Anton Hofreiter (Foto) war 2005 für die Grünen in den Bundestag eingezogen. Eigentlich hätte er damals innerhalb von zwei Wochen seine Zweitwohnung beim Einwohnermeldeamt angeben müssen. Ein Verstoß gegen diese Meldepflicht ist eine Ordnungswidrigkeit (bis zu 500 Euro Geldbuße). Hofreiter: „Das ist ein Fehler, den ich bedaure. Ich kann ihn leider nicht ungeschehen machen, sondern nur schnellstmöglich beheben. Die Anmeldung habe ich deshalb jetzt nachgeholt.“ Den ganzen Artikel über den grünen Schlingel gibt es bei Bild-online zu lesen.

image_pdfimage_print

 

146 KOMMENTARE

  1. Ausserdem hat er Jahrelang keinem Frisör ein Trinkgeld gegeben.
    Ok , wenn man auch nie einen besucht !

  2. Aber, aber…

    bei Grünen und Sozen ist das nicht so schlimm…

    Die Sitzungsgelder von Martin Schulz sind in den Medien ja auch kein Thema mehr…

  3. haha ja immer die große Klappe aufreißen, das passt ja wie die Faust aufs Auge Herr Hofreiter. Der Zeigefinger der Nation immer auf die Anderen, als Ober-Grüner. Pfui Teufel

  4. Hetze!!Wieder eine unerträgliche Falschmeldung auf PI!!!
    Habt ihr denn immer noch nicht verstanden das die „Grünen “ so was nicht machen? Die sind doch die Guten!!!
    Was soll denn als nächstes hier kommen? Grüne fi…Kinder? Grüne wollen mehr Asylerschleicher ( nur nicht bei sich vor der Tür)? Grüne bereichern sich an der energiewende? Grüne unterstützen die Antifa?
    Nochmal zum mitschreiben : Grüne guuute Demokraten und wer das nicht versteht, der kommt in den Gulag!

  5. … will seine Anmeldung nachholen. Bitte nicht! Raus aus der Stadt und zurück in den Wald!

  6. Na das ist bei links gestrickten GRÜNEN nicht so schlimm. Da ist es eben halt so durch gerutscht.

    Die Kinderschänderpartei ist ja bekannt für ihr lockeres Auslegen von Gesetzen usw. Siehe die spezielle Bürgermeisterin von Berlin, bei der es offenbar auch eine eigene Gesetzesauslegung gibt.

  7. Dieser dickliche und um die Haare rum sehr ungepflegte Klugscheißer…
    Immer mit dem Zeigefinger auf andere deuten, was seid ihr doch für ein unehrliches (freundlich ausgedrückt) Pack.
    Löst euren grünen Laden auf, damit ist allen geholfen.

  8. Ich halte das mit der Zweitwohnungssteuer für eine lässliches Sünde.

    Allerdings sind DIE GRÜNEN insgesamt wohl nur noch mit Ab….aum zu vergleichen.

    Gerade tobt eine Kommentarorkan über dem GRÜNEN LÜGNER GRAF:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/kreuzberg-blog/toter-in-gerhart-hauptmann-schule-gruene-in-kreuzberg-wir-haben-nicht-weggeschaut/9869662.html

    Wer heute noch ein Brechmittel braucht – der ist mit diesem Artikel gut bedient. Die Grünen lügen, wo sie nur auftreten. Unappetitlich – und langsam merken es endlich „die Leute“.

    KOMMENTIEREN!

  9. Damit hat er sich qualifiziert, die Nachfolge eines Bücherdiebs, Steinigers und Kriegstreibers anzutreten.
    Hofreiter for Außenminister!

  10. Es geht um neun Jahre !

    Hab ich „verschusselt“ kennen wir auch von Alice Schwarzer !

    ++++++++

    „Bei den Steuern haben wir alles bis zum letzten durchgerechnet“
    (Wahlkampf 2013, Grüne )

  11. So etwas kann einem Experten für Verkehr und Wohnungsbau schon mal passieren…

    Wann war der zuletzt unter der Dusche und beim Friseur ?

  12. Wie gesagt, diese Zweitwohnungssteuer ist nun wirklich Peanuts, allerdings sind DIE GRÜNEN die ersten, die auf angebliche Sünder den ersten Stein werfen.

    Insofern richtig: Nehmen wir den Penner 😉 unter Feuer! 😀

  13. Die Sache landet bei der Staatsanwaltschaft, ist da zu lesen. Gemessen an Jörg Uckermann (ProNRW) müsste gegen Anton Hofreiter (Grüne) in Kürze nun der Haftbefehl beantragt und erlassen werden.

    Dass „er sich selbst am meisten ärgert“, liegt wohl daran, dass er sich immer ärgert, wenn Bürger Steuern hinter­ziehen. Der auf­fal­lende Unter­schied in diesem Fall ist aller­dings, dass seines­glei­chen sich nicht zum Ärgern gemüßigt sehen wollen.

  14. So kennen wir die versifften Grünen“:

    über andere sich erregen und öffentlich schlecht machen, aber selber keinen deut besser sein.

    Wie für wie blöd hält Toni eigentlich die Menschen?

    Ich finde es richtig, dass der Staatsanwalt über dieses Fehlverhalten und warten darauf, dass Toni sich dachte, ich lasse es darauf ankommen, ob es herauskommt oder nicht.

    Ich gönne dem Grünen Pharisäer eine saftige Geldstrafe,

    Die hat er sich verdient, der Toni mit samt seinen versifften Grünen Falschspielern.

  15. So sind sie halt, die grünen Gutmenschen. Mit dem Finger auf andere zeigen aber selber Dreck am Stecken haben.

    Aber ehrlich. Steuerhinterzieher sind mir immer noch lieber als Kinderliebhaber, wie z.B. der Cohn-Bandit. :mrgreen:
    Oder Edathy… wo steckt der eigentlich ? :mrgreen:

  16. Sorry!

    Ich finde es richtig, dass der Staatsanwalt über dieses Fehlverhalten und warten darauf, dass Toni sich dachte, ich lasse es darauf ankommen, ob es herauskommt oder nicht, einschaltet!!!

  17. Da sind sich wiedermal Rote, Grüne und Moslems einig: die Wirtsgesellschaft maximal schädigen durch Steuerhinterziehung, Sozialkassenbetrug und Prozeßhanselei. Pierre Vogel und andere plumpe Islam-Gestalten rufen sogar öffentlich dazu auf.

  18. Oh je, jetzt hat es einen dieser hochmoralischen Bessermenschen erwischt, die ansonsten keine Gelegenheit auslassen, mit dem erhobenen grünen Zeigefinger auf andere zu deuten ?

    So was aber auch !

  19. Der soll froh sein, erwischt worden zu sein.
    Denn von irgendwo muß doch das Geld für die Islamisierung und die Zuwanderung von Integrationsverweigerern herkommen.

  20. #17 gonger (10. Mai 2014 13:23)

    Die grünen sparen Wasser, deshalb wird nicht geduscht. Oder höchstens 1 x pro Woche.

    Und die Frisur, d.h. lange, strähnige, fettige Haare sind doch ein Markenzeichen.

    Hier auch noch ein seeeehr gepflegter Mann von den Grünen. 😆

  21. WAAAS???

    Dieser asoziale Penner ist Grünen Chef? Ich bin mir fast sicher, daß ich den letzte Woche bei uns in den Müllcontainern herumwühlen sah.

  22. Schon klar dass die genialen Abschaffer ihr eigenes Abzockwirrwarr nicht raffen. Natürlich trotzdem schreien wenn es vereinfacht werden soll.

  23. Ungepflegter Hans-Wurst (Bild oben)!
    Passt eben zu den „Grünen“.

    Würde mich mal interessieren, ob der sich gelegentlich auch mal wäscht!? 😀

  24. @ #25 Simbo (10. Mai 2014 13:30)

    Die Grünen lieben alles: Anarchie, Umweltverspargelung(Windräder), Betrug, Pädophilie und Inzest

    Pädathy sonnt sich, beleidgt und frech, irgendwo im Süden Europas. Die beiden Spiegelfuzzis, die ihn zum Rechtfertigungsinterview(Mißbrauchte Knaben auf Fotos sind Kunst) im März besuchten wissen es, somit „Der Spiegel“.

    DER HINTERLISTIGE ERBSENZÄHLER SEBASTIAN EDATHY

    AUF FACEBOOK VOR 23 Std.:

    “”Statement, 09.05.2014

    Der Deutsche Bundestag hat mir gestern auf Anfrage mitgeteilt, dass ich erst mit Ablauf des 10. Februar 2014 nicht mehr Mitglied des Deutschen Bundestages war.

    Die Einleitung des Ermittlungsverfahrens durch die Staatsanwaltschaft Hannover am 10. Februar 2014 und die daraus folgenden Durchsuchungsmaßnahmen waren somit verfassungswidrig (Artikel 46 Grundgesetz).

    Am 10. Februar 2014 hätten keine Ermittlungen eingeleitet werden dürfen, da dies die vorherige Unterrichtung des Bundestagspräsidenten erfordert hätte. Diese ist unterblieben.

    Offenkundig hat sich die Staatsanwaltschaft Hannover bei ihrem Handeln nicht an Recht und Gesetz orientiert. Sie hat es schlichtweg versäumt, zu klären, ob ich am 10. Februar 2014 noch Mitglied des Bundestages war. Ich war es.

    Den unbestreitbaren Verfassungsbruch durch die Staatsanwaltschaft Hannover habe ich zum Anlass genommen, heute über meinen Anwalt die niedersächsische Justizministerin zu ersuchen, die Staatsanwaltschaft Hannover umgehend von der Zuständigkeit für das grundgesetzwidrig zustande gekommene Ermittlungsverfahren zu entbinden.”“

    DAZU MUSS MAN WISSEN, DASS EDATHY AM FREITAG 7. Februar 2014 seinen Mandatsverzicht erklärt habe, laut “Die Welt”, s.u.

    Edathy auf seiner Facebook-Seite:
    08.02.2014
    “”PRESSEMITTEILUNG
    Ich habe mich aus gesundheitlichen Gründen dazu entschieden, mein Bundestagsmandat niederzulegen.
    Über diese Entscheidung habe ich am Freitag, 7. Februar 2014, den Bundestagspräsidenten informiert.
    Der Mandatsverzicht ist damit wirksam geworden.
    Sebastian Edathy”“

    “Die Harke” schrieb am 11. Februar 2014: “”Beamte der Staatsanwaltschaft Hannover, des Landeskriminalamtes und des Fachkommissariats?I der Polizei-Inspektion (PI) Nienburg-Schaumburg haben Montagnachmittag(10. Febr.) die Wohnung Edathys in Rehburg durchsucht. Gleichzeitig tauchten Beamte in Edathys Büro in der Nienburger Georgstraße auf, zeigten den richterlichen Durchsuchungsbeschluss und durchsuchten Akten und Computer. Wie gestern berichtet, hatte der Bundespolitiker am Sonnabend(8. Febr.) sein Bundestagsmandat niedergelegt. Aus gesundheitlichen Gründen, ließ Sebastian Edathy in dürren Worten die Öffentlichkeit wissen.”“

    “”Den Mandatsverzicht habe der Bundestagspräsident bestätigen müssen, schrieb der Anwalt ans niedersächsische Justizministerium. Dies sei erst am MONTAG 10. Februar geschehen.”“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article127835850/Edathy-erhebt-schwere-Vorwuerfe-gegen-Justiz.html

    “”Niedersachsen: CDU klagt auf Herausgabe von Edathy-Akten

    Die CDU in Niedersachsen wirft der rot-grünen Landesregierung Intransparenz im Fall Edathy vor. Deshalb will die Unionsfraktion in Hannover nun vor Gericht die Herausgabe der Ermittlungsakten durchsetzen…”“
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/edathy-affaere-cdu-klagt-wegen-ermittlungsakten-a-968533.html

  25. Privatschulen-Ypsilant, Porsche-Ernst; Flaugmeilen-Özdemir; Hummer-Wagenknecht; Zweitwohnungs-Hofreiter….

    Immer das selbe mit den Salonkommunisten, links reden, rechts leben….

  26. OT
    Ja mei, der Himbeertoni…
    #24 Babieca (10. Mai 2014 13:30)

    Für die erklärte Liebhaberin des Kohlmeisen-Buchs:

    Zehn Sätze, die in jeder Pokerrunde irgendwann fallen

    1. „Ich nehme drei“
    2. „Ich gehe mit“
    3. „Die fünfzig – und nochmal fünfzig“
    4. „Ich will sehen“
    5. „Was?“
    6. „In Dänemark können Männer heiraten“
    7. „Einspruch, Euer Ehren!“
    8. „Ich weise Sie daraufhin, daß Sie hier unter Eid stehen!“
    9. „Ja bin ich denn hier der Himbeer-Toni?“
    10. „Ihr Zeuge!“

  27. melchisedek jun (kein Partner)
    10. Mai 2014 12:31
    ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, vielen Dank! Mod.***

  28. Pfui, Herr Anton Hofreiter, pfui, pfui, pfui…! Sie sollten sich schämen! Dass es in der Buntenrepublik Gesetze gibt, die auch Grünen-Politiker einzuhalten haben, davon scheinen Sie wohl noch nie etwas gehört zu haben, geschweige denn, dass Sie sich Ihrer Vorbildfunktion bewusst sind…

    Treten Sie ab und verschwinden Sie!


  29. * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    Hey – auch Grüne Bonzen haben Hunger!
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    Hofreiter verarbeitet politischen Vorgänge
    wie ein Säugling:

    Auf der einen Seite eine Alimentierungs-
    baugruppe mit schier endlosem Appetit,

    die Systemkehrseite komplett asozial –

    bei bester Gewissenshaltung !

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  30. ihr tut ihm unrecht, er wollte nur mehr wohnraum zur verfügung stellen, für zuwanderer und asylanten…

  31. Die Grünen Schwachmaten sind das 7. Rad am Wagen.
    Alle Parteien in Deutschland, sind grün genug!

  32. Oje, mal die die linksgrünen Nichtsnutze, jene Besten der Guten!

    Linksgrüne Nichtsnutze sind per se gut, haben daher auch kein Unrechtsbewusstsein, denn wer für eine vermeintlich „bessere“ Welt kämpft, der kann auch mehr Ansprüche an die Nazi-Gesellschaft stellen, die die linksgrünen Nichtsnutze nähren muss.

    Ein Beispiel der Soziologielangzeitstudent Sebastian Edathy, der nun klagt, dass seine Immunität als MdB verletzt worden sei. Er war sich offensichtlich sicher, seinen pädophilen Neigungen aufgrund seiner Immunität straffrei nachgehen zu können, wer weiß, welches pädophile Netzwerk da unter den vom Steuerzahler alimientierten Volkskammerabgeordneten noch existiert!

    Und als NSU-Chefaufklärer dient man einer guten Sache, dafür müssen ein paar Knaben schon mal die Hosen herunter lassen, oder?

    Gibt es etwas Verkommeneres als heuchelnde Linke und Grüne?

  33. Natürlich hat der grüne Aufschneider das Geld für einen guten Zweck zurückgehalten … für sich selbst.

  34. @#2 pustel (10. Mai 2014 13:05)

    Aber, aber…

    bei Grünen und Sozen ist das nicht so schlimm…

    Die Sitzungsgelder von Martin Schulz sind in den Medien ja auch kein Thema mehr…

    Und wenn man diese Tatsache in einem Kommentar erwaehnt, wird dieser umgehend von den Buetteln des Ministeriums fuer Agitation, Propaganda und Indoktrination (unter der fachkundigen Leitung von IM Erika) geloescht – passiert immer wieder bei http://www.op-online.de

  35. #52 Eule53 (10. Mai 2014 14:04)

    „Toleranz sinkt mit der Nähe zum Probläm“!

    Linksgrüne Nichtsnutze, Spezialdemokraten und SED-Kommunisten werden sehr schnell zum Nazi, wenn man ihnen die Comfort Zone des arischen Rotweingürtels wegnehmen will!

    Privat sind Gutmenschen eben auch nur „Nazis“! 🙂

  36. Das sind die politischen Folgen des Marsches durch die Institutionen von Jürgen Trittin-Dosenpfand, Claudia Fatima Roth, Renate Benjamin-Künast und „Ska“ Keller, Joseph Fischer und Andreas Hofreiter:

    http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article127846568/Buergerwehren-gehen-lieber-selbst-auf-Verbrecherjagd.html

    11:28 Sicherheit

    Bürgerwehren gehen lieber selbst auf Verbrecherjagd

    Die Zahl der Einbruchsdelikte in Deutschland steigt von Jahr zu Jahr. Viele Menschen fühlen sich von der Polizei nicht mehr ausreichend geschützt – und nehmen ihre Sicherheit selbst in die Hand.

    Die pädo-linksgrünen Khmer haben unser Land zerstört, und zwar nachhaltig, sie haben den Weg Deutschlands in den Untergang, angefangen durch den Sozialisten Adolf Schicklgruber-Hitler, nun vollendet!

  37. #15 RechtsGut (10. Mai 2014 13:18)

    „Ich halte das mit der Zweitwohnungssteuer für eine lässliches Sünde.“

    Eine lässliche Sünde ist das ganz und gar nicht!!! Als Immobilienbesitzer weiß man glasklar, dass man die Grundsteuer zu entrichten hat.

    Kauft man sich eine zweite Immobilie, dann hat man selbstverständlich die Zweitwohnungsseuer zu entrichten! Wenn ich Durchschnitts-Otto das schon weiß – wie z.B. ebenso unumstößlich, dass ich bei einem Verkehrsunfall zur Ersten Hilfe verpflichtet bin! – , um wieviel ehr müsste sich eine Polit-Größe (ha!) vom Schlag eines Anton Hofreiter darüber im Klaren sein!?

    Ich könnte keine einzige Nacht mehr ruhig schlafen (wenn das Finanzamt nicht regelmäßig vom Konto abbucht, was dem Staat zusteht) aufgrund schlechten Gewissens und aufgrund der Angst ertappt zu werden.

  38. Und noch etwas Eindringliches aus dem AU Blog von mir: melchisedek jun (kein Partner)
    10. Mai 2014 14:31
    ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Letzter Hinweis, bitte beim Thema bleiben, vielen Dank! Mod.***

  39. Ich bin für die Einführung einer Heuchlersteuer. Der Spitzensatz für Typen wie Hofreiter beträgt 99%.

  40. Hofreiter zu Uli Hoeneß:
    Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und gehört streng bestraft. Uli Hoeneß hat mit seiner Selbstanzeige eine Straftat gestanden. Es ist nun Sache des Gerichts, zu einem Urteil zu kommen.

    Moralisch diskreditiert ist Uli Hoeneß schon jetzt. Adidas, VW oder Audi halten im Bayern-Aufsichtsrat trotzdem zu ihm. Das ist ein Skandal. Wer in ihren Unternehmen einen Diebstahl begehen würde, würde rausfliegen. Wer wie Hoeneß das Gemeinwesen bestiehlt, dem wird dagegen kumpelhaft der Arm um die Schultern gelegt. Diese Doppelmoral der Wirtschaftsbosse ist abstoßend.

    aktualisiert auf seinen eigenen Fall:

    „Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und gehört streng bestraft. Anton Hofreiter hat seine Straftat gestanden. Es ist nun Sache des Gerichts, zu einem Urteil zu kommen.

    Moralisch diskreditiert ist Anton Hofreiter schon jetzt. Die Grünen halten trotzdem zu ihm. Das ist ein Skandal. Wer in ihren Reihen einen Diebstahl begehen würde, würde rausfliegen. Wer wie Anton Hofreiter das Gemeinwesen bestiehlt, dem wird dagegen kumpelhaft der Arm um die Schultern gelegt. Diese Doppelmoral der Grünen ist abstoßend“.

  41. #51 Eurabier (10. Mai 2014 14:04)

    Gibt es etwas Verkommeneres als heuchelnde Linke und Grüne?

    Die Frage ist eindeutig zu verneinen.

    Auf Phönix läuft nämlich gerade der Europa-Parteitag von Boko-Haram-Deutschland bzw. der Mauermörderpartei. Man wähnt sich in einer anderen Zeit und auf einem anderen Planeten.

    Liebe LINKE,
    die DDR existiert seit 1989 nicht mehr! Haben Sie das überhaupt mitbekommen?

  42. gegen die Betrügereien des Martin Schulz ist das ein Fliegenschiß, gegen die angeblichen 52€ die Herr Uckermark über Jahre zu viel bezogen haben soll eine schwerwiegende Straftat. Laßt uns auf dem Teppich bleiben, auch ein verlotterter grüner Zottel darf fehlen ohne gleich medial hingerichtet zu werden.

  43. Sozialismus ist für das Volk, nicht für den Sozialisten.

    Für das Volk wäre es aber ganz nett diese Steuer sowieso zu streichen.

  44. Lindner nennt AfD “Republikaner reloaded”

    Ja und? Was ist daran so schlimm? Aber es stimmt. Meiner Meinung nach gibt es da schon viele Gemeinsamkeiten, deswegen wähle ich jetzt auch AfD. Wobei ich die Entwicklung der REPs nur so bis Anfang der 90er verfolgt habe. Danach sollen sie ja nach Schönhubers Ausscheiden weiter nach rechts gedriftet und erst durch Schlierer wieder auf einen moderateren Kurs gebracht worden sein.

    Aber die REPs wirken halt eher wie eine gemütliche Stammtischpartei, während die AfD einfach die kompetenteren Leute hat und dadurch auch einen größeren Wählerkreis ansprechen kann. Dazu kommt noch die Waffen-SS-Vergangenheit von Schönhuber, was die REPs auch angreifbar gemacht hat. Die AfD-Politiker sind da einfach unbelastet.

  45. #58 Eurabier (10. Mai 2014 14:15)
    Linksgrüne Nichtsnutze, Spezialdemokraten und SED-Kommunisten werden sehr schnell zum Nazi, wenn man ihnen die Comfort Zone des arischen Rotweingürtels wegnehmen will!
    ++++

    Die waren schon vorher schlimmer als Nazis!
    Siehe Stalin, Pol Pot, Honecker, Ulbricht, Kim Jong-un und Co.!

    Linksgrüne Nazis unterscheiden sich von echten Nazis eigentlich nur durch die Farbe.
    Obwohl – braun ist spektrisch gesehen recht nahe am rot.
    Grün ist politisch sowieso nur eine Camouflage für rot.
    Mit rotbraun kämem Linksgrüne und Nazis bestens zurecht!
    Mörderisch sind sie jedenfalls alle gemeinsam!
    Natürlich immer im harten Wettkampf mit Islamisten!

  46. #26 Babieca (10. Mai 2014 13:30)
    Ja mei, der Himbeertoni…
    ++++

    Himbeertoni ist eigentlich meine Wortschöpfung für Sozen und Grüne! 😉

    Tortenarsch, Mehlauge und Wichsmäuschen auch!
    Schon seit über 40 Jahren!
    Dafür habe ich Zeugen! 🙂

  47. #60 Gast100100 (10. Mai 2014 14:29)
    Am 10. März tönte Hofreiter auf seiner eigenen Homepage:
    “Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und gehört streng bestraft.”
    ++++

    Bitte ausnahmsweise mal nach Scharia-Recht!
    Mit der Peitsche ca. 1000 x aufs blanke Gesäß!

  48. Es ist ja bekannt, daß die Bundestagsabgeordneten am Hungertuch nagen, und so konnte er die Zweitwohnungssteuer halt nicht zahlen, wo er doch nicht einmal Geld für einen Friseur hat.

  49. #54 Cato (10. Mai 2014 14:08)
    Auch Claudia Roth hat ja ihr Geld vor dem deutschen Fiskus in Sicherheit gebracht und in einer Protz-Finka im türkischen Luxus-Resort Bodrum angelegt:…
    ++++

    Die Claudia ist schlauer, als ich dachte!
    Erst hat sie abgewartet, bis die ganze türkische Unterschicht nach Deutschland abgehauen ist und danach hat sie es sich in Bodrum mit einer eigenen Villa gemütlich gemacht!
    Und das Ganze ohne jegliche berufliche Qualifikation!
    Das muß ihr erst einmal jemand nachmachen!

  50. Ich hab auf PI Angela Merkel vor kurzem in Zusammenhang ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Trotz zweier Hinweise wieder vom Thema abgewichen. Damit geht es für eine Weile in die Moderation. Bitte um Verständnis. Mod.***

  51. #25 Cendrillon (10. Mai 2014 13:29)

    Zoröckträten!
    _______________________

    KREIIISCH !!!!!!!!!!!!

  52. … denn die machbare Furcht vor den betrogenen Seelen ist euch derzeit noch nicht Drang genug zum Frieden.

    Nur eure Selbstbezogenheiten ….. die so oft so mörderisch bereits gewesen sind und noch andauernd so sind.

  53. #41 RDX (10. Mai 2014 13:44)
    Warum ist dieses Thema nicht bei allen Zeitungen ganz oben auf der Internet-Seite?
    ++++

    Linksversiffte Medien schießen nur auf Andersdenkende!

  54. #37 ghazawat (10. Mai 2014 13:41)
    WAAAS???
    Dieser asoziale Penner ist Grünen Chef? Ich bin mir fast sicher, daß ich den letzte Woche bei uns in den Müllcontainern herumwühlen sah.
    ++++

    Vermutlich war er auf der Suche nach Negern, Zigeunern, Arabern und Islamisten als zusätzliche Wähler für die Grünen!

  55. Wie konnte dieser ungepflegte Typ mit seinen Initialen (Anton Hofreiter) bei den GRÜNEN überhaupt Karriere machen? Wo doch schon Seife-Produzenten die harmlose Ziffer „88“ nicht mehr verwenden dürfen…
    Daß er dem Strauchdieb Schäuble und seinen subalternen Steuerschergen das verlangte Raubgut vorenthalten hat, dafür hat der grüne AH meine volle Sympathie.

    Don Andres

  56. #31 Bastet (10. Mai 2014 13:32)
    Oh je, jetzt hat es einen dieser hochmoralischen Bessermenschen erwischt, die ansonsten keine Gelegenheit auslassen, mit dem erhobenen grünen Zeigefinger auf andere zu deuten ?
    ++++

    Was heißt hier einer?
    Jeden Tag werden Politiker beim Bescheißen erwischt!
    Da es jedoch viel zu viele Politiker gibt, ist aber nur wie ein Tropfen auf den heißen Stein!

  57. #28 Simbo (10. Mai 2014 13:30)
    So sind sie halt, die grünen Gutmenschen. Mit dem Finger auf andere zeigen aber selber Dreck am Stecken haben.
    ++++

    Einige pädophile Sozen und Grüne haben den anderen Finger manchmal auch gerne im Po von Kindern!
    Ich erinnere dazu an Pädathy, Taus und Cohn-Bendit!

  58. Er hätte das Geld in seine Körperpflege investieren können…
    Hat er keine Freunde, die es ihm sagen würden?

  59. #85 sunsamu (10. Mai 2014 15:40)
    Er hätte das Geld in seine Körperpflege investieren können…
    Hat er keine Freunde, die es ihm sagen würden?
    ++++

    Seine Freunde sind genauso!

  60. #81 SPIEGEL-Leser
    🙂 Der hier ist aber auf einem Öko-Kreuzzug, auf der Suche nach dem goldenen Misthaufen….

  61. #80 Don Andres (10. Mai 2014 15:33)
    Wie konnte dieser ungepflegte Typ mit seinen Initialen (Anton Hofreiter) bei den GRÜNEN überhaupt Karriere machen?
    ++++

    Vermutlich hat er gerade deshalb bei den Günen Karriere gemacht!

  62. HALLO? Seid nicht so pingelig! Der ist ein Grün_Innen Politiker_In und damit per se ein Gutmensch_In – der darf das!

  63. #75 Eule53 (10. Mai 2014 15:25)

    Claudia ist nur dank ihrer Eltern an das Haus gekommen.
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass ihre Eltern (Vater Zahnarzt!) das Ferienhaus gekauft, bzw. gebaut haben.

    Claudia brauchte es einfach nur (kostenlos?) zu übernehmen, auch nicht schlecht! 😉

  64. @ #24 Leitplanke (10. Mai 2014 13:28)

    Ging es bei Uckermann nicht nur um ca. 50€ ?
    Beim grünen Zausen sind es über 2500, also 50 mal so viel. Das müsste ein SEK-Einsatz wert sein. 🙂

  65. #91 Carl Weldle
    Ich glaube, inzwischen wird das ganz korrekt GrüniXinn geschrieben….

  66. Der grüne Zausel schien mir von Anfang an weniger vertrauenswürdig, als die grünlinge im Allgemeinen. Lange Zottelhaare denen nur der Anzug ein einigermaßen seriöses Aussehen verleihen könnte… Aber lassen wir das. Die grünlinge sind eben unwählbar, egal wie die aussehen und wie die rum laufen. Der beste Grüne ist der, welcher auf dem Müllhaufen der Geschichte endgelagert wurde. Denn da kann auch kein grünling mehr kontaminierend wirken.. Das tun die im realen Leben schon viel zuviel.

  67. @ #82 SPIEGEL-Leser (10. Mai 2014 15:37)

    das passt doch!
    Ob Pädophile, Schwule, Lesben, Transvestiten nun auch noch Kanibalen. Das ist die schöne Vielfalt dieser üblen grünen Truppe, die Partei für Triebtäter, Nichtsnutze, Steinewerfer und Psychos jeder Art.

  68. Alice Schwarzer und Anton Hofreiter haben die richtige Gesinnung, die dürfen alles.

  69. Freispruch!!! Das Geld wurde für den Kampf gegen Adolf Hitler verwendet, der ja aus dem Grab noch die Freiheit bedroht, wobei der die Glatzen wahrscheinlich auch ncht ertragen hätte, eher schon die moslemischen Waffen-SS-Einheiten. Das ganze geht mit einem Lächeln ab. Schaut doch der Freiflieger Cem Özi ist auch wieder voll im Trend und Schavan als Doktorschandin wird Botschafterin im Vatikan??? Grins hoch 40.

  70. #71 Eule53 (10. Mai 2014 15:16)

    Ich werd‘ nich‘ wieder! Endlich einer, der den Begriff „Mehlauge“ kennt! Ich hielt das immer für eine Familientradition meinerseits…

  71. Im vergleich zu Höneß sind es Peanuts. Die ganzen Moralprediger können mir gestohlen bleiben.

  72. @ #91 Heinz Ketchup (10. Mai 2014 15:48)

    Claudia Fatima – von Beruf Erbin?

    Der grüne Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann(49)(bei der Kommunion trug es zuletzt einen Rock/Kleid) hat mit seinen CDU-Eltern(Tochtersohn der Berliner Abgeordneten Annelies und Dieter Herrmann) zusammen eine Ferienwohnung in Istanbul.

    Afrikamatratze Taina Gärtner(48)(Seit ihrem 15. Lebensjahr in der Hausbesetzerszene; sie wollte schon als Schulmädchen der armen RAF ihre Stulle geben; ihre Eltern Lehrerin und Galerist), für die Grünen Abgeordenete, selber parteilos hat eine kleine Wohnung fünf Min. vom Oranienplatz.
    http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=bl&dig=2013%2F08%2F10%2Fa0190&cHash=6770fcadbea1d13cbd356a323420dbe4

    (Unklar für mich, bei diesen, ob Miete oder Eigentum, weil die Formulierung „hat/haben“ in den MSM ungenau ist.)

  73. @ #100 Martin Schmitt (10. Mai 2014 16:11)

    Ich finde auch, daß Höneß zurecht verurteilt wurde. Allerdings, für die „kleinen“ Betrüger sei gesagt: Wer einmal lügt/betrügt, dem glaubt man nicht!

  74. Hofreiter zu Steuerhinterziehung !

    ***Gelöscht!***toni-hofreiter.de/ansicht.php?veranst_id=1661

    .
    ***Moderiert! Bitte keine direkte Verlinkung zu extremistischen Seiten, vielen Dank! Mod.***

  75. @#75 Eule53 (10. Mai 2014 15:25)

    #54 Cato (10. Mai 2014 14:08)
    Auch Claudia Roth hat ja ihr Geld vor dem deutschen Fiskus in Sicherheit gebracht und in einer Protz-Finka im türkischen Luxus-Resort Bodrum angelegt:…
    ++++

    Die Claudia ist schlauer, als ich dachte!
    Erst hat sie abgewartet, bis die ganze türkische Unterschicht nach Deutschland abgehauen ist und danach hat sie es sich in Bodrum,/b> mit einer eigenen Villa gemütlich gemacht!
    Und das Ganze ohne jegliche berufliche Qualifikation!
    Das muß ihr erst einmal jemand nachmachen!

    Wurden nicht die Ueberreste des Kriminellen Austauschschuelers in Bodrum (sicher unter Allah in der Nacktbar-Rufen) verscharrt? Da kann die Fatima doch taeglich zum Grab pilgern und die Blumen giessen, oder?

  76. Matthäus 6, 26:

    „Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr denn sie?“

  77. Diese Grünen haben richtig Dreck am Stecken. Bei einer so verhältnismäßig kleinen Sünde würde ich nicht so laut schreien.

    Bei einem Mörder oder Kinderschänder macht man wegen dem nicht gemähten Vorgarten auch nicht so viel Theater. Da zählt die Haupttat für`s Hängen.

  78. #102 Maria-Bernhardine (10. Mai 2014 16:11)

    Afrikamatratze Taina Gärtner(48)

    Taina Gärtner, das ist doch die, welche im Camp auf dem Oranierplatz ein Dreier-Feldbett mit 2 Negern teilte! 😉

    Ich war anfangs in so einem kleinen Zelt, das war heftig. Da hatte ich immer den Straßenlärm und irgendwelche besoffenen Touris, die sich am besten noch zwischen den Zelten ausgepisst haben. Jetzt schlafe ich mit vielen anderen Negern im Großzelt, und es ist, bis auf das Geschnarche, viel ruhiger. :mrgreen:

    http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=bl&dig=2013%2F08%2F10%2Fa0190&cHash=6770fcadbea1d13cbd356a323420dbe4

  79. #40 Maria-Bernhardine (10. Mai 2014 13:43)

    Danke für das raussuchen vom Edathy-Kommentar. Ich hatte das zwar gelesen, wusste aber nicht mehr wo und war zu faul resp. hatte keine Zeit, diesen Kommentar von Edathy rauszusuchen.

    Dieser „elende“ Erbsenzähler. Schaut sich Nacktbilder von nackten fremden Jungen an (oder sogar noch schlimmeres) und beruft sich auf seine „Immunität“

    Zum Teufel mit dem, ich kann mit solchen Leuten nichts, aber auch gar nichts anfangen.

    #86 Eule53 (10. Mai 2014 15:38)

    Ich nenne diesen „feinen“ Kinderliebhaber nur noch Cohn-Bandit. Mit Betonung auf BANDIT… dazu stehe ich und werde auch nicht von meiner Meinung abweichen…. der hatte auch schon uns Schweizern mit erhobenem Zeigefinger die Demokratie „erklären“ wollen.

    OT
    @ Babieca, deren Kommentare ich ausserordentlich liebe und die, wie ich feststellen konnte, auch sehr tierfreundlich eingestellt ist. 😉

    Heute habe ich die ersten Schwalben am Himmel gesichtet (vielleicht waren es auch Mauersegler). Waren zu hoch, um das feststellen zu können. Aber der Frühling ist da. 🙂

    Ich habe mal einen jungen Mauersegler gerettet. Habe den vom Boden aufgelesen, gefüttert und einen Tag später in eine Auffangstation gebracht. Dort waren schon ca. 30 seiner Art. Der fühlte sich dort vom ersten Augenblick an wohl. Der Pfleger hatte eine grosse „Spritze“ mit der er die Jungvögel fütterte. Ein einzigartiges Erlebnis.
    Ich bekam dann die Nachricht, dass alle Mauersegler Ende August erfolgreich in die Freiheit entlassen werden konnten (die wussten meine Adresse dank einem Formular, das ich ausfüllen musste).

    Warum ich das schreibe ? Tiere sind die besseren Menschen…

  80. #105 bright knight (10. Mai 2014 16:19)
    Wurden nicht die Ueberreste des Kriminellen Austauschschuelers in Bodrum (sicher unter Allah in der Nacktbar-Rufen) verscharrt? Da kann die Fatima doch taeglich zum Grab pilgern und die Blumen giessen, oder?
    ++++

    Vielleicht hat Claudia-Fatima es ja mittlerweile in Bodrum zur einer Verwandtschaft halbwegs mit Direns Sippe gebracht.
    Als Lochschwägerin oder so!
    Dann wäre Grabpflege natürlich auch angemessen! 😉

  81. #109 Simbo (10. Mai 2014 17:32)
    Heute habe ich die ersten Schwalben am Himmel gesichtet (vielleicht waren es auch Mauersegler). Waren zu hoch, um das feststellen zu können. Aber der Frühling ist da. 🙂
    ++++

    Das waren sicherlich Mauersegler!
    Schwalben sind bereits seit ein paar Wochen hier!

  82. Die Gruenen bes. jene, die es an deren Spitze spuelte, kann man alle mit der Pfeife rauchen.

    Es geht ihnen in erster Linie um IHR Wohlergehen, wie sie mit dieser gruen ueberlackierten, marxistischen Kamelion-Partei am besten privat Kohle machen koennen.

    Eine Ansammlung kranker Deutschenhasser, Genderchaoten, die alles tun, damit Deutschland weiter ruiniert wird, was davon noch uebrig ist.

    Namen wie Fischer, Roth, Trittihn, Stroebele, Cohn Bendit, usw. stehen fuer Verrat Deutscher Interessen, Inkompetenz, Luegen, Hysteriekampagnen.

  83. #100 Babieca (10. Mai 2014 16:00)
    #71 Eule53 (10. Mai 2014 15:16)
    Ich werd’ nich’ wieder! Endlich einer, der den Begriff “Mehlauge” kennt! Ich hielt das immer für eine Familientradition meinerseits…
    ++++

    Doch nicht etwa vor 1968?
    Jedenfalls hatte ich das Wort in einer Braunschweiger Kneipe (unter Zeugen) vermutlich das erste Mal 1968 benutzt.
    Später wurde es zum Lieblings-Schmähwort eines Dozenten von mir.
    Heutzutage wird das Wort nur noch ganz selten benutzt. 😉

  84. Die Herren und Damen der grünen Supermoralapostel sollten sich ihre erhobenen Zeigefinger nehmen und sich diese dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Damit zeigt der Finger dann auch dahin was grüne Politik in Deutschland bisher erreicht hat. Zur Schei….

  85. ich habe dem Dr. Hofreiter eine email gesandt, dass er das machen muss, was er von Uli Hoeneß gefordert hat: von allen Amtern zurück treten einschließlich Bundestagsmandat..

    Dr. Hofreiter sagte: Steuerhnterziehung ist Diebstahl am Gemeinwesen. Also was ist dann dieser Vorzeigegrüne??

  86. @ #109 Simbo (10. Mai 2014 17:32)

    Das ist jetzt das aktuellste Statement Pädathys, nämlich brandneu von gestern. Er hat in den letzten Monaten schon mehrere Statements abgegeben.

  87. Das Problem sind die Medien! Die werden niemals irgendeinen Skandal welcher die Grünen betrifft hochkochen, sondern immer herunterspielen. Außerdem vertreten sie die gleichen Werte wie die Grünen und werben so für diese Partei. Daher müssen wir den Medienkonsum in unserem Umfeld beeinflussen!

    Ungeheuerlich ist auch das in Leverkusen Pro-NRW Plakate von der Stadt abgehängt werden, mit der Begründung „Gefährdung der Verkehrssicherheit“. Das sind direkte Angriffe auf unsere Demokratie!

    Wer trägt einige Wurfzettel zur Europwahl aus? So machen wir alternative Medien und Parteien bekannter, gerade auch in Gebieten wo von diesen Parteien wenig Wahlkampf betrieben wird. Wenn alle einen kleinen Beitrag leisten, können wir schon viel erreichen: Tausend mal 250 Wurfzettel macht 250.000 Leute die darüber nachdenken richtig zu wählen und vielleicht auch PI-News in Zukunft regelmäßig besuchen.

    Jetzt alles gleich in Din-A5, und ein Wurfzettel für alternative Medien, die AfD und die Republikaner ist auch dabei!

    Tausend Seiten im Copyshop kosten ~40 Euro, macht 2 Cent pro Wurfzettel (ohne bedruckte Rückseite).
    Hier: https://www.mediafire.com/folder/6tqcgsf0ix3f6/Europawahl_2014
    Für 200 Wurfzettel braucht man als junger Mensch bei Zweifamilien-Häusern ca. eine Stunde, in der Stadt geht es schneller. Also sollten selbst tausend bis zweitausend Stück kein wirkliches Problem darstellen.

    Denken Sie bitte daran wie aggressiv gegen Pro NRW und die AfD vorgegangen wird, dass darf sich nicht lohnen! Die Emotionalisierung auf PI-News sollte auch einen Sinn haben. Sich aufzuregen verändert nichts, nur Handeln bringt Veränderung!
    Wem das auch noch nicht als Argument reicht: Regelmässiges Spazierengehen ist gesund, soll die Lebenserwartung um 20% steigern.

  88. Die, die am lautesten bellen, haben den meisten Dreck am Stecken!! Es bewahrheitet sich immer wieder!!

  89. Ich bin ja wahrlich kein Freund der Grünen.

    Aber diese Gehäßigkeit mancher PI-ler geht mir auch auf die Nerven.
    Man sollte schon noch die Kirche im Dorf lassen. Es war ja tatsächlich kein Kapitalverbrechen, sondern offensichtlich ein Versehen.
    Wer ohne Schuld sei (z.B. beim Finanzamt noch nie ein bißchen getrickst hat, noch nie ein paar km/h zu schnell gefahren ist etc.), der werfe den 1. Stein.

    In so einer kleinlichen und vergifteten Gesellschaft, die sich offenbar manche der Kommentatoren wünschen, möchte ich nicht leben.

  90. Finde ich ja auch echt Supi, dass die Mauersegler und die Schwalben schon da-ha sind.

    Aber mein zuvor rel. sicher geglauber Stadtbezirk – nur mal so zum Bleistift – wird zunehmend von Kopftuchtrullas mit ihren Gören überrannt. Na ist ja auch schon egal.

  91. @ 120 FW:
    Wir leben zwischenzeitlich in einer kleinlichen, vergifteten Gesellschaft. Und das verdanken wir fast ausschließlich dem grün-linksreaktionären Gutmenschenpack in ihrem Obermoralisten-Elfenbeinturm, die gegen alles hetzen und niedermachen, was nicht ihrem politisch-korrektem Mainstream entspricht. Deswegen die Häme!

  92. #114 Eule53 (10. Mai 2014 17:50)

    Doch, lange davor. Mein Vater benutzt es immer, sein Vater tat es auch. Beides Marineoffiziere; und versicherten, das sei ein alter Marineterminus für Leute, die nicht mitdenken, nix hecken, lahm im Geist und lahm in der Reaktion sind. Auf Neubundeswehrsprech: denen es an jeglicher „situational awareness“ fehlt.

    Mehlaugen sind im zivilen Leben neben der Politik besonders häufig auf der Autobahn anzutreffen

  93. Die Problematik der Sache sind nicht die knapp EUR 2.500 an Steuern, deren Abrechnung wahrscheinlich sogar nur „verschlampt“ worden ist. Das Problem ist das offensichtlich zweierlei Maß, das diesen Hasardeuren zu eigen ist, die für sich Sonder-Gnadenboni verlangen, während sie bei anderen „Kreuzige“ schreien. Man sollte sich nun jedoch nicht selbst deren Fehler zu eigen machen.

  94. #112 Eule53 (10. Mai 2014 17:44)
    #109 Simbo (10. Mai 2014 17:32)

    Oh, ein Vogelforum! 😀

    Ja, es sind Mauersegler. Dieses Jahr später als 2013. Da waren sie nach internen Sichtungen bereits am 24. April in Süddeutschland und am 27. in Norddeutschland. Dieses Jahr am 5. Mai in Süddeutschland, am 7. in Norddeutschland.

    Schwalben (Rauch-, Ufer- und Mehl- (nein, keine -augen 😉 ) Schwalben sind seit Mitte April da.

    ——————

    Stichwort Vogelforum:

    @Biloxi wg. Kohlmeisen

    Den ultimativen Meisenorden können wir jetzt auch verleihen:

    http://assets.jungefreiheit.de/2014/05/deutsche-vollmeise.gif

    ————–

    #121 Der Kaiserschmarren (10. Mai 2014 18:29)

    mein zuvor rel. sicher geglaubter Stadtbezirk – nur mal so zum Bleistift – wird zunehmend von Kopftuchtrullas mit ihren Gören überrannt

    Nicht nölen. Mauersegler in der Luft gehören genauso zum Thema wie Schleiereulen am Boden! 😉

  95. #120 FW (10. Mai 2014 18:18)

    Also, ich hab das ganze überhaupt nicht verstanden.
    Vielleicht klärt mich mal einer auf wieso ich einen 2.Wohnsitz versteuern muss.
    Entweder ich miete eine zweite Whg.,dann hab ich mit der Grundsteuer gar nichts zu tun.
    Oder ich kaufe eine Whg. und dann werde ich beim Kauf ins Grundbuch als Eigentümer eingetragen und werde automatisch besteuert.

  96. Diesem schmierhaarigen Zottelkopf würde ich nicht einmal meinen Hund für eine halbe Stunde “ Gassi gehen “ anvertrauen, – geschweige denn zutrauen Regierungsverantwortung zu übernehmen! Möglicherweise noch als Vizekanzler und somit Wirtschafts, oder Außenminister !

  97. Diese Miss Piggy in hässlich war mir von vornherein nicht geheuer. So wenig wie die ganze ‚Partei‘.
    Da säuft die Schmalzlocke Wein und predigt Wasser. Typisch mal wieder.

  98. Diese ganze Gelaber über „ich hätte“ blablabla interssiert nicht. Er ist ein Verbrecher: Sofort einsperren!

  99. # 120 FW

    Wer andere immer mit der Moralkeule erschlägt sollte mal aufpassen, was er selber tut. Für diesen Haufen habe ich eh nur noch Verachtung übrig.

  100. DDR2-Videotext:

    „Hofreiter übersieht Steuerschuld“

    Nette Überschrift. So freundlich sind die Staatsmedien eher selten.

  101. Sehr geehrter Herr Dr. Hofreiter,

    ich gehe davon aus, dass sie das folgende Zitat kennen:

    „Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und gehört streng bestraft. Uli Hoeneß hat mit seiner Selbstanzeige eine Straftat gestanden. Es ist nun Sache desGerichts, zu einem Urteil zu kommen.
    Moralisch diskreditiert ist Uli Hoeneß schon jetzt. Adidas, VW oder Audi halten im Bayern-Aufsichtsrat trotzdem zu ihm. Das ist ein Skandal. Wer in ihren Unternehmen einen Diebstahl begehen würde, würde rausfliegen. Wer wie Hoeneß das Gemeinwesen bestiehlt, dem wird dagegen kumpelhaft der Arm um die Schultern gelegt. Diese Doppelmoral der Wirtschaftsbosse ist abstoßend.“

    Bitte messen Sie sich an Ihren eigenen Worten und treten Sie zurück.

    Mit freundlichem Gruß

    Oben stehende Mail habe ich eben, natürlich unter Nennung meines Namens, an AH gesendet.

  102. Unabhängig von dem konkreten Fall ist doch die Zweitwohnungssteuer reine Abzocke der Städte. Wenn die Städte Kostendeckende Preise für ihre “Dienstleistungen” nehmen würden brauchten Sie nicht um die Gunst der sich anmeldenden Einwohner zu buhlen. Dabei geht es den Städten doch nur um die Steigerung ihres Anteils an der Einkommenssteuerzuweisung.

  103. Kommt genau zur richtigen Zeit an die Oeffentlichkeit,

    den Gruenlackierten Verraetern noch mehr Stimmen zu entziehen.

    Der Hofreiter mit Zottelhaar hat Deutschland damit wenigstens einen klitzekleinen Dienst erwiesen, bevor er als Vorsitzender gefeuert wird.

  104. als Strafe sollte man dem Grünen-Toni in seine Zweitwhg. islamische Flüchtlinge einquartieren. Freiwillig machen es ja unsere Gutmenschen nicht…Zuerst vorleben, dann fordern!!!!

    Die Rache der Nordmänner (Hofreiter sieht wie ein Wikinger aus 🙂

  105. #127 survivor (10. Mai 2014 19:03)

    #120 FW (10. Mai 2014 18:18)

    Also, ich hab das ganze überhaupt nicht verstanden.
    Vielleicht klärt mich mal einer auf wieso ich einen 2.Wohnsitz versteuern muss.
    Entweder ich miete eine zweite Whg.,dann hab ich mit der Grundsteuer gar nichts zu tun.
    Oder ich kaufe eine Whg. und dann werde ich beim Kauf ins Grundbuch als Eigentümer eingetragen und werde automatisch besteuert.

    Die meisten Gemeinden erheben eine Steuer auf den 2.Wohnsitz, damit es einen Anreiz gibt sie als erst Wohnsitz zu nehmen.
    In berlin sind 5% auf die Kaltmiete fällig

  106. Das Berliner Zweitwohnungssteuergesetz, BlnZwStg, wurde im Dez.1997 verabschiedet.

    Herr Dr.Anton Hofreiter besitzt seit 2005 eine Zweitwohnung in Berlin.Es ist vollkommen unglaubwürdig, dass er es vergessen haben sollte.

    Aber das ist ja typisch für die Partei der Grünen.Man denke nur an die Kindesmißbrauchsfälle in der Katholischen Kirche.Wie ist man da auf die Katholische Kirche losgegangen.

    Das ist ja die Partei „der Guten, der Reinen „, aber auch der Oberlehrer und Besserwisser.
    Das sind die Gesinnungsjakobiner unserer Zeit. Das sind die, die per Gesetz den Veggie-Day einführen wollten.

    Das sind die, die den Gender-Menschen schaffen wollen, so wie die Bolschewiken den neuen Sowjetmenschen und die NSDAP die “ neuen Arier “ .

    Ich möchte nicht wissen, wieviel grünangehauchte Erzieher und Lehrer es an der Odenwaldschule tatsächlich noch immer gibt.
    Warum wird wohl dieser Skandal in den MS-Medien heruntergespielt ?.

    Diese Partei der Kinderschänder, der Pädophilen,der heuchlerischen Steuerhinterzieher und Gessinungsjakobiner
    muß so lange bekämpft werden, bis in die politische Bedeutungslosigkeit fallen.

    Keine Stimme der SPD, den Grünen und der CDU
    bei den kommenden Kommunalwahlen und bei Europa-Wahl.

  107. #138 ich2 (11. Mai 2014 11:51)

    #127 survivor (10. Mai 2014 19

    „Die meisten Gemeinden erheben eine Steuer auf den 2.Wohnsitz, damit es einen Anreiz gibt sie als erst Wohnsitz zu nehmen.
    In Berlin sind 5% auf die Kaltmiete fällig.“
    ———————————————

    Danke! Habe verstanden. Kannte ich bisher nicht.

  108. #139 sakarthw14 (11. Mai 2014 12:41)
    Frage: Worauf hat das grüne Gewerf promoviert? Kinderfic.ken ist doch noch kein Studienfach. NOCH nicht……
    Allerdings- was in dieser verblödeten Bananenrepublik nicht ist, kann ja noch werden….

  109. #134 Scheff (10. Mai 2014 22:26
    …….Oben stehende Mail habe ich eben, natürlich unter Nennung meines Namens, an AH gesendet.
    —————-
    Hatte unser geliebter Führer, Adolf Hitler, denn schon eine mailadresse???

  110. #128 Pablo (10. Mai 2014 19:05)
    Diesem schmierhaarigen Zottelkopf würde ich nicht einmal meinen Hund für eine halbe Stunde ” Gassi gehen ” anvertrauen, – geschweige denn zutrauen Regierungsverantwortung zu übernehmen! Möglicherweise noch als Vizekanzler und somit Wirtschafts, oder Außenminister !
    ——————–
    Würde aber als Amtsträger wunderbar zur Idiotenrepublik Schland passen…

  111. #139 sakarthw14 (11. Mai 2014 12:41)

    Das Berliner Zweitwohnungssteuergesetz, BlnZwStg, wurde im Dez.1997 verabschiedet.

    Herr Dr.Anton Hofreiter besitzt seit 2005 eine Zweitwohnung in Berlin.Es ist vollkommen unglaubwürdig, dass er es vergessen haben sollte.

    Hofreiter muss ja seinen Erstwohnsitz in seinem Wahlkreis haben da macht die Steuer keinen Sinn.

  112. #145 ich2

    Das ist mir schon klar, dass Hofreiter seinen
    ersten Wohnsitz in seinm Wahlkreis haben muß.

    Für seine politische Tätigkeit in Berlin, dort liegt ja bekanntlich nicht sein Wahlkreis, benötigt er eben auch noch eine Zweitwohnung.

    Die Zweitwohnungsteuer kennt man in Bayern und Österreich schon lange.Im Grunde ein alter Hut. Der Hintergrund dieser Steuer war eigentlich, die Bevölkereung in Touristenregionen vor sogenannteer Überfremdung zu schützen , den Anstieg der Immobilienpreise zu verhindern und dass dieser Wohnraum der eigenen Bevölkerung zugute kommt. All diese Ziele wurden aber mit dieser Steuer verfehlt.

  113. Herr Dr. A.Hofreiter ist Diplom-Biologe und promovierte über Inkaliliengewächse.

Comments are closed.