sporthalle -In Landkreis Ludwigsburg ist es offenbar nun bald so weit. Pro Monat kommen dort zurzeit etwa 200 Illegale an und wollen Vollpension inkl. aller zum Leben notwendigen Dinge. Essen, Kleidung und sonstige Begehrlichkeiten werden zwar aufgrund der steigenden Kosten und der nicht gerade rosigen finanzielle Ausgangslage auch immer mehr zum Problem, aber die größte Herausforderung sieht Landrat Rainer Haas (kleines Foto, oben) in der Unterbringung an sich. Es gibt einfach keine geeigneten Objekte mehr. Nun denkt man erstmals laut über die Beschlagnahme von Immobilien zugunsten der Eindringlinge nach.

(Von L.S.Gabriel)

Die Zahl der dem Landkreis aufgezwungenen Person hat sich seit Mitte des Jahres de facto verdoppelt, Tendenz steigend, ein Ende der Landnahme ist nicht in Sicht. Die Landeserstaufnahmeeinrichtung beim Regierungspräsidium Karlsruhe ordnet munter zu und die Kommunen müssen halt schauen, wie sie der Invasorenflut Herr werden.

Die Bietigheimer Zeitung berichtet:

Aufgrund dieser dramatischen Lage hat sich der Chef der Kreisverwaltung mit einem Appell an alle Bürgermeister und Oberbürgermeister im Landkreis gewandt. Er bittet diese, dem Kreis „sämtliche für die Asylbewerberunterbringung noch denkbaren Räumlichkeiten oder Grundstücke zur Verfügung zu stellen. [..] Wie es in dem Schreiben weiter heißt, hofft die Kreisverwaltung dringend „auf möglichst viele Rückmeldungen“. Denn die Beschlagnahme von Sporthallen könne, so der Landrat, „nach meiner Überzeugung nur als letztes Mittel zur Problemlösung in Betracht kommen“. Ebenso verhalte es sich mit der Unterbringung in Hotels und Pensionen. [..]

Die sich weiter zuspitzende Problematik der Asylbewerber-Unterbringung erfordert ein verstärktes Zusammenwirken der Institutionen und der politischen Kräfte. Ungeachtet dessen ist bisher auch nicht absehbar, wie sich das alles auf die Kreisfinanzen auswirken wird,

schreibt Haas in einem verzweifelten Appell an die Kreisräte.

Wenn also im Herbst die Schüler des Landkreises und die diversen Sportvereine wieder Basketball, Hand- oder Fußball spielen wollen sollen sie das dann vermutlich eben irgendwo im Freien machen, oder auch gar nicht mehr. Die „Rundsporthalle“ in der Kurfürstenstraße 23 in Ludwigsburg ist mit bis zu über 3000 Zuschauerplätzen die größte Halle und die Heimspielstätte der Bundesliga-Basketballer der BSG Ludwigsburg. Sie ist auch barrierefrei, sowohl das Gebäude an sich, als auch die Toiletteanlagen sind für Rollstühle ausgelegt. Ihre Größe allein weckt vermutlich Begierden bei der Asyllobby. Die „Innenstadtsporthalle“ ist zwar um einiges kleiner, aber bestimmt auch eines der Wunschobjekte, denn da wären die Drogendealer, Vergewaltiger und Räuber Armen und Verfolgten näher am Puls des Geschehens und das ist bei der Unterbringungsdebatte immer eines der vorrangigen Kriterien. Schließlich will ja jeder in der Innenstadt leben.

Fragt sich nur was passiert, wenn die Sporthallen alle belegt und auch in den Hotels und Pensionen die Touristen den Illegalen weichen mussten? Beschlagnahmt der Staat dann munter weiter? Erst Seniorenheime und Teile von Krankenhäusern und dann private Grundstücke? In Schweden wird diese Möglichkeit schon offen angesprochen.

Auch wenn in den Medien zurzeit hauptsächlich über die Invasorenflut aus Italien berichtet wird, so ist das mitnichten das einzige weit offene Tor nach Europa. Auch über Spanien und Griechenland dringen beinahe täglich Menschen in Europa ein. In den ersten Monaten dieses Jahres wurden über 15.000 Personen (2013 waren es im Vergleichszeitraum nur etwa 6000), die via Türkei illegal nach Griechenland kamen, aufgegriffen.

Allein am Dienstag haben beinahe 1500 Menschen versucht von Marokko aus in Spanien einzudringen. Die Spanische Küstenwache holte rund 680 Personen in der Straße von Gibraltar aus Booten und entließ sie in Spanien auf europäischen Boden. Absolut lächerlich ist in diesem Zusammenhang die Ausgabe von Handschuhen und Schutzmasken an die Illegalen, weil man fürchtet sie könnten die Ebola-Epidemie nach Europa einschleppen.

Auch in der spanischen Enklave Melilla überwanden wieder 80 Personen den Grenzzaun nach Europa.

AFP berichtet:

Wegen des warmen Wetters und der ruhigen See ist der Flüchtlingsstrom derzeit besonders hoch. Außerdem wird die Lage in vielen afrikanischen Konfliktgebieten immer schlimmer. Besonders Italien ist neben Spanien ein bevorzugtes Ziel der Flüchtlinge, die ihr Schicksal in die Hände von Schleppern legen. Die italienische Küstenwache hatte am Montag erklärt, bei diversen Einsätzen am Wochenende mehr als 2000 Flüchtlinge gerettet zu haben.

Nach Angaben der EU-Grenzschutzagentur Frontex stieg die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Italien zu gelangen versuchten, in den ersten sieben Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 500 Prozent an. Demnach kamen die meisten Flüchtlinge aus Eritrea und Syrien, aber auch viele Somalier und Malier waren darunter. Weil die Lage in Libyen derzeit so instabil sei, hätten die kriminellen Banden, die die Überfahrten organisieren, mehr Spielraum, erklärte Frontex.

Und nicht zu vergessen auch ein großer Teil der Geschleppten ist maximal gewalttätig und verfügt über ein enormes kriminelles Potential. Diese Asylpolitik gefährdet unterm Strich nicht nur das Hab und Gut einzelner, nein – vor allem steht der soziale und reale Frieden in Deutschland und ganz Europa auf dem Spiel.

Hier ein Video der neu angekommenen „Zukunftseuropäer“:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

107 KOMMENTARE

  1. Wozu brauchen die blockparteiwählenden BRDDR-Dödel Sporthallen?

    Wozu brauchen die blockparteiwählenden BRDDR-Dödel eine Rente?

    Wozu brauchen die blockparteiwählenden BRDDR-Dödel anständige Löhne?

    Wozu brauchen die blockparteiwählenden BRDDR-Dödel eine gute und kostengünstige Krankenversorgung?

    Wozu brauchen die blockparteiwählenden BRDDR-Dödel erträgliche Steuern und Abgaben?

    Wozu brauchen die blockparteiwählenden BRDDR-Dödel Sicherheit und Schutz vor Gewalt`

    Wozu brauchen die Kinder der blockparteiwählenden BRDDR-Dödel eine Zukunft?

    Die wollen das alles nicht. Die wollen lieber bunt.

  2. Auf die Idee, einfach die Grenzen dicht zu machen, ist der wohl nicht gekommen?

    Wie sieht es mit seiner privaten Immobilie aus?
    Sicher hat Landrat Rainer Haas Zuhause noch einige qm, die er erübrigen kann.

  3. Ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Zwangseinweisungen in Privathäuser erfolgen. Vielleicht wacht dann der ein oder andere treudoofe deutsche Dumm-Michel auf und wählt mal was anderes als die Blockparteien.

  4. WEHRT EUCH!

    -ablehnende Blicke und Gesten
    -sich bekreuzigen
    -Fotos machen
    -überall seine Meinung sagen
    -Graffitis
    -Flugzettel
    -bei PI aktiv werden, kommentieren
    -Geld für Aktivisten spenden
    -Geld für PI
    -Geld für PRO und AfD

    auf gehts!

  5. Er könnte ja mal bei den Bietigheim Steelers anfragen, ob die ihr Eisstadion für die Unterbringung der Asylanten zur Verfügung stellen. Das Ding ist praktisch nagelneu und könnte -mal abgesehen von der Temperierung- den neuen Fachkräften für Buntlandistan schon zusagen!

    Was allerdings die Cluboffiziellen, Spieler und Fans der Steelers dazu sagen, weiß ich nicht…

  6. Das ist es, was ich als Deutscher, der sein Land liebt, an Deutschen so hasse: diese unbedingte, gehorsame Ausführung jeder noch so schwachsinnigen Anordnung von oben – und das in einer auf dieser Welt einzigartigen Perfektion.

    Statt einfach mal „Njet! Das Maß ist voll, wir nehmen keinen mehr auf!“ zu sagen, wird der Untergang unseres Landes brav und gehorsam weiter perfekt organisiert.

    Es wurde ja von oben, von Regierung und EU so anbefohlen, also wird es schon seine Richtigkeit haben und ist nicht in Frage zu stellen.

    Der Deutsche, natürlich gibt es Ausnahmen, hat nicht das Zeug zum zivilen Ungehorsam gegen schwachsinnige oder bösartige Autoritäten – leider!

  7. Das ist ein Grund warum ich niemals Immobilien in Deutschland kaufen würde und noch weniger Baugrund oder Ackerflächen.
    Enteignungen in Deutschland sind eine Frage der Zeit.

    Besser in Länder wie Israel, Kanada, Australien oder den USA investieren.

  8. Nur zur Info: Die Ludwigsburger Basketballer (MHP Riesen) bestreiten ihre Heimspiele in der MHP Arena, die Rundsporthalle wird nur für Trainingszwecke benutzt.

  9. Auch Deutschland greift nun gegen IS & Co ein.
    Der Kampf gegen den „F R I E D L I C H E N“ Islam hat begonnen!
    Mal sehen, wie lange es dauert, bis die Bereicherung in Deutschland aufgrund dieser Tatsache eine neue Qualität erreicht.
    Man kann sich nur wünschen, dass es dann Gutmenschen in Regionen erwischt, die besonders gierig nach dieser Kulturbereicherung schreien!

  10. Ich ergänze noch – ironisch aber doch irgendwie nicht mal extrem utopisch: Sollte die EU-Kommission – von der Kanzlerinnen-Darstellerin für gut befunden – morgen anordnen, dass jeder autochthone Deutsche künftig wie ein Zuchtbulle mit einem Ring durch die Nase zu kennzeichnen ist, werden deutsche Behörden, Landkreise und Kommunalverwaltungen übermorgen in vorauseilendem Gehorsam die Durchführung organisieren und sich die Hirne zermartern, wo überall mit größtem Nutzen und größter Effektivität Beringungsstationen für Bundesbürger eingerichtet werden können.

    Es lebe der dienstbeflissene, perfekte deutsche Untertan!

  11. #4 BerndLoessl (13. Aug 2014 15:01)

    Ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Zwangseinweisungen in Privathäuser erfolgen. Vielleicht wacht dann der ein oder andere treudoofe deutsche Dumm-Michel auf und wählt mal was anderes als die Blockparteien.
    —————–
    Je schlimmer es wird, desto mehr hängt Michel an Muttis Rockzipfel. – Ihr vertraut er alternativlos!

  12. Es ist schon einige Jahre her, da hatte die freiwillige Feuerwehr in meinem Dorf zwei Räume in Eigenleistung zu einem Clubhaus ausgebaut. Mobiliar, voll einrichtete Küche etc. Alles auf eigene Kosten.
    Diese Räume wollte der Landrat für Asylanten requirieren.
    Das hat sich dann dadurch erledigt, dass alle
    Feuerwehrleute damit drohten aus der freiwilligen Feuerwehr auszutreten.

  13. Ja, für die Siedler wird alles gemacht, und der Deutsche wird geknechtet wie in der DDR. Wielange noch bis unsere Töchter und Frauen für unsere „Bereicherer“ requiriert werden?

    Würde ich so vom Unrechtsstaate BRD enteignet (bestohlen) werden so würde ich von meinem Wiederstandsrecht nach § 20 GG gebrauch machen – Leute wie dieser Politiker gehören auf die Anklagebank bei NÜRNBERG 2.0 ! ! !

    Pro Border – Pro Nation – STOP IMMIGRATION !

  14. Man kann sicher sein, dass es nicht die Parteibonzen, die uns das alles erst eingebrockt haben, sein werden, bei denen die Invasoren zwangsweise einquartiert werden.

    Nein – es werden die hart arbeitenden Bürger sein.

    Aber vielleicht wachen die dann endlich mal auf.

  15. Ich WÜNSCHE mir NICHTS SEHNLICHER, ALS DAS ES SO KOMMEN MÖGE, dass PRIVATE Häuser und Wohnungen BESCHLAGNAHMT WERDEN!!!
    Nur SO wird die Kartoffel ENDLICH munter!!!!

  16. OT:

    DIE PRESSE 13. August 2014

    2000 Europäer kämpfen im Irak und in Syrien.

    Alleine 900 Franzosen haben sich den Terrormilizen des „Islamischen Staates“ angeschlossen. 400 der „Gotteskrieger“ sind aus Deutschland, 100 aus Österreich.

    Deutschland: Extremistenszene unterschätzt

    In den vergangenen Wochen hat vor allem eine Gruppe deutscher Staatsbürger aus dem Städtchen Dinslaken für Aufsehen gesorgt, die in den Reihen des „Islamischen Staates“ kämpft. Einer der deutschen Jihadisten postete ein Foto im Internet, das seinen Kompagnon mit einem abgeschnittenen Kopf zeigte. Die Dinslakener Extremisten-Szene war von den Behörden völlig unterschätzt worden.

    Anm.: Hätten Sie PI gelesen, dann hätten sie die Lage von Anfang an richtig eingeschätzt!

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/3854240/-2000-Europaeer-kaempfen-im-Irak-und-in-Syrien?parentid=0&act=2&isanonym=null#kommentar0

  17. Nachdem ich soeben vom Finanzamt Ludwigsburg absolut gegenstandslose Steuerbescheide erhielt, die wie bereits seit vielen Jahren unter einem Höchstmass an professionell eingestzter krimineller Energie vorsätzlich verfälscht wurden dürfte bereits wenigstens ein Teil der Ankömmlinge versorgt sein. Für den Rest wird dann meinen schulpflichtigen Söhnen die Turnhalle oder Ähnliches entwendet.

    Aber keine Angst, wir müssen uns dies nur solange gefallen lassen, wie wir uns dies eben gefallen lassen!

    Vielleicht hat sich auch so mancher Präsident etwas unteutlich ausgedrückt, denn nicht der Islam gehört zu Deutschland, sondern deutsches Geld gehört grösstenteils dem Islamismus!

  18. Der Neger im Video bei 0:13 dankt erst mal Allah, daß er den ersten großen Schritt auf dem Weg nach Deutschland geschafft hat. 👿

    Und die tobenden, brüllenden Invasionshorden am Zaun von Melilla am Videoende heben die Laune auch nicht gerade.

  19. # 4 BerndLoessl

    Wen kann man bedenkenlos wählen ???
    Wer steht als Politiker voll hinter uns Bürgern ??
    Muss diese Partei erst noch gegründet werden ??
    Sind nicht alle Politiker irgendwann „käuflich/Korrupt“ ??
    Fragen und keine befriedigende Antwort.

  20. Die Volkszählung 2011 inkl. detaillierter Angaben zu Wohneigentum, qm, Zimmeranzahl etc. hatte genau DEN Zweck.
    Wer unvermietete Zimmer oder gar eine Ferienwohnung besitzt, wird bald Augen machen…

  21. @ #16 Kara Ben Nemsi (13. Aug 2014 15:32):

    Exakt meine Meinung!

    Sie wissen alles über Dich:

    Wo Du Dein Geld verdienst, wieviel Du verdienst, wo Du wohnst, mit wem und wie, Ob Du krank bist, oder wie oft…..

    Ich lach mich nur noch Schlapp, wenn mir einer kommt und von einer freiheitlich, demokratischen Grundordnung in Buntschland redet.

    semper PI!

  22. #21 Mondlicht187 (13. Aug 2014 15:43)

    -> „Wenn Wahlen was ändern würden, dann wären sie verboten“

    Doofer 68er-Spruch, aber korrekt.

  23. Gestern hieß es die Regierung wolle EU Bürger die nach einem halben Jahr nicht arbeiten wieder abgeschoben werden.

    Man stelle sich mal vor,die Regierung würde Roma (EU Bürger aus Rumänien/Bulgarien) abschieben, so wie es geltendes EU Gesetze vor sehen.
    Das ist ganz eindeutig Deportationn, Faschismus und ganz ganz böse Nazi

  24. #21 Mondlicht187

    „Wer steht als Politiker voll hinter uns Bürgern ??“

    Vielleicht gibt es einen Politiker, der darf es aber nicht zeigen, weil es ihm sonst so ergehen würde wie Thilo Sarrazin.

  25. Jeder bekommt, was er wählt. Und die Baden-Württemberger haben 2011 ganz klar für die Pädogrünen votiert!

  26. An der Nord- und Ostsee stehen hunderttausende schicke Ferienwohnungen … wo die Eigentümer noch den Kredit abzahlen … und die meisten davon haben sicher die Blockparteien gewählt.

  27. Hmm, und wo bringen wir die anderen 200 Millionen Afrikaner unter, die auf gepackten Koffern sitzen?

  28. Es wird soweit kommen dass wenn sie zwei Haeuser haben und eines aber nicht bewohnt oder vermietet, der Staat dies beschlagnahmen kann, denn sie brauchen ja wirklich nicht zwei Haeuser und ihnen dafuer einfach das wertvolle Geld gibt.
    So stehts geschrieben und soweit wird es auch kommen.
    Teilen, es muss alles mit allen geteilt werden.
    Natuerlich gilt dies nur fuer das Poebel.
    Die Eliten haben dann schon ein anderes Leben.
    Aber das Poebel muss teilen.
    Sie haben ein Haus wo noch ein Zimmer unbewohnt ist, da kann man ruhig einen Neger aufnehmen. Denn nur wer teilt ist ein Guter-Mensch!
    Die Neue Welt Ordnung laesst gruessen.
    Alles ist fuer alle!

  29. #21 Mondlicht187
    #29 Midsummer

    Immer das gleich Lamento,
    Andersherum, der Schuh.

    WIR sind schuld:
    – wir machen nichts
    – wir lassen andere machen

  30. EILMELDUNG!

    …in den Niederlanden wurde die Mitarbeiterin einer Sicherheitsfirma suspendiert, weil sie die Nachricht verbreitet hatte, die ISIS sei lediglich eine Erfindung der Zionisten, um Muslime zu diffamieren!!!

    Vermutlich hat diese „Mitarbeiterin“ Mihugru, auch so ein „Trojanisches Pferd“……
    Geert Wilders hat hier übrigens eingegriffen!

    Falls hier Niederländer mitlesen: mehr Info darüber wäre schön ;-}

  31. Wenn die Beschlagnahme von Immobilien für die Unterbringung und Versorgung von eingeschleusten Fremdforderungen aus völkerrechtlich zu begründenden Notwendigkeiten heraus durch die EU erklärt und auch durchgesetzt werden, dann haben die Abgeordneten des deutschen Bundestages auch das vertraglich zu Ungunsten des Wählers in Deutschland so entschieden. Auch das.
    Der ESM-Vertrag ist die Aberkennung der Souveränität jedes europäischen Bürgers, der in Europa eine Mehrheit bilden kann. Die eingeschleusten Minderheiten durchlaufen mittlerweile mit nachhaltiger Unterstützung alle juristischen Instanzen – mit Erfolg.

  32. Statt immer neue Unterbringungsmöglichlkeiten zu suchen sollten erst einmal die 98% abgelehnten Asylbetrüger nach Hause geschickt werden. Randalierer, Gewalttäter und frei herumvagabundierende Illegale sowieso.
    Wenn die Invasion in diesem Tempo weiter geht, wird auf Dauer kein Weg an Konzentrations-/ Deportationslager vorbei führen…

  33. Verzeihung aber! Wenn ich mir die Kommentare durchlese sehe ich nur Bla Bla Bah. Ist diese Webseite nur dazu da, dass sich die User zu den jeweiligen Themen aufregen dürfen? Ich sehe keine konstruktiven Vorschläge, welche unsere Lage verbessert. Lasst uns eine „PI Nebenorganisation und Anti-Islamisierungsgeld“ gründen oder ähnliches. Ich habe dort einen Vorschlag gepostet, als Diskussionsgrundlage.
    #15 BenOe (13. Aug 2014 14:08)
    Link zur Seite unten unter Position #15 der Kommentare.
    PI Nebenorganisation und Anti-Islamisierungsgeld

  34. Es wird, wenn die Entwicklung so weiter geht, zu Ausschreitungen um die Ressourcen kommen. Es werden Türken/Araber gegen die Afrikaner kämpfen.. so wie es in Dortmund und Berlin schon der Fall war…. Deutsche spielen in diesem Land schon lange keine Rolle mehr!

  35. OT:

    Anhand der Kölner Polizeipresse, kann man gerade schön sehen, was genau Kulturelle Bereicherung eigentlich bedeutet.

    Alle Raub/Gewaltdelikte der letzten Woche:

    22-Jährige auf dem Weg zur Arbeit überfallen
    -Südländer-

    Ältere Dame auf dem Heimweg überfallen
    -Keine Angabe-

    Mit Tüte maskiert Spielhalle überfallen – Zeugen gesucht
    -Keine Angabe-

    Ältere Dame auf dem Heimweg überfallen
    -Keine Angabe-

    Aggressiver BMW-Fahrer droht mit Machete
    -Südländer-

    Mountainbiker schlägt auf Kölnerin ein
    -Südländer-

    Zwei Polizisten bei Festnahme von Antänzern verletzt
    -Keine Angabe, Antänzer sind aber für gewöhnlich Nordafrikaner-

    Räubertrio flüchtet mit blauem BMW
    -Südländer-

    Jugendlicher auf dem Heimweg überfallen
    -Südländer-

    Innerhalb von zehn Minuten zwei Seniorinnen überfallen
    -Rumänen-

    Messerangriff in Parfümerie
    -Südländer-

    Trickbetrüger unterwegs
    -Dunkler Teint-

    Fahndung nach brutalen Schlägern
    -Südländer + Russe+

    Jugendliches Quartett versucht, Kölnerin zu berauben
    vermutlich Deutsche !!!

    Halskettenräuber in der Innenstadt unterwegs
    – Südländer –

    Raubüberfall auf Spielhalle
    -Osteuropäer-

    Kölnerin mit Kinderwagen an Rolltreppe beraubt
    -Südosteuropäer-

    Passant niedergeschlagen und beraubt
    -Südländer-

    WIE ZUR HÖLLE kommen Studien zu Stande, dass Ausländer nicht krimineller als Deutsche sind ?!?!?!

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12415/polizei-koeln

  36. @ #20 FanvonMichaelS. (13. Aug 2014 15:37)

    Ich WÜNSCHE mir NICHTS SEHNLICHER, ALS DAS ES SO KOMMEN MÖGE, dass PRIVATE Häuser und Wohnungen BESCHLAGNAHMT WERDEN!!!
    Nur SO wird die Kartoffel ENDLICH munter!!!!

    ###################################
    man wird die kartoffel so verblöden das die kartoffel den schwachsin ernst nehmen wird.

    Angela Erika und anderen sei dank

  37. #36 hopsalla
    Da kann man fast froh sein ,wenn die örtliche antifa eine der Immobilien in Rauch aufgehen lässt.
    Sie kann nicht mehr beschlagnahmt und mit Invasoren besetzt werden und man kassiert noch die Versicherungssumme.
    Wenn man ein Schelm wäre,könnte man schon fast an eine gelungene Geschäftsidee glauben. 😉

  38. Hier oben in SH gibt es jede Menge sog. Ferienwohnungen, die 6-9 Monate im Jahr leerstehen.
    Immer den zugezogenen Rolläden nach…
    In den Orten ist eine 1 a Infrastruktur vorhanden und was noch fehlt ( Sisha-Cafes, Spielhallen, Döner-Läden , Sportsbars) kommt hinzu.

    Hier gibt es rechtlich graue Bereiche, denn Ferienhäuser und -wohnungen in reinen Wohngebieten bedürfen i.d.R. einer besonderen Genehmigung. Das war zwar bisher egal aber jetzt… Bei den Besitzern geht die Angst um, wie ich aus sicherer Quelle weiß.
    Ein neuer Tummelplatz für Bürokraten und Rechtsanwälte.

    Nicht nur an Nord- und Ostsee, auch im Binnenland z.B. im seniorengerechten Bad Malente-Gremsmühlen zwischen Lübeck und Kiel. Ein Eldorado für deutsche Rentner, davon viele Rückkehrer aus Spanien, denen es dort zu unsicher geworden ist.
    Das Gleiche gilt sinngemäß für die McPomm – Ostseeküste.

    Ich denke hier wird man den Focus zuerst ansetzen und die erzlinke SPD/Grüne/SSW – Landesregierung (Stegner !!!) wird an diesem Punkt mit Begeisterung beginnen requirieren zu lassen.

    Danach sind „Die alten Frauen in ihren viel zu großen Villen“ ( wie man sie in der Maklersprache nennt ) dran. Mann gestorben, Kinder, Enkel sind aus dem Haus bzw. leben berufsbedingt woanders. Die drängt man ins Heim ab und die Makler verdienen sogar noch dran weil die Kommunen sich am leichtesten besch… lassen.

    Wir haben noch gaaanz viel Platz…

  39. @Vielfalt #44

    Mir ist es auch ein Rätsel wie solche „Studien“ zustande kommen, die können nur noch getürkt sein.
    Köln ist mittlerweile ein richtiges „Drecksloch“ geworden, sorry für meine Ausdrucksweise aber es ist einfach so.
    Wenn ich das heutige Köln mit dem aus den 70ern oder 80ern vergleiche kann ich nur noch heulen!

  40. Beschlagnahme für unser bewährtes Fachpersonal aus dem Ausland wurde schon in Tauberbischofsheim vollzogen. Dort wurde eine ehemalige Kaserne (hoffentlich ohne die Waffen) beschlagnahmt.

    Die Geschichte zog sich über einige Monate hin.
    Info: http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/Landrat-will-Kaserne-fuer-Asyl-beschlagnahmen;art4319,2716551

    Dann wurde die Forderung akzeptiert:

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/heilbronn/streit-in-tauberbischofsheim-stadt-akzeptiert-beschlagnahme-von-kasernengebaeude/-/id=1562/nid=1562/did=13893532/1rhakgl/

    Ein elendes zu Kreuze kriechen von den Verantwortlichen:

    http://www.swp.de/bad_mergentheim/lokales/tauberbischofsheim/Beschlagnahme-ist-vollzogen;art5656,2732694

    Willkommen in der schönen, neuen Welt!

  41. ihr seid auch ein mitglied des schengen raums.
    wie kommt es dann zu einer solchen asylantenflut?

    und wer hat euch eigentlich dazu verpflichtet die weltsuppenküche zu sein?

  42. Ich denke beim Bundespräsidenten in den Grünanlagen könnte man doch ein Containerdorf aufbauen, und wenn das nicht reicht, direkt im Schloß sind sicher auch noch etliche Zimmer frei. Der freut sich doch so auf diese Intelligenzbestien.

  43. Gefasst und was lesen wir am Ende?

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/nach-attacke-auf-zugfuehrer-in-berlin-halensee-s-bahnschlaeger-mithilfe-von-zeugen-gefasst/10328128.html

    Die Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei war erfolgreich: Der Mann, der von einem Monat einen S-Bahnfahrer brutal zusammenschlug, konnte dank mehrerer Zeugenhinweise gefasst werden.

    ….

    Die Beamten durchsuchten zudem die Wohnräume des Tatverdächtigen und fanden mehrere Dokumente, die auf unterschiedliche Identitäten des Mannes hinweisen. Der dringend Tatverdächtige wird im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern noch an.

    Also die meisten von uns werden sicherlich nur einen fälschungssicheren Personalausweis und einen fälschungssicheren Reisepass haben. Was also bedeuten dann „mehrere Dokumente, die auf unterschiedliche Identitäten des Mannes hinweisen?“

  44. Es reicht anscheinend noch nicht. Da ist noch viel Luft nach oben und die nächsten Wahlen sind auch in weiter Ferne.

  45. Es wird sich NICHTS ändern.
    Die Deutschen werden auf die „Flüchtlinge“ schimpfen und die wählen, die diese „Flüchtlinge“ reingelassen haben.

  46. OT:

    und wieder wird eine angebliche Verschwörungstheorie wahr.

    »New York Times« baff:

    Da sind ja in der Ost-Ukraine Neonazis an der Front!

    und wieder einmal hat sich die verlogene, heuchlerische Mainstreampresse bis auf die Knochen blamiert.

    Die BRD-Mainstreampresse und die BlockparteipolitikerInnen hauen uns Deutschen jeden Tag die deutschen Nationalsozialisten um die Ohren, obwohl das Dritte Reich vor nunmehr 69 Jahren untergegangen ist, und jetzt unterstützt die BRD-Mainstreampresse und unsere BRD-Politiker so ein zwielichtiges Regime in Kiew.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/robert-parry/-new-york-times-baff-da-sind-ja-in-der-ost-ukraine-neonazis-an-der-front-.html

  47. #57 Klang der Stille (13. Aug 2014 17:07)
    Es wird sich NICHTS ändern.
    Die Deutschen werden auf die “Flüchtlinge” schimpfen und die wählen, die diese “Flüchtlinge” reingelassen haben.

    Wenn man bei Google nach den Begriffen „Wahlfälschung“ und „Deutschland“ sucht, kommen recht interessante Links , die weit abseits von Verschwörungstheorie sind.
    So haben u.a. 2 Politikwissenschaftler sich einmal per Stichproben die Wahlergebnisse einiger Wahlkreise genauer angesehen und erschreckendes festgestellt.
    Ob die teilweise fragwürdigen Ergebnisse durch Schlamperei bzw. Schusseligkeit oder vorsätzlich entstanden, konnten sie nicht mehr feststellen, da in Deutschland die Wahlzettel per Gesetz vernichtet werden.
    Ich persönlich kann mir also kaum vorstellen, dass ein Durchschnittsbürger, der akut von Bereicherung mit vielfältiger Kultur und Lebensfreude bedroht ist, sein Kreuz bei einer Blockpartei macht.

  48. Hier wird öfters kommentiert, dass wir Deutsche das bekommen was wählen.

    Glaubt ihr wirklich, dass wir Deutsche wählen dürfen. Ich bin überzeugt davon, dass die Wahlen manipuliert werden. Wir werden von unseren Politikern nur belogen!!

  49. Mehr Druck auf den Kessel hilft das Bewusstsein zu schärfen.

    Gut, langsam ist die Obrigkeit gezwungen die Hosen runterzulassen.

    Gesetze, siehe GG16a, Dublin II dienen nur zur Ablenkung, tatsächlich finden sie keine Anwendung.

    Bosbach, den ich für integer halte, ist nur das Sedativum der CDU, um den Bürger einzulullen.

    Es wird jetzt spannend zu beobachten sein, ob die Bürger sich die enteignenden Maßnahmen gefallen lassen oder ob sie den Politikern aus der Verwaltung und Parteien gehörig auf die Füße treten, ihnen Paroli bieten und deren Bleibe aufhübschen und Veilchen verpassen.

    Nur wählen hilft dauerhaft und das Kreuzchen ist bei „Mutti“ schlecht aufgehoben!

  50. Auch wenn die Turnhallen und Gemeindehäuser restlos überfüllt ( und abbruchreif durch die Invasoren ) sind, wird man merken, daß kein Ende in Sicht ist ! Wenn`s an Zwangseinweisungen geht,( wie 1944, da hat man Augebombte aufnehmen müssen was allerdings ein ganz anderes Thema ist und selbstverständlich war ) wird jeder Häuslebesitzer, auch die schwarzgelbrotzgrünen, sein Eigenheim mit der Axt verteidigen ! Auf meinen Grund und Boden wird kein Lampedusaneger seinen Fuß setzen und das unbeschadet überstehen !

  51. Irgendwie wird’s immer unheimlicher: World War Z (Zombie Film ) – Ebola Z Mapp (angebliches Gegenmittel) – Lampedusa(Invasionstützpunkt ).Seht Euch in You Tube die Filme an wie in Lampedusa die Zäune von den Invasionshorden gestürmt werden.Und dann als Vergleich die Vorschautrailer von World War Z wo die Zombies die Mauer um Israel stürmen.Vor kurzem wurde von den US Militärs eine Übung abgehalten in der es darum ging eine Zombie Invasion aufzuhalten.(Kein Scherz) Irgendwie alles komisch.

  52. Um die Vereinigten Staaten von Europa zu schaffen, müssen alle Nationalstaaten aufgelöst werden.

    Dagegen wehren sich die einzelnen Länder.

    Jedes Land will seine Kultur behalten.

    Zu recht.

    Wer will schon zu einem Einheitsbrei gehören, wenn jede Nation für sich selbst Vielfalt bedeutet

    Verständlich.

    Also muss die SIEDLUNGSPOLITIK in anderer Weise ausgeführt werden, um die Einheimischen schnellstmöglich in Minderheitenposition zu bringen. (schnellstmöglich = die nächsten ca. 20 Jahre)
    Dazu gehört neben dem Leverkusener Modell nun auch die Zwangsenteignung. (Was für ein hässliches Wort. Hier wird es bald einen schön klingenden Begriff geben, der den bunten Deutschen signalisieren soll, dass alles ganz toll ist)

    Ist ein Volk in der Minderheit, hat es dann noch das Recht, Besitzansprüche an sein eigenes Land zu stellen?

    Nein, natürlich nicht!

    Zur Information: 1960 gab es an Schulen 100% Deutsche, heute fünfzig Jahre später sind es nur noch 50%, Tendenz fallend.

    Und ohne das ein Schuss gefallen ist.

    Also sind es auch keine Invasoren, wie es fälschlicherweise in der Überschrift heißt!

    Oder haben sie schon mal gehört, dass die Überfallenen den „Invasoren“ Obdach, Essen und Trinken, ja eigentlich alles bezahlen?

    Bestimmt nicht!

    Die Fahrt hat nicht nur begonnen – sie beschleunigt sich immer mehr.

    Wer ist bei der SIEDLUNGSPOLITIK der größte Feind der Deutschen?

    Türken?

    Afrikaner?

    Moslems?

    Claudia Roth?

    Aiman Mazyek?

    Alles Falsch!

    Wie heißt der Chef der Kreisverwaltung?

    Rainer Haas

    Ein typisch deutscher Name.

    Der größte Feind der Deutschen sind Deutsche!

    Sie schaffen sich ab! Oder sie wollen sich abschaffen!

    Ist aber nichts Neues, waren Deutsche schon immer die größten Verräter.

    Sagen sie heute ihren Kleinkindern oder Enkeln, dass sie eines Tages in der Minderheit sein werden- im eigenen Land.

    Rechtlos!

    Ehrlos!

    Mit freiheitlichen Grüßen
    g.witter

    PS.Bestimmt gibt es einige in diesem Forum, die die Schuld den „Linksrotgrünen“ anlasten.
    (Powerboy und Eurabier gehören mit Sicherheit dazu. Beide sind Dia-Bolo)

    Oder Claudia Roth hat Schuld.

    Oder Türken.

    Wie dümmlich.

    Das sind wahrscheinlich die CDU oder AfD Wähler- weil die Linksrotgrünen viiiiel schlimmer sind.

  53. #43 BenOe

    Das ist kein Blablah, sondern bei den meisten davon einfach Sarkasmus. Die gehören, so wie ich, der PI-Fraktion an, die meint, dass eine Aufklärung der Deutschen eh nichts mehr bringt, da die mainstreamhörigen Deutschen vom System völlig gehirngewaschen und vollverblödet wurden. Ich habe schon in den 90ern versucht Deutsche vor den Gefahren zu warnen die auf uns zukommen, sei es die Multikulti-Islamisierung, die planlose Masseneinwanderung, oder später die EURO-Einführung und offene Grenzen. Aber leider musste ich feststellen, dass in der Regel selbst vorsichtige Kritik brüsk zurückgewiesen wurde, es ging uns ja angeblich gut, oder es war Schwarzmalerei und ähnliche Ausflüchte. Man war ja schon froh, wenn man nicht den Nazi-Vorwurf an den Kopf geknallt bekam. Man muss sich doch nur anschauen, wie verzweifelt Herr Stürzenberger in München kämpft, und wie ihn die Münchner hängen lassen, ja mit wieviel Inbrunst sie ihn bekämpfen. Daher meint die von mir angesprochene PI-Fraktion, dass die Deutschen nur noch über Schaden klug werden, und zwar maximalen Schaden. Dieser Schaden stellt sich ja gerade ein, zunehmend hört man ein rumoren von Seiten der Deutschen, aber es reicht noch nicht. Immer dran denken was Napoleon gesagt hat:

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ (Napoleon)

    Das BRD-System muss sich maximal selbst diskreditieren, und als völlig verlogenes Regime mit runtergelassener Hose nackt dastehen. Erst wenn die Masse der Deutschen erkannt hat, welchen Schaden die Blockparteien die letzten 50 Jahre in Deutschland angerichtet haben, werden sie aufhören die zu bekämpfen die Deutschland retten wollen. Wollen wir hoffen, dass die Stimmung in den nächsten 3-5 Jahren umschlägt, ansonsten sehe ich schwarz. Denn für den 20-jährigen Marsch durch die Institutionen, wie ihn die LinksGrünen leider erfolgreich durchgezogen haben, fehlt uns die Zeit. Denn weitere 20 Jahre CDUSPDGrüneLinke-Regierungen überlebt weder das deutsche Volk noch Deutschland.

    Eins ist auch klar, noch eine neue Partei gründen brauchen wir nicht, es gibt jetzt schon genug. Und Demonstrationen gibt es auch schon mehr als genug. Z.B. jeden Montag Montagsdemos.

  54. #66 g.witter

    Welche Deutschen sind es exakt. Der Rest Ihres Beitrages ist etwas ungenau.

    Die AFDler können es nicht sein, denn die ist in der Gründung und positioniert sich als einzige Partei gegen die Masseneinwanderung.

    Dafür hat Lucke oftmals Prügel in diversen Sendungen bezogen.

    Stimme Ihnen zu, wenn sie die „Mutti-Wähler“ meinen.

  55. #63 Antidote

    ich sachs mal knallhart, weil es eine andere Lösung nicht gibt.

    Entweder das Asylrecht wird rigoros beschnitten, und der sozial-asylindustrielle Komplex samz der SAntiFaschisten werden durch streichen sämtlicher Försergelder zerschlagen, oder aber Deutschland und Europa gehen unter.

  56. #12 von Politikern gehasster Deutscher (13. Aug 2014 15:15)
    Auch Deutschland greift nun gegen IS & Co ein.
    Der Kampf gegen den “F R I E D L I C H E N” Islam hat begonnen!
    Mal sehen, wie lange es dauert, bis die Bereicherung in Deutschland aufgrund dieser Tatsache eine neue Qualität erreicht.
    Man kann sich nur wünschen, dass es dann Gutmenschen in Regionen erwischt, die besonders gierig nach dieser Kulturbereicherung schreien!

    Sobald ein Angehöriger meiner Familie durch einen fachkräftlichen Anschlag auch nur im Mindesten zu Schaden kommt heißt es für mich nur noch „Auge um Auge – Zahn um Zahn“ (und zwar ohne die in der Schrift eigentlich beabsichtigte Begrenzung des Vergeltungsausmaßes).

    „Ansprechpartner“ für mich werden dann nicht nur „Islamisten“ sein, sondern bevorzugt das autochthone Polit- und System-Verbrecherpack, das uns die heutigen Zustände eingebrockt hat. Denn das sind die Hauptschuldigen. Die müssen den Zorn des Volkes am folgenträchtigsten zu spüren bekommen.

  57. #61 Patrona B. (13. Aug 2014 17:29)
    Hier wird öfters kommentiert, dass wir Deutsche das bekommen was wählen.

    Glaubt ihr wirklich, dass wir Deutsche wählen dürfen. Ich bin überzeugt davon, dass die Wahlen manipuliert werden. Wir werden von unseren Politikern nur belogen!!

    Ob
    das oder das Einzelfälle sind, die welch ein Zufall, zu Gunsten der SPD ausfielen, kann ich mir nur schwer vorstellen.

  58. Das Asylrecht ist unser Untergang. Es erweist sich immer mehr zum Einfallstor von Invasoren aus aller Welt, denen unsere Gesellschaft auch noch den roten Teppich ausrollt. Selbstmord auf Raten!

  59. Die derzeitigen Politiker gewichten das imaginäre Recht von Siedlungswilligen auf einen Siedlungsplatz in den Ländern anderer Völker höher als die originären Rechte der Einheimischen, das ist das ganze Problem.

    Ob die Aufnahme diese Siedler nun von der EU oder der UN „befohlen“ wurde, ist dabei Nebensache, denn was will so eine Organisation tun, wenn sich einer oder mehrere Staaten Europas diesem Befehl widersetzen?

    Krieg anfangen? Wohl kaum.

  60. Ich weiß nicht, ob ich in solch einem Fall vernünftig bleiben würde.

    Wenn mir irgendsoein Volksverräter das Eigentum unterm Hintern wegpfänden wollte, damit sich dort diese Parasiten auf meine Steuerkosten breit machen können, ich würde in Versuchung kommen das betroffene Objekt einfach abzufackeln.

    Nichts als verbrannte Erde für die Invasoren! Diese Taktik wird schon seit Jahrtausenden angewandt, wenn feindliche Streitkräfte anrücken und es keine realistische Chance auf Sieg gibt. Aber Gutmichel wird das widerstandslos hinnehmen und sogar noch weiter die Raten an die Bank zahlen. Irgendwann könnte er die dahin ruinierte Immobilie ja wiederbekommen…

  61. http://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-industriepark-nord-hier-soll-unterkunft-asylbewerber-entstehen-3775723.html

    In München sollen demnächst 600 von den neuen Herren in dieses Gebäude einziehen. Fraglich, wie man die Firmen hier herausbekommen will.
    Übrigens, die 200 Plätze der Stadt für Obdachlose sind auch von den Asylbetrügern belegt, mal sehen, wann es im Winter die ersten Kältetoten gibt, während die neuen Herrenmenschen halal-gemäß versorgt werden.

  62. #61 Patrona B. (13. Aug 2014 17:29)
    Hier wird öfters kommentiert, dass wir Deutsche das bekommen was wählen.

    Glaubt ihr wirklich, dass wir Deutsche wählen dürfen. Ich bin überzeugt davon, dass die Wahlen manipuliert werden. Wir werden von unseren Politikern nur belogen!!

    Früher, als ich noch blockparteiverdummt war und das System für ehrlich hielt hätte ich über diesen Post gelacht. Heute weiß ich es besser. Ich konnte wenn auch unfreiwillig hinter die Maske der Verbrecher schauen. Auch ich glaube, daß bei den Wahlen nach Strich und Faden gefälscht und betrogen wird. Das Volk wählt – Mielke zählt.

    Man kann die Verbrecher nur dazu zwingen immer dreister und immer auffälliger zu fälschen.

  63. Die Erklärung, es bestünde eine christliche Verpflichtung zur Aufnahme von armen Flüchtlingen und Asylanten, da deren Herkunftsländer völlig verarmte Menschen beherbergt und mit kriminellen Elementen ausgestattet seien, ist nicht korrekt. In deren Herkunftsländern gibt es genauso wie bei uns, Arme und Reiche. Dort gibt es sogar sehr Reiche, und viel Land und Bodenschätze. Die Korruption in diesen Ländern ist ausgeprägt, zum Erhalt der Macht dient die politisch-religiöse Knebelung der Menschen und oft Diktaturen, die die Unzufriedenheit der Verteilungsmechanismen der Volksgüter niederhalten soll.
    Weiter unterlassen es viele Länder, trotz jahrzehntelanger Entwicklungshilfen mit unseren Steuergeldern, der Bevölkerung Aufklärung und Schutz zukommen zu lassen.
    Es besteht nicht die geringste Notwendigkeit diese Strukturen in diesen Herkunftsländern durch die Aufnahme der aus diesen Ländern geschickten illegalen Besiedelungserpressung in Länder zu unterstützen, da weder sittliche noch moralische Vorstellungen diese zusammengepferchten Menschen miteinander teilen, und somit schon die Basis für den Separatismus gelegt, und Integration eine wie in so vielen besiedelten Ländern völlig unrealistische Wunschvorstellung bleibt.
    Die Masseneinschleusung und die mit ihr verbundene Vollversorgung von Menschen, die sich nicht in den europäischen Arbeitsmarkt integrieren können, ist höchst verwerflich und hat nichts mit gebotener christlicher Nächstenliebe zu tun. Zudem ist diese Schleusung kriminell und wirkt sich völlig destabilisierend für die über Gebühr einer Unterhaltserpressung ausgesetzen Steuerzahler aus, d.h. hier ist das Prinzip der Freiwilligkeit mit dem Prinzip der Enteignung ausgetauscht worden und somit dem einst souveränen Bürger keine Entscheidungsfreiheit mehr gelassen, er ist entmündigt und sozialistischen „Weltverbesserern“ auf den Leim gegangen. Ob dieser Akt der Entmündigung von einst freien Bürgern die Aufnahme völlig unberechenbar eingeschleuster illegaler Erwartungshaltungen und politisch-religiösen gefährlichen Ideologen wert ist, mag jeder für sich selbst beurteilen. Bis heute hat sich diese Vorgehensweise als für die Sicherheit Deutschlands in dieser ausgeprägtesten Form der Gebietsbeschlagnahmerechte durch Fremde herausgestellt.
    Deutschland ist nicht mehr Heimat, sondern nur noch Aufnahmelager und Fremdbestimmung.

  64. Ja danke! Ich lebe (bisher recht zufrieden) in der mit ca. 43000 Einwohnern zweitgrößten Stadt dieses Landkreises.
    Im Gegensatz zu Ludwigsburg ist unsere Stadt allerdings schuldenfrei (und noch Moschee-frei!). Da kann ich mir lebhaft vorstellen wer die meisten dieser ‚Neubürger‘ abkriegen wird.
    So lange es sich um verfolgte Christen handelt habe ich kein Problem damit. Aber die werden sicherlich kaum bei diesem bunten Folklorezug vertreten sein.

  65. #70 Antidote (13. Aug 2014 18:05)

    Welche Deutschen sind es exakt. Der Rest Ihres Beitrages ist etwas ungenau.

    —————

    Es sind deutsche Sozialdezernenten, wie bspw. Henriette Rieker, die sich für Zudringlinge einsetzt, damit sie Wohnraum erhalten, Deutsche aus Wohnungen rausgeschmissen werden.

    Eutlinger Tal, gurgeln sie mal. Die Rentnerin, die rausgeschmissen wurde, damit Zudringlinge rein konnten.

    In Hamburg werden deutsche Renter- und Rentnerinnen rausgeschmissen, damit Zudringlinge Wohnraum erhalten.

    http://www.islamnixgut2.blogspot.de/2014/02/hamburg-bahrenfeld-altenheim-wird.html

    http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/32994168/3.html

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Asylbewerber-voruebergehend-im-Eutinger-Tal-untergebracht-mit-Infografik-_arid,475594.html

    http://www.kybeline.com/2014/01/28/stuttgarts-neue-asylheime-kosten-21-millionen/

    Schauen sie hin, wer der/die Täter sind.

    Es sind Deutsche!

    Es ist die deutsche Justiz, die zulässt, dass es ein Heer an Intensivtäter gibt. Richter, die intensiv „arbeitende“ Kriminelle, meist Moslems, intensiv freisprechen, damit sie weiter intensiv Angst und Terror verbreiten können.

    Die Folge: Überwachungsmaßnahmen werden verschärft. Der Bürger freut sich sogar.

    Gab es vor 20 Jahren Intensivtäter?

    Nein!

    Warum sind No-Go-Gebiete entstanden? Einfach so?

    Nein!

    Sie konnten nur entstehen, weil deutsche Polizisten es unterlassen haben, in diesen Gebieten Streife zu fahren.

    Es sind deutsche Sachbearbeiter in Job-Center, die Deutsche schikanieren, in 1 Euro Jobs drängen etc.
    Haben sie schon mal Türken auf Berufs-Maßnahmen gesehen?

    Wahrscheinlich nicht, oder sehr, sehr selten.

    Meinen sie ein/e deutsche/r SachbearbeiterIn würde einem Mitglied des Miri-/Abou-Chaker Clan eine Einladung für einem 1- Euro Job schicken?

    Nein! Entweder kuscht er, was er gar nicht muss, oder hat den Befehl erhalten, in diese Richtung nichts zu unternehmen.

    Sind ja keine Deutschen.

    Lesen sie bitte diese Beiträge, sie werden sich wundern:

    Täter: Deutsche: http://www.politikforen.net/showthread.php?142260-Insider-Report-vom-
    Jobcenter-Mitarbeiter-quot-Ich-kann-echt-nicht-mehr-weiterarbeiten-quot-quot-Es-kracht/page2&s=da25dc7336e4911b95956c7219f10a05

    Für Zudringlinge gibt es Geld in allen Bereichen. Ob es Kauf von Luxus-Immobilien sind, in denen sie wohnen und kostenlos
    versorgt werden, oder 4 Sterne Hotels, in die sie untergebracht werden usw.

    Bei Deutsche heißt es immer öfters: Kein Geld!

    Seltsam, oder?

    Deutsche werden benachteiligt:

    http://www.antizensur.de/kindergeldkasse-krefeld-nrw-deutsche-muessen-sich-wegen-zuwanderung-hinten-anstellen/

    Hartz 4 Empfänger werden rausgeschmissen – Zudringlinge kommen rein. (Habe den Link nicht zur Hand. War aber irgendwo im Westen der Republik. Gurgeln sie mal, sie finden es raus.

    ————

    Die AFDler können es nicht sein, denn die ist in der Gründung und positioniert sich als einzige Partei gegen die Masseneinwanderung.

    —————-

    Sie können AfD gerne in Schutz nehmen, aber die sind die FDP 2.0

    Der Chef, Bernd Lucke: der war über 30 Jahre Mitglied der CDU.

    Glauben sie, der hat seine politische Einstellung von jetzt auf gleich geändert?

    Auch die ganze Führungsschicht der Partei liest sich wie ein Bonzenclub: Professoren, Wirtschaftswissenschaftler, Doktoren, Experten aus der Wirtschaft.

    Die AfD ist der neue FDP Wein in altem Schlauch. Die gesamte Ausrichtung der AfD ist neoliberal und die Zielgruppe der AfD sind die Leute, die sich um ihr Vermögen fürchten.

    Die FDP als auch AfD war und ist für Zuwanderung. Ist ja gut für die Wirtschaft, die Löhne drücken können.

    Glauben sie, die AfD ist gegen Massenzuwanderung?

    Niemals.

    Die sind nicht dagegen, sie sind für Begrenzung.

    Was soll Begrenzung aussagen?

    Nur 1 Mio. statt 1.4 Mio?

    Nur 600.000 statt 900.000???

    Leere Phrasen!

    Davon mal abgesehen, integrieren sie mal Zuwanderer in der Größe von Frankfurt mit ca. 680.000 EW

    Ist Unmöglich!

    Dadurch werden die Probleme nicht weniger.

    Sollte die AfD mit der CDU eine Koalition bilden – Avancen seitens der AfD gab es schon- glauben sie, dass die Agenda der CDU, nämlich die Zuwanderung zu steigern, unterlässt?

    Niemals!

    Die AfD ist nur der Appendix der CDU!

    Wollte der damalige Koalitionspartner FDP die Zuwanderung stoppen?

    Nein!

    Hätte die FDP die Zuwanderung stoppen können?

    Auch nicht!

    Die Zuwanderung hat seit Erscheinen des Buch von Thilo S. sogar zugenommen, obwohl Frau Merkel Multi-Kulti für gescheitert erklärt hat.

    Ich sage ihnen was: Deutschland braucht überhaupt keine Zuwanderung.

    Kein einziger Zuwanderer braucht Deutschland!

    Warum soll Deutschland Zuwanderung benötigen?

    Fachkräftemangel?

    Bei über mindestens 5-7 Millionen Arbeitslosen?

    Blödsinn!

    Demografiefaktor, weil die Deutschen aussterben?

    Mit der Zwanderung von meist Kulturfremden werden die deutschen sogar E H E R aussterben!

    Ich frage sie, was spräche dagegen, wenn statt 80 Mio. nur noch 60, 50 oder 40 Mio. in Deutschland leben?

    Nichts, außer Vorteile.

    Mehr Platz.

    Mehr Wohnraum.

    Mehr Arbeitsplätze, was höhere Löhne bedeutet.

    Weniger Autos und weniger Co.2 Ausstoß und vieles mehr…..

    Die Grünlinge müssten eigentlich begeistert sein.

    Das ist alles nur verlogene Propaganda, um die Zuwanderung zu rechtfertigen.

    Mehr Zuwanderung ist gut für die Wirtschaft,aber nicht für das Volk.

    Das ist Fakt.

    Wer ihnen was anderes erzählt – lügt!

    Ich hoffe, ich konnte ihre Fragen beantworten.

    Mit freiheitlichen Grüßen
    g.witter

  66. Als alter Ossi möchte – natürlich vollkommen OT – daran erinnern, daß es ein Wohneigentum im Sozialismus nicht gibt: Wer, mit welcher Miete und welche Anforderungen in „meinem“ Haus wohnt, das bestimmt die Partei respektive deren Behörden; viel Schbass noch!

  67. Die EU hat schon ganz andere Ideen mit Migranten !!!!! Hier in diesem EU_Papier lesbar:

    Es kommt was ins Rollen in der EU, eine

    http://www.statewatch.org/analyses/neoconopticon-report.pdf

    „Full spectrum dominance in the borderlands
    Points of departure: from migration controls to social controls
    EUROSUR: the European Border Surveillance System
    R&D for global apartheid?“

    http://derstandard.at/2000004343647/Wie-J-Edgar-Hoover-auf-Supersteroiden
    Binney: Es wird über jeden alles gesammelt. Damit kann man Hebel finden, dass Menschen das tun, wovon man will, dass sie es tun. Nehmen Sie zum Beispiel Ex-CIA-Chef Petraeus oder den früheren Isaf-Kommandeur Allen: Ein Teil in Obamas Wiederwahlstrategie war es, zu behaupten, mit dem Tod Bin Ladens seien Al-Kaida und der Terror besiegt. Die beiden äußerten Zweifel daran. Prompt wurden E-Mails publik, die außereheliche Affären der beiden belegten oder nahelegten. Die NSA-Datenbanken wurden benutzt, es wurde Schmutz gesucht und gefunden. Und weg waren sie. Das gleiche geschah mit dem New Yorker Gouverneur Elliot Spitzer, der 2008 gegen die Banken vorgehen wollte und kurz darauf über eine Affäre mit Prostituierten stürzte.
    William Binney ist Mathematiker und war im Kalten Krieg der begabteste Code-Knacker und Analyst der NSA. 37 Jahre lang arbeitete er für den Dienst, zuletzt als technischer Direktor. Sechs Wochen nach 9/11 schied er aus und machte sein scharfe Kritik an den Zuständen bei der NSA öffentlich. In folgenden Gerichtsverfahren wurde er freigesprochen. Der österreichische Regisseur Friedrich Moser dreht derzeit eine Dokumentation über Binney, die kommendes Jahr in die Kinos kommt – auch in den USA.

  68. @ 79 g.witter
    Trifft es auf den Punkt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Mehr Zuwanderung ist gut für die Wirtschaft,aber nicht für das Volk.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Weder der Leistungserbringer in den Einschleusungsländern wird sich über den einwandernden Billiglohnarbeiter freuen, noch wird er als die Leistung erbrachter Rentner jemals von seiner Rente leben können.
    Die Masseneinschleusung bringt nur Armutsbeschleunigung für jeden arbeitenden Menschen. Die Sozial- und Gesundheitssysteme werden ausgesaugt und letztendlich wird die Kriminalität einen weiteren fatalen Anstieg erfahren.
    Deutschland ist heute schon nicht mehr wiederzuerkennen – und wenn man ehrlich ist, ausgeliefert. Von Mitbestimmungsrecht und Gewalt, die vom Volk ausgeht kann ich nichts mehr erkennen.

  69. #71 sator arepo (13. Aug 2014 18:23)

    „Das Asylrecht ist unser Untergang.“

    Unsere Politiker sind unser Untergang, die das eigentlich strenge Asylrecht aushöhlen bzw. manipulieren und für den Zweck einer ungeregelten, von diversen Lobbyisten gewünschten, Massenzuwanderung missbrauchen.

  70. Dass Deutschland untergehen MUSS, zeigt sich an der Haltung vermeintlich intelligenter, gut ausgebildeter Leute, die einem allen Ernstes auf den Hinweis, dass in D inkl. aller direkten u. indirekten Steuern ca. 70% ihrer verdienten Kohle an den Staat zur Umverteilung abgeführt werden, antworten: „Aber dafür leben wir ja schließlich im Paradies“.
    KEIN WITZ!
    Die befinden sich mitten im Sozialismus, werden ausgeplündert, verarscht und angelogen und freuen sich noch darüber! Mit solchen Amöben diskutiere ich nicht mehr…

    In meinem Paradies würde ich von meinem Arbeitslohn 100% selbst einstreichen und auf privatrechtlicher Vertragsbasis entscheiden, wofür ich mein Geld ausgebe. Automatisch würde ein vernünftiger Teil davon in Altersvorsorge, Krankenvorsorge, Brandschutz etc. fließen, aber ob und wie viel würde ICH entscheiden.

  71. #15 P.Hausser (13. Aug 2014 15:30)

    Pro Border – Pro Nation – STOP IMMIGRATION !

    Gutes Motto !!

  72. Das einzige was uns noch retten kann, ist der
    unvermeidliche grosse CRASH!

    Umso früher desto besser! Von mir aus schon
    am kommenden Montag!

  73. #32 Amos (13. Aug 2014 16:01)
    An der Nord- und Ostsee stehen hunderttausende schicke Ferienwohnungen … wo die Eigentümer noch den Kredit abzahlen … und die meisten davon haben sicher die Blockparteien gewählt.

    #33 Heisenberg73 (13. Aug 2014 16:01)
    Hmm, und wo bringen wir die anderen 200 Millionen Afrikaner unter, die auf gepackten Koffern sitzen?

    **********************************************
    Bin gerade von den Kanarischen Inseln zurückgekommen, dort stehen jede Menge Häuser und Wohnungen leer, seit Jahren. Ist dicht dran an Afrika also dort befinden sich üppige Kapazitäten, das Wetter ist wie in Afrika.

    Es gibt bloß einen einzigen Minuspunkt: Es gibt kein Hartz4 für all die Nägars.
    🙁

  74. #38 Fidelio (13. Aug 2014 16:13)
    Kein Problem! In und um Ludwigsburg gibt es Dutzende Immobilien die sinnvoll zur vorübergehenden Unterbringung genutzt werden können.
    ************************************************************************************************
    perfekt, in jeden Hassreaktor passen mindestens 100 Bückbeter rein. 😆

  75. #79 g.witter

    Vielen Dank für die Antwort und für den ersten erhalten sie meine Zustimmung für den zweiten Teil nicht!

    Warum auch. Die AfD ist keine FDP 2.0 und auch kein Appendix einer sozialistisch-orientierten CDU.

    Neoliberal vielleicht, aber welchem Mumpitz über „neoliberal“ sind Sie aufgesessen? Wissen sie woher der kommt und wo er entstanden ist?

    Sandinisten und anderes Sozis haben ihn entwickelt, um von ihrem Staatsversagen abzulenken.

    Was haben sie gegen Sachverstand? Schauen Sie doch einmal in das Gruselkabinett von Rotzgrün und deren Hilfsarbeiter-Personal. Fühlen Sie sich mit denen wohler?

    Mittelstand und Mittelschicht erschaffen den Wohlstand, wird das alles konsumiert, verballert, fehlt der Kapitalstock für die weitere Entwicklung.

    Lucke hat klar gesagt, dass Ungelernte keine Chance bei uns haben, wurde dafür angegiftet und dass Deutschland qualifizierte Zuwanderung, soweit nötig, erlauben sollte.

    Stichwort – Einwanderungsgesetz.

    Zu keinem Zeitpunkt hat die AfD die Verdrängung Deutscher unterstützt, das hält die Linken und die ANTIFA aber nicht davon ab der AfD eine Art von Organhandel vorzuwerfen, dergestalt, dass H4 Bezieher Organe zu spenden hätten.

    Ja, so durchgeknallt ist die Leibstandarte Manuela Schwesig.

    5 – 7 Mill. Arbeitslose.

    Das Problem mit denen ist die Nicht-Ausbildung und Unfähigkeit zum Arbeiten.Es sind meistens Langzeitsarbeitslose ohne Perspektive. Ist leider so.

    So, ich habe keinen Bock mehr, komme gerade von einer Sitzung und bin müde.

  76. # 90 Antidote 15.08.14 00:04

    Es gibt interessante Ansätze bei der AfD, aber solange dieser ehemalige CDU Büttel und Berufsdistanzierer Lucke da Vorsitzender ist, werden wir nie zusammen kommen.

  77. Was haben die Betroffenen denn in der Vergangenheit gewählt?
    Und was werden sie in Zukunft wählen?
    Man bekommt das, was man verdient hat.
    Meistens.
    So einfach ist das.
    Trottel.

  78. So so, da plant der Herr Landrat Haas vom Landkreis Ludwigsburg evtl. die Beschlagnahme von Immobilien…

    Warum geht der Landrat Haas nicht mit gutem Beispiel voran und quartiert paar so nette Neger bei sich daheim? Natürlich auf seine eigenen Kosten (er hat ja ein ordentliches Gehalt als Landrat von Ludwigsburg). Er hat mindestens die Besoldungstufe B5, welche monatlich mit 8.346,13 € oder gar mit B6 (8.814,34 €) vergütet wird. Dazu kommen noch Zuschläge sowie Geldverdienste durch Aufgaben in diversen Aufsichtsräten etc. Genau weiß ich es nicht, aber auf alle Fälle verdient er deutlich mehr als die Mehrheit der steuerzahlenden Allgemeinheit, die u.a. auch seine viel zu hohe Besoldung finanzieren muss. Für was? Das er solche bescheuerte Vorschläge macht?

    Herr Landrat Haas, Sie sind der typisch Gutmensch, der sich für alle Minderheiten einsetzt, alle Menschen hier einquartieren & in die BRD holen will, aber nicht bei mir oder in meiner Nähe von meinem Wohnsitz. Gehen Sie mit guten Beispiel voran, ziehen Sie selbst in eine Asylantenunterkunft um sowie widmen Sie Ihr Haus als „Landrat Haas Asyl Herberge“ um.

    Oder reden Sie doch gleich mit Ihrem Ministerpräsidenten Kretschmann, er ist ja auch ein Kommunist und müsste von Ihrem Vorschlag sehr angetan sein…

  79. #55 Klang der Stille (13. Aug 2014 17:07)

    Es wird sich NICHTS ändern.
    Die Deutschen werden auf die “Flüchtlinge” schimpfen und die wählen, die diese “Flüchtlinge” reingelassen haben.

    Das ist in der Tat das größte Problem. Ich kenne mehrere solcher „Vollhirnis“ persönlich: den halben Tag über Kopftücher, Scheinasylanten und freche Migranten schimpfen, die unser Land kaputt machen, sich dann aber über „Muttis“ albernes Gehüpfe in Rio freuen und meinen „na ja, sie macht es ja eigentlich doch ganz gut“. Klar macht sie das gut – ganz im Sinne ihrer Einflüsterer. Die nächsten Hunderttausend sind schon auf dem Sprung und das Merkel wird sie freudig in unsere Mitte bitten und der Gauck wird unterstütztend noch einige Patenschaften für 15-köpfige Mohammedaner-Familien übernehmen – man ist schließlich unter Freunden.

  80. Das geht so weiter, bis der Laden zusammenkracht. Aber dann hat wieder keiner von was gewußt und überhaupt ist alles ganz schrecklich gelaufen und ich habe die doch nicht gewählt und das haben wir alle nicht gewollt….So wird dann lamentiert, wenn nur noch rauchende Trümmer übrig gelieben sind.Darauf wette ich. Wer wettet dagegen?

  81. Dieser Landrat hat einen 1. Lansdesbeamten, der es durchaus fertigbringt, dass ein durch den Staatsanwalt bereits eingestelltes Verfahren entgegen der Sach- und Rechtslage wieder aufgenommen wird und die zuständigen Gerichte müssen dann geltendes Recht nach den Vorstellungen des 1. Landesbeamten beugen.

    In dieser Form wird dann auch mit Besitzrechten umgegangen werden.

  82. #60 Antidote (13. Aug 2014 17:44)

    Bosbach, den ich für integer halte, ist nur das Sedativum der CDU, um den Bürger einzulullen.

    Das trifft auch meine Einschätzung Bosbachs und des Umstandes, dass man ihn in der Merkel-Union überhaupt duldet. Allerdings ist Bosbach ein intelligenter Mann und weiß genau, dass er nur als Feigenblatt benutzt wird von Leuten, die eine andere Republik wollen als er selbst. Dass er da immer weiter mitmischt und nicht im Mindesten an Konsequenzen zu denken scheint, deutet in meiner Sicht nicht auf allzu viel Rückgrat hin. Ein Wechsel etwa zur AfD wäre ein starkes Zeichen eines – trotz Krebserkrankung – starken Mannes. Klar, er hat sich als CDUler seine Existenz aufgebaut und sein materieller Wohlstand basiert auf dieser Rolle, dennoch sollte er sich selbstkritisch fragen, was ihn noch mit Merkel & Co. verbindet.

    Nur wählen hilft dauerhaft und das Kreuzchen ist bei “Mutti” schlecht aufgehoben!

    Wie recht Sie haben !!

  83. Wo sind die Linken und Gutmenschen, wenn es heißt:
    selber Wohnungen und Grundstücke zur Verfügung zu stellen?

    diese verlogenen Schweine sollte man zwangsweise Flüchtlinge zuteilen, damit sie endlich mal gegen die Asylantenschwemme sind!

    Container und Zelte in jeden Garten der einen Pro-Asyl-Unterstützer gehört!

    unsere Heuchler sollen lieber ins Ausland spenden, wenn sie das zum ruhig schlafen brauchen. Aber lieber verprassen sie ihr Geld für Luxus.

  84. Wie hält es denn nun die AfD mit der Zuwanderung?

    Hier die Passage zum Thema und zu den Europawahlen:

    Zuwanderung braucht klare Regeln!

    Die AfD tritt für ein offenes und ausländerfreundliches Deutschland ein und bejaht die im Rahmen der EU gewährte Niederlassungs- und Arbeitnehmerfreizügigkeit.

    Unsere demographische Entwicklung erfordert eine qualifizierte Zuwanderung. Die Einkommen, die Sozialleistungen und die Lebensstandards unterscheiden sich allerdings innerhalb der EU stark und das Wohlstandsgefälle zu Deutschland ist teilweise erheblich. Deshalb bedarf die Zuwanderung klare Regeln.

    Die AfD fordert:

    • Sozialleistungen dürfen weder Anreize zu verstärkter Zuwanderung setzen noch die Suche nach bezahlter Arbeit unattraktiv machen.

    • Die Niederlassungsfreiheit darf nicht durch Scheinselbstständigkeiten dazu missbraucht werden, Anrechte auf Sozialleistungen zu erlangen.

    • Ausländische EU-Bürger, die wegen einer Straftat rechtskräftig verurteilt wurden, sind konsequent abzuschieben.

    • Bestandskräftige Abschiebebescheide müssen zeitnah vollzogen werden. Die Wiedereinreise ausgewiesener Ausländer ist durch geeignete Maßnahmen wie etwa die Erhebung biometrischer Daten zu unterbinden.

    • Eine Einwanderung in deutsche Sozialsysteme lehnt die AfD strikt ab. Sozialleistungen für Zuwanderer sind ohne jede Einflussnahme der EU ausschließlich nach deutscher Gesetzgebung zu gewähren.

    • Leistungen wie ALG II (Arbeitslosengeld, genannt Hartz IV), Kinder- und Wohngeld sollen nur solche Zuwanderer erhalten, die in erheblichem Umfang Steuern, bzw. Sozialversicherungsbeiträge in Deutschland gezahlt haben oder deren Eltern das getan haben.

    • Wenn Zuwanderer in Deutschland keine ausreichenden Mittel aus Erwerbseinkommen, Vermögen, Unterhalt oder Sozialleistungen zur Verfügung haben, müssen sie in ihre Heimat zurückkehren.

    • Kindergeld und Sozialleistungen sind nur für die in Deutschland lebenden Kinder der Einwanderer zu bezahlen.

    • Die Zuwanderung von Nicht-EU-Arbeitskräften sollte sich ausschließlich nach dem hiesigen Bedarf richten.

    • Die AfD setzt sich für ein Einwanderungsrecht mit „Punktesystem“ nach kanadischem Vorbild ein, das die Interessen Deutschlands und die Chancen der Zuwanderer auf erfolgreiche Integration in unsere Gesellschaft gleichermaßen berücksichtigt.

    Das ist aus meiner Sicht noch längst nicht ausreichend, aber deutlich mehr als das bestehende und umgesetzte.

    Lucke spricht auch von einer zeitgemäßen Interpretation des Asyslrechtes, immerhin seit 1949 gültig und einem Einwanderungsgesetzes, was es bis heute nicht gibt.

    Klar, Asyl kann nur Menschen gewährt werden, die selber nach unseren Auffassungen integer lebten und kulturell zu uns passen.

    Z.B. wird ein sunnitischer IS-Terrorist nie das vor stehende Kriterium erfüllen.

  85. #79 g.witter (13. Aug 2014 19:55)

    In Ihrem langen Beitrag steht vieles, das ich sofort unterschreibe.

    Doch hier sträuben sich bei mir die Nackenhaare:

    Sie können AfD gerne in Schutz nehmen, aber die sind die FDP 2.0

    Der Chef, Bernd Lucke: der war über 30 Jahre Mitglied der CDU.

    Glauben sie, der hat seine politische Einstellung von jetzt auf gleich geändert?

    Vielleicht hat er sie allmählich verändert? Ich war 38 Jahre in der CDU – und weiter? Heute verbindet mich weniger mit dieser Partei als einen Waschbären mit einer Stubenfliege.

    Die AfD ist nur der Appendix der CDU!

    Nee, ist sie eben nicht. Die Mehrzahl der AfDler sind dort aktiv geworden, weil sie gerade die weltanschaulich entkernte Merkel-CDU unerträglich finden.

  86. # 99 Antidote 14.08.14 9:50

    Großartig anderes steht da auch nicht.Wie gesagt, bei der AfD tut sich was.Wenn das jetzt noch beim Großen Vorsitzenden ankommen sollte wäre das mir mich äußerst postiv.

  87. #100 Antidote (14. Aug 2014 10:05)

    Wie hält es denn nun die AfD mit der Zuwanderung?

    Hier die Passage zum Thema und zu den Europawahlen:

    Zuwanderung braucht klare Regeln!

    Die AfD tritt für ein offenes und ausländerfreundliches Deutschland ein und bejaht die im Rahmen der EU gewährte Niederlassungs- und Arbeitnehmerfreizügigkeit.

    Unsere demographische Entwicklung erfordert eine qualifizierte Zuwanderung. Die Einkommen, die Sozialleistungen und die Lebensstandards unterscheiden sich allerdings innerhalb der EU stark und das Wohlstandsgefälle zu Deutschland ist teilweise erheblich. Deshalb bedarf die Zuwanderung klare Regeln.

    Die AfD fordert:

    • Sozialleistungen dürfen weder Anreize zu verstärkter Zuwanderung setzen noch die Suche nach bezahlter Arbeit unattraktiv machen.

    • Die Niederlassungsfreiheit darf nicht durch Scheinselbstständigkeiten dazu missbraucht werden, Anrechte auf Sozialleistungen zu erlangen.

    • Ausländische EU-Bürger, die wegen einer Straftat rechtskräftig verurteilt wurden, sind konsequent abzuschieben.

    • Bestandskräftige Abschiebebescheide müssen zeitnah vollzogen werden. Die Wiedereinreise ausgewiesener Ausländer ist durch geeignete Maßnahmen wie etwa die Erhebung biometrischer Daten zu unterbinden.

    • Eine Einwanderung in deutsche Sozialsysteme lehnt die AfD strikt ab. Sozialleistungen für Zuwanderer sind ohne jede Einflussnahme der EU ausschließlich nach deutscher Gesetzgebung zu gewähren.

    • Leistungen wie ALG II (Arbeitslosengeld, genannt Hartz IV), Kinder- und Wohngeld sollen nur solche Zuwanderer erhalten, die in erheblichem Umfang Steuern, bzw. Sozialversicherungsbeiträge in Deutschland gezahlt haben oder deren Eltern das getan haben.

    • Wenn Zuwanderer in Deutschland keine ausreichenden Mittel aus Erwerbseinkommen, Vermögen, Unterhalt oder Sozialleistungen zur Verfügung haben, müssen sie in ihre Heimat zurückkehren.

    • Kindergeld und Sozialleistungen sind nur für die in Deutschland lebenden Kinder der Einwanderer zu bezahlen.

    • Die Zuwanderung von Nicht-EU-Arbeitskräften sollte sich ausschließlich nach dem hiesigen Bedarf richten.

    • Die AfD setzt sich für ein Einwanderungsrecht mit „Punktesystem“ nach kanadischem Vorbild ein, das die Interessen Deutschlands und die Chancen der Zuwanderer auf erfolgreiche Integration in unsere Gesellschaft gleichermaßen berücksichtigt.

    Das ist aus meiner Sicht noch längst nicht ausreichend, aber deutlich mehr als das bestehende und umgesetzte.

    Lucke spricht auch von einer zeitgemäßen Interpretation des Asyslrechtes, immerhin seit 1949 gültig und einem Einwanderungsgesetzes, was es bis heute nicht gibt.

    Klar, Asyl kann nur Menschen gewährt werden, die selber nach unseren Auffassungen integer lebten und kulturell zu uns passen.

    Z.B. wird ein sunnitischer IS-Terrorist nie das vor stehende Kriterium erfüllen.

    Richtig! Und auf einen knappen Nenner gebracht: die AfD ist bei Weitem nicht die Ideallösung, aber ein guter Kompromiss – ein verdammt guter sogar.

  88. Das ist erst die Spitze der Spitze des Eisbergs.

    Heute wird gemeldet, dass die deutsche Wirtschaft „überraschend“ um 0,2 Prozent schrumpft!
    [Durch den Boykott gegen Russland wird sie noch mehr schrumpfen!]

    Im gleichen Atemzug heisst es, dass die Integrationsbeauftragte Özoguz die Sprachtests beim Nachzug von Ehegatten kritisiert.

    Die fremde Gerichtsbarkeit, der Europäische Gerichtshof, hatte der Klage einer Türkin stattgegeben und die seit 2007 verpflichtenden Sprachtests für türkische Ehepartner für unrechtmäßig erklärt.

    Also: Immer mehr Okkupanten, besonders aus der Türkei werden eingeschleppt. Das ist ein Einfallstor für die nächste Schwemme – Scheinehe, dann in die BRD und danach Scheidung. Und wieder ist eine Krebszelle entstanden.

    Es gibt aber noch positive Meldungen.

    Seit sich in in Halle-Silberhöhe 40 Zigeunerfamilien eingenistet haben, ist die Stimmung aufgeheizt.

    Der damit verbundene Dreck und die Kriminalität lässt die Silberhöher nicht kalt, sie demonstrieren. Letztens waren es wieder rd. 100, die die Nase voll hatten. Natürlich Neonazis, aber das schreckt die Menschen nicht ab. Sie wollen sogar eine Bürgerwehr- die massenhaft dort angekarrten Polizisten sind nicht etwa gegen die kriminellen Zigeuner, sondern gegen die Deutschen Bewohner dort.

  89. Stelle mir grad vor, wie die Islamiten in der Ludwigsburger Rundsporthalle mit abgeschlagenen Christenköpfen Basketball spielen und die Pädogrünen sitzen auf den Rängen und klatschen johlend Beifall. 😉

Comments are closed.