img_4650-2Die grausamen Vorgänge im Islamischen Staat Irak mit fürchterlichen Massakern, Köpfungen, Misshandlungen, Vergewaltigungen und Vertreibungen haben nun offensichtlich auch bei vielen Münchner Bürgern, die zuvor beim Thema Islam eher teilnahmslos waren, zu einem Umdenkprozess geführt. Gestern schafften die Sammler der FREIHEIT bei einem Infostand im Münchner Stadtviertel Laim in nur vier Stunden 200 Unterschriften. Das bedeutet einen neuen Rekord bei Infoständen und läutet den heißen Herbst ein, in dem die Entscheidung um das Islamzentrum fällt.

(Von Michael Stürzenberger)

Die Teilnahme hunderter deutscher Moslems am Dschihad im Irak und Syrien zeigt den Menschen, dass mitten unter ihnen potentielle Terroristen leben. 40.000 gewaltbereite „Islamisten“ und eine nach oben offene Zahl von moslemischen Sympathisanten, klammheimlichen Befürwortern und Unterstützern des IS-Kalifates mit weltweitem Expansionsanspruch ist eine immense Bedrohung, die nicht mehr verheimlicht werden kann. Dass die Förderer des islamischen Terrors in Katar sitzen und jetzt unverschämterweise auch noch in München ein europäisches Zentrum für ihre brandgefährliche Gesinnung errichten wollen, überfordert nun die Toleranzschwelle auch bei gutmütigsten Bürgern.

img_4651-2

DIE FREIHEIT fordert, auf dem 3000 qm großen städtischen Areal in der Dachauer Str. 110 dringend benötigte Wohnungen und Kindertagesstätten zu bauen. Keinesfalls aber ein Zentrum für eine Ideologie, die unsere bedingungslose Unterwerfung vorsieht und dabei unsere Tötung legitimiert. Das unheimliche Konglomerat eines terrorunterstützenden Staates als Finanzier und eines verfassungssschutzbekannten Imams mit intensiven Kontakten zu verfassungsfeindlichen Islam-Organisationen als Bauherr darf niemals einen Stützpunkt in der bayerischen Landeshauptstadt erhalten. Es ist ein Schlag ins Gesicht der Münchner, dass Ex-Oberbürgermeister Ude dieses Grundstück dem zwielichtigen Imam versprach und alle Fraktionen im Stadtrat das Skandal-Projekt unterstützen.

img_4655-2

Jetzt gilt es, im Endspurt noch möglichst viele Unterschriften zu sammeln. Wir bewegen uns gerade jenseits der 49.000 auf die magische Zahl von 50.000 zu. Dies will DIE FREIHEIT mit einer Marathontour von täglich 8 Stunden Infoständen und tausenden Briefeinwürfen schaffen. Wer in den nächsten entscheidenden Wochen Zeit übrig hat, ist in München herzlich willkommen, um das gemeinsame Projekt jetzt nach drei Jahren Laufzeit erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Sobald Imam Idriz den Finanzierungsnachweis für seinen Hassbunker erbracht hat, rollt die Genehmigungsmaschinerie an, die dann nur noch von dem Willen der Münchner Bürger gestoppt werden kann. Dieser Bürgerentscheid wird auch die Aufklärungskampagne über den Islam in Deutschland ein erhebliches Stück nach vorne bringen..

(Fotos: Michael Stürzenberger)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

51 KOMMENTARE

  1. Na, nach den Ereignissen der letzten Wochen müssten euch eigentlich längst die Formulare ausgehen!

  2. Michael und allen mutigen Kämpfern/Unterstützern gegen den Hasstempel (auch gerne MOSCHEE genannt)für UNSER Land und UNSERE Kultur: TAUSEND MAL DANKE!!!!Wir würden soo gerne mitmachen, leider lassen es die verrückten Arbeitszeiten meines Mannes nicht zu.
    Ihr werdet die 50.000 Tausend Marke sicher knacken.

  3. Normal müssten dort Tausende zum unterschreiben in Schlange stehen!
    Trotzdem ein Achtungserfolg!
    Weiter so.

  4. Übernächste Woche kommt ein Trupp aus NRW nach München um die restlichen XX.XXX Unterschriften zu sammeln.

    Und dann wird nach Einreichung es für Null und Nichtig erklärt.

    Sorry. So wird es aber geschehen.

    🙁

    Und wenn nicht. Was dann???

    In Köln war es so. München ist vermutlich demokratischer…

  5. Darf die Unterschriftensammlung eigentlich beliebig lange laufen? 3 Jahre habe ich noch nie für ein solches Begehren gehört.

  6. #5 WahrerSozialDemokrat (26. Aug 2014 21:21)

    Übernächste Woche kommt ein Trupp aus NRW nach München um die restlichen XX.XXX Unterschriften zu sammeln.

    Wann genau? Schick mir bitte mal eine Mail.

    Gruß & Danke 😀

  7. Es hätte ja was…, wenn für unsere zukünftige Generation eine moosüberwuchernde (Bau)Ruine dort stünde. Ein Fanal für den Sieg des menschlichen Verstandes. Kindern könnte man zeigen: Da wollten einst sozialistische Kräfte „Das Böse“ stärken. Es ist lange her…..

  8. #6 Juliet (26. Aug 2014 21:21)

    In Bayern ist vieles anders und in Bezug auf Bürgerbeteiligung fast alles besser, wie in der Restrepublik!

    SPD/CDU-Länder haben sowas nie zugelassen. Ganz allgemein!

  9. Und, pünktlich nachdem sich die ISIS in IS, also Islamischer Staat umbenannt hat und eigentlich alle Zweifel beseitigt sein sollten, melden sich alle möglichen Naiven, wie z.B. Rupert Neudeck in einer Kölner Zeitung, mit der Mahnung an die Medien und alle anderen, diese Begriffe (islamisch) NICHT zu verwenden, sonst wird aufgezeigt, dass das IS Kopfabschneiden bei den Ungläubigen, und der IS Terror schon in dem Koran in dutzenden von Suren festgelegt und somit integraler Bestandteil der islamischen Koran-Lehre ist. Dazu die anderen Lehrschriften der Mohammed Schüler wie: hinter mir (dem Baum)versteckt sich ein Jude, komm und töte ihn …

  10. Offensichtlich müssen erst Boko Haram und IS in Erscheinung treten, um mehr Bürger für den Islam zu sensibilisieren und die Unterschriften gegen das Islamzentrum zu erhalten.

    IS haben genau das Kalifat gegründet, das die Muslime doch herbeisehnen:
    http://www.youtube.com/watch?v=IW20wesslyg

    Imam Idriz und die Münchner Politclique, die zur Finanzierung des Münchner Forum für den Islam, mit dem Terrorfinanzier Katar zusammenarbeiten, müssen sich nun verantworten.

    Katar finanziert Al Quaida, die Taliban und Hamas. Nun steht der Vorwurf im Raum das Katar ebenfalls die IS finanziert:
    http://www.heute.de/us-verteidigungsminister-chuck-hagel-sieht-is-terrormiliz-als-extreme-bedrohung-fuer-usa-34626518.html

    Weder von Saudi Arabien noch von Katar gibt es Engagements gegen IS und auch keine Hilfe für die Opfer.

    Warum?

    Deutsche Politiker die mit solchen Staaten kooperieren und damit den Bund gefährden könnten in den Verdacht geraten Hochverrat zu begehen?!

    Wer mit einem Staat zusammenarbeitet der die IS finanziert, um damit auch Krieg gegen Europa und die USA zu führen, macht sich zum Erfüllungsgehilfen dieser Verbrecher.

    Hochverrat: http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__81.html

    Herr Idriz, Herr Ude & Konsorten, beziehen Sie Stellung. Wollen sie allen ernstes Katar als Finanzier für ein Islamzentrum in München?

  11. Noch ein Münchner ( und auch sonst überall ) Problem: Täglich bringen die Fernzüge aus Italien illegale Grenzgänger, Bahn- und Bundespolizei sind längst überfordert, die Bayernkaserne überfüllt. Es gibt Tage mit dreihundert und mehr eingeschleusten Personen.

  12. DIE FREIHEIT fordert, auf dem 3000 qm großen städtischen Areal in der Dachauer Str. 110 dringend benötigte Wohnungen und Kindertagesstätten zu bauen.

    Richtiger Ansatz! Werdet endlich frei und sagt was ihr wollt!

    Setzt unser Fordern endlich in den Mittelpunkt der Überlegungen!

    Wir fordern von unserer Regierung! Ist das denn so schwer zu sagen???

    Ist das denn ungehörig oder was besonderes?

    WIR FORDERN!

    Nicht bescheiden oder zurückhaltend oder gar ungerechtfertigt, nur unser eigenes Land und es nennt sich Deutschland!

    Kein Türke, kein Moslem, kein Anti-Deutscher kann das eine fordern, wessen wir zerstritten und liebend zugleich sind, ruft es aber einfach aus, es nennt sich: DEUTSCHLAND – Fragt nicht! Liebt es einfachen Herzens oder geht schweren Mutes unter…

    Jeder Einzelne wird sich bald entscheiden müssen… und so oder so trifft jeder einzelne die Entscheidung für uns alle!

  13. Hr. Stürzenberger holt 50000 Unterschriften, Imam Idriz nennt sein Projekt um, die zuständigen Behörden verwerfen die Gültigkeit der Unterschriften aufgrund des neuen Projektnamens & das Zentrum wird gebaut. Man wird einen Weg finden & selbst wenn es einen Bürgenentscheid geben sollte wird Hr. Stürzenberger samt Untersützer von der Propagandamaschine der Gegenseite überrollt. Sind wir mal ehrlich Hr. Stürzenberger kann noch soviel reden der normal bekloppte BRD-Bürger macht sein Kreuz trotzdem nicht bei Freiheit(die letzten Ergebnisse der Kommunalwahl haben es ja gezeigt). Man lag hinter der ND mit ihrem offenen anti-Ausländer(BI Ausländerstopp) Wahlkampf & das trotz eins in einigen Punkten sehr vernünftigen Programms. Wünschen wir mal dem Hr. stürzenberger alles Gute für sein Bürgerbegehren & lassen uns mal überraschen.

    Mit stets freundlichen Grüßen

  14. Früher oder später musste der Islam sein wahres Gesicht zeigen. Auch das Schweigen der Islamverbaende zu den grausamen Verbrechen der Islamisten ist in Wahrheit eine sehr deutliche Erklaerung.
    Notwendig ist tatsächlich ein Prozess des Umdenkens, allerdings weniger in der Bevölkerung, als vielmehr bei unseren Eliten, die sich in ihrem Gutmenschen-Weltbild absolut nicht vorstellen können, das jemand anderer als ein Deutscher lügt, betrügt, mordet oder sogar blutrünstig schlachten kann. Vielleicht trauen die das noch Putin und seinen Schergen zu, aber einem Moslem? Schließlich haben ihnen die Islamverbaende ganz genau erklärt, das der Islam friedlich ist. Und die Ditip oder Millis Goerus wurden doch niemals lügen, die sind doch schließlich nicht die NPD…….

  15. Wofür steht die AFD, 23,15 UHR auf nTV

    Mit Frauke Petry(AFD) und Heiner Geißler.

    Das schau ich mir kurz an,mal sehen wofür die AFD steht.

  16. Tja, das alles ist eben nicht mehr „irgendwo weit weg“, die islamischen Schlachter sind längst unter uns. Hätte man eigentlich wissen können, aber manche Leute haben eben eine lange Leitung…

  17. Es gibt doch noch Gerechtigkeit!
    Warum soll die Partei „ Die Freiheit“ nicht auch mal das gleiche Glück haben, wie damals die Grünen mit Fukushima und Stuttgart 21. Nur ist dieses Glück, erwirkt durch IS-Kämpfer, ein grauenvolles Glück, das unbedingt weiträumig wie ein Krebsgeschwür, mittelalterlich, mit einem glühenden Eisen ausgebrand werden muss!!! Nur dann erst wird es Ruhe vor denen geben.

  18. Gibt es einen passenderen Buchtitel über den Islam als diesen?:http://www.amazon.de/Islam-f%C3%BCr-Dummies-Fur/dp/3527702156

    Alternative zum anschauen und zuhören:
    https://www.youtube.com/watch?v=eRbtjG4mZ4s

    MOHAMMEDS PSYCHE:
    https://www.youtube.com/watch?v=MB4J6VJ_V90

    Fazit:
    Der Islam ist der religiöse Faschismus eines kranken, sexistischen, gewalttätigen, militanten und analphabeten Beduinen, welcher durch eine Vermischung und Verfälschung von Judentum und Christentum entstanden ist.

    1.Krankheit: Epilepsie
    2.Sexistsich: 11 Frauen, hiervon ein Kind
    3.Militant: Kriege, Raubzüge
    4.Gewalttätig: köpfte 700 Juden, versklavte Frauen und Kinder
    5.Analphabet: ebenfalls in den islamischen Schriften dokumentiert
    6.Verfälschung Judentum/Christentum:
    Die „Offenbarungen“ erhielt er durch Warraqa ibn Nawfal. Als dieser starb endeten die „Offenbarungen“.

    Konsequenzen:
    Siehe die Taten Boko Haram, IS, Al Quaida etc
    Polygamie
    Kinderhochzeiten
    Zwangsehen
    Köpfungen
    Zwangskonvertierungen
    Dschizya

  19. #12 Anthropos

    Herr Idriz, Herr Ude & Konsorten, beziehen Sie Stellung. Wollen sie allen ernstes Katar als Finanzier für ein Islamzentrum in München?

    —-
    Wieso Ude?
    Ude ist weg, endlich und Gott-sei-Dank.
    Interessant wäre, was sein Nachfolger will. Und ob der überhaupt was zu wollen hat.

  20. #7 lorbas (26. Aug 2014 21:23)

    Werde endlich BPE-Mitglied!
    …………………………….

    BPE – Landesverband Nordrhein-Westfalen

    Postfach 12 02 15 | 44292 Dortmund
    Telefon: +49 (0)231 / 586 99 873
    Fax: +49 (0)231 / 317 68 67
    E-Mail: nrw@paxeuropa.de

  21. Die grausamen Vorgänge im Islamischen Staat Irak mit fürchterlichen Massakern, Köpfungen, Misshandlungen, Vergewaltigungen und Vertreibungen haben nun offensichtlich auch bei vielen Münchner Bürgern, die zuvor beim Thema Islam eher teilnahmslos waren, zu einem Umdenkprozess geführt.
    ———————————–
    Ja, das hoffe ich für alle, die bisher interesselos dem Treiben der Moslems zugesehen haben.

    Es wird immer schwieriger für diese Massenmörder, zu behaupten, Islam sei eine Religion des Friedens und die Massenmorde haben nichts mit Islam zu tun.

    Hoffentlich hören sie auch auf, an die Dönerbuden oder in die Gemüseläden zu rennen.

  22. OT:
    Der tödliche Unsinn des Ramadan

    Tut mir leid, ich habe das gerade
    verstanden, deshalb völlig am
    Artikelthema vorbei.

    Ramadan bedeutet, solange die Sonne
    scheint auf Essen zu verzichten.
    Danach ist bis zum Morgen Essen erlaubt.

    Das hat katastrophale körperliche
    Konsequenzen, es führt nämlich zur
    totalen Verfettung der (vor allem älteren
    und weiblichen) Moslems (wenn sie nicht
    in Hungergebieten leben), was man täglich
    in unseren Fußgängerzonen sieht.

    Wodurch kommt das?

    Unser Stoffwechsel wird vor allem von
    2 Hormonen gesteuert, die Gegenspieler
    sind und damit (im Idealfall) ein Gleich-
    gewicht (Homöostase) herstellen:
    Insulin und Leptin.

    Insulin bewirkt die Aufnahme von Glukose
    (Kohlehydrate) aus der Nahrung in die
    Zellen, wo die Glukose bei Sportlern in
    Muskelarbeit umgesetzt wird, bei allen
    99% anderen aber in Fett, das dann in
    den Fettzellen gespeichert wird.

    Fettzellen, die voll sind, produzieren
    Leptin, das uns dazu bringt, das Essen
    einzustellen und aktiv zu sein (Anregung).

    Sind wir satt, wird Leptin ausgeschüttet.
    (Sättigungssignal) Sind wir hungrig, sinkt
    das Leptin nach einigen Stunden (Hungersignal).

    Wenn jetzt durch mehrstündiges Fasten die
    Nahrungsaufnahme gestoppt wird, sinkt das
    Leptin, das heißt die Aktivität nimmt ab,
    der Hunger steigt.

    Dieser absinkende Leptinspiegel tritt etwa
    12 Stunden nach Beginn des Kurzzeitfastens
    auf. (Es ist dasselbe wie die berühmten
    nächtlichen Hungerattacken nach einem Tag,
    an dem man brav Diät gehalten hat –
    derselbe Effekt.) Es ist genau die Zeit,
    die das Fasten im Ramadan dauert (10-15
    Stunden)!

    Diese Essattacken nach Sonnenuntergang
    in Verbindung mit der typischen extrem
    kalorienreichen Ernährung der Moslems
    (Mehl, Zucker, Eistee, Cola, Fast-Food)
    führen wozu?
    Richtig: zu Fetteinlagerung! Weil man
    ja selten nachts Marathon macht, sondern
    sich nach dem Essen schlafen legt.

    Am nächsten Morgen wiegt man ein paar
    hundert Gramm Fett mehr und startet mit
    dem Fasten wieder den tödlichen Zyklus.

    Wozu führt das Ganze?
    Übergewicht, Diabetes, Herzschäden.
    Bei Moslems bei uns und in ihren Ländern
    millionenfach zu beobachten, eine Epidemie!

    (Übrigens auch ein Grund, warum die
    meisten Diäten nicht funktionieren!)

    Der Ramadan hat also nichts mit dem
    gesunden Heilfasten (das über mehrere
    Wochen geht) zu tun, wie uns Moslems
    immer wieder einreden wollen – sondern
    ist extremst ungesund.

    Wenn also Allah angeblich allwissend
    ist – warum gibt er dann seinen Gläubigen
    eine so extrem ungesunde Anweisung, die
    millionenfach zu vorzeitigem Tod führt
    (wenn man nicht vorher geköpft wurde)?

    Druckt das aus, gebt es Moslems und fragt
    sie, warum Allah sie in den Fetttod schickt!

  23. Ich wünsche euch weiterhin viel Glück und drücke euch ganz kräftig die Daumen. Ihr habt jetzt schon jeden Respekt und jede Annerkennung für euren unermüdlichen Einsatz verdient.
    Da kann ich nur jeden Hut vor ziehen.

  24. #13 gnef (26. Aug 2014 21:36)

    Täglich bringen die Fernzüge aus Italien illegale Grenzgänger…

    Das hört sich ja so an als wenn diese Fernzüge nur in eine Richtung (nach Deutschland) fahren.
    Die gleichen Fernzüge fahren auch wieder in die andere Richtung, sonst hätten ja die Münchner und andere Städte den ganzen Bahnhof voll Fernzüge aus Italien stehen! 🙄

    Warum macht unsere Regierung nicht endlich mal „Nägel mit Köpfen“ und schickt die ganze Bagage postwendend einfach nach Italien zurück?

    Währe doch interessant zu sehen was dann passieren würde, nur mal so ein Gedanke… 😉

  25. #29 kantholz (26. Aug 2014 22:54)

    Richtig: zu Fetteinlagerung! Weil man
    ja selten nachts Marathon macht, sondern
    sich nach dem Essen schlafen legt.

    Die Frage ist ja nur, ob man mit einer so voll gefressenen Wampe überhaupt halbwegs richtig schlafen kann oder nur von Albträumen geplagt wird! :mrgreen:

  26. #24 Anthropos
    bitte nicht mehr solche Links, mir wird übel!

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Klasse!
    Von Bonnie King auf 19. August 2014

    Mein Freund ist Libanese und seine Eltern streng gläubig. Ich wollte durch
    dieses Buch etwas mehr über die Familie und ihre Lebensweise erfahren
    und es war genau, wie ich es mir gewünscht habe! Beispiele, Dinge, über die
    die Welt diskutiert und alles Wichtige ist sehr plausibel und dennoch datailiert
    erklärt. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein
    1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    sehr detaliert geschrieben
    Von Renate Eidenschink auf 20. Oktober 2013

    Dieses Buch ist nicht gerade einfach zu lesen….sehr umfangreich ,aber ich kämpfe mich dadurch und kann das Buch sehr gut weiter empfehlen….

    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein
    2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Kompakt und gut verständlich
    Von Conrad auf 9. September 2012

    Es gibt z.Z. wohl kein Buch, das so komplett, kompakt und gut verständlich über alle Aspekte des Islam informiert. Für mich ist Islam für Dummies ein unverzichtbares Nachschlagewerk. Natürlich kann ein so kompaktes Buch nicht zu jedem Thema im Detail Aufschluss geben, aber die Hinweise auf andere Bücher und Internetadressen sind sehr hilfreich, um einzelne Themen zu vertiefen. Ich kann das Buch wirklich sehr empfehlen.

    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein
    0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Informativ, kompakt und leicht verständlich
    Von nana auf 31. Oktober 2013

    Ich habe sowohl „Der Koran für Dummies“ als auch „Islam für Dummies“. Für die …für Dummies Reihe habe ich mich entschieden, weil ich schon vor Jahren mit den Computer- und Internetratgebern derselben Marke sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Für Dummies, das ist einfach viel Wissen in kompakter Form, relativ leicht verständlich und sehr übersichtlich. Mehr so eine Art Nachschlagewerk oder zum Auswendiglernen, als zum sturen Durchlesen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung.

    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


    Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee ❗

  27. in einem neuen Video des IS sieht man mal wie es im inneren der Moscheen ausieht:

    Abu Bakr, der neue Kalif beim Freitagsgebet.

    Ab Minute 3:30 heben auf einmal alle den rechten Arm zum Hitlergruß.

    Zu sehen ist nicht Adolf Hitler, sondern der Kalif Abu Bakr.

    Für mich ist es völlig neu, dass auch in Moscheen der Hitlergruß gezeigt wird.
    Ich dachte das gibt es nur bei Nazis.

    Aber interessant ist, dass die IS-Staatsangehörigen unter denen auch sehr viele Kinder sind, nicht etwa Heil Hitler brüllen, sondern

    Takbir
    Allahu Akhbar

    Hitlergruß + Allah Akhbar
    Das ist neu!

  28. Hier ist das Video
    https://www.youtube.com/watch?v=NvwXjM0DosM

    Im Video des IS sieht man mal wie es im inneren der Moscheen ausieht:

    Abu Bakr, der neue Kalif beim Freitagsgebet.

    Ab Minute 3:30 heben auf einmal alle den rechten Arm zum Hitlergruß.

    Zu sehen ist nicht Adolf Hitler, sondern der Kalif Abu Bakr.

    Für mich ist es völlig neu, dass auch in Moscheen der Hitlergruß gezeigt wird.
    Ich dachte das gibt es nur bei Nazis.

    Aber interessant ist, dass die IS-Staatsangehörigen unter denen auch sehr viele Kinder sind, nicht etwa Heil Hitler brüllen, sondern

    Takbir
    Allahu Akhbar

    Hitlergruß + Allah Akhbar
    Das ist neu!

  29. In England kommt allmählich ans Licht, wie hoch die Kosten mohammedanischer Zuwanderung und politisch-korrekter Politik sind: 1400 Fälle von Kindesmißbrauch in einer einzigen kleinen Stadt in den letzten Jahren. Alle von Medien und Verantwortlichen verschwiegen, weil die Täter fast durchgehend Pakistanis sind.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2734694/It-hard-appalling-nature-abuse-child-victims-suffered-1-400-children-sexually-exploited-just-one-town-16-year-period-report-reveals.html

  30. fast wünsche ich mir die Geldspende aus Katar, dann kann die Freiheit zur Höchstform auflaufen!

    Herr Stürzenberger und Team wird dann München aufwecken und die Rathauspolitiker schlecht ausschauen lassen.

    Bin fest davon überzeugt, dass die Mehrheit der Münchner den Moscheebau bei einer Abstimmung ablehnen wird!

    Danach beginnt hoffentich der politische Aufstieg der Freiheit. Herr Stürzenberger ist für höhere Aufgaben bestimmt!

    Zeit die linke Politik zu beerdigen…

  31. Genau aus diesem Grund wird ISIS jetzt zurückgebombt. Die sind der totale PR-Gau. Sie gewinnen Irak (war ja eh schon islamisch) und verspielen die Eroberung des Westens. Aus strategischer Sicht kein guter Tausch.

  32. #13 gnef:

    Die Fernzüge aus Italien…. Wir haben gerade Besuch, der aus Italien gekommen ist mit 5 Stunden Verspätung, weil unterwegs in Österreich die Polizei einen Haufen illegale Muslime (die sich im Zug auch noch unmöglich aufgeführt haben) aus dem Zug geholt hat. Es ist also bittere Realität, was in den Fernzügen aus Italien abläuft.

  33. Vielleicht läuft das wie in Schlüchtern: es wird eben vertagt und nach ein paar Jahren wieder aus der Schublade geholt, bis die Bürger nicht mehr aufmucken.

    Wenn nicht bin ich gespannt auf die Schlammschlacht vor dem Bürgerentscheid. Dann werden bewährte Mittel wie Nazikeule herausgeholt.

  34. Ihr Völker der Welt…
    Wir wollen kein Islam,weder in München noch in Deutschland oder Europa!
    Der Islam ist hier nicht erwünscht!!!
    Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

  35. Sehr geehrter Herr Stürzenberger,

    ERSTELLEN SIE BITTE DIE ANZEIGE (und zwar medienwirksam) gegen die Aufnahme der Illegalen, die nach Bayern durch sichere Länder kommen (Italien, Griechenland, Ost-Europäische Länder).

    Nach dem deutschen und europäischen Recht müssen diese Personen zurück in diese Länder abgeschoben werden.
    Deren Aufnahme in Bayern ist ein eklatanter Rechtsbruch.

    Ich bin sicher, dass Ihnen nicht nur einfache Leute sehr dankbar sein werden, sondern insgeheim auch die Behörden und (Kommunal)Politiker.
    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Bayern-nimmt-vorerst-keine-Fluechtlinge-mehr-auf-id31138177.html

  36. Nochmal: Stürzenberger hält für tausende kritische Leute repräsentativ den Kopf hin, er muß verdammt viel einstecken und opfert für seine Überzeugung sehr viel Lebensqualität.
    Stürzenberger bleibt trotzdem am Ball ohne zu resignieren oder abzudrehen.
    Das ist heute sehr sehr selten und deshalb bewunderns- und anerkennenswert.

Comments are closed.