CDU: Einbrecherschutz steuerlich absetzbar

Die CDU will den Schutz und die Sicherung von Fenstern und Türen gegen Einbrecher steuerlich absetzbar machen. Wie mehrmals berichtet steigt die Zahl der Einbrüche unaufhörlich. Das ist typisch für die charakterlose deutsche Politik. Wir kriegen kostenlose Beratung bei der Polizei, wie wir unsere vier Wände sichern sollen, Merkblätter, Schulung alles. Und jetzt noch steuerliche Vergünstigungen für Schlösser und Riegel. Aber eines kriegen wir nicht: Sicherheit! Und warum? Weil die Politikerbande zu feige ist, Verbrecher und Kriminelle abzuschieben, die Grenzen wieder zu sichern und zu kontrollieren. Man müßte nur ein paar kleine Gesetze ändern und auf das EU-Geschrei pfeifen!