Und das war bei weitem nicht das Schlimmste, was bei der Kundgebung der FREIHEIT am vergangenen Dienstag auf dem Münchner Stachus von bestens integrierten, demokratiefreundlichen und gewaltablehnenden Anhängern der „Religion des Friedens“™ alles so von sich gegeben wurde.

(Von Michael Stürzenberger)

Eine Mohammedanerin rief mir wutentbrannt zu:

„Du bist der Sohn von Adolf Hitler! Du gehörst in die Gaskammer!“

Dies wiederholte sie insgesamt drei Mal, auch als ich sie im Beisein von Polizisten ermahnte, das zu lassen. Der mohammedanische Fan von Al-Qaida – er stammt wohl aus Bosnien – sagte mehrfach, dass mir der Kopf abgeschnitten gehört. Den ganzen Nachmittag machte er auch eindeutige halsdurchschneidende Gesten mit dem Zeigefinger. Andere Mohammedaner riefen das Übliche:

„Du Hurensohn! Du Missgeburt! Du Arschloch!“

Zwei türkische Mohammedaner wollten das Plakat herunterreißen, auf dem das Zitat von Mustafa Kemal Pascha Atatürk zu lesen war:

„Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet“

Es passt natürlich nicht ins Weltbild türkischer Moslems, dass ihr Nationalheld ein entschiedener Gegner des Islams war und konsequenterweise in der Türkei das Kopftuchverbot für Schulen und Universitäten einführte, die Macht der Imame deutlich reduzierte sowie den Staat laizistisch prägte. Eine unserer Mitstreiterinnen wurde angegeplärrt:

„Du hässliche Kröte! Dich fickt sowieso kein Mann!“

Eine andere bekam zu hören:

„Du Hure! Du Schlampe! Du Fotze!“

Es war an Abartigkeit kaum mehr zu überbieten, was am Dienstag am Stachus rings um uns von sich gegeben wurde. Alle Strafanzeigen des Tages warten nun auf ihre Einstellung durch die Münchner Staatsanwaltschaft, da die Beleidigungen schließlich im Umfeld eines in der Öffentlichkeit „stark kontrovers diskutierten Bürgerbegehrens“ fielen und außerdem kein öffentliches Interesse bestehe.

Einige Mohammedaner schrieen allen Ernstes:

„Der Papst fickt kleine Kinder!“

Hier das Video dazu, auf dem die Zustimmung von einigen Mohammedanerinnen zu hören ist – filmen dürfen wir das Szenario laut Anordnung des Münchner Kreisverwaltungsreferates nicht:

Schon junge Moslems im Alter von geschätzt um die zehn Jahre verhielten sich extrem aggressiv und bewarfen uns mit Papierknäueln. Die werden alle mal groß und werfen irgendwann mit anderen Gegenständen. In diesen Jahrgängen gibt es vielerorts bereits moslemische Mehrheiten. Die Nicht-Moslems in solchen Schulklassen sind zu bedauern. Der „Kampf im Klassenzimmer“ – in der TV-Dokumentation von Güner Balci trefflich beschrieben – schreitet fort. Deutschland bewegt sich schnurstracks auf bürgerkriegsähnliche Zustände zu, die auch CIA-Chef Michael Hayden für das Jahr 2020 prognostiziert. Es ist nur die Frage, ob es wirklich noch sechs Jahre dauert..

(Kamera: Vladimir Markovic)

image_pdfimage_print

 

77 KOMMENTARE

  1. Schon junge Moslems im Alter von geschätzt um die zehn Jahre verhielten sich extrem aggressiv

    Siehe Diren Dede

    EXCLUSIVE PHOTO: Diren Dede Moments Before Shooting

    http://www.kulr8.com/story/25392184/exclusive-photo-diren-dede-moments-before-shooting

    “He was really proud of his Turkish culture,” Littman said, adding that he was a German foreign exchange student of Turkish descent.

    http://missoulian.com/news/local/missoula-shooting-victim-was-exchange-student-at-big-sky-high/article_1807a98c-ceec-11e3-8338-001a4bcf887a.html

  2. Für rotgrüne Multi-Kulti-Fanatiker und naive gutmenschliche Islambefürworterer macht der Islam und insbesondere die moslemische Terror-Oraganisation Al-Qaida Deutschland so schön bunt und vielfältig.

    Deshalb müssen unbedingt noch mehr Moscheen und Islamzentren mit deutschen Steuergelder in deutschen Innenstädte gebaut werden.

    Denn Islam ist Frieden und noch mehr Islam ist noch mehr Frieden.

    Und Al-Qaida wird für sehr viel noch mehr Islam in Deutschland sorgen.

    Da freuen sich die rotgrünen Irren ganz arg darauf!

    😆

  3. „Volksverhetzung“ greift wohl nur, wenn ein Rechter und jeder klar identifizierte NAAAAZI pupst – dann schlägt die Staatsmacht zu! Ist ja nur ein dummer Deutscher – mit dem kann man es machen (Stimmt ja auch! Mit uns kann man alles machen!)

    Gleiches Recht für alle ist schon lange vorbei! Der „Migrant“, was er auch verbricht, ist immer ein bisschen heilig, unantastbar mit der Aura von Angsteinflößung, Naziunterstellung und Sonderstatus als geschützte Art.

  4. München hat schon verloren!
    Ähnlich wie in Köln hat München eine Staatsanwaltschaft, die mit unterschiedlichen Maßstäben arbeitet. Meist Zugunsten von Linksextremisten und Moslems. Schade um diese schöne Stadt!

  5. Ich kann es immer wieder nur wiederholen. Gerade in München steht man diesen lieblichen kulturellen Kulturbereicherer aus dem Morgenland gegenüber und schaut denen in ihre hasserfüllten und blutunterlaufenen Augen und dann sagt der kulturell bereichernde Moslem einem ins Gesicht:

    „In ein paar Jahren haben wir Moslems hier in Deutschland das Sagen und dann machen wir euch Ungläubige alle tot!“

    Und als Krönung der irren rotgrünen Multi-Kulti-Ideologie werden diese Lieblinge der rotgrünen Realitätsverweigerer von den Multi-Kulti-Irren gehätschelt, gepflegt und gehegt. Dabei entsteht mit unseren Steuergelder gerade eine extrem gewaltbereite moslemische Scharia-Gotteskrieger-Armee mitten in Deutschland.

    Aber Gott sei Dank werden dann die rotgrünen Spinner auch mitbekommen was Moslems eigentlich von rotgrünen Idealen und rotgrünen Atheisten halten, wenn sie in Deutschland in der Mehrheit sind und der Islam das Sagen hat.

    Darauf freue ich mich jetzt schon! 😆

  6. Es ist eine Verarschung höchsten Grades und eine gewollte Rechtsbeugung der Behörden, wenn der Migrant immerzu seinen Bonus genießt und beleidigen kann, wann und wen er will! Bei Deutschen wird millimetergenau gemessen, um ihn vor Gericht zu bringen. Das muß ein Ende haben!! Die Türken haben hier einen Status erreicht, den man nur noch mit Kolonialherrentum vergleichen kann. Das alles würde nicht passieren, wenn der deutsche Staat stark und auf seine Identität auch stolz wäre! Wehrt euch endlich!!!

  7. Wieder eine gute Kundgebung von Stürzenberger!!!

    Die Primitivität des Islams ist schlussendlich in der biologischen Rückständigkeit der moslemischen Arabertürken begründet. Ihre Religion ist lediglich ein Ausdruck ihres genetisch bedingten, animalischen Wesens.

    Ein Beispiel: Arabertürken und moslemische Afrikaner haben in jungen Jahren höhere Testosteronwerte als Europäer, sowie generell niedrigere, durchschnittlich zweistellige IQs, daher wurden ihre Frauen verschleiert, um ihren höheren Vergewaltigungstrieb einzudämmen.

    Mit der Kritik am Islam stimme ich fast bei allem überein, was hier gesagt wurde. Alle Systemparteien inkl. AfD sind unkritisch und blind gegenüber dem Islam, so als ob es nur eine andere Religion wie jede andere sei und nichts weiter.

    Der Islam gehört verboten, er vergiftet Deutschland von innen!

    Thomas Franke, Deutschland

  8. Ich verstehe das ganze nicht! Stürzenbergers Freund und Unterstützer Christian Holz droht eine Haftstrafe wegen eines harmlosen „Scheibenwischers“, den er gemacht hatte nachdem er beleidigt wurde und diese Leute brüllen die ärgsten Sachen und es spielt absolut keine Rolle?

  9. Es gibt ein Verständnisproblem in Bezug auf den Islam. Die Nicht-Muslime bewerten den Islam als eine Religion wie das Christentum, was er ja nicht ist, und aus unserem Werteverständnis heraus. Den Islam muß man jedoch aus seinem Selbstverständnis und der Sicht von Muslimen bewerten. Das erfordert natürlich dass man sich einmal intensiv mit dem Islam beschäftigt.

    Beispiele:

    Die Religionsfreiheit im Sinne des deutschen Grundgesetzes hat nichts mit der Glaubensfreiheit im Islam zu tun. Einem Moslem sind alle Glaubensrichtungen innerhalb des Islam erlaubt. Hier ist er frei von Glaubenszwang. Ihm ist es aber nicht erlaubt die Religion zu wechseln, was aber unser Grundgesetz fordert.

    Auch das Menschenrechtsverständnis im Islam ist ein völlig anderes als das unsrige. Die IGFM hat hierzu einen gut lesbaren Artikel veröffentlicht.
    http://www.igfm.de/themen/scharia-islamisches-recht-und-menschenrechte/islam-und-moderne/

    Nach unserem Grundgesetz darf niemand aufgrund seines Glaubens in auch nur irgendeiner Weise eingeschränkt werden.
    Aber einer Muslima ist es nicht erlaubt einen Nicht-Moslem zu heiraten. Also auch hier eine Grundgesetzwidrigkeit und ein religiös begründeter Rassismus, der auch noch vom Zentralverband der Muslime mitgetragen wird.
    Siehe hier: http://islam.de/1641.php#juc/mischehe03.html

    Es sind nicht nur die als Islamisten bezeichneten Moslems die Kriege gegen uns Ungläubige führen. Die Probleme sind auch gesellschaftlicher Art, da der intensive und strenge Islamglaube Konfliktpotential mit unserem liberal-demokratischen Werteverständnis bietet:
    http://www.wzb.eu/de/pressemitteilung/islamischer-religioeser-fundamentalismus-ist-weit-verbreitet

    Bürger, ihr müsst euch mit diesem Thema intensiver und qualifizierter beschäftigen. Niemandem ist mit einer wohlwollenden aber realitätsfernen Bewertung gedient.

  10. Vielleicht ist PI-News auch an folgendem Material zur Al-Quaida interessiert:

    Es handelt sich hier um einen weitgehend nicht berichteten Anschlag von Al-Quaida Mördern auf ein Krankenhaus im Jemen im Dezember 2013.

    ACHTUNG: Die Links beinhalten Gewalt und grafisches Material. Der Youtube Link ist noch eher verkraftbar und zeigt die Berichterstattung des Kanadischen Magazins „Vice News“ über die abscheuliche Tat. Der Liveleak Link zeigt mehr Rohmaterial und ist damit noch brutaler.

    https://www.youtube.com/watch?v=_M36baDV2Co

    http://www.liveleak.com/view?i=617_1386786542

    Das würde sich vielleicht sogar für einen eigenen Beitrag eignen, sodass die Welt wieder einmal das wahre Gesicht der Religion des Friedens (TM) sieht.

  11. Im Gegensatz zu den Behauptungen in der linken Lügenpresse lehnt eine große Zahl Moslems weder Gewalt noch Terror ab, wenn es dem Islam nutzt.

    Wo sind denn die Anti-Terror Demos von Moslems, wenn es wieder mal einen Anschlag gegeben hat?
    Aber man grinst sich lieber eins zu Hause.

  12. Danke Michael, du hast Nerven!!!
    Außerdem bist du sehr schlagfertig!!!! Köstlich!!! 😉

    Aber diese „Leute“ sind nicht auszuhalten!
    Sie brüllen nur um des Brüllens willen und merken nicht mal, wie sehr sie sich aus Sicht der Vernunft selbst permanent disqualifizieren->

    Ein weiterer Pluspunkt dieser Videos: Dokumentation von Zivilisationsmerkmalen.

    Ich werde Michael Stürzenberger 50,-€ spenden!

  13. OT:

    Stand Your Ground ganz aktuell in den USA!

    Fast wäre es zu der ersten Konfrontation zwischen freien amerikanischen bewaffneten Bürgermilizen und der Bundesregierung aus Washington gekommen, als das Bundesbüro für Landmanagement die Ranch eines Viehzüchters im Bundesstaat Nevada mit 200 Bundesbeamten in Militärausrüstung und gepanzerten Fahrzeugen umstellte. Helikopter umkreisten die Ranch und Scharfschützen, die sich auf den umliegenden Hügeln positioniert hatten, nahmen die Familie von Bundy (14 Kinder und 52 Enkel) ins Visier. Auf der Ranch von Clive Bundy wird seit 1877 Viehzucht betrieben. Er lässt die Rinder neben seinem eigenen Land auch auf dem öffentlichen Wüstenland grasen, auf dem niemand lebt und das sonst nicht genutzt wird. Vor zwanzig Jahren beanspruchte die Bundesregierung in Washington verfassungswidrig das Land für sich und zwang seitdem die Farmer eine jährliche Weidegebühr zu bezahlen. Clive Bundy verweigerte diese Mafiagebühr in Bezug auf die US-Verfassung und seinem angestammten Naturrecht, das seine Familie seit 147 Jahren wahrnimmt. Das Büro des Landmanagements behauptete, Clive Bundy würde ihr 1,1 Millionen Dollar Gebühren schulden und begann die 900 Rinder auf dem 600 Quadrathektar großen Gelände zu jagen, zu ermorden und in der Wüste zu verscharren – andere Rinder wurden zusammengetrieben und geraubt. Insgesamt verschwanden 300 Rinder. Damit bedroht die Bundesregierung nicht nur die Bundyfamilie, sondern stiehlt und zerstört ihr Eigentum. Bundy argumentiert richtig, dass die Bundesregierung kein Recht dazu hat und sie ihm dient und nicht er ihr, was ihm die Verfassung garantiert.

    http://ef-magazin.de/2014/04/30/5270-usa-landraub-und-die-zweite-amerikanische-revolution

  14. Feige Politiker und ebenso feige Mainstream-Journalisten! Sie wollen nicht an den Kern der Ursache. Weil sie wüßten dann, es gäbe eine Kernschmelze. Die Islamisierung Europas hat Sprenggraft in einem riesigen Ausmaß. Statt diesen Kern (Die Ursache liegt im Koran) anzusprechen, redet man lieber von Rasissmus oder Ausländerfeindlichkeit. Wenn man diese Leute hört, die Michael Stürzenberger hier interviewt, fragt man sich – wo stehen wir in 5 oder 10 Jahren?!! Stoppt die ISLAMISIERUNG – sofort! In Richtung Mainstreampresse: Haltet das Volk nicht für so blöd! Eure NAZI Geschichten könnt ihr Euch schenken. Das glaubt eh niemand mehr.

    In diesem Sinn tut sich Fokus-online diese Woche besonders hervor: Focus Online möchte diese Woche tatsächlich anderen Mainstreammedien den Rang ablaufen in der Produktion von „NAZI“ und „Rassismus“ Geschichten. Focus Online macht Alltagsrassismus zur Themenwoche!!! Das Wetteifern um die besten NAZI und Rassismus-Geschichten hält an. Gibt es eigentlich schon einen Orden oder OSCAR für so NAZI-Rassissmus-Gesülze? Wenn nicht dann wird´s aber langsam mal Zeit! NAZI-Rassismus-Auftragsjournalisten der linken Lügenpresse die sich so ins Zeug legen brauchen noch mehr Anerkennung!

    EUCH allen noch einen schönen 1. Mai!

  15. … was mir rethorisch allerdings gefehlt hat, bei all der Lobhudelei des Brillenträgers gegenüber islamischen Ländern: Warum geht er nicht dorthin, wenn es dort so klasse ist?! Warum lebt er nicht dort im Iran, Afghanistan, Saudi Arabien, sondern warum im schrecklichen Deutschland?!

  16. …von welchem Islam spricht die „Niemals“-Ruferin?
    Kann mich jemand bitte aufklären?
    Hab ich was versäumt?

  17. Deutschland ist moralisch dermaßen abgestumpft, das Millionen Tote am Tag die „dank“ des Islam ums Leben kommen, 95% der Einwohner NICHT juckt.

    Ein „schönes“ Beispiel ist der Bombenanschlag auf einen Busbahnhof in Nigeria vor ein paar Wochen (200 !!! Tote), einen Tag später wurden auch in Nigeria 200 Mädchen aus einer Schule entführt.

    Die deutschen Medien müssen in mühevollen und schweisstreibenden Überstunden daran gearbeitete haben, diese Nachrichten aus Nigeria so gut wie es geht zu verstecken oder zu verschweigen, zu verharmlosen oder im Nachrichtenschwall zu unterdrücken. Keine Talkshow, keine Sondersendung. NICHTS!

    Auch heute sind die Meldungen darüber, das diese Mädchen jetzt Zwangsverheiratet und auf den „Markt“ geschmissen werden, nur einen Dreizeiler wert.

    FRÜHER NANNTE MAN DAS SCHLICHT UND EINFACH SKLAVEREI. ETWAS WAS IM NAMEN DES ISLAMS WELTWEIT ANHÄNGER FINDET!!! HEUTE!!!!

    Ein Exemplar dieser abgestumpften Spezies hört man im Video beim „Stürzenberger fragt etwas, ich frage zurück weil ich nichts zu sagen habe“ Spiel.

    Solche Menschen sind es die gefährlich sind. Nicht weil sie offen für Gewalt plädieren, sondern weil sie der Gewalt gegenüber NICHTS tun und sie wie bei „Kaisers neue Kleider“ einfach leugnen. Sie unterstützen damit die Gewalttäter und die Politiker die mit prall gefüllten Öldollars der Gewalt des Islams keinen Einhalt gebieten.

  18. Hier an dieser Stelle einmal ein ganz großes Dankeschön an Herrn Stürzenberger und seine Mannschaft, für Ihren unermüdlichen Einsatz und Ausdauer.
    Im Namen auch aller meiner Freundinnen mit kleinen Töchtern.

    DANKE

  19. #11 scientist (01. Mai 2014 15:48)

    Das Liveleak Video sollte man ALLEN zeigen, die der Meinung sind, das der Islam zu bändigen oder zu integrieren sei. Auch die Stellen, wo der Krankenschwester in den Kopf geschossen wird, oder wo ein „Rechtgläubiger“ eine Granate in die Gruppe von Menschen wirft.

    Vielleich setzt dann ein Verständnis dafür ein, warum Stürzi auf dem Stachus steht.
    Jeder der da am Stachus M.S. den Kopf abtrennen will (siehe Video) wäre zu so einer Tat wie im Jemen fähig. Und davon stehen mind. 3 Millionen Leute hier im Land. Ein Alptraum!

  20. Video: Moslem in München ruft “Al-Qaida ist die beste Organisation, die es gibt!”
    ———————————————–

    Ist doch nicht verwunderlich! Die Münchener Politiker sind doch lange in der Tasche der Islamisten. Der Ober-Islamist Ude gab ja das Vorbild.

  21. Moslems haben keine Argumente. Ihr einziger Ausweg ist die Ohren zu halten und trotzig wie ein kleines Kind „bla, bla, ich höre nix“ ausrufen. Die Kinder haben zumindest die Wahrheit über Mohammed gehört. Das sitz für immer fest. Die werden sich fragen stellen über ihre Religion.

    @Michael und andere islamkritiker. Schaut mal Ravi Zacharias an wie er argumentiert. Von ihm kann man einiges lernen.

    Fascinating Story of Atheist Richard Dawkins by Ravi Zacharias
    http://youtu.be/fPvDAY2mXZc

    Debate Between A Muslim And A Christian – Original Sin
    http://youtu.be/7CDZUZ1Y8PQ

  22. #7 cream_2014 (01. Mai 2014 15:45)

    Ich verstehe das ganze nicht! Stürzenbergers Freund und Unterstützer Christian Holz droht eine Haftstrafe wegen eines harmlosen “Scheibenwischers”, den er gemacht hatte nachdem er beleidigt wurde und diese Leute brüllen die ärgsten Sachen und es spielt absolut keine Rolle?

    Das kann ich auch scon lange nicht mehr verstehen! Außerdem machde ic h mir Sorgen um Michael! Ob das noch lange gutgehen kann? Wie gut ist er in der Lage, sich zu schützen?
    Wichtig ist jetzt: Die Namen aller Verantwortlichen, die diesen Irrsinn decken und durchgehen lassn, müssden swir uns gut merken und deren Namen aufschreiben! Bei einer Änderung der politischen „Großwetterlage“ müssen diese Herren und Damen ausnahmslos vor Gericht gestellt werden wegen fortgesetzter Rechtsbeugung, Amtsmissbrauch und Strafvereitelung im Amt! Dafür wird noch nicht einmal ein „Maassches“ Hassgesetz benötigt! „Gewöhnlicher“ Hass bracht nicht bvestraft zu werden – erst dann, wenn er zur Drohung oder gar zur Tat wird! Dafür reichen geltende Gesetze, Herr Maas! Da Sie aber offenbar selbst von Hass zerfressen sind, brauchen Sie neue, um iren Hass auf alle politis ch Missliebigen ausleben zu können! Oder was sagen Sie eigentlich zu den Vorkommnissen in München! Nichts – wie üblich! Das ist ja der „erlaubte“, straffreie, linksislamische Hass, den Sie weitgehend billigen bzw. sogar teilen und fördern! Geschöpfe wie Sie hat vermutlich Allah auf die Erde gesandt, um die Kuffar zu vernichten!
    Dass wir in diesem Lande bereits ein e solche Dr****justiz haben, hätte ich mir vor wenigen Jahren noch nicht träumen lassen! Man fragt sich, wo ein „eingeborener“ Deutscher noch Schutz bei diesem Staat finden kann!
    Also nochmal – alle gemeinsam:
    Den linksislamfaschismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf!
    Hoffen wir, dass PI und Verbündete das doch noch schaffen!

  23. Michael und Mitstreiter, denkt auch an eure Sicherheit!
    Bei diesem in Teilen hochaggressiven, geistesgestörten Mob halte ich inzwischen alles für möglich!

    Was wir uns hier für eine ekelhafte, mörderisch totalverdummte, besch…ene Jugend ins Land fabriziert haben, ist unglaublich!!!

    Mein ausgestreckter Mittelfinger geht an dieser Stelle direkt an unsere Bundeskriminellen in Berlin!!!!!!!!!!

    Ich bedaure zutiefst, 1998 noch selbst der grünen Lügenpartei meine Stimme gegeben zu haben. Aber heutige Zustände waren damals für mich unvorstellbar.
    Am 25.05. setze ich auf das europäische Ausland, Deutschland ist einfach zu gehirngewaschen, um ein ansatzweise angemessenes Wahlergebnis zu produzieren.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt….

  24. OT:
    http://www.huffingtonpost.de/2014/05/01/sultanat-brunei-scharia-strafrecht_n_5245278.html?icid=maing-grid7%7Cgermany-ws%7Cdl1%7Csec3_lnk4%26pLid%3D261245
    Zurück zum Mittelalter, würde ich mal sagen, fern jeglicher zivilisatorischen Standards, das Ausleben niedrigster Instinkte und Interessen.
    Das soll eine „schützendswerte Religion“ sein im Sinne des GG? Man muss schon absolut Erkenntnisresistent sein, anhand der islamischen Ergüsse, die der bewundernswerte Hr. Stürzenberger und seine Mitstreiter jeder Woche über sich ergehen lassen müssen. Eigentlich müßte jeder Politiker zwangsweise mithören müssen, was die Vertreter dieser Ideologie absondern, wie oft genug eindrucksvoll demonstriert.
    Nein, der Islam gehört niemals zu Deutschland.
    Trotz weltweiter, bestialischer Geueltaten unter dieser islamischen Ideologie wird der Islam wie das golden Kalb mit allen jurischtischen Tricks gegen den Willen der auchtochtonen Bevölkerung ethabliert, obwohl man es in der Regierungsebene längst besser wissen müsste, wohin der islamische Zug eindeutig und unverhohlen fährt.
    Artikel 20 Absatz 4 GG ist hier längst schon anzuwenden und legitim, wenn hier nicht, wo dann.
    Das Integrationexperiment der in der Kritik stehenden Leute ist eine historische Katastrophe ersten Ranges. Aus welchen Gründen man dennoch daran weiter krampfhaft festhält, kann nur mit, inländerfeindlicher, zerstörerischer, auf Bevölkerungsaustausch gezielt gerichtete Motivation plausibel erklärt werden, denn „normal“ ist das schon lange nicht mehr. Wir haben eindeutig Verbrecher in den Regierungsebenen, die nicht nur diese verheerende Entwicklung stillschweigend dulden, sondern auch noch massiv vorantreiben, unter massiven Abbau jeglicher Vorsichtsmaßnahmen, die dem entgegen wirken könnten.
    Zugewanderte Verbrecherclas haben weitgehend konsequenzlose, freie Hand, islamische Totschläger bekommen lächerliche „Strafen“ und der deutsche Bürger ist offensichtlich anhand von explosionsartig gestiegenen Raubzügen zum Plündern freigegeben und wehe, er wehrt sich. Von Plünderungen unserer Sozialsysteme noch ganz abgesehen. Ausweisungen trotz schwersten, mehrfachen Verbrechen? Fehlanzeige!!
    Ein verantwortungsvoller Staat schützt seine Bürger, dieser Staat hat seine Bürger, die dieses Land aufgebaut haben, längst verraten!

  25. http://missoulian.com/news/local/missoula-shooting-victim-was-exchange-student-at-big-sky-high/article_1807a98c-ceec-11e3-8338-001a4bcf887a.html

    In addition to his soccer and track skills, Dede also provided cultural depth to Big Sky.
    ..
    “He was really proud of his Turkish culture,” Littman said, adding that he was a German foreign exchange student of Turkish descent.

    Die Sorte kennen wir ja hier zur Genüge, die macht schnell eine Gelegenheit, wie ein offenes Garagentor, zu Dieben. Wollt er sicher vor seinen Ami-Mitschülern mal zeigen, wie cool er das kann aus Deutschland.

  26. Stürtze, Du musst weitermachen! Danke, danke, danke. Ich errichte Dir ein Denkmal, und wenn es (selb-st-vergessen) das letzte ist, was ich tue.

  27. Sehr geehrter Herr Stürzenberger,

    ihre Arbeit in Ehren. Es muss jedem der hören kann gesagt werden, was da draußen geschieht. Es erinnert schon fast an AT Szenen, wo der Prophet Jeremia schlimme Zeiten ankündigen muss. Auch er bekam nicht den Beifall der Massen.

    M.E. wird diesem trägen und übersättigten Volk es nicht erspart bleiben tatsächlich eines Tages den Zorn des biblischen Gottes in Form von Scharia in Deutschland zu bekommen. Wer nicht hören will, muss fühlen.

    Gerade München wiegt sich in falscher Sicherheit. Die Erfolge von FJS werden benutzt und verwirtschaftet. Man ruht sich auf dessen Lorbeeren aus und meint, alles bleibt wie es ist.
    Korruption, Lügen und Plünderung der Steuereinnahmen unserer Politiker machen diese blind für die Wahrheit. Sie machen lieber gemeinsam Sache mit den noch schlimmeren, die sogar offen für Todesstrafe im Namen des Islams, Zwangshochzeiten mit Minderjährigen oder die Scharia werben.

    Da die Masse der Politiker und Verantwortlichen dieses einfach so geschehen lässt, kann das Ende nur bedeuten das der Islam eines Tages regiert da er eine aggressive „Religions“politik betreibt die es geschafft hat sogar noch im Namen „der EU“ sich austoben zu dürfen da er ja in lügenhafter Weise es geschafft hat als „Rasse“ bezeichnet zu werden.

    Mohameds satanische Verse gehen sogar soweit, das sie den biblischen Anspruch Israels übernehmen wollen. Was man auch immer wieder und öfters jetzt hört. Was das betrifft halte ich mich aber eher an die Originalausgabe der göttlichen Aussagen über das Weltgeschehen und nicht um die über 600 Jahre später Umdeutung des Evangeliums im Koran. Wer lesen kann, der lese!

    Wer der Lüge glaubt ist verloren, heißt es.

  28. Aber der Behinderte auf eurer Seite, der den Scheibenwischer gezeigt hat muss verklagt werden am besten 3 Jahre Haft. Also mindestens und wen der nicht abschwört dann noch 2 dazu.

  29. Schätze das Heut wieder wie immer am 1 Mai die linken grosangelegte Randalen veranstalten. Das zeigt was dieses Land für ein Dreckloch geworden ist und gleichzeizig wie Schwach diese Regierung ist, gegen solchen menschlichen Abfall, einzuschreiten. Doch viel mehr erscheint es mir, das diese Randalen nicht nur gewollt sind, sondern auch gesteuert und Organiesiert werden um Angst noch weiter zu produzieren, ohe der wahrscheinlich diese Regierung überhaupt zu existieren scheint. So werden dann zur Beruhigung einige „Täer“ festgenommen und das gros aufgebauscht in der Presse erscheint, doch werden diese „Täter“ schneller wieder frei gelassen als man denkt. Kein einziger wird für angerichtete Schäden schadensersatzpflichtig gemacht, der geschädigte bleibt natürlich auf seinen Schaden sitzen und noch niemand ist auf die Idee gekommen, die Verantwortlichen auf Schadenersatz zu verklagen. Das wäre dann wirklich etwas ganz neues, wenn das erfolgreich durchgeführt werden würde. Die Verantwortlichen brauchen sich darüber je auch keine GEdanken machen, denn diese werden ja mit Stergelder hinreichend geschützt. Nur nicht der diese Steuern zahlt.

  30. Warum rufen die eigentlich immer gleich irgendetwas mit „Nazi“. Die sollten mal in der geschichte zurück gehen. Schließlich waren das dritte reich mit den verbündet und auch sonst finden die doch Hitler alle ganz toll. Kann sich eigentlich auch nur selbst um eine Ungläubige handelt.

  31. Und an die lügnerische Staatsanwaltschaft in München: Öffentliches Interesse besteht in jedem Fall!
    Auch wenn es nicht das Ihrige ist! OK???

  32. Warum stehen da Woche für Woche eigentlich Deutsche, die den Kopf hinhalten und sich beschimpfen lassen müssen ?

    Sind nicht eher die Muslime in der Pflicht, allen voran Idriz, jede Woche in München zu stehen und über den Islam aufzuklären ?
    Das die Bilder, welche wir tagtäglich in Nachrichten sehen und lesen, nichts mit dem Islam zu tun haben ?
    Erkären, warum der Islam Ehen mit Einheimischen verbietet, da zumeist Christen /Atheisten.
    Erklären, warum es nie Rassismusvorwürfe vor Discothekentüren durch Aisha, Sibel und Aynur gibt, wenn sie nicht rein gelassen werden…rein gelassen ? Die Versuchen es gar nicht erst, weil sie aus religiös rassistischen Gründen nicht dürfen !

    Immer wird der Islam toll geredet, negative Seiten, insbesondere für die Einheimischen, scheint es nicht zu geben, ja diese werden noch als Rassisten beschimpft.

  33. Michael ist ein großartiger und mutiger Mensch und ich schätze ihn sehr.
    Nur teilweise OT: Ebenso schätze ich Paul Weston in Großbritanien, über dessen Verhaftung wegen des Zitierens von Winston Churchil Michael hier in PI berichtet hatte.
    Im Kanadischen Nachrichtenkanal „SUN TV“ wurde über den Vorgang berichtet und Weston wurde interviewed. Der Moderator gab das komplette Zitat wieder und forderte die Behörden auf, ihn zu verhaften, wenn sie das Bedürfnis hätten. Hier ist das bemerkenswerte Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=tMebBDiNrbg

    Auch Fox News hat berichtet. Wer mehr erfahren möchte, sollte die Liberty GB-Seite: http://libertygb.org.uk/v1/index.php/home/root/news-libertygb/6391-national-and-international-outrage-for-paul-weston-s-arrest aufsuchen, dort gibt es auch weitere Links zu anderen Veröffentlichungen zu diesem Vorgang.

  34. #30 pippo kurzstrumpf der erste (01. Mai 2014 16:41)

    Michael und Mitstreiter, denkt auch an eure Sicherheit!
    Bei diesem in Teilen hochaggressiven, geistesgestörten Mob halte ich inzwischen alles für möglich!

    Die Volksverdummung hat inzwischen – leider – auch die ehemals konservative ÖDP erreicht! Außer einem hysterischden gekreischten „blah-blah-blah“ Geplärre brachte der Spitzenkandidat der ÖDP für München bei einem „Besuch! in der Umgebung des Standes der „Die Freiehit“ nicht zustande! Das erbämliche Verhalten eines Frühpubertiernenden („spätpubertierend“ wäre geschmeichelt für den Rotzlümmel) – Argumente hat der offensichtlich auch nict zu bieten! So verkommen ist inzwischen auch die ÖDP, die vielerorts auch munter – ohne Berürugnsängste – zusammen mit Linksfaschisten im „K(r)ampf“ gegen rääthätz auftritt! Auch diese Partei ist daher für mich „gesgtorben“, obwohl sie gegenüber den „Grünen“ auch noch vernünftige Positionen vertritt!
    Selbstständiges Nachdenken gehört dort wohl auch nicht mehr zur „Kultur“!
    Vierlleicht lest Ihr auch einmal bei PI nach!

  35. Dem Schlagzeuger der Scorpions hat es im Muselland offentsichtlich nicht gefallen. Er sitzt seit einem Monat in Dubai wegen des Vorwurfs der „Beleidigung des Islam“ im Gefängnis.

    „Kottak soll Anfang April im Transitbereich des Flughafens von Dubai die Hosen heruntergelassen und anschließend pakistanische und afghanische Reisende beleidigt haben. Der betrunkene Musiker habe sich laut Zeugenberichten von Flughafenangestellten geweigert, mit den Pakistanern und Afghanen in dasselbe Flugzeug zu steigen, und habe sich die Nase zugehalten, berichtete die Tageszeitung „Gulf News“. Anschließend habe Kottak begonnen, auf „ungebildete Muslime“ zu schimpfen, hieß es in der Zeitung „The National““.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/scorpions-schlagzeuger-in-haft-beleidigung-des-islam-ist-kein-kavaliersdelikt-12917765.html

  36. …es wird KEINEN Bürgerkrieg geben!

    1. unsere Kinder werden schon im Kindergarten dazu erzogen NICHT zurückzuschlagen…

    2. unsere Kinder kennen eine Situation ohne dominante Moslems gar nicht und wissen daher nicht wie harmonisch eine NUR-deutsche-Klasse ist…

    3. die Wehrhaften eines Volkes werden IMMER vom Proletariat gestellt… und die wachsen im sozialen Umfeld von Ali + Mohammed auf, gehen in dieselbe Klasse und in dieselbe Berufsschule… von denen ist KEIN Widerstand zu erwarten!!!

    Fazit: Wunschträume eines PI – Autoren…

  37. 2 Min Ha, ha 🙂 Die STANDARD „Gegen“-Rede von Muslims –> schnell auf Bibel Verse aus dem Alten Testament (ca. 1000 Jahre bevor Jesus, viele widerrief er, z. B. „… so haltet auch die rechte Wange hin“) UND DANN LAUT HETZER SCHREIEN!!! 🙂

    Bekomme ich in Dortmund auch immer wieder zu hören!

  38. Michael und der Freiheit kann man nur weiterhin soviel Mut, Elan, Energie und Unbeirrbarkeit wünschen. Absolut beeindruckend die Rhetorik!!

    Im Focus Nr. 18 sind drei Seiten über die Europawahl „den Aufmarsch gegen Europa“
    Politologe Eckhard Jesse bescheinigt Wählern von Populisten „einfach gering qualifizierte Leute“ zu sein. Verlierer der Globalisierung!

    Wahrscheinlich wohnt Herr Jesse in einem Nobelviertel und wird fürstlich von unseren Steuergelder bezahlt, damit er so einen Mist verbreiten darf…

  39. Warum erzählt der Muslim („Sie sind ein Hetzer“) das der Islam von uns nur „missverstanden wird“ NICHT den islamischen Terroristen?

    … z.B. in Nigeria, Afghanistan, Irak, Pakistan, die jeden Tag Christen abschlachten, lt. Sadist#1 Allah 8:12, 5:33!

    Wo bleiben die großen weltweiten Kampagnen/TV-Talkshows wo diese „Missverständnisse“ eindeutig aufgeklärt werden?

    ES GIBT KEINE … UND WIRD AUCH NIE WELCHE GEBEN.

  40. Einige Mohammedaner schrieen allen Ernstes:
    “Der Papst fickt kleine Kinder!”
    ———————————————–

    Das beliebteste Denkorgan eines typischen Moslems sind seine Genitalien. Die ganze weltliche Realität reduziert sich auf seinen Schwanz.

  41. #52 Moralist (01. Mai 2014 17:35)

    …es wird KEINEN Bürgerkrieg geben!

    1. unsere Kinder werden schon im Kindergarten dazu erzogen NICHT zurückzuschlagen…

    2. unsere Kinder kennen eine Situation ohne dominante Moslems gar nicht und wissen daher nicht wie harmonisch eine NUR-deutsche-Klasse ist…

    3. die Wehrhaften eines Volkes werden IMMER vom Proletariat gestellt… und die wachsen im sozialen Umfeld von Ali + Mohammed auf, gehen in dieselbe Klasse und in dieselbe Berufsschule… von denen ist KEIN Widerstand zu erwarten!!!

    Fazit: Wunschträume eines PI – Autoren…

    Es ist auch eher von „bürgerkriegsähnlichen Zuständen“ die Rede. Ausserdem gibt es in Deutschland mitlerweile genügend andere Konfliktparteien, um so etwas loszubrechen. Türken gegen Russen, Araber gegen Schwarzafrikaner, Drogenkartel A gegen Drogenkartel B usw usw usw. Da braucht es noch nicht einmal eine nennenswerte Beteiligung von Biodeutschen.

  42. #4 Aktiver Patriot; München war schon mal vor ungefähr 80 Jahren, Hauptstadt der Bewegung. Momentan kanns den Leuten in den entsprechenden Stellen offenbar nicht schnell genug gehen, wieder diese Position zu haben.

    #51 woko54; Stand heute in den NN und da war auch wieder ne Lobhudelei auf den Islam, diesmal, dass sich irgendein islamistischer Verband angeblich davon distanziert, dass dieser Boxervogel in Nürnberg redet. Natürlich ist das wieder mal nur ne Zeitungsente für die Dooferl, die solche Sachen tatsächlich noch glauben. Wahrscheinlich wird die komplette „Mann“schaft dieses Vereins bei der Verunstaltung dabei sein und ihm zujubeln.

  43. Die Videos vermitteln stets einen guten Eindruck der Kundgebungen, immer wieder informativ und der Herr Stürzenberger ist rhetorisch durchaus schlagfertig, bisweilen amüsant zu schauen.

    Kudos an die Freiheit.

  44. Trotz Beschränkung der Redezeit könntet ihr den Gegenrednern mehr Raum für Antworten geben, die entlarven sich oft selbst.

  45. Diese versifften Moslems und ihre linken Arschkriecherfreunde sollten ihre Klappe halten. Wer Alkaidi toll findet, der ist krank, ein Islamist. Mohammed war ein ekliger Kinderficker, ein Kriegshetzer. Er mordete und solch einer wird von Moslems verehrt.

  46. @#6 UP36

    …….Die Türken haben hier einen Status erreicht, den man nur noch mit Kolonialherrentum vergleichen kann. Wehrt euch endlich!!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Sie haben längst die Macht über die Straße. Ich fahre Fahrrad auf dem Fahrradweg. Dann – ein schwarzer 5er BMW mit Araber-Proll am Steuer nebst Kopftuchtussi steht quer zur Fahrtrichtung des Fahrradweges. Man ist gezwungen aussen rum zu fahren. Protestieren? Einen Messerstich riskieren wegen einer Kleinigkeit?
    Wie ist denn die Realität? Die Deutschen die da vorbeikommen, sind meist verschüchterte Softies, die mir keine Hilfe sind. Ich selbst bin ein älterer Mann und habe keine Chance, meinen Ärger zu artikulieren. Die Deutschen Jungmänner würden eher mich als Rassisten beschimpfen, wenn ich de Südländer beschimpfen würde.

  47. Danke Michael, dass du solche NErven an den Tag legst.
    Ich kann mir diese Videos leider nie zu Ende anschauen, weil ich sonst kotzen muss und meine Fäuste angfangen zu jucken…

  48. Muslime sind geil:

    „Islam ist Frieden und wenn du was anderes behauptest bring ich dich um!“

    Sozialisten sind aber auch geil:

    „Sozialismus ist Menschenwürde und wenn du was anderes behauptest mach ich dich platt!“

    So sind sie, die Faschisten!

  49. Lieber Herr Stürzenberger,

    denken Sie bitte auch sich selber!! Als früherer Katholik bin ich absolut kein Freund von Märtyrer-Geschichten.

    mfG

  50. Ultima Ratio zur Rettung Deutschlands,

    der Mitte des christlichen Abendlandes:

    1. Einwöchiger Einsatz von kaiserzeitlichen Schutzmannschaften und Landjägern in allen deutschen Städten und Landkreisen.

    Ausgestattet mit gesetzlichen Handlungsermächtigungen der im Jahre 1914 geltenden Polizei- und Ordnungsgesetzte, würden diese resoluten – wahrhaften – Polizisten innerhalb weniger Tage den links-grün-nationalsozialistisch-islamischen Spuk auf unseren Straßen und Plätzen nachhaltig beseitigen !

    2. Einmonatiger Einsatz von kaiserzeitlichen Organen der Rechtspflege, auf der Grundlage der 1914 geltenden Rechtsordnung – nicht zuletzt des Strafrechts, um alle Handlanger der Zerstörung Deutschlands ihrer gerechten Strafe zuzuführen (inklusive Wiedereinführung von Lebens- und Zuchthausstrafen).

    3. Zweimonatiger Einsatz von kaiserzeitlichen Zeitungsredakteuren – anachronistischerweise auch im Rundfunk und den neuen Medien – um der seit 1968 betriebenen ideologischen Verdummung der Bevölkerung entgegenzuwirken.

    4. Dreimonatiger Einsatz von kaiserzeitlichen Predigern in den Kirchen aller Konfessionen, um den Menschen wieder die eigentliche und unverfälschte Botschaft des Christentums und einen selbstbewußten Stolz auf dieses einzuimpfen.

    5. Einjähriger Einsatz von kaiserzeitlichen Lehrern und Hochschullehrern, um die Wissenschaft wieder auf ihren ehemals hohen Stand zu führen und diese vor allem von der rot-grün-nationalsozialistisch-islamischen Ideologie zu befreien.

    Deutschland würde nach dieser Kur mit Sicherheit eine Chance auf ein Überleben haben !

  51. AfD-Anhänger wehren sich gegen aggressives Abfotografieren – Andrea Röpke aus dem Saal gewiesen

    Bremen. Bei einem Wahlkampfauftritt von AfD-Chef Bernd Lucke in Bremen sind am Mittwochabend zwei Pressevertreter offenbar gewaltsam an ihrer Arbeit gehindert und aus dem Saal geworfen worden.

    Es handelte sich dabei um die Journalistin Andrea Röpke, die sich auf Wort- und Bildberichte über Rechtsextremismus spezialisiert hat, und einen sie begleitenden Fotografen, der auch für die tageszeitung (taz) arbeitet. Nach Röpkes Angaben trugen sie blaue Flecken davon und haben Anzeige erstattet.(….

    http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/471413/afd-wirft-journalistin-aus-dem-saal

  52. #36 Heide Witzka (01. Mai 2014 16:53)
    …wo kann man eigentlich spenden? – Ich möchte sehr gerne spenden!

    S O L I D A R I T Ä T !!!
    Mit Christian Holz,
    Michael Stürzenberger
    und den deutschen und europäischen
    F R E I H E I T S K Ä M F E R N !!
    von der FREIHEIT !!

    S P E N D E N K O N T O
    Die Spenden auf das Konto der FREIHEIT BAYERN stehen dem Landesverband zu 100% zu und sind steuerlich absetzbar (50% Rückerstattung über die Einkommensteuererklärung bis 825€ pro Jahr und Person)
    DIE FREIHEIT Bayern
    Konto: DE56268914841902151802
    BIC: GENODEF1OHA
    Volksbank im Harz
    oder:
    PayPal Konto (nicht absetzbar)
    stuerzenberger.michael@gmail.com

  53. Die Fratzen des faschistischen
    Hass-ISSLAM

    Aber die deutschen
    ISSLAMKOLLABORATEURE und
    ANTIF-NAZI-FASCHISTEN
    finden das GUT !?

  54. Hat jemand schon einmal
    einen
    Chinesen, Vietnamesen,
    Argentinier, Peruaner,
    Russen, Australier … usw. usw.
    sich so abartig in Deutschland und
    Europa schreien, pöbeln, keifen
    gehört und gesehen !! ??

    NEIN das machen nur fanatisch, faschistische IS

  55. SLAM MIST EN……

    Deutschland wir von den
    ISSLAMKOLLABORATEUREN
    und den ISSLAM FASCHISTEN
    a b g e s c h a f f t….
    und der ausgebeutete
    Steuer-Michel schaut zu….

    Gute Nacht
    Abendland
    Ihr wacht bald im
    Morgenland auf !!!

  56. Ich beurteile die öffentlichen Zurufe der Muslime als schwere Beleidigung in Gegenwart der Ordnungshüter. Die Einführung der Koranaussage und der damit verbundenen Tatsache, dass absolut Hörige einer Gewaltlehre ihre Daseinsberechtigung vom Deutschen Staat erhalten, die Gewaltaussagen gegenüber Juden, Christen und Ungläubigen offen zu äußern, verbunden mit der vonm Bürger erpressten Duldungshaltung, dass diese die abgeleistete Gewalt sowie die weitere Gewaltandrohung akzeptieren, ist ein schwerwiegender Eingriff in das Leben der Bürger Deutschlands.
    Selbst bei Landfriedensbruch, ausgeführt durch die muslimischen Salafisten, erpresst der Deutsche Staat von den autochthonen Bürgern Toleranz gegenüber der Gewalt.

    Das Landgericht München 1, Urteil von 10.10.2012 kam selbst im Falle – 14 S 9204/12 – zu dem Ergebnis, dass eine Kündigung ohne vorherige Abmahnung bei nachhaltiger und schwerwiegender Störung des Hausfrieden rechtens ist.
    …Wird ein Mieter von einem anderen Mieter mit einer „blutigen“ Klageschrift bedroht und eingeschüchtert, so rechtgertigt dies die fristlose Kündigung des Mietverhältnisses. Ein solcher Fall stellt eine nachhaltige und schwerwiegende Störung des Hausfriedens dar. Eine vorherige Abmahnung ist daher nicht erforderlich…

    Tausende Morddelikte an Deutschen durch muslimische Gewalt. Millonen Koranhörige, die den Koran hochhalten und drohen.
    Der Moslem bleibt und fühlt sich berechtigt deutsche Staatsbürger mitten in München zu erniedrigen und korangerecht zu behandeln.
    KEINE KÜNDIGUNG DES AUFENTHALTS. KEINE AUSWEISUNG. KEINE MAßREGELUNG. Der Staatsfrieden steht schon seit Jahren auf der Kippe – die Deutschen lehnen die Koranlehre in der Mehrheit ab, es passiert nichts – absolut nichts. Im Gegenteil der Koran und seine Aussage finden bei deutschen Politikern noch Zustimmung und beurteilen den Kritiker der Gewaltlehre Koran als schwerwiegenden Störer des Staatsfriedens.

    Die Einschüchterung und Bedrohung der Bürger Deutschlands mit einer beisspiellosen pol.-rel. Hetzschrift, gefördert von deutschen Politikern, verharmlost von den etablierten Kirchen Deutschlands, ist eine nachhaltige und schwerwiegende Störung des Staatsfriedens und die Politik klatscht Beifall.

    Wer in seiner Heimat dem muslimischen Mob ausgesetzt wird, ohne dass auch nur die geringsten Bestrebungen zu erkennen sind, dass man diesem Mob den Aufenthalt entzieht oder deren Einschleusung unterbindet, der weiß, wen er gewählt hat – seinen eigenen Feind.

Comments are closed.