Kurz vor Landtagswahl: Sächsischer Staatsanwalt ermittelt gegen Petry (AfD)

Die Staatsanwaltschaft Leipzig stinkt doch zehn Meter gegen den Wind. Zwei Tage vor den Landtagswahlen wird „zufällig“ bekannt, daß die Behörde nach eigenen Angaben „seit geraumer Zeit“ im Zusammenhang mit Petrys Firma Purinvent wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung ermittelt. So blöd sind aber die wahlberechtigten Bürger nirgends mehr, daß sie das einfältige Manöver der Herrschenden nicht riechen. Einfach die Kommentare in der FAZ mit den höchsten Bewertungen lesen!