» Facebook-Seite und Youtube-Kanal von Dr. Alfons Proebstl

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

18 KOMMENTARE

  1. Der Staubsaugervertreter verkauft, er vertritt nicht.
    Der Volksvertreter vertritt nicht, er verkauft…
    Sehr treffend formuliert. Auf den Punkt gebracht.

  2. Der Vergleich vom “Staubsaugervertreter“ und “Volksvertreter“ passte wie die Faust aufs Auge! Wir werden verraten und verkauft. Die Mehrheit des Deutschen Bundestages versteht einfache Zusammenhänge wie DEM DEUTSCHEN VOLKE nicht! Es könnte daran liegen, dass Bundestagsabgeordnete nur ihrem Gewissen verpflichtet sind, und somit selber entscheiden, ob sie Gesetze im Suff zustimmen oder ablehnen.

  3. ja, da gehen einem die schnürsenkel auf, ganz von alleine, gell?
    oder man bekommt sie nicht mehr zu.
    oder es lohnt sich eh nicht mehr, sich darum zu kümmern.
    alehammelnurinlilla und kommamammmamachmalda

  4. Die Eurokraten fürchten den Einzug politisch inkorrekter Parteien in das EU-Parlament. Und wie reagieren sie hierauf, zusammen mit den Medien?

    Mit Rechtspopulismus in Form von Schlagzeilen wie “Deutschland darf EU-Ausländern Hartz-IV verweigern” oder “Wer betrügt, der fliegt”. Sie tun also genau das was sie den sogenannten “Europafeinden” vorwerfen. Nur ein einfach strukturierter Routinewähler wird auf hierauf reinfallen und diese elende Europapolitik wieder bestätigen.

    Deshalb gilt es am Sonntag inkorrekt zu wählen:http://www.bundeswahlleiter.de/de/europawahlen/EU_BUND_14/presse/w14006_bwa_entscheidung.html

    Wir wissen welche Parteien bzw. Politiker den europäischen Bürgern die Verluste der Pleitebanken abverlangen, wer Armutszuwanderung in Sozialsysteme zulässt, Griechenland’s Bürger in das soziale Elend fiannziert und die europäischen Völker vergisst.

    1.Griechenland: Geheimer Deal mit Goldman Sachs löste Euro-Krise aus.

    Im Jahr 2001 befand sich Griechenland in der Situation, ein für den Euro-Beitritt zu hohes Defizit aufzuweisen. Daher beauftragte die griechische Regierung die Investmentbank Goldman Sachs, das Problem zu lösen. Goldman bot den Griechen eine 2,8 Milliarden Euro-Finanzierung an. Diese würde es der griechischen Regierung ermöglichen, die Maastricht-Kriterien der Europäischen Union zu erfüllen: Weil die Schulden aus dem Haushalt herausgerechnet werden konnten, würde Griechenland als hoffnungsvolles neues Euro-Mitglied begrüßt werden.

    Als der Auftrag vier Jahre später umgeschuldet werden musste, war der Deal vollständig aus dem Ruder gelaufen. Um die ursprünglichen 2,8 Milliarden Euro zurückzahlen zu können, hatte Griechenland nämliche eine Wette abgeschlossen – und zwar auf steigende Zinsen.Die Folge für Griechenland: Aus einem Kredit von 2,8 Milliarden Euro war – dank der fachkundigen Beratung durch Goldman – ein doppelt so hoher Schuldenberg geworden: Nun standen die Griechen durch die Derivate mit 5,1 Milliarden Euro in der Kreide. Goldman machte bei dem Deal einen Profit von 600 Millionen Euro.

    Goldman wurde die Sache am Ende zu heikel.Die zuständige Mitarbeiterin, Addy Loudiadis, reiste im August 2005 nach Athen und sorgte dafür, dass der gesamte Kredit auf die griechische Notenbank abgewälzt wurde. Damit hatte Goldman ein gutes Geschäft gemacht – und der Schuldenberg war dezent in die öffentliche Hand, also auf uns Steuerzahler, transferiert.

    Inzwischen sind ehemalige Mitarbeiter der Investmentbank direkt an politischen Schlüsselstellen in Europa angekommen. Der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, kommt aus der Chefetage von Goldman Sachs. Der italienische Premierminister Mario Monti wird im aktuell gültigen Jahresbericht immer noch als Senior Advisor geführt.

    Quelle:
    http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/03/39309/

    2.Die EU-Abgeordneten schmarotzen tagtäglich 304 € Sitzungsgeld ab, neben ihren Bezügen:
    hhttp://www.swr.de/report/ueppige-pauschalen-die-fragwuerdigen-tagegelder-von-eu-parlamentariern/-/id=233454/did=13081536/nid=233454/3ogy9l/index.html

    Ganz ungeniert gestehen Abgeordnete von steuerfreien Sitzungsgeldern Parties zu feiern oder ein Haus zu kaufen.

    3.Korruption nd Lobbyismus im Europaparlament:
    http://www.treffpunkteuropa.de/Korruptionsskandal-im-Europaischen-Parlament

    Warum sollte ich eine solche EU wollen, die von selbstgerechten,schamrotzenden und kriesgtreibenden Lobbyistenhuren verwaltet wird?

  5. Ich sage nur:
    Wenn die Wahlen etwas ändern würden,
    wären sie von der Regierung längst verboten!!!
    VG

  6. schulz und junker sind Mario(netten)

    hoffentlich bekommen die sozis und christlichen wenig Stimmen, dann kommt Stimmung in die EU!

    darauf einen Barosso- prost

    p.s. überall gibt es jetzt wieder Deutschland-Flaggen etc. für die Fußball-WM

    das restliche Jahr schämt sich aber anscheinend die schweigende Mehrheit für Deutschland!? lieber dem Islam kuschen

  7. #2 Aktiver Patriot (21. Mai 2014 14:34)

    .. Bundestagsabgeordnete nur ihrem Gewissen verpflichtet sind ..

    Wie kann man sich einem schwarzen Loch verpflichten?

    Menschen mit Gewissen würden sich kaum anmaßen, erwachsene Menschen zu bevormunden.

  8. Ich weiss, daß ich mich wiederhole, aber es ist sehr wichtig! Damit die korrekt ausgefühlten Wahlzettel, die jedoch die Zustimmung für „unbequeme Partei“ wie z.B. AfD enthalten, beim Zählen der Stimmen, durch „Zugabe“ von zusätzlichem Ankreuzen nicht ungültig gemacht werden können, bitte unbedingt zum Wahlgang eigene Schreib-Utensilien mitnehmen, die sich von den gängigen Kugelschreiber unterscheiden, wie z.B. bunte Kugelschreiber, bunte Filzstifte, Füller u.s.w.

  9. In Deutschland ist für uns Deutsche immer Zahltag! Siehe hier:

    Özogus und Steuervergesser Hofreiter sagen

    es gibt kaum Sozialmissbrauch

    http://www.n-tv.de/politik/Zuwanderungsbericht-entlarvt-CSU-article12535491.html

    einfach unglaublich wie Rot-Grün den Wähler hinters Licht führen.

    Ausländer erhalten 6,7 Milliarden Euro Hartz IV

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/aufstellung-des-arbeitsministeriums-auslaender-erhalten-6-7-milliarden-euro-hartz-iv/9927386.html

    Selbst vergaß Hofreiter Steuern zu zahlen, haut aber unsere Steuern fleißig zum Fenster raus. Unglaublich wie dreist Rot-Grün vorgeht.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/wollen-transparenz-schaffen-gruenen-fraktion-gibt-weitere-steuerhinterziehungen-zu_id_3844498.html

  10. Wieder einmal brilliant und amüsant. Man kann die Misere nur noch mit bissigem Humor ertragen.
    Dr. Alfons Proebstl, erst wenn Sie im TV auftreten können, wird sich etwas Grundlegendes geändert haben !
    Könnten Sie schon heute dort agieren, würden Ihnen die Herzen in Massen zufliegen.
    Weiter so, Ihre Fangemeinde wächst !

  11. Danke an Dr. Proebstl 😉

    „Alkoholiker-Duell“

    😆 :lol. 😆

    „Frühstücksdirektor Barroso“

    😆 😆 😆

    Gäbe es Sie nicht Dr. Proebstl, man müsste Sie erfinden.

  12. machen wir uns nichts vor:
    die dummen Deutschen werden wie immer zu 90% die üblichen Volksverräter wählen.

Comments are closed.