Kühlschrank-Gutschein für Langzeitarbeitslose

Die neue Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD, Foto l.) scheint eine besonders dämliche Energiewenderin zu sein. Neulich wollte sie uns die Heizung runterdrehen, jetzt plant sie einen staatlichen Zuschuß für Arbeitslose beim Kauf eines energieeffizienten Kühlschranks. Wie wäre es, wenn mal jemand dieser von jeder Wissenschaft unbeleckten Kuh einen Globus schenkt, wo Deutschland rot eingezeichnet ist. Vielleicht kommt ihr dann die Idee, daß ihre Lufthoheit weltweit einem Fliegendreck gleichkommt und daß das Klima sich keinen Deut um Frau Hendricks kümmern wird. Physik oder anderen naturwissenschaftlichen Unterricht hatte sie offenbar nicht. Sie studierte Geschichte und Sozialwissenschaften, ihre Doktorarbeit handelt von der Margarineindustrie am unteren Niederrhein. Alles klar!