Jusos: Deutsche Staatsbürgerschaft abschaffen

jusos„Wir Jusos halten die europäische Staatsbürgerschaft, die es seit dem Vertrag von Maastricht gibt, für einen Schritt in die richtige Richtung. Wir sehen nun keinen Grund mehr, warum die nationalen Staatsbürgerschaften aufrecht erhalten werden sollten und fordern deshalb ihre Abschaffung“, erklärt Laura Wallner (im Bild 2. Reihe, re.), Vorsitzende der Jusos Würzburg.

Derartige Forderungen zeigen deutlich das Bestreben linker Politik. Wenn es um Deutsche oder Europäer geht wird alles unternommen, um deren Identität zu schwächen und zu zerstören. Andererseits ist es für die gleichen Leute wichtig, dass z.B. türkischstämmige Kinder, die teilweise schon in der dritten Generation in Deutschland leben, neben der deutschen auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzen, weil sie ja sonst angeblich Ihre Wurzeln verleugnen müssten.