Hamburg: Hurra, die Fachkräfte sind da!

zigeunerEndlich! Ab sofort wird es steil bergauf gehen, mit der deutschen Wirtschaft, denn sie sind da, die dringend benötigten Facharbeiter aus Rumänien und Bulgarien. Im Park am Nobistor in Hamburg zeigen sie ihre vielfältige Kultur und verbreiten dabei Gestank und Dreck. Damit nicht bald alle Büsche im Park mit benutztem Toilettenpapier geschmückt sind haben die der illegalen Landnahme hilflos gegenüberstehenden Behörden nun Dixi-Klos angeliefert. Im Park campieren und Wäsche waschen ist zwar verboten, aber man wolle die Leute nicht verdrängen, erklärt Bezirksamt-Sprecher Nils Fischer. Nein, das geht natürlich gar nicht, man sollte überlegen ihnen Suiten in einem Fünfsternehotel zur Verfügung zu stellen, mit bewachten Parkplätzen für die Zigeunerwagen. Die Bild hat schöne Fotos zur Kapitulation der Stadt Hamburg vor der Zigeunerinvasion.