Video: Neuer politisch inkorrekter Wochen-kommentar „Alles muss raus“

proebstlSeit Mitte Januar sendet das Deutsche Anleger Fernsehen, empfangbar über Kabel und Satellit, einen wöchentlichen satirischen Kommentar, der es in sich hat. Dr. Alfons Proebstl klammert kein politisch inkorrektes Thema aus, ist bissig, ironisch, humorvoll, hintergründig und bringt die Dinge mit einer Prise österreichischem Schmäh messerscharf auf den Punkt.

(Von Michael Stürzenberger)

In Folge 1 befasste sich Dr. Proebstl mit der Altersarmut und der geplanten Enteignung durch die EU:

In Folge 2 ging es unter anderem über die politisch korrekte Volksdressur

Folge 3 behandelte die „Homophobie“:

Folge 4 befasste sich mit der Energiewende:

Die bisher letzte Folge heißt „Skandale wo man hinschaut„. Die Erstausstrahlung erfolgt immer Dienstags um 11:15 Uhr, mit Wiederholungen Mittwochs um 18:40 Uhr, Donnerstags um 20:10 Uhr und Freitags um 19:30 Uhr. Das Deutsche Anleger Fernsehen ist empfangbar über Kabel BW PrimaCom (Paket: Digital TV Basic), KabelKiosk (Paket: KabelKiosk Basis) oder Satellit: Astra (19,2° Ost).