bokoWie viele Köpfe müssen noch von Moslems abgeschnitten werden, bis die Welt aufwacht? Wie oft müssen Moslems dabei noch „Allahu Akbar“ schreien, wie viele Köpfungsbefehle müssen im Koran stehen, wie viele Köpfe muss ihr „perfektes Vorbild“ Mohammed abgeschlagen haben, bis der Islam als Ursache für das Massenmorden erkannt wird? Wielange noch streuen feige Duckmäuser-Politiker ihre gebetsmühlenartigen Beteuerungen unters Volk, all dies habe „nichts mit dem Islam zu tun“? Wieviele Menschen müssen noch abgeschlachtet werden, bis endlich der Islam auf den Prüfstein kommt und dann als gefährlichste Ideologie in der Geschichte der Menschheit bewertet wird? In diesem Video ist ein bedauernswerter junger Offizier der nigerianischen Luftwaffe zu sehen, wie er von islamischen Religionsfanatikern ausgefragt und schließlich geköpft wird. Wer Interesse hat, möge die „Allahu Akbars“ zählen, mit denen die Mohammedaner vor und beim Töten unter Beweis stellen, dass sie ihre „Religion“ gehorsam ausführen.

(Von Michael Stürzenberger)

Bei diesem Video wird ab dem Beginn des Kopfabschneidens auf unscharf geschaltet, so dass dies auch Personen ansehen können, die mit der islamischen Glaubenspraxis noch nicht so vertraut sind:

Islam bedeutet eben Liebe, Friede und Barmherzigkeit. Wer etwas anderes behauptet, wird enthauptet. Aber es gibt ja Allah-sei-Dank noch Körperstrafen, die von den Sündigen überlebt werden können. Dieser Kleidersack beispielsweise hat das Glück, nicht gesteinigt, sondern nur ausgepeitscht zu werden. Handelt es sich hier etwa um den sagenumwobenen „moderaten“ Islam?

Allahu Akbar. Bitte ganz rasch viele Moscheen bauen. Buntland braucht vielfältige islamische Bereicherung und hat auch gegenüber einer totalitären, brutalen und tötungsfordernden Ideologie tolerant zu sein.

(Videobearbeitung: theAnti 2007)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

64 KOMMENTARE

  1. Das passiert, wenn Menschen mit Minderwertigkeitskomplex plötzlich Macht haben. Der Islam strotzt doch nur so von Neid auf den Westen. Und wenn man es nicht bekommen kann, so macht man es halt kaputt. Das schafft auch der Dümmste.

  2. Das erste Video werde ich mir nicht ansehen, auch wenn es dann unscharf wird. Habe schon einige gesehen und fürchte um meine Psyche.
    Der Spanking Clip hingegen könnte so manchen Fan finden.

  3. Der Standardumgang mit nichtmuslimischen oder andersdenkenden Menschen bei Boko Haram, ISIS, Al Shabab und co.
    Diese Menschen sind zivilisatorisch noch rückständiger als die ehemaligen Kanibalenstämme auf Neuguinea.

  4. Islam ist keine Religion, sondern Ideologie.

    Die Ideologie des Hasses, des Terrors, des Todes.

    Davon bin ich zutiefst überzeugt
    und werde, dank seiner Terror-Jünger,
    täglich und GRAUENHAFT daran erinnert!

  5. Wie wir ja alle Wissen:

    Alkoholismus hat ja auch nichts mit Alkohol zu tun.. 😉

    Diese Satanssekte Islam muss endlich verboten werden.. Wie viele Menschen müssen noch sterben bis die naiven westlichen Dummgutmenschen uns islamfreundlichen Toleranzschwätzer aufwachen?

  6. Mein Vorschlag zum Unwort des Jahrhunderts: Allahu akbar.
    Antwort des Unwortgremiums: Güldet nicht, sind 2 Wörter.

  7. „Wie lange noch streuen feige Duckmäuser-Politiker ihre gebetsmühlenartigen …“

    AfD-Lucke:
    „Selbstverständlich dürfen Moslems hier Moscheen errichten“
    Es sei „völlig in Ordnung, ja sogar bereichernd (tm, leukozyt, hihihi)
    wenn die Einwanderer ihre
    kulturellen, religiösen und sprachlichen Wurzeln pflegen“ – solange sie die deutsche Kultur achten, die christliche Religion respektieren und die deutsche Sprache sprechen … Dass man dabei städtebauliche Gesichtspunkte mitberücksichtige und den Moscheebau nicht gerade im von Fachwerkhäusern geprägten historischen Ortskern genehmige, sei selbstverständlich. “

    http://dtj-online.de/alternative-fur-deutschland-lucke-gegen-assimilation-minarettverbote-34085

    prof dr lucke beweist damit einmal mehr,
    dass er weder grundlagen und geschichte noch
    entwicklung und stroemungen noch personen und agenda der polit-ideologie islam kennt.

    kurz: lucke ist ein voellig unerfahrener laie
    auf diesem grossen, anspruchsvollen gebiet,
    ueber dass er weder einblick noch ueberblick noch relevante urteilskraft hat.

    es wird zeit, dass die afd auf allen ebenen
    vor den landtagswahlen ihre hausaufgaben macht
    damit sachsen (31.8.), thue + brb 14.9.) nicht zu einem bruesselstan werden.

    sagt ein afd foerderer.

  8. Siegreicher Krieg gegenüber dem Islam wäre eine weltberuhigende Lösung, damit wäre der Sozialismus aber nicht überwunden…

    Es wäre aber ein notwendig blutiger Anfang…

    Die Welt als realexistierender Islam kann doch kein Nicht-Moslem wollen? Oder?

  9. Was soll eigentlich all dieses Gehetze, wenn es doch die USA sind, die all dies mit Waffen usw. unterstützen? Abgeschlagene Köpfe will wirklich NIEMAND sehen.

    Aber hier sind auch ein paar Leute, die sich auskennen, darum meine Frage: macht es Sinn in D die Fa. eines Sohnes eines Bundesverdienstkreuzlers (Systemling, Intendant der Verblödungsanstalten) zu verklagen oder muss ich damit rechnen, dass dessen Vater sowieso das Urteil vorher schon festgelegt hat um seinem Sohn sogar peanuts zu sichern?
    Wg. SPD = Nrangetha und so.:roll:

  10. #2 QuercusRobur (02. Aug 2014 00:13)

    Das passiert, wenn Menschen mit Minderwertigkeitskomplex plötzlich Macht haben. Der Islam strotzt doch nur so von Neid auf den Westen. Und wenn man es nicht bekommen kann, so macht man es halt kaputt. Das schafft auch der Dümmste.

    wie wahr und sehr gut gesagt.
    aus selbigem grund werden deutsche kinder in schulen von moslemrudeln gejagt und verprügelt. und selbst das schaffen sie nur in mehrfacher überzahl.

  11. #9 LEUKOZYT (02. Aug 2014 00:28)

    – solange sie die deutsche Kultur achten, die christliche Religion respektieren und die deutsche Sprache sprechen

    *******************************************

    Und wo, bitteschön, soll DAS der Fall sein?

    Da muss man sich schon fragen, in welchem Wolkenkuckucksheim Herr Lucke lebt. Zeit, dass
    er mal wieder unter Menschen kommt, Menschen die im wahren Leben stehen. Das es auf der Ebene, auf der sich ein Lucke in aller Regel bewegt, eine ganze Reihe solcher Muslime gibt, will ich ja gar nicht in Abrede stellen,
    aber sonst … ???

  12. Auch wenn wir hier jeden Beitrag lesen und entsprechend informiert sind über den Islam, so kriegen das die meisten Menschen um uns herum dies nicht mit.
    Hier hilft nur Aufklärung. Vorhin traf ich einen Bekannten, der absolut keine Ahnung vom Islam hat und den Krieg im Gaza seitens der Israelis schlimm findet. Er wusste noch nicht einmal, dass die Hamas keinen Waffenstillstand wünscht und das sie von Wohngebieten die Raketen gegen Israel abfeuern.
    So tickt leider der Großteil der Bevölkerung, völlig unaufgeklärt….

  13. „Buntland braucht vielfältige islamische Bereicherung“

    Quatsch, brauchen wir nicht!

    Wir brauchen auf auch keine Medien, die uns gegen einander aufhetzten. Wenn es den „Mächtigen“ nicht passen würden, gäbe diese Videos nicht. Hier findet ein gigantischer Medienkrieg statt, und wir alle sind die Belogenen und Betrogenen.

    90 Prozent der Medien gehören denselben Leuten,
    die damit Politik zu machen versuchen. Wir sollen
    schon wieder benutzt werden.

  14. „Wir alle in Deutschland gehören zusammen,
    auch wenn wir nicht derselben Religion
    angehören und unterschiedliche Feste feiern.
    Es ist ein hoher Wert, dass wir in diesem Land
    mit unseren unterschiedlichen Glaubensbekenntnissen
    oder Überzeugungen gut
    zusammenleben
    .“

    Bundespräsident Joachim Gauck zum muslimischen Fest des Fastenbrechens

  15. #14 Exported_Biokartoffel (02. Aug 2014 00:32)

    Wenn du einen triftigen Grund hast, natürlich!

    Einfach zum Anwalt gehen und die Sache beraten.

    Das jemand, wie „verdient“ er auch immer sein mag, ein „Urteil vorher schon festlegt“, halte ich für vollkommen ausgeschlossen! Auf diese Art Verschwörungsmythos solltest du nichts geben. Noch gelten Rechtsgrundsätze.

  16. #17 SidFK (02. Aug 2014 00:44)

    So unterschiedlich können die persönlichen Erfahrungen sein. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis fast Niemanden, der dazu nicht eine dezidierte Meinung hätte, was natürlich Informiertsein voraussetzt. Gut, mit Ausnahme meiner Mutter, aber die hat mit ihren 92 auch schon genug Probleme hinter sich, vielmehr, als ich (hoffentlich) jemals haben werde.

    PS: Natürlich sind meine Bekannten, bei weitem nicht alle und nicht immer, meiner Meinung, aber das wäre ja auch ziemlich öde und langweilig. 😉

    Auf eine zivilisierte Streitkultur!

  17. #1 James Cook (02. Aug 2014 00:07)
    Michel, das interessiert unsere Verantwortlichen nicht.

    Das interessiert die erst, wenn sie selbst das Ziel von „Befragungen“ werden und sich vor gläubigen Fachkräften für ihren unionschristlich-schwul-lesbisch-links-hedonistischen Lebensstil verantworten müssen.

    Die lachen jetzt vielleicht noch über diese „abwegige“ Vorstellung, aber vielleicht vergeht ihnen auch einmal das Lachen. Buntland wird nicht für immer eine Idylle bleiben.

  18. #20 W. Martin (02. Aug 2014 00:50)

    #14 Exported_Biokartoffel (02. Aug 2014 00:32)

    Wenn du einen triftigen Grund hast, natürlich!

    Einfach zum Anwalt gehen und die Sache beraten.

    Das jemand, wie “verdient” er auch immer sein mag, ein “Urteil vorher schon festlegt”, halte ich für vollkommen ausgeschlossen! Auf diese Art Verschwörungsmythos solltest du nichts geben. Noch gelten Rechtsgrundsätze.
    —-
    Vielen Dank für die rasche Antwort. 🙂 Aber das mit den Rechtsgrundsätzen, nachdem ich die Fa. dort kennenlernen durfte, ist mir nicht mehr so klar… denn da scheint jegliches Recht (Arbeitsrecht) außer Kraft gesetzt zu sein, sobald man einen Fuß auf deren Boden setzt.
    Es arbeiten dort Kriminelle, die Verleumdungen über mich in der ganzen Fa. verbreitet haben!
    In einer Anwaltskanzlei, die sich ja mit Recht und Gesetz auskennen sollte!
    Ich war so geschockt, bin es immer noch, mir kommt das Essen hoch, wenn ich nur an diese Fa. denke! Der Gedanke, ich müsste jemals wieder eine dieser Personen sehen, verursacht mir Übelkeit. Am schlimmsten ist: durch DIE, kann ich nichtmals mehr zum Baumwall fahren (Hafen, vorher mein Lieblingsplatz in Hamburg). Ich habe Angst. Die zu treffen usw.

  19. *** edit ***

    *** Mod: Private Themen, noch dazu völlig OT, sollten bitte anderswo diskutiert werden. ***

  20. Wir brauchen nicht nur viele neue Hasstempel und Fachkräfte aus dem Morgenland, sondern auch noch ganz viele Soziologen, Gauckler und Käßmanns, die uns diese faschistische Ideologie schmackhaft machen.

  21. @19 esszetthi

    „Es ist ein hoher Wert, dass wir in diesem Land
    mit unseren unterschiedlichen Glaubensbekenntnissen
    oder Überzeugungen gut
    zusammenleben.“
    Der Gauckler

    Man hat dieses gute Zusammenleben an den antisemitischen Ausschreitungen gesehen und dieser Grüßaugust Gauck legt ein Kränzchen zum 20. July 1944 nieder, während die Moslems die Vergasung der Juden auf deutschen Straßen ausrufen.
    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast darüber lachen.

  22. Wo ist das noch gleich?

    Deutschland 2022 würde ich tippen…

    Nicht aus Gründen der Gewaltfaszination sondern aus Gründen der Dokumentation, bitte keine geblurrten Videos mehr!!

    Ich möchte, dass sich das jeder vor Augen führt. Jeder, jeder der das sieht, soll verstehen, dass das etwas ganz alltägliches und selbstverständliches ist. Und etwas, was über die Grenzen nach Deutschland strömt.

    Und es ist etwas, dem jeder einzelne seine Kinder aussetzt, wenn der Kampf nicht bald begonnen wird.

  23. Weil schon wieder gegen die AfD gemotzt wird: Wählt, verdammt noch mal, die nächsten Jahre die AfD.Dass sie Mängel hat ist wohl klar. Aber sie ist der Wellenbrecher für unkorrekte Verlautbarungen.Mehr ist in Doitschelan 2014 nicht drin.Ist, ich geb’s zu, das ist weniger als erhofft.Aber
    1. sind alle anderen Alternativen längst ermüdet
    und
    2. ist die AfD der Anfang vom richtigen Ende, der die gute Sache zum Erfolg bringen wird.
    Ich bin AfD-Mitglied; und das, was man an der Basis als ganz normal kommuniziert würde 95% der pi-Leser in Entzücken versetzen.

    Überlegt mal; ein Wort gegen Islam pauschal und der Lucke würde einpassieren, begleitet von tadelnden, gauckelnden Blicken des Bundesverräters.

  24. #32 kirk (02. Aug 2014 01:59)

    das kommt zu uns und verbreitet sich die komen zu uns ins land

    —-
    Ja. Dank den USA.

  25. @3 Patriot Herceg-Bosna

    Sehr sehr grausam.
    Und es wundert mich nicht, dass Moslems diese Taten begehen.
    Und Moslems aus Deutschland mischen kräftig in Syrien mit.
    In sehr naher Zukunft werden wir dies wohl auch hier erleben dürfen, dank Merkel und Gauck.

    Kopftreter, der Jude-der viele Tage in Paris zu Tode gefoltert wurde und Kopfabschneider in London sind nur ein kleines Vorspiel für die Zeiten, die noch kommen werden.

  26. ich kann einfach nicht verstehen, dass moslems anhand der tagtäglichen zig grausamkeiten, die im namen ihrer religion begangen werden, selbst nicht erkennen, dass ihre religion die absolute sch****e ist.

  27. Es sind immer dieselben 70.000, die sich hier die Videos ansehen, und das sind verglichen mit der Gesamteinwohnerzahl noch sehr wenig.

    Man sollte also zusehen, daß die Filme auch anderweitig Verbreitung finden.

  28. Erschreckend sind für mich mittlerweile nicht diese grauenvollen Morde, sondern das Schweigen unserer deutschen Biedermänner und Biederfrauen.
    Wenn sie im zukünftigen Wirtschafts- und Finanzcrash ihr Geld verlieren, werden sie egoistisch ihre Stimmen erheben.
    Erst dann, wenn es zu spät ist.

    Dann, wenn Menschenrechte
    nichts mehr zählen und der
    Nachbar bewaffnet sein
    Eigentum schützt weil überall Chaos herrscht.

    Ich weiß nicht, ob die Seite politisch rechts oder
    links ist –
    Aber @Heisenberg
    hat gestern hier gepostet:
    Nürnberg 2.0

    http://wiki.artikel20.com/index.php?n=Akten.Akten

    Diese Verantwortlichen gehören vor Gericht
    gestellt. Dem kann ich nur zustimmen!

  29. #34 deutscherJohannes (02. Aug 2014 02:26)

    Überlegt mal; ein Wort gegen Islam pauschal und der Lucke würde einpassieren, begleitet von tadelnden, gauckelnden Blicken des Bundesverräters.

    —-
    Also nur die werden gewählt, die sich nicht das Stirnrunzeln der etablierten Bundesgauckler zuziehn?
    Überleg mal, was du da empfiehlst. Im Prinzip sind es Leute wie DU, die jede Opposition verhindern.
    Man muss das wählen, wovon man überzeugt und nicht taktisch oder irgendwas, um jemanden davon abzuhalten, „die Stirn zu runzeln“. Und weil alle nur taktisch wählen und nicht offen und ehrlich, darum wird das alles nichts mit der Opposition.

  30. Das mag dauern, aber irgendwo muss man mal anfangen, NO zu sagen. Mit mir nicht. Und AfD ist so ein Fall. Zu viele Kompromisse. No.
    Nimm dir ein Beispiel an Le Pen.
    Nach und nach wird es. Man muss zu seinen Ansichten stehen, dann wird man gewählt. Umfaller und Appeaser nicht.

  31. Die Erkenntnis tritt dann ein, wenn die Buntlandbürger beobachten wie die letzten Bonzen und ISlam Befürworter im Hubschrauber aus Berlin ausgeflogen werden 👿

    Saigon 1975 – Berlin 2020

    http://www.youtube.com/watch?v=IdR2Iktffaw

    „Die Summe unserer Erkenntnisse besteht aus dem, was wir gelernt, und aus dem, was wir vergessen haben.“

    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916), österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikern

    „Wer zusieht, sieht mehr, als wer mitspielt.“

    Wilhelm Busch (1832 – 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller

  32. #40 Verteuerbare Energien (02. Aug 2014 03:50)
    @Heisenberg

    Träumer! (Entschuldigung)

    Nürnberg 1.0 wurde von Amerika, einem (wenigstens damals) zivilisierten Land, nach abendländischem Recht vollzogen.
    Ein Nürnberg 2.0 kann es schon deshalb dann nicht mehr geben, weil kein zivilisiertes Land die Verantwortlichen vor Gericht stellen wird, denn es wird keine zivilisierten Länder hier mehr geben, die das im Namen des abendländischen Rechts oder eines jüdisch-christlichen Gottes Recht vollziehen.

    Schon heute – NSU Prozeß – muss man Zweifel am Vollzug des Rechts erheben. Wie soll das dann erst funktionieren, wenn die Halsabschneider ihr Werk vollendet haben. (Die Richter kriechen sehr schnell, siehe 1933)

    Viele hier sind zu viel zu alt, um das zu denken, was heute von den jüngeren gedacht wird. Wir sind Dinosaurier aus einer analogen Welt. Unser Denken ist analog. Die kommende digitale Welt wird in anderen Denkschemata und Kategorien denken.

    Ein Nürnberg 2.0 (schon ein Ausdruck der digitale Zeit) wird es niemals geben.
    Das Gutmenschentum holt sich jetzt seinen Mob in einem selbstquälerischen Masochismus. Es gleicht dabei dem „Opfer“ des Kannibalen von Rothenburg, der sich „freiwillig“ auffressen lies, anfangs noch lebend, sich selbst auffraß.

    Wenn hier die ersten Hälse mit stumpfen Messern abgeschnitten sind, dann wird von dieser Zivilisation nichts mehr bleiben.
    Das ist jetzt (leider) nicht apologetisch: Die Deutschen von 1933 waren nicht judenfeindlicher als andere Völker, vielleicht sogar viel weniger. Des Deutschen Mentalität ist geschuldet, dass diesem Land Dinge ihm geschehen können, die es eigentlich nicht will, ja vielleicht sogar verabscheut.
    Das ist meine Befürchtung: dass eine Eigendynamik sich in Gang setzt, die wie eine Schlammlawine alles Recht und Zivilisation unter sich begräbt.
    Wünschte Sie hätten Recht und ich nicht, dann gäbe es Hoffnung.

  33. Der einzige Mohammedaner der auf Distanz zu den islamischen Massenmördern geht ist König Abdulah bin Abdulaziz, von Arabien der 30.000 Getreue an die Grenzen entsendet hat während er im „eigenen“ Land die Menschen ebenfalls unter der islamischen Rute hält.

    Ein Versuch den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben während der Westen an beide Waffen verteilt und schwarzes Blut aufkauft 👿

    http://www.prensa-latina.cu/index.php?option=com_content&task=view&idioma=1&id=2958651&Itemid=1

  34. Allahu akbar

    heißt in realiter „Menschen schächten“.
    Sie schächten die Viecher, um die Tötungshemmung zu überwinden, jederzeit vorbereitet zu sein. Wer in Freude einem Vieh den Hals mit einem stumpfen Messer durchschneidet, macht dies auch beim „Ungläubigen“.
    Wer hier das Schächten des Viehs erlaubt, erlaubt, dass hier geübt wird, dass auch dem Menschen der Hals durchschnitten wird.
    Diese Videos sind grauenhaft, doch bleiben sie den Verantwortlichen hier nur Einzelfälle. Vor den Zusammenhängen verschließen sie die Augen, Ohren und Mund.
    http://de.toonpool.com/user/463/files/kt_und_die_drei_affen_1166515.jpg

  35. Wie viele Köpfe müssen noch von Moslems abgeschnitten werden, bis die Welt aufwacht?
    ————————————————–

    Noch sehr viele und die Welt wird erst aufwachen, wenn es bereits zu spät dafür sein wird.

  36. Johannes Singhammer von der CSU würde an dieser Stelle im Brustton der Überzeugung sagen: „Ich hab auch mit den Islamisten gesprochen, das hat nichts mit dem Islam zu tun!“

    Boko Haram hat auch mit diesem Luftwaffen-Offizier gesprochen! Da gab es sogar vor dem Kopfabschneiden noch einen Dialog. Ja ja.Das ist doch schon mal ein Ansatz von Dialogbereitschaft, die wir so dringen brauchen. Ist doch schon ein Fortschritt wenn man schon mal miteinander redet. Da soll mal jemand sagen die Boko Haram ist nicht dialogbereit.

    Was würde Johannes Singhammer auf die Frage antworten: Was hat der Luftwaffen-Offizier falsch gemacht?

    Dumm gelaufen?

  37. Das Kopfabschneiden ist nur passiert. Das war alles nur ein kulturelles Mißverständnis.

  38. Das Böse war zwar schon immer in der Welt, aber was sich momentan tut ist m.E. ein DEUTLICHES ZEICHEN der Anfänge der biblischen Endzeit die der Wiederkunft Jesu vorausgehen müssen.

    Nicht nur das der Islam sich auf widerlichste Weise breit macht, in Deutschland schon wieder auf den Straßen „Tötet die Juden“ oder „Vernichtet Israel“ skandiert wird.

    SCHLIMMER NOCH ist das brüllende Schweigen der Massen.

    Christliche Kirchen sitzen in ihren Versammlungsräumen und haben nur mit sich selbst zu tun. Sie schauen zu wie ihresgleichen schon 3 Flugstunden von Deutschland entfernt geköpft, gesteinigt und abgeschlachtet werden.

    Sie schauen schweigend zu wie der Islam Mobb Deutschland (noch !!!) in verbale Kampforte gegen Israel verwandelt.

    Das ganze Schweigen der Masse, das Zuschauen wie dies alles geschieht: DIES IST m.E. die schlimmste Entwicklung seit Jahrzehnten.

    Sie lassen es zu, ohne Einspruch zu erheben.

    Auch PASSIVITÄT ist eine Form von Gewalt. Es ist das Gegenteil von Liebe und Anteilnahme.

    Das KANN nur ein Böses Ende nehmen!!!

    Iran strebt nach der Atombombe und „die EU“ Hure macht noch mit.

    Wer Israel segnet, der ist gesegnet. Wer Israel flucht (oder nur passiv „aktiv“ ist)
    DER IST VERFLUCHT.

  39. Nicht erst seit diesem Video habe ich für diese Religion nur tiefste Verachtung übrig……

  40. „Danke“ Michael Stuerzenberger für diese Videos.
    Ich habe mittlerweile Hunderte dieser Videos gesehen und ich muß sagen, dass bei mir heute Nacht die Grenze zwischen Normalität und Wahnsinn in meiner Psyche beinahe überschritten wurde.
    Ich kann und will mich mit dem Thema Islam nicht mehr befassen.
    Islam gefährdet meine seelische Gesundheit und die körperliche Gesundheit von Millionen Menschen.

    Für mich sind und bleiben Sie ein Held.

    Leben Sie wohl.

  41. Wirklich bedrohlich ist die Ignoranz und das Schweigen der Massen in zivilisierten Ländern, die die Ausbreitung dieser Barbarei unterstützt.
    Da ist wohl die Fußball-WM und die Wochenangebote von Aldi wichtiger…
    Unfassbar!

  42. #3 Patriot Herceg-Bosna
    „Ich weiß nicht, ist das Islam oder ist das der Satan aus der Bibel ?“
    Islam und Satan ist das selbe.
    Hass, Mord, Tod, Zwietracht und Unterdrückung. Diese hirnlosen Fanatiker opfern ihre eigenen Kinder für den Steingötzen Allah.
    Barbarei in Vollendung…

  43. Hier werden unsere islamophilen Gutmenschen einfach behaupten, dass irgendwelche satanischen Schlächter,

    die nichts mit dem Islam zu tun haben,

    nach einem Hackbeil gerufen haben, was auch wieder nichts mit dem Islam zu tun hat.

  44. Ich habe schon probiert, solch ein Video unseren Gutmenschen vorzuführen. Negativ. Sie wollen davon nichts wissen.

    @ #52 sunsamu

    Da ist wohl die Fußball-WM und die Wochenangebote von Aldi wichtiger…
    Unfassbar!

    Da gebe ich Ihnen recht. Das ist wirklich wichtiger und nicht so weit entfernt.

  45. Immenstadt
    3000 Buddhisten aus aller Welt meditieren im Allgäu

    In Immenstadt im Allgäu steht das größte Buddhistentreffen
    in Deutschland an.
    3000 Gläubige aus der ganzen Welt werden zum Meditieren erwartet.
    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/3000-Buddhisten-aus-aller-Welt-meditieren-im-Allgaeu-id26505161.html

    Man tausche Buddhisten gegen Islamisten
    und Hundertschaften der Polizei
    wären ums Wochenende gebracht . . .

    Ach ja, wer eine friedfertige Religion, Lebensphilosophie
    kennenlernen möchte, nächste Woche auf nach Immenstadt.

  46. #52 sunsamu
    #55 Kriegsgott

    Ich bin beruflich und privat in intensivem Kontakt mit deutschen gehobenen Mittelstand,
    Ingenieure, Techniker, Ärzte.
    Ich betätige, praktisch 100%ige Unkenntnis
    oder Ignoranz.
    Nur manchmal leises, vorsichtiges rumoren.

    Der Zug ist abgefahren, oder, in der Sprache
    meiner Wurzeln, drr Zug isch naus!

  47. Lieber Herr Stürzenberger, immer wieder bewundere ich Sie mit den aussagekräftigen Berichten in PI ( wo kann man es sonst noch lesen ??? ) aber doch nicht in den gleichgeschalteten linken Medien über die Untaten der Moslems in der weltweiten vor allem Islamischen Ländern, bin aber in voller Angst das es urplötzlich unser einst schöne Deutschland heimsuchen wird. >>> Grauenhaft die Videos ???<<<
    Gott segne und behüte Sie.

  48. Ich schau mir solche Videos nicht mehr an.
    Jemand hatte hier geschrieben, dass er um sein Psyche fürchtet. Geht mir genauso.
    Ich hab mal eines gesehen, wo 2 Bärtige und ein Müllsack an den Baukran gehängt wurden. Minutenlanges zappeln und Allahu Akbar Gegröle dazu. dann mal eines, wo einem Kalb der Hals…KOTZ..und ALLAHU AKBAR Gegröle dazu.Da reichen auch schon Fotos von gestern(?), wo ein Zaun voller abgeschnittener Köpfe abgebildet war.
    Nein. Ich kann DAS NICHT!!Meine Fantasie reicht da schon aus.
    Jawoll, Herr Gauckler, DAS GEHÖRT ZU DEUTSCHLAND!! Sie sind eine Bestie, weil Sie uns DAS antun.
    Selber sind Sie ja schon ein alter Sack, mit Verlaub,Ihnen kanns ja egal sein, gelle!?!?!

  49. Alles Einzelfälle,alles Einzelfälle. Und das hat mit dem Islam nix zu tun. Den Islam gibts doch gar nicht. Das brüllende Schweigen unserer Freunde einer befreundeten Religion schmerzt direkt.

  50. Vor kurzem, entbrannte nach dem „Genuß“ eines gleichartigen, islamistischen „Unterhaltungsvideos“ eine Diskusion als einer meiner Freunde die religiösen Hauptdarsteller als Untermenschen bezeichnete.

    Nach kurzer Überlegung mußte ich dem widersprechen, weil ein derartiges Handeln in meinen Augen absolut nichts mehr menschliches hat.
    Als Tiere kann man diese Lebensform aber auch nicht bezeichnen, es gibt kein Tier, welches ohne Überlebenszwang oder Notwendigkeit, einfach nur aus reiner Ideologie seine Artgenossen töten würde.
    Was also sind diese Gestalten ?
    Schauen wir sie uns etwas genauer an…
    Sie benutzen Fahrzeuge und Waffen für ihre abscheulichen Taten und Handys um ihr entmenschlichtes Tun nauch noch aufzuzeichnen.
    Ebenso Computer um diese“Produktionen“ dann ins Netz zu stellen.
    Aber keine dieser Dinge haben sie selbst hergestellt oder wären auch nur annähernd in der Lage dazu.
    Viele Länder, denen solche Subjekte entspringen, sind nicht einmal fähig, aus geregelter Arbeit heraus, ihr eigenes Volk ausreichend zu ernähren.
    Arbeit kommt nicht in Frage – man lebt von Terror, Mord, Raub und Erpressung oder der Zwangsabgabe der „Ungläubigen“ und dem ständigem Schreien nach Hilfslieferungen und Unterstützung von denen, die sie eigentlich am liebsten töten.
    Für ein derartiges Verhalten kommen nur Parasiten oder Viren in Frage, welche sich gleich einer Ebolaepedemie ausbreiten.
    ***Gelöscht!***

    MfG T.

    .
    ***Moderiert! Bitte die „Policy“ beachten, vielen Dank! Mod.***

  51. WIE VIELE MÜSSEN NOCH DURCHGESCHNITTEN WERDEN?

    Die Antwort, mein Freund, die Antwort weiß ganz allein der Wind! Er sagt Dir auch, mein Freund, er sagt Dir wo die Blumen sind!

  52. Anschlag auf Synagoge in Wuppertal.Wer hinter dem Anschlag in der Nacht zum Dienstag steckt, will die Staatsanwaltschaft noch nicht sagen. Doch aus Ermittlerkreisen ist zu erfahren gewesen, dass vermutlich Islamisten aus dem städtischen Umfeld dafür verantwortlich sind.

    Quelle:
    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/anschlag-auf-synagoge-18-jaehriger-unter-verdacht-aid-1.4418122

    Die sagenhaften Islamisten und nicht die bösen, biodeutschen Neonazis haben es getan. Das ist ja jetzt echt blöd für die debilen Buntbürger gegen Nazis und für Islam, die Linken und Politstricher des Islam.

    Der 18 jährige Täter ist natürlich ein Islamist. Unglaublich wie schnell und in welch jungen Jahren Islamisten heranreifen.

    Es könnte aber auch einfach sein, dass es sich um einen Moslem handelt, der sich einfach nur an den Koran hält und dem Islamisten Mohammed nacheifert?!

  53. Wie viele Köpfe müssen noch von Moslems abgeschnitten werden, bis die Welt aufwacht?

    Und was am schlimmsten daran ist: Die „moderaten“ europäischen Moslems beklagen sich garnicht wegen dieser Barbarei.

  54. Der arme Kerl scheint sich seiner Situation gar nicht bewusst zu sein. Er lächelt noch freundlich seine Mörder an.

Comments are closed.