gangAm 5. Dezember des vergangenen Jahres verübte Al-Qaida im Jemen einen fürchterlichen Terroranschlag auf ein Krankenhaus direkt neben dem Verteidigungsministerium. Zuerst fuhr ein Selbstmordattentäter mit einem Pickup-Fahrzeug voller Sprengstoff an den Eingang und bombte sich zu seinen 72 Jungfrauen. Dann stürmten mehrere Allah-Krieger als Soldaten verkleidet ins Gebäude und töteten wahllos Patienten, Krankenschwestern und Ärzte, darunter auch zwei deutsche Mediziner. Überwachungskameras im Krankenhaus dokumentierten dieses barbarische Gemetzel, das nur Menschen verüben können, die durch eine tötungsfordernde „Religion“ gehirngewaschen wurden und tiefen Hass auf alles Nichtmoslemische und Westliche verinnerlicht haben.

(Von Michael Stürzenberger)

In der TV-Reportage von Vice News sind erschütternde Aufnahmen zu sehen. Ein Djihadist (roter Kreis) wirft beispielsweise eine Granate (Punkt oberhalb) in eine Gruppe von Patienten und Pfleger:

granate

Ein Mohammedaner schießt einer Krankenschwester aus kurzer Entfernung in den Kopf. Dokumente des abartigsten Terrors, der je auf diesem Planeten entstanden ist:

Zu Beginn dieser Reportage sagt ein langbärtiger Al-Qaida-Kämpfer:

„Was immer uns die Scharia befiehlt, wir werden es ausführen“

Mit solch ehrlichen Aussagen zeigt sich, welch willenlose Werkzeuge Mohammedaner werden können, wenn sie die Tötungsbefehle des Kriegsgottes Allah im Koran verinnerlicht haben. Und schließlich auch bereit sind, diese konsequent auszuführen, um den Islam an die Macht zu bringen.

pickup

Der Direktor des Krankenhauses berichtet in dem Film, wie ungeheuer stark die Detonation war, die ein zwei Meter tiefes Loch riss. Teile des Gehirns vom Selbstmord-Attentäter fand man auf dem Dach des Gebäudes nebenan, seine Ohren auf einem anderen. Dieser mickrige Teilehaufen ist alles, was von dem weißen Pickup (Foto oben bei der Anfahrt kurz vor der Detonation) übrigblieb:

fahrzeug

Ein Viertel des Fahrzeugs flog nach Angaben des Krankenhausdirektors 150 Meter weit über ein anderes Gebäude hinweg. Ein Fuß des Allah-Kriegers blieb in der Nähe des Fahrzeugs liegen:

fuss

Der Langbart von Al-Qaida, der zu Beginn der Reportage seine Scharia-Hörigkeit betonte, meinte später, dieser Terroranschlag auf das Krankenhaus sei eine Eigenmächtigkeit des Anschlagteams gewesen. Al-Qaida bedauere dies und sei nicht verantwortlich dafür. Es wird aber vermutet, dass dies nur eine Schutzbehauptung ist, da die Bilder der Überwachungskameras eine große Empörung im Jemen auslösten und Al-Qaida wohl einen Imageverlust in der Bevölkerung befürchte. Die kompletten Video-Aufnahmen der Überwachungskameras wurden am 11. Dezember bei LiveLeak veröffentlicht:

Wie rief am vergangenen Dienstag ein bosnischstämmiger Moslem am Münchner Stachus so schön?

“Al-Qaida ist die beste Organisation, die es gibt!”

Und das ist beileibe nicht der erste, der in München seine Sympathie mit dieser menschenverachtenden islamischen Terrorbande von sich gegeben hat. Das radikale Gedankengut ist mitten unter uns..

(Videobearbeitung: theAnti2007)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

56 KOMMENTARE

  1. Das waren natürlich jeweils lokal Unterdrückte und es ist ein bedauerlicher Einzelfall.

  2. Man erspinnt sich einfach einen Unterschied zwischen Islamismus und Islam, und schon hat man solche Bilder entschärft. Für die beiden Deutschen empfinde ich kein Mitleid; Deutsche haben in einer solchen Gegend nichts zu suchen. Wer meint, er müsste unbedingt im Mienenfeld picknicken, soll darin eben umkommen.

  3. Islam ist Frieden!

    Deshalb brauchen wir noch viel mehr Moscheen und Islamzentren in unseren Innenstädte.

    Selbstverständlich muss jede Forderung der Moslems unerbittlich erfüllt werden. Ich habe da vollstes Verständnis, wenn sich Moslems über Frauen in Deutschland, die nicht verschleiert rumlaufen und wenn Alkohol getrunken wird, aufregen.

    Jetzt nur noch alle christlichen Kirchen abreisen uns sämtliche christliche Kreuze aus dem öffentlichen Raum entfernen und dafür sorgen dass deutsche Frauen scharia-gerecht angezogen sind.

    Dann noch die im Koran vorgeschriebene Dhimmi-Steuer als Unterwerfungs-Abgaben an Moslems zahlen und unser Grundgesetz durch die Scharia ersetzen.

    Flugs ist der Islam die friedlichste Friedensreligion auf der Welt und Deutschland wegen der Scharia-Mono-Kultur so schön bunt und vielfältig wie es uns die rotgrüne Multi-Kulti-Ideologie versprochen hat.

    Und kein Moslem hat dann einen Grund Krankenhäuser zu stürmen, Menschen umzubringen und Autobomben zur Explosion zu bringen!

    Denn Islam ist Frieden! Und noch mehr Islam ist noch mehr Frieden!

    Schöne rotgrüne Welt! 😉

  4. So abartig können nur Tiere Menschen sein, die völlig Hirnkrank sind und unter schwersten Psychosen leiden!
    Man sollte aber auch nicht vergessen, dass diese Al-Qaida-Kämpfer auch Glaubensbrüder von Aiman Mazyek, Kenan Kolat und Imam Idriz sind! Sie alle gehören den Islam an und sind Moslems.

    —————–

    Teil OT

    Der Islam ist friedlich und die Scharia hat mit dem Islam nichts zu tun …..bla bla bla
    Malediven will Todesstrafe auch für Kinder wieder einführen

  5. Dafür muß man Verständnis haben. Die Anhänger des „Tötet-die-ungläubigen-Kults“ tun nur was ihnen Sure „:191 befiehlt um selbst „in den Himmel zu kommen“.

    Die EKS, SPD und Grüne werden hierfür sicher maximales Verständnis aufbringen.

  6. Wahrlich, eine Religion des Friedens.

    Kann man diese Friedensaktivisten nicht mal in die Grüne Parteizentrale oder besser noch zu den 1.Mai-Treffen der schwarzvermummten Gutmenschen einladen? Das sind Fachkräfte die dringenst bei der Polizei gebraucht werden , z.B. an der rotenFlora

  7. Eigenschaften der Kalima Tayyiba,
    die Kalima Tayyiba ist das wahrhaftige Wort, außer dem das in dieser Welt nichts
    Wahrhaftigeres gibt: „Der Herr des gesamten Universums ist Allah.“ Alles auf dieser
    Erde und im Himmel bezeugt das. Menschen, Tiere, Bäume, Steine, Sand, die
    reißenden Flüsse, die strahlende Sonne – gibt es irgend etwas, das von jemand
    anderem als Allah geschaffen wurde, das durch die Fürsorge und den Unterhalt von
    jemandem außer Allah überleben oder durch jemand anderen vernichtet werden kann?
    Das gesamte Universum ist von Allah geschaffen, und sein Leben und seine
    Versorgung hängen von Seiner Gnade ab. Allah allein ist der Herr und Herrscher. Wenn
    ihr also erklärt, daß Göttlichkeit und Macht in dieser Welt niemandem als dem Einen
    Gott gehören, dann ruft alles, was sich im Himmel und auf der Erde befindet: „Du hast
    die Wahrheit gesprochen. Wir alle bezeugen dies!“
    Wenn ihr euch vor Gott beugt, verneigt sich ebenso alles in diesem Universum mit euch,
    weil alle diese Dinge Ihm gehorchen. Wenn ihr Seinen Geboten gehorcht, dann
    geschieht dies überall im Weltall. Wenn ihr Seinen Weg beschreitet, dann seid ihr nicht
    allein. Die unübersehbare Armee von Himmel und Erde wird euch begleiten, von der
    Sonne im Himmel bis zum winzigsten Teilchen im Staub folgt alles dem Weg, den Er
    vorgeschrieben hat. Wenn ihr auf Ihn vertraut, vertraut ihr nicht etwas Unbedeutendem,
    sondern der gewaltigsten Macht, dem Herrn des Universums.
    Alle Kräfte der Erde und des Himmels – so versteht ihr jetzt -unterstützen jeden, der an
    die Kalima Tayyiba glaubt und sein Leben in Übereinstimmung mit ihr gestaltet. Eine
    solche Person wächst und gedeiht während ihres diesseitigen Lebens und entwickelt
    sich im Jenseits weiter. Mißerfolge und Niederlagen werden sie nicht einen einzigen
    Augenblick erschüttern.
    Und wenn dann das mögliche Negativ-Szenario eintrifft, dass sowohl Pirincci als auch Sarrazin jeweils in ihren warnenden Büchern beschrieben haben – die vollständig durchislamisierte Bundesrepublik, die dann keine Republik mehr ist, dann ist eins sicher:
    ein Novum zur erfolgreich DIAET und
    irgendwann muss das über die Stufe “erster muslimischer Ministerpräsident”gegangen sein.

  8. #2 Pimpelhuber

    Du hast „Radikalislamisten“, „radikalislamistische Sekte“, „ob ein terroristischer Hintergrund besteht liegt noch völlig im Unklaren“, „die Herkunft der Täter liegt völlig im Dunklen“, „es könnte sich um eine Minderheit handeln, die eine Autonomie anstrebt“ usw uswusw

  9. …und das passiert auch in einem 100% ig islamischen Staat. Islam bedeutet Assimilation, Eroberung und Friedhof. Ausrottung des Gens aufgeschlossener und intelligenter Menschen. Dafür benutzt der Islam alle erdenklich Möglichkeiten. Perfekte Indoktrination. Unsere Kinder werden es sehr schwer haben.

  10. Man darf nicht ausser Acht lassen, dass sich solche Jihadisten mitten in Europa radikalisieren, besonders in Städten, in denen dem Islam viel Entgegenkommen gezeigt wird. Der Irrglaube macht diese Menschen zu Mördern.

  11. Bei dem Video musste ich den Ton abschalten,weil diese Kamelfi****sprache wirklich abscheulich klingt.
    Da wundert die Verrohung die diese Kultur unterliegt gar nicht.

  12. Islam ist Friedhof!

    #3 Powerboy

    Um Himmels Willen, wenn hier der eine oder andere Politiker mitliest, bringst du ihn nur auf dumme Ideen 😉 Andererseits: Ich fürchte, genau solche Pläne liegen längst in den Schubladen diverser Parteibüros.

  13. Was für eine Miese Propaganda Schow in der ARD—-jetzt Presseportal.
    An Lächerlichkeit nicht zu überbieten!

  14. Wenn es irgendwo nur Moslems gibt, bringen die sich eben gegenseitig um. Wer glaubt, dass es Frieden gibt wenn die ganze Welt islamisch ist, irrt gewaltig. Die können es niemals lassen und werden immer einen Grund finden, sich und andere zu töten.

  15. #12 oiropeer (04. Mai 2014 12:05)

    Man darf nicht ausser Acht lassen, dass sich solche Jihadisten mitten in Europa radikalisieren, besonders in Städten, in denen dem Islam viel Entgegenkommen gezeigt wird. Der Irrglaube macht diese Menschen zu Mördern.

    Ich hoffe die erste Autobombe unserer moslemischen Kulturbereicherer in Deutschland geht in der Fußgängerzone am Stachus in München in die Luft und dass der Rentner Ude da gerade mit Claudia Roth zufällig einen Einkaufbummel macht.

    Dann würde es endlich die Treffen, die uns die Islamisierung Deutschlands eingebrockt haben!

    Wie schon gesagt:

    Denn Islam ist Frieden! Und noch mehr Islam ist noch mehr Frieden!

    😉

  16. Unsere Systempropaganda wird es noch fertig bringen diesen Terroranschlag der NSU in die Schuhe zu schieben.

    Schließlich handelt es sich bei der NSU um eine gefährliche und global tätige Nazi-Terrororganisation mit hunderttausende von Nazi-Mitgliedern. Geleitet von Beate Zschäpe aus der Gefängniszelle aus.

    Und wer jetzt lacht der warte mal ab, wenn Moslems hier in Deutschland wie es der Koran vorschreibt Massenmord veranstalten, ob dann unsere rotgrünen Irren wie üblich wieder den „Kampf gegen Rechts“ und gegen phöse phöse Nazis verstärken!

    Weil Islam ist Frieden, Schweine können fliegen und Scheiße schmeckt gut!

    😉

  17. Wer sowas tut ist in meinen Augen einfach nur ein Untermensch. Tut mir leid dass ich dieses Nazi-Wort benütze aber es gibt sonst kein Wort der Welt dass beschreibt wie sehr ich solche Leute verachte. Und das schlimmste wir haben solchen Psychopathen ebenfalls ebi uns in Europa

  18. Gott will es!

    Das war das Motto der Kreuzfahrer.
    Und es hat sich wenig geändert – jetzt ist es ein anderer Gott der „es will“.
    „Für Führer, Volk und Vaterland“ – eine Nazi-Parole, war es eher eine Religion oder eher eine Ideologie?!
    Wo ist da der Unterschied?
    Religion oder Ideologie – entscheidend ist der Grad der Geisteskrankheit.
    Diese Leute lassen sich ab einem bestimmten Grad der Verbohrtheit nicht mehr stoppen – am besten man behandelt sie wie tollwütige Köter und merzt ihre Vernetzungen aus wie ein Krebsgeschwür.

  19. OT: Was Lesern dieser ehrenwerten Seite schon lange bekannt ist, begreifen nun auch einige Mitglieder der linken Partei „CDU“:

    „Der Halbmond im C sei „kein Unfall“ und kein Fehler eines Druckers gewesen; der Stadtratskandidat drücke sich vor der Verantwortung.“

    „Die Stimmung im Saal heizt sich auf, weil Hesemann immer wieder den Völkermord an den Armeniern erwähnt und kritisiert, dass dies nie von der Türkei eingestanden vor sei.“

    „Eine Neusser Christdemokratin hingegen beklagt die Inhaltslosigkeit der Parteien im Allgemeinen. Sie sei vom Halbmond im C „total entsetzt gewesen, weil man bereit sei, „dieses Land für den Vorteil von einigen wenigen Stimmen in die Hände einer anderen Kultur und des politischen Islam zu legen“.“

    „Wir müssen schauen, wohin orientieren wir uns, wer ist unsere Stammwählerschaft und ob Minderheiten nicht Mehrheiten majorisieren. Dieses Diskussion, wie wir sie hier führen, ist fällig.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article127588590/Die-Angst-der-Union-vor-dem-Halbmond-im-C.html

  20. Laut der Definition des Islams unserer verblödetetn Gutmenschen,müsste der Terroristenscheich Islamophob,wenn nicht gar ein Islamhasser sein.
    Denn wie wir wissen ist Islam Frieden,und wer was anderes sagt ist psychisch krank……

  21. islam, islamismus & cetera pp
    Da können die differenzierer noch soviel differenzieren wie sie differenzieren können:
    ES GIBT NUR EINEN koran
    So oder so
    die erde wird grün
    entweder
    lebengrün
    oder todgrün
    WIR
    werden nie vergessen
    Noch eins:
    Warum darf der dingsbum nicht dargestellt werden?
    Damit seine bocksgestalt nicht erkennen kann!

  22. WAS BRAUCHEN MOSLEMS WESTLICHE MEDIZIN UND HILFE?

    ABENDLÄNDISCHE ÄRZTE, BLEIBT WEG VON ISLAMISCHEN LÄNDERN!

    BOKO IST FÜR MOSLEMS HARAM! AKZEPTIERT DAS ENDLICH!

    MOHAMMEDS MEDIZIN?
    In Kamelurin baden,
    Kamelurin trinken,
    Kamelstuten fi…!

    „“Qaswa … bezeichnet den Namen einer Kamelstute, die das Lieblingskamel des Propheten Mohammed war.““ (WIKIPEDIA)

    „Ibn Sharib erzählt, Ib Abdul Talib habe gesagt: „Immer wenn seine Frauen sich in ihrer monatliche Reinigung (d.h. Menstruation) befanden, sah ich den Gesandten Allahs (sws) des öfteren in der Nähe seiner Kamelherde. Dort pflegte er liebevollen Umgang mit den weiblichen Tieren, wandte sich aber mitunter auch den Jungtieren beiderlei Geschlechts zu.“
    Sahih Al-Buchari Bd. 2, Nr. 357

    „Abu Halladj berichtete: Ich sah den Gesandten Allahs (sws) des öfteren nach Einbruch der Dunkelheit bei seiner Viehherde weilen. Dort stand er eines Tages mit hochgezogener Djelabba auf einer Fußbank hinter seiner Lieblings-Kamelstute mit den sechzehn Zitzen, und beiden lag ein beseligtes Lächeln auf dem Gesicht, so als hätten sie das Antlitz Allah Ta’alas erblickt.“
    Sahih Al-Buchari, Bd. 1, Nr. 213
    http://michael-mannheimer.info/2012/12/11/hadith-beweist-mohammed-hatte-sex-mit-tieren/

    FRIVOLE SPIELE MIT TIEREN ERLAUBT, WENN MOSLEM ES NICHT ÜBERTREIBE; was immer Übertreibung auch sei. Liegt wohl im Maßstab des Besteigers, äh Reiters.

    „“Obwohl der Islam es verbietet, frivole Spiele mit Tieren zu treiben, sie zu verletzen und zu überlasten, übertreibt er dies nicht…““ (mercyprophet.org)

    Mohammed hatte, übrigens, Kraushaar:
    „“Umm Salama, die Gattin Muhammads, erzählt: “Ich sah, wie Muhammad mit der Hand durch sein krauses Haar fuhr…““

    Abu Bakr, der Vater, der seine kleine Tochter Aischa dem Mohammed zum Vergewaltigen übergab, soll ein vulgärer Geschichtenerzähler gewesen sein.

    „“Wir gingen hinaus und fanden Muhammad im Schatten einer Dattelpalme. Bei ihm befand sich Abu Bakr, der ihm an Jahren gleich war.““
    http://www.answering-islam.de/deutsch/buecher/graceandtruth/biographiemuhammads/gtbm_heft4/gtbm_auswanderung.html
    Fußnote:
    „“In Medina entwickelte Muhammad sich zu einem zielstrebigen, skrupellosen Staatsmann, der vor keiner noch so harten Entscheidung zurückschreckte. Er formte aus einer passiven, auf das Gericht Allahs wartenden Gemeinde durch systematische Gehirnwäsche eine fanatische, draufgängerische Kämpferschar.““
    (Empfehlenswert die kritischen Fußnoten, s. Link)

    DER ISLAM IST EINE PERVERSE RELIGIONSIDEOLOGIE!

  23. #19 Puschkin (04. Mai 2014 12:29)

    Wer sowas tut ist in meinen Augen einfach nur ein Untermensch. Tut mir leid dass ich dieses Nazi-Wort benütze aber es gibt sonst kein Wort der Welt dass beschreibt wie sehr ich solche Leute verachte.

    – Sowas noch als Menschen zu titeln ist noch zu nett, das ist Abschaum und nix anderes.

    Und das schlimmste wir haben solchen Psychopathen ebenfalls ebi uns in Europa.

    – Und das in Massen.

    ———————————-

    Was mich wundert ist , dass weder Polizisten noch VSler dagegen angehen, ich meine wenn ich in solche Berufe gehe , muss ich doch eine gewisse Überzeugung haben. Diesen Leuten (wenn nicht korrupt und das sind sicherlich nicht alle) muss doch das Herz bluten, das da keiner abtickt ist schon heftig.

  24. Als Beispiel taugt auch gut der Beitrag von „WeAreDirenDede“ aus dem mittlerweile geschlossenen Strang zu Diren Dede, offenbar von einem korantreuen türkischen Zuwanderer. Sein Kommentar ist ein einziger Gewaltaufruf und strotzt nur so vor Hass:

    #400 WeAreDirenDede (03. Mai 2014 19:32)

    Ihr seid das asozialste Pack was ich je in meinem Leben erlebt habe. Schämt ihr euch nicht so über einen UNSCHULDIG getöteten jungen HAMBURGER zu sprechen?! Euch allen sollte mal in den Kopf ***** (gelöscht) werden. Was hat es denn damit zu tun das er ein türkisch stammiger Muslim ist so das die deutsche Justiz in Amerika ermittelt? Die deutsche Justiz ermittelt weil er ZU UNRECHT getötet wurde. Ihr seid die, die am wenigsten Ahnung von dem ganzen haben. Also haltet bitte eurer maul und redet einfach nicht.
    Alle sagen immer: es sterben Tag täglich junge Menschen, da macht niemand so einem Aufstand. Ist richtig. Das Tag täglich junge Menschen sterben bestreitet ja niemand, aber KEINER hat sich bisher so eingesetzt und so getrauert wie wir es für Diren tun. Es hat nichts damit zu tun das wir “Mediengeil” sind so wie ihr es denkt. Sondern das WIR als Familie und Freunde von Diren auch noch nach seinem tragischen Tod für ihn da sind und ein Zeichen setzen. Und so wie es aussieht, mit dem was wir bisher geleistet haben und was wir auch noch leisten werden, siehts gut aus. Wir setzen ein Zeichen, dass sowas nie wieder passieren muss. Ihr mit euren Aussagen ‘ja für den Türken wird getrauert, für den Deutschen nicht..’ Zeigt ihr nur den Neid und eure hasskappe, weil ihr sowas nicht schafft. Aber wir schon. Wir Türken. Wir Moslems, Elhamdulillah. Wir als Familie. Wir als freunde. Als Altona. Und als HAMBURG. Wir haben es geschafft und das wird nicht so schnell vergessen, dass schwöre ich euch. Und INSHALLAH kommt ihr alle irgendwann zur Vernunft. Woran ich nicht unbedingt glaube, denn das was wir euch versuchen klar zu machen, ist eine Sache die nur Menschen mit Herz und Menschlichkeit verstehen. Menschen mit Liebe und Glauben. Ihr könnt noch so viel reden wie ihr wollt, aber letzten Endes wird es euch eh nichts bringen.
    DIREN LEBT AB JETZT IM PARADIES, EIN ORT DEN IHR NIE SEHEN WERDET. #DirenDede #ripdiren #WeAreDiren

    MOD: Bitte keine Aufrufe hier, anderen in den Kopf zu schiessen!

    Man ahnt dann, dass massenhaft tickende korantreue Zeitbomben überall herumlaufen….

  25. Bedauerlicherweise ist sich die CIA nicht zu schade, ausgerechnet diese Leute in Syrien und Libyen als sogenannte Freiheitskämpfer einzusetzen. Die US-Regierung handelt hier in derselben Tradition, mit der sie einst die Folterregime in Chile oder Argentinien unterstützt hat. Erst wenn diese über den Vermittlerstaat Quatar geknüpfte Verbindung beendet wird, bestünde eine Chance das Terrornetzwerk zu zerschlagen. Aber daran hat die US-Außenpolitik kein Interesse. Ob die Dschihadisten wohl schon bemerkt haben, dass sie in vielen Fällen für ihren Erzfeind USA arbeiten?

  26. Teile des Gehirns vom Selbstmord-Attentäter fand man auf dem Dach des Gebäudes nebenan, seine Ohren auf einem anderen.

    Oh. Vielleicht findet man den Bomber-Dildo auch noch irgendwo – für die 72 Jungfrauen …

  27. @ #29 Tatze (04. Mai 2014 13:03)

    Daran schuld ist der Islam, er erzieht Menschen zu Verbrechern und lobt sie dafür auch noch als edle Herrenmenschen!!!

    Je frommer ein Moslem, desto verbrecherischer!

    Wer islamkonforme Verbrechen begeht, ist ein Korantreuer und Rechtgläubiger. „Moderate“ Moslems sind laue Moslems bzw. indirekt abgefallene.

    Daher bin ich gegen islamischen Religionsunterricht in Deutsch!

    Denn dann verstehen die Schüler erst die Haßbefehle des Islams richtig und ziehen in den Dschihad.

    Die „liberale“ Syrerin Lamya Kaddor setzt sich intensiv für deutschen Islamunterricht ein, beteiligt sich an Lehrbüchern für Schüler.

    Kaddor verteidigt, ach so liberal, gegenüber konservativen Moslem-Eltern die Übersetzung des Korans. Damit prahlt sie in Interviews! Ergebnis:

    Fünf ihrer Schüler zogen in den Dschihad nach Syrien!!!

    Anm.: Bin natürlich gegen jeden Islamunterricht. Aber unverstanden heruntergeleierte Suren, in Altarabisch, sind immernoch besser, als übersetzte und verstandene koranische Haß- und Kriegsbefehle!!!

  28. Wir sind am Wendepunkt der Menschheitsgeschichte.

    Gerade jetzt entscheidet sich welche Art Mensch überleben wird. Der ISLAM zwingt den Mensch dazu, sich zu entscheiden. Andere Religionen tun dies nichtmehr.

    Nun muss der intelligente Homo-Sapiens-Demens eine Entscheidung treffen.

    Der gemeine Islamist braucht Führung und Antworten in seinem Leben.

    Es wird sich herausstellen, ob wir die Spezies sind, die mit unserer höheren Intelligenz, das dem Moslem bieten können.

    Um Gewalt auszuüben kommen wir wohl doch nicht herum. Reinste Notwehr.

  29. Wie rief am vergangenen Dienstag ein bosnischstämmiger Moslem am Münchner Stachus so schön?

    “Al-Qaida ist die beste Organisation, die es gibt!”

    Man stelle sich vor ein Deutscher würde die gleiche Aussage machen von einer sehr militanten rechtsextremen Gruppierung.
    (Würde es eine geben

    Es wird immer mit zweierlei Massen gemessen.

    Ich arbeite in einem Krankenhaus und wunderte mich über Sympatiebekundungen mancher Marrokaner dort für Osama Bin Laden, der Gründer von Al Quaida.

    Beides waren Frauen, beide geringfügig beschäftigt, beide kein Kopftuch (ach wie mordern sie doch sind) sie kannten sich noch nichtmal.

    Der blanke Hass stand ihnen in den Augen nachdem sich herum sprach das die Amis ihn getötet hatten.

    Und das furchtbare ist, es sind abertausnende in unseren Europäischen Gesellschaften die so denken.

    Diese zum grössten Teil auch noch allimentierten Mitbürger wollen NICHTS mit uns zu tun haben.
    Wir haben unsere eigenen Feinde reingelassen.

    Kein Politiker der das einsehen will.

  30. Gedankenexperiment:

    Die Verfasser des Korans, wussten wie blöd sie waren.
    Aus Ihrem Stolz heraus entstand diese Ideologie.
    Frei Nach dem Thema: „Die halten sich führ Klüger? Na denen legen wir ein faules Ei ins Nest“

  31. @ #27 Maria-Bernhardine (04. Mai 2014 13:01)

    „Abu Halladj berichtete: Ich sah den Gesandten Allahs (sws) des öfteren nach Einbruch der Dunkelheit bei seiner Viehherde weilen. Dort stand er eines Tages mit hochgezogener Djelabba auf einer Fußbank hinter seiner Lieblings-Kamelstute mit den sechzehn Zitzen, und beiden lag ein beseligtes Lächeln auf dem Gesicht, so als hätten sie das Antlitz Allah Ta’alas erblickt.“
    Sahih Al-Buchari, Bd. 1, Nr. 213

    Sehr geehrte Maria-Bernhardine

    ich möchte höfflichst darum bitten, doch die Quellenangabe zu überprüfen. Ich war so frei und habe auf drei frei zugänglichen Seiten den Hadith 213 aus Band 1 nachgelesen (2x Deutsch & 1x Arabisch). Alle drei haben folgendes Ergebnis zu Tage gefördert:

    Sahih Al-Bukhari / Buch 1 / Hadith 213:

    0213 – … Anas berichtete, dass der Prophet, All?hs Segen und Friede auf ihm,
    sagte:
    ”Wenn sich einer von euch während des Gebetes schläfrig fühlt, dann soll er erst
    schlafen, bis er wahrnimmt, was er rezitiert.“

    Einen Link gebe ich mal mit an:

    http://islamische-datenbank.de/option,com_buchari/action,viewhadith/chapterno,4/min,20/show,10/

  32. Millonen Deutsche kapieren das nicht. Große Sprüche, wie man Kinder erziehen soll und was alles falsch gemacht wird. Soziologen studieren und Pfarrer predigen, Politiker lügen, Zeitungen lügen und keiner dieser Koranhörigen ist illegal, weil sie ja so „gottesfürchtig“ sind. Wenn das so ist, dann Allahu Akbar und hoch lebe der Koran und die vielgepriesene Kindererziehung und der Jugendschutz in Deutschland – steht auf dem Blatt und keiner hält sich mehr dran, weil der Islam und seine Bedürfnisse, die politisch-religiösen Erpressungen von Psychopathen in Deutschland jetzt Vorrang haben. Irrenhausreif. Wer weiß wieviele Anschläge mittlerweile auf das Konto von Schläfern in Deutschland gehen? Wir werden es nicht erfahren.
    Der koranische Wahnsinn hat viele Gesichter, allein der Anblick des Kopftuchs wird immer bedrohlicher. Von Religiosität nur ein Fetzen Stoff, verbunden mit der koranisch kindesmissbrauchenden Erziehung, die wenn sie die Kinder missbraucht hat, die traurige Ernte einer Hasslehre gegen Juden, Christen und Ungläubige einfahren wird – und selbst vor schutzsuchenden Kranken diese Missbrauchserziehung die Vernichtungsbefehle befolgen lassen wird.

    Deutsche Frauen, kirchlich gebunden, fördern den Islamunterricht ( Frau Schavan ) und finden genügend deutsche Mitstreiterinnen – es ist einfach unfassbar, dass dies wieder möglich ist. Man schämt sich jeden Tag und kann nichts machen. Frech laufen sie an dir vorbei, und du weißt, was sie ihren Kindern lehren und das eines Tages Deutschland immer weiter verkommen lassen wird. Es ist einfach unfassbar.

    Herr Stürzenberger, sie sind mit ihrer Aussage 100%ig im Recht.
    —————————————-
    *
    Mit solch ehrlichen Aussagen zeigt sich, welch willenlose Werkzeuge Mohammedaner werden können, wenn sie die Tötungsbefehle des Kriegsgottes Allah im Koran verinnerlicht haben. Und schließlich auch bereit sind, diese konsequent auszuführen, um den Islam an die Macht zu bringen.
    *
    ——————————————

  33. Letzte Vers, Q9:5 „Tötet die Ungläubigen (‚in der EINheit von Allah‘) wo immer ihr sie findet“ diktierte Muh. auf seinem Sterbebett (nachdem er vergiftet wurde)

    Tafsir 9:5 „… meint auf Erden, generell“

  34. Eines ist mac meiner Meinung unverständlich: Wenn eine christliche Gemeinschaft, sagen wir, eine fundamentalistische christliche Gruppierung solche Verbrechen beginge, dann würde die Masse der Bevölkerung sich von dieser Gruppierung distanzieren und versuchen sie dingfest bzw. unschädlich zu machen. Man würde, wenn das nicht schon längst passiert wäre, spätestens dann auf breiter Ebene anfangen das Christentum insgesamt zu hinterfragen. Warum geschieht das im Islam nicht? Sind die Menschen tatsächlich so gehirngewaschen, dass sie nicht in der Lage sind zu hinterfragen? Warum gibt es bei uns nicht längst machtvolle Gruppen von Muslimen (oder ehemaligen Muslimen?) die gegen die Lehren des Islam auf die Strassen gehen?

  35. So etwas darf NIE WIEDER passieren, und dieses Morden darf man nie vergessen. Und dann nennen die sich auch noch Friedensreligion.
    DANKE fürs Hochladen des Videos und für den Artikel.

  36. Wie soll man feige brutale Massenmorde und deren Verschleierung in der BRD und EU angemessen kommentieren?
    Nur soviel: in 3 Wochen
    Pro NRW (bundesweit wählbar) ankreuzen
    und wer sich dazu nicht überwinden kann, bitte
    AFD.
    DF tritt leider (noch nicht) an.
    Dies schreibt ein „exlinker“ Grundgesetzbefürworter.

  37. Pi-ler sind offensichtlich an derartige islamische Folklore gewohnt.
    Wenn man bedenkt, dass für solch ein Ereignis bislang lediglich 45 Kommentare hier eingingen!

  38. Scheibenkleister: mein Deutsch!
    Eine Partei tretet, glaube ich, nicht an, oder?
    Au weia…..
    Aber man weiß, was ich sagen wollte. 😉

  39. Politer/innen, MSM Journalle,
    Antifa-Faschisten, sog, Gutmenschen,
    Linke,Grüne, Rote, Gelbe, Schwarze,
    Bunte usw.
    Sollten sich solche iSSlamisch, terroristischen,gewalt Videos ansehen.
    Das ist die REALITÄT des faschistischen ISSLAM !!
    Unglaublich …
    G R A U S A M !!
    Die deutschen ISSLAMKOLLABORATEURE machen sich an den verbrechen des
    faschistischen ISSLAM mittschuldig!!

    Sooo wird es bald in der BRDDR –
    Absurdistan aussehen !!

  40. Schlaft weiter in Absurdistan !!
    Es wir ein böses Erwachen geben !!

    WACHT AUF !!!

    Selbst in den MSM sind täglich
    Grausame Berichte über den faschistisch, menschenverachtenden
    ISSLAM zu lesen.!!

  41. Machen wir einen Anfang…
    am
    25.05.2014

    Politgaukler-Deppen usw.
    a b s c h a f f e n !!

  42. Die „““ Menschheit „““??
    auf der Erde ist verrückt geworden !!

    AD

  43. Islamhass-Prediger Pierre Vogel in Nürnberg,

    und solch ein Pack steht hinter dem
    faschistisch, terroristischen
    Hass-ISSLAM !!

  44. Der Attentöter hatte ´schwarze´ Füße!
    Kann folglich kein Sunit gewesen sein.

    Der Islam ist die einzige Terrororganisation, die ihre Kriegsverbrechen selber dokumentiert.

    Wofür gibt es das Nürnberger Tribunal?

  45. Bei allem Respekt den Ärzten, die helfen möchten, aber von so einem Land hält man sich einfach fern.

Comments are closed.