Kreuzigungen in SyrienISIS-Terroristen haben am Wochenende nach Angaben der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte nahe der syrischen Stadt Aleppo acht Männer gekreuzigt. Sie sollten auf dem zentralen Platz des Dorfes zur Abschreckung drei Tage lang hängen bleiben. Ein neunter Mann ist in Al-Bab nahe der türkischen Grenze acht Stunden lang gekreuzigt worden, er hat diese Tortur überlebt.

nachrichten.yahoo! schreibt:

Nach Angaben der Beobachtungsstelle nehmen die Kämpfe zwischen den Dschihadisten der Organisation Islamischer Staat im Irak und in Großsyrien (Isis) und anderen Aufständischen gegen Syriens Machthaber Baschar al-Assad an Intensität zu. Erstmals hätten auch im Osten der Hauptstadt Damaskus am Sonntag heftige Gefechte zwischen der Islamischen Armee und Isis-Kämpfern begonnen. Die Islamische Armee ist ein Stützpfeiler der Islamischen Front, der größten Rebellenkoalition, die seit Monaten die Ausbreitung von Isis in Syrien bekämpft.

Der syrische Bürgerkrieg hat bislang etwa 162.000 Menschen das Leben gekostet, Millionen Syrer sind auf der Flucht.

Die Praxis der Kreuzigung ist in islamischen Kriegen nichts Neues. Auch der Genozid der Türken gegen die armenischen Christen kannte diese grausame Hinrichtungsart. Hier ein Bild eines Augenzeugen aus dem Jahr 1919 in dem Dokumentarfilm Auction of Souls, der den armenischen Genozid erlebt hat. In diesem Fall wurden 16 Mädchen lebendig ans Kreuz genagelt.

Genozid an Christen

Alles völlig islamkonform gemäß des Befehls von Allah im Koran, Sure 5 Vers 33:

„Der Lohn derer, welche Allah und Seinen Gesandten befehden und Verderben auf der Erde betreiben, ist der, daß sie getötet oder gekreuzigt werden oder daß ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder daß sie aus dem Lande vertrieben werden.“

Schaut gut hin, ihr Islam-Appeaser, ihr Kirchenfürsten, damit ihr wisst, was euch und uns bevorsteht, wenn ihr den Islam weiterhin hätschelt, pflegt und verharmlost.

(Spürnase: WSD)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

58 KOMMENTARE

  1. Ich gehe jeden Sonntag in die Kirche; auch wechselnd verschiedene Kirchen.

    Niemals höre ich von den Pastoren etwas über das Leid Ihrer Mitchristen durch den Islam.
    Das wird einfach ignoriert.
    Diese Kirchenführer stellen meine christliche Geduld sehr auf die Probe.

    Ich verabscheue die Verantwortlichen der deutschen Kirchen immer mehr für dieses Schweigen.

  2. Auch hier zeigt sich mal wieder rotgrüne Islamversteher haben vollkommen Recht.

    Islam ist Frieden und an Toleranz nicht mehr zu überbieten.

    Deshalb braucht München ein Islamzentrum am Stachus und jede andere deutsche Stadt dutzende von Groß-Moscheen.

    Was würde Deutschland so schön bunt und vielfältig machen! Oder wer hat schon bunte Steinigungen oder jetzt auch kulturell bereichernde Kreuzigungen durch Friedens-Moslems vor der Haustüre?

    😉

  3. Und das Beste daran ist, dass im realitätsfernen Weltbild rotgrüner Ideologen das Ausrufen eines totalitären Kalifats, wo die Scharia das Gesetz stellt, absolut nichts mit dem Koran und erst Recht nichts mit der Scharia zu tun hat.

    Islam ist doch Frieden und uns so schön bunt und extrem tolerant.

    Gerade hier zeigt sich ganz deutlich wie Moslems die Scharia dazu missbrauchen die Scharia einzuführen. Islam hat nichts mit Islam zu tun, sagen unsere rotgrünen Spinner. Das Kalifat in Irak wurde nur eingeführt, weil die Kacke heute Morgen so schön gedampft hat, aber nicht weil der Koran die Weltherrschaft des Islam unter Kalifaten vorschreibt.

    Heute im Irak und Syrien und Morgen in Deutschland.

    Rotgrüner Irren-Ideologie sei Dank!

    😆

  4. Diese Bilder werden doch keinen einzigen Multikulti Fetischisten von seinen Wahnvorstellungen abbringen.

  5. Kopf abschneiden, -sägen, kreuzigen, steinigen etc.. Dieses sind mittelalterliche Folter- und Tötungsmethoden. Es sagt eine ganze Menge aus über die Denk- und die Verhaltensweise der Ausführenden: Sie und Ihre „Religion“ sind dort stehengeblieben und haben in unserer Zeit höchstens noch im Zoo eine Daseinsberechtigung. Nehmt denen die neuen Waffen, gebt ihnen Schwert und Dolch und lasst sie aufeinander los. Dann haben sie das, was sie letztendlich haben wollen: Zustände wie im Mittelalter.

  6. Solche Taten erfreut den Massenmörder Mohammed und seine Gang mit grosser Freude.Mohammed war ein Hybrid, ein arabischer Hitler und Pol-Poth

  7. Allah’s HASSerfüllter Quran, (vorletzte Kapitel) 5:33 „… Kreuzigung, die Korruption/Bestechung/Unfug/Verderben/Schaden machen im (Muslim)Land“, d.h. 7:103 „(nur!!)Seine Zeichen (ayahs = Koran) ablehnen(!!)

    ALLE kuffar (Ungläubigen) sind korrupt.

  8. Wenn man wollte dass solche Kriegsbanden ausgeloescht werden, haette man die noetigen Mittel dazu.
    Im Jahre 2014 muss man solchen Banden nicht zuschauen.
    Aber man will sie ja nicht vernichten. Man will ja kein Zeichen setzen.
    Denn es ist alles gewollt.

    Man will die Neger auch nicht vom Schuldach runterholen.
    Denn wenn man dies wollte haette man runterherum Matten gelegt und ein paar Traenengasgranaten raufgeschossen.
    Man will ja solch komische Aktionen.
    Weil sich niemand wehren traut.
    Denn im Hintergrund lauert die NWO und die sagt ganz klar dass Deutschland von Negern und Moslemen unterwandert werden muss.

    Dieser Isis haette man schon lange den Garaus machen koennen. Ein paar schoene Bomben und aus die Maus.
    Aber niemand getraut sich die Erfindung Washingtons anzugreifen.
    Das ist der wahre Grund!

  9. #1 DenkichanDeutschland (30. Jun 2014 09:07)

    Trete aus diesen gottlosen Kirchen aus und schließe dich einer kleinen bibeltreuen Gemeinde an. Das ist der beste Rat, den ich dir und anderen Kirchenmitgliedern geben kann!

  10. ISIS? Das sind doch die Guten, die von Amerika aufgebaut wurden, um Assad niederzuringen. Oder nicht?

    So wie mal die Taliban.

    Zu den Vorkommentatoren.

    Wurde Jesus durch Moslems gekreuzigt?

    Und, konnte er nicht erst durch den Kreuztod die Menschen erlösen? Vielleicht ist das nur eine Art Anerkennung. Durch ISIS?

  11. Der Islam ist das Krebsgeschwür der Menschheit. Kreuzigungen werde ich hier in Europa wohl zu meinen Lebzeiten auch noch erleben müssen. Vielleicht ist es ein Trost, wenn dann ‚Menschen‘ wie Volker Beck aufgrund ihrer Neigungen zuerst dran sind…
    Unfassbar, was passiert, unfassbarer, wie wir den Bûckling vor dieser Unkultur machen!

  12. OT

    Es gibt einen Blogbetreiber der klärt ganz offensichtlich den “NSU” ganz allein auf.
    Wenn das jetzt die momentan 1358 onliner lesen und weiterverbreiten kann Götzl und die Medien endlich in die Sommerpause gehen.

    Der Mörder von Yasar in Nürnberg wurde 2006 ermittelt
    Er heisst Veli Aksoy und gehört zur PKK.
    Der Rechte der “Keller-Zwillinge” ist gemeint, der mit der Mütze:

    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/

    Viel Spass beim lesen und mitlesen!

  13. Und immer daran denken: Heute ist Ramadan!

    Unsere moslemische Friedensaktivisten sind heute wieder mal tagsüber total unterzuckert, durstig und unausgeglichen.

    Vermeiden Sie heute als minderwertiger und unreiner Ungläubiger einen Moslem anzusprechen, schräg anzuschauen oder gar vor einem moslemischen Herrenmenschen tagsüber zu essen oder zu trinken.

    Der Koran verlangt nicht mehr und nicht weniger als die totale Unterwerfung unter dem Islam auch für Ungläubige. Unsere rotgrünen Dumm-Politiker üben schön kräftig das in den Hintern kriechen, besonders jetzt im Ramadan! Moslems sind im Ramadan besonders blutrünstig und totesverschtend und lieben aber zur Zeit besonders Unterwerfungsgesten.

    Zur Vermeidung von Gesundheitsrisiken durch Moslems lesen sie den Koran oder fragen sie ihren PI-Leser ihres Vertrauens, oder lesen sie gleich regelmäßig PI.

    😉

  14. Die Bilder verdeutlichen doch so schrecklich, dass es dringend notwendig ist, die Ursache für diese Bestialität eines Menschen festzustellen, und zwar einer Bestialität, die in aufgeklärten Gesellschaften zwar durch Serienkiller auch beklemmend sporadisch vorkommt, aber im Islam in Bandenstrukturen völlig ohne jegliche separate staatlich festgelegte Gesetztesstruktur keine Rechenschaft für diese Bestialität findet, weil sich die Tötung von Menschen im Koran als lebenslange Order für die sich als „rechtgeleitete Gläubige“ Ernannten als Selbstverständlichkeit darstellt.

    Ein „gnädiger und barmherziger Gott“ gibt Weisungen an seine Hörigen, und die deutsche Rechtsordnung lässt sich nicht irritieren, da die Zahl der Weisungsgebundenen noch „verschwindend gering“ ist, und außerdem juristisch unangreifbar deren politisch-religiös separatistische Einstellung ein Grundrecht für jeden eingeschleusten Bekenner einer Gewaltlehre ist, die aber von juristischen Beratern der Bundesregierung als völlig harmlose Lehre eines hochbegabten Religionsführers beurtelt wird. Kann es sein, dass hier Erscheinungen zutage treten, die dem Irrsinn gleichzusetzen sind?

    Da fragt man sich, wie aufgeklärte Menschen zu solchen Einstellungen kommen können, wenn das Zahlen von 5 Euro nicht gezahlter Parkgebühr zu einer juristischen Verfolgung führen kann? Der Gewaltpredigt eines Moscheenbetreibers aber keinerlei Beachtung geschenkt wird?

    Sicher, ein Mensch kann sich mittlerweile in München hinstellen, und einem anderen Menschen in Seelenruhe erklären, dass, wenn er es ermöglichen kann, ihm den Kopf abtrennt – dies lässt aber jeden Juristen völlig gelassen – ist geregelt, falls er es tut, muss er eventuell damit rechnen, dass ihm die Androhung dieser Tat Strafminderung bringt, da er ja zu erkennen gegeben hat, dass er psychopathische Vorstellungen hat, und ihm keiner erklärt hat, dass das in Deutschland verboten ist, dies also unterlassene Hilfeleistung ist.

    Wenn die Deutschen die Folgen einer Gewaltlehre als völlig weltoffene Erscheinungen bewerten, dann sollen sie halt weiter die christlichen und sozialistischen Parteien wählen, die das auch so sehen, und uns dieses ganze eingebrockt haben und bis zum heutige Tag behaupten, sie hätten den bereichernden Frieden des Islams ins Land geholt.

  15. Eine Mauer des Schweigen von den Machthabern in der Zivilisierten Welt!
    Schweigen und weiterhin gute Geschäfte mit Saudi Arabien machen!
    Die Ukraine Dient dabei zur Ablenkung der Öffentlichkeit von den Vorgängen.
    PS. Der Islam Fordert Toleranz und Weltoffenheit
    in Deutschland? Was für ein Hohn.

  16. WO SIND DIE IMAME IN DEUTSCHLAND DIE DIESE TATEN VERURTEILEN UND SIE ÖFFENTLICH!!!!!! FÜR NICHT KONFORM MIT DEM KORAN BRANDMARKEN?????

    SIE SITZEN IN IHREN MOSCHEEN, FREUEN SICH HEIMLICH UND SCHWEIGEN DA SIE SEHEN DAS DIE LEHRE MOHAMEDS „FRÜCHTE“ TRÄGT.

    WO IST BUNDESGAUCKLER UND SEINE KANZLERIN????

    Das schlimme an diesen Gewaltverbrechen ist die Tatsache, das sie jetzt täglich stattfinden und man sich schon daran gewöhnt wenn man nicht aufpasst.

    In den deutschen Medien wird auch täglich darüber berichtet warum die Deutschen so schlimm wären. 1.Weltkrieg, 2. Weltkrieg….bla bla bla

    Eine Dauerinflation von bewusster Übertreibung über tatsächliche Vorfälle. Aber man bekommt den Anschein, das Deutschland SICH IMMER IM KRIEG MIT DEM REST DER WELT BEFINDET.

    ABER WAS IST MIT DEM 3.WELTKRIEG DEN DER ISLAM ANGEZETTELT HAT UND SICH IMMER STÄRKER AUSBREITET??????

    Ab wann reagieren deutsche Medien???? Erst wenn ein Papierkorb in einer deutschen Großstadt brennt?

    Angst vor dem Islam ist es, der die Medien prägt.
    Lieber schweigen zu Mord und Totschlag im Namen des Islam, bevor man „in die Kritik“ gerät.

    FEIGE JOURNALISTEN!!! GEKAUFTE MEDIEN!!!!

  17. Diese Terroristen müssen ausgeräuchert werden.
    Dead or Alive.

    (Präsident USA – Bush, Jr.)

    **********************************************

    Doch unsere Rettung heißt nicht USA sondern Rußland.
    Die Erde hat sich umgepolt.

  18. Ein Vorschlag an PI

    Könntet ihr nicht ganz oben auf der Website eine Anzeige anbringen die die Toten aufzählt, (und seien es „nur“ diejenigen die in den Medien auftauchen) die der Islam weltweit anrichtet?

    Aus den islamischen Anschlägen allein, die nach 9/11 stattfanden, wird nicht klar wie viele Menschen schon daran zu Tode kamen und wie viele täglich neu hinzu kommen.

    Es ist eine Schande was passiert und die Medien versuchen es zu vertuschen oder zu verschweigen.

    Auch die Anzahl der Raketen die aus Gaza, Syrien oder dem Libanon nach Israel geschossen werden, könnte so manchem die Augen öffnen wie die Relation ist, gegenüber den „Angriffen“ der israelischen Armee gegen islamische Terroristen.

  19. Reaktionen der Kirche, was will man von einer Kirche erwarten, deren oberster Chef den Koran küsst?

  20. Wie gelähmt schaut der deutsche Michel die Nachrichten, will nicht glauben was er sieht.

    Zum Glück spielt heute Abend die Deutsche Fußballnationalmannschaft und das Bier schmeckt auch noch gut. So ungefähr läuft es ab, wenn der Mainstream Nachrichten sieht.

    Natürlich soll das Bier weiter schmecken und die Glotze muss auch nicht auf den Müll.

    Wo ist aber die Betroffenheit, wenn Menschen gekreuzigt werden?

    Wie passt es zusammen, wenn zur Rettung des Juchtenkäfers Menschen auf die Straße gehen, aber angesichts von Horror-Nachrichten sich nicht einmal die sonst so laute Betroffenheitsindustrie zu Wort meldet?

  21. #27 Kaleb

    Weil die Betroffenheitsindustrie von den Hintermännern dieser Verbecher geschmiert wird.

  22. #22 harkk (30. Jun 2014 09:58)

    Diese Terroristen müssen ausgeräuchert werden.
    Dead or Alive.

    (Präsident USA – Bush, Jr.)

    **********************************************

    Doch unsere Rettung heißt nicht USA sondern Rußland.
    Die Erde hat sich umgepolt.

    du scheinst nicht zu wissen,was für einen Unfug du da redest! Russland ist schon in 20-30 Jahren ein mehrheitlich asiatisches und islamisches Land,die demographische Walze in Russland ist nicht mehr aufzuhalten. Russland im Sinne von Slawentum hat bald ausgespielt und kann daher auch keine Rolle mehr spielen im Kampf gegen den Islam!

  23. Es ist einfach ungeheuerlich, was im Jahr 2014 (!!!) durch diese Steinzeit Ideologie möglich ist!!! Es ist ein Verbrechen der DEUTSCHEN Medien, der DEUTSCHEN Polit-Kasper, der DEUTSCHEN Kirchen an dem DEUTSCHEN Volk, weil die Massen NICHT aufgeklärt werden.
    Da wird dem ISLAM in den Poppes gekrochen, da wird uns erzählt, wie BUNT und BEREICHERND diese „Kultur“ für UNSER Land sei..
    Ich möchte erleben, wie die Verantwortlichen aus Medien, Politik und Kirche vor Gericht (Nürnberg 2.0???)gestellt werden!! Es ist MORD an UNSEREM Volk!!

  24. http://www.worldometers.info/world-population/

    wer wissen will,wie der hase läuft auf der welt,soll sich einfach mal 2 minuten das hier anschaun! Nehmt ein Land wie Nigeria und schaut,wie da alle 3 sekunden die bevölkerung wächst! Europa hat bald ausgespielt, der hammer hängt auf anderen kontinenten,ob mit oder ohne islam. In Nigeria haben alle viele kinder,moslems,christen, etc…auf jeden fall kommt da eine menschenlawine auf den planet zu

  25. Irgendwie verfestigt sich der Eindruck, das „unsere“ Medien die Greueltaten des Islam vertuschen, relativieren oder ignorieren, soweit es irgendwie geht. Sicher gibt es keinen direkten Beweis dafür, aber es wird immer deutlicher. Besonders wenn man bedenkt, zu welchen hysterischen Aufschreien die Medien fähig sind, wenn irgendwo mal eine kleine Ungerechtigkeit gegen Ausländer besteht. Menschenleben ist also nicht gleich Menschenleben. Natürlich steckt ein Sinn dahinter: Die mit Volldampf laufende Islamisierung Deutschlands nicht zu gefährden. Es geht nur noch um ein paar Jahre …

  26. die Christenheit hat tatsächlich vergessen wie der Islam jahrhundertlang gewütet hat.
    Eroberungsz+ge, Plünderung, Vergewaltigung. Alles im Namen Mohammeds und Allah.

    Dank Propaganda der Gutmenschen angefürht durch linke Kräfte ist es den gelungen die Menschen zu verblenden und in die Irre zu führen.

    Diese Bilder sagen mehr als 1010 Worte. Die Geschichte widerholt sich.

    Die hässlich Fratze des Islams wird kommen in Europa. Dafür ist die Umma schon zu groß. Die Umma ist dicker als Wasser.

  27. Ich bekomme so den Eindruck, hätten die Nazis sich bei Ihren Massenerschiessungen und den Vergasungen von millionen ewehrloser Juden mit Handys Filmen lassen, hätte man damals in allierten Zeitungen lesen können „Das hat gar nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun“

  28. Abge**** Sch****. Und das in der Gegenwart.
    Diese Bilder müssen überall gezegt werden und sollte ein Moslem oder Gutmensch blöd ankommen mit einer Ausrede…..

    Wie schnell die Gutmenschen „die Grünen“ kriegerisch wurden als es ihren Moselms in Srebrenica an den Kragen ging.

    Die Grünen ticken getreu nach nach Motto, Der Feind meines Feindes ist mein Freund.

  29. #1
    Kirchenaustritt ist keine Option, sondern eine PFLICHT. Paulus sagte klar: Wenn jemand eine andere Lehre bringt, und ihr grüßt ihn, so macht ihr euch mitschuldig an seinen bösen Werken!

    Kirchensteuerzahler sind MITSCHULDIG an diesen bösen Werken.

  30. #23 Merkwuerden (30. Jun 2014 10:08)

    Ein Vorschlag an PI

    Könntet ihr nicht ganz oben auf der Website eine Anzeige anbringen die die Toten aufzählt, (und seien es “nur” diejenigen die in den Medien auftauchen) die der Islam weltweit anrichtet?

    Aus den islamischen Anschlägen allein, die nach 9/11 stattfanden, wird nicht klar wie viele Menschen schon daran zu Tode kamen und wie viele täglich neu hinzu kommen.

    Besonders aufmerksame Leser von PI haben schon mal auf der linken Seite von PI zeimlich weit untern ein kleines Kästchen entdeckt, dass genau das macht!

    Hier das Kästchen bei PI:

    http://www.thereligionofpeace.com/index_files/TROP.jpg

    und hier der Link dazu:

    http://www.thereligionofpeace.com/TROP.jpg

    😉

  31. @ 35 are.g
    Salafismus ist Koranlehre.
    Es nützt nichts nur den in seiner absolut erfolgreichen Brutalität sich darstellenden Koran in Form von Salafismus zu verbieten, die Koranlehre muss das Verbot erhalten.

  32. Eigentlich sind wir nicht ANTIAMERIKANISCH.Nö, nicht wirklich.
    Aber wenn man die letzten 20 Jahre der Aussenpolitik der USA berücksichtigt, dann muss man feststellen, die AMIS haben nur Sche…e gebaut!
    Vietnam,IRAK, Libyen, Ägypten, Afghanistan, Jugoslawien, Ukraine und mit den Russen stänkern die Hirnis jetzt so massiv rum, daß man denken könnte, sie wollen einen Krieg!Überall wo sie ihre Art der DEMOKRATIE einführen wollten herrscht Chaos und/oder Terror!Tatsache ist doch, daß in weiten Teilen der Welt, die USA zu dem meistgehassten Staat geworden ist. Offiziell kamen sie immer als Befreier, aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Es geht den US-Regierungen nur ums GEld,die Macht um das Öl und die Rohstoffe dieser „befreiten“ Staaten. Wo ist unser Gold? Ich bezeichne die FED als eine Organisation von Dieben und Verbrecher, denn die Tatsachen sprechen für sich!Sie haben es ausgegeben. Denn warum ist es noch nicht in der Bundesrepublik? Warum darf ein Bundesbankbeamter keine Kontrolle durchführen? Warum spricht nun kein deutscher Politiker mehr über die Rückholung?Der Transport ginge doch ganz einfach, so wie es hingekommen ist, so kann es doch auch wieder zurück gehen.
    Schlimm an der ganzen Geschichte ist nur, daß wir auch für deren Unvermögen mit büßen werden, ob finanziell oder der Beteiligung an weiteren Kriegen.
    Mir ist klar, daß sich jetzt wieder Kommentatoren melden werden, die mich zum „Ei“ machen wollen. Aber das ist mir völlig Brust, auch eine unangenehme Wahrheit sollte mal ausgesprochen werden dürfen.
    Mit freundlichen Grüßen an die Community und Obama.

  33. zu#23 Merkwürden
    hier die Information, nur das Gröbste für den Juni 2014
    JA = jhihad-anschläge
    „s“M = „selbst“Mörder/ „allah hu akbar“Mörder und Anwärter auf das Paradies sowie 72Jungfrauen
    T = Tote
    kV = kritisch Verletzte
    ———————–
    Woche vom 21. – 27.06.2014
    -54 JA ( 11 „s“M ) 501 T 426 kV
    Woche vom 07. – 13.06.2014
    -48 JA ( 13 „s“M ) 415 T 518 kV
    Woche vom 31.5.-06.06.2014
    -57 JA ( 13.“s“M ) 821 T 628 kV
    ————————
    weiterlesen auf
    heplev.wordpress.com/erste-sahne-andere-2/muslimischer-terror/

  34. @ #30 Sascha22 (30. Jun 2014 10:52)

    Das werden wir noch sehen, Herr Schlaumeier.

    Die Nazis wollten auch eine Militärparade in Moskau am 07.11.1941 abhalten. Wie die Sache dann ausging, das wissen einige PI-Kommentatoren ganz genau.

    Wichtig ist, wer die Finger an den „roten Knöpfen hat“ und ob man in Rußland bereit ist, das Böse wie 1941 zu bekämpfen. Und da kann man eigentlich positiv in die Zukunft schauen.

    Der Wille ist da und der Ukraine-Konflikt wird zur Zusammenführung der Slaven am Ende führen.
    Polen bröckelt bereits. Der US-Amerikaner mit polnischem Migrationshintergrund Zbigniew Brzezinski sagte zutreffend:
    „Da wo Polen liegt, ist der Globus sehr rutschig“.

    Ich bitte Sie das zur Kenntnis zu nehmen.

  35. #45 harkk

    Der antiislamische Schutzwall wird die ehemalige Zonengrenze werden.
    Unsere Verbündeten: Tschechien, Slowakei, Österreich, Ungarn,Polen, Rußland,Litauen, Lettland, Schweiz, usw.

    Das noch verbliebene ABENDLAND muß sich zusammen schließen.

    Frankreich, Niederlande, Belgien, Schweden,England,sind heute schon erledigt.

  36. Mich wundert nur wie die christlichen Kirchen, besser deren Vertreter, immer noch vom feriedlichen ISLAM sprechen, ISIS ist reingläubig, nicht umsonst desertieren ja die irakischen Soldaten aus Angst, dass die Reingläubigen obsiegen. Und wie schon gesagt: „Wehe dem Besiegten!“ Bagdad weiß, was Gläubige machen. Amen.

  37. Da wird niemand eingreifen. Solange „nur“ Städte mit Menschen bedroht sind, interessiert das kaum jemanden. Und die Ölraffinerien sind supergut bewacht. Da kommt ISIS NIEMALS ran. Zur Not gibt es Kampfdrohnen und Jet-Fighter. „Schwimmen“ ja schon bereit. Insofern ist die ISIS auch keine echte Bedrohung. Also lasse doch, die wollen nur Kalifat spielen. Außerdem wäre es ja islamophob da etwas zu kritisieren.

  38. Vielleicht fangen jetzt einige Desinteressierte mal das Denken an.

    Islam, Koran, Moslems, Kopftücher, 9/11, Ramadan, Scharia, Salafismus, Kreuzigungen, Islamischer Staat …

    Da wird doch langsam ein Schuh draus. Auch wenn das angeblich alles nichts miteinander zu tun haben soll. Irgendwann m u s s es doch langsam mal Klick machen.

  39. Hat sich die EKD schon geregt? Gab es schon einen Aufschrei von der Truppe? Auch nicht?

    Aha. Dachte ich mir. Auf diesen eierlosen Bettelverein braucht man sich nun wirklich nicht zu verlassen. Die größten ISLAM-Arschkriecher sind nämlich frömmelnde KirchenvertreterInnen und ein Großteil des toleranzbesoffenen Kirchensteuerviehs.

  40. #37 Robot (30. Jun 2014 11:14)

    Abge**** Sch****. Und das in der Gegenwart.
    Diese Bilder müssen überall gezegt werden und sollte ein Moslem oder Gutmensch blöd ankommen mit einer Ausrede…..
    ——————————————-

    An dem Tag wo solche Bilder in den Propagandamedien gezeigt würden,man stelle sich vor: im MOMA ,wo jeder Schei… im halbstundentakt wiedergekäut wird,an diesem Tag hätte es sich ausislamisiert.

  41. Offensichtlich sind die gereuzigten Mädchen auf dem Foto von 1919 nackt. Ich denke, man muss kein Psychiologe sein, um zu erahnen, welche perversen Triebe seinerzeit ausgelebt wurden: Wahrscheinlich wurden die Mädchen vorher vergewaltigt und als sie am Kreuz hingen, haben sich die Täter noch einen runtergeholt. Und ich gehe davon aus, dass keiner der Täter bestraft worden ist.

  42. Da habe ich noch alte Filmaufnahmen von gesehen wo sie noch lebten!

    Wen der Moslem entfesselt ist, tut der alles!

  43. #51 Made in Germany West (30. Jun 2014 14:04)

    Auf den Klick warte ich schon lange. Halt! Letzten Samstag habe ich ihn auf dem Friedhof erlebt.

    Kam da ein alter Bekannter auf mich zu und sagte glatt, die Kriegstreiber bezüglich Ukraine sitzen hier im Westen. Ich war baff. Es hat einer geschnallt! Juchhu!

    Dieser Bekannte hat dasselbe Niveau an Bildung. Ein gewisses Niveau ist Voraussetzung, daß es „klickt“. Obwohl diese Begegnung relativ ein „Einzelfall“ ist.

  44. Islam ist Irrsinn! Sofort und für immer verbieten den Quatsch in Europa! Noch können wir es. Wozu soll diese blutrünstige Ideologie gut sein außer für den sadistischen Circlejerk einer Claudia Roth, eines Volker Beck und eines Cem Oezdemir?

Comments are closed.