idf_bodenoffensiveAlle Verhandlungen und Vermittlungsversuche waren offenbar erfolglos, denn die islamischen Terroristen der Hamas verfolgen weiter ihr Ziel: Die vollständige Auslöschung des Staates Israel und die Vernichtung aller „Ungläubigen“, insbesondere der Juden. So, wie es der Charta dieser Terrorbande zu entnehmen ist.

Selbst während einer gestern aus humanitären Gründen – zur Versorgung der Zivilisten im Gaza-Streifen – vereinbarten fünfstündigen Feuerpause schossen die Terroristen weiterhin Raketen und Mörsergranaten auf israelisches Gebiet ab.

Zur Bodenoffensive berichtet „Welt Online“:

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat das Militär angewiesen, mit einer Bodenoffensive im Gazastreifen zu beginnen. Das geht aus einer Erklärung der Regierung hervor.

Israel hat am späten Donnerstagabend eine Offensive gegen den Gazastreifen eingeleitet. Das geht aus einer Erklärung der Regierung hervor. Es müsse eine Situation geschaffen werden, „in der Bewohner Israels in Sicherheit leben können“, während gleichzeitig der Infrastruktur der radikalislamischen Hamas „ein bedeutender Schlag“ verpasst werde.

Zum Start der Bodenoffensive hat die israelische Regierung grünes Licht für die Mobilisierung von weiteren 18.000 Reservisten gegeben. Insgesamt könnten damit nun etwa 60.000 Reservisten eingezogen werden, teilte die Armee mit. Wie viele Reservisten im Zuge der seit dem 8. Juli andauernden Gewalteskalation mit der radikalen Palästinenserorganisation Hamas im Gazastreifen tatsächlich bereits mobilisiert wurden, ließ das Militär offen.

Nun werden die Gut- und Bessermenschen in Deutschland und Europa wieder aufschreien und Israel als den bösen Aggressor darzustellen versuchen. Dem sei geantwortet mit einem Zitat aus einer Laudatio des sicherlich nicht in der rechten Ecke zu verortenden Liedermachers Wolf Biermann:

Wenn die Araber endlich ihre Waffen niederlegen, wird es dort keinen Krieg mehr geben. Wenn aber Israel die Waffen niederlegt, wird es kein Israel mehr geben.

Doch die Araber, die sog. „Palästinenser“, wollen keine friedliche Lösung. Sie suchen den Krieg. Weil der Koran es ihnen so befiehlt. Sie wollen Juden und Ungläubige töten, weil der Koran es so befiehlt. Und letztendlich wollen sie die ganze Welt unter das Joch des Islam zwingen, weil der Koran es so befiehlt.

Israel steht hier an vorderster Front und verdient unser aller Solidarität. Denn fällt Israel, dann fällt früher oder später auch die westliche Wertegemeinschaft.

Doch die Israelis, so sei ihnen zu wünschen, werden sich auch diesmal gegen ihre Feinde behaupten, so wie schon 1967 im Sechstagekrieg.

Hier ein Video, als die IDF nach Gaza vorrückte.

(Videobearbeitung: theAnti2007)

Hier auf Youtube:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

89 KOMMENTARE

  1. Israel sollte den gesamten Gazastreifen militärisch erobern und besetzen! Nur dann hat Israel aus dieser Richtung Ruhe.
    Der Gazastreifen ist anscheinend ein rechtsfreier Raum, der zudem Unterstützung von allen Seiten bekommt. Wenn der Gazastreifen keinen Frieden will, dann muss er mit Krieg leben. Deutschland ist ja auch noch besetztes und Feindstaaten-Land…

  2. Kurz vor der Bodenoffensive wühlten sich ja 13 Hamas-Orks aus dem untertunnelten Boden, um im Kibbutz Sufa schlachten zu gehen.

    Erinnert ihr euch noch an dieses Bild?

    http://hvemstodbag.dk/onewebstatic/984a7e1b13-Eurabia.png

    EXAKT das passierte in Israel. Das Rauskriechen, als ob Ameisen – oder eben Orks – aus dem Boden quellen, ist im eingebetten Video ab 0:21 zu sehen:

    http://www.jpost.com/Operation-Protective-Edge/Hamas-planned-wholesale-slaughter-of-Kibbutz-Sufa-members-says-Peres-363222

  3. journalisten, ein EU mann, ein Amerikaner, ein russe und ein israeli
    werden von der ISIS
    gefangenommen.

    man bringt sie vor eine kamera und fragt jeden, ob er vor dem köpfen konvertieren möchte,
    der russe verneint, der amerikaner auch, der EUler konvertiert, der israeli möchte als erster
    geköpft werden und bittet den anführer, ihn vorher mit dem messer
    einige fleischwunden zuzufügen.

    der erfreute ISIS kommandeur schlitzt dem israeli die schulter auf, dann das bein, plötzlich ergreift der israeli das messer und nimmt ruck zuck die gesamte ISIS bande gefangen.

    erstaunt fragen ihn die kollegen, warum er denn so lange gewartet hat,
    worauf der erwidert ” JA JA danach werft ihr mir WIEDER heimtückische anwendung
    umverhältnismäßiger gewalt vor!” [sic]
    ?

  4. Wir wissen, dass wir nicht in den demokratischen Meinungsstreit mit Faschisten treten können. Es ist nicht möglich, dass sie Transparente hochhalten und wir auch, und dass beide Seiten die Passanten informieren, ihre Standpunkte vortragen und Rede und Antwort stehen.

    Während die Araber aus Gaza eine Vielzahl Verrückter und Perverser in Deutschland aufbieten können, um mit denen für ein faschistisches und judenreines „Palästina“ zu werben, dürfen Demokraten hierzulande nicht einmal mehr die Flagge Israels hochhalten.

    Das Mindeste ist ein Platzverweis durch eine hilflose bis duckmäuserische Polizei, im schlimmsten Fall wird man vom palästinensischen Mob gelyncht oder abgestochen. Die SA hat die Straße zurück.

    Deshalb geht subversiv vor. Sucht euch auf Google-maps ein freies Feld neben einer Hauptbahnstrecke, postiert euch mindestens 50 Meter von den Gleisen entfernt und haltet eure Israel-Flagge hoch. Es ist legal, falls man euch „erwischt“ und linke SA hat hier schlechte Chancen ihre Schläger zu mobilsieren.

    Stellt euch 10 bis 20 Minuten auf, bis einige Personenzüge vorbeigefahren sind. Auch wenn ihr das allein macht und es keiner sonst tut in Deutschland, so ist es doch nicht vergebens.

    Setzt ein Zeichen. Zeigt, dass wir noch da sind.

    Für Israel!

    Für die Freiheit!

  5. Wo sind eigentlich all die palästinensischen Christen abgeblieben die dort vor 40 Jahren noch lebten. Waren ja ziemlich viele?
    Etwa alle vom Glaubensvolk verjagt?

  6. Ist mir alles egal, ich bin ehrlich und ich bin parteiisch:

    Es lebe Israel und vernichten soll es seine Feinde!

    Ich habe mich als Christ und besonders als Katholik, nebenbei als Deutscher entschieden (und man mag mich aus allem rauswerfen), ich gehöre zu Israel ohne wenn und aber. Mein Volk auch ohne selber Jude zu sein und alles zu sein.

    Mein Gott hat als Vater sich für uns als Sohn als Jude für die Menschheit in Wahrheit und Geist geopfert, um zu Erfüllen und Befreien! Ein Gottesgeschenk für die Menschheit. Selbst nach Jahrhunderten kann keiner gegen Jesus reden. Selbst kein Moslem wird es wagen!!!

    Ich bin und werde in Tradition der Wahrheit.

    Mein Herz gehört Israel und mein Schwert deren Feinde!

    Amen

    Gott helfe mir und weise mich recht. Ich bitte um deine Gnade, deines Sohnes Opferbereitschaft und deines Geistes Erfüllung. Lass mich deine Einheit in der trinitären Menschheit zusammen spüren.

    Ich bin nur ein schwacher Mensch.

  7. Aus dem Artikel:

    Alle Verhandlungen und Vermittlungsversuche waren offenbar erfolglos …

    Das hätte, wer will, alles schon vorher wissen können.

    Charta der Hamas, Art. 13:

    Derartige Initiativen, sogenannte friedliche Lösungen und internationale Konferenzen zur Lösung der Palästina-Frage stehen im Widerspruch zur Ideologie der Islamischen Widerstandsbewegung. Denn der Verzicht auf auch nur einen Teil Palästinas ist ein Verzicht auf einen Teil des Glaubens (…) Die Palästina-Frage kann nur durch den Dschihad gelöst werden. Initiativen, Vorschläge und internationalen Konferenzen sind sinnlose Zeitvergeudung, frevelhaftes Spiel, und das palästinensische Volk ist zu kostbar, als dass man mit seiner Zukunft, seinem Recht und seinem Schicksal ein frevelhaftes Spiel treiben könnte.

    Aber Gutmenschen schaffen es immer, dieses trotz eindeutiger nachlesbarer Texte und eindeutiger dazu völlig konform gehender Handlungen zu ignorieren.

    Ich hoffe für Israel, es hat dort weniger Gutmenschen als bei uns …

  8. Eins ist sicher!
    Falls Israel in die Enge getrieben wird, wird die letzte Konsequenz, ein Atomschlag sein!

    Ich frag mich nur, was die vielen einflussreichen und in den USA lebenden Juden, für ihre Heimat Israel unternehmen!?

  9. als der gazastreifen an die moslemmobster abgetreten wurde, hieß es „land gegen frieden“.
    kann sich noch jemand erinnern?
    es gab aber land gegen raketenbeschuß.
    ich wünsche der israelischen armee allerbesten erfolg bei ihren operationen gegen die hamas-terroristen.

  10. 11.01.2014

    Frankreichs Juden fliehen vor dem wachsenden Hass!

    Es wandern so viele französische Juden nach Israel aus wie noch nie – aus Angst. Denn in Frankreich steigen die antisemitischen Gewalttaten, mehr als die Hälfte der Juden fühlen sich bedroht.

    http://koptisch.wordpress.com/2014/01/11/kog-frankreichs-juden-fliehen-vor-dem-wachsenden-hass/

    Und jetzt sind die aus Frankreich nach Israel ausgewanderten Juden, welche nur friedlich leben wollen, nicht mal mehr in ihrer Heimat Israel sicher.

    Eine erbärmliche Entwicklung!!!

  11. Israel steht hier an vorderster Front und verdient unser aller Solidarität. Denn fällt Israel, dann fällt früher oder später auch die westliche Wertegemeinschaft.

    Früher bekam ich einen dicken Hals, doch heute sehe ich das anders. Denn all‘ die von Israel bestellten und „bezahlten“ U-Boote befinden sich in guter Hand.

  12. OT
    Kleiner Zwischenbericht von der islamistischen Bodenoffensive aus Essen.

    Ich wohn direkt zwischen Feuerwache 1 und Stadtkern (Synagoge). (je 400m)

    Es beginnt offenbar die Zeit der Krankenwagen.
    Alle 2 Minuten allein einer von der Hauptwache raus.

    Claudia-Fatma tanzt mit dem Zeigefinger auf dem Kopf im Kreis vor Freude, wenn sie das hört.

  13. es gab einmal einen link, wo man israelischen soldaten im kampfeinsatz pizzas zukommen lassen konnte.
    wenn es das noch gibt, sollte man den link hier wieder veröffentlichen.

    *** Mod: Einfach mal gugeln: „pizza idf“. ***

  14. Die Welt braucht Israel als Vorbild, und das gutmenschlich KRANKE, VERSEUCHTE Deutschland besonders: Ein Land das seinen Anspruch auf seine Existenz gerecht und effektiv verteidigt!

  15. #7 James Cook
    ihre familien leben dort
    die christen dort sind dhimmis und
    die plastelinensis sind
    gnadenlos.
    die etablierten christen stecken im palestinistischen nationalismus und
    hoffen vergeblich auf
    gleichberechtigung.
    es ist leicht, von hier aus, den stab zu brechen.

  16. @#11 pronewworld (18. Jul 2014 21:18)

    Eins ist sicher!
    Falls Israel in die Enge getrieben wird, wird die letzte Konsequenz, ein Atomschlag sein!

    Ich frag mich nur, was die vielen einflussreichen und in den USA lebenden Juden, für ihre Heimat Israel unternehmen!?

    Die unterstuetzen mehrheitlich Hussein Obama und seine Drecksbande und verraten damit Israel…

  17. Ich brauche weder die Rechtfertigung mit irgendeinem Gott noch mit den dunklen Flecken unserer deutschen Geschichte, um mich vorbehaltlos auf die Seite Israels zu stellen. Es ist eine Kultur des Lebens, der Leistung, des Aufbaus und des Fortschritts gegen eine Kultur des Todes, der Zerstörung, der Sklaverei und des Rückschritts. Kaum ein Hollywood-Film kann die Gegensätze zwischen Gut und Böse so deutlich zeichnen wie die Wirklichkeit dieser Gegenpole, die da im Streit liegen. Ich wünsche Israel in diesen Stunden, Tagen, Wochen oder wie lange es auch immer dauert alles Gute, überwältigende Stärke und eine wohlbehaltene Heimkehr von einer siegreichen Schlacht. Und daß Fakten geschaffen werden mögen, die eine Wiederholung auf lange Zeit unnötig werden lassen. Israel soll leben!

  18. @#19 Nulangtdat (18. Jul 2014 21:34)

    OT
    Kleiner Zwischenbericht von der islamistischen Bodenoffensive aus Essen.

    Ich wohn direkt zwischen Feuerwache 1 und Stadtkern (Synagoge). (je 400m)

    Es beginnt offenbar die Zeit der Krankenwagen.
    Alle 2 Minuten allein einer von der Hauptwache raus.

    Claudia-Fatma tanzt mit dem Zeigefinger auf dem Kopf im Kreis vor Freude, wenn sie das hört.

    Wenn die fuer das Ballast-inenser Ge$indel gebraucht werden, werte ich dies als eine gute Nachricht….

  19. Abgesehen davon, daß natürlich jedes Land das Recht hat, sich gegen einen mörderischen Mob zu verteidigen: Nie war Israel für uns wichtiger als heute. Denn die ganzen Nachwuchs-Fanatiker, die gerade gegen Israel auf die Straße gehen, haben hier auch sonst genug andere Feindbilder….

  20. Ich hoffe, diesmal gibt sich Israel nicht mit Halbheiten zufrieden!! Weg mit den Terroristen, für immer! Und hört auf eure innere Stimme – und nicht auf das Gefasel der Moslemfreunde!

  21. Der gemeine Moslem braucht immer ein Feindbild. Das sieht man an anderen Ländern. Zuerst die Juden dann die Ungläubigen dann die Andersgläubigen. Wenn nur Moslems vorhanden wären, würde sich der Kampf gegen sich selbst richten, siehe Somalien, Ägypten oder Afghanistan.

  22. (1 Kön 3,16-28):

    Damals kamen zwei Dirnen und traten vor den König. Die eine sagte: „Bitte, Herr, ich und diese Frau wohnen im gleichen Haus, und ich habe dort in ihrem Beisein geboren. Am dritten Tag nach meiner Niederkunft gebar auch diese Frau. Wir waren beisammen; kein Fremder war bei uns im Haus, nur wir beide waren dort. Nun starb der Sohn dieser Frau während der Nacht; denn sie hatte ihn im Schlaf erdrückt. Sie stand mitten in der Nacht auf, nahm mir mein Kind weg, während ich schlief, und legte es an ihre Seite. Ihr totes Kind aber legte sie an meine Seite. Als ich am Morgen aufstand, um mein Kind zu stillen, war es tot. Als ich es aber am Morgen genau ansah, war es nicht mein Kind, das ich geboren hatte.“ Da rief die andere Frau: „Nein, mein Kind lebt, und dein Kind ist tot.“ Doch die erste entgegnete:„Nein, dein Kind ist tot, und mein Kind lebt.“ So stritten sie vor dem König. Da begann der König: „Diese sagt: ‘Mein Kind lebt, und dein Kind ist tot!’ und jene sagt: ‘Nein, dein Kind ist tot, und mein Kind lebt.’“ Und der König fuhr fort: „Holt mir ein Schwert!“ Man brachte es vor den König. Nun entschied er: „Schneidet das lebende Kind entzwei, und gebt eine Hälfte der einen und eine Hälfte der anderen!“ Doch nun bat die Mutter des lebenden Kindes den König – es regte sich nämlich in ihr die mütterliche Liebe zu ihrem Kind: „Bitte, Herr, gebt ihr das lebende Kind, und tötet es nicht!“ Doch die andere rief: „Es soll weder mir noch dir gehören. Zerteilt es!“ Da befahl der König: „Gebt jener das lebende Kind, und tötet es nicht; denn sie ist seine Mutter.“ Ganz Israel hörte von dem Urteil, das der König gefällt hatte, und sie schauten mit Ehrfurcht zu ihm auf; denn sie erkannten, dass die Weisheit Gottes in ihm war, wenn er Recht sprach.

  23. Die HamaSS hat die Waffen gewählt, nun gilt im Grunde gleiches Recht für alle.

    Hier sind Auszüge dessen, was die HamaSS laut ihrer Charta für ihr Recht hält und was nun den Juden zugestanden werden muss:

    Die Ziele der
    Hamas:

    „Die Islamische Widerstandsbewegung ist eine ausschließlich palästinensische Bewegung, die Allah die Glaubenstreue hält und deren
    Weg der Islam bestimmt. Sie strebt danach, das Banner Allahs über jedem
    Zentimeter Palästinas zu entfalten.“ (Artikel 6)

    Die Zerstörung Israels:

    „Israel existiert und wird
    weiter existieren, bis der Islam es ausgelöscht hat,
    so wie er schon andere Länder vorher ausgelöscht hat.“
    (Präambel)

    Die muslimischen Ursprünge des Gebietes:

    „Das Land Palästina ist ein Islamischer Waqf (Heiliger Besitz), der den
    kommenden Generationen der Muslime
    bis zum Ende der Zeiten als
    Vermächtnis gegeben wurde. Es darf weder darauf verzichtet werden, noch
    darf etwas davon abgetrennt werden.“ (Artikel 11)

    „Palästina ist ein islamisches Land … Deshalb ist die Befreiung Palästinas für
    jeden Muslim die höchste persönliche Pflicht, wo immer er sich befindet.“
    (Artikel 13)

    Der Aufruf zum Jihad:

    „Der Jihad ist die persönliche Pflicht jedes Muslims, seit die Feinde Teile des muslimischen Landes geraubt haben. Angesichts des Raubes durch die Juden
    ist es unvermeidlich, dass ein Banner des Jihad gehisst. wird.“ (Artikel
    15)

  24. Bei PI ist soviel Film- und Bildmaterial über die Ausschreitungen der Moslems gegen Israel/ die Juden, als Beweis zu sehen.

    Warum berichtet die deutsche Presse nicht darüber?
    Oder sind das alles nur linksrotgrünversiffte „Gutmensch“-Blätter?

    Selbst im übrigen Internet, findet man wenig bzw. gar nichts.

    Großes Schweigen im Informations-Wald!

  25. Alle Verhandlungen und Vermittlungsversuche waren offenbar erfolglos, denn die islamischen Terroristen der Hamas verfolgen weiter ihr Ziel: Die vollständige Auslöschung des Staates Israel und die Vernichtung aller „Ungläubigen“, insbesondere der Juden. So, wie es der Charta dieser Terrorbande zu entnehmen ist.
    ++++
    He he,
    wenn die Hamas so weiter macht, wird es wohl umgekehrt laufen!
    Die Hamas sollte sich erst einmal mit Negerstaaten aus Afrika messen! 😉

  26. In diesem Konflikt bin ich streng einseitig. Israel gehört zu uns, es darf sich mit allen Mitteln und Kräften wehren.

  27. Palästina ist trotz Milliarden an Hilfsgeldern aus dem Westen nicht fähig für Sicherheit zu sorgen. Gaza besetzen und die freierpressten Kriminellen wieder in den Knast stecken.

  28. Die Unterstützung für die Mohammedaner durch die linksgrün dominierten Medien in Europa scheint sich in Grenzen zu halten. Das übliche Gekeife gegen Israel bleibt aus. Ob sich Linke und Grüne langsam von ihrem Bündnis mit dem Islam lösen ??

  29. Unterdessen verlangt eine Erdoghan nahestehende zeitung von den juden in der „TÜRKEI“
    sich zu ENTSCHULDIGEN….

    Turkish Jews urged to apologize for ‚Israeli killing of Muslims‘

    Radical newspaper affiliated with Prime Minister Erdogan accuses Turkey’s Jewish community of encouraging ‚murder of children‘ in Gaza.

    Turkish daily affiliated with Prime Minister Recep Tayyip Erdogan has called on the country’s Jewish community to apologize for the Palestinian casualties of the Israeli operation in Gaza.

    [JUDEN LEBEN SEIT JAHRTAUSENDEN IN KLEINASIEN]

    „You came here after being banished from Spain,“ Yeni Akit correspondent Faruk Köse wrote Wednesday in an open letter to Hakham Bashi, the chief rabbi of Turkey’s Jewish community. „You have lived comfortably among us for 500 years and gotten rich at our expense. Is this your gratitude – killing Muslims? Erdogan, demand that the community leader apologize!“ ……

    http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4545097,00.html

  30. #41 lex talionis

    ein 20 jähriger aus herzelia ist gefallen.

    baruch dajan emeth RIP
    ________________________________________________
    22 tunnel geknackt,
    40 terroristen die nun zu zivilisten umgedeutet werden sind bei der vielbeschäftigten 72 jährigen jungfrau.
    ______________________________________________

  31. Avi Primor
    sollte in den ruhestand.
    das alter hat seinen zerberalen kortex
    besonders hart gebeutelt
    und linksgerückt.

  32. #9 WahrerSozialDemokrat (18. Jul 2014 21:14)

    Immer wieder so klug und kraftspendend, Ihre Beiträge!

    Danke.

  33. Heyyooooo, Israel, Go go go! Unsere Diktatoren würden den Deutschen lieber in Todeslagern sehen, bevor sie auf muslimische Aggression reagieren. Die Israelis wissen dagegen, was ihnen unter der friedlichsten Religion auf Erden ™ blüht. Ich wäre sehr stolz, wenn meine „Landsleute“ ihren Beitrag liefern würden, aber hey… Chinesen… Kommunisten… was will von denen großes erwarten? 😉 😀

  34. @#1 Aktiver Patriot
    Warum weigert sich Israel, dass Blauhelmtruppen in Gaza stationiert werden. Diese wuerden dort einen Waffenstillstand kontrollieren und durchsetzen. Dieses waere ausserdem tatsaechlich ein Aufgabenbereich im Rahmen der UN.

    Jetzt bin ich gespannt ob ich geloescht werde. Alle Vertreter des Zentralrates der Juden in der BRD hatten sich penetrant fuer eine Islamisierung und grenzenlose Migration eingesetzt. Nie hatte sich jemand beschwert das Palaestinenser als Asylanten anerkannt werden. Stephan J Kramer setzt sich fuer den Bau von Moscheen ein. Friedmann und Bubis waren immer fuer Multikulti. der israelische Botschafter meldete sich zu Wort und sagte Islam und Judentum haben vieles gemeinsam. Von allen NGOs in der BRD war und ist der Zentralrat an mit in der Spitze wenn es um Islamisierung geht und Kriegstreiberei der NATO. Ausserdem, der Zentralrat ist nicht einfach so ein Verband sondern so wie er organisiert ist, der offizielle Vertreter des Staates Israel, er ist weisungsgebunden an Israel.

  35. Unterstützung für die Terrorbande kommt auch von Erdogan.

    Der möchte unbedingt Waffen in den Gaza-Streifen liefern und geifert gegen die Ägyptische Regierung, die seine „Hilfslieferungen“ nicht durchs Land lassen will und statt dessen einen Waffenstillstand fordert.

    Nach Rechnung der Hamas sind sie übrigens auf der Siegerstrasse. Der gängige Wechselkurs ist ja 1000 Palis = 1 Israeli.

  36. @#12 pronewworld (18. Jul 2014 21:18)
    Ich frag mich nur, was die vielen einflussreichen und in den USA lebenden Juden, für ihre Heimat Israel unternehmen!?
    #################################################
    Ob das mit dem Einfluss so stimmt oder je gestimmt hat und nicht doch nur immer üble Propaganda gegen die Juden ist?
    Immerhin hat die USA seit Jahren einen Moslem (?) als Präsidenten.

  37. Israel hat vor Jahren mit der Räumung des Gaza-Streifens einen schweren Fehler gemacht, dern die IDF jetzt hoffentlich korrigieren wird. Sonst hört der von Deutschland und der EU bezahlte und von islamischen Ländern hochgerüstete Raketen-Terror überhaupt nicht auf. Der Fehler von damals ist verständlich, war er doch Ausdruck der Friedenssehnsucht dieses gebeutelten und immer und stets verfolgten Volkes. Die Israelis sind sich natürlich darüber im Klaren, daß Vereinbarungen und Verträge mit der arabisch-islamischen Seite das Papier nicht wert sind, auf dem sie stehen, und daß die großmäuligen Äußerungen und Versprechungen westlicher Politiker noch weniger taugen.
    Es war vor Tagen ein Bild des Jammers: Erst konnte unser schwergewichtiger Bundesaußen nicht landen wegen Raketenalarm ( sic!), und dann stand er wie ein nasses Hemd neben einem aufgeräumten, selbstbewußten, präzise formulierenden Premier Netanjahu. Nichts hat dieser Steinmeier anzubieten, gar nichts. Hohle Phrasen, verlogene Beschwörungsformeln, Blabla.

  38. #44 mike hammer

    Avi Primor sollte in den ruhestand.
    das alter hat seinen zerberalen kortex
    besonders hart gebeutelt
    ————————————-

    Das ist ein probates Argument.
    Wenn einem die Meinung nicht gefällt, wird der Sager für bekloppt erklärt.

  39. #50 mischling (19. Jul 2014 05:53)


    Warum weigert sich Israel, dass Blauhelmtruppen in Gaza stationiert werden. Diese wuerden dort einen Waffenstillstand kontrollieren und durchsetzen. Dieses waere ausserdem tatsaechlich ein Aufgabenbereich im Rahmen der UN.

    weil die gurkentruppe der UNO (Jew-NO) sich
    als ne lügentruppe herausgestellt hat.

    im libanon sollten x UNO Truppen zig mal
    einen frieden garantieren, die entwaffnug
    der Hisbolla, das ende des waffenflußes und
    die schaffung einer garantieren befriedung von israels nordgrenze…….
    wenn israel nur bitte die operation XYZ
    einstellt die schon kurz vor dem ziel steht
    eine terrorbande auszulöschen, mit einem
    vergleichsweise geringstmöglichen verlust an zivilisten!

    die UN gurkentruppe ist bestenfalls geflohen,
    zu oft dienen die UNOdioten als deckung für
    Terroroperationen, wie dem mordanschlag auf einen israelischen oberst wo aus ihrer mitte gefeuert wurde und schlimmer noch, weren sie gefangen und ihrer vorzüglichen waffen beraubt die dann zum weitermorden dienen.

    auch im sinai erwiesen sich die UNO-Kastraten als impotente zucht wallache, wo sie gegen ausdrücklicher zusicherung beim auftauchen von arabern davonrennen, sogar beduinenbanden
    überfallen sie regelmäßig um an waffen und fahrzeuge zu kommen, auch als geiseln sind sie sehr beliebt und regelmäßig teuer freigekauft.

    also steck dir die UNO TRUPPE IN DEN VORGARTEN damit sie frieden unter den gartenzwergen halten!


    deine idee ist von den arabern und deine gründe gleichen ihren!


    Jetzt bin ich gespannt ob ich geloescht werde.

    warum sollte dich einer löschen? du machst dich gerade lächerlich, kein anderer.


    Alle Vertreter des Zentralrates der Juden in der BRD hatten sich penetrant fuer eine Islamisierung und grenzenlose Migration eingesetzt.

    alle gell? du kennst alle und alles was sie sagen? du bist telephat und weist es gell?
    das einzige was du weist ist das was wer veröffentlicht und bei dem was du da oben vorschlägst weist du nicht viel.


    Nie hatte sich jemand beschwert das Palaestinenser als Asylanten anerkannt werden.

    wer soll sich beschweren, hat sich eine der großkirchen beschwert oder willst du das die sich lächerlich machen? du glaubst wohl das
    die merkel dort täglich zum rapport erscheint?

    ich verrate dir ein geheimnis, der zjd rennt zum rapport und es ist nicht merkel sondern irgend ein sekräter den sie zu gesicht bekommen, da bist du baff wa?


    Stephan J Kramer setzt sich fuer den Bau von Moscheen ein.

    und wurde erst degradiert, dann mit maulkorb versehen, nun ist er demontiert
    zurückgetreten macht das
    die kirche, oder eine partei hier?

    Friedmann und Bubis waren immer fuer Multikulti.

    Bubis hat multikulti kritisiert da gab es dich noch garnicht, es ist auch bescheiden
    von dir auf toten herumzutanzen.

    wir haben friedmann und er mag für kultimulti sein, ok, ihr habt käßmann und ein riesen
    trupp von weiteren käßmänninen.
    friedmann ist entfernt aus dem zjd, die
    kirchen sind voller friedmänner die immer noch
    friedmannen von politik und co will ich erst gar nicht sprechen. wieggen jordano, wolfsohn und broder friedmann koksnase nicht auf?

    der israelische Botschafter meldete sich zu Wort und sagte Islam und Judentum haben vieles gemeinsam.

    was ja stimmt, es ist doch alles geklaut von uns zwar verdreht und blutrünstig verkrüppelt
    zur abscheulichen persiflage, aber gediebt haben die moslems nicht wenig. er hat recht.
    im übrigen solltest du überlegen was botschafter so sagen und dir anhören was deutsche botschafter und politiker absondern,
    wie der SS-Sigi und martin-schnultz.


    Von allen NGOs in der BRD war und ist der Zentralrat an mit in der Spitze wenn es um Islamisierung geht

    DAS ist eine unverschämte und schmutzige
    lüge.
    der befindet sich da irgendwo zwischen den religiösen zentralräten oder ist dir wahrheitsalergiker eine synagoge bekannt die
    auszuweisenden obdach gewährt und
    ständig räume und geld locker
    macht wie z.b. die evangelen für fluchthelfer
    und gesetzeumgeher von muslikulti?

    ….und Kriegstreiberei der NATO.

    AHA und nun wissen wir auch aus welcher latrine du erwachsen bist.
    ohne die NATO wäre diese welt ein hässlicher ort, geführt von diktatoren und bösewichtn,
    hoffnungslos und mörderisch, die nato ist
    nicht perfekt aber was immer dir
    vorschwebt ist weit, weit schlechter!


    Ausserdem, der Zentralrat ist nicht einfach so ein Verband sondern so wie er organisiert ist, der offizielle Vertreter des Staates Israel, er ist weisungsgebunden an Israel.

    der zentralrat ist eine körperschaft des öffentlichen rechts. seine delegierten,
    die das direktorium aus ihrer mitte wählen und den zentralrat bilden sind gewählte vertreter ihrer jeweiligen landesverbände. jede gemeinde des landesverbandes entsenden
    gewählte gemeindevertreter in den landesverband die aus ihrer mitte den
    delegierten zum zentralrat wählen.

    was du schreibst ist, gegen besseres wissen eine LÜGEE, soll das gerücht verstärken, das gerücht das voller lügen der neidhammel
    und idioten so viel unglück über
    unschuldige gebracht hat, den ANTISEMITISMUS.
    der zentralrat ist mit israel auf kriegsfuß du troll, israel hätte gerne das alle juden emigrieren und der zentralrat verhindert es.

    der zentralrat ist weisungsgebunden dem innenministerium deutschlands, wie alle körperschaftenn,
    aber sag mir doch warum dich die weisungsgebundenheit der kath-kirche
    nach rom nicht im geringsten stört du mischding?

    warum soll dich einer löschen, nun wo du
    am fahnenmast flatterst bit braunem
    flek auf der unterhose?

  40. Hallo Israel, denke daran, wer immer wieder auf halben Wege stehen bleibt kommt niemals ans Ziel. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

  41. #54 martin67 (19. Jul 2014 10:18)

    für dich ist es avi primor,
    für mich war es mal AVI, hatte oft die ehre
    und wir sprachen hebräisch, da wird der botschafter schnell zum…ach du bist der nachbar von…. kenne ich und da bist du…
    er ist ein linker aber darum gehts
    garnicht, schau dir doch an wie
    es ihm geht. unter dem make
    up sitzt ein mann mit
    zitternden händen und spricht mit zitternder stimme über dinge die er gesehen hat, als er vor 15 jahren noch allein aus der bude konnte.
    der hat den knall nicht gehört und das
    ist gut so. alte leute soll man
    nicht verschrecken, sie gehen
    meist viel zu früh von
    selbst. nur bei peres ist es merkwürdig!
    ja das was er sagt war lehrmeinung links vor 15 jahren, nun ist seine partei von 60% auf derer 7 geschrumpft und geht auf die 0 zu.
    rate mal warum, weil der islam kritisiert
    wird und AVI zwar deutsch aber nicht den islam kennt.

    juden tendieren immer
    die schuld bei sich zu
    suchen, vor allem im alter!

  42. Die friedlichen Palästinenser müssen die Hamas selber bekämpfen. Wenn keine Raketen mehr auf Israel abgefeuert werden, dann kann Isreal auch wieder Frieden schließen.

    Wir Deutschen werden auch immer für Hitler verantwortlich gemacht. Also müssen die unschuldigen Gaza Bewohner auch gegen die Hamas kämpfen.

  43. #33 WahrerSozialDemokrat (18. Jul 2014 22:13)
    (1 Kön 3,16-28):

    Was wollen Sie uns mit dieser bekannten Stelle aus dem AT sagen?

    Das es die Aufforderung ist Kinder zu töten?

    Solche Bibel-Pickereien gibt es viele. Noch Schlimmere. Nur sind sie Geschichten aus dem alten Israel. Die Bibel besteht aus Geschichten, Gleichnissen, Vorschriften aus alter Zeit die nicht mehr gängige Praxis sind, und dem Neuen Testament. Also die Fortsetzung und Bestätigung des Alten Testamentes.

    Ihre „Auslegung“ hört sich schon fast nach einer islamischen Rechtfertigung dafür an das Töten ja von Gott erlaubt sei und das auch in der Bibel steht.

  44. #50 Mischling:

    „Alle Vertreter des Zentralrates der Juden in der BRD hatten sich penetrant fuer eine Islamisierung und grenzenlose Migration eingesetzt. Nie hatte sich jemand beschwert das Palaestinenser als Asylanten anerkannt werden. Stephan J Kramer setzt sich fuer den Bau von Moscheen ein. Friedmann und Bubis waren immer fuer Multikulti. der israelische Botschafter meldete sich zu Wort und sagte Islam und Judentum haben vieles gemeinsam.“

    Das zeigt auf, neben der Tatsache, dass auch sonst die Juden im Hintergrund enormen Einfluss haben, etwa in der Finanzoligarchie, den Bilderbergern, Freimaurern usw., dass auch die nicht so sakrosankt sind, wie es auf hier auf PI-News leider dargestellt wird. Dieser Michel Friedman oder Marian Offman gehören auch zu denen, die wir alle kennen, die ebenfalls gegen unsere Anliegen sind. PI ist, was man auch hier wieder sieht, wo die Aktion Israels schlicht als Verteidigung dargestellt wird, obwohl das längst darüber hinaus geht, viel zu unkritisch gegenüber Israel bzw. deren Politik. Aber wir wissen ja, weshalb es hier keine Kritik gibt, dass Kritik an Israel und der israelischen Politik automatisch „Antisemitismus“ ist, was total bescheuert ist, denn dann müsste auch Kritik an der dt. Politik Antideutsch sein. PI ist inzwischen, was erfreulich ist und früher noch anders war, gegenüber den USA kritisch und hinterfragt vieles. Ich würde mir wünschen, dass das selbe auch gegenüber Israel, die eben auch keine braven Lämmer sind und auch Fehler machen, gilt und da mal Kritik geübt wird, differenziert wird bzw. nicht jede Kritik gleich als Hass auf Israel bzw. Antisemitismus gewertet wird hier!

  45. #60 freiheitlich1

    wer sind eigentlich diese wir, von denen du einsam aus dem loch tippst?

    huhuhujujuj, bilder berger und freie maurer
    in deren hintergrund hintergründige juden
    stehen, die ihr kennt und israel und überhaupt…

    wie were es wenn du die deutschen frägst ob sone matschbirne sie representiert, wie du.

    und friedmann steht im hintergrund, wöchentlich im TV und kontrolllliert,
    geil, ich schmeiss mich weg.

  46. #60 freiheitlich1

    und warum PI pro amerikanisch/israelisch ist.:

    weil USA für freiheit und bürgerrechte steht und israel der amboß ist der die prügel
    kassiert die sonst hier hoch gehen,
    du antideutscher HERENMENSCH!

  47. @60 Freiheitlich1

    ROFL

    Die USA machen Fehler und das ist auch gut so das man das kritisieren darf. Den Islam duerfen sie nicht kritisieren, jegliche Kritik am Islam, am Koran ist verboten. Vergessen sie das nicht.

    Das Problem mit den Juden in Deutschland ist die Tatsache das sich diese als Deutsche sehen (was auch gut ist) dabei jedoch voellig blind sind gegenueber der Tatsache das sie diesselbe Kacke (Islam) foerdern die sie ueberall auf der Welt bekaempft.

    Ich denke da wirkt noch der Schock des Holocaust nach. Und man sieht ueberall Zeichen des Antisemitismus. Man muss sich da auch mal versuchen in deren Haut einzufuehlen. Ich haette da auch Angst.

  48. #62 mike hammer (19. Jul 2014 13:18)

    weil USA für freiheit und bürgerrechte steht

    —————————

    oh, hast du zu dieser These schon mal die Ureinwohner Amerikas gefragt, die Indianer ?

  49. #9 WahrerSozialDemokrat (18. Jul 2014 21:14)
    Ist mir alles egal, ich bin ehrlich und ich bin parteiisch:

    Es lebe Israel und vernichten soll es seine Feinde!

    Ich habe mich als Christ und besonders als Katholik, nebenbei als Deutscher entschieden (und man mag mich aus allem rauswerfen), ich gehöre zu Israel ohne wenn und aber. Mein Volk auch ohne selber Jude zu sein und alles zu sein.

    Mein Gott hat als Vater sich für uns als Sohn als Jude für die Menschheit in Wahrheit und Geist geopfert, um zu Erfüllen und Befreien! Ein Gottesgeschenk für die Menschheit. Selbst nach Jahrhunderten kann keiner gegen Jesus reden. Selbst kein Moslem wird es wagen!!!

    Ich bin und werde in Tradition der Wahrheit.

    Mein Herz gehört Israel und mein Schwert deren Feinde!

    Amen

    Gott helfe mir und weise mich recht. Ich bitte um deine Gnade, deines Sohnes Opferbereitschaft und deines Geistes Erfüllung. Lass mich deine Einheit in der trinitären Menschheit zusammen spüren.

    Ich bin nur ein schwacher Mensch.
    ——————

    AMEN !

  50. Volltreffer 🙁

    Hamas trifft Israelisches Haus, tötet einen mann
    und verletzt 3 weitere, darunter ein baby
    und einen kleinen jungen.

    die beduinen familie lebte in der nähe von dimona, wo ihr haus heute nacht einen
    volltreffer abbekommen hat.

  51. Was hier an Menschenverachtung und -hass geschrieben wird, das geht auf keine Kuhhaut.

    Da werden zivile Tote bejubelt, egal ob auch Frauen oder Kinder, die einer bestimmten „Sippe, Volk usw.“ angehören und von den Falschen regiert werden.

    Wenn es danach ginge, dann nähme das Bombardieren kein Ende.

  52. #64 chalko

    ja sie haben volle bürgerrechte und als ureinwohner sogar mehr rechte.

    selbstverständlich ist ihnen großes unrecht geschehen, haben ihr land, die lebensart
    verloren und sind in reservate die
    aber ihr eigentum sing
    angesiedelt.
    aber verglichen mit dem was dein europa getrieben hat oder das Allah menschenopfernde
    morgenland sind die natives noch gut davongekommen und verglichen
    mit dem was im indianischen zentral und mittelamerika passiert sind sie
    geradezu glücklich.
    dir ist schon bewusst das die indianer N-Amerikas sich andauernd in kriegen selbst dezimiert haben?

    immerhin waren 2 eingriffe der USA nötig um europa das selbstzerfleischen auszutreiben,
    was aber OBAMA und PUTIN wieder gefährden,
    der eine aus blödheit der andere aus gier!

  53. #67 martin67 (19. Jul 2014 15:48)

    Was hier an Menschenverachtung und -hass geschrieben wird, das geht auf keine Kuhhaut.

    Da werden zivile Tote bejubelt, egal ob auch Frauen oder Kinder, die einer bestimmten “Sippe, Volk usw.” angehören und von den Falschen regiert werden.

    Wenn es danach ginge, dann nähme das Bombardieren kein Ende.

    Idi, die israelis dürfen kein ende machen. gell, damit der krieg ewig dauert gell.

    solche spinner wie du hätten heute auch eine NSDAP regierung konserviert.
    du menschenverachter.

    überlass das denken den kaulquappen,
    sie haben mehr hirnmasse als du!

  54. Die saubere HAMAS verdient milliarden.

    Hamas got rich as Gaza was plunged into poverty

    With multi-million-dollar land deals, luxury villas and black market fuel from Egypt, Gaza’s rulers made billions while the rest of the population struggled with 38-percent poverty and 40-percent unemployment.

    While the fighting is only expected to worsen the distress of the residents of Gaza, the Strip’s economic outlook for the Strip was never good. The unemployment rate in Gaza stood at approximately 40% before the latest conflict, with a similar proportion being classed as living under the poverty line.

    But while most of the Gaza population tries to deal with the difficulties of daily life, it seems that one sector at least has had few worries about their livelihoods – Hamas leaders and their associates.

    Multi-million-dollar deal

    Someone who has benefitted financially is the former Hamas prime minister in Gaza, Ismail Haniyeh. Before 2006 and Hamas‘ shocking electoral win and subsequent dominance of the Palestinian government , 51-year-old Haniyeh was not considered a senior figure in Hamas in the Gaza Strip. But according to reports in the past few years, Haniyeh’s new-found senior status has allowed him to become a millionaire. This is an unusual feat, given that he was born to a refugee family in the al-Shati refugee camp in northern Gaza.

    In 2010, Egyptian magazine Rose al-Yusuf reported that Haniyeh paid for $4 million for a 2,500msq parcel of land area in Rimal, a tony beachfront neighborhood of Gaza City. To avoid embarrassment, the land was registered in the name of the husband of Haniyeh’s daughter. Since then, there have been reports that Haniyeh has purchased several homes in the Gaza Strip, registered in the names of his children – no hardship, as he has 13 of them.

    At least with regards to his eldest son, it seems that the apple does not fall far from the tree, given his arrest on the Egyptian side of the Rafah border crossing with millions of dollars in cash in possession, which he intended to take into Gaza….

    http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4543634,00.html

  55. #69 mike hammer

    solche spinner wie du hätten heute auch eine NSDAP regierung konserviert.
    ————————————-
    Das allerletzte „Argument“ ist die Nazi-Keule….

  56. #71 martin67

    dann sag mir doch womit die deutschtum vernichtenden NAZIS geschlagen wurden?
    was meinst du wiefiel millionen deutsche
    mehr durch deine phantasien gestorben wären,
    womit schlägt man einen menschenfressenden feind?

    mit invasion, flächenbombardement,
    menschenverachtend jeden
    wiederstand brechend.
    spinner wie du
    würden immer noch verhandlungslösungen suchen!

    hätte israel 67 nägel mit köpfen gemacht,
    gäbe es keinen krieg heute, keine zerstörten
    häuser, keine 38 tote palis und keine 2 toten und 18 verletzten israelis, du konfliktkonserve vom bilderbegmauernderhintgrundjudenhasser!

    und zur M. Walsers schwafelkeule, wenn sie dich in angst versetzt, wo dir keiner was vorwarf, dann ist sie wohl gut auf deiner birne aufgehoben und für dich geschnitzt!

  57. #67 martin67 (19. Jul 2014 15:48)

    Was hier an Menschenverachtung und -hass geschrieben wird, das geht auf keine Kuhhaut.
    ————————————-

    Huhu, mir kommen gleich die Tränen, auch nein es kam von Zwiebel schneiden!

  58. selbstverständlich ist ihnen großes unrecht geschehen, haben ihr land, die lebensart
    verloren und sind in reservate die
    aber ihr eigentum sing
    angesiedelt.
    ————————————
    Im eigenen großen Land, in zugewiesenen Reservaten angesiedelt, macht glücklich?

  59. #74 chalko

    jeeeep
    ist nicht deine stärke, die USA.
    natürlich sind sie nicht eingesperrt.
    sie sind bürger der USA und haben sonder rechte,
    wie z.b. eine weitreichende autonomie in den reservaten. verglichen mit anderen
    indigenen besser davongekommen.

    das es in EUROPA freiheiten gibt dank der USA
    ist keine frage, die anderen allierten
    hatten da total andere pläne.
    hätte stalin seinen willen bekommen
    würden wir uns auf russisch schreiben,
    was für mich kein problem ist und du würdest in ner holzhütte in sibirien leben!

    die USA stehen für freiheit und bürgerrechte.
    neide nicht rum, ich weis das europa es
    nicht verdient und hass biliger als
    dank ist, für einfache gemüter.

  60. #71 martin67

    Wer noch nicht gemerkt hat, dass sich hier auch ein ganzer Haufen Deppen und Nazis ein Stelldichein geben, muss man schon sehr blind sein, mein Lieber.

  61. @#55 mike hammer

    Was die Einbeziehung der UNO betrifft, das wird seit Jahrzehnten verhindert. Also bereits zu einer Zeit als haeufig durch Verhandlungen von den USA und Israel Blauhelme an allen moeglichen Orten eingesetzt wurden. Sie wurden in Gaza nie eingesetzt, weil es um Besitzfragen geht und zumindest damals es fuer Siedlungen vorgesehen war und es teilweise Siedler gab. Versuchen koennte man es in Gaza, aber Israel ist eben grundsaetzlich dagegen.

    Die Vertreter des Zentralrates sofern sie in den Medien auftraten, und das geschah ja nicht gerade selten bei Friedmann und Bubis, haben sich immer fuer Multikulturalismus ausgesprochen und sie haben insbesondere die Tuerken massiv unterstuetzt. Der Begriff Muslim war ja gar nicht ueblich vor 10 Jahren, eher Tuerke oder Auslaender. Die neueren Eintraege bei Wikipedia ueber Bubis sind ein wenig anders als die alten.

    Stephan J Kramer ist vielleicht zurueck in die Versenkung, aber bis vor kurzen waren seine Einlassungen eben typisch fuer und in Fortsetzung seiner Vorgaenger, insbesondere Friedmann. Aber man muss sagen, Bubis und Friedmann waren um Groessenordnungen brillanter.

    Was die Islamisierung angeht. Ich hatte ja gesagt, dass Stephan J Kramer fuer Moscheen war, mittlerweilen hat sich der Wind ein wenig gedreht. Ich habe jetzt einen aelteren Eintrag von Wikipedia:

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ignatz_Bubis&oldid=37092086

    Dem ist zu entnehmen, dass Bubis gegen die Einschraenkung des Asyl war (wer kommt denn als Asylant??) Bei den aelteren Wikipedia Eintraegen steht noch, dass er haeufig bei einer tuerkischen Organisation als Redner auftrat:

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ignatz_Bubis&oldid=83093342

    Was den Zentralrat angeht, gibt es in allen Laendern vergleichbare Organisationen die wiederum zum Juedischen Weltkongress gehoeren. http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_Weltkongress Es gibt also einen Dachverband, dieser schliesst Israel mit ein. Es gibt natuerlich noch andere juedische Gruppierungen, so wie es auch unzaehlige Kirchen gibt, diese sind aber nicht in diesem Verband. Und jeder Verband macht Verbandsarbeit, Verband und Lobby sind das gleiche, ganz egal worum es geht.

  62. mike hammer:

    Wenn du schon nicht auf Argumente eingehen kannst, etwas was man sonst ja eher von unseren Gegner kennt, dann lass es doch einfach. Das was du da von dir gibst, vor allem die Beleidigung von dir (!!) ich sei „antideutsch“, die total den Vogel abschießt, ist ziemlich daneben, nicht sehr intelligent und- wie ich es erwartet habe- voller Diffamierungen. Wir sind hier, mike hammer, auf PI-News, einer Seite, die sich, auch weil sie ja gegen die Politische Korrektheit und deren Tabus ist, die Meinungsfreiheit auf die Fahnen schreibt, was sehr gut ist, und dazu gehört u.a., dass man auch offen seine Meinung sagen kann ohne gleich in Antifa-Manier angepöbelt und diffamiert zu werden. Du kannst ja weiterhin Israel und deren Politik, die übrigens zurecht auch in Israel selber umstritten ist, für sakrosankt, unfehlbar und als die einzig richtige sehen- ich aber, wie auch andere hier und andernorts, werden weiter Míßstände aufzeigen und den Finger in die Wunde legen, egal ob es um Israel, die USA, Frankreich, England oder sonst irgendein Land geht. Tabus, die wir doch sonst immer zurecht bei den Politisch Korrekten kritisieren, sollten auch bezüglich Israel nicht gelten, welches weder mehr noch weniger wert ist als jedes andere Land. Dass auch in den USA- weshalb ja PI nicht mehr zu 100% alles von dort bejubelt, sondern kritisiert- nicht alles Gold ist, was glänzt, vor allem seit Obama Präsident ist, ist auch nicht neu, aber lassen wir das, bringt ja eh nix.

  63. #78 freiheitlich1

    komiker, ich schreibe hier schon etwas länger
    und wer dieses ihr ist, das verklicker
    mir mal du antideutscher
    antisemit.

    kritik an israel, frankreich usa oder burkina faso ist hier kein problem, du aber verbreitest blödsinnige
    verschwörungstheorien und bist beleidigt wenn
    du dann als spinner da stehst, ein moslem?

    scroll einfach hoch, da steht was und weist dir [oh entschuldige euch] die tür!

    grüß mir die bilderberger, die freimaurer und die intergalaktische zionistische weltverschwörung!

  64. # mischling

    genau israel will die UNO nicht, vesagertruppen
    braucht man da keine, rennen genug herum doert.

    wikiblädia ist wirklich nichts womit du mich überzeugst. bubis hat den islam kritisiert und
    auch friedmann, nur genau wie jetzt, angesichts
    antisemitischer moslemnazidemos, weder graumann
    noch andere veröffentlicht werden, so
    wurde bubis und andere selektiv
    veröffentlicht.

    bayern münchen ist in der fifa und der uefa,
    trozdem unterliegt bayern münchen nicht fremdem recht. du wurdest oben zerpflückt, leg dir nen neuen nick zu oder komentier weiter als zerpflückter. juden haben keinen vatikan, jeder rabbi ist angestellter seiner gemeinde, es steht kein tempel dort
    und die gemeinden sind autark, graumann höchstens gast! du hast keine ahnung, liest unsinn, man nennt es brain polution!

  65. mike hammer:

    Du hast doch offenbar echt einen Dachschaden, sorry. Einerseits sagst du, was ja toll wäre, wenn es stimmen würde, dass hier Kritik an Israel erwünscht wäre, aber andererseits wirst du ausfällig, wenn man eben genau diese Kritik übt und das ja nicht nur gegenüber mir, sondern gegenüber allen hier, die das selbe machen.

    Wie lang du hier schreibst, worauf es keinesfalls ankommt, interessiert keinen und solche Leute, die meinen, dass es zählt, wer hier am meisten schreibt, hat ohnehin noch nichts begriffen. Es kommt darauf an wie viel man weiß, darauf, was man nicht-virtuell macht- Tastaturhelden, die noch dazu nur ausfällig werden können, braucht’s nicht.

    Übrigens bist wohl eher du hier der „antideutsche Antisemit“ und wohl noch ein Moslem dazu, dazu würde nämlich auch dein Jargon passen, wie du hier ausflippst! Ich dagegen bin nämlich deutscher Patriot, der seine Heimat Deutschland liebt, Christ, und der kritisch ist und frei Schnauze, ohne Tabus der politischen Korrektheit klipp und klar sagt was Sache ist,

    Und auskennen- und das obwohl du hier schon lang bist- tust du dich auch nicht, sondern tust- brav übrigens in Mainstream-Journalisten-Manier- alles was dir nicht gefällt und von deiner Ansicht abweicht als „blödsinne Verschwörungstheorie“ abtun. Es ist doch bekannt, zumindest für die, die sich auskennen, dass Bilderberger, Freimaurer, die Finanzoligarchie usw. großen Einfluss haben.

    Bist du- oder tust du nur so?- eigentlich wirklich so naiv und glaubst, dass alle diese Gruppierungen, die es nicht zufällig und einfach so gibt, nur zum Spaß und zur Dekoration da wären? Das war hier, wobei du wohl gefehlt hast, übrigens auch schon natürlich ab und an ein Thema, weil hier ja auch Hintergrundinfos veröffentlicht werden, die die MSM verschweigen, die ja stattdessen, wie du in deiner Einfalt und grenzenlosen Naivität, lieber alles was Tatsachen genauer beleuchtet und zu Tage fördert schlicht als „Verschwörungstheorie“ abtun.

    Vielleicht, obwohl man ja die Hoffnung auch mit solch Unverbesserlichen wie dir nicht aufgeben sollte, wären die Mainstream-Medien besser für dich, denn die reden ja auch genauso gern wie du und genauso inflationär von „Verschwörungstheorie“, „Antisemitismus“, usw., die ganze Palette rauf und runter, und kratzen auch nur an der Oberfläche.

  66. #81 freiheitlich1

    ich bin kein psychiater, such auf anderen blogs einen.
    hier gehts um zivilisation
    islamkritik, westliche werte usw.

    deinen kram lade bitte bei indymedia ab.

    du hast den wert von macht nicht kapiert,
    nicht die möglichkeiten die macht, nur macht
    gibt und auch nicht die gefahr die das
    begegnen mit macht für jeden
    machtlosen bedeutet.

    deshalb suchst du irgendwas in einem hintergrund, als hinterlistiger tief
    hinten. lächerlich!

    die welt gehört heute größtenteils Russland/China/USA/Indien

    und kein geld oder was auch immer kann
    was ausrichten, das erlebte chodorkovski,
    das erleben gerade entsetzte ölscheichs
    und das solltest du verstehen anstelle
    hier müll abzusondern.

    geld regiert die welt bis einer einen
    agenten loßschickt, oder eine rakete
    abfeuert oder polonium spendet.

    freimaurer, bilderzwerge oder verschworene
    juden, gibts nur in deinem kranken kopf
    der massig deutschen das leben kosten
    würde, wenn du mal was zu sagen
    hättest, matschbirne verschworene

  67. mike hammer:

    Verstehe, du willst, aus irgendeinem Grund auch immer, sei es weil du wohl krank im Kopf bist oder/und du nach Aufmerksamkeit suchst, hier weiter stänkern und merkst nicht mal wie sehr du dich hier outest, wie der Kaiser der nicht merkt, dass er nackt ist.

    Derjenige der hier spinnt, was man auch weiter oben sehen kann, wo du es gut heißt, dass Menschen ermordet werden, bist einzig und allein du!! Du bist ein Psychopath! Wird Zeit, dass dich PI endlich rausschmeißt, allein schon weil du PI mit deinen Beiträgen massiv schadest!

    Wenn du noch nie von Freimaurern, Bilderbergern- nicht Blitzzwergen, die wohl aus deinen Halluzinationen stammen- usw. gehört hast, dann musst du eben mal googeln oder PI lesen, wenn PI darüber berichtet, du ungebildeter Dummkopf!

  68. #85 freiheitlich1

    na klar, bei euch bilderzwerg verschwörungs und
    freimaurer phoben, sind ja juden weltberühmt für
    ihre ungebildete dummheit, gell?

    was du hier bei PI liest ist oft von mir gespürnast, weil ich so schädlich bin.

    und das es logen gibt mit ritualen und firlefanz, ist nichts neues, da sind jacht
    und jagdclubs mächtiger.

    übrigens du beantwortest keine fragen,
    verwendest nur die islamisch-linke dreckschleudermetode.

    komm verzapf mir doch mal was von der
    intergalaktischen jüdischen wltverschwörung
    du antisemitismusneurotiker, von der bubis
    friedmann dolchstoßlegende und von
    weiteren hirngespinnsten.

    ich befürworte die beendigung von krieg,
    du seine konservierung mit niederlage der
    zivilisierten. spiel hir nicht den
    bessermenschen, du hängst immer
    noch mit brauntriefender hose
    am fahnenmast und langsam
    riecht es.

    PI hat schon einiges mitgemacht, aber
    okulte verschwörungsphantasien mit
    braunrotem einschlag sind hier
    fehl am plaz.

    über deine bildung sag ich mal nichts,
    kann jeder oben nachlesen.
    GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN
    bist du langweilig, bring doch mal etwas anspruchsvolles, dein 20er jahre klimbim ödet nur an.

  69. mike hammer:

    Lass dich einfach mal untersuchen oder, was noch besser wäre, lass dich gleich einweisen und informier dich einfach mal statt dich lächerlich zu machen mit deinem linkslinken Mainstream-Jargon-Gesülz! Halt am besten in Zukunft deine unwissende, stinkende Fresse, du Oberdummkopf. Solche Leute wie dich, die nur stänkern wollen und nur das nachsprechen können, was sie aus den MSM haben ohne mal kritisch zu denken, sind hier schlicht und einfach falsch! Ende der Diskussion, es ist mir nämlich zu blöd mich weiterhin hier mit solchen Trotteln wie dir, die einfach nichts kapieren, rumzuschlagen. Über dich lacht sicher schon das ganze Forum hier, wegen deinen saudummen Ergüssen, du Idiot und menschenverachtender Hasser!

  70. #83 Religion_ist_ein_Gendefekt

    dann fällt mir nur noch ein — Türkei raus aus der NATO, und zwar hochkant.
    ———————————–
    Die Türkei ist auf Befehl der Amis seit 1952 in der NATO gelandet: Als dichteste Front, als Startrampe, gegen die Sowjetunion mit dem Aufstellen von A-Raketen lange vor Kuba, mit U 2 usw.

    Dafür haben nur wir Deutschen bezahlt, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem aufgezwungenen Anwerbeabkommen samt der Rundumversorgung des türk. Clans. Nach zwei Jahren sollten die sog. Gastarbeiter gehen, Brandt und Schmidt liessen stattdessen die Clans nachziehen.

    Die US-Kolonie rührt also keinen Finger, im Gegenteil, sie lässt die Analphabeten her, um uns noch schneller auszurotten.

  71. #87 freiheitlich1

    freilich,

    ich mach immer alles was verschwörerlis
    mit einem hang an okultbraune phobien
    mir vorschlagen. das tu ich immer so.

    wenn es das was du glaubst gäbe, wärest
    du längst ameisenfutter, aber besser du
    glaubst darann als ich.

    letzte woche hat mich einer überzeugen
    wollen juden wären ausserirdische die
    die menschheit testen, der hatte genau
    deine argumente, wenn man euch zusammen
    in ne gummizelle sperrt, bekommt man
    weit mehr einschaltquote als die
    fußball-WM, du bilderzwerg
    maurernder!

  72. Hallo #87 freiheitlich1!

    Lass dich nicht provozieren.

    Es ist unter jedlicher Würde, sich in ein Hamsterrad drängen zu lassen.

  73. Servus martin67,

    Da hast du nicht Unrecht, weshalb ich auch die Diskussion mit ihm, die zu nichts führt, außer Verdruss, beendet habe. Ich lass mich ansonsten nicht so leicht ins Bockshorn jagen, aber ab und an geht mir bei so viel Blödsinn der Gaul mit mir durch. Das Beste wird wohl sein, wenn man Leute, die hie Unfrieden stiften wollen, weitgehend ignoriert und höchstens nur ab und an mal kurz was dazu sagt.

Comments are closed.