Das wäre die Sprache, mit der man dem Möchtegern-Kolonisierer Deutschlands am Samstag in Köln entgegentreten sollte. Außerdem müsste man Erdogan auffordern, die Sicherheit von Christen in der Türkei zu garantieren und die fünf Foltermörder des Deutschen Tilman Geske unverzüglich wieder einzubuchten sowie hart zu bestrafen, anstatt sie nach 7 Jahren juristischem Nichtstuns freizulassen und mit osmanischer Militärmusik in ihrem Heimatort Malatya zu feiern. Und Erdolf soll seine türkischen Landsleute in der Köln-Arena unmissverständlich dazu ermahnen, das Beleidigen, Ausrauben, Niederschlagen, Messern und Kopftottreten von Deutschen hierzulande sofort zu beenden.

(Von Michael Stürzenberger)

Aber solche Politiker haben wir weder in der Landesregierung Nordrhein-Westfalens noch anderswo in Deutschland. Alle pfeifen das vom Mainstream angesagte bescheuerte Lied der totalen Toleranz, absoluten Religionsfreiheit um jeden Preis, vielfältigen „Buntheit“ und unterwerfungsbereiten „Willkommenskultur“. Keiner traut sich dem suizidären Wulff-Motto „Der Islam gehört zu Deutschland“ zu widersprechen.

Kein verantwortlicher Apparatschik hierzulande hat genug Selbstbewusstsein, Rückgrat und Mut, um dem Religionsfaschisten Erdogan den Marsch zu blasen. Lieber erfüllen sie kriecherisch alle Forderungen der DITIB, die der verlängerte Arm der türkischen Religionsbehörde Diyanet ist. Die mit dafür sorgt, dass Christen in der Türkei weder Kirchen bauen noch alte renovieren und auch keine Priester ausbilden lassen dürfen. Von den dort grausam ermordeten Christen wie Bischof Luigi Padovese, Priester Andrea Santoro, Tilman Geske und weiteren völlig abgesehen. Zudem haben bei uns in Nordrhein-Westfalen die islamischen Kofferbomben schon getickt, beispielsweise in Kölner Zügen und im Hauptbahnhof Bonn:

Wir müssen die Botschaft der Islam-Aufklärung weiterverbreiten und dem linksverdrehten Mainstream entschlossen widersprechen:

Die Videos wurden bei der gemeinsamen Kundgebung von FREIHEIT und Republikanern am vergangenen Samstag auf dem Kölner Heumarkt aufgenommen.

(Kamera: Shalom Hatikva)

image_pdfimage_print

 

63 KOMMENTARE

  1. Die Aufnahme der Türken als „Gastarbeiter „, war der Preis für die durch die NATO und USA gesicherte Freiheit und Schutz vor der UdSSR. Die Aufnahme der Türkei war militärisch sinnvoll, wegen des Zugangs zum Schwarzen Meer und der Nähe zum Süden der UdSSR. Als Bonbon haben die USA den Türken das Gastarbeiterparadies für die unterentwickelten Regionen der Türkei spendiert.

  2. …und ihn auffordern, sie alle (meinetwegen bis auf wenige Ausnahmen) wieder in die Türkei mitzunehmen !!!!

  3. Die Türken selbst sollten diesen Heiner hinausloben. Möghe er in seiner Türkei machen was er will, was ja zu begrüßen ist, so kommen sie wenigsten nicht in die EU.

  4. #1 Sempronius Densus Bielski; Das ist eine Falschinformation, der kam zwar aus der Gegend, die heute als Türkei bezeichnet wird. Aber halt lange bevor die Osmanen raubend und brandschatzend diese Ecke der Welt kurz und klein schlugen.

  5. Und er soll seine türkischen Landsleute in der Köln-Arena unmissverständlich dazu ermahnen, das Beleidigen, Ausrauben, Niederschlagen, Messern und Kopftottreten von Deutschen hierzulande sofort zu beenden.

    Herr Stürzenberger … ich bewundere Ihr Durchhaltevermögen und ihren Mut. Aber ich schüttele jedesmal den Kopf über ihre zur Schau gestellte Naivität.

  6. Herr Stürzenberger sollte von seinem imperialistischen Trip runterkommen und sich auf die nationalistische Denkweise besinnen.

    „Jedes Volk darf in seinem Gebiet machen, was es will“

    Wenn die Türken keine Kirchen bei sich wollen, dann muss man eben damit leben. Deren Land, deren Regeln.

    Wenn mir die Regeln in der Türkei nicht gefallen, gibt es eine ganz einfache Lösung: Dort nicht hingehen.

    Andererseits bedeutet die nationalistische Sichtweise natürlich, daß auch die Deutschen in ihrem Land machen können, was sie wollen, ohne daß es andere was angeht.

    Wenn die Deutschen also keine Moscheen wollen, dann hat die Türkei das ebenso zu akzeptieren.

    Innere Angelegenheit.

  7. Aber ich schüttele jedesmal den Kopf über ihre zur Schau gestellte Naivität.

    Das ist doch keine Naivität, das ist das Benennen des Naheliegendsten, das viele aufgrund der Gehirnwäsche durch die Medien schon gar nicht mehr als Solches erkennen…

  8. Eines der vielen blödsinnigen Argumente

    Auch wenn die Türkei Kirchen baute, wie der Bäcker Brötchen backt, bliebe der Islam doch als Ideologie inkompatibel mit den sogenannten westlichen Werten.

    Die Moschee wäre dann immer noch die Kaserne und der Muezzinruf ist eben kein poetischer Gesang, sondern eine Kampfansage an die Nichtmoslems. Der Ruf bedeutet, daß Allah größer ist als unsere Gesetze.

    Und so sehr ich den Eifer Herrn Stürzenbergers bewundere, diese Argumentation streift das Grundproblem nicht mal am Rande.

  9. @ #8 pustel

    Nein. Das ist
    A) Naivität, da der Pavian Erdowahn garantiert keine solchen Ansprachen halten würde – sonst müsst er ja zugeben, dass dieses Zitat (http://tinyurl.com/p76ppll) selbstverständlich eine Lüge ist und

    B) gestehen wir diesem geisteskranken Osmanenführer zu, tatsächlich Herrschaftsansprüche an die hier leben Türken stellen zu dürfen.

  10. Wir fordern:
    Die einstmals größte Kathedrale der Christenheit, die Hagia Sophia in Konstantinopel ist sofort wieder der griechisch orthodoxen Kirche zu übergeben!

    In Spanien fordern seit Jahren immer dreister Müslime die Rückgabe der Kathedrale von Cordoba, die einst nach voriger Zerstörung einer christlichen Basilika als Moschee erbaut wurde aber seit 800 Jahren wieder christlich ist.

  11. OT und das zum zweiten Mal -> Entschuldigung!

    HILFE!! An PI und alle PI-Leser.

    Da ich mich immer noch nicht entschieden habe
    wem ich nun am Sonntag wähle, würde ich hier
    gerne eine kleine Diskussion lostreten.
    Wer wählt wem und WARUM?
    Welche Partei sollte man nicht wählen,
    weil die Stimme dann z.Bsp. verschenkt wäre
    oder die Partei schon mit U-Booten verseucht ist?
    (Keine Blockflöten – versteht sich von selbst)

    PS: Wenn PI das zu einem extra Threat machen könnte wäre ich begeistert! 🙂

  12. Moscheen dürfte es in Deutschland gar keine geben. Wir verhandeln nicht mit Moslems.

    Aber gut als listige Forderung…, da die Türkei jetzt eh in die Endphase der totalen Islamisierung tritt, werden dort immer mehr Kirchen in Moscheen verwandelt, wird es immer elendiger dort für Christen.

    Am 30. Mai wird die Hagia Sophia von Istanbul zur Moschee – Termin steht fest.
    Also nach den EU-Wahlen und dem Wahlkampf-Auftritt Erdogans in Köln.
    http://dtj-online.de/istanbul-hagia-sophia-umwandlung-moschee-bundesregierung-27378

  13. @ #12 der_seinen_Frieden_will

    Solche Threads gab es die letzten Tag schon. Einfach mal die älteren Beiträge durchsuchen.

    Welche Partei man nicht wählen sollte?
    Natürlich die Einheitspartei CDUSPDSEDGRÜNEFDPPIRATEN.

    Alles andere ist schon mal richtig. Für Patrioten bleiben leider nur:

    AfD
    PRO
    REP

    Klar, man kann auch DKP, MLPD oder NPD wählen. Aber warum sollte man das?

  14. > #3 Sempronius Densus Bielski (22. Mai 2014 11:40)

    Man sollte den Glauben an irgendwas nicht mit Tatsachen gleichsetzen. Das die USA _möglicherweise_ Druck gemacht haben türkische Gastarbeiter aufzunehmen war noch lange kein Grund diesen zu erlauben hier zu bleiben – erst Familiennachzug, dann Bleiberecht, usw. Außerdem haben wir das den Sowjet-Kommunisten dann genauso zu verdanken wie „den USA“.
    Außerdem wie viele von den Türken sind eigentlich Nachfahren von Gastarbeitern? Dieser Unsinn lenkt doch von dem Skandal ab das es seit Jahrzehnten Flüchtlinge aus der Türkei gibt, dazu außerdem Familiennachzug. Hätte die deutsche Politik alles politisch lösen können, nur das wollten bestimmte Leute nicht. Huch, und das waren auch vor allem Kommunisten.

  15. #12 der_seinen_Frieden_will (22. Mai 2014 12:10)

    OT und das zum zweiten Mal -> Entschuldigung!

    HILFE!! An PI und alle PI-Leser.

    Da ich mich immer noch nicht entschieden habe
    wem ich nun am Sonntag wähle, würde ich hier
    gerne eine kleine Diskussion lostreten.
    Wer wählt wem und WARUM?

    bidde schön:

    http://www.pi-news.net/index.php?s=ich+w%C3%A4hle

  16. der_seinen_Frieden_will (22. Mai 2014 12:10)

    Fragen sie mal einen Koch, welches das beste Essen sei.
    Nur sie selbst kennen ihre eigenen Ansprüche und Erwartungen. Von Fremden werden sie immer nur deren „Lieblingsgericht“ serviert bekommen.

    Etwas Mühe gehört dazu.

  17. OT
    1960 hat die Nato den Aufschwung in Deutschland vorhergesehen. Und sich gedacht: „dem geben wir mal einen Dämpfer“.

    …2 mio türken

  18. @ #16 Eugen Zauge (22. Mai 2014 12:18)

    @ #12 der_seinen_Frieden_will (22. Mai 2014 12:10)

    Ich lebe in NRW
    Habe vorhin erst die Formulare für Briefwahl, die ich letzten Montagabend online bestellte, erhalten.

    EU-Wahl: wähle hier CM – Christliche Mitte, um das Christliche Element zu stärken, meine Anerkennung für deren Arbeit und Islamkritik auszudrücken und um die AfD abzuwatschen, wegen ihrer Heumeierei

    Kommunalwahlen

    3 Stimmzettel:

    +Wahl der Vertretung des Kreises – wähle notgedrungen AfD, weil keine kl. christl. Partei angeboten

    +Wahl der Vertretung der Stadt – wähle notgedrungen AfD, weil keine kl. christl. Partei angeboten

    +Wahl der Landrätin/Landrates – hier gibt es nur zwei zur Auswahl

    Nämlich einen CDU-Mann aus altem CDU-”Adel”
    und eine SPD-Frau,
    eine Türkin in Deutschland geboren mit Fernstudium und Quotenposten auf einem Amt für Stadtentwicklung, vielmehr eine alevitische Kurdin, also Alevite/Taqiyya-Meister aus dem Kreise des Inzest-Alevismus, der Beleidigten und Zensurforderer, der Koranleser und Massenmörder-Ali-Anhänger(daher ihr Name; Cousin und Schwiegersohn Mohammeds) und Schwertverehrer(Zülfikar = Mohammeds Schwert, das Ali erbte). Daher wähle ich den CDU-Mann, denn er ist wenigstens ein Deutscher und ich will nicht, daß die orientalische Quotenkuh durchkommt!

    Die AfD hat einen Dämpfer verdient, da sie herumlaviert, sich dauernd distanziert, den Euro nicht abschaffen will, viele Moslems aufgestellt bzw. als Mitglieder hat, generell pro Einwanderung ist…

    +Ferner habe ich noch zweierlei Formulare bekommen, wo ich unterschreiben muß – an Eides statt – daß ich persönl. gewählt habe.

    +Sowie zwei zweiseitige Gebrauchsanleitungen
    und viererlei entgeltfreie Kuverts, wobei zwei die Innenkuverts sind, also Stimmzettelumschläge!!!

    Da darf man nichts vertauschen 😉 Die Kuvertfarben sind rot, blau, grün und gelb, reichlich beschriftet – also lesen muß man schon können!

    Es bevormunden natürlich der Sohn/Tochter Oma und Opa und die Moschee-Abgesandten die wahlberechtigten Analphabeten: Türken und Araber…

    Daher ist Aachens, Hamburgs und Berlins Einbürgerungswahn auch so gefährlich!!!
    Immer mehr Moslems werden wahlberechtigt und die wählen natürlich ihre Begünstiger und schei… auf Deutschland und unsere Kultur.
    Einbürgerung = Wahlberechtigung für Mosles = Teil der Dawa, Mission, Islamisierung!!!

    +++

    Briefwahl sehe ich schon kritisch, mir ist bekannt, daß da mal ganze Säcke Kuverts in einem Aufzug in Deutschland vergessen wurden.

    Ich „meißle“ meine Kreuze immer ein, da ist nichts mit ausradieren.

    Aber für vier Stimmzettel wollte ich meine Ruhe und nicht in einem vollen Wahllokal von Nachbarn begafft werden.

  19. Mensch Kinners….

    Ich lese nun schon eine Weile PI. Ich habe auch
    die Beiträge gelesen -> Ich wähle weil….

    Beiträge aus dem Jahr 2012 eignen sich nicht
    so zur Diskussion liebe(r) #18 😉

    Wenn IHR es schafft zu überzeugen, schaffe ich
    es, meinen Arbeitskollegen am Sonntag in die
    Wahlkabine zu schleppen. Der ist auch PI-Leser
    und meint das alles sowieso schon feststeht
    und man sich den Weg zur Wahl sparen kann.

  20. @ #21 stop@islam

    Richtig. Siehe hier:

    Seine Beschäftigung mit Rassentheorien führte ihn während des Krieges zu einer Anwendung auf den Kriegsgegner Deutschland. In spiegelbildlicher Umkehrung zur nationalsozialistischen Rassenlehre vertrat er die Auffassung, dass die Deutschen ein genetisch bösartiges Volk seien und sie daher zerstreut bzw. umgezüchtet werden müssten. 1942 und 1944 schlug er daher vor, nach dem Krieg Angehörige anderer Völker nach Deutschland einzuführen und eine Mischbevölkerung zu schaffen. So werde es keine Weltkriege mehr geben.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Earnest_Hooton

  21. Klasse… Klasse… Klasse..!

    Wenns die Polizei und der Staat uns dt. Bürger NICHT mehr schützen kann oder will, machen das unsere dt. Jungs halt selber… Super!
    ——————————————-

    Feinde finden gemeinsamen Gegner
    Hooligans wollen Salafisten jagen

    Im Liga-Alltag sind sie erbitterte Feinde, doch jetzt wollen sich deutsche Fußball-Hooligans offenbar gemeinsam gegen einen äußeren Feind wenden. Ziel sind Salafisten-Gruppen wie die des umstrittenen Predigers Pierre Vogel. Die ungewöhnliche Allianz birgt ein enormes Gewaltpotenzial.

    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Hooligans-wollen-Salafisten-jagen-article12792831.html

  22. Das heisst also, Erdowahn muss nichts weiter tun, als den nicht vorhandenen Christen bzw. den 0,0x% Restchristen gestatten ihre maroden Kirchen renovieren zu dürfen, und Stürzenberger sammelt dann anstatt Unterschriften gegen, Spenden für das Mohammedanerzentrum in München?

    Man kann Erdogan nur dringend raten, diesen völlig torwartlosen Elfmeter sofort auszuführen! Billiger lässt sich diese absurde Form der „Islamkritik“ wohl kaum mehr platt machen.

  23. > #12 der_seinen_Frieden_will
    Bitte? Die Diskussion gab es gerade ausführlich in vielen Artikeln. Einfach auf der Hauptseite ein oder zwei Tage zurück blättern.
    Kurzform:
    – Pro NRW, um eine (etwas härtere) Alternative zur AfD zu haben, um eine „freiheitliche“/“rechtsdemokratische“ Fraktion im EU-Parlament zu bekommen, und weil es die AfD eh sicher rein schafft und die Hilfe von uns nicht braucht.
    – Die AfD, damit sie besonders stark werden und sich dadurch was ändert.

    Ich wähle die AfD in den Kreistag, und Pro NRW zur Europawahl. Die AfD will anscheinend nur Volksabstimmungen zur Einwanderung, dass ist aber eher noch schwieriger durchzusetzen als konkrete Politik zu diesem Thema, außerdem gäbe es massive Propaganda der Medien und Politik um das gewünschte Ergebnis zu bekommen.

    OT: Unser Gaukler will uns wieder einmal erzählen das sich die Bedeutung von „Deutsch“ halt ändert und Widerstand gegen Massenzuwanderung eh sinnlos ist: http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEKBN0E20V020140522

  24. #23 der_seinen_Frieden_will (22. Mai 2014 12:30)

    Beiträge aus dem Jahr 2012 eignen sich nicht
    so zur Diskussion liebe(r) #18 😉

    Es ist ratsam von vorne anzufangen und ehrlich gesagt, wenn Sie die Beiträge dort gelesen haben verstehe ich Ihre Frage nicht. Dort werden alle wählbaren Parteien auf PI-Linie angesprochen und mit Argumenten unterfüttert.

    use Brain 2.0

  25. Letztens einer „Talkshow“ zeigte ein Europa-Musel-„Demokraten“-AKP-Vertreter dem Vorsitzenden der CDU ein Foto aus den 60zigern aus Istanbul mit einen singendem Homosexuellen. Sein Beweis das die Türkei doch tolerant ist.

    1960!! Und kein Widerspruch vom CDU Nichtswisser.

    Dann zählte er die rechte der Christen in der Turkei auf, und das hatte fast kein Ende. Natürlcih alles gelogen.

    ABER, kein Widerpruch vom CDUler.

    Tja, die Türken-Islam-Nazis haben ein leichtes Spiel mit unseren Politbonzen.

    ———————–

    Zum Thema oben:

    „Hürden für die Priesterausbildung in der Türkei

    Besonders deutlich wurde das in der Frage der Priesterausbildung für die griechisch-orthodoxe Kirche. Das Priesterseminar auf der Insel Halki bei Istanbul ist seit mehr als 40 Jahren geschlossen, was den Klerus im früheren Konstantinopel, dem Sitz des ökumenischen orthodoxen Patriarchats, immer weiter überaltern lässt. Nach den Andeutungen aus der Regierung in Sachen Reformpaket war ein Schritt zur Wiedereröffnung des Seminars erwartet worden, doch der blieb aus.

    (Aha, so funktioniert das mit dem Aussterben)

    Erdogan selbst erläuterte in einer Rede am Dienstag, warum das so war. Die Wiedereröffnung des Seminars an sich sei kein Problem, sagte er. Doch wenn man etwas gebe, dann wolle man dafür im Gegenzug auch etwas erhalten. Der Premier verwies auf den bisher nicht erfolgten Bau einer Moschee in Athen und auf Probleme der türkisch-muslimischen Minderheit in Nordgriechenland.
    Die Frau in Rot wurde zur Ikone des Widerstands: Foto: REUTERSBild vergrößernDie Frau in Rot wurde zur Ikone des Widerstands: – Foto: REUTERS

    Mit diesem Denken liegt der Ministerpräsident ganz auf der Line der türkischen Nationalisten: Er macht mehr Rechte für türkische Staatsbürger christlichen Glaubens von einer Besserstellung der muslimischen Minderheit in Griechenland abhängig. “

    http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkei-erdogan-enttaeuscht-die-christen/8960170.html

  26. Soweit ist es schon gekommen, weil der dt. Staat nicht handelt und diese Moslems hätschelt!
    ——————————————

    Jugendhaus schließt nach Drohung von Salafisten

    Junge Salafisten haben eine Mitarbeiterin des Jugendhauses im Frankfurter Stadtteil Gallus beschimpft und bedroht. Folge war die Schließung des Hauses. Andere Jugendhäuser der Stadt klagen auch über solche Vorfälle.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/radikalisierung-jugendhaus-schliesst-nach-drohung-von-salafisten-12949465.html

  27. #22 Maria-Bernhardine

    …mein Kollege meint die AFD sei auch schon
    Islam-verseucht??? Wählt man dann nicht den Wolf im Schafspelz?

    Bei uns qualmt’s hier schon. Er sagt ich solle
    mich mal an den Wahlbetrug der letzten Bundestagswahl erinnern und ob ich mir einbilde mit meiner Stimme irgendwas zu ändern.

  28. NEUE RUNDE ISLAMISIERUNG IN DEUTSCHLAND

    Zahl, Mut und Macht der Moslems in Deutschland ist gestiegen,

    durch kostenloses Herbeikarren(Organisierten Flug zahlt Deutschland für Tausende syrische Flüchtlinge, nicht wenige Muslimbruderschaft-Sippen), Familiennachzug, Duldung von abgelehnten Asylbwerbern, Lampedusa-Abenteuer-Flüchtlingen, Hindukusch-Moslems, Arabern, Schwarz-Afrikanern, Rückkehrer vom Dschihad in Syrien, Konvertiten und Unterleibskonvertiten, laue Gerichtsurteile gegen moslemische Verbrecher(Türkische Kopftreter) und Salafisten, Masseneinwanderung balkanesisch- und osteuropäisch-islamischer Zigeuner, Geburten-Dschihad, geduldete Polygynie, Moslemsbonus/Scharia vorm deutschen Gericht(Kadi!), Quotenmoslems im Öffentl. Dienst, Staatsverträgen mit Moslems und Islamunterricht an Schulen, Lehrstühle für Islam an Unis, Chrislam-Gottesdienste, Dialüg, Moslems in allen Parteien inkl. AfD, fortlaufend Moscheegenehmigungen und für alte Moscheen nachträglich Minarette, Erlaubnis zum öffentlichen Muezzinruf(Dawa) und Koranverteilung(Dawa), Hidschabtragen(Dawa), Halal-Fraß in unseren Geschäften, Mensen und Kantinen auch für Nicht-Moslems, Erlaubnis der Knabenverstümmelung(Beschneidung), Mosleminnen-Schwimmtage, Burkini usw.

    +JETZT beginnt die nächste Islamisierungsrunde!

    HISBA(H)

    “”Hisba(h) als Pflicht eines Muslims

    Hisba ist die Pflicht jedes Muslims, zu gebieten, was recht ist und zu verbieten, was verwerflich ist. Dies geschieht in Anlehnung an die im Koran mehrfach geforderte Norm, das Rechte zu gebieten und das Verwerfliche zu verbieten (siehe Suren 3,110; 7,157; 9,71; 9,112; 22,41)…”“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hisbah

    ZUR HISBA(H) GEHÖRT AUCH, DASS MOSLEMISCHE SCHÜLER MÄDCHEN ZUM KOPFTUCH NÖTIGEN, u.a. AN HAMBURGS SCHULEN

    DAWA: Ruf zum Islam, Mission, Islamisierung

    HISBA(H)

    “”2. Unsere Hisba. Das Gute gebieten, das Schlechte untersagen…

    Allah sagte (es bedeutet)

    “Die Heuchler, Männer wie Frauen, sind offensichtlich: sie befördern das Böse und verbieten das Gute.” (Koran 9:67)

    Hisba setzt sich aus vier Teilen zusammen:

    (…)

    Der Frau und dem Dhimmi waren die von Allahgott gesetzten Grenzen schließlich, bedarfsweise vermittels Stockschlägen, zu verdeutlichen, damit das irdische und paradiesische Wohlergehen der höherwertigen Rechtschaffenen ebenso sinnlich erlebbar werden konnte wie die drohende Verdammnis der Nichtmuslime und muslimischen Schariaverweigerer…

    Die Hisba geschieht mehrstufig:

    – Zurechtweisung mit energischen Worten, wobei nur erlaubte Worte Verwendung finden dürfen

    – Handgreiflichkeiten wie das Zerbrechen von Muslikinstrumenten (breaking a musical instrument) oder das Ausschütten von alkoholischen Getränken (spilling alcoholic drinks) ist nur zulässig, wenn die Person nicht dazu gebracht werden kann, dieses selbst vorzunehmen. Nur das Objekt, mit dem Unheil angerichtet worden ist, darf ?isba ausgesetzt sein

    – Bedrohen und Verwarnen: Die Person, die das Übel begeht, darf mit nichts anderem als der zulässigen Strafe bedroht werden. Diese Stufe hat ausgeübt zu werden, bevor es zu den nachfolgenden Schritten kommen kann:

    – Ausübung körperlicher Gewalt, etwa vermittels Hand- oder Fußeinsatz. Dabei ist es von zentraler Bedeutung, dass nur so viel Gewalt eingesetzt wird, wie notwendig ist, um das üble Tun zu beenden, also ohne Übertreibung

    Der letztmögliche Schritt darf, wie al-Gazali für korrekt hält, von jedem Muslim durchgeführt werden, andere Juristen (fuqaha) aber sind der Ansicht, dass solche Aktionen der besonderen Autorisierung durch den Kalifen oder muslimischen Herrscher bedürfen.

    Grundsätzlich zu behaupten, die Hisba sei nur von jenen auszuüben, die von einem Imam (im Sinne eines Regenten) eingesetzt worden sind, ist irrig. Vielmehr zeigen Koran und Hadith auf, dass die Pflicht der Anwendung der Hisba für jeden Muslim besteht. Unsere Ahnen pflegten die disziplinierende Hisba zu begehen, ohne den Regenten um Erlaubnis zu fragen. Niemand, der Einsicht in Koran und Hadith besitzt, kann verneinen, dass Allahs Gebot an uns, Hisba zu üben, absolut und ohne Einschränkung gilt.

    +++Grobe Zurechtweisung, das Kaputtmachen sündig verwendeter Trommeln oder Gitarren, das Auskippen von Bier oder Wein und die Ankündigung der islamischen Strafe ist also Pflicht und von jedem Koranschüler sadistisch grinsend zu verinnerlichen.

    +++Solange kein Amtsinhaber in Sichtweite ist, hat sich jeder Muslim als ein mutawwi zu betätigen, als Religionspolizist…”“+++
    http://schariagegner.wordpress.com/tag/dawa/

  29. Realsatire wie es sie nur im Irrenhaus Deutschland gibt.
    Linksextremisten veranstalten ein „Fest der Demokratie“ unter der Schirmherrschaft eines SPD-Bürgermeisters,organisiert von einem Rotfrontkämpfer der früher Stasi-Mitarbeiter und Autor des SED Propagandablättchen „Neuer Weg“,und wo zum Umsturz des Systems aufgerufen wird (wohlgemerkt es handelt sich um ein fest der Demokratie).An dieser veranstaltung nehmen alle Blockparteien teil,ausser eine Partei darf nicht teilnehmen da und die Begründung wieso nicht,zeigt wie Demokratiefeindlich diese Blockparteien sind :

    http://bundespresseportal.de/berlin/item/22928-%E2%80%9Eb%C3%BCndnis-f%C3%BCr-demokratie%E2%80%9C-grenzt-afd-aus-%E2%80%9Eemp%C3%B6render-r%C3%BCckgriff-auf-den-totalit%C3%A4ren-demo%C2%ADkratie-begriff-der-ddr%E2%80%9C.html

  30. Ach ja, zum Thema des Artikel: Moscheen für Kirchen? Nein danke! Was interessieren mich Kirchen in der Türkei?
    Außerdem kann man erst einmal keine Moscheen in Deutschland verhindern, nur große Islamzentren, orientalische Protzmoscheen, Minarette, Geldflüsse aus dem Ausland um hier Moscheen zu bauen, bevorzugte Vergabe von Grundstücken, …

    > #31 der_seinen_Frieden_will

    Ich bevorzuge Pro NRW, aber die AfD ist nicht „islamverseucht“! Die nehmen Mohammedaner auf, verlangen von ihnen aber die Unterordnung ihrer Werte unter die Ziele der AfD, sonst fliegen sie raus. So wollen sie Diskriminierungsvorwürfe vermeiden. Kann man gut oder schlecht finden, aber man sollte fair bleiben.

  31. #28 Thorben_Arminius
    #22 Maria-Bernhardine
    und alle die sich vom folgenden angesprochen fühlen.

    Danke das sie mein Problem ernst nehmen.
    Warum kann ich zur Europawahl nur deutsche Parteien wählen?

  32. Die Forderungen Stürzenbergers an Erdogan sind so mitten aus dem realen Leben gegriffen.

    Leider fehlt die Aufforderung, Erdogan möge doch bitte zum Katholizismus übertreten. Das wird er sicher tun – nur gesagt hat es ihm noch niemand.

  33. #38 Thorben_Arminius (22. Mai 2014 12:50)

    Ich bevorzuge Pro NRW, aber die AfD ist nicht “islamverseucht”! Die nehmen Mohammedaner auf, verlangen von ihnen aber die Unterordnung ihrer Werte unter die Ziele der AfD, sonst fliegen sie raus. So wollen sie Diskriminierungsvorwürfe vermeiden.

    Der von Jürgen Grimm als „Islamist“ enttarnte AfDSchatzmeister von Bonn (mit Zugang zu allen Daten…!…) ist immer noch im Amt (habe zumindest nichts gegenteiliges finden können)

  34. Keine Christenverfolgung in Israel: Israel ist das einzige Land im Nahen Osten, in dem Christen ihren Glauben frei leben und ihre Meinung sagen können, ohne dafür bittere Konsequenzen fürchten zu müssen. Der Weltverfolgungsindex 2014 des überkonfessionellen Hilfswerks „Open Doors“ listet jene Länder auf, in denen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt und benachteiligt werden. Syrien belegt Platz 3, Ägypten 22, Jordanien 26, die Palästinensergebiete liegen auf Platz 34. Israel kommt gar nicht vor.

    http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/27090/Default.aspx?hp=article_title

  35. 6 TRS (22. Mai 2014 12:13)

    OT

    In Frankfurt wurden Mitarbeiter einer Jugendeinrichtung bedroht, sie seien “unzüchtig” angezogen.
    Jugendamt und Polizei reagierten schnell – und berieten sich am Runden Tisch (vielleicht gibt es ja wieder Mittel im Kampf gegen Rechts).
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/radikalisierung-jugendhaus-schliesst-nach-drohung-von-salafisten-12949465.html
    und wie üblich bei solchen Meldungen: Kommentarfunktion abgeschaltet

    —————

    Tja, ich habe und erlebe es immer wieder, das diese Religions-Faschisten, Steinzeitlicher Prägung, von den „Gutmenschen“ (Euphemismus für Realitätsverweigerer, die nicht aus ihrer Komfortzone wollen) verteidigt und Aufklärer mit „Nazis Raus“ rufen traktiert wurden.

    Langsam, weils ihnen an die eigene Wäsche geht, wachen die auf. Zu langsam???

  36. P.S.

    „Das Jugend- und Sozialamt sowie das Amt für multikulturelle Angelegenheiten hatten am vergangenen Freitag eine Sondersitzung einberufen, um über den Fall zu diskutieren; auch Vertreter der Polizei waren dabei.“

    Das erinnert mich an einer simplen Rhetorik-Logik (Zahlen und Daten sind natürlich austauschbar): Wenn man 2000 verlangt, will man nur 1000. Und wenn man 1000 will, braucht man nur 500.

    Direkt oder indirekt: Ein klarer Fall vom Islamo-Salami-Zermürbungs-Taktik.

  37. > #40 der_seinen_Frieden_will (22. Mai 2014 12:51)
    > Danke das sie mein Problem ernst nehmen.
    Warum kann ich zur Europawahl nur deutsche Parteien wählen?

    In einer Bundestagswahl können Sie auch nicht für Kandidaten in Hessen stimmen wenn sie in Bayern wohnen. Pro NRW will mit den Parteien aus der Europäischen Allianz für Freiheit eine Fraktion gründen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Allianz_f%C3%BCr_Freiheit
    Bei der AfD ist noch nicht ganz klar was sie vorhaben. Vermutlich werden sie dort landen: https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Konservative_und_Reformisten

  38. @ #40 der_seinen_Frieden_will (22. Mai 2014 12:51)

    …weil wir zum Glück noch Nationalstaaten mit den entsprechenden Völkern, Nationalitäten und Regierungen haben.

    Und so besch…eiden unsere deutsche Regierung ist, gegen ausländische Eingriffe muß man als Deutscher auch eine ungeliebte deutsche Kanzlerin verteidigen.

    Wenn also ein Türke die Merkel beleidigt, dann ist man als Deutscher nicht schadenfroh, sondern zieht den Türken, denn er ist der moslemische Fremdling, zur Rechenschaft.

  39. @ #29 Drohnenpilot

    Hast du gehört, was dieser dämliche Bulle im Interview ablässt?

    „… das sich Hooligans verbünden, um gegen Andersdenkende vorzugehen …“

    Dieser Idiot bezeichnet das Terroristenpack tatsächlich als „Andersdenkende“!

    Da tun mir dann auch ehrlich gesagt die Bullen nicht leid, wenn ihnen die Salatfisteln ins Bein stechen.

  40. #48 Eugen Zauge (22. Mai 2014 13:38)

    @ #29 Drohnenpilot

    ————

    Ja, wider aller besseren Erfahrung, leider sind die „Bullen“ ebenso kollektiv gehirngewaschen. Da ist wie mit den Leuten die „1984“ oder „Schöne neue Welt“ gelesen haben, und TROTZDEM nichts kapiert haben bzw. der aufklärerischen Kraft solcher Bücher ENTGEGEN WIRKEN. Man man man…..

  41. @ 43 Joseph Pistone (22. Mai 2014 13:26)

    Der Vorfall hat sich Anfang Mai ereignet. Mehrere junge Männer treffen sich vor dem Jugendhaus im Gallus an der Idsteiner Straße. Sie kennen die Räume, weil sie vor nicht allzu langer Zeit selbst Stammgäste waren. Und sie kennen die Jugendbetreuer, die dort arbeiten. Niemand kann sich erklären, was die Männer an diesem Tag dazu bewogen hat.

    ABER ICH KANN´S ERKLÄREN: DAS IST DIE RELIGIONSPOLIZEI, SIEHE HISBA(H)
    #36 Maria-Bernhardine (22. Mai 2014 12:47)

    Aber als sie das Haus betreten, steuern sie gezielt auf eine Mitarbeiterin zu, beschimpfen und bedrohen sie, weil sie in ihren Augen nicht züchtig angezogen sei.

  42. Solange der Terrorist Mohammed
    jeden Freitag in allen Moscheen verehrt wird,
    solange werden auch Deutsche von Muslimen beleidigt, ausgeraubt, niedergeschlagen, bemessert und totgetreten.

    Erdogan wird das nicht verhindern (wollen).
    Aber unsere Politiker können die Wurzel behandeln (wenn sie wollen) :
    den Koran konfiszieren
    die Moscheen schließen

  43. Ich hoffe, dass sich das Evangelium auch in der Türkei bahnbricht. Was die Ägypter mit Mursi gemacht haben, können die Türken auch mit Erdogan tun.

    Am Ende wird Jesus siegen und die Moslems können nur den Schaden anrichten, den Gott zulässt.

  44. @ #8 BubbaGump (22. Mai 2014 11:56)

    Kann ich zustimmen, aber man sollte auch bei uns endlich mal beginnen die ganzen nicht integrierten Türken wieder in die Türkei zurück zu senden. Es kann nicht sein, dass wir hier Türken haben, die nach mehr als 20 Jahren noch kein Deutsch sprechen, geschweige denn schreiben und lesen.
    Wer nicht will, der braucht nicht, aber muss dann endlich wieder zurück.

  45. Solange in der Türkei keine Kirche gebaut werden darf, auch keine Moschee bei uns!
    ——————————————–

    Richtig, Herr Stürzenberger: So einfach und logisch sollte es sein! Aber bei unseren linken PC-Zwangsneurotikern gibt es ja schon lange keine Logik mehr!

  46. wie immer sehr gut Herr Stürzenberger!

    am 23.5. im 3 sat um 20.15 Uhr:
    Selbsternannte Richter- Schattenjustiz bei
    Muslimen in Deutschland – Paralleljustiz

  47. Danke, immer wieder danke Herr Stürzenberger für Ihren Einsatz! Hoffentlich geht es Ihnen nicht genauso wie Jörg Uckermann!
    Wie geht es ihm überhaupt?

  48. # 44 Agnostix
    Und diesem korankonformen rechtgläubigen AFD-Schatzmeister, Bonn, habe ich einen sehr höflichen, wenn auch nicht ganz stumpfen Brief geschrieben, auf dessen Beantwortung ich bisher vergeblich warte.
    Herr Rahmati, zögern Sie nicht, mir zu antworten. Ich beiße nicht, aber ich seh durchaus so aus.Und das reicht! 🙂

  49. In der Türkei gibt es Kirchen, man sollte eher Saudi Arabien als Beispiel nehmen, die finanzieren ja diese „Gotteshäuser“

  50. Man mag ihm ja generell zustimmen, aber erstens gibts in der Türkei Kirchen und zweitens ist das Argument „die aber doch auch…“ schon seit der Grundschule blöd 😀

  51. S O L I D A R I T Ä T !!!
    Mit Christian Holz, Michael Stürzenberger
    und den deutschen und europäischen
    F R E I H E I T S K Ä M F E R N !!
    !Das letzte Konto in Österreich wurde fristlos, ohne Angabe von Gründen, gekündigt.!
    Jede/r der ein Konto bei den kündigenden Banken hat sollte sein Konto bei der Bank mit den hinweis auf die Kündigung von
    Michael Stürzenberger kündigen… Angefangen bei der DKB in Berlin, Sparkasse München usw, usw. …..
    Es ist eine willkürliche Sauerei was sich die Banken da leisten..
    Hier das Neue Konto:
    Michael Stürzenberger
    IBAN: AT911509000391093002
    BIC: OBKLAT2L
    oder paypal:
    Stuerzenberger.michael@gmail.com

  52. FÜR DIE
    F R E I H E I T

    GEGEN DEN FASCHISTISCH, TERRORISTISCH,
    MENSCHENVERACHTENDEN HASS-I SS LAM
    in DEUTSCHLAND, EUROPA und der WELT !!

Comments are closed.