Asyl per Boot in Italien und Australien

bootsflüchtlingeZwei Asyl-Ereignisse an verschiedenen Enden der Welt. Am Wochenende sind wieder mehr als 2600 afrikanische Flüchtlinge von der italienischen Marine aufgenommen worden! So was Blödes! Und Australiens Regierung hat fast vier Dutzend Flüchtlinge aus Sri Lanka auf hoher See abgefangen und umgehend nach Hause geschickt. Bravo! Hier die italienische Geschichte! Und hier die australische Geschichte! Natürlich hat Australien völlig recht! Aber ganz blöd ist Italien auch nicht: es läßt alle Asylbetrüger schnell nach Norden weiterziehen!