Die Wirtschaft schreit sich täglich den Hals heiser nach Fachkräften aus Rumänien. Diesem Ruf folgte auch Dano, drei Jahre Schulbesuch, kein Abschluss, kein Beruf, arbeitslos. Irgendwie muss sie dann durch die Maschen der reichhaltigen deutschen Partizipationsangebote gefallen und wegen Diebstahl vor Gericht gelandet sein. Glück im Unglück: eine Anwältin nahm sich ihrer an, plädierte auf Bewährung und Hartz IV. Bis letzteres in Brüssel durchgefochten ist, muss die 24-Jährige sich im geizigen Deutschland mit Kindergeld und Unterhaltsvorschuss durchschlagen, weil die Behörden behaupten, nach dem Sozialgesetzbuch bestehe kein Anspruch auf Arbeitslosengeld II bzw. Hartz IV für Ausländer auf Arbeitssuche.

Die FAZ berichtet:

Die Rumänin Dano, heute 24 Jahre alt, wohnt bei ihrer Schwester in Leipzig. In Rumänien hat sie insgesamt drei Jahre lang die Schule besucht, sie hat keinen Schulabschluss und keinen Beruf erlernt. Weder in Deutschland noch in Rumänien hat sie jemals gearbeitet, sie spricht nur gebrochen Deutsch. Auch durch kleinere Vermögens- und Eigentumsdelikte ist sie schon aufgefallen. Dafür wurde sie zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Die Rechtsanwältin der Klägerin betonte dagegen vor Gericht die Verantwortung der Behörden: Ihre Mandantin habe dem Arbeitsmarkt zur Verfügung gestanden, die Jobcenter hätten ihr jedoch jegliche Unterstützung bei der Stellensuche verweigert.

Ganz mittellos ist die Frau in Deutschland allerdings nicht. Ihre Schwester sorgte für sie, außerdem überweist ihr die Familienkasse jeden Monat Kindergeld in Höhe von 184 Euro. Das Jugendamt Leipzig legte noch einmal einen Unterhaltsvorschuss von 133 Euro dazu. Diese Zahlungen sind nach deutscher Rechtslage unstrittig, zur Diskussion vor Gericht stehen ganz andere Summen: Der monatliche Hartz-IV-Regelsatz beträgt 391 Euro pro Monat, hinzu kommt ein Alleinerziehendenzuschlag von rund 36 Prozent sowie „angemessene Kosten für Unterkunft und Heizung“, monatlich etwa 315 Euro. In Rumänien verdienen Arbeitnehmer 476 Euro brutto.

Wir hoffen, das Jobcenter wird bei einem positiven Signal aus Brüssel nicht gleich das Kindergeld und den Unterhaltsvorschuss wieder streichen! Sonst könnte Dano noch in Versuchung kommen, in Rumänien arbeiten zu gehen. Der Dienst, den Dano unserer Willkommensgesellschaft erweist, ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Will sie doch die untätigen deutschen Behörden vor dem EuGH dazu zwingen, sich endlich jedem eingewanderten Einzelfall zu widmen. Fachkräfte wie Dano wirken wie Türöffner und spülen reichlich rumänische Hochqualifizierte bei uns an. Die Wirtschaft wird es sicherlich bereitwillig mit mindestens 8,50 € pro Stunde danken…

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

74 KOMMENTARE

  1. …Sonst könnte Dano noch in Versuchung kommen, in Rumänien arbeiten zu gehen…
    _______________________________________________

    So weit kommt das noch. Furchtbar. Nicht genug, daß das Jobcenter restlos versagt sondern die herzlose Gesellschaft an sich. Es stimmt überaus froh zu wissen, es gibt in unserem Land Anwälte, die vorbehaltlos für die Rechte dieser armen Menschen kämpfen. Mein Gott, erst lockt man sie ins Land und läßt sie dann auflaufen.

  2. Wahnsinn, was für ein Manschenschlag sich da gesucht und gefunden hat. Der Deutsche Gutmenschmalocher in der Sozialindustrie und der Low Level Invasor bedingen einander, um die Steuerzahler hierzulande zu erleichtern. Höflich formuliert.

  3. Ups, verlesen, sind wohl nur 2/3 der 55%, aber bei der MSM Verschleierungstaktik sieht man das alles nicht sofort…

  4. Future’s So Bright I Gotta Wear Shades!

    Fachkräfte für den Kampf gegen RÄCHTZ!

    Öl ins Feuer!

  5. Ich verstehe die Argumenation der EU und der deutschen Gerichte nicht. Solange Hartz4 als Arbeitslosengeld beschrieben ist, steht es nach EU-Recht den EU-Menschen offenbar zu. Sozialleistungen aber nicht. Warum macht man dann den Gerichten nicht klar, dass es ALG1, sprich Arbeitslosengeld erst gibt, wenn man einen bestimmten Zeitraum eingezahlt hat.

    Und beim Thema „Selbstständigkeit“ kann der Gesetzgeber auch auf das deutsche Steuerrecht verweisen. Wenn man mit einem Geschäftsmodell nur Verluste produziert, sagt das Finanzamt irgendwann dazu „Liebhaberei“ – und die Verluste werden nicht anerkannt.

    Und was macht Berlin heute? Vorschläge, die garantiert wieder von Brüssel einkassiert werden.

    http://www.koeln.de/koeln/nachrichten/erste_vorschlaege_gegen_missbrauch_von_sozialleistungen_818923.html

    In einem Zwischenbericht schlägt ein Staatssekretärs-Ausschuss der Bundesregierung den Angaben zufolge etwa vor, das Aufenthaltsrecht von EU-Bürgern zur Arbeitssuche zeitlich zu befristen. Ermöglicht werden könnten befristete Wiedereinreiseverbote nach Deutschland. Unter Strafe gestellt werden solle, Aufenthaltsgenehmigungen durch falsche oder unvollständige Angaben zu besorgen. Kindergeld-Zahlungen wären an die Angabe der Steueridentifikationsnummer zu knüpfen.

  6. Vieles läuft aus dem Ruder in „diesem unserem Land“. Solche Großzügigkeit auf Sozialleistungen gibt es nirgendwo in der Welt.
    Ist das ein Ergebnis aus 12 Jahren 3.Reich ?
    Unsere Schlafmützen in Berlin werden diesen Irrsinn nicht stoppen weil sie Angst vor der linken antifanten Einheitsfront haben.

  7. Die Wirtschaft schreit sich täglich den Hals heiser nach Fachkräften aus Rumänien. Diesem Ruf folgte auch Dano, drei Jahre Schulbesuch, kein Abschluss, kein Beruf, arbeitslos. Irgendwie muss sie dann durch die Maschen der reichhaltigen deutschen Partizipationsangebote gefallen und wegen Diebstahl vor Gericht gelandet sein.

    Ich glaube, drei Jahre Schulbesuch reichen in Rumänien für Doktor-Titel (Dr. zig. merc.).
    Somit ist Dano reif für Aufsichtsrat.

    Die Wirtschaft soll durch Quote verpflichtet werden, rumänischen Frauen in Aufsichtsräte zu wählen (vielleicht besinnt sie sich danach).

  8. Die holen die Zigeuner bewußt ins Land, als Gegengewicht zu den Moslems. Deutschland 2050 heißt dann: Bürgerkrieg zwischen Zigeunern und Moslems.

  9. Wir brauchen diese unqualifizierten Einwanderer so dringend wie ein Wimmerl in der Kotritze. Aber erst wenn ein Arbeiter der nach 40 Jahren Arbeit in H4 abrutscht einen „sozialen“ Politiker einfach erschlägt werden die „Guten“ aufwachen.

  10. #10 BlogJohste

    Den Eindringlingen gehört eine volle erkennungsdienstliche Erfassung, gestreifte Kleidung und eine anschließende Abschiebung verpasst. Period.

  11. # 10

    Wasserwerfer, Tränengas und Gummigeschosse sollen ganz gute Distanzmittel sein, um diese Afrikaner auf Distanz zu halten…

  12. #12 heartofstone (19. Mrz 2014 00:44)

    #10 BlogJohste

    Den Eindringlingen gehört eine volle erkennungsdienstliche Erfassung, gestreifte Kleidung und eine anschließende Abschiebung verpasst. Period.

    ——

    Wenn ca. 500 im Mittelmehr untergehen, kommen von denen immerhin noch ca. 500 Fachkräfte bei uns angeschwommen.

  13. Die Wirtschaft schreit sich täglich den Hals heiser nach Fachkräften aus Rumänien. Diesem Ruf folgte auch Dano, drei Jahre Schulbesuch, kein Abschluss, kein Beruf, arbeitslos,
    …………………………………………
    :mrgreen: Die gute mit ihrer Ausbildung muß unbedingt eine Anstellung in einem deutschen Atom Kraftwerk kriegen am besten da, wo der “ rote Knopf “ ganz in der Nähe ist.
    😀 oder als Schließer ( mit allen Schlüsseln )in einer Klapsmühle, bzw. in einem Hochsicherheitsgefängnis.
    Man könnte ihr auch einen Hammer geben mit dem sie in einer Munitionsfabrik die Holzkisten mit den Aufschlaggranaten zunagelt. :mrgreen: Man sollte Sie aber nicht in einem Forschungsinstitut für Seuchen oder Biologische Waffen beschäftigen, dafür reicht ihre Rumänische Schulausbildung wirklich nicht

  14. Jetzt mal ausnahmsweise Bild -wirklich mal ausnahmsweise ,weils so schoen passt

    http://www.bild.de/regional/berlin/fluechtling/politiker-praesentieren-stolz-keine-loesung-35126834.bild.html

    OranienplatzHier präsentiert Berlins Politik ganz stolz keine Lösung

    Kreuzberg – Berlins Politik unter Realitätsverlust! Gestern verkündete der Regierende Klaus Wowereit (60, SPD), wie das Flüchtlingscamp auf dem Oranienplatz und die besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule friedlich geräumt werden könnten.

    Doch während man sich im Roten Rathaus selbst auf die Schulter klopfte, wurde am Oranienplatz weiter an den illegalen Hütten gebaut. Einige Flüchtlinge sagten: „Wir gehen hier nicht weg!“

  15. kleiner OT
    Der als „Florida-Rolf“ bezeichnete Deutsche wurde 2003 im Zusammenhang mit Diskussionen um sogenannte „Sozialschmarotzer“ in den Medien bekannt.
    Durch die Neid Debatte gab es eine schnelle Gesetzesänderung.
    Deutschland zahlt seit dem keine Sozialhilfe mehr an deutsche im Ausland.
    Warum zahlen wir dann Sozialhilfe für Ausländer in Deutschland? Das sollte doch, wenn überhaupt von den Heimatländern übernommen werden.
    Wer kann das gut zusammenfassen und in eine Petition packen?
    Und warum zahlt ihre Krankenversicherung nicht außerhalb Europas und auch nicht hier für ihre Eltern?
    Wären sie zum Beispiel Türke und leben in Deutschland, dann wäre ihre ganze Sippe in der Heimat über sie mitversichert. Nicht nur die Kinder, auch die Eltern.

  16. # 6 Gast 100100

    Da können Sie sachlich argumentieren, bis Sie schwarz werden – es wird nicht fruchten.

    Die Deutschlandvernichter bedienen sich einer neuen SA bzw. Antifa, welche droht und brüllt – siehe kürzlicher Strang – und die Merkel – was hat die an der Spitze Deutschlands zu suchen mit ungeklärter SED Vergangenheit, ohne dass ihre politischen Verwicklungen in der DDR je ans Tageslicht kamen.

    Die Leute, die damals Bürger der DDR denunzierten und ins Gefängnis führten, besetzen heute schwupps per Quote und Wechsel zur CDU die wichtigsten Posten im „Neuen Deutschland“.

    Neulich schrieb jemand irgenwo, den neuen BER werde es nicht geben können, da dessen Fläche nicht auf dem Territorium der USA liegt, sondern auf dem Russlands und dass der BER deshalb nicht von den USA kontrolliert werden könne …..

    Merkel hat nicht die geringste Macht außer unser immer höher werdendes Steuergeld in der Welt verteilen zu dürfen.

    Sie ist eine Schande und die CDU, welche sie aufnahm, ebenfalls.

  17. Nochmal Merkel …

    wenn sie nur einen Fingerhut voll Macht hätte, hätte sie sich längst um die Souveränität Deutschlands bemüht, um eine eigen Verfassung. Den hat sie aber offenbar nicht oder will nicht als amerikanische Marionette.

    Sie ist nichts als ein wandelnder Hosenanzug in mindestens Konfektionsgrösse 56.

  18. Ungebildet, kriminell und noch keinen Tag im Leben gearbeitet, aber auf Kosten anderer leben wollen.

    Ich schätze mal die Gute würde sich hervorragend für einen Sitz im Integrationsrat eignen…

  19. Also für meine Verhältnisse ist `Dano` völlig qualifiziert mit drei Jahre Schulzeit, könnte heute bei mir anfangen, Kost und Logies sind vorhanden. Dano kann im Käfig im Keller schlafen und muss tagsüber kleine `Haushaltsarbeiten` verrichten aber völlig nackt dabei und sollte nicht Kamerascheu sein. Nachmittags werden im Käfig im Keller neueste Sado-Maso Praktiken erprobt und Kost wie gesagt ist auch vorhanden in Form von Küchenabfällen. Nur her mit den hochqualifizierten Fachkräften aus Rumänien!!!

    .
    ***Moderiert! Bitte solche Kommentare eindeutig als Ironie oder Satire kennzeichnen, vielen Dank! Mod.***

  20. „“Auch durch kleinere Vermögens- und Eigentumsdelikte ist sie schon aufgefallen. Dafür wurde sie zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.““

    So ganz klein können die Diebstähle nicht gewesen sein, allenfalls verglichen mit Bankraub oder Raubmord.

    Aber wer will eine diebische Zigeunerin in Deutschland beschäftigen?

    Normale Rumänen haben immerhin eine einfache Schuldausbildung, nicht wenige ein Studium. Daher tippe ich auf Zigeunerin.

  21. Das 50. Wortprotokoll des Kölner Rates ist ausgewertet , wieder erstklassige Wortbeitäge der ProKölner! ganz besonders irre ist Folgendes

    Henk van Benthem (CDU):

    Er hat mich als Fass bezeichnet. (Anmerkung angeblich „Jörg Uckermann)

    Oberbürgermeister Jürgen Roters:

    Als Fass?

    (Jörg Uckermann [pro Köln]: Nein, er hat „Fass“ gesagt!)

    Henk van Benthem (CDU):

    Als Fass, mit Doppel- s. – Wenn das hier noch weitergeht, dann verlasse ich diesen Saal mit sofortiger Wirkung. Ich habe die Schnauze voll.

    (Jörg Uckermann [pro Köln]: Ich habe das doch nicht gesagt! Er hat etwas mit „Fass“ gesagt! Da habe ich gesagt: Das stimmt doch gar nicht!)

    Oberbürgermeister Jürgen Roters:

    Ich werde das anhand des Protokolls nachprüfen und dann die entsprechenden Sanktionen aussprechen.

    (Andreas Köhler [CDU]: Das hat doch jeder gehört!)

    – Ich habe es aber nicht gehört. (Henk van Benthem [CDU]: Wenn hier nichts passiert, habe ich hier nichts mehr zu suchen!)

    Kommen Sie zum Ende.

    http://forum.pro-reconquista-europa.com/viewforum.php?f=101

  22. FACHKRÄFTE IN AUFRUHR

    „“Massenkeilerei an besetzter Schule

    18. März 2014 08:14 Uhr, B.Z. | Aktualisiert 13:08

    Mehrere Schläger gingen mit Zaunlatten und Pfefferspray aufeinander los – drei Leichtverletzte. Grund: Eine Zigarette…

    Ungeklärt ist bisher, ob es sich um eine Auseinandersetzung unter Flüchtlingen handelt. Denn in dem Gebäude kommen oft auch Obdachlose und Drogendealer aus dem nahe gelegenen Görlitzer Park unter. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Es gab drei Leichtverletzte.““
    http://www.bz-berlin.de/tatorte/massenkeilerei-an-besetzter-schule-article1816984.html
    O MANN, BZ! DIE DROGENDEALER IM GÖRLI SIND DOCH NEGER AUS DIESER SCHULE UND VOM ORANIENPLATZ!

    APROPOS ORANIENPLATZ:

    TEILERFOLG FÜR ASYL-ERPRESSER, DOCH DIE SIND IMMERNOCH NICHT ZUFRIEDEN! ERST WENN SIE, WIE NEGERKÖNIGE, VON GOLDENEN TELLERN ESSEN, GELL1

    Seit mehr als einem Jahr leben dort Flüchtlinge. Illegal, sagt Innensenator Frank Henkel (50, CDU). Am Dienstag nun präsentierte der Senat eine Lösung für beide Brennpunkte.

    Doch was ist sie wirklich wert?

    +Vorgelegt wurde ein Fünf-Punkte-Plan, Titel: „Einigungspapier Oranienplatz“. Unterschrieben von Senat, der Diakonie, der Caritas und auch den fünf Flüchtlingen, die die Gespräche führten.

    +Zentraler Inhalt: Die 467[sic] betroffenen Flüchtlinge sollen für die Dauer ihres Verfahrens für ein Asyl- oder Aufenthaltsrecht eine Duldung erhalten. Niemand wird bevorzugt. Aber: Vorher müssen sie ihre Zelte und Hütten abbauen oder die Schule räumen…

    Doch die Politik scheint die Rechnung ohne viele andere Flüchtlinge gemacht zu haben.

    Während man sich im Roten Rathaus auf die Schulter klopfte, ging am Oranienplatz der Ausbau der Festung weiter. „Wir gehen hier nicht weg, solange es keine Lösung für alle von uns gibt“, hieß von Vertretern mindestens Zweier Gruppen. „Es war absehbar, dass nicht alle die Entscheidung mittragen werden“, musste Integrationssenatorin Dilek Kolat (47, SPD) dann auch einräumen. „Aber 70 bis 80 Prozent unterstützen unseren Vorschlag.“…
    (LÜGT DIE COUSINEGATTIN DES KENAN KOLAT!)

    Flüchtlinge vor Ort fühlen sich vom Senat verschaukelt. „Frau Kolat ist auf unsere Forderungen nicht eingegangen, die Verhandlungen wurden abrupt abgebrochen“, sagt Kokou (32) aus Togo.

    Nur etwa 100 Camp-Bewohner wollen die Vereinbarung akzeptieren, die übrigen werden wohl am Platz bleiben.

    Das will sich das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg aber nicht bieten lassen. Es hat inzwischen beschlossen, keine weitere Neubesetzung von Plätzen zu akzeptieren. „Wir werden auch unverzüglich beginnen, die Grünanlage Oranienplatz(FÜR DIE AHNWOHNER, ALSO TÜRKEN) wiederherzustellen“, kündigte DIE GRÜNE LESBE Bürgermeisterin Herrmann(TÜRKEI-FAN, FERIENWOHNUNG IN ISTANBUHL) an…

    FOTOS: ZUGEKIFFTER NEGER-KÖNIG MIT BUNTEM TURBAN UND AGGRESSIVE NEGER-LEIBGARDE, MOBSGESICHT TÜRKIN KOLAT UND SCHWULI WOWEREIT
    http://www.bz-berlin.de/bezirk/kreuzberg/erst-zelte-verlassen-dann-wird-geduldet-article1817328.html

    (ANMERKUNGEN DURCH MICH)

  23. #9 leichtzumerken (19. Mrz 2014 00:29)
    Die holen die Zigeuner bewußt ins Land, als Gegengewicht zu den Moslems.

    ————————————————

    Hahaha das große Übel mit noch größerem Übel zu bekämpfen ist wirklich genial besonders wenn mann bedenkt das ein großer Teil der Zigeuner selber Moslems sind.

    Als Islamischen Gegengewicht würde ich dann doch lieber Kroaten Ungarn Polen Tschechen Portugiesen Italiener oder Spanier vorschlagen, nur haben zb. Kroaten gar keine Lust nach Deutschland zu kommen was ich sehr gut verstehe denn Kroatien ist so gut wie Islamfrei

  24. Kleiner Tipp an Frau Dano: Durch reichhaltige Kinderproduktion läßt sich das Kindergeld rasch in die Höhe treiben, und der Aufenthaltsstatus verfestigt sich ungemein. Und ein potenter Besamer wird sich doch auch finden.

  25. BERLIN
    ASYL-ERPRESSER

    “”Rund 20 Flüchtlinge, erkennbar aufgebracht, erklärten: Der Senat lügt, es gibt keine Vereinbarung. DREIST LÜGEN DIE ASYL-ERPRESSER!

    Ein Mann, der sich „Trust“ nannte: „Vereinbarungen müssen für alle von uns gelten. Wir FORDERN Wohnungen, Bleibe-Recht, Bewegungsfreiheit in ganz Deutschland…
    GOLDENE TELLER, TAUSENDE SIPPEN-MITGLIEDER NACHZUHOLEN, BLONDE SKLAVINNEN, GELL!

    DIE RUNDUM-BEDIENUNG DER FACHLEUTE AUS DEM AFRIKANISCHEN BUSCH UND DER ARABISCHEN WÜSTE USW. BEGINNT:

    nsgesamt 467 Menschen. Die Ausländerbehörde wird jeden Fall prüfen – „umfassend“, wie Henkel sagte. Es geht um Asyl und Duldung und ist kompliziert, weil die Menschen zum Teil in Italien und anderen Bundesländern schon Asyl beantragt hatten und nicht in Berlin sein dürften. Bei ihren Behördengängen sollen sie von Mitarbeitern von Senat, Caritas und Diakonie betreut, beim Finden von Deutschkursen, Ausbildung und Arbeit unterstützt werden…”“
    http://www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/fluechtlingscamp-am-oranienplatz-umzug-ins-ungewisse,7169128,26589142,item,2.html
    (ANMERKUNGEN DURCH MICH)

    “”Saustall Kreuzberg
    Politiker tobt: Schluss mit der Anarchie!

    SLUM NR.4 IM GRÜN-REGIERTEN KREUZBERG

    PUNKS, ANTIFA, ZIGEUNER, ASYL-ERPRESSER:

    Die Dreck-Siedlung an der Cuvrystraße ist der neue Aufreger in Kreuzberg: Die Ansammlung von rund 30 Bretterbuden und Zelten ist in den vergangenen drei, vier Jahren zu einem Beinahe-Slum mit schätzungsweise 60 Bewohnern herangewachsen (der KURIER berichtete). Die CDU fordert jetzt ein Ende der Anarchie.

    Ein weiteres Problem für den Bezirk, der sich schon mit dem „Flüchtlingscamp“ auf dem Oranienplatz, dem teilweise erbärmlichen, gewaltgeplagten Behelfsquartier Gerhart-Hauptmann- Schule (Ohlauer Straße) und dem Görlitzer Drogen-Park herumschlagen muss…”“
    http://www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/saustall-kreuzberg-politiker-tobt–schluss-mit-der-anarchie-,7169128,26578096.html

  26. OT am frühen Morgen

    Rapper Hozny schiet Geert Wilders dood

    http://www.youtube.com/watch?v=loyKNVkDllc

    Regierungschef Mark Rutte verurteilte den Musikclip als „abscheulich und grausam“. Der islamfeindliche Politiker Geert Wilders will Anzeige gegen den Rapper erstatten.

    18.03.2014 | 20:37 | (DiePresse.com)

    Ein Rap-Video, in dem eine Exekution des islamfeindlichen Politikers Geert Wilders simuliert wird, erregt seit Dienstag die Niederlande. Regierungschef Mark Rutte verurteilte den Musikfilm als „abscheulich und grausam“. Wilders selbst kündigte an, Anzeige gegen den niederländisch-libanesischen Rapper Hozny zu erstatten.

    Der Musiker sah sich offenkundig von Wilders islamfeindlichen Äußerungen provoziert. Der Chef der rechtspopulistischen Freiheitspartei machte vor der Kommunalwahl am Mittwoch wieder verschärft Stimmung gegen Einwanderer. Erst vor wenigen Tagen erklärte er, Den Haag „käme mit weniger Marokkanern klar“.

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1576834/WildersExekution-in-RapVideo-erregt-Niederlande?_vl_backlink=/home/index.do

  27. @ #9 leichtzumerken (19. Mrz 2014 00:29)

    SIE ÜBERSEHEN, DASS VIELE ZIGEUNER MOSLEMS SIND:

    „“die muslimischen Arlije in Mazedonien, Albanien und der Türkei. In Bulgarien sind 39,2 Prozent der Roma Muslime.[87] Die meisten dieser muslimischen Roma bevorzugen die Sprache ihrer türkischen Glaubensbrüder und sind ein wichtiger Faktor des Islam in Bulgarien. Bei den bulgarischen Roma sind zudem starke synkretistische Tendenzen zu beobachten, d. h. es kommt zur Vermischung von christlichen und muslimischen Glaubenspraktiken.““ (WIKIPEDIA)

  28. OT
    Wie rechter Terror, Behördenkumpanei und Rassismus
    aus der Mitte zusammengehen.
    Mit Bodo Ramelow MdL (Erfurt), Vorsitzender der Landtagsfraktion DIE LINKE
    Veranstalt. v. Rosa-Luxemburg-Club-Düsseldorf.e.V, in Kooperation mit
    der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, 13.09.2013,im zakk Düsseldorf

    http://www.youtube.com/watch?v=7WB9_v92_LM#t=13

    Langes, aber hörenswertes Video zum NSU und anderen Geschichten aus unserer Republik.

  29. #17 Rumpelstoss (19. Mrz 2014 01:00)

    kleiner OT
    Der als „Florida-Rolf“ bezeichnete Deutsche wurde 2003 im Zusammenhang mit Diskussionen um sogenannte „Sozialschmarotzer“ in den Medien bekannt.
    Durch die Neid Debatte gab es eine schnelle Gesetzesänderung.

    Der deutsche Michel hat sich damals, aufgehetzt von der Bild-Zeitung und getrieben von seinem Neid, über den Tisch ziehen lassen.

    Entweder gilt das Prinzip der Staatsbürgerschaft.
    Oder es gilt das Prinzip des Territoriums.

    In seinem Neid hat der Michel damals die Abschaffung des Prinzips der Staatsbürgerschaft selbst gefordert (und erreicht). Seitdem gilt das Prinzip des Territoriums.

    Wir können nicht von Rumänien die Unterstützung seiner Staatsbürger im Ausland fordern, wenn wir selbst „Florida-Rolf“ diese Unterstützung verwehren.

  30. #10 BlogJohste

    Sie reden hier von Ansturm. Dabei hat doch die Aktuelle Kamera gestern abend von Flucht! gesprochen. Man sah aber wiedereinmal nur junge Männer, die wohl ihre Familie in der Gefahr zurückgelassen haben.

    Einen Ansturm junger Männer nenne ich jedoch Invasion. Egal ob sie Uniform tragen oder nicht.

  31. DER BEKIFFTE NEGERKÖNIG MIT TURBAN JUBELT

    Während der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) im Roten Rathaus am Dienstagnachmittag die friedliche Räumung des Flüchtlingscamps verkündet, wird an den Hütten auf dem Oranienplatz fleißig gesägt und gehämmert.

    5 NEGER HABEN DIE VEREINBARUNG UNTERSCHRIEBEN – STREITEN ES JETZT ABER AB!

    NEGER MIT MOSLEM-NAMEN:
    Mohammed Ali, Akeen,
    Linksaußen-Aktivist Dirk Stegemann(ca. 47)
    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/loesung-fuer-fluechtlingscamp-zuversicht-und-zweifel-auf-dem-oranienplatz,10809148,26592466.html

    2012
    DAS SCHMAROTZERPACK, ORIENTALISCHE/AFRIKANISCHE MÄRCHENERZÄHLER UND IHRE AUFWIEGLER

    Wafa Abdallah, 33, Adam Talal, 39, flohen aus Darfur. Sie wollen ein besseres Leben – für ihre Kinder. DEUTSCHLAND SOLL SIE LEBENSLANG PAMPERN!

    Mina Daliri, 22, kommt aus dem Iran. Sie würde am liebsten ihr Architekturstudium fortsetzen
    LÜGNERIN Mina war schon in ihrer Heimat Iran politisch aktiv – in welcher Form jedoch, möchte sie nicht erzählen… In Diemelstadt/Wrexen, in der Nähe von Paderborn, wo Minas Familie lebt, hatte sie die Möglichkeit, eine Fachhochschule für Gastronomie zu besuchen, um dort ihre Deutschkenntnisse zu erweitern.

    FETTWANST Hatef Soltani, 25, hat im Iran Theaterregie studiert. Das Camp gibt ihm Freiheit zurück. Hatef war von Anfang an bei der Protestbewegung dabei. Vor drei Jahren kam er als politischer Flüchtling in die Türkei, seit Mai lebt er in Berlin und begleitet seitdem die Organisation der Asylproteste. „Stop Deportation“ steht auf seinem T-Shirt, nun klingelt häufig sein Telefon.

    LINKSRADIKALER BERUFSREVOLUZZER Dirk Stegemann, 45, lebt in Berlin. Er unterstützt die Bewegung und lernt dabei jeden Tag dazu. Er balanciert einen Laptop auf den Knien, drückt ein Handy ans Ohr. Geboren in Neubrandenburg…
    http://www.freitag.de/autoren/juloeffl/bis-wir-gehoert-werden

    (ANMERKUNGEN DURCH MICH)

  32. #27 Maria-Bernhardine (19. Mrz 2014 05:35)

    Die Dreck-Siedlung an der Cuvrystraße ist der neue Aufreger in Kreuzberg

    Deutschland verrecke?

    Die Kreuzberger fangen schon mal an.

  33. WER STECKT HINTER DER EISFABRIK-BESETZUNG UND KRAWALLEN?
    Suffkopp Sara Walther(Deckname, 57J.) und wiedereinmal der linksradikale Aufwiegler Dirk Stegemann von der „Mobile Protestgruppe“
    http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00470/eisfabrik_47027827.jpg

    „“Mitte/Kreuzberg – Seit Wochen berichten Berlins Zeitungen über die ehemaligen Eisfabrik-Besetzer, weil sie Parteihäuser und Behörden belagern. Ihre Forderung: eine gemeinsame Bleibe.

    Doch eine kleine Gruppe bulgarischer Zuwanderer, die kaum Deutsch spricht, kann wohl kaum so einen Protest organisieren.

    WER ALSO STECKT DAHINTER?

    BILD erklärt, wer Organisator, Unterstützer und wer wirklich betroffen ist.

    Unterstützer: Etwa 150 Berliner Aktivisten, vor allem junge Frauen und Politikstudenten. Sie kommen meist aus Kreuzberg…

    Auch ein Organisator: Dirk Stegemann (46), Kopf des Bündnisses „Rechtspopulismus stoppen“. Er war Busfahrer, dann Steuerfachangestellter, ab 2006 Politikstudium. Finanzierte sich zuletzt mit Nebenjobs bei Abgeordneten.

    Obwohl wegen Gewaltdelikten polizeibekannt, verlieh ihm der Regierende Klaus Wowereit (60, SPD) das „Band für Mut und Verständigung“.

    Stegemann ist auch einer der Hinterleute des Protestcamps am Oranienplatz…““
    http://www.bild.de/regional/berlin/fabrik/wer-steckt-hinter-eisfabrik-protest-34487566.bild.html

  34. OT

    SEIT 5 TAGEN VERSCHWUNDEN
    Verzweifelte Suche nach vermisstem Dano (5)

    Ermittler befürchten Verbrechen +++ Polizisten durchsuchen 100 Wohnungen und Kleingartenanlage

    Als der Junge am Freitag das letzte Mal gesehen wurde, wollte er zum Spielplatz gehen, der nur 150 Meter von zu Hause entfernt ist. Aber Dano kam nie wieder zurück.

    Erst kürzlich soll es einen Zwischenfall am Fluss gegeben haben. Dano war vom Ufer ins Wasser gerutscht. Aber die Schwester (7) hielt ihn in letzter Sekunde fest. Die verzweifelte Mutter Samira K. (24): „Das hätte ihm eigentlich eine Lehre sein müssen?…“

    http://www.bild.de/news/inland/vermisst/verzweifelte-suche-nach-dano-35118312.bild.html, Bild Zeitung, 18.03.2014

    Hätte die Mutter auf ihren 5-jährigen (!) Jungen aufgepasst, wäre er jetzt noch da. Aber in diesen Kreisen ist es wohl nicht üblich, seine kleinen Kinder im Auge zu behalten.

    Herkunft des Namens Dano:

    bosnische Vornamen
    bulgarische Vornamen
    jugoslawische Vornamen
    kroatische Vornamen
    serbische Vornamen
    slawische Vornamen
    südslawische Vornamen

    http://www.familienbande24.de/vornamen/jungs/Dano/seite3.html

  35. EISFABRIK-BESETZUNG: Organisator DIRK STEGEMANN (46), Kopf des Bündnisses „Rechtspopulismus stoppen“. Er war Busfahrer, dann Steuerfachangestellter, ab 2006 Politikstudium. Finanzierte sich zuletzt mit Nebenjobs bei Abgeordneten.

    +Obwohl wegen Gewaltdelikten polizeibekannt, verlieh ihm der Regierende Klaus Wowereit (60, SPD) das „Band für Mut und Verständigung“!!!

    Stegemann ist auch einer der Hinterleute des Protestcamps am Oranienplatz…(BILD regional; Berlin)

    Der Grünen-Angestellte und Politaktivist Dirk Stegemann hat Hausverbot im Parlament, weil er eine Sitzung des Innenausschusses in „grober Weise“ gestört haben soll.

    „Mit sofortiger Wirkung“ erhalte er Hausverbot im Abgeordnetenhaus, teilt ihm die Parlamentsverwaltung darin mit. Denn Stegemann sei dafür verantwortlich, dass eine Ausschusssitzung „in besonders grober Weise“ durch „lärmende Unruhe“ behindert wurde. Ein halbes Jahr – bis zum 17. Oktober – muss er nun dem Parlament fernbleiben.

    Für Stegemann, als außerparlamentarischer Daueraktivist und Demo-Anmelder ein bunter Hund, ist das Schreiben schlicht eine „Posse“. Allerdings eine mit weitreichenden Konsequenzen:

    +Ist der 45-Jährige doch seit Monatsanfang auch Mitarbeiter der Grünen-Abgeordneten Canan Bayram(TÜRKISCHES U-BOOT, RECHTSANWÄLTIN MIT EIGENER KANZLEI,LAMPEDUSA-IN-BERLIN-AKTIVISTIN), auf 400-Euro-Basis. Und die arbeitet nun mal – im Abgeordnetenhaus.
    http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2013/04/20/a0216

  36. An alle Deutsche Buergerinen und Buerger,
    An alle deutsche Unternehmer.

    … „wacht endlich auf“:

    Euer Arbeitsplatz bzw. Unternehmen ist in Gefahr.

    ———————————-

    Dank militärischer Unterstützung der NATO fühlt sich die Putschistenregierung in Kiew offenbar stark genug, Russland militärisch zu begegnen. Eine entsprechende Vorlage für Beschlüsse wurde den Abgeordneten der Rada ausgehändigt.

    An einer friedlichen Lösung des Konflikts mit Russland ist die Maidan-Koalition nicht interessiert. Sämtliche Angebote für eine Verbesserung des aufgeheizten Klimas wurden ausgeschlagen und noch mehr Öl ins Feuer gegossen. Nicht nur die gebrochenen Abmachungen hinsichtlich einer Übergangsregierung der nationalen Eintracht bis zu den Neuwahlen trugen dazu bei. Auch die zunehmenden Repressionen gegen die russische Minderheit und die Gründung einer Nationalgarde aus Mitgliedern des „Rechten Sektors“.

    Die Vorlage für die Rada des Abgeordneten Oleg Lyaschko, welche vom ukrainischen Parlament beraten werden soll, beinhaltet folgende Punkte:

    Die Ergebnisse des Krimer Referendums werden unter keinen Umständen anerkannt. Die Krim wird nicht an Russland übergeben.

    Alle Verträge und Übereinkommen mit Russland werden nichtig, einschließlich Verträge bezüglich der Schwarzmeerflotte-Stationierung auf der Krim.

    Es soll die Todesstrafe für die Zeiten des Krieges mit Russland, für alle Verräter, Deserteure, Marodeure, Mörder und Spione eingeführt werden.

    Alle Bürger, die an jeglichen „separatistischen Kundgebungen/Demonstrationen“ teilnehmen, werden des Staatsverrats angeklagt und verlieren ihre ukrainische Staatsangehörigkeit.

    Einigen widerspenstigen Abgeordneten der Werchowna Rada – Oleg Tsarew, Vadim Kolesnitschenko und Boris Deutsch – soll das Abgeordneten-Mandat entzogen, und diese unter Anklage gestellt werden.
    Die Rada soll die volle Kampfbereitschaft ausrufen und Milizen erstellen lassen.

    Es ist davon auszugehen, dass die meisten dieser Punkte auf große Zustimmung in der fast ausschließlich noch von Vertretern der Maidan-Koalition besetzten Rada stoßen. Wer Kritik übt oder eine weniger aggressive Haltung einnimmt, läuft Gefahr, vom Maidan-Regime bestraft zu werden. Lyaschko bittet die EU, die USA und die NATO weiterhin um volle materielle und logistische Unterstützung. Insbesondere verlangt er modernste Waffen und militärische Ausrüstung.

    Wie lange wollen die EU und die USA diesem widerwärtigen Treiben noch zusehen, die Schuld weiterhin den Russen zuschieben und sie mit Sanktionen bestrafen? Wie lange wollen unsere politischen Vertreter dieses Regime noch stützen?

    Die Krim hätte nie ein Referendum für die Rückkehr zu Russland abgehalten, wenn die nationalistische Führung in Kiew nicht derart aggressiv gegen die russische Minderheit und Russland selbst vorgegangen wäre. Schuld daran waren die Milliarden an Dollar aus den USA und der EU, mit der dieser Putsch und die daraus entstandenen Folgen finanziert wurden. Als Dank dafür werden wir noch in einen Krieg hineingezogen, den kaum jemand will.

    Ihr

    Marco Maier

    http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-03/ukraine-will-krieg-mit-russland/

    ————————————

    Deutsche Unternehmen stellen Geschäfts-Pläne in Russland zurück
    Deutsche Mittelstands Nachrichten | 15.03.14,

    Geschäftsbeziehungen deutscher Unternehmen in Russland werden zunehmend auf Eis gelegt. Verbindliche Verträge werden hinausgezögert. Die deutsch-russische Handelskammer bezeichnet den Kursverlust des Rubels als „gigantisches Problem“. Beschränkungen im Handelsverkehr kämen vor allem der asiatischen Konkurrenz zugute.

    http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/03/60409/

    —————————

    Stahlkrise trifft Anlagenbauer SMS-Group hart

    Entlassungen drohen, auch durch Krim-Krise.

    http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article125905927/Stahlkrise-trifft-Anlagenbauer-SMS-Group-hart.html

  37. Hartz4 abschaffen und durch eine tatsächliche Grundversorgung mit Unterkunft in Wohncontainern und Lebensmittelgutscheinen ersetzen. Für ALLE auch für faule Deutsche! Dafür die Steuern und Sozialabgaben senken, insbesondere für Gering und Mittelverdiener, sodass wieder mehr Leute von ihrer eigenen Arbeit leben können.

  38. Man sollte nicht immer so wütend auf den einzelnen Menschen sein. Wir alle würden nicht anders handeln, wenn wir die Gelegenheit dazu hätten.
    Auf den Staat und die EU muss man wütend sein. Weil sie so etwas ermöglichen.

    Es kotzt mich an wenn ich das lese. Mein Mann geht bis zu zwölf Stunden am Stück arbeiten und sein Chef sagt nur: ach früher haben wir 16 gekloppt.
    Vom höheren Lohn kassiert der Staat kräftig ab. Ich selbst muss mich mit Krankengeld ueber Wasser halten und danach mit Alg 1. Wer gibt denn einer Mutter mit zwei kleinen Kindern einen Job?!
    Also blieb mir nur der Weg mich krank zu melden. Der Terror den die Krankenkasse schiebt ist unvorstellbar.
    Wie es irgendwann ohne das Geld von mir weiter gehen soll weiß ich nicht.
    Und denen steckt der Staat das Geld nur so hinten rein. Deutsche Familien wissen nicht mehr weiter. Aber es ändert sich trotzdem nichts. Die meisten die ich kenne stecken ihre Kinder den ganzen Tag in staatliche Obhut und die Omas passen zusätzlich auf. Damit sich die Eltern ueber Wasser halten können. Und dann sind sie noch so doof und machen einen auf Multikulti alles supi. Bis die Bombe irgendwann hoch geht und dann gucken die Deutschen nur blöd. Reicht doch noch für Bier und Zigaretten.

  39. Und mit dem Flüchtlingscamp das rafft man nicht. Mach das mal bei denen in Mullah-Land. Die schlagen dich kaputt und die Hütte gleich mit
    Deutschland ist so krank.

  40. OT

    FAMILIENDRAMA IN BAYERN
    Vater wirft drei Kinder aus dem Fenster

    Vermutlich wegen der Trennung von seiner Partnerin hat ein 30-Jähriger seine drei kleinen Kinder aus dem Fenster seiner Wohnung im mittelfränkischen Treuchtlingen geworfen.

    Anschließend sprang der Vater selbst hinterher, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte.
    Nach dem Sturz aus dem zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses schwebt ein zehn Monate alter Junge in Lebensgefahr, seine zwei und drei Jahre alten Schwestern wurden wie ihr Vater schwer verletzt.

    Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei hatte sich die Mutter der Kinder erst vor zwei oder drei Tagen von dem Mann getrennt und war zu ihrer Schwester nach Baden-Württemberg gezogen.

    http://www.bild.de/news/inland/familiendrama/vater-wirft-kinder-aus-fenster-35129746.bild.html, Bild Zeitung, 19.03.2014

    Wie der Polizeipresse Bayern zu entnehmen ist, sind die Kinder 10 Monate, 2 und 3 Jahre; die Ehefrau ist 22.

    Auch die Umschreibung „Familiendrama“ und „Vater“ deutet darauf hin, dass es sich nicht um Bio-Deutsche handelt. Gerne wird ja auch „Familienvater“ genommen, um die Herkunft zu vertuschen.

  41. #20 rasmus (19. Mrz 2014 01:24)

    Nochmal Merkel …

    wenn sie nur einen Fingerhut voll Macht hätte, hätte sie sich längst um die Souveränität Deutschlands bemüht, um eine eigen Verfassung.

    Wie ist das gemeint? Deutschland ist seit 15. März 1991 (Zwei-plus-Vier-Vertrag) souverän und hat als eigene Verfassung das Grundgesetz (Präambel: „hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben“). Kann mich jemand aufklären?

  42. … und das ist nur EIN Beispiel für die dreiste und allgegenwärtige Volksverblödung, die wir von unseren skrupel- und rückgratlosen Volksverrätern mit ihren Komplizen in den Medien und in der Wirtschaft vorgesetzt bekommen.
    Wer mir noch immer etwas vom angeblichen Fachkräftemangel vorsülzen will, der läuft Gefahr, von mir in die Fresse zu bekommen bis er/sie lacht!

  43. In Rumänien hat sie insgesamt drei Jahre lang die Schule besucht, sie hat keinen Schulabschluss und keinen Beruf erlernt. Weder in Deutschland noch in Rumänien hat sie jemals gearbeitet, sie spricht nur gebrochen Deutsch. Auch durch kleinere Vermögens- und Eigentumsdelikte ist sie schon aufgefallen.

    Jeder normale Mensch würde annehmen, dass die Geschichte damit weitergeht, dass diese kriminelle ZIGEUNERIN hochkant aus D rausgeworfen wird …. aber nein:

    Die Rechtsanwältin der Klägerin betonte dagegen vor Gericht die Verantwortung der Behörden:

    Achso, klar, es ist die ZIGEUNERIN, die den dt. Staat verklagt. Klar, würde ich genauso machen …

  44. #47 shanghaikid:
    Wie kann man so etwas (Rassistisches und Diskriminierendes) nur annehmen? Deutschland ist BUNT, tolerant und überdies das Sozialamt der gesamten Welt. Hier bekommt jede/r reichlich, der mühselig, beladen und arbeitsscheu ist und das Wort „Asyl“ einigermaßen fehlerfrei stammeln kann.

  45. Da geht mir schon die Hutschnur hoch!!!
    Ich Vollidiot arbeite seit fast 25 Jahren und zahle fleissig in die Sozialkassen ein und bekomme genauso viel KG wie diese Dame, allein solch ein Gesetz ist schon hirnrissig.
    Dann hat die Dame in Zukunft evtl. noch Anrecht auf H4 plus Wohnung und Heizung und Strom und dies und das und kommt damit auf roundabout 750 Euro netto mtl. nah dankeschön.
    Soviel hat meine Mutter nicht als Rente für 45 Jahre Arbeit, 60% Schwerbehinderung, eigenfinanzierte Weiterbildung, teilweise zwei Berufe und zwei Söhne!!!
    Danke liebe rot-grün-schwarz-links-Wähler und liebe AntiFa, wenn ich irgendwann die Chance habe einem von euch gehörig die Fresse zu polieren, ich werde es tun!!!
    Ach ja, ist ja derzeit christliche Fastenzeit, bekomme ich da auch einen Bonus wenn ich eine Straftat begehe??? – Wohl eher nicht oder!!!

  46. OT

    Jetzt scheint es sicher zu sein. Die Freiheit ist mit 0,6 % der Stimmen nicht im Münchner Stadtrat vertreten.

    Mir tut das leid für Herrn Stürzenberger, der mit soviel Energie und Mut gekämpft hat.
    Ich hätte ihm einen Erfolg so sehr gewünscht.

  47. Merkmale dieser Fachkraft:

    1.keinen Schulabschluss
    2.keinen Beruf erlernt.
    3.weder in Deutschland noch in Rumänien gearbeitet
    4.Spricht nur gebrochen Deutsch.

    Also optimale Voraussetzungen um hier zu arbeiten. Die deutsche Wirtschaft sucht solche Fachkräfte händeringend.

    Ich empfehle jedem Hochschulabsolventen aus Deutschland auszuwandern und sich einen optimalen Standortvorteil zu sichern. Unternehmerisches denken und handlen wurde und wird uns an den Hochschulen gelehrt. Und so verhalten wir uns auch.

    Alternativen hier:
    http://www.handelsblatt.com/themen/Dossier%20%E2%80%93%20Die%20neue%20Wachstumsstaaten

    Deutschland darf dann gerne zum Flüchtlings-, Moslem- und Rentnerparadies werden. Wie das ganze finanziert wird oder zusammenbricht interessiert uns nicht.

  48. Diesen Fall habe ich hier bereits vor zwei MOnaten gepostet und als Tip an PI News geschickt.

  49. OT
    auch Gorbi findet den Krim Anschluss Heim ins russische Reich toll, auch wenn er Putin angeblich nicht so gerne mag.
    Ob er jetzt noch in den Westen eingeladen wird?:

    Reaktionen auf Krim-Referendum
    Gorbatschow lobt Anschluss und die Krim jubelt

    17.03.2014, 14:03 Uhr | dpa, AFP
    Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat den Ausgang des Referendums auf der Krim begrüßt. Er hält die Voraussetzungen für einen Beitritt der Krim zu Russland für erfüllt. Die Mehrheit der Bevölkerung auf der Krim bejubelt unterdessen das „Ende der ukrainischen Besatzung.“

    „Die Menschen (auf der Halbinsel) wollen es, und das bedeutet, dass man ihnen entgegenkommen muss“, sagte der frühere Sowjetpräsident der Nachrichtenagentur Itar-Tass in Moskau. Die Bevölkerung habe die Gelegenheit gehabt, in einem Referendum ihre Meinung zu sagen, und das sei gut so.

    Vor einigen Tagen hatte Gorbatschow den damaligen Präsidenten Boris Jelzin (1931-2007) dafür kritisiert, dass dieser bei der „Zerstörung der Sowjetunion“ 1991 keine tragfähige Lösung für die Krim gefunden habe.

    http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_68537984/gorbatschow-lobt-den-anschluss-der-krim-an-russland-und-die-krim-jubelt-.html

  50. #49 Rechtsdreher
    Ihnen geht die Hutschnur hoch?
    Was regen Sie sich denn so auf? Der DEUTSCHE Volldepp wählt doch diese Bagage, die solche Zustände herbeisehnt, immer und immer wieder!
    Erst bei der letzten „Wahl“ 2013 konnte man doch im TV bewundern, wie die Merkel bei diversen „Wahlveranstaltungen“ begeistert begrüßt wurde, gerade von Menschen im Alter von 70+. Also ist doch die Masse der DEUTSCHEN Volldeppen hoch zufrieden, mit dem, was hier im Ländle abgeht.
    Ich habe dieses Land innerlich aufgegeben…

  51. @#55FanvinMichaelS.
    Ich habe bei der Wahl im Sep. die AfD gewählt und werde das auch im Mai tun!!!

    Was in München passiert ist schlicht und ergreifend idiotisch.
    Wenn ich an Michaels Stelle wäre, würde ich jetzt die Münchner aufgeben und wenn dann das Islamzentrum da ist und alles noch schlimmer wird mit Straftaten etc. dann würde ich mir die Mühe machen und wieder Stände und Demos organisieren und diesen Deppen vor Augen halten, dass es mal die Chance gab, einiges zu ändern!!!

  52. Alle Sozialschmarotzer und Sozialtouristen reinlassen und durchfüttern!

    Es sind doch gerade sozialdemokratische Oberbürgermeister, die in ihren zerfallenden und versumten Städte nicht wissen wo sie das Geld für die Abzocker und asozialen „Ärzte“ und „Ingenieure“ hernehmen.

    Und es sind doch die sozialdemokratischen Wähler, denen ihre Arbeitsplätze durch unausgebildete, asoziale und analphabetischen Billigarbeiter aus dem Osten weggenommen werden.

    Unser Sozialsystem muss mit einem großen Knall implodieren. Erst dann werden unsere rotgrünen Polit-Schmarotzer von den Trögen der Macht vertrieben werden.

    😉

  53. #56 Rechtsdreher

    Sie haben RECHT! Die Münchner sind in der Masse genauso verblödet wie der Rest der Republik.
    Mir tut Michael unendlich leid, weil er sich umsonst abgerackert, beschimpfen, vor Gericht hat zerren lassen.
    Sollen die Münchner doch ihren tollen Plärr-Tempel bekommen.
    Falls Michael Stürzenberger hier liest: Ich bewundere Sie unendlich, für Ihren Mut, Ihre Geduld die Beschimpfungen und Beleidigungen der rotz/grün versifften „Kämpfer“ auf der anderen Seite ertragen zu haben. ICH hätte dies NICHT gekonnt, ICH wäre zwischenzeitlich mal derbe ausgeflippt – obwohl ich eine Frau bin. DANKE dafür und denken Sie in Zukunft besser an sich selbst! Die Deppen haben Sie gar nicht verdient!

  54. Wie ich aus zuverlässiger Quelle erfuhr, hat unser linksextremistischer Kommentator „Rechts_ist_Hirntot“ sich vertraglich verpflichtet, für Rumänin Dano zu bürgen, vollumfänglich und Zeit ihres Lebens für ihren Unterhalt aufzukommen sowie ihr und ihrer gesamten Sippe eine standesgemäße Wohnstätte zur Verfügung zu stellen.
    :mrgreen:

  55. 1.500 € Schadensersatz für Kopftuch. OLG Celle. Wo bleibt mein Bericht, den ich an PI geschickt habe!!!! Das ist ein Dammbruch!!!!! Den Schadensersatz muss eine Arbeitsvermittlerin zahlen, weil sie das Kopftuch ablehnte.

  56. Da können wir uns ja ganz entspannt zurücklehnen und uns auf unsere Rente freuen oder diese schon genießen. Wer die erwirtschaften wird, ist ja nunmehr klar.

  57. #65 Koltschak (19. Mrz 2014 10:22)
    stell den link doch hierein.

    OT

    Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Lippstadt – Durchsuchung im …

    Lippstadt (ots) – Die Asylunterkunft in der Hospitalstraße ist bereits seit längerem Anlass für Beschwerden von Lippstädter Bürgerinnen und Bürgern. Aktuell lagen gegen einen 32-jährigen Algerier und einen 29-jährigen Marokkaner der Asylunterkunft zwei Durchsuchungsbeschlüsse wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln vor. Am Dienstag, gegen 17:30 Uhr, wurde die Unterkunft daher mit starken Polizeikräften, darunter auch zwei Hundeführer mit Rauschgiftspürhunden und Mitarbeitern des Ausländeramtes der Stadt Lippstadt aufgesucht. Bei den Durchsuchungen der Zimmer und der Personen konnten kleinere Mengen verkaufsfertig verpacktes Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Zahlreiche Bewohner und Besucher wurden im Hinblick auf die Einhaltung von Betretungsverboten kontrolliert. Während der Kontrollen wurde, vermutlich von Bewohnern der Unterkunft, der Feueralarm ausgelöst, und die Feuerwehr Lippstadt rückte aus. Nach einer kurzen Begehung des Objektes konnte deren Einsatz beendet werden. Der Polizeieinsatz im und am Objekt endete gegen 19:00 Uhr. (fm OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.polizeipresse.de/pm/65855 newsroom via RSS: http://www.polizeipresse.de/rss/dienststelle_65855.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest – Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/obs

    http://www.soester-anzeiger.de/lokales/polizeimeldungen/soest/Kreispolizeibehoerde-Soest–POL-SO-Lippstadt—Durchsuchung-im–zr-3423775.html?cmp=defrss

  58. #9 leichtzumerken (19. Mrz 2014 00:29)

    Die holen die Zigeuner bewußt ins Land, als Gegengewicht zu den Moslems. Deutschland 2050 heißt dann: Bürgerkrieg zwischen Zigeunern und Moslems.

    Von Bewußtsein oder Bewußtheit im herkömmmlichen Sinne kann man bei linkem Denken nicht reden.

  59. Wenn ich lese, mit welcher Frechheit solches vor Dummfaulheit strotzendes Gesocks hier auftrumpft, kriege ich einen dermaßenen Hals…

  60. Ich stelle hier noch einmal einen unveränderten Kommentar aus dem Strang /2014/03/eindeutig-rassismus-am-neptunsbrunnen/ ein, weil der hier auch hingehört, es ist #20 Aktivposten (19. Mrz 2014 12:26)

    #3 Anthropos (19. Mrz 2014 10:20)

    Stellt Euch doch mal vor, ihr wäret Flüchtlinge. Kein Geld, kein Job, Massenunterkünfte, keine Perspektive.
    Ihr seht in den Städten wohlhabende Bürger.

    Was fangt ihr mit eurem Tag an?
    Auf welche Ideen kommt ihr?

    Ich gebe #15 martin67 (19. Mrz 2014 10:57) vollkommen Recht und ergänze noch:
    es ist nicht unsere Aufgabe, für die Bürger anderer Staaten zu sorgen (Ausnahme: Asylrecht). So hart das klingt: im Moment gilt weltweit noch der Staatsbürgerschaftsgrundsatz, nach dem mit dem Erwerb der Staatsbürgerschaft für beide Seiten, für den Staat und für den Bürger, Rechte und Pflichten gelten. Der Staat, dem dieser Mensch angehört, hat die Pflicht, sich um seine Bürger zu kümmern. Das beinhaltet sogar die Stellung von Rechtsanwälten für Bürger, die im Ausland straffällig geworden sind, Unterstützung durch die Auslandskonsulate im Falle des Verlustes von Geld und Papieren, usw…

    Wenn diese Staaten trotz teilweiser hervorragender Vorraussetzungen nicht in der Lage sind, sich um ihre Bürger zu kümmern, dann müssen die Bürger sich ihrer Pflichten, nämlich etwas für den Staat zu tun, besinnen und selber die Regierung stellen oder in Privatinitiativen Arbeit schaffen usw… DAFÜR ist Unterstützung sinnvoll, im Sinne “Hilfe zur Selbsthilfe” (Freunde von uns haben in einem 15-Jahresprojekt äthiopischen Bauern Obstbau beigebracht, Lehrer für diesen Bereich ausgebildet und sie zum Start mit Jungbäumen versorgt. Moni hat zusätzlich den Frauen vor Ort Hygiene-, Haushalts- und Babycarekurse gegeben. Das Projekt wurde ideell vom Staat Äthiopien und finanziell von der dortigen Kirche unterstützt. Diese Region prosperiert, die haben verstanden, was für ein Potential dort liegt, das geborgen werden kann. Von dort flüchtet keiner nach Europa!!).
    Heute morgen war den Fall der “rumänischen” Dano bei PI (/2014/03/rumaenin-dano-sorgt-fuer-fachkraefte-nachschub/); man muß die Gulag-Methoden eines Ceausescu ganz klar verurteilen, und sein Ende hatte er mehr als verdient!! Aber zu seiner Zeit waren mindestens 8 Jahre Schule (die meisten hatten mehr!) in Rumänien normal, das hat der Staat mit Zwang durchgesetzt; das ist halt auch ein (guter!!) Teil der kommunistischen Ideologie, daß nur gut ausgebildete Menschen auch den Staat voran bringen können. Ich habe in meinen Ausbildungsbetrieb (damals ca. 1300 MA) mehrere Rumänen (und Bulgaren) kennengelernt, das waren wirklich gut ausgebildete und fleißige Menschen, die innerhalb von kurzer Zeit Deutsch gelernt und sich fast nahtlos in Deutschland integriert haben. Eine Frau aus Rumänien hat sogar Französisch(!!)- und Englisch-Nachhilfe in der Nachbarschaft gegeben, weil die deutschen Eltern zu deppert dazu waren – ohne Ironie echte Bereicherung.

    Seit Rumänien “frei” und in der EU ist, geht es stetig bergab. Dabei mangelt es dort nicht an Vorraussetzungen (die Grundlagen sind deutlich besser als in Äthiopien).

    Es gibt halt diesen Masterplan zur Umvolkung Deutschlands und Europas, und die allermeisten in Verantwortung stehenden Politiker sind keine Marionetten, sondern willige Komplizen in diesem Plan. So lange WIR nicht etwas durch Streik oder Massendemonstrationen ändern, wird es für alle immer schlimmer werden, das ist Teil des Plans.

    Jean-Claude Juncker: “Wir stellen etwas in den Raum und warten ab. Wenn es keinen Widerstand gibt, machen wir immer weiter, bis es kein Zurück mehr gibt.”

    Der Point-of-no-return ist noch nicht vollkommen erreicht, aber in Sichtweite. In dem Tempo, in dem “Mutti” ausländische Söldner reinholt, die hier die Macht übernehmen, noch 7-10 Jahre. Wenn wir die Minderheit stellen, ist es zu spät, dann gibt es ein Reservat für uns und das wars. Auf den “großen Knall” warten nur noch minderintelligente Vollpfosten – und die werden noch in ihrem Reservat darauf warten und jammern, wenn man doch nur “ihrem” Maß von “Islamkritik” zugestimmt hätte, dann, ja, dann, hätte man die Massen bestimmt überzeugt…

    Man muß DAS verstehen, die werden reingeholt, nicht reingelassen, und die ganze Justiz-Sch… mit den Kurschelurteilen ist Teil des Plans. Söldner werden eben belohnt und nicht verurteilt.

    Erst wenn wir wirklich streiken und damit auch die Versorgung sowohl der Diktatoren als auch der Söldner gefährden (ohne Kohle können die nichts machen, daß die NICHT arbeiten und wir unsere eigene Abschaffung noch durch Steuern bezahlen, ist ja der eigentliche Witz), wird sich etwas ändern. Vorher nicht!!

    PI ist hervorragend, um mit den immer gleichen Berichten über die immer gleichen Probleme auf die Situation hinzuweisen und Menschen ins Nachdenken zu bringen, Lösungen finden sich hier nicht.

    Und so lange hier der Kleinkrieg herrscht zwischen den “gemäßigten Islamkritikern”, den “krawalligen Islamkritiker”, den “Konsumismuskritikern”, den “Bankenkritikern”, den “Homophilen” und den “Homophoben” usw. und hier nicht erkannt wird, daß dies alles nur verschiedene Seiten derselben Medaille, nämlich eines groß angelegten Angriffs gegen (nicht nur) das (deutsche) Volk, seine Werte, Traditionen, Gesetze, Geschichte,usw. durch [bezeichnet es, wie ihr wollt: NWO, One-World-Movement, geheime Weltregierung oder wie auch immer, alles ist irgendwie richtig und trifft es doch nie ganz] , der von der REGIERUNG, d.h. Merkel, Gauck, Seehofer, Schäuble, Friedrich, Gabriel, Nahles, ehemals auch noch Christina Schröder, Pofalla usw. (und nicht CR, Özdemir, Gysi oder Wagenknecht!!) nicht nur geduldet, sondern gefördert und gefordert wird, wird PI immer geduldete Opposition bleiben im Sinne:
    “Sollen sich die Vollspacken dort doch die Köpfe heißreden, so lange sie das falsche Ziel (Islam, Koran, Einwanderer, usw.) anvisieren und sich in Scharmützlen mit der von uns kontrollierten Presse und der von uns kontrollierten “Opposition” abarbeiten und uns in Ruhe lassen, sind sie ungefährlich”.

    Der Feind sitzt im Kanzleramt, im Schloss Bellevue und in den Ministerien, nicht in der “grünen” und auch nicht in der “linken” Parteizentrale, die haben noch weniger zu sagen als vorher.
    Wenn wir “sie”, d.h. Merkel und Co., die kriminellen Exekutoren des Masterplans, machen lassen, werden sie alle Länder der Welt ruinieren, notfalls Krieg mit Rußland anfangen, und im darauf folgenden Chaos die “Eine-Welt-Regierung” ausrufen, die “als Einzige” Ordnung und Frieden (durch Versklavung und Kontrolle!!) schaffen kann.
    Vielleicht wird es noch ein paar Fake-Angriffe durch “Außerirdische” geben, um der Eine-Welt-Bewegung endgültig zum Durchbruch zu verhelfen.

    Aber ganz ehrlich: die Deutschen haben es nicht besser verdient (Abraham hat damals in ganz Sodom und Gomorrha keine 10 Gerechten gefunden, die die Katastrophe hätten aufhalten können). Es gibt zusammengenommen keine 500.000 Deutschen, eher deutlich weniger, die das verstehen, und die, die das verstehen, streiten sich dazu noch nach dem schönen Motto “Divide et impera” über das “richtige” Maß an “Islamkritik”, grenzen sich voneinander ab (“ich spiele aber nur mit, wenn wir mit MEINEN FÖRMCHEN spielen”) und lassen sich sich durch sonstige nichtige Debatten auseinandertreiben… LÄCHERLICH, EINFACH NUR NOCH LÄCHERLICH!!!

    LEUTE, WACHT AUF, die “Bereicherer” sind nur nützliche Idioten, die uns ablenken sollen.

  61. Passend dazu:

    Kleve – Emmerich (ots) – Am Mittwoch überprüfte eine Streife der Bundespolizei vier Rumänen im Alter von 25 bis 32 Jahren. Die Männer waren über die BAB 3 in einem Auto mit deutschem Ausfuhrkennzeichen aus den Niederlanden kommend eingereist. Im Rahmen der Kontrolle an der Anschlussstelle Elten fanden die Beamten in dem vollbeladenen Kofferraum 308 Packungen Schokolade, 73 Tüten Pistazien, 48 Salamiwürste, 78 Parmesanschnecken und 140 Pfefferminzrollen. Da die Personen keine Quittungen bzw. Eigentumsnachweise vorlegen konnten, wurden die Waren wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls und der Hehlerei sichergestellt. Die Männer wollten zur Sache nicht aussagen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten sie die Weiterreise antreten.

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/70116/2691486/bpold-sta-bundespolizei-stellt-bei-rumaenen-suesses-und-deftiges-diebesgut-sicher

  62. #70 WutImBauch (19. Mrz 2014 12:36)

    Das waren echte Fachkräfte, rumänische Handelsvertreter mit ihrer Musterware… 😉

  63. linke glauben eh alle deutschen versklaven zu müssen

    das ist ja die „kriegsschuld“
    oder „menschliche verpflichtung“

  64. Wehrend in Deutschland säumige Väter mit Zuchthaus bestraft werden,gnadenlos gejagt und bis in den Offenbarungseid getrieben .
    Ganz anders bei unseren Bereichern,da gibt doch gleich mal die Unterhaltsvorschuss Kasse.
    So macht das Kinder machen noch mehr Spas!
    Lasset die Kindlein zu uns kommen.Aber bitte keine Deutschen.

Comments are closed.