blumen in der Mülltonne entsorgt haben. Auf unsere Frage hin, ob wir nicht des toten Mädchens gedenken dürften, wurden wir böse angeguckt und uns erklärt, Büsra wäre selbst schuld an ihrem Tod, hätte sie ihrem Vater gehorcht und streng nach dem Islam gelebt, wäre sie noch am Leben.

    Ich war entsetzt! Keinerlei Mitleid, keinerlei Mitgefühl, stattdessen „selber schuld“. Diese Frauen haben doch auch Kinder, ich befürchte nach diesem Vorfall, dass auch diese Frauen ihr eigen Fleisch und Blut (Kinder) dem rachedürstenden Ehemann opfern würden.

    Deswegen habe ich mich auch hier angemeldet, denn so eine kranke Ideologie wie den Islam möchte ich NICHT in Deutschland haben. Und leider sehe ich auch jeden Tag, wie kleine Mädchen schon eingeengt werden, während die Jungs schon im Kindesalter alles dürfen. Und die Mütter scheinen das noch richtig zu finden.

    Wann wachen die Oberhelden in der Politik endlich auf ???? Der Islam, selbst in seiner mildesten Form, ist nicht Liebe, sondern Unterdrückung und frauenverachtend.

    Es wird immer nur gefordert, unter dem Vorwand, wir leben nur unseren Glauben aus. In Wirklichkeit ist das kein Glauben mehr, sondern eine Verhöhnung des Christentums.

    Würden die ***Gelöscht!*** Respekt haben, hätten sie damals unsere Kerzen und Blumen liegengelassen.

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  13. Menschenverachtende Kreaturen.
    Wie ihr Umfeld und ihre
    durchgeknallten Anwãlte und Rechtsverdreher !!

    Deutschland hat sich negativ Kulturbereichert.
    Die Politiker, Juristen, MSM Journalisten und
    ISSLAM -KOLLABORATEURE sind MITTÄTER !!

  14. Der Respekt vor der deutschen Gesellschaft, vor Deutschlands Rechtsordnung, und vor dem Leben ihrer Mitbürger ist ihnen deutlich anzusehen.

    Genau so kann man sich „Selbstverständliche Teilhabe und Partizipation“ vorstellen.

    Berlin ist Bunt.

  15. #3 Eurabier (06. Feb 2014 14:11)

    Allmählich glaube ich, daß Volker Beck tatsächlich deliriert. Das Zivilisationsniveau von „Rumänen und „Bulgaren“ hilft einzig und allein einer aufgeblasen Nichtsnutz-Industrie:

    „Wir vermitteln den Leuten die Basics“, erklärt der Sozialarbeiter. Das geht los mit dem Namensschild, das an den Briefkasten und die Türklingel gehört. Kein Namensschild – keine Post. Und weiter damit, sich bei der Stadt anzumelden, damit anschließend auch die Kinder in der Schule angemeldet werden können. Zu den Grundlagen gehören aber auch die Regeln für das Zusammenleben in diesem Land. Müll, Lärm oder wild geparkte Autos sorgen für Dauerärger mit anderen Anwohnern. (…) Sieben Leute zählen zu dem Team um Admir Bulic, das jetzt seit etwa vier Monaten am Start ist.

    Genau die Leute, die Deutschland braucht.

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/awo-und-diakonie-helfen-zuwanderern-in-gelsenkirchen-id8959308.html

  16. Diese geisteskranken, kiminellen Horden
    ziehen gewalttätig, randalierend jeden Tag durch deutsche Städte !!

  17. Ex-Premierminister Ariel Scharon nahm sich der Sache an und brandmarkte die Multikulturpolitik in Europa als „kollektiven Antisemitismus“ und „warnte vor einer wachsenden Zahl von Muslimen in der EU.“
    Er ging dann sogar soweit, die Dialogheinis für die tödliche Bedrohung der Juden durch die Moslems verantwortlich zu machen. Scharon wörtlich: „Da die moslemische Präsenz in Europa immer stärker wird, bedroht dies sicherlich das Leben von Juden.“
    Selbst diese Warnungen verhallten ungehört. Der schlichte Intellekt der Gutmenschen konnte auf Grund von sechs Jahrzehnten erfolgreicher Umerziehung offenbar mit der Schärfe und Flexibilität des jüdischen Intellekts nicht Schritt halten.

  18. #16 Peter Blum

    und gestern haben sich bei Anne Will 5 Türken gefragt und gewundert, warum die Deutschen die Türken/Moslems nicht jeden Tag mit einem Fest Willkommen heißen.

    Hallo, einfach mal täglich die Polizeipressenachrichten lesen, dann werdet ihr wissen warum wir Deutschen so ablehnend reagieren. Aber laut Annes Quasselrunde waren nur die Deutschen schuld.

    Ps. Konnte die Anne Will nur eine 5-7 Minuten weggezappte Werbepause lang ertragen. Talkschows im BRD-Rotfunk sind echt nicht mehr zu ertragen.

  19. Erneut brutalster Straßenraub in Frankfurt

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2656412/pol-f-140204-96-altstadt-brutaler-strassenraub-zeugen-gesucht

    (ots) – Ein 39 Jahre alter Mann wurde in der Nacht von Samstag, dem 01.02.14, auf Sonntag, dem 02.02.14, Opfer eines Straßenraubes am Mainkai im Bereich des Eiserner Stegs und erlitt dabei schwerste Verletzungen.

    Das Opfer begab sich nach der Tat noch nach Hause und erst später aufgrund starker Schmerzen in ein Krankenhaus. Von dort wurde am Montagmorgen die Polizei informiert.

    Nach den bisherigen Ermittlungen und aufgrund der Angaben des Opfers ergibt sich folgender Tatablauf etwa zwischen 02.00 und 03.00 Uhr nachts: Der 39-jährige war nach einem Gaststättenbesuch allein auf dem Nachhauseweg. Im Bereich der Gallusanlage wurde ihm unter noch nicht näher bekannten Umständen von einer Frau ein Smartphone und Bargeld abgenommen.

    Die Frau entfernte sich in Richtung Mainufer. Das Opfer folgte ihr und forderte die Gegenstände zurück.

    Im Bereich eines Spielplatzes in der Nähe des Eisernen Stegs kam es dann zu einem brutalen Angriff zweier Mittäter, bei denen es sich um einen Mann und eine Frau gehandelt haben soll.

    Er wurde zu Boden geschlagen und mehrfach gegen Kopf und Oberkörper getreten. Dabei wurden ihm ein zweites Mobiltelefon und der Ehering geraubt, der vom Finger gerissen wurde. Dabei wurde der Finger gebrochen.

    Im Krankenhaus wurde ein erschreckendes Verletzungsbild diagnostiziert. Das Opfer erlitt unter anderem einen Schädelbasisbruch, Gesichtsfrakturen und mehrere Rippenbrüche

    Täterhinweise: wie üblich sicherlich!

  20. Was für ein Drecksstaat, aber sie haben ja auch nichts zu befürchten. Deutschlands Gutmenschenjustiz genießt selbstverständlich bei den Jungmohammedanern keinen Respekt. Warum auch, jemanden totschlagen, 2 Jahre noch frei rumlaufen, und eventuell mit Bewährung oder lächerlichen Strafen davon kommen. Und dann kann man nach dem Aufenthalt im Kuschelknast erzählen, was für ein krasser Typ man ist, wegen Knast und so. In Deutschland hat man als Mohammedaner einen Mord frei.

    In Texas könnten diese Bereicherer sich das nicht erlauben.

    ————————————————
    http://www.tagesspiegel.de/politik/sozialleistungen-fuer-eu-auslaender-deutsches-gericht-gewaehrt-spanischen-arbeitslosen-hartz-iv/9441424.html

    Deutsche Richter bewilligen arbeitslosen Spaniern Harzt IV!

  21. Es gibt eben Menschen, die zu nichts taugen, nichts zustande bringen. Die nur auf der Welt sind, um Leid und Unheil zu stiften.

    Leider kann ich hier nicht schreiben, welche Erlösungswege von solchen Kretins mir immer wieder einfallen…

  22. Willkommen sind nur Gäste, die den Gastgeber respektieren, sich anständig benehmen und nicht diejenigen, die sich selbst einladen, die Wohnung verwüsten, die Gastgeberin beleidigen und vergewohlwursteln, weil das nach der Gastmeinung so sein muss.

    Auf solche Gäste kann jeder verzichten.

    Liebe Kulturbereicherer, seid so gut, besucht auch mal die Sozen und das grüne Pack sowie die Antifa, auch die haben schöne Wohnungen und stellen Euch bestimmt auch die Frau zur Verfügung.

  23. Es ist einleuchtend, ohne Rückabwicklung der Multikultur in Europa verliert die Diaspora ihre Macht an die islamischen Parallel-Staaten, vielleicht sogar noch mehr. Aus dieser Sicht ist eine Rückabwicklung der Multikultur unerläßlich, was aber mit den arttypischen Dialogheinis nicht zu erreichen ist, die weiterhin den abendländischen Untergang alleine mit leerem Geschwätz verhindern wollen. Die Ereignisse müssen sich also überschlagen, um zu greifbaren Ergebnissen zu kommen. Nur ein Krieg der Kulturen wird die Haltungen, die Denkweisen und die liebgewonnen Lebenslügen auf den Müllhaufen der Geschichte zu schleudern vermögen.

  24. #30 FrankfurterSchueler

    das deutsche Volk wurde von den BRD-Eliten zum plündern freigegeben.

    Deutsche sind im eigenen Land nur noch Freiwild.

    Das einzige Bundesland das noch ein wenig dagegenhält ist Bayern.

    Es wird nicht mehr besser werden, sondern noch viel schlimmer. Selbst wenn es 1 Million schwerverletzte deutsche Opfer geben sollte, werden die derzeitigen BRD-Eliten ihre antideutsche Politik nich ändern.

  25. Wundert das wirklich noch jemand???
    Nur die „Samtpfötchen“ der Politik und angeschlossenen Justiz hat noch nicht begriffen, wie mit dieser Dreckspack eigentlich umgegangen werden muss!!
    Mitschuldig im Sinne der Anklage bei jedem weiteren Verbrechen dieser asozialen Leute, die in unserem ehemalig schönen Land nichts, aber auch garnichts verloren haben.

  26. @ Babieca (06. Feb. 14:24)

    Kann man diesem oben versammelten Zellhaufen nicht mal nahelegen, daß er ganz dringend nach Syrien zur Mission “Kopftreten gegen Assad” aufbrechen muß? Und dann kommt eine Mig…

    Normalerweise ist ja der Aufruf zu Gewalt auch bidirektional und ansonsten *nal hier verpöhnt – aber in memorian deines Erweckungshintergrundes stimme ich dir hier zu.

    Allein – die allgemeine Verrohung unserer Gesellschaft ist das Eine – die Rohheit dieser „Jungs“, mit denen ich hier in B. noch die dicke Luft teilen muß, ist noch mit dem Begriff ‚Soziopath‘ {vergl. Anthropos @ca: 14:23} geschmeichelt.

    Der Soziopath – eine herrliche Dualität zu ’social-path‘ – ist Therapiunfähig, da sich die PS einerseits als unangreifbarer ‚Prokrustes‘ darstellt (er wurde in der Sage alternativlos getötet), anderseits die mit dieser PS co-existenten Intelektualität diese (fast) perfekt in den Alltag fügt.

    Die PS der Zellhaufen ist ebenfalls alternativlos.

    PS: PS = Persönlichkeitsstörung

  27. Wieso haben solche Typen eigentlich das „Recht“ durch alle Instanzen zu gehen, und am Ende noch in Straßburg oder in Den Haag zu jammern? Der Fall ist doch klar?

  28. o t

    Im buntesTAG werden wieder „konservative“ Nebelkerzen geworfen.

    Bundestagsvize Singhammer fordert neuen Patriotismus

    „BERLIN. Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) hat sich angesichts der steigenden Einwanderung für einen neuen Patriotismus in Deutschland ausgesprochen. Klassische Einwanderungsländer wie die Vereinigten Staaten hätten erkannt, daß von Einwanderern aus anderen Erdteilen und Kulturkreisen eine nach oben offene Grundidentifikation mit ihrer neuen Heimat erwartet werden müsse, schrieb Singhammer in einem Beitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

    „Einbürgerungen mit feierlichem Eid und Griff an die amerikanische Flagge – Amerika weiß aus Erfahrung, was ein Land mit hohem Zuwanderungszahlen zusammenhält. Deutschland tabuisiert diese Erkenntnis“, kritisierte der CSU-Politiker.

    „Mehr Zuwanderung verträgt sich nicht mit weniger Patriotismus“

    Bei steigenden Einwanderungszahlen müsse auch die Frage gestellt werden, wie eine emotionale Bindung gedeihen könne, die weiter reiche als der Euro oder ein sicherer Arbeitsplatz. Genau hier könne Patriotismus als einigendes Band wirken.

    Die Fußball-WM 2006 habe gezeigt, daß Deutschland reif für einen neuen Patriotismus sei. „Der neue Patriotismus ist nicht verstaubt rückwärtsgewandt und vermeidet jede Geringschätzung von anderen. Aber gemeinsame Freude am eigenen Können und Optimismus vermögen eine ehrliche Integration zu schaffen.“ Deshalb gelte: „Mehr Zuwanderung verträgt sich nicht mit weniger Patriotismus.“

    http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/bundestagsvize-singhammer-fordert-neuen-patriostimus/

    blabla, blabla, blabla, blabla……..

    😯

  29. Man sollte diesen beiden da auf dem Bild posierenden Lebensformen mit vollen Namen nennen:

    Osman Aloglou, verurteilt zu 2,3 Jahren
    Memet Ekiousoglou, ebenfalls 2,3 Jahre.

    Der Rest der widerlichen Truppe waren Onur Urkal (4,6) Melih Muhammet Yilmaz (2,8), Hüseyin Ibraim-Oglu (2,8) und Bilal Kaan Kantemir (2,8).

  30. DIE FRATZEN
    DES
    NEUEN DEUTSCHLANDS !!

    Es ist mit der imperialistischen “ Kulturbereicherung “
    GEWALT IG was schief gegangen !!
    „Danke “ Frau Böhme, Herr Gauckler und die Politdeppen, ISSLAM-KOLLABORATEURE
    und Mittäter.
    Es ist grausam was sich in Absurdistan abspielt…
    daher

    Für die FREIHEIT
    PRO DEUTSCHLAND !!!

    Bevor es ganz zu spät ist !

  31. Alles, was mir dazu noch einfällt, behalte ich lieber für mich, da es ansonsten ohnehin wegmoderiert werden müsste …

    Sachlich betrachtet kann man nur hoffen, dass die Revisionen zu einer Rückverweisung an die zuständige Tatsacheninstanz führt und dass dann das Nachtatverhalten entsprechend gewürdigt wird, wenn man schon einen Mord nicht mehr als Mord erkennen will.

  32. Tja, in einem richtigen Staat – nicht in dieser BRD-Simulation – hätten die auch längst ein Gefühl der Enge im Halsbereich verspürt, bevor die Lichter für immmer ausgehen.

    Wer wundert sich hier denn ehrlich noch?

  33. Der durchschnittliche IQ der Deutschlandbereicherer aus Erdowahnistan beträgt 85. D.h. Die geistige Leistungsfähigkeit dieser Mihigrus ist etwa halb so groß wie die durchschnittliche Leistungsfähigkeit Deutscher. Da IQ85 ein Durchschnitt ist, sind mindestens 30% der Mihigrus mit einem IQ von 70 ausgestattet. Der Beweis dafür ist, dass deutsche Richter immer wieder milde Urteile aussprechen, da sie die geistige Rückständigkeit und Unreife der Kameltreiber berücksichtigen. Zu dieser geistigen Malaise kommen noch diverse Gehirnbehinderungen durch mehrere 1000 Jahre währende Inzucht.

    Im Resultat ist festzustellen, dass diese Mihigrus nur dann begreifen, welche kriminellen Straftaten sie anrichten, wenn sie genauso bestraft werden, wie man das bei denen zu Hause macht: Tötung durch Blutrache, Aufhängen am Autokran, Abschlagen der sowieso zu nichts nützlichen Rübe auf dem Zentralplatz vor begeistertem Publikum wie in Sau-die-Arabien. Erst wenn wir das in Deutschland begreifen, werden wir uns Ruhe verschaffen können.

  34. Nach Aussagen der rechtsverdreher Anwälte,
    sind die alle bis auf Onur …. unschuldig ??
    Was für geisteskranke Mittäter !

  35. Noch muß man sich mit dem Gedanken trösten, dass jede widerliche Aktion dieser Art dazu dient, dass diese Bastards sich selbst den Ast absägen, auf dem sie hier bequem und faul sitzen. Die Betonung liegt auf „noch“…..

  36. @ PI

    Der Begriff „Alex-Schläger“ an sich ist auch eine Verhöhnung des Mord-Opfers.

    Es sind nicht einfach „Schläger“, es sind türkisch-islamische Mörderlumpen!

  37. #44 7berjer

    Man oh man.

    Die Deutschen sollen also mit Hurra-Patriotismus auf den Lippen in ihren eigenen Masseneinwanderungsuntergang marschieren. Ja wie bekloppt ist denn diese Idee.

  38. #50 arminius arndt

    Die können das gar nicht begreifen, was sie getan haben. Denen fehlen jegliche kognitive Voraussetzungen und dann hat man ihnen noch eingetrichtert, dass alle Kufar nur stinkende schweinefressende Affen sind. Warum sonst gehen die aus der 6. Klasse aus der Schule, können weder schreiben noch lesen, von rechnen ganz zu schweigen, obwohl sie 9 Jahre in der Schule mit durchgeschleppt wurden.

  39. ein weiteres Beispiel von „medialer“ Verhöhnung,
    Heutzutage wird nicht mehr getötet, sondern erlebt eine tödliche Stichverletzung. Das handelt sich nicht um ein Tötungsdelikt, sondern um eine „Tragödie“ oder ein Familien-Drama. Die bunte neue Welt – nur noch Stoff fürs Theater !
    http://www.welt.de/vermischtes/article124581890/Mann-ersticht-Ehefrau-vor-den-Augen-seiner-Kinder.html

    Der Politischen Korrektheit geht das nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch
    zu erweisen, sondern den abweichend
    Meinenden als unmoralisch zu verurteilen.
    Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt,
    sondern zum Rassisten abgeurteilt
    und zum Schweigen gebracht.

    Die Würde des Menschen ist unauffindbar !!!

  40. @ #57 Vladimir Schmidt

    Richtig. Viel schwerer als die ideologische Indoktrination wiegt bei diesen Uterus-Extrakten einer mit ihrem Cousin zwangsverheirateten Cousine die genetische Disposition.

    Die gezielt herbei gemendelte geistige Degeneration verbindet alle islamischen Gesellschaften, egal ob sunnitidsch, shiitisch oder sodomitisch.

    Nur deshalb entziehen sich islamische Gesellschaften jeglichen natürlichen Reformationserscheinungen, denn je debiler und primitiver ein Geist, desto gläubiger, desto höriger ist er gegenüber „Allah“.

  41. Die Kriminalitätsquote[1] von Türken liegt um dem Faktor 4 höher, also von den Paß-Deutschen.
    Vermutlich, weil sie der rassistischen Gewalt-Lehre von Mohammed folgen:
    Thailänder und Deutsche haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben.[2]

    Deshalb:
    Türkei auf die Blacklist setzen zum Schutz der einheimischen Bevölkerung.

    Das bedeutet: alle Türkeistämmigen raus aus Deutschland.

    Keine Blacklist ist Rassismus gegen Deutsche.
    Keine Blacklist ist Gruppenstrafe gegen Deutsche.

    — Quelle
    [1] PKS2011
    [2] wikipedia Kuffar mit Harbis = Deutsche…

  42. #53 Vladimir Schmidt

    Wieso dauert die Moderation so lange? Es steht nichts verbrecherisches in meinem Beitrag. Es steht nur drin, dass wir das endlich begreifen müssen und sie deshalb gar nicht erst zu uns hereinlassen sollen.

    .
    ***PI: Bitte um Nachsicht, wenn die Moderation mal etwas länger dauert, aber wir haben auch noch einen Hauptberuf. Einfach nur dauerhaft und konsequent an die „Policy“ halten. Vielen Dank für das Verständnis! Mod.***

  43. o t

    Türkische Parlamentswahlen auf Kosten des deutschen Steuerzahlers?

    „…Aber die Türken bekommen wie immer eine Extrawurst. Sie dürfen in Deutschland zu den Wahlurnen. Und da die Konsulate und Botschaften nicht ausreichen, stellen die Deutschen Kommunen öffentliche Einrichtungen und Gebäuden dem türkischen Staat zur Verfügung – mit Deutscher Polizeiüberwachung, fass die Oppositions- und Regierungsparteien nach guter türkisch-kurdischen Sitte sich wieder mal eine Massenschlägerei liefern sollten.
    Weiterlesen »

    http://www.kybeline.com/2014/02/06/tuerkische-parlamentswahlen-auf-kosten-des-deutschen-steuerzahlers/#more-52451

    Wird die Stuttgarter Messe zum Wahllokal?

    „Stuttgart – Voraussichtlich Anfang August dieses Jahres finden in der Türkei Präsidentschaftswahlen statt. Dann sind auch rund 200?000 in Baden-Württemberg lebende türkische Staatsangehörige aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Seit 2012 dürfen Auslandstürken auch an ihrem jeweiligen Wohnort wählen, zuvor hatten sie zur Stimmabgabe entweder nach Hause reisen oder an der Grenze zur Türkei ihr Votum abgeben müssen. In der Türkei herrscht Wahlpflicht: Wer als Wahlberechtigter seine Stimme nicht abgibt, muss mit Konsequenzen rechnen….“

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.praesidentschaftswahl-in-der-tuerkei-wird-die-stuttgarter-messe-zum-wahllokal.4117c906-da51-4a1e-9a82-6144d507b299.html

    Ps
    Der Steuermichel darf sich schon mal auf die Rechnung und die üblich anfallenden „Bereicherungs“- Kollateralschäden freuen

    :mrgreen:

  44. Die aufgeklärte welt wird von innen und von außen angegriffen und ein teil der politiker und medien bereiten das bett für diese islamfaschistischen schläger. Eines tages wird die aufgeklärte welt verlöschen, abgelöst von einer welt aus gewalt und religiösem dogma und unsere nachkommen werden sich fragen, wie es soweit kommen konnte. Menschen, die sich der ausbreitung der mittelalterlichen, religiösen moralideologie wiedersetzen wollen, werden als islamophobe stigmatisiert ,um ja keine kritik an der „heiligen kuh“ islam aufkommen zu lassen. Wer familie und job hat, überlegt sich ein öffentliches auftreten, schon unter dem eigenem namen zu schreiben bereitet mir unbehagen. Meine bewunderung haben die aktivisten der german defence league, die offen für die aufgeklärte welt eintreten.

  45. Feinde von aussen, Feinde von innen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/report-spaeh-angriff-im-parlament_id_3569050.html

    Die Macher der Web-Seite, auf der kürzlich sogar der Schusswaffeneinsatz gegen Polizisten diskutiert wurde, nutzten Jelpkes Informationen zur genauen Unterrichtung der militanten Szene. Ein Mausklick, und schon war das verhasste Militär wie ein gläserner Gegner.

    „Die Linkspartei missbraucht das Anrecht auf Auskunft eindeutig“, schimpft ein hoher Staatsschutz-Beamter des Bundeskriminalamts. „Einige Anfragen ähneln einer gezielten Ausspähung von Behörden.“

  46. @ Tina K. (Jonnys Schwester):

    Du bist eine dämliche Kuh!

    Hattest du nicht kurz nach Bekanntgabe der Täterherkunft betont, dass du „auch türkische Freunde“ hättest und dass man jetzt „nicht verallgemeinern“ dürfe?

    Hattest du nich die diese dämlich Initiative „I am Jonny“ ins Leben gerufen, zu deren Gründungsparty ein paar tausend hedonistische, unpolitische Berliner Partyproleten zu den üblichen Multikulti-Bands abzappelten?

    Und hattest du dir nicht eingebildet, dass diese dich evtl. seelisch und moralisch unterstützen würden, während des langwierigen und skandalösen Prozesses gegen die staatliche geschützten Täter?

    Und hattest du dann nicht feststellen müssen, dass es nach dieser besagten Party keinen Schwanz mehr interessierte, ob du dich von Türkenhorden im Gerichtssaal anpöbeln lassen musstest?

    Liebe Tina,
    ich befürchte du bist zu dämlich, zu gefangen in deinem Fiebertraum von einem „friedlichen Zusammenleben mit Moslems/Türken“, als dass du verstehen würdest, dass das eben kein Einzelfall war, sondern System hat.

    Hatten denn wenigstens die Eltern der Täter ein Wort des Bedauerns geäußert? Nein.

    Hat die sogenannte „türkische Community“ irgendwie schuldbewusst erkannt, dass bei ihrem Gezücht etwas falsch läuft, wenn dieses die Kriminalitätsstatistiken anführt? Nein.

    Tina, du als Buddhistin solltest mal deine fernen Verwandten in Thailand fragen, was dort die Moslems mit den Buddhisten anstellen (http://tinyurl.com/cwo4ysw).

    Vielleicht erkennst du dann, dass es eben niemals ein friedliches Zusammenleben mit diesem Pack geben kann.

  47. #65 7berjer, Wahlpflicht.
    Also, jeder der einen Wahlbrief aus der Türkei erhält, hat also noch einen türkischen Paß …

    Das wäre eine gute Basis für die Umsetzung der Blacklist (#63 Mosaik).

  48. „In der Türkei herrscht Wahlpflicht: Wer als Wahlberechtigter seine Stimme nicht abgibt, muss mit Konsequenzen rechnen….”“

    Und das soll Demokratie sein? In einer echten Demokratie kann ich entscheiden, ob ich überhaupt zur Wahl gehe. Der Lideri Erdowahn sollte schön brav Miete für die Wahllokale zahlen, wenn er schon sein Stimmvolk per Gewalt an die Urnen holen muss und auch für die Kolateralschäden aufkommen, die seine Fans so anrichten.

  49. #66 Olafhampelmann

    Die aufgeklärte Welt wird nur verschwinden, wenn wir nicht aufhören, genetisch degenerierte Rassen zu sponsoren. Darwin hat doch dargelegt, dass der in einer Situation Stärkere der Sieger sein wird. Beim Menschen ist der Stärkere auch der Intelligentere. Er muss nur seine Intelligenz richtig nutzen. Und das können in Deutschland momentan nicht so viele. Das muss geändert werden. Und weil die Blockparteifunktionäre das Wissen, beginnt jede Regierung mit einer Bildungsreform, um das Niveau immer weiter abzusenken. Deshalb Widerstand gegen jede Bildungsreform und zwar so lange, bis das reichsdeutsche Bildungssystem wieder Standard in Deutschland wird.

  50. @ #73 Vladimir Schmidt

    „The survival of the fittest“ besagt, dass der Angepassteste, nicht der „Stärkste“ überlebt.

    Richtig ist aber, dass den Intelligenteren die Anpassung leichter fällt, als Mohammed Dumpfbacke.

  51. OT:

    Sozialgericht ignoriert deutsches Hartz-IV-Recht

    Eine arbeitslose spanische Familie erhält jetzt Hartz-IV-Leistungen – obwohl dies eigentlich nach deutschem Recht ausgeschlossen ist. Das Gericht begründet seine Entscheidung damit, dass die deutsche Regelung vermutlich mit Europarecht nicht vereinbar sei.
    […]
    […]

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/sozialgericht-gewaehrt-arbeitsloser-spanischer-familie-hartz-iv-a-951861.html

    Zusammengefasst:
    Ein deutsches Gericht urteilt OHNE Rechtsgrundlage !!!
    (Richter Freisler hat das 1943 mit der Weißen Rose auch gemacht – Zitat Wiki:
    „Freisler leitete auch den Schauprozess gegen die Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose im Februar 1943, […]
    Im zweiten Prozess gegen Mitglieder der Weißen Rose (April 1943) schrie er gleich zur Eröffnung den Angeklagten entgegen, dass der Nationalsozialismus gegen solche „Verräter“ überhaupt kein Strafgesetzbuch benötige. Er werde „ganz ohne Recht“ kurzen Prozess machen. Freisler korrigierte sich und verbesserte: „ganz ohne Gesetz“. Als ihm ein Beisitzer dennoch wortlos das Strafgesetzbuch hinüberreichte, schleuderte er es augenblicklich in Richtung der Anklagebank, wo sich Angeklagte duckten, um nicht am Kopf getroffen zu werden.“)

  52. Natürlich schweigt Linksgrün bei diesen Opfern, schließlich handelt es sich bei den Tätern nicht um Deutsche! Daniel Siefert und Jonny K. sind für diese Menschen nur Kollateralschäden, welche man akzeptieren soll, damit sie ihren Traum von einer „Multikulturellen“ Gesellschaft verwirklichen können!

  53. #72 Heike_Mareike (06. Feb 2014 15:55)

    “In der Türkei herrscht Wahlpflicht: Wer als Wahlberechtigter seine Stimme nicht abgibt, muss mit Konsequenzen rechnen….””

    Und das soll Demokratie sein?
    ———————————————————-

    Genau so wie im realexistierenden Kommunismus aka SSozialismus; bloss da steht auch noch die zu wählende Partei und der vom ZK auserkorene Führer auf dem Wahlzettel.

    Ein Schelm der böses……

    😛

  54. Vielleicht haben die Kulturbereicherer ja deswegen immer eine grosse Klappe, ein fettes Messer, nen BMW und treten nur im Rudel auf, weil es an der Intelligenz mangelt, sozial (dazu benoetigt man Intelligenz) zu leben. Damit meine ich NICHT, die „grossa Bruda“ anzurufen, weil Superklappe sonst Schlauchbootlippen bekommt und beim Schwanzvergleich nur ein Loch im Bauch vorweisen kann…

  55. Liebe Moderation, ich bin schon seit gefühlten 199 Jahren in Moderation. Könnt Ihr mich nicht mal ‚rausnehmen? Ich möchte nicht an Alterschwäche sterben und immer noch in Moderation sein. Also, gebt Euch einen Ruck!!!!!

    .
    ***PI: Bitte in Zukunft dauerhaft und konsequent an die „Policy“ halten, ab sofort auf Bewährung! Mod.***

  56. Ich bin von jeher ein friedliebender Zeitgenosse.Gewalt,physischer wie auch psychischer Art lehne ich generell ab.
    Wenn ich dann so etwas lese,mit welcher Nonchalance die sich ablichten lassen, über die täglichen Bereicherungen an alten,jungen,behinderten Menschen lese wird´s mir nur noch speiübel.
    Meinen Standpunkt bezüglich Gewalt muss ich (leider)von Grund auf revidieren.

  57. Statt ewigem MIGRANTENBONUS sollte es eine Migranten -STRAFVERSCHÄRFUNG geben! Damit würde man sich an deren Kultur anpassen. In deren Kulturen greift man hart durch.

  58. Hoffe, der,die,das Täter muss sich dann jeden Tag nach der Seife bücken und hat nen 2,10m Hardcore-N… auf der „Bude“

    Abschaum!

  59. Wundert mich nicht, wenn die Messerhelden schon von Kindesbeinen an beim Töten dabei sein dürfen(Opferfest). Und wenn der muslimische Mann seine Ehefrau mit Gewalt nimmt, weil sie nichts zu melden hat, sondern nur den Braten in der Röhre zu liefern hat, ist das prägend für den Mini-Prinz! Der fühlt sich dann omnipotent, seine Kumpels steigern das ganze noch (Gruppenzwang) und der Koran liefert auch noch das „Ja“ dazu.

  60. #74 Eugen Zauge

    „besagt, dass der Angepassteste, nicht der “Stärkste” überlebt.“

    Das besagt es ebend nicht sondern:

    der hinreichend angepasste überlebt. Sprich nich nur die best angepassten, sondern auch die die grade noch angepasst genug sind, um zu überleben. (Das ist ähnlich wie mit dem numerus clausus)
    Da wir das ganz tatkräftig unterstützen sind sie angepasst genug.

  61. @ #5 Informant (06. Feb 2014 14:13)

    KUSCHEL-KNAST
    MIT KNACKIS IN DEN PUFF

    Die von linken Sexsüchtigen unterwanderte Kath. Kirche:

    „“Das Modellprojekt «Jugendstrafvollzug in freien Formen» in dem von einem katholischen Erziehungsverein getragenen Haus sei nach erheblichen Pflichtverletzungen eines Sozialpädagogen beendet worden, teilte das Justizministerium am Mittwoch in Düsseldorf mit…““
    http://kath.net/news/44785

    Und daher ist es falsch, wenn Konservative aus den linksversifften Kirchen austreten und solche und solche wie Winfried Kretschmann drinbleiben.

  62. Wie stolz doch die Erzeuger dieser Herrenmenschen sein müssen !

    Das Bild könnte allerdings auch ein Bewerbungsfoto für ihre zukünftigen Lover sein…

  63. #59 BePe (06. Feb 2014 15:25)
    #44 7berjer

    Man oh man.

    Die Deutschen sollen also mit Hurra-Patriotismus auf den Lippen in ihren eigenen Masseneinwanderungsuntergang marschieren. Ja wie bekloppt ist denn diese Idee.
    ———————————————————-

    Bekloppt ist die Idee natürlich nicht. Es wäre sogar nichts anderes als eine Selbstverständlichkeit. Die Idee wird aber wahrscheinlich nur als Beschwichtigung in den eigenen „konservativen“ Reihen wirken,und letztlich nur als Papiertiger verenden.

    🙁

  64. Solche gefühllosen Monster, ohne ethische und menschliche Werte und Empfindungen, braucht man für den nächsten bzw. schon laufenden Völkermord (asynchroner Völkermord als Kriminalität getarnt und als rassistische Genozid – Angriffe ausgeführt).

    Die Erziehung und Prägung solcher Monster schreitet weiter voran. Kein Mensch kommt mit solchen „Fähigkeiten“ auf die Welt. Da müssen sogar gewaltsam natürliche Hemmungen weg trainiert werden (Tötungshemmung, Empahtie für andere Lebewesen, etc.)

    Die „Lehrer“, „Erzieher“ dieser Monster sind die eigentlichen Schuldigen. In Afrika hat man Programme laufen um die Kindersoldaten, die auch zum Schlachten von Menschen abgerichtet wurden, in Camps mühsam zu menschlichen Verhalten zurück zu finden.

    Es wird Zeit, das auch in Europa solche Zentren errichtet werden und die Lokationen der Hassausbildung geschlossen und abgerissen und die Verantwortlichen abgeurteilt werden (sind mind. von der Menschheit auf Lebenszeit zu isolieren).

  65. Erdowahn zensiert das Internet… au weia, da können die armen Kopftreter ihre Videos ja gar nimmer bei Youtube einstellen, geschweige denn „Zelt-Kopfwindel-Sex“ gucken. Ich seh schon die Eier im Sack explodieren. Vielleicht sollte das linksgrüne Pack denen auch noch Viagra geben, damits richtig schmerzt….

  66. Weiß jemand, „wo deren Haus wohnt“? Bitte nicht fragen, warum ich frage … „nur so“. Aber im Ernst: bitte volle Namen der Leute, Adresse. Es ist an der Zeit …

  67. Demokratie lebt von ihrer Vielfalt

    Eure lebt nur noch von der Einfalt.
    Einfalt =sehr begrenzte Gehirnkapazität

    Eure Oberen leben ihre Ideologie.
    Ihr aber, die Bürger, lebt in der Realität.
    Irgendwann wird dieser Spalt zu gross.

    Es ist wie in der DDR

  68. @ #84 gen.ethik

    Nicht direkt. Wir haben das auf Evolution basierende Umfeld völlig abgeschafft, indem wir einen ausufernden Sozialstaat für immigrierte Schmarotzer geschaffen haben, so dass sie gar nicht mehr unter Evolutionsdruck stehen.

    In einer feindlichen, sich stetig verändernden Umwelt stimmt meine (bzw. Darwins Aussage), denn nur wer flexibel genug ist, auf die Veränderungen angemessen zu reagieren, überlebt.

    In diesem Disneyland für Eselbeglücker funktioniert dieses Prinzip natürlich nicht mehr, respektive wurde ausgehebelt.

  69. Es wird Zeit, das auch in Europa solche Zentren errichtet werden und die Lokationen der Hassausbildung geschlossen und abgerissen und die Verantwortlichen abgeurteilt werden (sind mind. von der Menschheit auf Lebenszeit zu isolieren).

    Das Problem ist, solche kranken Phantasien bekommst Du nicht mehr aus dem Kopf raus, die brechen immer wieder durch -> Traumata bei den Soldaten. Es muss hauptsächlich bei den Eltern angesetzt werden, damit solche Ideologien gar nicht erst in den Kinderköpfen landen. Leider sehen das viele MÜTTER nicht ein, sie sind ja auch nach dem Koran erzogen worden, haben sich mit der Opferrolle abgefunden. Nun ist die Frage: Sind die Mütter im Geist gebrochen und haben resigniert oder haben sie Wut im Bauch und lassen diese Wut an den Mädchen aus, so nach dem Motto: Ich hasse mich selbst, also hasse ich Dich auch, weil du auch nur ein Mädchen bist!

    Für viele Biodeutsche ist auch heute noch der Sohn das bessere Kind.

  70. Ich war selbst in Kirchwheye während der Gedenk-Zusammenkunft an der Tatort Stelle.

    Feixende Türken in einer Rotte war dort das schlimmste Erlebnis für mich woran man sieht,wie über die Tat „tatsächlich „gedacht wird!

    In Essen ein Migranten-Trio auf Streifzug:
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11562/2658344/pol-e-essen-unbekannte-rauben-teenager-das-handy

    Fachkräfte aus Litauen auf Tour:

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11562/2658039/pol-e-essen-detektiv-hatte-das-richtige-gespuer

  71. @ #83 Heike_Mareike

    Auf dem deutschen Dorf ist (oder war?) man früher auch beim Töten dabei, bspw. wenn ein Karnickel für den Braten dran glauben musste.

    Der Unterschied ist das WIE. Während ein Deutscher Opa oder Vater dem kleinen Michel gezeigt hat, wie man einem Karnickel erst mit dem Knüppel eins auf den Hinterkopf gibt, bevor man ihm den tödlichen Stich versetzt, macht der islambehinderte Höhlenmensch ein Fest aus dem brutalen, betäubungslosen, langsamen Ausbluten und johlt und jubelt, während er lüstern dem Tier beim abscheulichen Todeskampf zuschaut. Das hat Folgen auf die Empathie eines Kindes.

  72. das so ein moslem ***Gelöscht!*** und ihre unfähigen erzeuger hier in meinem land lebt. unfassbar!

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  73. Körperverletzung mit Todesfolge.

    Standardurteil für orientalische Mörder.

    Mörderbanden ziehen durch unser Land. Jeden Tag metzeln sie eine deutsche Frauen oder deinen Mann nieder.

    Und sie kommen davon, wie der Mörder von Kirchenweyhe.

    Der Richter hatte schon angekündigt, es sei Körperverletzung mit Todesfolge.

    Das ist genau die Linie, die gefahren wird, wenn ein Orientale einen Deutschen niedergemetzelt oder –getreten hat.

    Da können sie mit Bewährung als freier Mann das Gericht verlassen.

    Im Gegensatz zu Deutschen.

    Ein examplarischer Fall aus Mügeln:

    Dort gab es 2007 auf einen Stadtfest eine Rangelei mit Indern. Wohl aus dem ewigen Grund „Unser Hühner treten wir selber“. Als es brenzlig wurde, hauten die Inder ab in eine Pizzeria. Etliche Deutsche hinterher; eine Glasscheibe ging zu Bruch. . Dabei wurden sollen auch ausländerfeindliche Hetzparolen gerufen worden sein. Der Angeklagte selbst bestritt aber, „Deutschland den Deutschen“, oder „Ausländer raus“ gefordert zu haben.
    [Hetzparolen !!!!]

    Ein 23jähriger kam vor Gericht wegen Volksverhetzung in Tateinheit mit Sachbeschädigung und erhielt acht Monate Haft – direkt!

    Selbst die Inder hatten das nicht gehört, aber der Kl/Rassenjustizrichter Denk begründete:

    „Auch wenn niemand gehört hat, dass der 23-Jährige selbst fremdenfeindliche Parolen rief, ist er der Volksverhetzung schuldig, Die Rufe müsse er sich zurechnen lassen, weil er sich an die Spitze der Masse gestellt habe.“

  74. Widerlicher Abschaum. Punkt.

    Neues Beispiel: Wie urteilen Gerichte in der Bunten Republik in „bestimmten“ Fällen? Z.B. so:

    23-Jähriger bekommt Bewährung nach Raub und Reizgas-Angriff. Als Polizisten seinen Vater festnehmen wollten, griff ein 23-Jähriger mit Reizgas an. Elf Beamte wurden verletzt… Das Verfahren zum Reizgas-Einsatz wurde eingestellt.

    Polizisten angreifen ist in der Pippi-Langstrumpf-Land ganz offensichtlich eine Lappalie. Ausser man hat vielleicht den falschen „Hintergrund“ ™.

  75. Ein Angler betäubt seine Fische auch erst, bevor er sie schlachten darf. Verstösse werden sehr streng bestraft, bis hin zum Verlust der Erlaubnis. Und wenn ich sehe, wie ohne Betäubung einem Lamm oder Schaf der Hals durchgeschnitten wird, da packt micht echt die Wut. Ich denke da an den jungen Mann mit dem Halsschnitt, entspricht auch dem Schächtschnitt. Daraus muss ich schliessen, dass wir Ungläubigen nichts wert sind. Wann kapieren es die Politiker? Ich hoffe, ***Gelöscht!***…

    .
    ***Moderiert! Bitte sachlich bleiben, vielen Dank! Mod.***

  76. @ #99 Rohkost

    „Migranten“ – was ist das? Wurde jetzt das Langenscheidt Neusprech-Wörterbuch zum Standard bei PI auserkoren?

    Wenn „Migranten“ die verstümmelte Form von „Immigranten“ ist, muss ich dir widersprechen: Die Vietnamesen bspw., denen ich begegne haben noch nie auf uns gespuckt.

    Wenn du dieses Neusprech-Wort aber noch zusätzlich als Nebelkerze für eine gewisse Immigranten-Gruppe nutzt, möchte ich dich darauf hinweisen, dass du allen anständigen Einwanderer beleidigst, indem du sie mit islamischem Kroppzeug gleichsetzt.

  77. OT:

    Liebe PI-Leser,

    wer von euch kommt am Samstag 8.2.14 nach Mönchengladbach zur Demo gegen die Salafisten um Pierre Vogel ?

    Alle die in der Nähe wohnen:
    Weg von der Tastatur und raus auf die Straße !

    Ich komme selbstverständlich auch dahin.

  78. #24 GG vs. Verfassungsschutz

    Mich beschleicht so langsam das ungute Gefühl, dass Gutmenschen insgeheim Nazis sind und Juden hassen; anders kann ich mir diese ***Gelöscht!***arschkriecherei nicht erklären.

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  79. Noch eine Begebenheit: Am 1. Mai hielten die Neonazis (ja, die mit dem steifen rechten Arm) eine Kundgebung mit anschliessendem Stadtmarsch ab! Die Nazis verhielten sich friedlich, skandierten ab und an mal etwas, die Randale gingen aber hauptsächlich von den Linken/Muslimen aus. Steine flogen, ab und an bekam einer mal was aufs Auge, ein Tumult, und das schoene war, Linke gegen Nazis, und die Türken benutzten diese Chance, mal gegen die Ungläubigen zu prügeln. Dass sie dabei auch Linken auf die Klappe gehauen haben, war denen egal. Dabei wollten die Linken doch Friede, Freude, Multikulti! Als ich die Geschlagenen aufklärte, dass sie nur deswegen Dresche bekommen haben, weil sie Christen seien, wurde ich ausgelacht und die Prügel als „Versehen“ dargestellt. Dummheit ist unheilbar.

  80. @#102 Eugen Zauge (06. Feb 2014 16:46)

    Gut es sind die türkischen, arabischen und afrikanisch Migranten hier in Berlin, die größtenteils arbeitslos und ungebildet sind. Ich denke aber das ist aus dem Artikel auch ersichtlich, wo ganz klar von Schwarzafrikanern und Romafamilien die Rede ist. Und die sind wie die Pest, das weiß, wer mit denen Erfahrungen machen musste.

  81. @ #107 Rohkost

    Die Frage ist nur, warum du diesen linksgrünen Begriff verwendest, den du – jede Wette – bis vor 10 Jahren noch nichtmal kanntest.

    Er dient nur dazu, den wahren Hintergrund dieser Schmarotzer zu verheimlichen und sie mit den tatsächlich friedlichen und gebildeten Einwanderern gleichzusetzen.

    Es fängt bei den Begriffen an! Wehret den Anfängen!

  82. #34 Heike_Mareike (06. Feb 2014 14:54)
    Willkommen sind nur Gäste, die den Gastgeber respektieren, sich anständig benehmen und nicht diejenigen, die sich selbst einladen, die Wohnung verwüsten, die Gastgeberin beleidigen und vergewohlwursteln, weil das nach der Gastmeinung so sein muss.
    – – –
    Es sind keine Gäste, es sind Siedler, hereingebeten von deutschen Politiker, gekommen um zu bleiben, bevorzugt, genährt, behaust, bekleidet und gepflegt auf Kosten der Stammbevölkerung, die in nicht allzu ferner Zeit den Gang alles Irdischen angetreten oder sich vermischt hat.
    Das ist der Plan.
    Von Gästen, denen wir Regeln setzen dürfen, keine Rede.

  83. Weiss einer, wo dieser Vogel noch alles sein Gekreisch loswerden will? Sind schon weitere Termine bekannt?

    Pfeifen sind zu leise. Wie wärs denn mal mit Vuvuzelas? Das Elefantengetröte haut jeden ***Gelöscht!***neger aus den Socken. Das ist Kulturbereicherung, wie sie sein sollte!

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  84. Diese degenerierten Islamzombies meinen,wir seien unwürdig,überhaupt zu existieren,ich bring dann immer gern den Spruch: WER DAS SAGT ISSES SELBER!!

  85. … und bitte das Video davon bei Youtube reinstellen. Pierre Vogel mit offenem Schnabel und aufgeplustertem Brustgefieder unterm Nachthemd, aber kein Ton kommt heraus, ausser dem Tröten der Vuvuzelas.

  86. Es ist die sofortige Einrichtung eines Runden-Tisch-Gegen-Rechts™ notwendig
    Fragt mal SPD-Lämmermann in Weyhe, der weiß , wie’s geht.

  87. Und die Richter brauchen auch eine kultursensible Fortbildung, denn auch Bewährung ist vieeel zu hart für unsere Schätzchen.

  88. @112

    ganz ehrlich, solche Bezeichnungen wie buschneger und ähnliches sind für PI alles andere als dienlich. die christlichen Afrikaner werden täglich von Moslems auf die schlimmste art bereichert. aber dann sind sie auf einmal christen und keine „buschneger“, was?

  89. Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
    und Erinnerungen zu Stufen,
    würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.

  90. es gibt keine andere wahl ***Gelöscht!***

    .
    ***Moderiert! Bitte sachlich bleiben, vielen Dank! Mod.***

  91. #94 Eugen Zauge
    Natürlich wurde so ziemlich der komplette evolutionsdruck mittelfristig ausgehebelt.
    Aber auch in der natur (das ist das wort was gern genutzt wird um zu meinen „ohne menschliche Wechselwirkungen“ auch wenn mir diese Bedeutung nicht aus dem wortlaut klar ist) reicht es hinreichend angepasst zu sein.

  92. Zu: #86 Maria-Bernhardine
    Da es in der evangelischen Kirche Freikirchliche Geminden gibt, kann und sollte jeder aus der Ev.-Amtskirche austreten, der die Förderung der Islamisierung durch Schneider, Kässmann, Kock, Göring Eckardt usw. nicht mit seiner Kirchensteuer und seiner Mitgliedschaft fördern will.
    Auch bei den Katholiken kann man ausserhalb der Amtskirche from sein und seinen Glauben leben.
    Wer dennoch „drin“ bleibt und vergebens glaubt er könne etwas ändern, der ist selbst Schuld da er mit seinem Kirchenbeitrag (A) bzw. Kirchensteuer (D) zum Weg in die Minderheitsreligion der Christlichen Kirchen BEITRÄGT!.

  93. @ #119 LaPetiteRobeNoir

    Du musst immer den Namen dazu schreiben. Hast du noch nicht kapiert, dass einige Kommentare in der Moderation hängen und bei Freischaltung die nachfolgenden Kommentare verschieben?

  94. Man sollte der Schwester von Jonny K. Mut und Kraft zusprechen, wenn des System des Landes hier gegen diese Irren Chaoten zusehenst in
    überhaupt keiner Weise etwas macht. Schande ! das die Psychopaten noch rumlaufen dürfen

  95. #124 Eugen Zauge

    doch habe ich kapiert, und es tut mir so unheimlich leid, dich verärgert zu haben, zu ungezogenes unfreundlich stück etwas.

  96. #117 Heike_Mareike (06. Feb 2014 17:13)
    Und die Richter brauchen auch eine kultursensible Fortbildung, denn auch Bewährung ist vieeel zu hart für unsere Schätzchen.

    Es ist wohl davon auszugehen, dass die Täter im Dunstkreis der sogenannten „Großfamilien“ agieren, was eine plausible Erklärung dafür ist, dass sie immer noch auf freien Fuss sind.
    Das Gleiche dürfte bei den Delinquenten von Kirchweyhe zutreffend sein, da wohl bereits unmittelbar nach der Tat zwei Zeuginnen direkt „beeinflusst“ wurden.

  97. Wisst ihr wenn einer von Johnnys Verwandschaft sich entschließen würde sich an den Täter zu rächen dann hätte ich kein Mitleid mit Osman A.

  98. @ walterrussell (06. Feb. 16:27)

    Angelehnt an deinen bilingualen Nick fiel mir spontan der
    passende Song dazu ein.

    Obwohl beides linksorientierte Singer-Songwriter-Legenden sind, haben sie sich eines unverschleiertem Blicks auf die Welt bewahrt und wissen wahrscheinlich garnicht, welche unauslöschbaren Heimatgefühle sie mit genau diesem Song in mir losbrechen – und auch mit einigen anderen Liedern.

  99. Leute ihr müsst begreifen, dass dieser Staat uns aufgegeben hat. Ihr müsst begreifen, dass der Tod des deutschen Volkes politisch gewollt ist. Stattdessen wird hier rumgeheult, dass die Medien nicht die Wahrheit sagen etc. pp. Die Wahrheit liegt auf dem Platz, sagte mal ein bekannter Fußballer. In diesem Fall heißt es: Die Wahrheit ist das, was in diesem Land REAL passiert. Was jeder deutsche (außer in unbereicherten Gebieten) fühlt bzw. WEIß. Wir leben in einer Zeit, wo sich die Spreu vom Weizen trennt. Welche Konsequenzen man daraus zieht muss jeder selbst entscheiden.

  100. @ Heike_Mareike (06. Feb. 16:25)

    Ich seh schon die Eier im Sack explodieren &
    P. Vogel mit offenem Schnabel und aufgeplustertem Gefieder

    You made my day 😆 😆
    😆
    😆
    😆
    😆
    😆
    😆
    😆
    😆

  101. #44Ein Kessel Buntes.

    GUTE Zusammenstellung
    Danke !

    Es ist GRAUSAM was sich in der BRDDR Absurdistan
    abspielt !

    Lesen den die Politgauckler und Deppen nicht mal
    den TAGESLÜGEL ?

    VOLKSVERRÄTER -VOLKSVERBRECHER …

    ABSCHAFFEN !!

  102. @ Herzchenstern (06. Feb 2014 17:21)

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
    und Erinnerungen zu Stufen,
    würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.

    Warum muß ich dabei an Masha Kaleko denken?

    Wenn die Verdichtung von DIR ist, dann kaufe ich Dein Buch.

  103. #69 Eugen Zauge

    Ihre Worte an die Schwester von Jonny sind wahr und richtig.
    Ich habe mir ähnliches gedacht, als diese Tina in sämtlichen Talk Shows rumtingelte.
    Dieses Gerede von „friedlichem Zusammenleben“ kann man nicht mehr hören!
    Die Bilder, die Sie mit dem Link eingestellt haben sind einfach nur bestialisch.
    Diese sollten man allen Islam-Kuschlern schicken, damit diese ENDLICH kapieren, WAS sie uns hier ins Land holen!!Und nun noch die kampferprobten Lampedusa Neger-Moslems! ICH HABE ANGST!!

  104. Mal schauen wer zuletzt lacht.
    Die machen es richtig, sie bilden Gruppen, wodurch Macht gefestigt wird. Wir dagegen wählen Menschen, die uns zwingen, einer politisch korrekten Pseudogruppe beizutreten und dadurch unsere „Ehre“ vor gewissen Fachkräften komplett zu verlieren.
    Alleine die gestrige Sendung von Anne Will sagt schon einiges über unsere Blödheit aus. Jeder ist zu feige, das Kind beim Namen zu nennen.
    Mir kam es schon wie in der DDR vor. Vorgegebene Meinung wird widerstandslos übernommen aus Angst vor Konsequenzen.
    Um unser primitives von links konditioniertes Gehirn zu „befriedigen“, hat man das Verblödungsfernsehen ausgebaut und erweitert, hauptsache keine Kartoffel kommt auf dumme Gedanken.
    Deutschland haben fertig !

  105. …und Dass(siehe ganz oben),
    weil vor +/-70
    Jahren hier X Millionen von Menschen ermordet/getötet/geschlachtet/massakriert/umgebracht/vergast/erschossen/gehängt/ertränkt? keine ahnung was noch war nicht dabei,
    aber auf grund der VERNICHTUNG dieser MENSCHEN gedeiht heute die Frucht derer dessen wir uns alle jeden Tag erfreuen dürfen?

    das haben wir uns ja redlich verdient

    p.s.:
    aus nem anderen forum(us) laienhaft übersetzt:

    „warum haben wir die baumwolle damals nicht selbst gepflückt“

    „oder die mülltonnen selbst geleert“ ?

    gab es überhaupt eine wahl???

  106. Hallo, @ fast alle hier,

    Edward Snowden wird weltweit gejagt, weil er Geheimdienst-Programme offenlegte, die unsere Bürgerrechte verletzen. Deutschland muss ihm jetzt Zuflucht gewähren – und Hinweisgeber wie ihn per Gesetz schützen!

    Ich habe gerade einen Appell an Kanzlerin Angela Merkel unterschrieben. Unterzeichne auch Du den Campact-Appell:

    https://www.campact.de/Whistleblowerschutz-Aktion

  107. Das ist abartig, rechtlich kann man das sicherlich nicht verfolgen, vielleicht hat der Richter der Revision mehr „Cochones“ in der Hose, als sein Vorgänger.
    Nur eines ist in Berlin sicher, diese degenerierten Subjekte werden dort eines Tages ihren Meister finden!

  108. Hier die Namen der Täter :
    Onur Urkal
    Osman Aloglou
    Melih Muhammet Yilmaz
    Hüseyin Ibraim-Oglu
    Memet Ekiousoglou
    Bilal Kaan Kantemir

  109. Wirklich schade, dass sich die Familien der Opfer wie Johnny nicht rächen.

    Ich kann nur sagen, wer nicht kämpft hat schon verloren.

    Und so geht es noch Jahrzehnte heiter weiter.

  110. #89 x-raydevice (06. Feb 2014 16:24)

    Solche gefühllosen Monster, ohne ethische und menschliche Werte und Empfindungen…..,
    Die Erziehung und Prägung solcher Monster schreitet weiter voran. Kein Mensch kommt mit solchen “Fähigkeiten” auf die Welt. Da müssen sogar gewaltsam natürliche Hemmungen weg trainiert werden (Tötungshemmung, Empahtie für andere Lebewesen, etc.)

    Wenn man muslimisch aufwächst, in einer Gemeinschaft dessen Kultur vom Islam geprägt ist, bekommt man als kleinstes Kind anerzogen ‚etwas besseres zu sein und die anderen als Lebensunwert zu beschauen,

    die Linken werden nie einsehen das der Islam sich vom Nationalsozialismus in keinster Weise unterscheidet.

    Wer auch nur einen millimeter Islam im Kopf hat (also aufrecht glaubt) wird zum Psychopathen.

    Der verstorbene Vietnamese interessiert denen kein bisschen, er war für sie das selbe was für einen fanatischen Nazi damals der Jude war.

    Bei einer Verhandlung hat einer der Väter der angeklagten es selber ausgesprochen; „was regen die sich hier denn so auf wegen einen toten Schlitzauge?!“ (Erzählt von Johnny K’s Schwester in der Talkrunde bei Markus Lanz)

    Johnny K’s Schwester tut mir leid, die Medien und das Gericht würden anders reagieren wenn……

    Johnny wurde nunmal nicht von Deutschen totgeprügelt.(leider denkt der Linke Gutmensch)

  111. #147 Jaques NL

    “was regen die sich hier denn so auf wegen einen toten Schlitzauge?!”

    ich glaube, dass wäre der Moment, in dem ich anstelle von jonnys Familie nicht nur verbal Amok gelaufen wäre.

  112. @ #123 NahC (06. Feb 2014 17:32)

    WELCHE FREIKIRCHEN HALTEN SIE FÜR ANNEHMBAR???

    Die, die schon mehrfach an Moslems Kirchen verkauften, z.B. in Berlin und Mönchengladbach:
    2007
    „“Die Neuapostolische Kirche, eine Freikirche, hat hingegen vor kurzem zwei Kirchen in Neukölln und in Tempelhof an muslimische Vereine verkauft.““ (Tagesspiegel)

    „“Wo das Kreuz an der Wand war, berichtet der Redakteur der Tageszeitung Die Welt, prangt jetzt ein Gemälde mit drei alevitisch-muslimischen Heiligen(u.a. Ali, Mohammeds Cousin, Schwiegersohn, Räuber und Kampfgenosse) mit Turbanen.““ (zeltmacher-nachrichten.eu)

    Oder jene, die mit Moslems Fernsehgottesdienst feierten?
    „Eindrucksvolles Beispiel für Dialog“
    http://www.baptisten.de/aktuelles/artikel-lesen/tv-gottesdienst-eindrucksvolles-beispiel-fuer-dialog/

    „“In Berlin hat sich die Neuapostolische Kirche (NAK) beim Verkauf von Kirchengebäuden hervorgetan. Bereits 1999 übernahmen die Aleviten im Beisein von Otto Schily, Özcan Mutlu und anderen Prominenten eine Kirche der NAK in der Kreuzberger Waldemarstraße und machten daraus ihr größtes Berliner Kulturzentrum.

    Die NAK war es auch, die 2007 in Neukölln eine Kirche für über eine halbe Million Euro an den „Verband interkultureller Zentren e.V.“ verkaufte, wo heute die arabisch geprägte „Neuköllner Begegnungsstätte“ die Moschee „Dar as-Salam – Haus des Friedens“ betreibt, die der Muslimbruderschaft und anderen islamistischen Vereinigungen nahesteht.

    Im selben Jahr veräußerte die NAK eine Kirche im Berliner Bezirk Tempelhof an den arabischen Verein Al-Torath, der den Lehren des irakischen Schiitenführers Ali as-Sistani folgt…““
    http://www.ekd.de/ezw/Publikationen_2739.php

  113. Es ist schlicht nur noch pervers und ekelhaft hier!

    Deutschland hat völlig fertig!

    Eine Gesellschaft, die derartige Taten duldet, ist moralisch auf derselben Ebene, wie die Täter selbst!

  114. #148 LaPetiteRobeNoir:

    dieses TV Fragment wurde hier auf PI sogar verlinkt, ich hoffe es irgendwann zurück finden zu können.

    (Wer es kennt kann mir ja hier helfen und es schnell Verlinken.)

    Das Publikum war geschockt (was man hören konnte und Markus Lanz wurde in diesem Moment ganz mulmig,

    Er reagierte blitzschnell und sagte schlagartig‘ „man sollte erwähnen (oder berücksichtigen) das natürlich nicht alle so sind‘. (ungefährer Wortlaut)

    Solche reflexartigen Sprüche kennen wir ja irgendwoher.

    Aber Lanz weiss natürlich auch das seine Karriere beim ZDF sofort abgelaufen ist wenn er was anderes gesgat hätte.

    Für den blitzschnellen Verteidigungsmechanismus bekam er wohl dannach Schulterklopfen vom Chef.

    Es sind nicht nur Sprüche die sich Johnny K’s Schwester dort anhören muss, auch dreckige Hähme und fieses Grinsen.

    Es ist einfach eine Schande das die Deutsche Kartoffel sich im Topf so weich gekocht hat das sie schon anfängt sich auf zu lösen.

  115. Tja, was soll man auch von Leuten erwarten, die von ihrer „Gesellschaft“ in der Art erzogen werden, dass Nichtmohammedaner Affen, Schweine und die „niedrigsten aller Geschöpfe“ sind?

    Nur um die letzte Koranaussage zu verdeutlichen:

    Nach dieser Aussage im wörtlich gültigen Koran ist eine Ameise noch mehr wert als ein Nichtmohammedaner.

    Und wer das für übertrieben hält, der kann ja versuchen, zu erklären, warum sich das Mohammedanerp*ck nach Morden an Nichtmohammedanern regelmässig so verhält, als hätten sie nur eine Ameise zertreten.

  116. Auf dem Foto ist das Ergebnis türkischer Inzucht zu erkennen. Ganz klar im Kopf können diese Typen nicht sein. Hoffentlich kommt nun bald die Einweisung ins Heim!

  117. #150 hanlonsrazor (06. Feb 2014 21:10)

    Es ist schlicht nur noch pervers und ekelhaft hier!

    Deutschland hat völlig fertig!

    Eine Gesellschaft, die derartige Taten duldet, ist moralisch auf derselben Ebene, wie die Täter selbst!

    Nicht die Gesellschaft duldet diese Menschenleben verachtende und extrem gewalttätigen Herrenmenschen-Moslems hier in Deutschland.

    Es sind die rotgrünen Irren!

    Aber ich bin zuversichtlich, dass in ein paar wenigen Jahren wir diese Multi-Kutli-Irren vor einem ordentlichen Gericht zu Rechenschaft ziehen können!

    😉

  118. #147 Jaques NL (06. Feb 2014 20:46)

    Johnny K’s Schwester tut mir leid, die Medien und das Gericht würden anders reagieren wenn……

    Johnny K’s Schwester hat sich zum Affen der rotgrünen Multi-Kulti-Propaganda gemacht.

    Sonst wäre sie in unseren Systemmedien niemals zur Wort gekommen!

    Sie hat sogar den Angriff auf ihren Bruder vor laufender Kamera relativiert und nur dumme rotgrüne Phrasen abgelassen!

    So hart es sich auch anhört: Johnny K’s Schwester ist eine gekaufte Hure dieser primitiven rotgrünen Multi-Kulti-Propaganda!

    Hoffentlich sieht sie diese Menschenleben verachtende Bilder der türkischen Mörder ihres Bruders!

    Und hoffentlich setzt dies in ihrem Kopf ein Umdenkprozess in Gang! 😉

  119. #156 Powerboy

    so war das doch auch mit der Familie von dem Italiener Giuseppe Marcone, der von einer türkenbande in den Tod gehetzt wurde. seine familie war so gutmenschlich, dass man es kaum fassen konnte. deshalb wohl auch der auftritt bei Stern tv seinerzeit.

  120. #156 Powerboy

    Hure geht mir natürlich etwas zu weit, ansonsten kann ich mich mit deiner these anfreunden. es gibt aber schon ein ‚aber‘

    sie war aufgrund ihrere ethnischen herkunft für die Medienpropaganda natürlich interessant, genau so spielten sie es ja auch dem zuschauer vor, „eine asiatische frau verlor ihren asiatischen bruder weil er durch ‚jugendliche’grundlos zusammen geschlagen wurde.

    es sollte ausländerfeindlichkeit suggeriert werden, der er zum opfer fiel.

    der deutsche sollte glauben, dass ein asiate durch deutsche jugendlich starb.

    ich bin mir ziemlich sicher, dass sie aufgrund der skandalösen prozessgeschehnisse aufwacht, sie wird dort zutiefst verletzt und hat bei Markus Lanz selber gemerkt, wie schnell er ihre aussage versuchte zu ersticken.

    bei ihr muss ein umdenken stattgefunden haben, denn komischerweise hört man in den medien nichts mehr von ihr.

    die haben wohl bammel, dass sie irgendwann die herkunft der täter beim namen nennt.

  121. Für Moslems stehen ostasiatische Menschen aufgrund ihrer vielfältigen Naturreligionen sogar noch unter Juden. Das erklärt die Verachtung dieser modernen SA-Truppe gegenüber Jonny und seiner Familie.

  122. Es ist wirklich rührend, wie sich „Vater Staat“ um die eigenen Bürger kümmert. Ich möchte wirklich einmal wissen, wer sich diese Redewendung ausgedacht hat.

    Nehmen wir einmal an, ein Familienvater nähme einige Gäste in sein Haus auf. Diese Gäste entscheiden sich irgendwann, länger zu bleiben, als ursprünglich vereinbart. Obwohl sie eigentlich niemals wirklich eingeladen waren, arrangiert man sich miteinander. Einige der „Gäste“ beginnen schließlich, die Kinder zu beklauen. Schon jetzt würde sie jeder normale Familienvater umgehend vor die Tür setzen, jedoch wäre es unter Umständen noch nachvollziehbar, wenn er ihnen zunächst eine zweite Chance gewährt. Sollten die „Gäste“ jedoch plötzlich damit anfangen, die Kinder anzugreifen, würde sie jeder Vater zusammen mit ihrer gesamten heruntergekommenen Sippe gewaltsam aus dem Haus entfernen.

    Ist dieses Land eigentlich noch zu retten? Es ziehen ständig mordende Muselbanden umher und die Politik hat nichts besseres zu tun, als vor der angeblichen Gefahr von „Rechts“ zu warnen.

    Erlangt ein solcher Fall doch einmal die Aufmerksamkeit der Medien, folgt sofort der Hinweis, dass es sich ja nur um „Einzelfälle“ handele und dass natürlich nicht alle Migranten kriminell seien.

    Das ist mir mittlerweile so etwas von egal! Dass es auch einige Mohammedaner gibt, die nicht kriminell sind, kann ja wohl kein Grund dafür sein, nichts gegen die Zustände in diesem Land zu unternehmen.

    Fakt ist doch wohl, dass es ganz Europa sehr viel besser ginge, wenn man diese Völker niemals hereingelassen hätte!

    Der Islam ist das Krebsgeschwür der heutigen Zeit, und wenn nicht zeitnah mit einer aggressiven Strahlentherapie begonnen wird, dann gibt es bald nichts mehr zu retten.

    Die Zeit für das Differenzieren zwischen „guten“ und „schlechten“ Mohammedanern (falls erstere überhaupt existieren) ist inzwischen endgültig abgelaufen. Dafür hatte die Politik mindestens 40 Jahre lang Zeit! Schließlich warnte Brandt schon in den Siebzigern vor den Folgen der unkontrollierten Zuwanderung. Schmidt und Kohl äußerten ähnliche Bedenken, jedoch hat es niemand für nötig befunden, die Einwanderungspolitik grundlegend zu ändern. Jetzt haben wir den Salat.

    Es wird höchste Zeit, die Wehrpflicht wieder einzuführen. Auf eine starke Bundeswehr werden wir im Innern noch im höchsten Maße angewiesen sein.

  123. Wieso Deutschenfeindlichkeit? Was ist denn das für ein rechter Blog hier? Wir sind gefälligst EU, klar? Wen kümmert da die Nationalität des Ermordeten? Morde sog. Ausländer sind jetzt normal und es ist jetzt „EU-Recht“ ehem. Deutsche abzuschlachten. Habt ihr das noch nicht verstanden, ihr *******

    Die EU-Einwanderungsbehörde

  124. Diese widerlichen Kotzbrocken in Menschengestalt.
    Wer andere Menschen nicht respektiert und deren körperliche und seelische Unversehrtheit vorsätzlich gefährdet oder beschädigt, hat jedes Recht in unserer Gesellschaft verwirkt.

    Diese Gewaltverbrecher und ihre Sippen gehören sofort und ohne Ausnahme Rückgeführt, in die Herkunftsländer ihrer Verursacher- soll sich das Migrantengesinel dort mit seinesgleichen prügeln.

  125. Mal ernsthaft: Was sind wir nur für eine Gesellschaft geworden, in der das Töten eines Menschen nicht mehr bestraft wird und diese in der Öffentlichkeit noch alle verhöhnen dürfen? Das zeigt doch, dass wir endgültig wieder im Mittelalter angekommen sind.

  126. Berlin: Alex-Schläger verhöhnen toten Jonny K.

    Das ist völliger Unsinn.

    Die Alex-Mörder verhöhnen nicht Jonny K., denn der ist tot und Tote kann man nicht verhöhnen.

    Vielmehr verhöhnen die Alex-Mörder die (noch) Lebenden, welche es ergeben abnicken, dass sie von dieser „Bereicherung“ beleidigt, bedroht und Einzelne verletzt und getötet werden.

    Beispielhaft auch vorgeführt beim derzeitig so beliebten ‚Jecken-Prügeln‘:

    …verletzt…angepöbelt und bespuckt…schwer beschädigt…besonders gewalttätige…

    Das ist es, was der deutsche Michl braucht. Gepeinigt vom ‚mea culpa‘ seiner armseligen Existenz holt er Gewalttäter und Mörder ins Land und lässt sich von ihnen als feiger Vollidiot vorführen – und jeden Tag wird es heftiger.
    So schafft er die Voraussetzungen, um seiner funverblödeten Nichtigkeit ein baldiges Ende zu bereiten. Das werden ihm die hasserfüllten Jünger Allahs dann bestens besorgen.
    Allahu Akbar. Die moslemischen Schlächter verhöhnen die Lebenden!
    Und man kann es ihnen noch nicht mal verübeln angesichts solcher Massenverblödung auf deutschem Boden.

  127. Ich denk mal das der der bereits im Knast sitzt seine persönliche Analerotik schon durch hat und die Anderen auch noch in den Genuss kommen werden.

  128. Warum sind die fünf jungen Männer (alle Haftstrafen unter drei Jahren) überhaupt noch auf freiem Fuß?

    Warum laufen die verurteilten Mörder frei rum?

    Weil wir leider in einem ziemlich degenerierten Land leben.
    In manchen Regionen ist die Degeneration besonderes weit fortgeschritten:
    BERLIN, NRW, Bremen…

    Wie üblich stinkt der Fisch vom Kopf (Oberschicht und von ihr bestellte Politiker / Politik / Justiz, Verwaltung usw.).
    Allerdings geduldet von der Mehrheit der Bevölkerung.

    Für die wenigen noch gesunden Menschen im Land (und auch von Außen) erscheint die Bunte Republik als ein einziges Irrenhaus.
    Es ist symbolisch, dass diese Irrenanstalt auch BERLINER Republik genannt wird.

  129. Bewaffnet euch. Lieber heute als morgen. Und benutzt sie lieber einmal zu oft als zuwenig. Denn morgen könntet ihr bereits die nächste Schlagzeile sein. Und Politiker, Justiz und Täter spucken euren Hinterbliebenen noch kräftig ins Gesicht.

  130. Aktuell: Die RTL-Nachrichten haben den Vorgang heute am 7.2.2014 in ihren 18.45 Uhr-Nachrichten groß gebracht!

    PI wirkt! 😆

  131. Ich frage mich ,was machen diese Türken noch in unserem Land. Die Staatsbürgerschaft hin oder her ,ob sie hier geboren worden sind usw.
    sollte völlig egal sein .Sie haben gezeigt ,dass unsere Rechtsordnung für sie ein Fremdwort ist,Sie sollen nicht nur verurteilt werden sondern auch zusammen mit ihren Familien in die Türkei abgeschoben werden und zwar für immer,ohne das Recht zu haben , irgendwann das Land betreten zu dürfen.
    Einige solche Abschiebungen von ganzen Familien
    (großclans inklusive) und die übrigen würden nicht mehr so kriminell „mutig“.

  132. #174 Tierra Libre (08. Feb 2014 02:33)

    Was sagen den unsere
    Bundesgauckler, IM Erika oder
    Claudia Rothz dazu ???

    Von der Roth bin ich mir ziemlich Sicher das sie problemlos sich neben den Typen stellen würde um sich gemeinsam lächelnd ablichten zu lassen. Sie ist mit Muslimen ‚immer solidair‘ egal was sie tun.

  133. Und selbst nach Berichterstattungen durch RTL und RTL2 in den Nachrichten etc, weckt ein Herr Beck nicht ab von seinem Dummmultikultizwangsjäckchen für Deutschland.

    Das Volk ist wie gelähmt und es tut sich wie immer nichts!

    Vergewaltigungen von Konvertitinnen zum Islam werden Tod geschwiegen, Vergewaltigungen von deutschen Frauen werden verschwiegen. Die Presse erlegt sich ein Kodex auf, der es verbietet, die ethnische Herkunft einzubinden.

    Was bitte steckt hinter dem grün-linken Schwachsinn? Was macht ein Herr Beck, wenn die an die Macht kämen? Freut er sich dann schon auf Vergewaltigung und Gewalt bis zum Totschlag?

    Man man man; und sein SternTV-Auftritt war wieder eine Glanzleistung. Rennt offene Türen ein und zum Thema Salafisten ist der Beck dann fix auch weg.
    Bei Facebook wird sich nur braune Soße aus den Kommentaren gezogen, damit er auf 1000 normale Kommentare nicht antworten muss.

    Man bringe mir den Kübel, mir ist speiübel!

Comments are closed.