DAV_TitelImmer wieder erreichen uns Leserbriefe oder Anrufe, in denen engagierte Bürger die Frage stellen: „Warum wird etwas, was politisch und wirtschaftlich jeder Vernunft entbehrt und desaströse Folgen hat, trotzdem politisch durchgesetzt?“. Die Leser beziehen sich bei diesen Nachfragen meist auf Vorhaben wie die Energiewende oder auf pathologische Umerziehungsprogramme wie den Gender-Gulag.

(Von Peter Schmidt, Präsident des Deutschen Arbeitgeber Verbands)

Der zu Unrecht in Misskredit gebrachte „Normalbürger“ geht dabei fälschlicherweise vom leider ebenfalls geteerten und gefederten „gesunden Menschenverstand“ aus. Dieses Denkinstrument nimmt bekanntlich fachlich fundierte Argumente dankend zur Kenntnis und macht sie nicht selten auch zur Basis kalkulierten Handelns.

Jede Vernunft aber ist außer Kraft gesetzt, sobald fanatisierte Ideologen ein Thema annektieren. Menschen also, die ein beträchtliches Machtbedürfnis ihr Eigen nennen, dafür von jedem Bezug zur Wirklichkeit abgeklemmt sind – wichtigste Voraussetzungen, um Katastrophen zu verursachen, die keinen Vergleich mehr scheuen müssen.

Wir wollen mit der neuen Serie „Historische Katastrophen – Original und Kopie“ versuchen, uns diesen Fragen stellen.

Das Original

Die erste Folge führt uns ins China der 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Mao Tse-tung war zu dieser Zeit der „große Führer“, Vorsitzender der KP Chinas von 1943 bis 1976. Er war skrupellos und größenwahnsinnig und ist bis heute Mitglied der Top-3-Liste derjenigen Diktatoren, die die meisten Menschenleben auf dem Gewissen haben. Jung Chang, eine Chinesin, die eine umfassende Biografie über ihn geschrieben hat, beginnt ihr Buch mit dem Satz: „Mao Zedong, der jahrzehntelang absolute Macht ausübte über das Leben eines Viertels der Weltbevölkerung, war verantwortlich für über 70 Millionen Tote in Friedenszeiten – kein anderer politischer Führer des 20. Jahrhunderts reicht hier an ihn heran.“

Eines seiner wahnwitzigsten Experimente war der „Große Sprung nach vorn“, der eigentlich von 1958 bis 1963 angelegt war und China in diesen 5 Jahren auf das Niveau der großen Industrienationen heben sollte.

In jedem Dorf in China entstanden „Stahlwerke“, so klein sie auch sein mochten. Die Parteikader waren verantwortlich für die Durchsetzung, die Bauern wurden von der Feldarbeit geholt, alles verfügbare metallische Material, Kochtöpfe, Essbesteck, landwirtschaftliches Gerät, wurde eingeschmolzen, um dem Staat die verordneten Quoten Stahl liefern zu können. Stahl, der – zusätzliche Tragik – nur von minderwertigster Qualität sein konnte.

1961 wurde das Experiment abgebrochen, als die Zahl der Hungertoten schwindelerregende Ausmaße angenommen hatte. Mao soll den Toten noch hinterher gehöhnt haben „Die Toten sind nützlich, sie düngen die Felder“.

Der Anfang dieses Dramas war Dilettantismus, das Fehlen jeglicher Sachkenntnis in allen Disziplinen gepaart mit Fanatismus und unendlicher Skrupellosigkeit. Nicht vergessen darf man, dass für die erfolgreiche Durchsetzung auch eine große Zahl nicht minder dilettantischer wie fanatischer Anhänger notwendig war, die als willfährige Überzeugungstäter in Verwaltung, Medien und Schulen für Gehirnwäsche und den nötigen gesellschaftlichen Druck verantwortlich waren.

Ein neuer Mensch sollte geschaffen werden, frei von Eigennutz und Gewinnstreben. Ein Gedanke, der auch hierzulande viele Menschen in Wahnvorstellungen delirieren ließ. Je brutaler die Konsequenz, mit der dieser kommunistische Homunculus erzwungen werden sollte, desto begeisterter die Fähnchenschwenker. Diesen Mörderbanden Grußadressen aus Deutschland zu senden, sollte nicht daran hindern, später große politische Karriere zu machen oder in der Denkfabrik des Auswärtigen Amtes unter Joschka Fischer eine auskömmliche Position zu bekleiden.

Und als klar wurde, daß der erste „Große Umerziehungssprung“ scheiterte, wurden die Erziehungsinhalte geändert. Von nun an ging es darum, den geschlechtsneutralen Menschen ohne ökologischen Fußabdruck zu züchten.

Die Kopie

Von Friedrich Engels ist der Satz überliefert, dass alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen sich wiederholen, das eine Mal als Tragödie und das andere Mal als Farce.

Mit diesem Stichwort sind wir bei der deutschen Energiewende. Die Mechanismen funktionieren, ungeachtet des fehlenden diktatorischen Hintergrundes, exakt gleich. Es muss sich nur der geringstmögliche Kenntnisstand mit dem größtmöglichen Fanatismus paaren. Das war bei den Protagonisten der Energiewende von Beginn an gegeben. Schon eine der bekanntesten – weil dümmsten – Parolen der Bewegung – „Die Sonne stellt keine Rechnung“ – zeigt, auf welch naiv-religiösem Boden sich die Anhänger gemeinsam in Ekstase gebracht haben, um dann in kollektiver Besinnungslosigkeit über alle Grundlagen der Physik und der Betriebswirtschaft der Realität zu entschweben.

(Weiterlesen auf deutscherarbeitgeberverband.de)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

51 KOMMENTARE

  1. Der grünlackierte Salonmaoist und Stuttgarter Bürgermeister Fritz Kuhn zitiert gerne nach wie vor aus der Massenmördermaobibel.

  2. “Warum wird etwas, was politisch und wirtschaftlich jeder Vernunft entbehrt und desaströse Folgen hat, trotzdem politisch durchgesetzt?”.
    ++++

    Die Motivation ist vergleichbar mit der bei Religionen!

  3. Politiker müßten sich ( per Gesetz ) bevor sie sich zur Wahl stellen dürften, einem Intelligenztest sowie einem psychologischen Gutachten, daß den Geisteszustand überprüft, unterziehen ! Was in letzter Zeit abgeht, gerade mit der Energiewende, dem Genderwahn und der ungebremsten Zuwanderung, kann keinen normalen Gehirnen entspringen ! Da müßen wirklich schon einige Rädchen im Getriebe fehlen !

  4. Ach ist man in der Industrie endlich aufgewacht?

    Bisher kam von dieser Seite noch keine klare Aussage bzw. nur zahn- und eierlose Kriecherei. Man denke mit Schrecken an diese an Dümmlichkeit nicht mehr zu überbietenden TV-Spots von RWE und E.ON.

    Einzige Ausnahme: der unerschrockene ex-RWE-Chef Jürgen Großmann.

    Umso besser wenn die Industrieverbände endlich aus dem Dämmerschlaf erwacht sind.

  5. alle Achtung Herr Schmidt , falls es Sie gibt und der Bericht von Ihnen ist , wie wird Ihre Familie Ihre öffentliche Hinrichtung aufnehmen? —

  6. Grad am durchzappen und wen seh ich auf
    Sat1 den Ronald Schill im Big Brother
    Haus..völlig runtergekommen der Ex-Richter und Ex-Senator.
    Kokain und Weiber sind sein Thema..
    Und sowas,wurde mal gewählt..

    Psychopathen,wohin man schaut..

  7. # 8

    das geht leider schon lange nicht mehr. 80% aller Teile in Autos die in Deutschland montiert werden kommt aus dem Ausland. So verhält es sich auch bei den Kraftwerken, Sonnenkollektoren und Windspargeln… 80% der Teile kommen aus dem Ausland…

  8. # Tabu,

    ich zappe gerade und sehe Tabus, welche sich von H4 ernähren, die nicht die geringste Ahnung haben, wer für sie buckelt.

    Die das auch nicht wissen wollen, da sie permanent den Esel treten.

    Tabu: ich empfehle Ihnen eine Arbeit anzunehmen, denn wenn Sie das nicht tun, bricht die Arbeitslosenversicherung samt H4 in Kürze zusammen, zumal die EU gerade die ALV`s aller Länder miteinander harmonisch verschmelzen möchte.

    Wenn das geschieht, Tabu, bist Du mit Deiner Philosophie am A…h, Liebling und dann zahlt niemand mehr für Dich.

    Evtl. Deine Türkenfreunde, wenn Du selbst dazugehörst.
    Für einen Deutschen ist die Aussicht nicht gut, aber sie wird besser und verändert sich, 80% der Deutschen wollen diese Zwangsislamisierung nicht und es gibt einen TV Sender, der das sagt-unverblümt.
    Sorry, ich habe mich übernommen …..

  9. OT

    18. August: Zwei Männer vergewaltigen junge Frau

    Kirchheim unter Teck: Eine 21-jährige Frau ist in der Nacht zum Sonntag in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) von zwei Männern vergewaltigt worden.

    Die Täter sollen 20 bis 25 Jahre alt und 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß und schlank sein. Sie sprachen gebrochen Deutsch und hatten kurzes, dunkles Haar und einen dunkleren Teint. (Gauck)

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.blaulicht-aus-der-region-stuttgart-18-august-maenner-vergewaltigen-junge-frau.18f75a6c-91aa-47a8-80a9-6a54edcc255a.html

  10. Mao mit demokratisch legitimierten Politikern in einer Reihe abzubilden ist polemisch. Diese Politiker aus Dtl. haben sich keiner Verbrechen schuldig gemacht. Die Energiewende ist ein weltweit einmaliges Projekt. Schon heute werden ca. 30 % unserer elektrischen Energie erneuerbar produziert. Für die Industrie gibt es Rabatte.
    In den letzten Tagen waren meine Windrädchen und PV-Anlagen wieder fleißig und haben sauberen Strom gemacht. Alles okay.

    Gruß vom Einödlandwirt aus Vorpommern

  11. vom arbeitgeber nahen institut „idw“:
    „Schleswig-Holstein nur auf Platz zwölf“

    … Beim jährlichen „Bildungsmonitor“ des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) schnitt das nördlichste Bundesland damit noch um eine Platzierung schlechter ab als im Vorjahr. Die Studie wurde am Dienstag in Berlin vorgestellt.“

    „Das Land habe aber … in hohem Maße zur Fachkräftesicherung beigetragen…“ *

    http://www.kn-online.de/Schleswig-Holstein/Landespolitik/Bildungsmonitor-Schleswig-Holstein-nur-auf-Platz-zwoelf

    * durch einwanderung – deshalb platz 12 !

  12. #9  Frek Wentist  (19. Aug 2014 23:35)  

    Die Energiewende ist “der große Sprung nach hinten”.

    —————-
    Bzw. nach vorne in den Abgrund!

  13. o t

    Bitte lächeln !

    Dialüg mit dem Islam
    Ex-Bundespräsident Wulff erhält Toleranzpreis

    „Christian Wulff erhält den Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing. Der frühere Bundespräsident wird für sein „leidenschaftliches Werben für einen verstärkten Dialog mit dem Islam“ ausgezeichnet, sagte Akademiedirektor Udo Hahn. Mit seinen Ausspruch, der Islam gehöre zu Deutschland, habe er „einen wichtigen Beitrag zur Integration von Muslimen geleistet“…“

    http://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2014/ex-bundespraesident-wulff-erhaelt-toleranzpreis/

    Ich geh mal ’ne Runde kotzen….

    Smile !!!
    http://www.youtube.com/watch?v=fwBIvdCoEa4

    :mrgreen:

  14. #1 Abu Sheitan (19. Aug 2014 22:44)

    Ich werde wohl niemals begreifen, warum man in Deutschland einen Massenmörder (hier Mao) verehren darf, während ein anderer Massenmörder (namentlich Hitler) verteufelt und als das absolut Böse hingestellt wird. Massenmörder ist Massenmörder, und den Toten ist es eagal, wer sie umgebracht hat und warum.

  15. Ot Wir bekommen nichts mehr vermeldet über die 280 LWW.

    Sind die für die Nachrichtenlandschaft nicht mehr existent genau wie LH 17 ?

    Was für eine SchXXXXXXe geht hier ab bei Springer, Spiegel, Stern und Murdoch und anderen.

    Da ist ja Berlusconi ein freier Mann gegen die US Repressalien, denen die Presse hier unterzogen wird.
    MH17 wurde von der Ukraine bewusst abgeschossen im Wollen, Russland zu provozieren und vor allem Putin etwas in die Schuhe zu schieben.
    Und seitdem hören deutsche „Leitmedien nebst Staats TV“ auch nicht mehr auf, Russland und Putin zu dämonisieren auf primitivste Weise.
    Die Stellung der BRD innerhalb dieser ganz offensichtlichen Agression Brüssels gegen Russland ist zweifelhaft und sollte gut überdacht werden.

    Es kann nicht sein, dass die USA begehrlich sind auf ein Land, welches an der Grenze zu Russland sich befindet und deshalb betreiben, dass dieses marode Land plötzlich zur EU gehört.

    Die Osterweiterung war schon schlimm genug, ich denke mal die Ukraine schießt nun den Vogel ab und kann so auch nicht mehr duchkommen.

    Zumal sich der Verdacht erhärtet, dass MH 17 geplant von der Ukraine abgeschossen wurde durch Luftabfangjäger.
    Wenn ein Land wie die Ukraine in die EU geschoben werden sollte für USA und ihre

    Ja, ja nutzlose Nato bis kurz vor des Kremls Haustür. So wollen es die USA und Brüssel und die Merkel spielen mit statt zu sagen: Nun reicht es und dann noch der Rasmussen, von dem meine dänische Nachbarin sagt, dass sie sich für ihn schämt.

  16. Entschuldigung

    MH 17 wurde ganz bewusst von der Ukrainischen Luftwaffe abgeschossen um einen Krieg herbeizurufen.

    Normal ist das mit der Ukraine nie gewesen, da waren CIA und auch FBI am Werk, um dieses Land in den Rachen der USA zu bekommen.

    Ich wünsche mir, dass sie sich verschlucken.

  17. #14 Vorpommernlandwirt

    Diese Politiker aus Dtl. haben sich keiner Verbrechen schuldig gemacht ❓

    💡

    Arab Bank, mit 600 Vertretungen in 60 Ländern wird in den USA beschuldigt den internationalen islamischen Terror zu unterstützen

    Arab Bank wird angeklagt im Namen des “Humanitären” Saudi Comité jeweils 5.300 USD an Familienangehörige der Autoren von Selbstmordatentätern überwiesen zu haben 💡

    http://www.sdpnoticias.com/economia/2014/08/19/arab-bank-acusado-de-financiar-atentados-de-movimientos-islamistas

    Arab Bank EUROPapa

    http://www.arabbank.ch/service/offices/europe/

  18. Anhang #21

    The Saudi Committee

    http://www.arabbankfacts.com/2012/04/saudi-committee/

    BÖRSE

    Saudi-Arabien lockt Anleger

    http://www.dw.de/saudi-arabien-lockt-anleger/a-17862248

    Analog:

    Die Rüstungsexporte an Saudi-Arabien sind höchst umstritten – doch die Bundesregierung sieht darin offenbar kein Problem. Regierungssprecher Steffen Seibert verwies auf die stabilisierende Funktion des Staates in der Region. Kritiker bezeichnen die Lieferungen als „skrupellos“. 🙄

    Quelle: Spigel-ei

  19. Die Artikel von Peter Schmidt gefallen mir von mal zu mal besser. Dieser ist großartig und der dort gezogene Vergleich zwischen maoistischem Umerziehungswahn und dem Energiewenden-Irrsinn absolut treffend.

  20. # Vorpommernlandwirt:

    Wen wollen Sie mit Ihrer Öko-Propaganda hier eigentlich überzeugen, in wessen Auftrag sind Sie zugange?

    Den Artikel von Schmidt scheinen Sie jedenfalls nicht wirklich verstanden zu haben. Besonders den Kernpunkt, den pseudoreligiösen Umerziehungswahn wider den gesunden Menschenverstand. Einen Umerziehungswahn ideologisch verseuchter Menschen, die auch über Leichen gehen, um ihr irres Konstrukt durchzuboxen.

  21. Wieviele Windräder stehen eigentlich im Freistaat Preussen ❓

    https://www.youtube.com/watch?v=Ns6qy9rb95Y

    Willebadessen

    Anita Poschmann, Stellvertreterin des Bürgermeisters.

    „Hier nutzen wir alle Möglichkeiten des Rechtsstaates aus, um Forderungen einzutreiben“, betonte Poschmann. Das werde auch gerichtlich verfolgt, so die Verwaltungsfachfrau.

    „Die Haltung ’Ich habe mit dem Staat nichts zu tun’ werden wir nicht unterstützen.“ Mittlerweile hätten einige Kommunen mit Menschen zu tun, die sich der Gemeinschaft entziehen und Gebühren mit dem Argument verweigern, dass sie Forderungen des Staates nicht anerkennen. 😯

    http://www.nw-news.de/owl/11219121_Staatsschutz_ermittelt_nach_Polizeieinsatz_in_Willebadessen.html

    Gegenwind, mein Wind, Gegenstrom, mein Stromlieferant!

    © Manfred Hinrich (*1926), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller

  22. Sorry, das ist zwar ganz nett dahergeschrieben vom Herrn Schmidt. Und die AfD wird sich auch artig bedanken, aber:

    War es nicht auch der Arbeitgeberverband darselbst, welcher die versch***ne EUDSSR-Osterweiterung förmlich herbeigeschrien hat ?
    Was wurde nicht alles von neuen Märkten und der Schaffung von millionen Arbeitsplätzen geseihert, mit bekannten Arbeitslosenstatistiken 2014??
    DENKENDE Menschen riefen schon damals: „Das ist unser Untergang“, denn es war nur eines klar:
    Das, was da am „Haus Europa“ angebaut werden sollte, war -um es mal dezent auszudrücken- genau das, was wir heute in heimischen „Ghettos“ bewundern dürfen. GANZ UNTEN !
    Noch 20 Jahre nach milliardenschweren (Steuerzahler-) „Strukturhilfen“ für diese Schmonzländer (wo sind die eigentlich geblieben?) sollen scharenweise mittelständische Unternehmen von dort wieder abhauen. „Keine Infrastruktur“ !
    Man kann es so ausdrücken: Erfolglos und dilettantisch gegen das eigene (Steuer-)geld gepokert und verloren.

    Nun, wo das Land beinahe geplündert, die Zivilisation durch die Zuwanderung nachweislich (zB Synagogenbrände, Kriminalität, Ghettos usw) massiv „den großen Schritt“ nach hinten macht, tut der Arbeitgeberverband nur das, was alle anderen „Verbände“ auch tun:
    Sich in den Kampf um die letzten Krümel des selbst mit aufgefressenen Kuchens (Michels) enzumischen.
    Ob ein Herr Schmidt einen durch Osterweiterung und „Globalisierung“ arbeitslos gewordenen „Jürgen Schmidt“ kennt ??
    Wohl kaum !
    Ob es ihn juckt, wie der seine Stromrechnung noch bezahlen soll?
    Natürlich doch !! Darum gibt er die SCHLEUDERPREISE, zu denen seine E.Ons und RWE´s gerade einkaufen ja auch an diesen weiter !
    Oder doch nicht ?
    Ich glaub eher, sie scheißen auf die Michels. Wie Politiker auch.

  23. schade das ich hier keine news erstellen darf.

    ich empfehle jedem sich dieses video anzugucken. so sieht frakreich aus: youtube.com/watch?v=77wrtP02SX0 <- ganz ehrlich, ich bin fast vom stuhl gefallen! die doku ist russisch, ich übersetze das wichtigste:

    in vielen gaststätte wo kein schweinefleisch serviert wird.

    schwimmbäder mit zeiten wo nur frauen baden dürfen!

    ganze städte wo nur musis und/oder schwarze leben!

    die wenigen fleischer die schweinefleisch anbieten von denen wurden viele deshalb opfer von übergriffen!

    <- einfach krass wohin europa steuert!

  24. #19 KDL
    #1 Abu Sheitan
    Ich werde wohl niemals begreifen, warum man in Deutschland einen Massenmörder (hier Mao) verehren darf, während ein anderer Massenmörder (namentlich Hitler) verteufelt und als das absolut Böse hingestellt wird. Massenmörder ist Massenmörder, und den Toten ist es eagal, wer sie umgebracht hat und warum.

    Ja, äh. Mao war… sagen wir mal… das, was die derzeitige Medien-Leitkultur der BRD auch ist:
    eher Links (also die Hand, wo die Lieblinge der „unsrigen“ Linken ihren Popo mit saubermachen).

    Hitler war zwar auch „Sozialist“, aber „National“. Und somit in deren Logik „Rechts“.

    Würde man jetzt die Beobachtung mit einbeziehen, wie die „Linken“ (also Guten) sich heutzutage in Frage des „deutsch“-islamischen Straßenprogroms gegen die hier lebende Juden „positionieren“ (man läßt sie im Stich), käme man glatt auf die Idee:
    Man möchte halt der Mona Lisa medial den Schnauzbart wegradieren ^^
    (Aber zum Glück ist das ja gar nicht so)
    😛

  25. 23 Esper Media Analysis (20. Aug 2014 03:22)

    #14 Vorpommernlandwirt

    Diese Politiker aus Dtl. haben sich keiner Verbrechen schuldig gemacht ❓

    💡

    Arab Bank, mit 600 Vertretungen in 60 Ländern wird in den USA beschuldigt den internationalen islamischen Terror zu unterstützen

    Ja aber warum die Arab Bank die USB,Bank of China und die Commerzbank AG werden ja auch beschuldigt aber was hat das mit Politikern aus Dtl. zu tun?

  26. #14 Vorpommernlandwirt (20. Aug 2014 00:09)

    … Die Energiewende ist ein weltweit einmaliges Projekt.
    ———–
    Stimmt, einmalig teuer, es bescherte uns neben Dänemark die höchten europäischen Strompreise.

    ……………………………………..
    Einödlandwirt: In den letzten Tagen waren meine Windrädchen und PV-Anlagen wieder fleißig und haben sauberen Strom gemacht. Alles okay.
    ————
    Auf Kosten des kleinen Stromkunden, der Ihre Einnahmen aufbringen MUSS!
    Rot-grüne Umverteilung von über 1000 Mrd. Euro von Unten nach Oben!

  27. „Achsenzeiten“

    Karl Jaspers sprach einmal von den großen weltgeschichtlichen Wendezeiten von „Achsenzeiten“.
    In der Welt- und Menschheitsgeschichte sind 100 Jahre ein Nichts. Wir teilen die Geschichte in Phasen, benennen sie und interpretieren sie je nach Hintergrund. Doch was sich wirklich vollzieht, können wir, der wir Teil des Geschehens sind, nicht wirklich ganz erkennen.

    USA: Ein Schwarzer Präsident und die wahrscheinlich größten Rassenunruhen seit den 60er Jahren. Ein Präsident, dem zum Amtsantritt der Friedensnobelpreis verliehen wurde. Heute kaum noch begründbar: Irak – Chaos und Krieg, Libyen – Chaos; Ukraine droht im Krieg zu versinken usw. Afrika, seine ethnische Heimat interessiert ihn nicht. Und dazu NSA – muss er gewußt haben.
    KRIEG IST FRIEDEN (Orwell). Obama verstand den vorschußlorbeerhaften Friedensnobelpreis wohl im Orwellschen Sinn.

    Einheitspartei Deutschland: Unter der in der DDR sozialisierten Führung, Mutti und Gauckler, vollzieht sich ein absurder (Energie-)Wandel. Muttis Rhetorik gleicht der sinnentleerten Rhetorik der alten DDR Nomenklatura, deren immanente Logik längst auf die BRD-Kader übergangen ist. Auch wenn der Umgang mit unliebsamen Weggefährten nicht mehr ihm Zuchthaus, sondern bei der Bahn oder der EU endet, die Logik ist dieselbe. Die windige Energiepolitik, könnte, wenn in Belgien und Frankreich die Reaktoren (aus technischen Gründen) abgeschaltet werden müssen, und Putin das Gas abdreht und das Wetter übel will, einen üblen Winter herbeiführen. Wenn das eintreten sollte, dann gute Nacht.

    EU: Die EU richtet sich gegen das Volk, gegen die Völker. Sie dient solch abstrakten Interessen, wie sie selbst abstrakt geworden ist. Ska Keller for PräsidentIn, sie steht beispielhaft für das Personal, das das Volk angeblich vertritt.

    Nato: Rasmussen, gefährlicher kann ein Chef eines Militärbündnisses nicht mehr daherreden.

    Putin: Putin, der alte Geheimdienstler, denkt sicherlich noch zu viel in der Logik des Kalten Krieges, der hatte noch eine. Logik: „wenn, dann, sonst“ wird man vermutlich im abstrusen weltpolitischen Agieren irgendwann später umsonst suchen.

    Im schlimmsten Fall vollendet sich das, was 1914 (und sicherlich davor schon) begann, eine achsenzeitliche globale Veränderung der Welt als Krise. Der Einführung des Buchdrucks folgte der 30 jährige Krieg und die Pest. Heute könnte es Ebola sein, der Krieg scheint schon zu beginnen, anders als alle Kriege vorher.
    Orwell könnte mit 1984 Recht behalten. Wir können es nur abwarten.

  28. #33 ich2

    Vielleicht lieg ich ja falsch mit meiner Ansicht aber haben USB, Bank of China und die Commerzbank AG 5.300 USD an die Angehörigen islamischer Selbstmordatentäter im Namen von Saudi Committee überwiesen ❓

    Saudi-Arabien, Standort von Saudi Commitee welcher Terroristen Familien mit 5,300 USD unterstützt,. Saudi Arabien der islamische Staat der von deutschen Politikern (Bundesregierung) Panzer beliefert bekommt für die Verteidigung des Standortes der Terrorunterstützer ❓

    Es gibt Gedanken, die an und für sich selbst und allein nicht wert waren, hingeschrieben zu werden, die aber der Zusammenhang nötig machte. Aus solchem Zement besteht wenigstens die Hälfte fast jedes Buches.

    – Arthur Schopenhauer

  29. #33 ich2

    Oder wer ist verantwortlich für den Verfassungsschutz, als vermeintliche Keimzelle der sogenannten NSU, wenn nicht unsere deutschen Politiker ❓ mit dem Ziel Taten zu schaffen um alles Andersdenkende inklusive dich und mich abzuschaffen ❓

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/thueringer-nsu-untersuchungsausschuss-nennt-ermittlungen-ein-fiasko-a-986682.html

    Der Heuchler ist für die Religion noch gefährlicher, als der Ungläubige.

    Wilhelm Roscher (1817 – 1894), deutscher Nationalökonom, königlich sächsischer Hofrat und Professor

  30. # 26 Herr Tiefseetaucher.

    Von welcher Umerziehung beliebem Sie zu reden? Eine politische Umerziehung der Bevölkerung in Dtl. war notwendig. Man hat 2 mal Kriege angefangen und verloren. Das gestiegene Bewußtsein für die Natur und die ökologische Energieerzeugung ist angesicht der schwindenden fossilen Energieträgern dringend notwendig.

    Gruß vom Einödlandwirt aus Vorpommern

    have a nice day

  31. Wollen wir uns das noch bis zum nächsten Wahltag gefallen lassen?

    Und was wird am nächsten Wahltag geschehen?

    Tja so ist das eben mit dem mündigen deutschen Bürger!

  32. #14 Vorpommernlandwirt (20. Aug 2014 00:09)

    … Die Energiewende ist ein weltweit einmaliges Projekt.
    ———–

    Na, ist Ihr Schrott immer noch nicht abgebrannt?
    Wegen der tickenden Wechselrichter würde ich mir mal Gedanken machen. Fröhliches Löschen.

  33. #42 Yogi.Baer (20. Aug 2014 09:15)
    Wenn der Landwirt ist, profitiert er sicherlich von den Windrädern auf seinen Äckern.
    Deshalb ist sein Kommentar verständlich.

  34. „“Warum wird etwas, was politisch und wirtschaftlich jeder Vernunft entbehrt und desaströse Folgen hat, trotzdem politisch durchgesetzt?”.“

    Weil das Volk strunzdummen, aber skrupellosen und machtgeilen politischen Entscheidungsträgern Narrenfreiheit gibt!

    Und wenn die Medien als kritische Instanz versagen.

  35. #40 Vorpommernlandwirt (20. Aug 2014 08:06)

    Ihr Schwachfug aus der linken Giftküche war hoffentlich ironisch gemeint, Herr Landwirt.

  36. #40 Vorpommernlandwirt (20. Aug 2014 08:06)
    # 26 Herr Tiefseetaucher.

    Von welcher Umerziehung beliebem Sie zu reden? Eine politische Umerziehung der Bevölkerung in Dtl. war notwendig. Man hat 2 mal Kriege angefangen und verloren. Das gestiegene Bewußtsein für die Natur und die ökologische Energieerzeugung ist angesicht der schwindenden fossilen Energieträgern dringend notwendig.
    —————————
    Hallo, Grüner
    Welche zwei Weltkriege hat Schland angefangen?
    Und welche fossilen Energieträger schwinden? Da verschwinden doch wohl eher die Gehirne grüner Ökospinner. Fossile Energieträger gibt es noch mindestens für die nächsten 1000 Jahre- wenn auch nicht für erbärmliche, schlandsche Zipfelmützen, da diese der Mütze vom Grünen verboten werden und die Mütze sich in ihrer genetisch bedingten, hündischen Unterwürfigkeit dem grünen Befehl beugt und mit Sicherheit nicht nutzen wird. Bestes Beispiel: Fracking und Kernenergie…

  37. Grüne Landwirte aus Vorpommern scheinen die ultimate Verkörperung grünen Schwachsinns zu sein. Da darf man keine dezidierten Geschichtskenntnisse erwarten.
    Aber immer wieder schön, grüne „Positionen“ lesen zu dürfen. Das erklärt die täglich aktuelle Frage, warum zur Hölle in diesem Land nur noch Irrsinn betrieben wird.

  38. Die Schwärmerei für die SPD des Herrn Schmidt geht doch meilenweit an der Realität vorbei. Irgendwie kommt es mir vor, als hätten die Gewerkschaften den Arbeitgeberverband übernommen.

  39. @ Einödlandwirt

    BITTE NICHT!! Langweilen Sie uns hier bitte nicht mit Ihren Schuld-Kult-Phantasien, selbst deutsche Historiker kamen ja jüngst nicht umhin, die „Schuldfrage“ etwas differenzierter anzugehen.. aber egal… solange der Zeitarbeiter IHRE garantierte EEG-Rendite erschuftet… stimmen Sie nur ruhig Ihre vertrauten „Druschba-Gesänge“ wieder an… schmücken Sie sich mit Ihrem geliebten roten Halstuch… den Ochs und Esel in seinem Lauf….

  40. Solches Thema steht unter Volksabstimmungsvorbehalt.

    Wir brauchen eine islamkritische Energiewende,genauso wie wir eine islamkritische Stadtplanung und Raumplaung brauchen,islamkritische Erziehungs-und Sozialpolitik ,islamkritische Aussenpolitikusw.

    Wir brauchen ausserdem endlich eine Verfassung. Dabei wird das französische(US-Amerikanische/Russische) Präsidiale System in Kombination mit der schweizer Direktdemokratie übernommen.

Comments are closed.