Das ist die moslemische Brut, die die Obama-Regierung mit Waffen und Geld unterstützt! Das sind die islamischen Terroristen, mit denen Broder, Lévy und Co. Mitleid haben! Das sind die mohammedanischen Henker, denen auch die Berliner Regierung wohlwollend gegenübersteht! Dafür glaubt man jeder Lüge des Kriegstreibers Erdogan, und unsere Bundeswehr schützt in der Türkei mit Raketen den Waffenschmuggel und die Infiltrierung Syriens mit Salafisten und anderen islamischen Terroristen aus Deutschland und weiteren EU-Ländern. Und was tut diese Bande dort? Christen kreuzigen in aller Öffentlichkeit! Mit Verlaub, das hat Assad nie getan!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

90 KOMMENTARE

  1. Unmenschlich, Bestialisch, Widerlich und NICHT zu UNSERER ZIVILISIERTEN Kultur gehörig!!
    Gauck(ler) übernehmen Sie!!
    WAGEN SIE ES NOCH EINMAL ÖFFENTLICH ZU SAGEN, DER ISLAM GEHÖRE ZU DEUTSCHLAND!
    Sie sind ein gewissenloser, gekaufter Schweinehund!!!

  2. Die ISIS (Islamischer Staat im Irak und in Syrien), die unter anderem für die Kreuzigungen und vielen Köpfungen, Vergewaltigungen und allen möglichen Verbrechen verantwortlich ist, unterhält beste Kontakte nach Deutschland, bzw. erhält sogar „Kämpfer“ aus Deutschland.

    Warum werden eigentlich solche Terrorzentralen in Deutschland nicht geschlossen sondern nur überwacht?

    Ihre Gefährlichkeit für Staat und Gesellschaft haben sie doch schon mehr als einmal unter Beweis gestellt!

    PI-NEWS:
    /2014/04/stuttgart-tod-aus-dem-terrorbunker/

  3. Das ist schon irre!

    Der rotgrüne Heilsbringer und Friedensnobelpreisträger Obama finanziert, schützt und hegt brutalste und barbarische Moslems in Syrien, die Christen abschlachten und ganze Gebiete ethnisch säubern.

    Man sollte diesem Täuscher und Blender Obama entzaubern, ihm seinen Friedensnobelpreis wegnehmen und ihm in Den Haag vor ein Kriegsverbrechergericht stellen.

    Und alleine schon wegen der syrische Giftgas-Verarschung der Öffentlichkeit und den anderen Obama-Lügenmärchen sollte man das rotgrüne Idol öffentlich auf dem Marktplatz angekettet in Den Haag ausstellen und mit faulen Tomanten bewerfen dürfen!

    Oder? 😉

  4. Heute morgen berichtete CNN darüber. Und hatte natürlich sofort einen Mohammedaner im Studio, der wortreich erklärte, das alles habe mit dem Islam NIX zu tun. Statt dessen ließ er sich wortreich über die Römer und das römische Imperium aus, in dem Kreuzigungen üblich waren und als deren Nachhall(die Römer sind schuld) im ganz, ganz frühen Islam eventuell vielleicht aber auch nur fast gar nicht irgendwann mal wer gekreuzigt sein könnte.

    Ich hätte fast meinen Kaffee quer durchs Wohnzimmer auf die Mattscheibe gespuckt.

    Wie steht es doch im Islam für alle Ewigkeit vorgeschrieben? In dem Buch, das für jeden Moslem normativ für jeden einzelnen Aspekt aus Staat, Wirtschaft, Recht Privatleben ist? Der Verfassungen und Gesetze in allen islamischen Ländern sowie unter Mohammedanern, wo auch immer sie auf der Welt leben, auch im Jahr 2014 regelt? Genau, im Koran.

    Sure 5:33

    Der Lohn derer, die gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Lande zu erregen trachten ((= gegen den Islam sind, ed.)), soll sein, daß sie getötet oder gekreuzigt werden oder daß ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder daß sie aus dem Lande vertrieben werden. Das wird für sie eine Schmach in dieser Welt sein, und im Jenseits wird ihnen eine schwere Strafe zuteil.

    Deutscher Surenvergleich:

    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure5.html

    Englischer Surenvergleich:

    http://www.qtafsir.com/index.php?option=com_content&task=view&id=784&Itemid=60

    Wichtig ist das „oder“: Mohammedaner können sich also – je nachdem, was ihnen gerade am vorteilhaftesten scheint – aussuchen, mit welcher Methode sie ihre Feinde umbringen, verstümmeln oder verjagen.

    Bei den Toten wollten die Moslems ganz sicher gehen: Sie haben sie erst erschossen und dann gekreuzigt.

  5. #6 Babieca (02. Mai 2014 13:48)

    Bei den Toten wollten die Moslems ganz sicher gehen: Sie haben sie erst erschossen und dann gekreuzigt.
    __________________________

    So blöd wie das jetzt klingen mag..
    Wenigstens wurden den armen und bemitleidenswerten Menschen diese Qualen der Kreuzigung erspart….

  6. #6 Babieca

    Ich wollte gerade einen satirischen Beitrag schreiben, in dem ich die von römischen Besatzern praktizierten Kreuzigungen von Christen als Ursprung dieser „Tradition“ verantwortlich machen wollte. Dass die Realität die Satire schnurstracks überholt, hätte ich mir trotz bestehender PIldung nicht vorstellen können.

  7. Dafür glaubt man jeder Lüge des Kriegstreibers Erdogan, und unsere Bundeswehr schützt in der Türkei mit Raketen den Waffenschmuggel und die Infiltrierung Syriens mit Salafisten und anderen islamischen Terroristen aus Deutschland und weiteren EU-Ländern.
    ++++
    Araber und Türken sind das Blut deutscher Soldaten nicht Wert!
    Sofort wieder abziehen, die Bundeswehreinheiten!

  8. OT: Eine Stadt wird bunt. Dank irrer Multi-Kulti-Ideologie hat Pforzheim langsam eine Kriminalitätsrate wie in Städte in einem Dritte-Welt-Land!

    Trio bedroht, schlägt und beraubt zwei 14- und 16-Jährige

    Pforzheim. Opfer eines dreisten Raubes wurden am 1. Mai zwei 14 und 16 Jahre alte Jugendliche,…

    Die Polizei hat drei Täterbeschreibungen bekanntgegeben. Alle drei Täter sollen 17 bis 20 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Der eine hatte kurze schwarze Haare, an den Seiten ziemlich kurz, fast rasiert, normale Statur, Kinnbart, eventuell eine seitlich dünne Bartlinie. Er trug graue Oberbekleidung und Jeans und ist vermutlich türkischer oder kurdischer Abstammung. Der zweite Täter könnte seiner dunklen Hautfabre wegen afrikanischer Abstammung sein. Er hatte kurze schwarze Haare, oben fast abrasiert, Ohrringe oder Ohrstecker. Er trug dunkle Kleidung und Jeans. Der dritte Täter trug einen drei-Tage-Bart, schwarze Haare, dunkle Kleidung, eine Jeans und eine Basecap mit weißer Aufschrift. Er könnte kurdischer Abstammung sein.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Trio-bedroht-schlaegt-und-beraubt-zwei-14-und-16-Jaehrige-_arid,485084.html

  9. Und auch die Kinder werden schon frühzeitig zum Schlachten mitgenommen.
    Das hat mich schon bei den Stürzenberger-Videos aus München irritiert, dass da Kinder an der Hand geführt werden, während Vater die Nerven verliert und widerwärtigste Beleidigungen rumbrüllt. Interessiert die Mohibrut nicht.

  10. Das Kreuzigen ist erst der Anfang, die haben noch Pfählen und Häuten im Programm die Mitglieder der friedlichsten Religion auf dem Erdball, wenn nicht so zynisch wäre könnte man sagen die liefern sich ein Fernduell mit Boko Haram,

  11. Jeder, der diese satanische Brut unterstètzt, gehért wegen unterstètzung einer terroristischen Vereinigung vor ein Gericht gestellt!

    Unser Politiker-Gesochs zuallerserst!!!
    Nürnberg 2.0 wird kommen!!

  12. Falsches Tastatur-Layout. So ist es richtig:

    Jeder, der diese satanische Brut unterstützt, gehürt wegen unterstützung einer terroristischen Vereinigung vor ein Gericht gestellt!

    Unser Politiker-Gesochs zuallerserst!!!
    Nürnberg 2.0 wird kommen!!

  13. @ #14 Sebastian_Nobile

    Naja, ist mir ehrlich gesagt wurscht. Bei sovielen Menschen wie durch Moslems täglich ermordet werden, ist es kein Wunder, wenn es zur Gegenwehr kommt.

    Zum Bild oben:

    Wie ich schon in meinem Hinweis auf diesen Artikel schrieb, finde ich es am gruseligsten, dass die Jung-Surensöhn_innen sich daneben in der Sonne räkeln, als hinge da nicht eine geschändete Leiche, sondern ein Verkehrsschild.

    So krank ist diese Brut!

  14. Ich verstehe die Aufregung nicht!
    Das Kreuzigen steht doch ganz hoch im Kurs in der islamischen Welt.
    Also, wo ist das Problem?

    (Bald wird auch bei uns gekreuzigt werden.)

  15. #6 Babieca (02. Mai 2014 13:48)

    Sure 5:33
    ———

    Da kannst Du die Suren rauf und runter leiern, das ist wenig zielführend.

    Zielführend ist hingegen, die Drahtzieher dieser Massaker zu benennen, die ein Interesse daran haben, dieses Land endgültig zu de-stabilisieren, die derzeitige Regierung ab zu lösen und um ein Marionetten-Regime zu installieren.

    Diese Kräfte sind das anglo-amerikanischen Imperium (Wall Street + City of London), die CIA und MI6 und seine Handlanger die Saudis und Kataris, welche die Terror-Söldner Banden mit modernsten Waffen versorgen, ihnen ständig ‚man-power‘ zuführen, sie ausbilden und massiv logistisch unterstützen.

    Gräueltaten in Syrien: Die USA unterstützen direkt die Al-Qaida-Terroristen

    http://www.globalresearch.ca/syria-atrocities-the-us-directly-supports-the-al-qaeda-terrorists/5361959

    Der Terror war schon immer ein Mittel, um ganze Völker gefügig zu machen. Das wussten schon die Hunnen und später nach ihnen die Mongolen.

    In dem im Kopf verwahrlosten Islam-Dschihadisten Pack haben die die Obama und Cameron Administrationen und ihre Schattenmänner den idealen Partner gefunden, um Angst und Schrecken zu verbreiten und um ein unbotmäßiges Land in die Knie zu zwingen.

  16. #20 Eugen Zauge (02. Mai 2014 14:26)

    Zum Bild oben:

    Wie ich schon in meinem Hinweis auf diesen Artikel schrieb, finde ich es am gruseligsten, dass die Jung-Surensöhn_innen sich daneben in der Sonne räkeln, als hinge da nicht eine geschändete Leiche, sondern ein Verkehrsschild.

    So krank ist diese Brut!

    Exakt denselben Gedanken hatte ich auch …

    Was kommt da für eine vollkommen entmenschlichte Generation nach? Sie wird die Wahnsinnigen und Primitivlinge der Gegenwart in den Schatten stellen.

    Das ist die Welt, die wir unseren Kindern überlassen. Einfach widerlich, pfui Teufel!

    Dazu aber kein Wort in BILD.

  17. Folkloreaktionen der friedlichsten Religion wo gibs. Und der Westen tanzt dazu

  18. Ich denke die Jüngeren von euch werden Kreuzigungen und Steinigungen hier in Europa noch erleben.

  19. der CNN Mohammedaner tut immer wieder das selbe was alle Moslems tun. Ausrede finden. Oder Themenwechsel einläuten.

    Römer hätten die Kreuzigung erfunden. Also alles halb so schlimm. Hat nix mit Islam zu tun, ISIS tut es nur weil es schon die Römter taten. Und die Römer sind schuld. Vielleicht ist der Papst ja für verantwortlich, da er in „Rom“ wohnt. Oder gar Jesus oder Petrus. Aber hat nix mit Islam und Moslem sein zu tun was dort in Syrien passiert.

    Kreuzigungen gabs auch vor den Römer bei den Perser, übrigens.

  20. Lt. Sadist Allah Q.5:33 „The punishment of those who wage war against Allah and His Messenger, and strive with might and main for mischief through the land is: execution, or crucifixion(KREUZIGUNG), or the cutting off of hands and feet from opposite sides, or exile from the land: that is their disgrace in this world, and a heavy punishment(4:56) is theirs in the Hereafter;“

  21. #21 Sgt. Pepper (02. Mai 2014 14:40)

    Da bin ich andere Ansicht.

    Es ist im Fall des 1400 Jahre alten Mohammedanismus vollkommen unerheblich, wer ihn gerade fördert oder bekämpft. Er und seine Bestialitäten sind weitaus älter als die jungen USA. Es ist ein Irrtum, den Islam lediglich als „Spielball“ von welchen „Mächten“ auch immer anzunehmen. Er ist ganz und gar eigenständig und durchaus in der Lage, Vorteile zu nutzen und bei Druck mal kurz ein Jahrhundert die Klappe zu halten und friedlich zu sein.

    Suren kann man gar nicht oft genug rauf- und runterleiern. Sie sind das Betriebssystem dieser abartigen Ideologie. Und das höchst erfolgreich seit über einem Millenium.

    N.B. Nur eine Frage, nicht persönlich gemeint: Warum die Verlinkung auf die Seite des durchgeknallten Zahnarztes Leonard G. Horowitz, der ein Lieblingskind der militanten Neger Nation of Islam (NOI) ist (und da gerne mal auf Einladung von Louis Farrakhan und Alim Muhammad spricht), der Obambis „Pastor“ Jeremiah Wright als Vorbild dient und der ununterbrochen durch Spinnkram auffällt?

    http://www.tetrahedron.org/index.html

  22. Und die Gutmenschenmafia schweigt und hat sich verpisst, wie es zu erwarten war…

  23. Dieser Oberbimbo in >Washington hat sich einen Staff an willigen Kz-Aufsehern geschaffen, welche auf Anpfiff funktionieren, siehe Angela Merkel.
    Sie agieren ärger, als es der Koran vorschreibt.
    Verträge werden nur zur Überlistung des Gegners geschlossen, wie mit dem ukrainishen Präsidenten, um sofort hinterrücks den Staatstreich abzuziehen.
    Also da kann man noch auf einiges gespannt sein, was dieser Bürgerkrieg zeitigt.

  24. Kann da mal wer übersetzen was bei dem Toten auf arabisch geschrieben wurde? Wäre wahrscheinlich hoch interessant!

  25. #6 Babieca

    Man hätte den Moslem aus der Sendung werfen sollen, der lügt doch wie gedruckt.

    Afanistan, Syrien, Afrika, Irak überall das Selbe

  26. Genau so wie es im Koran Sure 5:33 für jene vorgeschrieben ist, die gegen Muslime Krieg führen.

    Hat aber, zumindest hier in Deutschland, nichts mit dem Islam zu tun.

    😀

  27. Das sind keine Menschen und auch keine Tiere.
    Für mich schlicht und einfach Bestien oder
    Ungeheuer.

  28. #6 Babieca (02. Mai 2014 13:48)

    „Heute morgen berichtete CNN darüber. Und hatte natürlich sofort einen Mohammedaner im Studio, der wortreich erklärte, das alles habe mit dem Islam NIX zu tun. Statt dessen ließ er sich wortreich über die Römer und das römische Imperium“

    ???????
    Hä?

    Habe ich was verpasst?
    Der weströmische Teil hat sich doch 476 und Konstantinopel 1453 verabschiedet?

    Also, was genau haben diese MOHAMMEDANERTERRORISTEN UND SCHLÄCHTER MIT DEN RÖMERN zu tun?

  29. Erst sehe ich das Grauen und dann die Kinder! Mich wundert es nicht. Die Moslem-Eltern kümmern sich einen Dreck um ihre Kinder. Was vornehmlich die Jungen in der Freizeit treiben, ist denen scheissegal! Hauptsache sie lassen die Eltern in Ruhe oder verschwinden weweiblicher Besuch kommt…

    Nur eines tun sie sicher, den Kindern den Hass auf Nichtmoslems mitzugeben!!!

    Mein Neffe, 9 Jahre alt wird in der Schule als SATA NIST bezeichnet weil er einen Dollarschein mit hatte (wegen dem sog. Illuminati Auge darauf)!
    Von moslemischen gleichaltrigen Freunden wird er
    über Whatts APP mit Islam Suren und kindgerecht aufgemachten Filme über den Propheten Mohamed, Kette Briefen über das Glaubensbekenntnis des Islams, unter Androhung von Höllen quälen, senn dieser Brief ignoriert wird etc. belästigt.
    Ein ebenfalls 9jähriger bedrohte meinen Neffen mit dem Tod, er würde ihn töten, wenn er ihn in der Schule
    sieht…!!!

    Diese ganzen Gutmenschen können ihre Kinder auf ganz andere Schulen schicken. Die benutzen inre Kinder nicht als Übungsmaterial zum Austoben islamischer Möchte gern Herrenmenschen!!!

  30. #33 Babieca

    „Es ist ein Irrtum, den Islam lediglich als “Spielball” von welchen “Mächten” auch immer anzunehmen. Er ist ganz und gar eigenständig und durchaus in der Lage, Vorteile zu nutzen und bei Druck mal kurz ein Jahrhundert die Klappe zu halten und friedlich zu sein.“

    Der Mohammedaner ist das Krokodil. Man muß Krokodile nicht mögen. Ich als Rechter bin für das Bunte und die Vielfalt, mag es, wenn Krokodile im Nil, ihrer Heimat schwimmen.

    Gräßlich wäre es jedoch, ginge ich in mein Bad und dort grinste mir so ein Tier ganz fies entgegen.
    Dann gründete ich aber keine krokodilkritische Bewegung, dann suchte ich den Verbrecher, der das Krokodil in meine Badewanne gesetzt hat.

    Besäßen wir Weißen in Kanada, den USA, Australien, Neuseeland und bei uns in Europa eigene Staaten, dann wären wir den Mohammedanern haushoch überlegen. Sind die Mohammedaner hier denn etwa mit Krummsäbeln eingefallen?

    Auch welcher Seite haben die Möntschenrechtstruppen der NATO denn gestanden bei ihrem Überfall auf Serbien?

    Der Krieg gegen uns Weiße wird an allen Fronten geführt. EINE große Rolle spielt die Menschenrechtsbewegung. Rockefeller war es, der das Hauptgrundstück in New York für die Vereinten Nationen zur Verfügung gestellt hat.

    Tägliche Gehirnwäsche, Injektion der Weißen Schuld („white guilt“).
    Berichte über Sklaverei, betrieben durch uns Weiße: ja, Hollywood macht’s möglich.
    Berichte über Sklaverei, Schwarze halten andere Schwarze als Sklaven, die Barbaresken rauben hoch oben in Europa, Englands Küsten, noch viel weiter nördlich, Weiße, entführen sie in die Sklaverei: nein.

  31. @ #6 Babieca

    “Heute morgen berichtete CNN darüber. Und hatte natürlich sofort einen Mohammedaner im Studio, der wortreich erklärte, das alles habe mit dem Islam NIX zu tun. …“

    Das Köpfe abschneiden (Q.8:12) hat wohl auch NIX mit dem Sadisten Allah zu tun!

    Feige Verräter CNN & taqiyyah(‚Betrug/Täuschung‘ 3:28, 16:106)-Visagen!!

    Quran 8:12 Allah wird die Ungläubigen terrorisieren; Muslime sollen sie ENTHAUPTEN.

  32. #33 Babieca

    „Warum die Verlinkung auf die Seite des durchgeknallten Zahnarztes Leonard G. Horowitz, der ein Lieblingskind der militanten Neger Nation of Islam (NOI) ist …“

    Bote und Botschaft? Wir hatten hier einmal die Europäische Aufklärung. Einen Arthur Schopenhauer, der in seiner „Eristischen Dialekt“ den Irrsinn von ad hominem und ad personam denunziert hat.

    Ein widerlicher indiskutabler Kotzbrocken, sagen wir mal Bushido, sagt daß Hamburg an der Elbe liege, Merkel Mitglied der Atlantikbrücke sei.

    Was nun?
    Mein Vorschlag: Die Botschaft prüfen = gegenrecherchieren.

  33. @ #46 Ostmark

    Bei Obimbo ist es vielleicht am Offensichtlichsten, aber die Bush-Clique waren auch schon pro-islamisch.

    Noch am 11. September 2001, als die Staubwolken vom Zusammensturz der Twin Towers noch durch die Straßen zogen, ließ „Dabbelju“ Familie bin Laden nach Saudi-Arabien in eigens von ihnm gecharterten Flugzeugen ausfliegen, um sie vor den US-Ermittlungsbehörden zu schützen.

  34. Hier wurde einer zuerst erschossen und gekreuzigt, weil er einen Mohammedaner ermordet und beraubt haben soll:

    http://www.youtube.com/watch?v=BG2hsbcctOA

    Weiter wird in diesem Video gesagt, dass die Christen mit einer Sondersteuer bedacht werden, damit sie nicht zu Freiwild werden.

    @GUTMENSCHEN DAS SIND EURE GEHÄTSCHELTEN RAUBTIERE DIE DAS VERURSACHEN!

  35. Fußball: Zwei weibliche Fußballfans erhalten Geldbuße wegen Zerreißens des Korans

    Am Donnerstag wurde in Birmingham das Urteil gegen zwei weibliche Fans des FC Middlesbrough verkündet.

    Die Frauen hatten im Dezember 2013 in der Auswärtspartie ihres Klubs bei Birmingham City einen Koran zerfleddert und die Schnipsel in die Luft geworfen.

    Wegen schwerer Störung der öffentlichen Ordnung erhielten die beiden Frauen nun Geldstrafen von 730 und 620 Pfund.

    http://www.shortnews.de/id/1087768/fussball-zwei-weibliche-fussballfans-erhalten-geldbusse-wegen-zerreissens-des-korans

  36. #33 Babieca (02. Mai 2014 15:03)

    Warum die Verlinkung auf die Seite des durchgeknallten Zahnarztes Leonard G. Horowitz…
    ——

    Wieso Horowitz?

    Verlinkt habe ich auf eine Bericht von Prof. Michel Evgenij Chossudovsky (* 1943).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Michel_Chossudovsky

    Prof. Chossudivsky ist ein kanadischer Professor der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ottawa. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine globalisierungskritischen Publikationen, die in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt worden sind.

    ***

    ..“Es ist im Fall des 1400 Jahre alten Mohammedanismus vollkommen unerheblich, wer ihn gerade fördert oder bekämpft. Er und seine Bestialitäten sind weitaus älter als die jungen USA.“
    —-

    Ich gehe mit Ihnen einig, dass die Bestialitäten des Islam älter sind als die USA.

    Aber ist es nun mal nicht gerade unerheblich, dass der radikale Islam einerseits von den USA, dem Hegemon, massiv gefördert wird (s. die enge Allianz zwischen der Bush/Obama Administration auf der einen Seite und dem wahabitisch radikal-islamischen saudischen Königshaus und seinem Vasallen, dem Emir von Katar, auf der anderen Seite, die wiederum mit Hilfe bzw. Billigung des Hegemons, ihre radikal-islamische Ideologie weltweit verbreiten können.

    Und dann frage ich sie in diesem Zusammenhang: Welche Macht hat denn der Islam? Steht der mit einer riesigen, schlagkräftigen Panzer-Armee und ‚Stealth-Bombern‘ vor der Festung Europa?

    Natürlich nicht! Aber wir haben auf Anordnung des ‚großen Bruders‘ in Washinton D.C. trotzdem Millionen und Abermillionen von Gehirn gewaschenen Moslems – sog. lebenden Zeitbomben- in unseren europäischen Ländern.

    Babieca, die ‚Macht‘ wird dem Islam einzig und allein von den polit Pygmäen in Brüssel (die von einer sog. ‚Mittelmeer Union‘ träumen und einem Europa vom Atlantik bis zum Ural) und unseren korrupten Politikern in Berlin verliehen.

    Die arabischen Länder haben (ohne Erdöl produzierende Länder) haben mal gerade die Wirtschaftskraft eines einzigen, finnischen Tele- und Kommunikationskonzerns und mit den Erdöl produzierenden Ländern erreichen sie gerade mal die Wirtschaftskraft Spaniens – und nicht etwas Frankreichs oder sogar Deutschlands.

    Und weder die Saudis, noch die Scheichs vom Golf kriegen ohne die großen Erdölkonzerne keinen Tropfen Rohöl aus dem Wüstensand gefördert.

    Die können noch nicht mal vernünftiges Werkzeug, geschweige denn Autos oder gar. moderne Waffensysteme entwickeln oder herstellen.

    Die Zeit, dass sich der Islam ein Weltreich mit Krummsäbel und schnellen, flexiblen Reiterheeren zusammen rauben konnte, liegt mehr als 800 Jahre zurück!

    Seit dem Stillstand (als es nix mehr zu erobern gab und die Europäer die Moslems in der Waffentechnik überflügelten und weit hinter sich ließen) geht es nur noch bergab mit DEM ISLAM.

    Was der Islam exportieren kann, sind massenweise, analphabetische oder semi-analphabetische, aggressive Junge Männer (Youth Bulge), Armut, Dreck, Rückständigkeit (bis auf die Glitzer Fassaden der Golfstaaten), Korruption, Vetternwirtschaft und Unwissenheit!

    Nicht sehr beeindruckend – wie ich meine!

  37. Moslems, welche sowas machen, sind der Auswurf der Hölle und der absolute Abschaum der Menschheit!

    Wenn man bei diesem moslemischen Abschaum, überhaupt von Menschen sprechen kann!?

    Und solchen Dreck, hofieren unsere bekloppten etablierten Politiker!

    PFUI DEIBEL!

  38. Das alles hat nichts mit dem Islam zu tun,
    genauso wie,
    der Alkohol nichts mit dem Alkoholismus zu tun hat;)

    Islam = Terror, Vergewaltigung, Raub, Mord, Betrug, Arbeitslosigkeit, Verbrechen etc.

  39. #53 Sgt. Pepper (02. Mai 2014 16:14)

    Verlinkt habe ich auf eine Bericht von Prof. Michel Evgenij Chossudovsky (* 1943).

    Hätte ich deutlicher machen sollen: Ich bezog mich auf diesen geposteten Link

    http://www.tetrahedron.org/articles/new_world_order/UN_Rockefeller_Genocide.html

    der von Anton Chaitkin stammt, der auf Tetrahedron veröffentlicht wird und wiederum als Referenz ausdrücklich auf Horowitz aberwitziges Buch „Emerging Viruses: AIDS & Ebola–Nature, Accident or Intentional?“ hinweist, nach dem Rockefeller auch für Aids und Ebola verantwortlich ist. Chaitkin und die La Rouche-Bewegung haben einige – nunja – recht originelle Ideen, was Finanzwirtschaft und Gesundheit angeht. Womit sie deckungsgleich mit Horowitz sind.

    Daß die USA den Islam fördern – aus hunderten von Motiven – finde ich sehr bedauerlich. Da sind wir uns einig, auch wenn ich nicht darin folge, daß das ganze angeblich ein Masterplan sein soll. Da kommen wir nie auf einen Nenner. auch nicht, daß die USA „der Hegemon“ sind. Sie sind das wahlweise immer: Mal der gigantische Weltherrscher, der überall die Strippen zieht und gewinnt, mal der kranke sieche Mann, der jetzt – so ich die nicht nur linke Literatur der letzten 40 Jahre überfliege – ununterbrochen stirbt, siecht, zusammenbricht, nichts auf die Reihe bekommt und andauernd verliert.

    Oft beides gleichzeitig.

    Daß der Islam per se nur lächerlichen Krempel „exportiert“ – darin sind wir uns auch einig. Aber solange ihm von wo und wie auch immer geholfen wird – maßgeblich denke ich da an die Geschichte der „islamischen Bombe“ und Abdul Qadeer Khan, der das atomare Wissen in Holland abgegriffen hat – halte ich ihn für zunehmend brandgefährlich.

  40. Hätte ich deutlicher machen sollen: Ich bezog mich auf diesen geposteten Link

    http://www.tetrahedron.org/articles/new_world_order/UN_Rockefeller_Genocide.html

    der von Anton Chaitkin stammt.
    ——

    Na und was ist denn falsch an meiner Aussage.

    Dass Sie solche Informationen nicht gerade von der New York Times bekommen, dürfte auch vollkommen klar sein.

    Hier gibt’s jede Menge Infos zu Rockefeller’s Eugenics Programme

    https://www.google.es/search?q=rockefeller+eugenics+foundation&oq=Rockefeller+%2B+Eugen&aqs=chrome.4.69i57j0l5.9450j0j7&s
    ourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8

    und hier in deutscher Sprache:

    Rockefeller + Bevölkerungsreduzierung:

    google:searchq=rockefeller+eugenics+foundation&oq=Rockefeller+%2B+Eugen&aqs=chrome.4.69i57j0l5.9450j0j7&sourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8#q=rockefeller+bev%C3%B6lkerungsreduzierung

    …Die Lügen über Kriege, Terrorismus, Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Energieknappheit usw. auf der einen Seite, und die Medienmanipulation, Unterhaltung, Modetrends und andere Propaganda auf der anderen, werden benutzt um Schritt für Schritt den Orwellschen Polizeistaat einzuführen.

    Dass dieser Plan tatsächlich existiert beweist die folgende Aussage von Dr. Lawrence Dunegan, über einen Vortrag von Dr. Richard Day, an dem er teilnahm. Dr. Day war der National Medical Director der von Rockefeller gesponsorten „Planned Parenthood“ oder Organisation für geplante Elternschaft. Seinen Vortrag hielt er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am 20. März 1969!

    …“.daß das ganze angeblich ein Masterplan sein soll. Da kommen wir nie auf einen Nenner.“
    *****

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/12/der-grosse-plan-was-sie-mit-uns-vor.html#ixzz30ZaLTNNp

    zum Schluss noch ein paar Rockefeller Zitate zur Vermehrung der An- und Einsichten:

    „Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen.“
    (1994 vor dem Wirtschafts-Ausschuss der Vereinten Nationen (UN Business Council)

    „Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen den besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als “Internationalisten” und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integriertere globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – eine Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“ (Autobiographie, „Memoiren“, 2006)

    „Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulichkeit fast 40 Jahre lang respektierten. Es wäre unmöglich für uns gewesen, unsere Pläne für die Welt zu entwickeln, wenn wir all die Jahre im Rampenlicht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Nun ist unsere Arbeit jedoch soweit durchdacht und bereit in einer Weltregierung zu münden.

    Die supranationale Souveränität von Welt-Bankern und einer intellektuellen Elite ist sicher der nationalen Selbstbestimmung, welche in den letzten Jahrhunderten praktiziert wurde, vorzuziehen.“ (Juni 1991)

  41. Abscheulich…… und unsere westlichen, „demokratischen“ Politschranzen unterstützen diese Monster. Pfui Teufel :mrgreen:

    Noch ein OT aber wichtig.
    Zwei Kurden sind in Bellinzona verurteilt worden, siehe hier

    http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Haftstrafen-fuer-kurdische-Brueder/story/27410274

    Bei uns scheint die Justiz noch einigermassen zu funktionieren. Wahrscheinlich dank Volksabstimmungen, denn dieses Damokles-Schwert lässt doch einige (in Politik und Justiz)einigermassen vernünftige Entscheidungen treffen. Mit Betonung auf „einigermassen“, denn auch hier wird vieles nicht so umgesetzt, wie vom Volk gewünscht. :mrgreen:

    Jedenfalls sollte vor allem der ältere der beiden Brüder abgeschoben werden (siehe Ausschaffungsinitiatve für kriminelle Ausländer) die vom Volk angenommen wurde.

  42. #57 Babieca (02. Mai 2014 17:05)

    Geben Sie doch einfach mal in die Suchmaschine ein: Rockefeller Foundation + Eugenics
    oder: Rockefeller + Bevölkerungsreduzierung o.ä.

    Da bekommen Sie jede Menge Infos!

    …Die Lügen über Kriege, Terrorismus, Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Energieknappheit usw. auf der einen Seite, und die Medienmanipulation, Unterhaltung, Modetrends und andere Propaganda auf der anderen, werden benutzt um Schritt für Schritt den Orwellschen Polizeistaat einzuführen.

    Dass dieser Plan tatsächlich existiert beweist die folgende Aussage von Dr. Lawrence Dunegan, über einen Vortrag von Dr. Richard Day, an dem er teilnahm. Dr. Day war der National Medical Director der von Rockefeller gesponsorten „Planned Parenthood“ oder Organisation für geplante Elternschaft. Seinen Vortrag hielt er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am 20. März 1969!

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/12/der-grosse-plan-was-sie-mit-uns-vor.html#ixzz30ZaLTNNp

  43. #58 Powerboy (02. Mai 2014 17:32)

    😆 😆

    Sehen aus wie meine selbstgemachten Rindfleischrouladen, oder sind das doch eher SCH****haufen ?

  44. #57 Babieca (02. Mai 2014 17:05)

    …“auch wenn ich nicht darin folge, daß das ganze angeblich ein Masterplan sein soll. Da kommen wir nie auf einen Nenner.“
    ——–

    Na, dann versuchen Sie es doch mal hiermit:

    Lenkt eine internationale Finanzverschwörung die Ereignisse in der Welt?

    von Richard C. Cook

    http://www.globalresearch.ca/lenkt-eine-internationale-finanzverschw-rung-die-ereignisse-in-der-welt/9205

    Schöne Neue Welt per Völkermord…

    In der Tat scheint es mir so zu sein, daß „unser Plan für die Welt“ auf Völkermord, polizeilicher Kontrolle ganzer Bevölkerungen und gewaltsamer Inbesitznahme der Ressourcen der Welt durch die Finanz-Elite und ihre Politikermarionetten und die Militärs basiert.

  45. Kewil, sie schreiben:

    „Und was tut diese Bande dort? Christen kreuzigen in aller Öffentlichkeit!“

    Woraus schliessen Sie dass die getöteten Christen sind? Jetzt bin ich aber mal gespannt..

  46. #65 Proleteus (02. Mai 2014 18:06) Kewil, sie schreiben:

    “Und was tut diese Bande dort? Christen kreuzigen in aller Öffentlichkeit!”

    Woraus schliessen Sie dass die getöteten Christen sind? Jetzt bin ich aber mal gespannt..

    Gute Frage, die hatte ich mir auch gestellt,

    bei der Suche nach der Antwort bin ich auf dieses Video mit Bericht vor Ort gestoßen, Syria und auch aus die Stadt Raqqa,

    da wird von der christlichen Gemeinde in dieser Stadt gesprochen, die nun endlich die „Islam-Steuer“ bezahlen soll..

    ein Opfer wird beschrieben als „Mann, der einen Mohammedaner“ beklauen wollte ..

    Ganz von der Hand zu weisen ist „kewils“ Behauptung nicht,

    mE spricht sogar einiges dafür.

    http://www.youtube.com/watch?v=BG2hsbcctOA

  47. Standard? Was erwartet man denn auch sonst von diesem Gesindel.

    Das positive ist doch: bald kann dieses Gesindel schon hier aufschlagen: nennt sich dann politisches Asyl.

    Afrikanische Kriegsverbrecher haben wir ja auch schon genug hier…

  48. #60 Sgt.Pepper

    „zum Schluss noch ein paar Rockefeller Zitate“

    Apropos Rockefeller:

    „… Demnach steigt RIT Capital Partners mit einem Anteil von 37 Prozent bei der Rockefeller-Gruppe ein.

    Das transatlantische Bündnis bringt zwei der bekanntesten Clans der USA und in Europa zusammen.“

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/familien-rockefeller-und-rothschild-verwalten-gemeinsam-vermoegen-a-835972.html

    Niemals auf Verschwörungstheorien hereinfallen wie:
    a) Der Weihnachtsmann bringt die Geschenke
    b) Merkel, Tony Blaire, Obama usw. sind Politiker (= Entscheidungsträger!)
    c) Elvis lebt

    DAS ist Politik, keine Verschwörungstheorie, denn „yachtgate“ hat sich tatsächlich ereignet:

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2215371/Yachtgate-nearly-sunk-George-How-jolly-oligarchs-boat-poison-plot-spectacularly-backfired-Chancellor.html

  49. # 67

    ich habe Ihr Video gesehen, und ich sehe nichts was speziell dafür sprechen würde dass dies Christen seien. Aus englischen Medien lässt sich sogar eher vermuten dass es Assadtreue waren (worunter es natürlich auch Christen gibt). Ich halte das durchaus für möglich dass es Christen sind, aber das ist bei der Bewertung von Kewils Artikel völlig egal. Er schreibt auch in einem anderen Artikel von den „vergewaltigten Christlichen Mädchen“ in Nigeria. Wohl ist Chibuk eine relativ christlich geprägte Enklave im sonst eher muslimischen Nordnigeria, aber dennoch hat er keine direkten Kenntnisse über die Religion der Entführten. Sicherlich hat es auch Muslime darunter. Kewil ist schlicht journalistisch-intellektuell untragbar und eine Belastung für PI.

  50. # 72

    Is nich wahr? Ich dachte immer das sind fundamentalistische Hindus! Danke für den eminenten Beitrag zur Diskussion!

  51. Da läuft gerade der 30 jährige Krieg reloaded.
    So what , das kennen wir doch.
    Sollte Assad gewinnen ist das hier alles nach ein paar Monaten vergessen und er ist für PI wieder der böse Schurke, der Israel bedroht.

    Das in Nigeria die entführten Mädchen christlich sind ist sehr wahrscheinlich.
    Es gibt ja genug und die Bücherfeinde müssen sich nicht irgendwen greifen so wie damals der Terrorist Joseph Kony unter christlichem Vorzeichen in Ostafrika

  52. #66 Powerboy (02. Mai 2014 18:20)
    Islam ist Frieden und unendliche Toleranz!
    Malediven schicken Siebenjährige in Todeszelle

    Ach wie schröcklich, GW Bush hat geistig behinderte Täte auch zögen lassen als er in Texas ? dran war.
    Das ist da halt so auf den Malediven, und wenn dein Nachwuchs da als Austauschschüler Scheixxe baut, dann kommt ein Islam Blog und die User schreiben:

    „Der Homo Schweinefresser vom Papa Powerboy hat’s nicht anders verdient.
    Die Maldive Times sollte mal checken ob Powerboys Kinder nicht schon Vorstrafen haben. Guck mal wie die Mutter sich stützen lässt, was für eine Christenshow. Nunja, jetzt ist er ja bei seinem heiligen Geist.
    Haha , ein Fußballspiel fürs Begräbnis hat Powerboy organisiert.
    Hätte er sein Klaukind mal besser erzogen. Du sollst nicht stehlen- er hat bekommen was er verdient hat.“

    Alles fiktiv. aber eben nicht ganz, du findest es unter umgekehrten Vorzeichen im Missoula Strang wieder, Viel Spaß beim Nachdenken

  53. Und gerade die Salafisten werden in Deutschland hofiert und bemuttert, dass man darüber in einen Kotzreigen ausbrechen möchte…

    Die vermehren sich auch zusehends. Sogar in Bamberg habe ich vor zwei Tagen einen dieser Vogel-Nachfolger gesehen.
    Spooky.

  54. #62 Sgt. Pepper (02. Mai 2014 17:47)

    Das ist genau mein Problem: Ich kann weder mit dem Blog Schall und Rauch, noch mit dem planned parenthood-Programm (das auch regelmäßig auf einschlägigen Seiten als angeblich maßgeblich beschrieben wird) was anfangen. Die genannten Suchworte haben ich schon vor langer Zeit benutzt (ich kann Internet 😉 ). Und ich lande da immer wieder in ähnlich gestrickten seltsamen bis immer seltsameren Zirkeln.

    Es ist ein Kochen im eigenen Saft (IMMER auch mit irgendwas gegen Impfen angereichert; jüdische weltbankengroßkapitalfinanzjudentumshegemonie sowieso), was dann auch auf Seiten wie dem voltairenet von Thierry Meyssan (Kommunist und Verschwörungsheini), klartext und ruf („Recht und Freiheit“, R+F des Braunsozen Ernst Indlekofer), dem rotinternationalen Kommunistennetz workers.org und nicht zuletzt dem Wirrkopf Michael Winkler erzählt wird.

    Um Politik, Staaten, Regierungen und vor allem aktuelle lebende Akteure in Grund und Boden zu kritisieren, die auch tatsächlich Politik gestalten – und nicht nur irgendwas raunen, was niemals offizielle Poliik wurde, auch wenn es immer für ein paar Aufreger-Zitate gut ist (z.B. Hooton, der nur eine Stimme unter vielen ganz anderen war – bitte keine Links, alles, was über diesen Mann online ist, kenne ich) – brauche ich das nicht.

    Wir sind uns in manchem einig, in anderem nicht. Bei vielen Quellen graust es mich. Da muß ich auch nicht prüfen, ob ich einzelnen Aussagen zustimme. Sie sind für mich generell nicht diskutabel. So wie ich auch nicht jeden Bachblütenfuzzi, Wünschelrutengänger oder Mohammedaner darauf abklopfe, ob er irgendwas sagt, dem ich zustimmen kann.

    Ich halte mich da eher an handfestes, was auch – wenn auch langsam – in Demokratien verhandelt wird: Warum wird die Saudi-Familie Esam Ghazzawi und die seines Schwiegersohns Abdulaziz Al-Hijji so lange geschützt (das waren die Saudis, die kurz vor 9/11 verdufteten):

    http://www.jihadwatch.org/2014/04/florida-judge-blasts-fbi-for-failing-to-produce-records-on-saudi-family-in-touch-with-911-hijackers-that-fled-u-s-just-before-911

    Oder an das, was bei Benghazi-Gate rauskommt (und da sind es wieder State Department, also Außenministerium und Präsident, die beim Vertuschen mitgewirkt haben). Der Verteiler der Email ist besonders interessant:

    http://www.jihadwatch.org/2014/05/proof-state-dept-knew-immediately-that-benghazi-was-jihad-terror-attack

  55. Die Überschriften in BILD und PI suggerieren, dass Kreuzigung sei die Todesart gewesen, was aber nicht stimmt.

  56. #79 Babieca

    „Es ist ein Kochen im eigenen Saft (IMMER auch mit irgendwas gegen Impfen angereichert; jüdische weltbankengroßkapitalfinanzjudentumshegemonie sowieso) …“

    Kann ich jetzt logisch nicht nachvollziehen. Mein alter Herr hat immer gesagt: „Guck Dir an, wie die Geldströme fließen, Junge, dann verstehst Du auch die Politik.“
    Einfaches Beispiel: Wie sollten die grünen Flitzpiepen oder so fanatische antideutsche Linksextremisten wie Prof. Heitmeyer (von BERTELSMANN hofiert) oder Götz Aly auch nur einen Funken von Einfluß haben, wenn die Medien sie ablehnen/ignorieren.
    Wem gehören die Medien, wem gehört z.B. Hollywood? In welche Netzwerke ist der Springer-Verlag eingebunden? Wie mächtig ist Elisabeth Mohn (BERTELSMANN, einer DER mächtigsten Medienkonzerne der Welt)?. Interessiert keine Sau. Warum?
    Wer hat in der Vier-Mädel-Clique wohl mehr zu sagen: Friede Springer oder die BUNTE Kanzlerin Merkel? Elisabeth Mohn oder die BUNTE Verdienstkreuzträgerin Alice S. („EMMA“)?

    „Geld regiert die Welt“, sagen die Leute. Was ist daran verkehrt?
    Außerdem wüßte ich nicht, daß Rockefeller ein Jude ist oder J.P.Morgan.
    Oder dürfen nur nichtjüdische Investmentbanken kritisiert werden?

  57. +++++Achtung wichtige Meldung+++++
    Neue Entwicklung im Fall Edathy!!!

    Landeskriminalamt sieht Belege für Kinderpornografie auf Laptop!

    Der Datenfund birgt eine neue Dimension im Fall Edathy: Nach Darstellung des LKA in Niedersachsen soll der frühere Abgeordnete strafbare kinderpornografische Inhalte im Netz aufgerufen und eine jugendpornografische CD besessen haben, obwohl er das stets bestritten hatte.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/neue-vorwuerfe-gegen-sebastian-edathy-landeskriminalamt-sieht-belege-fuer-kinderpornografie-auf-laptop-1.1949333

    Hab mich die Tage, während ich auf der ZDF Mediathek die Sendung Der Fall Edathy angesehen habe noch über das schnelle Ende der Pädophilie-Debatte in der Öffentlichkeit gewundert u. geärgert.
    Und jetzt das! Hoffentlich befeuert es die Pädophilie-Debatte erneut!sieht Belege für Kinderpornografie auf Laptop!

    Der Datenfund birgt eine neue Dimension im Fall Edathy: Nach Darstellung des LKA in Niedersachsen soll der frühere Abgeordnete strafbare kinderpornografische Inhalte im Netz aufgerufen und eine jugendpornografische CD besessen haben, obwohl er das stets bestritten hatte.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/neue-vorwuerfe-gegen-sebastian-edathy-landeskriminalamt-sieht-belege-fuer-kinderpornografie-auf-laptop-1.1949333

    Hab mich die Tage, während ich auf der ZDF Mediathek die Sendung Der Fall Edathy angesehen habe noch über das schnelle Ende der Pädophilie-Debatte in der Öffentlichkeit gewundert u. geärgert.
    Und jetzt das! Hoffentlich befeuert es die Pädophilie-Debatte erneut!

  58. Was zum Teufel hat Assad angestellt, dass der Westen ihn unbedingt loswerden möchte?!

  59. #84 Proleteus

    „Iran die Stange gehalten, wass denn sonst jens…“

    Die Stange – ob nun der „neocons“ oder der „democrats“ – steht eh.
    Das VIAGRA wird übrigens zu über 50 Prozent von der Wallstreet bezahlt.

    Aber wie die „gurlz“ nun einmal so sind: Unsere BUNTE Kanzlerin Merkel (Atlantik-Brücke, Bilderberger, Christlich-Demokratische Union) ist von dem Anblick verzückt.

  60. „Komisch“ das ausgerechnet die „besten“ Moslems die aus anderen Ländern kommen solche Bestien sind. Hoffentlich geht vielen moslemischen Syrern ein Licht auf was für eine „Religion“ sie da haben.

  61. Islam bedeutet Frieden.
    Der Islam gehört zu Deutschland.
    Diese freundlichen Menschen bereichern unser Leben.

    Ich wünsch all den Islamophilen genau dieses Schicksal.

  62. #88 Kewil

    Aus dem von Ihnen angegeben Link geht wieder überhaupt nicht hervor dass die aktuell in A-Raqqa gekreuzigten (besser gesagt, Leichen die dann am Kreuz aufgehängt wurden) Christen sein sollen. Was soll das? So machen Sie PI lächerlich. Wieso machen Sie nicht einfach einen Disclaimer und entschuldigen sich???

  63. Ich danke für das anpassen des Titels. Ich würde im Text auch „Christen“ durch „Feinde“ ersetzen.

    PS: Bei den Lm link vom Kopponline geschilderten Kreuzigungen in Maalula wird aber eindeutig von Christen gesprochen. Gibt es dazu noch andere Quellen als die Aussage der Nonne? Bilder?

Comments are closed.