Koran, „Heiliges“ Befehlsbuch des Islams: „Schlagt Ihnen die Köpfe ab!“ Chef der Boko Haram: „Allah befiehlt mir das Töten!“ Wann wacht der letzte vertrottelte und naive Gutmensch auf? Wer glaubt, dass dieses brandgefährliche Gedankengut, das zu solchen barbarischen Morden führt, nur in Köpfen weit entfernter Moslems tickt, der täuscht sich gewaltig..

(Von Michael Stürzenberger)

Am 23. Mai berichtete ich bei einer gemeinsamen Kundgebung von Republikanern und der FREIHEIT in München von einem Moslem, der am Stachus „Al-Qaida ist die beste Gruppe“ skandiert hatte und mir anschließend das Kopfabhacken ankündigte (bei 5:28), wie schon Dutzende andere vor ihm. In der Moslem-Menge wurde sofort begeistert geklatscht und gejohlt, in diesem Video ab 10:05 zu sehen:

Beinahe legendär mit knapp 90.000 Zusehern bei youTube ist der Afghane, der mir im März vergangenen Jahres bei der St.Michaels-Kirche angekündigt hatte, dass er mir den Kopf abschneiden wird. Auch er sagte „Al Qaida ist das Beste, was es gibt“. Nachdem er im Herbst während des Bayerischen Landtagswahlkampfes von der Polizei beim FREIHEIT-Plakatklauen erwischt wurde, ist er kurz danach aus Deutschland abgehauen. Entweder zu den Taliban in seine Heimat Afghanistan oder vielleicht in einen anderen der momentan „Heiligen Kriege“ des Islams, beispielsweise zu Al-Qaida nach Syrien oder zu den Boko Haram nach Nigeria. Überall dort kann er nun von der Theorie in die Praxis wechseln und fleißig Christenköpfe abschneiden. Zum Abschluß noch ein Foto einer Moslem-Demonstration, das jüdischen Bürgern unangenehmste Erinnerungen wachrufen dürfte. Das Bild wurde am 6. April bei „jewish news“ veröffentlicht:

auschwitz

Mit diesen „frommen“ Wünschen demonstrierten diese „Rechtgläubigen“ im Mai 2009 mitten in New York. Mir ist auf diese ungeheurlichen Forderungen nach Wiederinbetriebnahme der Vergasungskammern von Auschwitz und dem atomaren Holocaust über Israel kein nennenswerter Protest jüdischer Verbände in Erinnerung, genauso wenig wie man bisher einen Mucks nach dem vierfachen Judenmord durch den algerischen Moslem in Brüssel von sich gegeben hat. Wegducken und Verschweigen heißt dort die „bewährte“ Devise, genauso wie bei den kirchlichen Organisationen. Ob man damit aber gut beraten ist, dürfte ernsthaft bezweifelt werden. Kopf-in-den-Sand-stecken und Appeasement hat schon bei den National-Sozialisten nichts geholfen. Jetzt kommt der Hass nicht nur auf Juden, sondern auf alle Nicht-Moslems im „religiösen“ Gewand daher, und wieder herrscht fast überall schamhaftes Schweigen über den Grund dieses Massenmordens. Ganz im Gegenteil, man bekämpft die Aufklärer und kollaboriert mit den Islamfaschisten..

(Kamera München: Vladimir Markovic; Videobearbeitung Nigeria: theAnti 2007)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

177 KOMMENTARE

  1. Ich würde mich nicht wundern, wenn von Seiten US-regierungsnaher NGOs am Schluss der Ruf nach einem NATO-Truppeneinsatz in Nigeria laut würde. Schließlich ist Äquatorialafrika eine wahre Schatzkammer an Rohstoffen. Denn um die Christen geht es dort gewiss auch dann nicht – und „Boko Haram“ sind nur nützliche Idioten.

  2. Wenn die Anhänger Mohammeds weltweit Ungläubige abschlachten und sich ausdrücklich auf die vielen Tötungsbefehle im Koran beziehen hat das im rotgrünen Weltbild absolut nichts mit dem Islam zu tun.

    Weil Islam ist Frieden. Und Moslems die ständig „Tod allen Ungläubigen“ brüllen, Christen massakrieren und wie in Nigeria geschehen Menschen mit einem anderen Glauben zu Zehntausende abschlachten zeigen nach der rotgrünen Ideologie die ganze Toleranz und Friedfertigkeit des Islams.

    Heute in Nigeria und Dank Boko-Haram-Anhänger, die aktuell über Lampedusa nach Europa rüber machen, bald auch in Deutschland!

    😉

  3. Weshalb kann man das Video nicht direkt auf livingscoop anschauen. Verlinken auf PI kommt nicht so gut.

  4. #1 Starost (08. Jun 2014 13:52)

    Die Taliban in Afghanistan wurden von den USA ja auch unterstützt, ausgebildet und finanziert um das Land unter Kontrolle zu bekommen.

    Aber da ist der Schuss gehörig nach hinten losgegangen.

    Der Islam ist von keiner Weltmacht unter Kontrolle zu bekommen. Mord, Todschlag und Terror sind zentraler Bestandteil dieser Religions-Ideologie.

    Und unsere rotgrüne Irre werden sich auch hier in Deutschland noch ein sehr blutige Nase von ihren Lieblingen holen!

    😆

  5. Abartige Drecks-Kreaturen!
    Islam ist Frieden-Die Erde ist eine Scheibe!
    Warum legen sich die armen Kerle auch noch
    freiwillig, vor Ihren Schlachter!
    Wenn ich schon abtreten muß,würde ich noch versuchen,ein paar mitzunehmen.
    Pfingsten 2014 und alle Gutmenschen und
    Blockparteien schwafeln von Toleranz.

  6. Unfassbar grausam *schluck*

    Wo sind denn die Demos, die Solidaritätsbekundungen, die Forderungen, hiergegen endlich etwas zu machen ?

    Da schweigt die linke Seite. Aber wenn 5 Nazis oder NPD’ler irgendwo aufkreuzen, kann man Hunderte oder Tausende Leute mobilisieren.

  7. Und wenn unsere gutmenschlichen Linke die Wahl bekommen, werden sie eher Christen den Kopf abschneiden anstatt wie die Lämmer sich dem „Allah-Schicksal“ hinzugeben. Was ich auch nicht verstehen kann…

  8. @ #5 Powerboy

    Ich meine das Ermordungs-Video. Das sollte ja auch den Letzten wachrütteln, sollte man meinen.
    Ich konnte es nicht ganz anschauen.

  9. Boko Haram, fromme Muslims die nach ihrem God of LOVE & Mafia godfather (47:4, 8:17, 9:14-5) Ungläubige töten durch Verstümmelung (8:12, 5:33, 47:4)

    Allah’s letzter jihadi paragraph , Q9:5 „Tötet die Ungläubigen (‚in der EINheit von Allah‘) wo immer ihre sie findet“

    „… meint auf Erden, generell“ Tafisr 9:5

    9:29 Kämpft & unterwirft Juden & Christen

    http://schnellmann.org/islam-unveiled-powerful-dhimmitude.html
    http://schnellmann.org/in-the-name-of-god.html#war-covenant

  10. #9 summerof69 (08. Jun 2014 14:07)

    Das Kopfabschneid-Video unserer moslemischen Anhänger der Friedensreligion läuft auf Adobe Player und dauert ja nur 2.12 Minuten.

    Einfach Adobe aktualisieren!

    Aber unter uns. Das Anschauen der Lieblingsbeschäftigung unserer moslemischen Lieblinge und Anhänger der Friedensreligion macht Ihnen den ganzen Pfingstsonntag kaputt!

    Daher besser nicht anschauen!

    😉

  11. Die Juden können ebenfalls einen Erfahrungsbericht abgeben, was passiert, wenn die Diskriminierung und Minderbewertung von Mitmenschen Hauptbestandteil einer faschistischen Lehre ist, mit der Kinder in Deutschland erzogen werden.
    Jedem, der die Koranlehre für die Kindererziehung in Deutschland befürwortet, sollte man dieses Video zeigen.
    Die Behauptung, dass Neger die besseren Menschen sind, ist falsch. Die Behauptung, dass Weiße, die besseren Menschen sind, ist falsch.

    Es kommt allein darauf an, was Menschen ihren Kindern beibringen. Der Koran ist menschenverachtend. Die Folgen sind menschenverachtend. Die Einführung dieser Lehre ist das größte Verbrechen in Deutschland nach dem 3.Reich.

    Wenn Juristen nicht in der Lage sind, diese faschistische Lehre in Deutschland zu verbieten, werden wir weiter Verhältnisse bekommen, wie sie uns im Koran vorhergesagt sind.

  12. Es ist echt sehr sehr schwer bei so Bildern nicht in einen Gossenjargon zu verfallen. Schneidet uns ruhig den Kopf ab, dann müssen wir eure verkommenen Scheissfressen nicht mehr sehen.

    Eine Geschichte am Rande.
    Gestern ging ich mit meiner besserern Hälfte einkaufen, vor uns liefen kleine Kopftuchnegerinnen. Eine so 14, die anderen so 6 und 10 Jahre alt. Ich frage mich wirklich, wer den Herrenmoslems in den Kopf geschissen hat, Kinder zu verschleieren !!!! Nicht jeder Mann denkt bei 6 jährigen Kindern ans rammeln….Was so einem Moslem natürlich nicht verstehen kann….“Hat Muschi, kann isch ficke“.

    Aber man muss ja tolerant bleiben, schließlich sind die Kids unsere zukünftigen Spitzenkräfte…Bei Mc Donalds…

  13. Vorsicht, jetzt kommt Zynismus

    Asyl für Boko Haram

    in Freiburg, Berlin, Hamburg, Köln, Hannover, Göttingen, Stuttgart, Frankfurt (Main) und und und.

    aber anders als mit Zynismus ist der perverse linksgrüne Zustand der degenerierten BRD, und des gesamten Westen, nicht mehr zu ertragen.

  14. Die dummen, gesinnungsverkappten, grünen Vaterlandsverräter wissen nichtmal, wen sie sich da gerade ins Land holen.
    Aber Gewalt ist auch immer ein Hilferuf, nicht wahr, Claudi?

  15. Die Gutmenschen in Deutschland müssen das sehen.
    Aber dazu sind sie ja zu feige, da hinzugucken.

    Ihr Gutmenschen seid alle Schwerverbrecher an der Menschheit. Man kann euch nur verabscheuen.

  16. Invasion erreicht Sizilien

    Hunderte illegale Immigranten angelandet!

    Berliner, Hannoveraner, Hamburger, Freiburger, Stuttgarter, Kölner, Göttinger richtet eure Häuser und Wohnungen schon einmal darauf ein „arme Flüchtlinge“ aufzunehmen.

    http://www.liberoquotidiano.it/news/11632040/Sicilia–allarme-migranti–sbarchi.html

    Das ganze wird jetzt völlig aus dem Ruder laufen, lange kann das nicht mehr gut gehen, zumal jetzt alle Blockparteien durchdrehen, auch die CDU.

  17. Michael Stürzenberger geht an den Kern. Das ist für viele Gutmenschen unerträglich. Aber wenn man sich dem Kern des Islams nähert (das ist nunmal der Koran und all das was der Mohammed seinen Jüngern mitgegeben hat) muß man sich mit genau diesem Kern auseinandersetzen.

    Mich ärgert es in der Diskussion immer, wenn man mir als Christ dann das Mittelalter vorwirft. 1. Ist das Mittelaler schon lange vorbei 2. Hat sich das Christentum weiterentwickelt im Vergleich zum Islam. Auf dem Video wird deutlich, deß sich der Islam eben nicht weiterentwickelt hat. Das erschreckende: Die zunehmende Islamisierung Deutschlands. Der Islam ist in seiner Ideologie steckengeblieben. Ist eine Steinzeit-Ideologie. Religion will ich da eigentlich, was der Islam veranstaltet auch nicht nennen. Und von Geistlichen oder Hochwürden kann man die Imame auch nicht bezeichnen. Weil sie mehr Politik machen als Religion. Und Deutschland fürdert das noch mit Moscheebauten.

    Michael Stürzenberger geht an den Kern. Das mag zwar den Betrachter schocken. Aber schockierend ist doch die Tatsache, daß die Greueltaten und Christenverfolgung auf grausamste weise heute 2014 passieren. In einer aufgeklärten IT, Facebook und Rolex Wohlstands Welt. Und das zeigt Herr Stürzenberger damit. Wenn er im wohlstandgesättigten München zeigt, wie sehr die Menschen hier mit ihrem Wohlstand beschäftigt sind und deshalb diese „unangenehmen“ uns aber beeinflussenden Themen wie der Islamisierung geistig beiseite drücken.

    Wieso gelingt eine Verdrängung dieser Art in einer aufgeklärten Gesellschaft wie Deutschland? Diese Art Verdrängung gelingt eigentlich nur in Diktaturen mit Einheits-Medien. Weil sich unser Politik zu einem verharmlosenden Einheitsbrei (Große Kalition) entwickelt hat. Auch weil die Medien sich zu moralisierenden Massenmedien aufspielen und den Bürgern das selbständige Denken nicht mehr überlassen. Sie nennen uns dan Hetzer und Rechts-Populisten. Obwohl sie genau wissen, das der Islam eine für uns alle tickende Zeitbombe wird!

  18. Bislang war Servus-TV (von Red Bull Chef Mateschitz) einer der letzten TV-Sender, welche ich in letzter Zeit noch ab und zu gesehen habe. Nachdem mir allerdings diese manipulierende Vorschau untergekommen war, ist es damit wohl auch endgültig vorbei.

    Ebenso werde ich in Zukunft auch keine RB-Dosen mehr konsumieren!

    Sekunde 10 bis 13 beachten!

    http://www.servustv.com/at/Medien/Das-Mittelmeer

    Kontakt:

    E-Mail Servus-TV: kontakt@servustv.at

    E-Mai Red Bull: info@at.redbull.com

  19. Vielleicht ändert sich mal was, wenn so ein Video mit christlichen, deutschen Kidnergartenkindern gedreht wird…Und selbst dann wäre das wohl ein Einzelfall

  20. #4 Powerboy

    Der Islam ist von keiner Weltmacht unter Kontrolle zu bekommen.

    Das ist falsch. Die Vergangenheit hat bewiesen das man dem Islam effektiv entgegenwirken kann.

    Als Ferdinand und Isabella von Spanien die Reconquista eingeläutet haben und den Islam aus Spanien vertrieben haben, war der Islam dort bis ins 20. Jahrhundert praktisch nicht mehr vorhanden.

    Ausserdem hat die westliche Welt den riesengrossen Fehler begangen und hat den Islam nicht bekämpft als der Islam zwischen 1800 und 1920 seine grösste Schwächephase hatte. In dieser Zeit hatte der Westen alle Hände frei und hätte den Islam aus allen besetzten Ländern vertreiben können bis nach Saudi-Arabien.

    Jetzt wo Pakistan und der Iran Atomwaffen haben und die Saudis MIlliarden von Petrodollars ist es schwerer geworden den Islam zu verdrängen, aber nicht unmöglich.

  21. Henkel: „Es ist eine moralische Verpflichtung“

    Berlin und Brandenburg wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

    http://www.rbb-online.de/politik/thema/streit-um-fluechtlingsheime/beitraege/berlin-brandenburg-nehmen-weitere-syrische-fluechtlinge-auf.html

    Was für ein Schwachsinn! Wir Deutsche haben nicht die geringste moralische Verpflichtung! Henkel will so nur jede Kritik an der schwachsinnigen CDU-Politik im Keim ersticken, indem er jede andere Meinung als moralisch verwerflich abstempelt. So was nennt man Demagogie.

  22. Kann vielleicht hier jemand kurz beschreiben was auf dem Video zu sehen ist. Ich kann mir das blutige Schauspiel nicht anschauen.

  23. Mann sollte Gauck an einen Stuhl fesseln und kontrollieren dass er sich dieses Video genau anschaut. Und danach muss man ihn fragen was er dabei empfunden hat!

    Dass so eine Ideologie nach Deutschland geholt wird, ist in Worten gar nicht zu beschreiben. Stoppt endlich den Bau von diesen Hasstempeln und schickt diese Kreaturen zurueck in die Hoehlen wo sie herkommen!

    Wieso gibt die Kirche und unsere Politik keine KLARE Stellungnahme zu solchen Aktivitaeten auf dieser Erde ab!

  24. Eine sehr gute Rede. Es ist genau so wie Herr Stürzenberger sagt. Die fast täglichen Terroranschläge der Moslems werden von den ÖR nur widerwillig und notgedrungen bekanntgegeben mit den Standardkommentaren (hat nichts mit dem Islam zu tun usw). Oder wie beim letzten Anschlag in Brüssel, wo es ein „Franzose“ war.
    Trotzdem fällt der Großteil der Bevölkerung auf die Dauerpropaganda herein bzw. ist absolut gleichgültig. Vom deutschen Volke ist nichts mehr zu erwarten, wir werden Dhimmi-Steuer bezahlen und massenhaft konvertieren wenn es so weit ist. Die political correctness gibt es auch anderswo, z.B. in Thailand, in der Hoffnung auf Frieden. Aber es bedeutet nur ein ständiges zurückweichen.

  25. Tja sollange es nicht Moslems sind die abgeschlachtet werden, interessiert es die westlichen Politiker einen feuchten Dreck.

  26. solche Aufnahmen, wo Moslems ihren Gegner die Hälse durchschneiden gibt es auch aus Russland (Syrien und so weiter). Da schneiden Moslems russischen Soldaten die Hälse auf!

    Wer nicht will, dass dies zukünftig Deutschen widerfährt,

    der muss das öffentliche islamische Schächten verbieten!

    Daher, kein islmisches Opferfest inklusive öffentliches Schächten!

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/11/opferfest.jpg

  27. In den vergangenen Wochen sind allein in Nigeria über 1000 Christen ermordet und Mädchen als Sklaven verkauft worden.
    Wo ist denn unser Außenminister Steinmeier?
    Was meint unser Geisteskranke Bundesgaukler?
    Ja, die schaufeln dieses Pack hier rein und schmeißen denen unsere Steuergelder hinterher.

    Ich spucke auf Mohammeds Grab und seine satanischen Götzen Allah, alle seine Anhänger und Unterstützer.

    Respekt vor dem Mut der Christen, den Tod so tapfer ins Auge zu sehen.
    Mögen sie in Gottes Händen ruhen.

    Euer Opfer wird nicht vergessen werden und den Tätern nicht vergeben.

  28. Für alle, die sich das nicht ansehen wollen:
    Im Video wird gezeigt, wie Menschen fachgerecht an eine Grube gelegt werden und dann mit einem Messer die Kehle durchgesäbelt bekommen, bis die Schlagader das Blut spritzen lässt. Dann werden die Menschen zum verbluten in die Grube gekickt.

    Unfassbar. Was würden die wohl mit denjenigen machen, die sich dagegen wehren? Nur so ist mir zu erklären, dass die Opfer sich so fügsam abschlachten lassen. Das muss wohl die kleinere Grausamkeit gewesen sein, die man ihnen versprochen hat.

    Warum wehrt sich die gesamte Christenheit nicht gegen diese Mörderbanden?

  29. Herrn Stürzenberger sei gedankt, dass er dies in das Netz stellt.
    Als User Nr 32 auf PI kann ich nur schreiben: Es ist alles schlimmer geworden.
    Wall Street und City brauchen die Fianzierer der soziopathischen Ideologie mit 5 Buchstaben.

    RIP Brüder und Schwestern im Glauben

  30. Diesen und solche Filme müßten auf einer Laserschau den Deutschen Wählern, welche ihre gewählten Parteien, welche diesen Verbrechen hier und in Westeuropa zu verantworten haben und besonders diesen Linksverdrehten Lumpenpack zwangsweise vorgeführt werden. Nicht zu vergessen auch an den Wänden dessen Regierungsgebäuden. Da besonders. Nur wenn denen das Konfiermanden-Essen wirder hoch kommt, werden diese Lumpen vielleicht endlich verstehen, was sie getan haben und noch immer tun.

  31. @#18 BePe
    Ist garnicht so zynisch…über 1000 algerische Schlachter aus den 90er (beliebt war seinerzeit wehrlose Babies an die Wand klatschen) haben in Schland Asyl erhalten bzw. sind geduldet!

  32. OT

    Die Mär von den friedlichen Moslems und barbarischen Kreuzrittern

    Wer Ridley Scotts 2005 herausgebrachten Film “Königreich der Himmel” gesehen hat, weiß, was er über die Kreuzzüge zu wissen hat. Zumindest das, was seit der Aufklärung der Westen zum Thema meint, darüber denken zu müssen:

    – Die Kreuzfahrer waren wild und grausam, die Moslems kultiviert und tolerant;
    – Die europäischen Imperialisten überfielen friedliche Moslems;
    – Saladin war ein Gentleman und die Kreuzritter Schurken;
    – Seither hassen uns die Moslems mit gutem Grund.

    Diese Anhäufung von Dummheiten ist zwar längst widerlegt, doch wie alles Unkraut schwer aus der Welt zu schaffen, wie alles, was zum Kanon jener zählt, die gerade die kulturelle Hegemonie ausüben. Das veranlaßte den katholischen Priester Don Giorgio Fedalto eine Widerlegung in Buchform vorzulegen. Auf die knappest mögliche Formel gebracht, sagt er darin, daß statt des oben Aufgelisteten das genaue Gegenteil richtig ist.

    http://derprophet.info/inhalt/die-mar-von-den-friedlichen-moslems-und-barbarischen-kreuzrittern/

  33. Fassungslos frage ich mich,

    Warum wehren die sich nicht?

    Aber hier in der BRD herrscht ja dieselbe Mentalität. Genauso kampflos gehen auch die Deutschen unter, die wehren sich auch nicht, nicht einmal an der Wahlurne wehren sie sich.

    Das einzige was vielleicht noch was retten kann, ist die völlige Quarantäne Europas gegenüber Afrika und Asien. Ansonsten gebe ich Europa nicht mehr lange.

  34. Da bin ich doch erstaunt, warum das LKA mich verfolgt, weil ich „gesellschaftlich schaedigend“ bin, obwohl ich keinesfalls zum Mord aufgerufen habe oder irgendjemanden mundtot machen wollte.

    Cave!
    Wenn man das Maul aufmacht, dann kriegt man hierzulande das volle Gutmenschprogramm in die Fresse.

    Das ist mittlerweile kein Spaß mehr.

  35. #30 der dude

    Nun ja, ein islamisches Oferfest, halt nur nicht mit Lämmern, sondern mit Menschen.

    Und bevor sich jetzt Gutmenschen linke Antifa-Deutschenhasser, BRD-PolitikerInnen usw. aufregen, ja, genauso sehen es diese islamischen Dschihadisten.

  36. ….und über Lampedusa, kommen solche (unsere) Henker/ Halsabschneider, in Massen nach Europa!
    Und alle gucken nur tatenlos zu!

  37. Angesichts dieser Bilder, ist mir mein Hang zum Zynismus gerade abhanden gekommen.

    Die Zukunft sieht düster aus und die Gesamtentwicklung (u.a. Bevölkerungsaustausch, Islamisierung, EUDSSR) wird sich nicht aufhalten lassen, auch wenn für jeden noch sämtliche Informationen zugänglich sind. Es ist keine „fehlgeleitete“ Politik, es ist gewollt.
    Das extrem Bizarre an der Situation ist, daß diejenigen, die es verhindern wollen, von denjenigen, die sie schützen wollen, verfolgt werden.

  38. #45 BePe

    Wie war die Stimmung der Moslems in dem Video?
    Heiter oder eher aggressiv?

  39. 5.000 islamische Dschihadisten aus Europa wollen nach Syrien

    einige Tausend/Zehntausend sind schon in Syrien. Na das wird lustig in Europa, wenn die wieder zurückkommen. Besser man schließt dann alle jüdischen Einrichtungen (Stichwort Brüssel-Attentat), danach die christlichen, und dann hauen wir Europäer besser gleich ganz ab aus Europa. Wir wollen ja niemanden durch unsere Anwesenheit in unseren eigenen Ländern provozieren.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/07/geheimdienste-5-000-dschihadisten-aus-europa-wollen-nach-syrien/

  40. Oh oh, ich hänge über der Toilette.

    Hat keiner die Mail von Fatima Roth.

    Das Video sollte man ihr mal zusenden.

    Was ist bloß in dieser Welt los.

    Es wird Zeit, das wir von unserem Recht der Selbstverteidigung Gebrauch machen.
    Dieser Staat schützt uns nicht mehr.
    Ich sehe mich auch schon vor einem Graben mit zersägtem Hals!

    Wer ist dabei? Demo in Berlin wäre klasse!

  41. Ein wunderschönes Video

    Mir gefällt dieses Video vom islamischen Opferfest sehr gut. Ein Film für die ganze Familie. Ich wundere mich nur, wieso die Brüder das Fleisch einfach vergraben. Das kann man doch noch essen.

    Allahu Snackbar

  42. #48 Paspertin (08. Jun 2014 15:02)

    Heute, 8. Juni 632, ist übrigens Mohammeds Todestag.

    Besser wäre es gewesen, wenn dieser Lump/ Verbrecher/ Massenmörder, niemals geboren worden wäre!!!

  43. #48 der dude

    lässt sich schwer sagen, die Gesichter erkennt man ja nicht. Auf alle Fälle haben die das locker gesehen, also große Skrupel hatte keiner dieser Moslems zu überwinden. Das war anscheinend Routine für diese Typen.

    Aber das wird so manche deutschenhassende linke Schl…. nicht davon abhalten, wenn diese Bokos dann mal zwecks Asyl nach Deutschland kommen, einen davon zu heiraten und sich ein Balg von so einem machen zu lassen. Schließlich wäre es ja gruppenbezohgene Menschenfeindlichkeit so einen Kerl wieder rauszuschmeisen.

    Keine Haftbefehle mehr

    Gerichte stoppen Abschiebungen

    Das deutsche Volk gibt sich auf!

    http://www.derwesten.de/politik/keine-haftbefehle-mehr-gerichte-stoppen-abschiebungen-aimp-id9439701.html

  44. Solche „Schmankerl“ kriegt der Dhimmi nicht zu sehen.

    So traurig es ist, aber sogar in meiner Familie wird an einen moderaten Islam geglaubt, auch wenn definitiv alle islamischen Staaten, nunja, islamisch sind.

    Ich wiederhole mich gerne: Wo Islam drauf steht, da ist das volle Islamprogramm drin.

    Christen werden physisch und psychisch vernichtet.

    Es gibt keinen toleranten Islam.

  45. #47 Paspertin

    musste das sein?

    Bisher wußte ich es nicht, und ich hätte es gerne auch weiterhin nicht gewußt! 😉

  46. Wir brauchen noch viiieeeeeel mehr von den Moslems und Zigeunern bis endlich die letzten Idioten auch mal aufwachen. Aber die linksversifften Idioten sind einfach zu blöd und werden nie aufwachen.

  47. Es ist doch erst der Anfang. Afrika hat ja nicht nur ein Moslemproblem, sondern auch ein Problem der Ueberbevoelkerung. Bei knappen Ressourcen, Unfaehigkeit diese Ressourcen zu nutzen und richtig zu verteilen, ungehemmtes Produzieren von Nachwuchs , Inzuchtverhalten sind dieseVerhaeltnisse normal. Das Moslem Problem heizt dies nur zusaetzlich noch an, was von Naturaus sowieso ueberfaellig war.Es gibt dort nicht genug Naturkatastrophen, die das Problem loesen koennten ,auch wird noch feste allimentiert von Gutmenschenorganisationen und mit so im Westen idiotischen Zwangsveranstaltungen an Schulen, „Laufen gegen Hunger in Afrika“, dazu dass man taeglich Tausende aus dem Meer rettet..man braeuchte ja nichtmal zu schiessen, einfach denen nicht helfen noch an Land zu kommen. Aber nein, da saufen paar ab und schon ist das Gejammere gross. Warum Mittleid mit Schwerverbrechern groesstenteils ,die uns erobern wollen und uns kahlfressen und das sie ihre Schwaenze nicht im Griff haben und fleissig immer mehr Nachwuchs produzieren.

  48. ich habe schon viele hinrichtungsvideos gesehen, gewöhnen kann man sich daran kaum. es ist immer einfach nur abartig.

    ich kann absolut nicht verstehen, wie die Männer ohne Gegenwehr sich zum sterben hinlegen können und sich ihrem Schicksal so ergeben können, ohne irgendeine Emotion zu zeigen. das ist heldenhaft. also ich könnte das nicht. soviel steht fest.

    bleibt nur zu hoffen, dass diese muselmannen irgendwann teuer dafür bezahlen werden.

  49. 62 LaPetiteRobeNoir

    Im uebertragenen Sinne ist das doch bei uns auch so. Da werden auch Menschen an oeffentlichen Plaetzen regelrecht hingerichtet ,oder vergewaltigt und Keiner scheint das zu sehen. Fehlt nur noch das direkt Beifall geklatscht wird, aber indirekt schon mit den ganzen Runden Tisch gegen Rechts Nachveranstaltungen, nach Messer und Todschlagmorden.

  50. Ehrlich gesagt wird mir schlecht.

    Nicht nur durch solche Videos, die ich mir gar nicht mehr anschaue.

    Mir wird schlecht, wie eine moralisch verseuchte Gutmenschentruppe sich selber moralisch ueberlegen fuehlt, in dem sie die Verbrecher als schuetzenswert definiert.

    Die Kopfabschneider, Kopfzertreter, Vergewaltiger, Verstuemmeler usw. kommen nach Europa.

    Das sind sogar in 3. Welt-Laendern das niederste Gewaenz.

    Die kommen nach Deutschland und mal ehrlich, von denen kann keiner die Summe von 1 + 1 ausrechnen.

    Wird echt lustig und bunt.

  51. #59 Klang der Stille

    Und wir sollen solchen perversen Monstern Toleranz zeigen. Wollen wir dies bald in den Großstädten Europas erleben ? Das ist bewußt von den linksfaschistischen Gutmenschen gewollt. Das wird die gelebte Anarchie werden.

  52. Wir haben uns auch wehrlos machen lassen und zum schaechten hingelegt, wir haben unseren Inhalt der Taschen ausgelehrt, unsere Kinder feil geboten, unsere Hausschluessel abgegeben und warten nun auf die Erloesung, still nicht gross aufmuckend, Haubtsache es geht schnell vorueber und wir kommen in unser ertraeumtes Paradies ,oder werden als die Guten in Erinnerung gehalten.

    Mehr ist das nicht, jeder kann es sehen -tagtaeglich. Wir opfern uns auch freiwillig und still.

    Nicht auf den Einzelnen bezogen ,aber gesamtgesellschaftlich sind wir noch viel maertyrerhafter als diese Christen dort.

  53. #61 Amanda Dorothea

    Der Gauck wird sich noch wundern, was aus seinem BRD-Multikultiparadies wird, wenn erst Millionen übers Mittelmeer übergesetzt haben. Und es werden Millionen kommen, weil sich niemand dagegen stemmt, und Gauck jeden mit seinem Gequatsche dazu einlädt nach Deutschland zu kommen.

    Ich bin mir mittlerweile sicher, dass die Politiker Deutschland bewußt zerstören indem sie eine neue BRD-Gesellschaft erschaffen wollen, die sich dann willig in die neue EUdSSR einfügt.

  54. Das Video kommt mir irgendwie gestellt vor.
    Dass die Opfer so ruhig da liegen, ist wohl kaum möglich.
    Ein bischen Zappeln ist da wohl unvermeidlich.

  55. Ekelhaftes Pack! Allein das Bild reicht mir schon, könnte mir das Video nie ansehen.

  56. Was soll man denn machen, wenn man bereitgelegt wird wie ein Stueck Fleisch.

    Sollen die Delinquenten besonders huebsch aussehen, wenn sie hingerichtet werden?

    Normalerweise werden sie schnell und buerokratisch hingenommen.

  57. #68 pibob

    Vor solchen „Zeremonien“ werden die Opfer meistens unter Drogen gesetzt und sind dadurch willenlos.

  58. #66 BePe (08. Jun 2014 15:57)

    Darum wird sich der Gauck auch nicht wundern. Esist fuer den Duemmsten absehbar was kommt, auch weil sich die Gastalten hier der Art schlimm auffuehren.

    Ichmeine, dass es auch so sein koennte, da England im sterben liegt, genauso wie das alte Frankreich ,aber man nicht Deutschland als Sieger ueberlassen moechte, dass man daher Deutschland genauso verfremdet ,noch schlimmer gar ,als England und Frankreich es jetzt schon sind.

    Die Italiener wie immer machen dabei kraeftig mit und fallen den Deutschen in den Ruecken, einmal ueber die EZB, dann ueber Subventionen Fluechtlingshilfen ,bis zum massiven Rueberlotsen nach Deutschland.

  59. Nur eine „Religion“, die auf Lügen aufgebaut, verbreitet und unterhalten wird, ist fähig, solche satanischen Verbrechen zu begehen wie im Video gezeigt.

    Der iSSlam ist seit Anbeginn auf Lügen, Täuschung, Irreführung, Angst und Terror, List, Gewalt, Krieg, Massaker und Gehirnwäsche aufgebaut.

    Der iSSlam hat seine Wurzeln in den ostsyrischen christlichen Sekten der Gnosis, der Arianer, der Jakobiten, der Manichäer, der Monophysiten, der Ismaeliten, usw.

    All diese christlichen Sekten verleugneten die Göttlichkeit Jesu Christi, der die zweite Person in der Hl. Dreifaltigkeit ist und für unser Heil Mensch geworden ist, gelitten hat, am Kreuz gestorben und in den Himmel aufgefahren ist.

    Der dirkete Gegenpart Gottes ist Satan. Dieser will nicht, dass die Menschen gerettet werden.

    Darum versucht er alles, um die Menschen vom Heil wegzubringen und will nicht, dass die Menschen Jesus Christus und seine Lehre kennenlernen.

    Dazu hat er den iSSlam erfunden.

    Der iSSlam hat nur einen Grund, dass es ihn gibt: Die Menschen fernhalten von Jesus Christus dem Gekreuzigten!

    Alles im iSSlam ist Lüge:

    – Es gab nie einen arabischen Propheten Mohammed (im Ur-Koran, der chrislich war, war Mohammed niemand anders als Jesus Christus selbst!)

    – Der Ur-Koran war chrislich, und zwar eine „schlechte, fehlerhafte“ Uebersetzung eines christlichen aramäischen Liturgie-Buches ins damalige sehr primitive Arabische ohne Vokale und Punktuation!

    —> Die Araber wollten unbedingt einen eigenen Propheten, ein eigenes „heiliges“ Buch, einen eigenen „Gott“, und eine eigene Lehre haben!

    Darum erfanden und konstruierten die Araber rückwärts im 9. und 10. Jahrhundert folgendes,

    um die Christen und Juden nachzuäffen:

    1) einen eigenen „Propheten“ namens Mohammed

    2) einen eigenen „Gott“ namens Allah bzw. Mondgott mit seinen 3 Töchtern Al-Lat, Al-Uzzo und Manat (siehe Buch „Die Satanischen Verse“ von Salman Rushdie)

    3) ein eigenes „heiliges Buch“ namens Kloran

    4) eine eigene „Lehre“ namens Hadith

    5) eine eigene „Biografie“ ihres „Propheten“ namens Sira

    6) eine eigene „Pilgerstätte“ namens Mekka

    Die Araber waren ein primitives Beduinen-Volk, das nur vom Ueberfallen, Plündern und Massakrieren von Nicht-Arabern lebte!

    Die Araber hielten nichts vom Ackerbau, weil sie dann hart arbeiten hätten müssen.

    Die Araber lebten seit Tausenden Jahren von Ueberfällen, Plündern, Morden und Stehlen anderer friedlicher Völker, die meist Ackerbau betrieben und hart arbeiteten.

    Die Araber waren immer schon erfinderisch im Bösen und so ist es ihnen auch gelungen, eine eigene für sie perfekte Religion zu konstruieren!

    iSSlam: alles Lüge, erfunden und erlogen! Nicht eine Behauptung in ihren „heiligen“ Büchern ist durch unabhängige Quellen oder durch archäologische Ausgrabungen bestätigt worden.

    Im Gegenteil: Nie und nimmer wurde auch nicht die geringste Spur von einem arabischen Propheten oder von einem arabischen Kloran in den Archiven von Nicht-Arabern gefunden, weder bei den Byzantinern, noch bei den Persern, noch bei irgend einem anderen Volk!

    iSSlam ist eine Lügen-Religion und der Kloran ist ein Lügen-Buch!

    Wer das nicht einsieht, der ist nicht ganz geputzt im Kopf oder total gehirngewaschen!

  60. #69 pibob

    Das Video kommt mir irgendwie gestellt vor.
    Dass die Opfer so ruhig da liegen, ist wohl kaum möglich.
    Ein bischen Zappeln ist da wohl unvermeidlich.

    Dieses Phänomen ist mir auch nicht erklärbar.
    Auch wenn ich mir keine Massaker mehr antue, so habe ich bereits 2 Schächtungen bei Menschen gesehen, die mir für den Rest meines Lebens reichen.

    Bei beiden Schächtungen verlor das Opfer kurz nachdem schmerzhaften Einschnitt das Bewusstsein. Trotzdem bewegte es sich noch ein wenig, was aber keinesfalls Bewegungen eines Todeskampfes war.

    Ich frage mich deshalb ist das Opfer gar nicht Bewusstlos und erlebt den Todeskampf bewusst, kann ihn aber nicht nach aussen signalieren da die Stimmbänder durchtrennt sind und das Opfer durch den Blutverlust so entkräftet ist das es sich kaum noch bewegen kann?

    Bei Schafen und Rindern ist das genau der Fall.
    Die sterben nicht schmerzfrei wie bisher immer angenommen. Da dauert der Todeskampf bis zu 15 Minuten das das Blut am Einschnitt gerinnt und so das Schaf so mehr oder weniger am eigenen Blut erstickt.

  61. #6 ike

    bla, bla, bla – du hättest dir höchstens in die hose geschissen als letztes Vermächtnis.

    wie ich diese tastatur-cowboys hasse.

  62. #63 Amanda Dorothea (08. Jun 2014 15:42)
    62 LaPetiteRobeNoir

    Im uebertragenen Sinne ist das doch bei uns auch so. Da werden auch Menschen an oeffentlichen Plaetzen regelrecht hingerichtet ,oder vergewaltigt und Keiner scheint das zu sehen. Fehlt nur noch das direkt Beifall geklatscht wird, aber indirekt schon mit den ganzen Runden Tisch gegen Rechts Nachveranstaltungen, nach Messer und Todschlagmorden.

    Die heutigen Zustände hat vor Einhundert Jahren H.-G. Welles in „Die Zeitmaschine“ punktgenau beschrieben, er schrieb über eine in scheinbarer Sorglosigkeit lebende Partygesellschaft,ohne Empathie und Mitgefühl füreinander,die sich freiwillig in die Höhle begeben,um sich schlachten zu lassen. Und sie tun es auch noch gerne und aus voller Überzeugung.

  63. #72 Unwort des Jahres

    #68 pibob
    Vor solchen “Zeremonien” werden die Opfer meistens unter Drogen gesetzt und sind dadurch willenlos.

    Kann ich mir nicht vorstellen das Moslems auch noch für teures Geld Drogen zur Verfügung stellen um das Leid ihres Opfers zu mildern.

  64. #69 pibob (08. Jun 2014 15:57)

    Das Video kommt mir irgendwie gestellt vor.
    Dass die Opfer so ruhig da liegen, ist wohl kaum möglich.
    Ein bischen Zappeln ist da wohl unvermeidlich.

    Da ist NIX gestellt!
    Spätestens wenn es bei uns los geht, wird man die Realität erfahren. 😉

  65. #76 der dude (08. Jun 2014 16:21)
    #72 Unwort des Jahres (08. Jun 2014 16:03)
    #69 pibob

    Ich würde für das Problem was #philob anspricht, zwei Erklärungen ggf. auch in Kombination zulassen. Die erste Erklärung gilt auch für Tiere bei der Schächtung, die zweite Erklärung nur für Menschen.

    1. Tatsächlich Betäubung, Rauschzustand.
    2. Schon mit seinem Leben abgeschlossen zu haben. Also sich dem Unvermeidbaren hingeben und es möglichst schnell über sich ergehen zu lassen.

    Bei Zweitens wird sogar ein tiefer Glauben helfen und evtl. (ich möchte es mir wünschen) wird man dann sogar in seinem Todeskampf von Christus getragen…

  66. #80 der dude

    Es muß nicht immer Heroin sein. Es gibt in Afrika viel viel günstigere Drogen.

  67. Aber, aber, das hat doch nichts mit Islam zu tun. Das sind doch Extremisten, und die gibt es ueberall……

  68. #80 WSD

    Ich denke Punkt 2 trifft es genau.
    Wenn man die meisten Todeskandidaten sieht kurz vor ihrer Hinrichtung , dann sind die entspannt.

    Ich hab letzten ein Video von einem Afrikaner kurz vor seiner Steinigung gesehen, der hat sogar noch gewitzelt.

    Es gibt natürlich auch welche die machen Drama.
    Aber das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

    Was ich nicht verstehe ist, wie manche Todeskandidaten in den USA kurz vor ihrer Hinrichtung noch was Essen können.

    Ich würde glaube ich 3 Wochen vor meiner Hinrichtung das Essen einstellen um eben geschwächt der Todesstrafe entgegenzutreten.

  69. Natürlich verstehe ich wenn afrikanische Staaten den Islam verbieten wollen.

    Man sollte unseren Politikern aufs Maul hauen wenn die sich darüber aufregen.

  70. Habe heute die ersten Moslems auf der Straße mit Boko-Haram-T-Shirts gesehen. Freundlich schauten die nicht drein…

  71. Verdammt, das pack ich nicht – 1. alles anzuschauen und 2. das Verhalten der Opfer!

    Das berühmte Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird, versucht sich zu wehren, aber die gehen da frei hin und legen sich neben die Grube. Sowas hab ich von den Juden in Eugen Kogons „Der SS-Staat gelesen, die sich selbst auf die Leichen der vor ihnen Getöteten gelegt haben, um da umgebracht zu werden; angeblich im Hinterkopf der Gedanke, daß Gegenwehr nichts hilft und nur zum Terror von noch viel mehr Glaubensbrüdern führen würde.

  72. schick DASS mal ;
    Gauck,
    Bajram Idriz (der eben !NICHT! ‚Benjamin‘ heißt)
    & den ganzen anderen (!%*#+!*#%!#!!!-)HYDRANTEN !!!

  73. Auf eine gewisse Weise wirkten diese Ermordungen noch halbwegs human.

    Richtig lustig sind die hundertfachen Zerstuemmelungen und Vergewaltigungen.

    Sich das anzugucken, davon rate ich ab; ich habe mir mal sowas angeschaut; das Schlimmste was ich jemals gesehen habe.

    Als Arzt habe ich schon Einiges gesehen, aber solch kreative Perversion ist schon erstaunlich.

    Warum?

  74. #83 Unwort des Jahres

    #80 der dude

    Es muß nicht immer Heroin sein. Es gibt in Afrika viel viel günstigere Drogen.

    Heroin glaub ich sowieso nicht. Wenn wirklich Drogen verwendet wurden dann wird es eher in Richtung Opium gehen. Kat ist zwar billig hat aber eine aggressivmachende Wirkung.

  75. #85 der dude

    Wenn man die meisten Todeskandidaten sieht kurz vor ihrer Hinrichtung , dann sind die entspannt.

    Auf solche „beruhigende Erklaerungen“ würde ich nicht setzen.
    Manche haben einfach auch panische Angst.

  76. -Och sie folgen dem Massenmörder Mohammed,die Lieben. Schnell,schnell Islamschutz,die sind doch eindeutig beleidigt.

    -Wie soll das denn gehen mit diesem Schlächter-Kult Islam in den Schulen, an den Universitäten und in der Politik(Körperschaft des öffentlichen Rechts)? Diese Filme solcher völlig Koran- und schariakonformer-Tatkraft vorführen.Verbindlich?

  77. Der geachtete Politik-Wissenschaftler Samuel Huntington hat schon vor 18 Jahren in seinem Buch (“ Clash of civilisations“ )die These vertreten ,daß der Kampf der Ideologien (Kommunismus und Kapitalismus) abgelöst wird durch den Kampf der Zivilisationen ,vor allem Muslime und Nicht-Muslime .
    Er vertrat auch die Meinung ,daß wir irren ,wenn wir glauben mit westlichem Lebensstandard auch westliche Werte zu exportieren .

    http://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Phillips_Huntington

  78. #77 LaPetite………

    Du musst nicht von Dir auf andere schließen!

    Probier es bei mir aus,und Du erlebst die
    Reaktion!

    Frohe Pfingsten noch, Du Schnacker.

  79. #87 kolat

    eine Anzeige wegen Volksverhetzung würde nichts nutzen, da usere linken Staatsanwälte reichlich Verständnis dafür haben.

    Es wird nicht mehr lange dauern, und bei uns geht es auch los. Die Typen sind ja schon da, und übers Mittelmeer kommen täglich neue Invasoren. England hatte ja schon seinen ersten Fall, vielleicht ist das auch eine Erklärung für den Erfolg von UKIP.

  80. #93 Tritt-Ihn

    Mir fällt nur noch eine Lösungsmöglichkeit ein.

    Knallharte Quarantäne gegenüber bestrimmten „Kulturkreisen“. Wer das nicht macht, will ganz bewußt Deutschland ins Chaos und den Untergang treiben. Wenn die Lawine jetzt nicht gestoppt wird, dann ist es bald zu spät.

    Problemeinwanderung auf null, und mit Milliarden geförderten Rückführungen.

    Aber solange wir Politiker wie Gauck, Merkel und Roth haben, geht die Fahrt in den Abgrund weiter. 2020 werden wir uns alle wundern wie dramatisch sich Deutschland zugrunde gerichtet hat. Selbst der größte PI-Schwarzmaler wird wahrscheinlich die Entwicklung noch zu positiv gesehen haben. Berlin z.B. dürfe komplett ruiniert sein, und sich in den Händen Krimineller, turk-arabischer, tschetschenischer, albanisch-kosovarischer und schwarzafrikanischer und was weiß ich was noch alles an Familien-Clans und Banden befinden. Anderen westdeutschen Städten dürfte es nicht viel besser ergehen.

  81. Hier ein Video, etwas zum Schmunzeln, aber trotzdem ernst!

    The Truth about Moslems!

    * * * * * * * * * * * *

    https://www.youtube.com/watch?v=W5EWghwXTfM#t=161

    * * * * * * * * * * * *

    Warum die Mondgöttler (Mondgott-Anbeter) die Christen und Juden hassen:

    Weil die Juden und die Christen die einzige Wahre Offenbarung direkt von Gott erhielten und bewahren bis zum heutigen Tage!

    Und die Mondgöttler (Mohammedaner)?

    Sie werden mit einer konstruierten Lügen-, Hass- Tötungs-Religion abgespeist, ohne Hoffenung und Liebe und ohne Heilsgewissheit, ausser wenn sie im Namen des Mondgottes Allah einen Christen oder Juden köpfen, in die Luft sprengen oder sonstwie massakrieren!

    iSSlam = die traurigste, trostloseste und dümmlichste Religion der ganzen Weltgeschichte: alles erfunden und erlogen!

    Und 1.4 Mrd. irregeführte und betrogene Menschen glauben den Unsinn.

  82. #91 der dude

    Ich würde auch lieber an ein Fake glauben.
    Aber diese Brutalität ist Realität. Gerade dies macht mich heute ziemlich nachdenklich.

  83. #92 James Cook

    Wie gesagt, es gibt solche und solche.

    Es gibt auch ein ähnliches Video wo russische Soldaten geschächtet werden. Da ist auch ein Fall wo ein Soldat in letzter Sekunde Panik bekommt.

    Ich schätz mich auch so ein das ich ruhig zur Schlachtbank laufen würde, aber sobald man mir dann das Messer an den Hals legen würde wüsste ich auch nicht mehr wie ich reagieren würde.

  84. Aber wehe , ein paar solcher perverser Tiere werden werden von einer Drohne ins Paradies befördert. Dann tobt Ströbele und der ganze linke Mob.

  85. Dieses Video ist vom rein optischen her, noch recht erträglich anzuschauen, im Vergleich zu anderen.
    Ich habe gerade im letzten halben Jahr sehr viele verschiedene Video`s von islamischen Hinrichtungen, Schächtungen….gesehen, die das ganze Ausmass der Barberei von radikalen Moslmes zeigen. – und nein, ich bin nicht pervers, aber dies blieb nicht aus, als ich mich über den Islam umfassend informieren wollte.
    Hatte über die Zeit auch immer wenn ich so ein Video gesehen habe, den Link unter meinen Mail-Account gespeichert, um diese schnell wieder finden zu können.
    Ich wollte diese ganzen gesammelten Links gestern hier mal in einem Kommentar listen. – dieser wurde aber nach einer viertel h wieder gelöscht. – wollte damit sicherlich keine Hetze betreiben, sondern nur informieren.
    darf man hier keine Links zu youtube posten?? – das waren etwa 50 Stück.
    hatte das auch schon mal bei youtube/google+ selber versucht, was aber auch nicht veröffentlicht wurde.
    🙁

  86. Ich habe auch schon so einige Videos von diesen „Menschen“?? gesehen, aber das Grausamste fuer mich war das franzoesische Video von einer Ueberwachungskamera, als der Neger eine Oma ,die mit ihrem Gehwaegelchen unterwegs war, ganz uebel zurichtete, immer wieder sie schlug und auf sie eintrat, auch als sie sich nichtmehrruehrte…das wird mir nie aus dem Kopf gehen.

    Mittlerweile ist es ja so-wenn die Menschen wenigstens ehrlich waeren, dann wuerden sie zugeben ,dass jedes abgesoffene „Fluechtlings“boot ihnen eine innere Erleichterung verschafft und nicht ein schlechtes Gewissen, wie man uns einreden will.

  87. Ich habe das Video mehrmals angeschaut und genau analysiert.

    Das Massaker ist auf keinen Fall gestellt!!!

    Es ist ein Riesen-Unterschied, ob einem Schaf oder einer Kuh die Kehle durchgeschnitten wird.

    Warum?

    Weil der Mensch eine Seele hat und das Tier eben nicht, nur einen Instinkt.

    Ein Mensch im Angesicht seines sicheren Todes verhält sich ganz anders als ein Tier.

    Wenn ein Mensch verstanden hat, dass er keine Chance mehr hat, dem sicheren Tod zu entgehen, dann schickt er sich hinein und wird „ruhig“, weil jedes Sichwehren sinnlos wäre und seine Situation nur noch schlimmer machen würde.

    Daher schickt der Mensch sich hinein, wird ruhig und denkt nur noch an ein möglichst schnelles Ende, ohne noch unnötig zu leiden, falls er sich wehren würde.

    Jeder vernünftige Mensch weiss, dass sich wehren in den Händen von satanischen Mohammedanern völlig sinnlos ist.

    Jesus hat sich auch nicht mehr gewehrt in den Händen seiner Häscher, weil es völlig sinnlos gewesen wäre!

    Im übrigen schüttet das Gehirn gewisse betäubende und beruhigende Stoffe aus, um die Köpfung ohne Schmerz über sich ergehen zu lassen.

    Der Tod tritt innert Sekunden (max. 10 Sekunden) ein, fast ohne Schmerzen und fast ohne Leiden.

    Beim Tier werden diese dem Menschen eigene Stoffe nicht ausgeschüttet! Daher zappelt ein Tief noch so lange.

    Die Mohammedaner wissen das seit 1400 Jahren.

    Darum ziehen sie diese Tötungsart bei Christen und Juden vor, nur schon weil sie keine teuren Gewehrkugeln vergeuden müssen, oder aufwendige Galgen bauen oder Holz-Kreuz aufstellen müssen, was nur Arbeit und Aufwand bedeuten würde!

    Fazit:

    Kehle durchschneiden ist einfach, billig, schnell und sicher, kostenlos, aufwandfrei und der Mondgott Allah ist seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr erfreut und zufrieden, die Christen und Juden so sterben zu sehen.

    Die Mohammedaner erhalten ihre unglaublichen Kräfte für Kriege führen für die Ausbreitung des iSSlams aus diesen Menschenopfern und von nirgendwo anders.

    —> Ohne Menschenopfer von Christen und Juden implodiert der iSSlam von einem Tag auf den anderen und ist nur noch Geschichte wie die Nazis Geschichte sind.

    Daher unser Trost:

    Der Tag wird kommen, wo der iSSlam wie ein Kartenhaus zusammmenbrechen wird!

    Der Zeitpunkt bestimmt Gott selbst!

  88. #95 ike

    was soll das bedeuten? probier es bei mir aus? bin ich boko haram? ich bin verwirrt.

    wenn du dich dem, was im Video passiert, stellen willst, dann fahr nach Nigeria und beschütze die christen. aber dies ist dir aus terminlichen gründen wahrscheinlich nicht möglich, du wurzelzwerg.

    heldenhaftes leben noch, du schwätzer.

  89. was hier wieder für ein pack unterwegs ist. unglaublich. zwei haare am sack aber ein mentaler krieger.

  90. Und kaum schaltet man den Fernseher ein, Islam Islam hurra. Gerade im Bayerischen Rundfunk über Islam in der Schule sowie, daß einige Lehrer sogar hier ausgebildet werden. Warum müssen wir uns die ganze Zeit mit Islam beschäftigen. Wenn es um Kirche geht, dann nur über sexuelle Übergriffe und Kreuzzüge.

  91. #106#107 La Petite……

    Ich würde mich ja gerne geistig mit Dir
    duellieren,aber da Du unbewaffnet bist,
    verbietet sich das für mich.

    Frohe Pfingsten,du verwirrter,sackbehaarter
    Riesenkrieger!

  92. #105 Marco Aviano

    Sehr aufschlussreiches Kommentar und beruhigend zugleich, wenn man weiss, das der Kopf in dieser Situation in der Lage ist Ängste und überreaktionnen auszublenden.

  93. #109 ike

    bist du irgendwie psychisch gestört?

    frohe Pfingsten hast du mir schon gewünscht. Amnesie?

    ich habe keinen sack. ich bin weiblich, du Hanswurst.

  94. #105 Marco von Aviano II

    Weil der Mensch eine Seele hat und das Tier eben nicht, nur einen Instinkt.

    Deshalb betrauern auch einige Tiere ihre verstorbenen Artgenossen oder Hunde ihre Menschen, weil Tiere nur „einen Instinkt“ haben.
    Bevor man einen solchen Unsinn von sich gibt, sollte man sich die heutigen Forschungsergebnisse mal genauer anschauen.
    Nein, ich bin kein Vegetarier!

  95. 111# LePetite…..

    Da kannst Du ja nichts für,
    macht Dich aber auch nicht zu etwas besonderem!

    Und Freundlichkeit ist im allgemeinen auch nicht so dein Ding?

    Dann für Dich noch unfrohe Pfingsten!

  96. Schreckliches Video,es ist unfassbar!

    Ich glaube wir müssen in Europa sehr wohl Angst haben! Was wenn die Islam-Jünger eine bedrohliche Anzahl erreichen und sie von den Imamen den Christen-Tötungsbefehl empfangen und gleichzeitig von Syrien und Afrika diese sadistischen Schlächter einreisen?

  97. @#36 arminius arndt

    Von anderen Fällen ist mir bekannt das man den Opfern vorher Drogen verbreicht. Es kann aber auch ein kulturelles Verhalten sein oder es ist pure Angststarre.

  98. Man sollte Claudia Roth zwingen, dieses abartig grausame Video in einer Endlosschleife im Großformat plus Ton anzusehen, nicht stundenlang, tagelang.
    Angebunden und gefesselt, damit sie nicht davonlaufen kann.

    Danach könnte sie ihren saudummen Spruch „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“ noch einmal wiederholen.

  99. #113 ike

    doch, ich bin freundlich, aber ehrlich.

    danke, wünsche dir auch unfrohes Pfingsten und alle Feiertage in diesem jahr.

  100. #112 Nudelsuppe (08. Jun 2014 18:43)

    Ich verstehe Ihren Einwand!

    Mit Seele meine ich ein unsterbliches Abbild Gottes, das nur dem Menschen eigen ist.

    Ein Tier hat auch eine Art Seele, aber diese „Seele“ ist nicht ein Abbild Gottes und ist nicht unsterblich.

    Ein Tier kann nicht unterscheiden zwischen Gut und Böse!

    Selbst die hochentwickelten Affen können nicht unterscheiden zwischen Gut und Böse und haben auch keinen freien Willen.

    Zwischen Tier und Mensch ist ein unendlicher Abstand, weil nur der Mensch eine unsterbliche Seele hat, die einst nach dem Tod von Gott gerichtet wird.

    Das Tier wird nach dem Tod nicht von Gott gerichtet, weil es keinen freien Willen hat und nicht zwischen Gut und Böse wählen kann.

    Nur die Offenbarung hat uns gelehrt, was nach dem Tod ist. Kein Mensch kann es aus sich selbst wissen.

  101. Dieses Video hatte ich letzte Woche bereits irgendwo gesehen. Da hieß es aber, dass nigerianische Soldaten mutmaßliche Boko Haram Mitglieder hinrichten. Dafür würde sprechen, dass zu mindestens das zweite Opfer islamisch gekleidet ist.

  102. #119 europith…

    Das ist eher unwahrscheinlich das das Soldaten der Regierung waren.

    Das Schächten ist spezialität von Moslems.
    Wären die erschossen oder erhängt worden dann könnte man darüber mal nachdenken, aber diese Hinrichtungsart ist typisch für Moslems.

  103. #119 europithecus

    Das einzige was dafür sprechen würde, sind die hysterischen „Alahu akbar“-Rufe, nach jeweils durchgeführter „Arbeit“.

  104. Auch ich habe dieses Video anderswo gesehen, wo gesagt wurde, es seien Boko-Haram-Mitglieder, die von nigerianischen Soldaten getoetet wuerden. Ich finde, ohne verlaessliche Informationen, was hier ueberhaupt gezeigt wird, wo es entstanden ist etc., lehnt man sich doch sehr weit aus dem Fenster, wenn man gleich — wie Michael Stuerzenberger und die Kommentatoren — hier wieder den Islam verantwortlich macht.

    Das Video ist insgesamt seltsam. Z.B. ist kaum erklaerbar, warum die Opfer selbstaendig, ohne sichtbaren Zwang, zu ihrer Ermordung gehen. Warum springen sie nicht auf und rennen weg?

  105. 1. Islam verbieten.
    2. Moslemzuwanderung konsequent beenden.
    3. Rückführung aller religiösen und nicht integrierbaren Moslems vor allem aus der Türkei.
    4. Strafrechtliche Verfolgung aller Islamförderer seit 9/11 an politischen Schalthebeln in der Bundesrepublik.
    5. Einleitung eines Verbotsverfahrens gegen die Partei der Kinderficker.
    6. …( mir würden noch ganz andere Dinge einfallen, aber…)

  106. #118 Marco von Aviano II

    Na ja, ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten, aber sind Sie sicher, dass alle Menschen eine Seele in Form eines Abbildes Gottes in sich tragen?

    Wenn ich mir das obige Video anschaue, wobei mir übrigens fast schlecht wurde, bezweifele ich, dass alle Menschen so etwas wie eine Seele besitzen. Geschweige denn, Gut und Böse unterscheiden können.

    Was den freien Willen beim Menschen angeht, so sollte man sich einmal mit Hirnforschern unterhalten. So frei scheint unser Wille gar nicht zu sein.

    Entschuldigen Sie bitte meine etwas pampige Ausdrucksweise im vorherigen Beitrag, die Hitze macht einem doch zu schaffen…

  107. #122 Megiddo (08. Jun 2014 20:08)

    Das Video ist insgesamt seltsam. Z.B. ist kaum erklaerbar, warum die Opfer selbstaendig, ohne sichtbaren Zwang, zu ihrer Ermordung gehen. Warum springen sie nicht auf und rennen weg?

    Sie haben den Knall auch noch nicht gehört???

    Deutschlandweit, europaweit werden Menschen umgebracht, paralysiert gibt es Zuschauer, mittelbar und unmittelbar…

    Opfer die am Boden liegen und auf die herum gesprungen wird.

    Wir werden immer mehr von Stadtgebiet zu Stadtgebiet vertrieben..

    Und sie wundern sich über die Wehrlosigkeit???

    Und sind selbst wehrlos!

    Wehrlos ohne Morddrohung!

    Welche Wehrhaftigkeit wollen Sie denn haben mit Morddrohung? Ihr seid doch schon wehrlos wenn man euch mit der Nazi-Keule droht oder ihr könntet euren Arbeitsplatz verlieren.

    Oder all die anderen hier?

    Da haben die „Opfer“ bestimmt schon schlimmeres vorher erlebt, Frau und Kind vergewaltigt und ermordet, da ist der eigene Tod wohl auch mehr nur noch eine Erlösung, wenn man zuvor schon wehrlos war…

  108. #105 Marco von Aviano II

    Weil der Mensch eine Seele hat und das Tier eben nicht, nur einen Instinkt.

    Sorry, aber das betrachte ich als definitiv falsch
    habe schon mehrere Video`s gesehen, wo die Tiere genauso Angst gezeigt haben wie ein Mensch, was man z.T. auch im Gesichtsausdruck & an den Augen sehen konnte.
    z.B. von einem Schlachthaus, wo der Bulle in eine Schächtanlage reinlief, – dann seine Artgenossen dort schon blutüberströmt & noch halb am Leben hat liegen sehen & dann ziemlich in Panik geraten ist & versucht hat sich aus dieser Anlage zu befreien & zu flüchten, – aber es gab leider kein entkommen.

    andere Pkt.

    meine persönlichen Erfahrungen im letzten Jahr mit sogenannten Moslems/Ausländer sind, das gerade die schwarzen Glaubensanhänger die schlimmsten sind, – sie sind mir besonnders durch ihre Undankbarkeit, grosskotziges Auftreten, Fazlheit…negativ aufgefallen.
    & gut 70% von denen stinken meist so extrem penetrant säuerlich, – versuche auch schon seit ner ganzen Weile herauszufinden woher das kommt, – gegoogelt & auch schon welche vorsichtig drauf angesprochen, – entweder werden die agressiv oder geben keine Antwort, – finde den Geruch aber extrem belastend & da kommt mir immer gleich die Kotze hoch ohne das ich dafür würgen muss.
    viele von den schwarzen sind auch sehr gleichgültig & nehmen null Rücksicht auf andere.
    das mag jetzt so klingen als wenn ich generell was gegen Schwarze/Afrikaner habe, – ist aber definitiv nicht so.
    das sind bloss meine Erfahrungen/Beobachtungen im letzten Jahr.

    & nochwas

    der Islam ist in seiner jetzigen Form absolut unvereinbar mit unserer Kultur & westlichen Werten.
    entweder dieser wird sofort entschärft oder verboten.
    die schleichende Islamisierung unserer halbwegs zivilisierten Welt wird wohl das grösste Problem der Zukunft sein & das wir mit all unser Kraft verhindern sollten.
    wenn die Anhänger dieser kranken Ideologie hier erstmal in der Mehrzahl sind, ist definitiv alles zu spät & das Geschehene dann wohl nicht mehr umkehrbar.

    KAMPF DEM ISLAM!!

  109. #129 logisch denken kann helfen (08. Jun 2014 21:26)

    und Afrikaner behaubten gerne, das Weisse nach Huehnchen riechen wuerden und amuesieren sich darueber.

    Um es klar zu sagen- die Afrikaner und Orientalen brauchen noch viele Jahrhunderte Entwicklung. Gerne wird ja fasziniert bewundert, wie die sich Balken durch den Koerper ziehen, ihre Haelse mit Metallringen verlaengern, Platten in die Unterlippe montieren undundund-deren Ding. Wenn ihrGross Gott Bongo Bongo das so will-genauso diese Beschneidungen und laecherlichen Zum Mann werde Proben, die absolut hirnrissig sind und mehr mitSchwachsinn ,als mit Mut zu tun haben.

    Es ist ein Kulturenclash, das was ueberhaubt nicht zusammenpasst. Dazu kommt, dass hier auch mehr Quantitaet ,statt Qualitaet vorhanden ist- es gibt nur noch 7 Prozent Weisse auf Erden und davon leider auch einigen With Trash- bei Mischlingskindern kommt aber immer-Immmer der Neger durch,nie der Weisse, aeusserst selten eventuell,aber dann ist das Enkelkind schwarz.

    Arterhaltung fehlgeschlagen, Biotop zerstoert, goettliche und naturelle Ordnung vernichtet- die Welt ein einziger vergifteter Muellplatz.

    Es hat wohl einen Sinn warum Lichtwesen- Engel hell und nicht dunkel sind, auch wenn man im Bunten Hollywood oft den Gott als Neger darstellt, wie zb . in Bruce Allmaechtig, oder Noah Verschnitt und schmalzige Songs herausbringt ,wo Negerkinder fragen ,warum Engel nicht schwarz sein koennen.

    Da hilft Alles Gejammere nichts- alles hat seinen hoehergeordneten Grund, ob es jetzt den Gutmenschen passt oder nicht.

    Das Problem ist, wenn der Mensch sich in die goettliche Ordnung einmischt..dann schauts auf Erden so aus wie jetzt.

  110. Verkot…te Politbande, stellt das endlich ab; ihr habt den nötigen Einfluss! Schaut, was ihr mit eurem Nichtstun und eurer Toleranz anrichtet! Wir wollen nicht, dass das bald auch bei uns zum Alltag gehört!

  111. #128 europh…

    ich dachte immer, die würden einem Kopf ganz abschneiden

    Die beiden Videos die ich bisher gesehen habe wo Moslems „Ungläubige“ geschächtet haben, da wurden auch nicht die Köpfe ganz abgetrennt.

    Spätestens an der Halswirbelsäule war schluss.

    Das eine war in Syrien wo ein Typ in so eine Halle gebracht wurde und das andere war mit russischen Soldaten.

    In beiden Videos wurden die Köpfe nicht vollständig abgetrennt. Es gibt mittlerweile auch Videos wo Moslems mit abgetrennten Köpfen Fussball spielen. Es scheint also eine Geschmacksfrage zu sein im abartigen Spektrum vollkommen entmenschlichter Wesen.

  112. Na ihr mitlesenden Gutmenschen und Islam-Appeaser? Was sagt ihr denn zu solchen Aufnahmen? Ach ja, ich weiß – alles ein Fake, sicher alles nur gestellt, und wenn das doch alles echt sein sollte dann hat das nichts, aber auch gar nichts mit dem Islam zu tun. Islam hat von Haus aus nichts mit dem Islam zu tun, gell…?

    Ich hoffe ernsthaft dass IHR Gutmenschen, Linke/linksgestrickte Politiker aller Parteien und Toleranzromantiker die ersten sein werdet, die diese Medizin zu schmecken bekommen – und bei lebendigem Leibe langsam die Kehle von Euren Moslem-Freunden durchgeschnitten bekommt. Damit ihr wisst, an wen ihr da unser schönes Deutschland und Westeuropa verraten und verkauft habt.

  113. #130 logisch

    ich wollte hier gestern etwa 50 Links von Köpfungen, Erschiessungskommandos, Steinigungen, Schächtungen….posten.

    Was soll das auch bringen.
    Ich war gerade auf theync die so ungefähr das ganze Elend dieser Welt in Bildern und Videos zusammengefasst haben. Wer sich das antut wird am Ende krank davon.

    Habe mich heute doch noch überwunden das Video oben anzuschauen und werde bestimmt eine Woche brauchen bis ich es verdaut habe.

    Ich selber halte töten im Krieg für etwas normales. Aber töten in Form eines Rituals oder töten durch vorangegangener Folter ist dermassen daneben das wenn ich von sowas höre oder lese mich jedes mal Frage: Was muss mit so einem Menschen nur passiert sein das er keinerlei Mitleid mit seinem Opfer verspürt?
    Wo ist das Einfühlungsvermögen?

    Sterben ist hingegen was normales. Auch im Krieg zu töten wo es ja ums überleben geht- töten oder getötet werden. Aber töten aus reiner Lust ist nicht menschlich im zivilen Bereich schon dreimal nicht wo es ja um nichts geht aus der Freude am töten.

  114. #134 Bernd
    Das waren natürlich Moslems.
    Das natürlich jetzt wieder zigfache Hetzschriften von Moslems und Linken erscheinen die das ganze als üble Verschwörung von der bösen Regierung abtun ist einfach nur unglaubwürdig. Die Nummer hatten wir bei 9/11 auch schon mal wo es hiess:
    „Das waren gar nicht die Moslems. Die armen wurden ja nur zu Sündenböcken der bösen Regierung gemacht.“

    Jaja, blabla mit dieser Lügenlitaratur unserer linken (Moslems haben es ja bekanntlich nicht so mit Literatur)könnte man in Buchläden eine neue Sparte einführen: Die sogenannte „Die- bösen -Regierung -und-die -bösen- Grosskonzerne- haben -alles -Schuld -dieser Welt-Sparte“

  115. Die Konkurrenz kann einpacken. Für sowas ist der Integrationsbambi 2014 zu 100% sicher!

  116. #133 der dude

    da will ich Ihnen überhaupt nicht widersprechen. Ich habe selber tausende Videos gesehen, wo irgendwelche „Rechtgläubigen“ auf perverseste und entmenschlichte Art und Weise anderen Menschen Leid zugefügt haben. Diese Menschen handeln in völliger Abwesenheit moralischer und ethischer Bedenken, weil ihre faschistische Ideologie, die sie Religion nennen, ihnen ihre Bedenken abnimmt. Der Koran erinnert diese Menschen immer wieder daran, dass nicht sie diese Morde begehen, sondern, dass sie nur Allahs Handlanger sind, und in dem Kampf „um Allah´s Sache“ eingesetzt werden.

    Ich will in diesem Fall nur der Wahrheit weiterhelfen. Und die Wahrheit lautet, dass das nigerianische Soldaten sind, die Boko Haram Mitglieder ermorden.

  117. Ich hoffe das alle die sich hier zu recht empören, auch die AfD gewählt haben. Wenn eine Partei die Wende schafft, dann die AfD. Alle Zauderer und AfD-Basher sollten die Internetseite der Partei mit denen der etablierten Parteien vergleichen.

  118. Ich finde auch folgendes sehr widersprüchlich:
    Vor Gericht wird bei schweren Straftaten die im islamischen Milieu passieren zur Argumentation für die Milde der zu erwartenen Strafen gerade diese kulturelle Herkunft der Täter angeführt und darauf verwiesen dass der Täter möglicherweise sogar einem „Verbots-Irtum“ erlag.
    Anderseits wird in der gleichgeschalteten Presse und vom miesen Establishment immer gepredigt Verbrechen die Kritiker zur Recht als „kultur-spezifische“ Eigenschaft des Islams sehen, hätten nichts mit dem Islam zu tun. Wenn letzteres wirklich der Fall sein sollte, dann müssten Gerichte doch GERADE es als „mildernde Umstände“ eben nicht gelten lassen, dass der Täter diesem Milieu entstammt, wenn die Verbrechen mit diesem Milieu nichts zu haben! Ist das nicht ein beknackter Widerspruch mit dem sich das ganze beschissene gutmenschliche Getue der Personen die sich wichtig machen enlarvt!!!!!

  119. 138 euro

    Ich will in diesem Fall nur der Wahrheit weiterhelfen. Und die Wahrheit lautet, dass das nigerianische Soldaten sind, die Boko Haram Mitglieder ermorden.

    Du glaubst deinen Quellen, ich glaub meinen Quellen. Wir werden niemals wirklich 100% herausfinden können ob es stimmt. Was wir aber können ist die Wahrscheinlichkeiten zu berechnen ob dieses Verbrechen Moslems zuzuordnen ist oder der Regierung.

    Meine Erfahrungen sind das dort wo geschächtet wird in der Regel Moslems beteiligt sind. Es ist ein typisches Verbrechen von Moslems.

  120. 131 Amanda Dorothea

    Es ist ein Kulturenclash, das was ueberhaubt nicht zusammenpasst

    das sehe ich mittlerweile genauso – alleine wir Deutsche hatten/haben untereinander schon unterschiedlichste Interessen.
    und jetzt können wir in Zukunft wohl noch zufrieden sein, wenn wir so halbwegs noch im Leben mit den der ganzen Asylantenflut klar kommen & es keinen unnötigen Stress gibt.
    wahrscheinlich müssen wir uns auch unterordnen, ansonsten heisst es ausländerfeindlich, rassistisch, Nazi…
    man könnte ja mal nen Promi Big Brother mit diversen Volksvertretern machen die den ungebremsten Zulauf von Asylbewerbern fördern/ermölicht haben – wie z.B. Roth, Gauck, Wulf….
    15 von denen & 15 Ausländer, – bestehend aus Moslems, Schwarze, Roma, Kosovaren/Albaner.
    mindestens 200 Tage lang das Spektakel – mal sehen wie die Politpromis danach über ihre jahrelange verfehlte Asylpolitik & den genannten Ausländergruppen gegenüberstehen.
    Ich denke die Show hätte mordsmässige Einschaltquoten ala Truman Show & Running Man.
    & die Bezüge der Volksverräter wären durch Werbung auch locker im Kasten gewesen.

  121. #144 logisch denken kann helfen

    15 von denen & 15 Ausländer, – bestehend aus Moslems, Schwarze, Roma, Kosovaren/Albaner.
    mindestens 200 Tage lang das Spektakel – mal sehen wie die Politpromis danach über ihre jahrelange verfehlte Asylpolitik & den genannten Ausländergruppen gegenüberstehen.

    _____________________________________________

    die würden womöglich ihre persönliche Meinung ändern, aber die Politik würde sich nicht ändern. das sind alles Marionetten, die ihre handlungen von einer höheren stelle erhalten.

  122. #144 logisch denken kann helfen

    Da wuerde sogar ich einschalten und sponsor machen-unter der Bedingung, dass da noch ein paar von Pro Asyl und SozialpaedagogInnen dazukommen, die live die Situation entschaerfen sollen.

    Jede Woche darf das Publikum dann den Lieblingsasylant waehlen, der am originalgetreusten rueberkommt und sich genauso verhaelt wie er ist. Derjenige bekommt dann auch ein paar Verguenstigungen.

  123. Mir gehen am meisten die „Gutmenschen“-Lemminge auf die Eier, die den Massenmedien alles nachplappern, was diese an Rauchbomben über die Boko Haram verbreiten. Heute hat mir ein Typ in einem sozialen Netzwerk allen Ernstes geschrieben, die Terroristen in Afrika würden die Religion ja nur als Vorwand benutzen, um mafia-artige Geschäfte zu rechtfertigen. Als ich ihn frage, welche Geschäfte denn wohl die Boko Haram so mache, bekam ich den link zu einem kurzen, recht aussagelosen Artikel der ARD, in dem behauptet (nicht bewiesen oder mit Fakten unterfüttert) wurde, alle afrikanischen Terroristen wären Heuchler, die nur Kohle machen wollten. Ich frage weiter: Kohle wofür ? Und begründe: natürlich für Waffen, um den Dschihad zu führen. Aber das wollen die Dummlinge, die sich auf die „seriösen“ (hüstel) Leitmedien verlassen ja schon gar nicht mehr hören. Es ist ein Trauerspiel, dass sich Journalisten für solche Propaganda hergeben und die Gehirnträgen Massen das auch noch glauben und nachbeten. Damit nur ja das Dogma nicht gefährdet wird: „Islam ist Frieden“.

  124. #100 der dude

    Ich schätz mich auch so ein das ich ruhig zur Schlachtbank laufen würde, aber sobald man mir dann das Messer an den Hals legen würde wüsste ich auch nicht mehr wie ich reagieren würde

    Genau da müssen wir aufpassen. Solche „ruhigen Bilder“ verführen zur Annahme, dass alles nur halb so schlimm sein kann und es für uns Betrachter keinen Grund gibt auszuticken.

    Genau das sollen wir aber tun. „Austicken“ eben! Wo derart Ungeheuerliches geschieht und wir ruhig bleiben läuft in uns irgendwas fürchterlich schief.
    Unsere Gesellschaft zeigt das was schief läuft sonst würden wir den Islam, und vieles andere, so wie es ist keinesfalls akzeptieren.

    Aber unsere Leute bekommen mit dem täglich Brot eingetrichtert ruhig zu bleiben. Das war schon immer so. Was sich ja auch im schwachen Widerstand gegen die Islamisierung zeigt.

    Bei Religionen, egal welcher wird noch damit geworben: „Sehet wie ruhig und getröstet die … bla, bla, Schwall von endloser Scheiße ..“
    Ich habe manches gesehen, auch Sterben und auch die verbreiteten Lügen im Nachhinein darüber registriert … wie schön und friedlich dann doch … was ja nur in der Gewissheit des Trostes der …
    Die Augen gingen mir geradezu über solch verlogenes Zeug von so „honorigen“, der reinen „Wahrheit“ verpflichteten Menschen zu hören.
    Zur Hölle mit diesen elenden Lügnern, die echtes Einschreiten und optimales Helfen mit ihren Lügen verhindern … welche nur dem Erhalt der eigenen Fassade dient.

    Wenn es außerhalb der Zeit wirklich eng für jemanden wird drehen die meisten in der Realität durch oder werden daran irre.
    Nur so Bilder werden kaum mehr im Netz zugelassen, denn diese „Wahrheit“ „überfordert“ uns ja.

    Auch ich vermute stark, dass die Opfer wurden unter Drogen gesetzt wurden. Selbst eine Boko Haram „will“ nicht als grausame, wild gewordene Bestie (ihrer Auslegung nach) wahrgenommen werden. Also machen sie es mit Drogen und denken es ist gut so.

    Für uns gibt es überhaupt keinen Grund nun ruhig zu bleiben weil die Opfer „ja ruhig“ geblieben waren.

    Diese Wesen gehören zur Hölle gebombt. Wer soweit gegangen ist hat auf diesem Planeten sein Recht verwirkt noch als Mensch wahrgenommen zu werden.

  125. #16 Stegman (08. Jun 2014 14:18)
    Es ist echt sehr sehr schwer bei so Bildern nicht in einen Gossenjargon zu verfallen. Schneidet uns ruhig den Kopf ab, dann müssen wir eure verkommenen Scheissfressen nicht mehr sehen.

    Eine Geschichte am Rande.
    Gestern ging ich mit meiner besserern Hälfte einkaufen, vor uns liefen kleine Kopftuchnegerinnen. Eine so 14, die anderen so 6 und 10 Jahre alt. Ich frage mich wirklich, wer den Herrenmoslems in den Kopf geschissen hat, Kinder zu verschleieren !!!! Nicht jeder Mann denkt bei 6 jährigen Kindern ans rammeln….Was so einem Moslem natürlich nicht verstehen kann….”Hat Muschi, kann isch ficke”.
    ————-

    doch, die denken daran.

    darum dürfen mädchen, egal welchen alters, nicht beim vater bleiben, wenn die mutter ins spital muss.

    fasse es, wer es kann.

  126. Ist mir schlecht! Ich kann nur nicht verstehen, warum die Opfer so seelenruhig zum Abschlachten gegangen sind, ohne „Angst“, ohne Protest, ohne Widerstand!!
    Ein normaler Mensch würde sich doch zumindestens wehren und wenn er auch dann eben durch Schüsse ermordet würde.Aber sich hinlegen und warten bis die stumpfe Machete den halben Hals durchgegniedelt hat, ne!!
    Ist das eine afrikanische Mentalität?
    Der Islam muss mit aller Konsequenz bekämpft werden, aber erst fangen wir mal mit unseren Politikern in Europa an. Die schicken wir zu den bunten Kulturbereicherern, damit sie dort einen Abenteuerurlaub verleben dürfen. Mal sehen, wer dann noch von denen übrig ist!

  127. @ wolfi (08. Jun 2014 16:45)

    Eugen Kogons: Der $$-Staat

    hab’ich auch gelesen {aus dem Fundus meines Vaters} und es erstaunt mich bis heute, wie ähnlich sich diese Ideologien sind – der Islam & Faschismus. Man stelle sich vor: der Islam gepaart mit dem Innovatismus der modernen Welt – heraus käme nicht ein reformierter u. gemäßigter Glaube, sondern Das Vierte Reich!

  128. Mein Gott!

    Wer glaubt, sich ohne jegliche Gegenwehr abschlachten zu lassen, das wäre Christentum, der hat da was falsch verstanden.
    Wenn dich einer schlägt, halte ihm von mir aus die andere Wange hin – aber lass dir nicht von diesen Tieren deine Kehle durchtrennen, dein Leben nehmen, dass Gott dir gab.
    Der christlichen Lehre nach ist Jesus – Gott – zwar als Mensch für uns alle am Kreuz gestorben – obwohl er hätte fliehen/kämpfen können. Das ist aber ein einmaliger Akt gewesen.
    Seid ihr Gott?
    Bei dieser Märtyrerscheisse verliere ich den Glauben. Kämpft um eure Leben oder rennt um euer Leben, ihr Trottel!

  129. #149 James Cook

    Dieses Zitat von mir hast du falsch verstanden.
    Wenn ich eine Waffe habe dann wehre ich mich alle mal. Denn dann gilt ja das Prinzip: Töten oder getötet werden.

    Wenn man aber nun mal in Gefangenschaft gerät, meinetwegen unter androhung von Folter, dann gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und das beste rauszuholen. Ruhig bleiben und am besten keinen der Geiselnehmer zu verärgern. Denn wir wissen ja alle Moslems halten nicht viel vom Kriegsrecht und Menschenrechten. Die behandeln ihre Gefangenen wie ihnen danach ist.

  130. Bei dieser Märtyrerscheisse verliere ich den Glauben. Kämpft um eure Leben oder rennt um euer Leben, ihr Trottel!

    hahaha 😀 – musste deinen Comment echt feiern, – gute Aussage
    leider ist das Problem das der Deutsche wohl erst aufwachen wird, wenn es zu spät ist. – ich hoffe das ich damit nicht Recht behalte.

    Gründe dafür sind wie folgt.
    – uns geht es grösstenteils alle noch zu gut & deswegen nehmen wir die verräterische Politik unserer Volksvertreter einfach so hin.
    – desweiteren sind viele Menschen auch mittlerweile zu rein ich bezogenen & egoistisch Menschen mutiert, so das diese auch denken, nach mir die Sinnflut.
    – der Grossteil unserer Bevölkerung wurde auch über die ganzen Jahre/Jahrzehnte erfolgreich gehirngewaschen & gibt sich mit den vorgesetzten Einheitsbrei & den Informationen aus den Mainstream-Medien zufrieden & schaut lieber DSDS/Dschungelcamp/Mitten im Leben.
    viele sind auch einfach nicht gewillt aus ihrer lethargischen Grundhaltung auszubrechen um die Wahrheit zu erkennen & dagegen anzukämpfen.

    Wir sollten uns jetzt alle zusammenschliessen und als erstes Zeichen des Widerstands eine riesige Demonstration im Berliner Regierungsviertel organisieren.
    Zu dieser sollten wir in ganz Europa oder sogar weltweit aufrufen, so das möglichst viele Gegner der Islamisierung daran teilnehmen, – mindestens eine Million, – gerne mehr.
    diese Aktion würde auch anhand der Presse weltweit schnell Beachtung finden & andere Widerstandsdemo`s entstehen lassen.
    dann wäre die Politik auch dazu gezwungen, endlich handeln zu müssen, & wieder meh die Interessen der eigenen Bevölkerung zu vertreten, als nur blind ihre volksverräterische Asylpolitik weiter zu verfolgen.
    Multi-Kulti wird nie richtig funktionieren, da die verschiedenen Kulturen viel zu unterschiedliche Interessen & Menungen haben.
    ich habe nichts gegen Ausländer aber definitiv gegen die kranke Ideologie des Islams & seine weltherrschaftlichen Ansprüche, die mit dem Nationalsozialismus vergleichbar sind.
    Ich denke jedes Volk sollte eher versuchen in seinem egenen Land etwas auf die Beine zu stellen & nicht immer dahin gehen wo er einen materiellen Vorteil daraus ziehen kann. – das wäre mal wirklich Ehre, auf was die Türken ja immer soviel Wert legen.
    Als Tourist, Student ja, – zum Arbeiten & hier dauerhaft leben auch, wenn sie sich aber definitiv der deutschen Kultur anpassen. – dann müssten diese aber bei der Einreise die deutsche Sprache schon voll beherrschen.
    Ausnahmen wären wirklich politisch verfolgte Minderheiten.
    Die Politik muss auch endlich wieder die deutsche Bevölkerung dazu bringen mehr Kinder zu zeugen & Möglichkeiten schaffen diese auch erfolgreich geoss ziehen zu können. – z.B. durch deutlich sürbare Steuerentlastungen der Familien.
    die Kinderbetreuung berufstätiger Eltern sollte generell kostenlos sein & der Bildung an Schulen sollte höchste Priorität eingeräumt werden.
    Dann könnten wir unsere Kultur/Land wohl noch retten.
    Aber auch der gemeine Bürger sollte selber genug Eigenverantwortung haben & Einsatz zeigen.

    Aber ich denke es wird von unsrer Politik eindeutig das Ziel verfolgt alle Kulturen zu vermischen ohne sich über die Folgen/Konsequenzen bewusst zu sein. – & das alles wenn`s geht möglichst schnell, schnell, schnell und über die Köpfe der eigenen Bevölkerung hinweg.

    Der Islam ist in seiner jetzigen Form jedenfalls absolut unvereinbar mit unseren Werten & der westlichen Lebenskultur. – das ist fakt. – wer das nicht endlich erkennt ist wirklich dumm wie Brot.

    Also lasst uns endlich eine riesige Demonstation für unsere Freiheit,Demokratie, Selbsbestimmung & gegen die Islamisierung der ganzen Welt organisieren.

    Es wäre super, wenn die Betreiber von Politically Incorrect uns mit einem Aufruf auf der Webseite & der Durchführung/Organisation der Demonstration behilflich sein könnten.
    Wenn der Termin der Demo mal fest stehen sollte, sollten auch alle Schreibenden & Gegner der Islamisierung dazu mitwirken diesen Termin in unterschiedlichsten Internetforen bekanntzugeben & damit zu verbreiten. – am besten weltweit.

    ewiges Kommentare schreiben & jammern wird uns definitiv nicht weiter bringen. – das dürfte uns allen klar sein.

  131. Lasst uns das mit der Demonatration für Freiheit, mehr Demokratie & Sebstbestimmung & gegen die Islamisierung Euroas in Berlin anpacken.
    Es wäre super, wenn sich die Betreiber von Politically Incorrect und auch Mitglieder von PI die ebenfalls Interesse an einer Demo hätten, bei mir melden würden,
    meine Mail-Adresse: manuel.meier999@gmail.com
    Dann bin ich auch bereit meine Telefonnummer zu nennen, was die schnelle Kommunikation & Absachen unheimlich erleichtert
    Also, lasst uns jetzt handeln & nicht erst wenn es zu sät ist.
    wie gesagt, das endlose Kommentare schreiben wird nichts ändern.

  132. #156 Selberdenker (09. Jun 2014 12:01)

    Mein Gott!

    Wer glaubt, sich ohne jegliche Gegenwehr abschlachten zu lassen, das wäre Christentum, der hat da was falsch verstanden.

    Letzte Woche waren es noch andersherum

    Video showing men in military uniform beheading Boko Harram suspects ‘sponsored by opposition’ Nigerian Millitary Claims

    liveofofo.com/61719/video-showing-men-in-military-uniform-beheading-%e2%80%aa%e2%80%8ebokoharram%e2%80%ac-suspects-sponsored-by-opposition-nigerian-millitary-claims/

  133. Könnte nicht einer dieses Video jetzt zur WM aus „Versehen“ auf eine Großbildschirmleinwand beamen, sozusagen als Vorspiel? Denn immerhin rollt hier ja auch etwas, Chancenausbeute 100%.

    Für dieses Dreckspack fehlen mir die Worte.

  134. Der iSSlam gehört weder auf die Erde, noch auf irgend einen anderen bewohnten Planeten, sofern es solche geben sollte!

    Der iSSlam gehört nur an einen anderen Ort hin: Dort wo Heulen und Zähneknirchen ist, und dort wo der Widersacher Gottes sein Reich hat.

    Welcher Ort dies ist, überlass ich dem aufmerksamen Leser!

    Der iSSlam ist eine erfundene und erstunkene „Religion“ von primitiven Araber-Beduinen:

    – Der Ur-Koran war ein aramäisches christliches Liturgie-Buch, ins damalige extrem primitive Arabische übersetzt wurde

    – Es gab nie einen arabischen Propheten. Der sog. Mohammed war ursprünglich niemand anders als Jesus Christus der Gepriesene (der Gepriesene auf arabisch = Mohammed!!!)

    – Der sog. iSSlamsiche Mond-Gott Allah ist ein uralter arabischer Götze, und zwar der Chef-Götze von den anderen 360 Astral-Göttern/Götzen, die die Araber seit Tausenden Jahren angebetet haben.

    Der iSSlam ist keine eigentliche Religion, sondern eine heidnische Eroberungs- und Völkerunterdrückungs-Ideologie, zur Kontrolle jedes einzelnen von der Wiege bis zum Grabe.

    Der Imam oder sonst ein bereits Beschnittener schneidet sogar den Knaben das Intimste ab: die hochempfindliche Vorhaut, was zu lebenslangem Trauma führt (=lebenslanger Hass und Zorn auf alles Schöne, Edle und Wahre).

    Faschismus pur!

  135. ich2 (09. Jun 2014 16:02)

    Wer sowas tut, ist niedriger als ein Tier.
    Menschen tun sowas aus unterschiedlichsten Gründen anderen Menschen an.
    Keine Ahnung, was an deinem Bericht dran ist.
    Fest steht, dass solches Verhalten im krassest möglichen Gegensatz zur christlichen Botschaft steht. Sowas kann nicht aus christlichen Motiven heraus geschehen – vielleicht aus Rache.

    Beim Islam ist das deutlich anders – und das weisst du.

  136. #157 der dude

    Ich meinte dich auch nicht persönlich.
    Meine Ausführungen waren ein genereller gedanklicher Ausflug in unsere Westliche wie sie sich mir gerade zeigt.
    Selbst hier auf PI muss man aufpassen, da gibt es immer wieder welche die sagen „Was da passiert das geht uns nichts an“

    Es geht uns immer was an!

    Hier nochmal für die Egoisten und Langsamdenker: Es kommt ja dann auch nach Europa … und geradezu in Massen angeschwemmt.

  137. #163 Selberdenker (09. Jun 2014 17:19)

    Keine Ahnung, was an deinem Bericht dran ist.
    Fest steht, dass solches Verhalten im krassest möglichen Gegensatz zur christlichen Botschaft steht. Sowas kann nicht aus christlichen Motiven heraus geschehen – vielleicht aus Rache.

    Beim Islam ist das deutlich anders – und das weisst du.

    Dort herscht Krieg, das erste worauf geschissen wird sind religiöse Motive.

  138. mhhh also für mich sieht das eher nach Hypnose aus oder irgend ein dubioses Mk ultra programm aus.

    Selbst ein yorki welpe verteidigt sich und läuft nicht zum schlächter also würde er zu seiner mittagspause gehen.

    Man denke immer was hollywood für filme macht aber das da wie sie sich abmurksen lassen ist schon äuserst selstam und sieht inzeniert aus.

    lg mac

  139. „Zum Abschluß noch ein Foto einer Moslem-Demonstration, das jüdischen Bürgern unangenehmste Erinnerungen wachrufen dürfte. Das Bild wurde am 6. April bei “jewish news” veröffentlicht:“

    Ja, und diese jüdischen Mitbürger, HIER IN DER BRD, reichen den Islam-Moslems doch die Hand, und diskriminieren die Aufklärer.
    Wohl nix dazu gelernt. Freud würde sich im Grabe umdrehen.

  140. #164 James Cook (09. Jun 2014 17:55)

    #157 der dude

    Es geht uns immer was an!

    Hier nochmal für die Egoisten und Langsamdenker: Es kommt ja dann auch nach Europa … und geradezu in Massen angeschwemmt.

    —-

    So sieht es aus.

  141. 158 logisch denken kann helfen (09. Jun 2014 14:14)


    Also lasst uns endlich eine riesige Demonstation für unsere Freiheit,Demokratie, Selbsbestimmung & gegen die Islamisierung der ganzen Welt organisieren.

    DA SOLLTE MAN DRANBLEIBEN!!!!

    MASSE-MACHT-AUFMERKSAM!

  142. #2 Powerboy (08. Jun 2014 13:56)

    Wenn die Anhänger Mohammeds weltweit Ungläubige abschlachten und sich ausdrücklich auf die vielen Tötungsbefehle im Koran beziehen hat das im rotgrünen Weltbild absolut nichts mit dem Islam zu tun.

    Weil Islam ist Frieden. Und Moslems die ständig “Tod allen Ungläubigen” brüllen, Christen massakrieren und wie in Nigeria geschehen Menschen mit einem anderen Glauben zu Zehntausende abschlachten zeigen nach der rotgrünen Ideologie die ganze Toleranz und Friedfertigkeit des Islams.

    ————–

    Oder wie hier jemand mal in etwas schrieb: Das wäre ja so, als wenn man sagen würde, der Nationalsozialismus Hitlers war an sich eine Friedensideologie, schließlich waren die wenigsten Anhänger Hitlers auch Judenkiller.

    Man kann ja nicht von relativ wenigen
    SS Mördern, auf die Masse der Hitlerwähler schließen. So ein Generalverdacht ist niemals legitim.

    Ja, so betrachtet ist Islam dann auch Frieden.
    Darwin, lass HIRN regnen!!!!

    Bitte, Bitte, Bitte!!!

  143. #169 Joseph Pistone

    Also lasst uns endlich eine riesige Demonstation für unsere Freiheit,Demokratie, Selbsbestimmung & gegen die Islamisierung der ganzen Welt organisieren.

    Brauchen wir nicht extra organisieren.
    Stürzenberger steht jeden Samstag mit einigen Leuten auf dem Marienplatz und demonstriert gegen die zunehmende islamisierung.

    Wer also wirklich Lust hat zu demonstrieren braucht nur nach München zu fahren.
    Fast jedes Wochenende gibt es Gelegenheit dazu.

  144. #159 logisch denken

    Es wäre super, wenn sich die Betreiber von Politically Incorrect und auch Mitglieder von PI die ebenfalls Interesse an einer Demo hätten, bei mir melden würden,

    Ich verstehe nicht warum ihr nicht die Veranstaltungen von Stürzi nutzen wollt.
    Da ist der Tisch schon gedeckt, ihr müsst nur noch erscheinen.

    Wenn jeder da seine eigene 3-Mann-demo auf die Beine stellen will, dann wird das nie was.

  145. #171 der dude (09. Jun 2014 19:46)

    Hm, im Prinzip hast du natürich recht, nämlich dann, wenn man die DEMO auf den Marienplatz FOKUSIERT, KONZERTIERT und GEZIELT, EFFEKTIV ORGANISIEREN WÜRDE.

    Das solle man noch strategisch reifen lassen.
    ABER, klaro,ich weiß, die Uhr tickt.

    Am Anfang ist das Wort, dann folgt die Tat.

  146. ich2 (09. Jun 2014 18:07)

    Dort herscht Krieg, das erste worauf geschissen wird sind religiöse Motive.

    Ja genau, die einen möchten gerne allen gewaltsam die brutale islamische Scharia aufzwingen, sie stört ausserdem, dass Mädchen Zugang zu Bildung haben und sie entführen deshalb u.A. 200 Schülerinnen. Nebenbei schneiden sie Andersgläubigen, auch Frauen und Kindern, ihre Kehlen durch und lassen sie im Dreckloch ausbluten.
    Es sind Moslems und sie brüllen, dass der islamische Gott größer ist und nennen sich Boko Haram („Bücher sind Sünde“)

    …aber „das erste worauf geschissen wird sind religiöse Motive“.

    …schon klar du2…

  147. #169 Joseph Pistone

    Ich verstehe nicht warum ihr nicht die Veranstaltungen von Stürzi nutzen wollt.
    Da ist der Tisch schon gedeckt, ihr müsst nur noch erscheinen.

    Wenn jeder da seine eigene 3-Mann-demo auf die Beine stellen will, dann wird das nie was

    da hast Du z.T. Recht, – ich finde es ja auch immer sehr schade, das er bei seinen Infoveranstaltungen gegen das ZIEM so wenig Zuspruch/Unterstützung bekommt – das kann auf Dauer schon echt zermürbend sein & deshab bewundere ich auch schon lange das Durchhaltevermögen & die Energie von Michael Stürzenberger.
    aber da gehts ja auch überwiegend um die Unterschriftenaktion weshalb sich da auch nicht soviele blicken lassen.
    ich z.B. komme aus Sachsen-Anhalt, – hatte schonmal überlegt runter nach München zu feharen, aber dann hat`s zeitlich auch nicht geklappt.
    es geht aber darum das die Demonstration auch ne grosse Aussage hat die auf die ganz Deutschland/EU & die Welt zutrifft. – sprich die Islamisierung der ganzen Welt.
    Und in Berlin würde so ne Demo auch bedeutend mehr auf die Presse & die Öffentlichkeit weltweit wirken. – am besten in der Nähe des Regierungsviertels, damit die Politik das gleich in vollem Umfang mitbekommt.
    und das soll ja keine 3 Mann Demo sein, sondern ähnlich wie diese am Alexanderplatz 89
    http://www.youtube.com/watch?v=9FhaBmT6zBI – aber nicht so trocken, sondern auch etwas abwechslungsreicher & gerne auch mit Prominenten.

  148. im vorigen Kommentar meinte ich natürlich den Dude, (sorry Joseph Pistone)
    lebe nicht alzu sehr das Leben von The Big Lebowski & sei nicht so faul 🙂
    es muss defintiv eine riesengrosse Demonstration in Berlin stattfinden sonst wird dieses Thema nie die breite Masse ansprechen & wir bleiben Aussenseiter
    diese sollte so gross sein, das diese Aufmerksamkeit in der Presse in ganz D/EU/Worldwide erhällt. – dann könnte sich vielleicht was ändern.

    wir müssen jetzt was tun, sonst könnten diese Bilder hier bald zur Realität werden.
    ACHTUNG!!, – bitte nur bei ganz starken Nerven anschauen.
    http://www.youtube.com/watch?v=YnZXrrj9YnU
    https://www.youtube.com/watch?v=EJY7JoOl4ec

  149. #Joseph Pistone
    #logisch denken

    Ich hab mir Anfangs auch immer gedacht es müsste doch möglich sein von den hier 100.000 Besuchern wenigstens 1000 Leute zu mobilisieren.

    Meine Optimismus ist aber verschwunden ab dem Moment als ich bemerkt habe das weder die Freiheit, Pro Nrw usw. es nicht mal schaffen auf ihren Demos 1000 Leute zusammenzubringen.

    Das Problem ist wir Islamkritiker sind zu früh dran. Wir sehen die riesige Katastrophe auf uns zu kommen, können die Dringlichkeit aber dem Normalbürger nicht vermitteln, da er von den Auswirkungen noch nicht viel spürt.

    Als ich PI noch nicht kannte, habe ich sehr wohl erkannt das viele Moslems eine Problemklientel sind. Deren Gewaltbereitschaft, Deutschenhass und Überheblichkeit wirkt auf mich abstossend.
    Das ganze Getue (gerade dann wenn die in Rudeln unterwegs sind) ist geradezu unerträglich. Die zunehmenden Berichte über Todesopfer von Kopftretern haben mich dazu veranlasst was zu tun. So habe ich anonym in 3 Foren regelmässig meine Meinung zu dem Thema Migrantengewalt beigetragen. Irgendwann hat mich dann einer aus dem Forum auf PI verlinkt, wo ich dann erst mal die Ursachen des Islamproblems erfahren habe.

    Wie gesagt es war ein langer Weg, deshalb erwarte ich von unseren eher Politdesinterressierten Bürgern nicht, das bei denen die Glühbirne sofort angeht, beim Thema Islam. Die meisten von denen glauben ja noch an den „Qualitätsjournalismus“.

    Ich glaube es ist jetzt erst mal sinnvoll den Bürger zu informieren und möglichst viele auf PI zu verlinken. Das geht am besten anonym über Foren wo viele Politinterressierte diskutieren und daher auch ein positives oder negatives interresse an dieser Seite haben könnten. Jetzt schon auf die Strasse zu gehen ist zu früh. Also oberstes Gebot ist die Leute erst mal informieren und wenn es dann soweit ist das die gewalt im unerträglichen Masse zunimmt ( wie ich glaube das ja jetzt schon so weit ist), dann wird der Bürger sich an PI schon von selbst errinnern.

    Es ist ein Entwicklungsprozess. Jedes Mordopfer, jede Vergewaltigung von Moslems zwingt den unbesorgten Bürger über die derzeitige Lage in D nachzudenken. Er muss nur darüber informiert werden. Deshalb immer viel PI verlinken, Aufkleber anbringen wo es nur geht und Pi publik machen.

  150. #177 der dude

    naja, nach Deinen Aussagen zu urteilen kann man schon verstehen das Du etwas resigniert hast um Leute von einer Aktion wie ne riesige Demo zu überzeugen. – kann ich nachvollziehen, – es ist auch sehr ärgerlich wenn man dafür nen Haufen Energie & Zeit opfert & keinen interssierts gross um ihren Arsch vom Safa zu erheben.
    aber das es für so eine riesige Demo jetzt schon zu früh ist, sehe ich nicht so.
    Desto früher desto besser & dies hat folgende Gründe.
    Der ungebremste Zulauf von Asylanten aus überwiegend islamischen Staaten wird unter der derzeitigen Regierung nicht stoppen.
    Dazu kommen noch die sehr hohen Geburtenraten muslimischer Familien.
    das heist, das wir spätestens in 10 Jahren schon das Gefühl haben werden, das jeder zweite Mensch in unserem Land ein Ausländer ist & wir uns dann fragen werden ob wir uberhaupt noch in Deutschland sind.
    Mal ganz ehrlich, – in den 90ties hatte man doch eigentlich auch noch das Gefühl das Deutschland auch deutsch ist. – & wie siehts jetzt aus? – das Bild in vielen Städten & vorallem auf öffentlichen Schulen hat sich doch massiv geändert. – & das in kürzester Zeit.
    Desto länger wir warten, desto schwerer wird es wohl werden, diese jahrelange Fehlpolitik zu stoppen & wieder zu korrigieren..
    dann wird ein Krieg & Putsch wohl unausweichlich sein, solange wir uns dagegen noch wehren wollen.
    Aber ich habe mittlerweile auch den Eindruck, das der Grossteil der deutschen Bevülkerung wohl kampflos die Islamisierung zulassen würde & es erst im Nachhinein wenn es zu spät ist, bitter bereuen würde.
    vielen wurde halt in einer Jahrzehntelangen Gehirnwäache ein Nazi-Komplex eingetrichtert.
    Aber wenn wir uns gegen die Islamisierung wehren wollen, kämpfen wir ja nur gegen ein Nazi-System was uns in allen Dingen unseres Lebens beherrschen will.
    Wir müssen auch für eine grosse Demonstration Christen & Ex-Muslime aus arabischen Staaten gewinnen.
    Aber Du hast auch Recht das wir überall zu PI verlinken sollten um die Leute immer mehr über diese brandgefährliche Bedrohung aufzuklären.
    Ich selber habe erst vor einem halben Jahr von PI erfahren & bin auch erst seit einer Woche hier angemeldet.
    Habe aber im letzten halben Jahr so viele Informationen mittels Videos, Büchern… erhalten, das es mir ein sehr grosses Anliegen ist, gegen diese selbstzerstörerische Entwicklung anzukämpfen.
    Und nochmal für alle
    DER ISLAM VERFOLGT DAS ZIEL DIE EINZIG WAHRE RELIGION AUF ERDEN ZU SEIN.
    viele sollten jettzt endlich kapieren, das gerade die Moslems eine ganz andere Einstellung zum Leben haben als wir. – diese betrachten die Welt auf der wir leben meist nur als Zwischenstation auf dem Weg zum ewigen Paradiese.
    hinterfragt wird das kauum, weil der Islam keinerlei Kritik duldet.
    Dieser bestimmt in arabischen Ländern die ganze Lebensweise der Menschen & die Bereiche wie Politik/Rechtssrechung/Bildung…
    Viele Moslems sind auch dazu bereit dafür den Märtyrer-Tod zu sterben, was eine sehr grosse Gefahr für uns darstellt.
    ALSO, WACHT ALLE ENDLICH AUF & LASST UNS JETZT HANDELN.
    Ich denke mittlerweile auch, das sich unsere vorhergehende Generationen dafür schämen würden, wie wir uns selber aufgeben.
    WACHT ENDLICH AUF!!!

  151. #178 logisch denken

    Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das dein Projekt gelingt.

    Wenn du mehr als 1000 Leute zusammen bekommst dann melde dich. Ich komme dann auch.

  152. #178 logisch denken

    Na, allein werd ich das derzeit wohl nicht auf die Reihe bekommen, gerade weil ich zur Zeit auch krank bin.
    Aber ich werde hier jetzt öfters mal nen Kommentar posten wo ich die Leute dazu aufrufen werde uns gemeinsam für eine Demonstration gegen die Islamisierung & für unsre Freiheit & Selbstbestimmung stark zu machen.
    Ich würde auf jedenfall bei einer Umsetzung einer Demo tatkräftig Unterstützung leisten.
    Da Politically Incorrect aber schon ein Netzwerk & Kontakte zu diversen politischen Aktivisten/Islamkritikern hat & bei der Anmeldung einer Demonstration schon Erfahrung haben, wäre es auch gut wenn Sie die Initiatoren dieser Demonstration sein könnten.
    aber wie gesagt, ich würde freiweg bei der Umsetzung, Aufbau, Werbung…mit helfen, also will mich nicht nur ins gemachte Nest setzen.
    Es wärre gut wenn das Team von Politically Incorrect hier eine Petition oder eine ja/nein-Abstimmung starten könnten, wo dann jeder gefragt wird, ob er dazu bereit dazu wäre, an so einer Demonstration teilzunehmen.
    Ich hoffe wir bekommen das irgendwann gemeinsam hin. – einfach etwas optimistisch, positiv & auch euhorisch denlen, dann wird das schon klappen.
    – genauso hat auch die friedliche Revolution 89 in der DDR geklappt.

Comments are closed.