Rassismus gegen Deutsche: im FOCUS berichtet Radio Eriwan!

So stellt sich der FOCUS den Journalismus in Zukunft vor. In einer Themenwoche „Alltagsrassismus“ – PI berichtete schon gestern – geht es auf drei Seiten auch um „Rassismus gegen Deutsche“. Man muß keine Seite lesen, um vorher zu wissen, daß es diesen Rassismus eigentlich nicht gibt und es ein Phänomen am Rande ist. Das journalistische Rezept dazu: Man läßt eine Ausländerin schreiben, die Ausländer befragt. Betroffene Deutsche kommen nicht zu Wort! Was für ein billiges Manöver!

Der Artikel um den es geht, wurde passend verfaßt von Radio Eriwan:

Marianna Deinyan ist Autorin im Nachrichtenteam von FOCUS Online. Geboren in Eriwan (Armenien), aufgewachsen im Rheinland und zum Studium der Journalistik nach Dortmund ins Ruhrgebiet gezogen. Während des Studiums hat sie als freie Mitarbeiterin für die Rheinische Post und die Ruhr Nachrichten geschrieben. An der Universität tauschte sie dann Tastatur gegen Kamera: Für den Lernsender „nrwision“ arbeitete sie als VJ und Moderatorin. Seit September 2013 schreibt sie für FOCUS Online im Ressort Politik/Panorama. Twitter: @maridein

Ja, der Pfeiffer aus Hannover, der sein Fähnchen in jeden Wind hängt, kommt beschwichtigend auch vor. Dann wird die längst abgetretene Bundesministerin Schröder in Abwesenheit, gefragt wird sie nicht, ausführlich rechter Tendenzen und verlogener Aussagen beschuldigt. Interviewpartner sind die Mohammedanerin Cemile Giousouf – sie ist Integrationsbeauftragte der CDU/CSU im Bundestag und hat türkische Wurzeln – gefolgt von Sevim Dagdelen, Sprecherin für Integration und Migration in der Bundestagsfraktion der Linken.

Und nach dieser Ausländer-Lobby ist der dreiseitige Artikel am Ende. Die „Migranten“ brauchen mehr Geld und Lehrer „mit Migrationshintergrund“ und alles wird gut. Kein einziger deutscher Schüler wurde befragt. Dazu ist die armenische FOCUS-Tussi zu faul, und es könnte ja auch ihr Weltbild stören. Was für ein billiges Blatt! Erfreulich, daß die Auflage jedes Quartal sinkt! Das Bauchpinseln der einschlägigen „Migranten“ wird euch nicht retten. Die lesen, wenn sie überhaupt lesen (können), den FOCUS nicht!