isis_polizeiWährend westliche Politiker nur allmählich aus ihrer Schockstarre ob des entschlossen brutalen Voranschreitens des IS erwachen, festigt die Mörderbande in aller Ruhe ihr Dasein. Jetzt gründete die islamische Terrormiliz im Irak eine eigene Polizeieinheit, mit allem was dazu gehört: Polizeistation, schicke Polizeiautos mit Emblem und der Aufschrift „islamische Polizei Ninive State“, eine Gefängniseinheit und natürlich der Islamideologie entsprechend gewissenlose Polizeikräfte.

(Von L.S.Gabriel)

Wie Iraqi News berichtet habe IS im Internet eine Erklärung veröffentlicht, wonach die Polizeieinheiten in der Provinz Ninive angewiesen seien, die Scharia durchzusetzen. Bewohner berichten demzufolge, dass die Hauptaufgabe der Schergen wohl sei, jeden mit auch nur annähernd abweichender Meinung sofort zu verhaften. Es seien Checkpoints auf den Straßen errichtet worden und man habe begonnen, die Häuser zu inspizieren. Reuters berichtet von einem Mann, der von der IS-„Polizei“ mit verbundenen Augen ins Gefängnis eskortiert worden sei.

isis_polizeiauto

isis_policecar

Die britische „Daily Mail“ weiß von einem Edikt, in dem die Rede davon sei, die Fächer Staatsbürgerkunde, Geschichte, Bildende Kunst und Musik an den Schulen abzuschaffen.

Den Unterrichtsplanterror an westlichen Schulen haben wir zum Teil schon und auch Kunstwerke werden bei uns wegen moslemischer glaubensbedingter Befindlichkeitsstörungen abgenommen, verhüllt oder zerstört. Aber IS hat bestimmt nichts mit dem hier uns bereichernden Islam zu tun.

image_pdfimage_print

 

47 KOMMENTARE

  1. Wie man schon auf dem Bild sieht tun sie das mit den amerikanischen Waffen und den amerikanischen Wagen, die sie bekommen haben um Herrn Assad zum Teufel zu jagen.

    So stellen wir fest:

    Die Taliban sind ein US Produkt aus den Mudschaheddin

    Der IS ist ein US/EU Produkt aus dem arabischen Frühling

    Als nächstes kommen die Perschmerka

  2. (Hündchen;)
    such die Hölle, ja, such die Hölle … . … … DA! ist sie jaaa! die TOTALE!!! HÖLLE ! … (braAaves Hundchen ! =)

    Nach dem man ja JETZT weiß, wo GENAU diese „Figuren“ sich aufhalten, könnte man doch jetzt EEENDLICH! RICHTIG durchgreifen, odrrr ?!!

  3. Eigentlich müßten bei unseren Volksvertretern alle Alarmglocken schrillen!!!
    Was ist deren Plan?
    Haben die alle ein Shuttle, das sie, so hier der Boden zu heiß wird, ins Outer Space zu einem traumhafter Ort bringen wird als Belohnung für gute Taten?
    Da haben wohl einige zu viele Science Fiction Filme geschaut!
    Die haben vergessen: Wir sitzen ALLE in demselben Boot!

  4. … um die Shari’ah (‚der Pfad‘, Allah’s Gesetz) einzufühfren .

    „…Während westliche Politiker nur allmählich aus ihrer Schockstarre ob des entschlossen brutalen Voranschreitens des IS erwachen“

    Deutschland ist im KOMA!!

    Frankreich, ERSTER Verbündeter mit USA im Kampft gegen ISIS (offensiver jihad ‚talab‘ 9:5, 9:29 = 9:111 ) — franz. Luftwaffe schon ISIS Depot zerstört!!

  5. #9 Tritt-Ihn (20. Sep 2014 16:50)
    Warum schiebt man die geschätzt 5500 Salafisten aus Deutschland nicht einfach ins neue Kalifat ab.
    Dort finden sie doch alles so vor, wie sie es sich in ihren schönsten Blütenträumen nicht vorstellen können.
    Enthauptungen , Kreuzigungen , Amputationen für Diebe ,Entrechtung der Frau u.s.w.
    ++++

    Das schon, aber Hartz-4 fehlt!

  6. Eigene Polizeieinheit … wenn es nur das wäre, ja wenn es nur das wäre …

    Der Islam schafft das Menschsein ab:
    Schlachthäuser in Syrien für Christen

    (VORSICHT grauenhafte Videos)
    http://shoebat.com/2014/03/17/actual-literal-islamic-human-slaughterhouses-christians-discovered/

    ISIS rekrutiert mit Erpressung nach Sodomie: Homosexuelles islamisches Ritual

    http://shoebat.com/2014/09/18/major-isis-leader-recruits-eleven-muslim-men-sodomizes-homosexual-islamic-ritual-video/

  7. Wenn alle Islamisten im Irak und in Syrien bleiben würden, könnten die IS-Schergen von mir aus kräftig weiter machen!
    Zusätzlich wünschte ich mir, dass alle Islamisten aus Europa und den westlichen Staaten ebenfalls nach Syrien und in den Irak gehen!
    Danach einen Latrinenbalken drüber legen und ….

  8. Sexuelle Vielfalt
    soll jetzt auch im niedersächsischen Sexualkundeunterricht vermittelt werden
    Unter anderem sollen die Vertreter der unterschiedlichsten sexuellen Präferenzen im Unterricht auftreten, um so den SchülerInnen eine breite Palette authentisch darbieten zu können. Parteiübergreifend scheint es keine Probleme zu geben. Jedoch bestehen wohl einige Klassenlehrer darauf, diesem Unterricht beizuwohnen, wie sie es auch bei sonstigen schulfremden Personen geheißen wurden, laut Schulrecht.
    Was mich, neben vielem anderen interessieren würde, wäre die Reaktion der mosl. Schülerinnen und deren Eltern!
    Was sonst noch geplant ist, findet sich hier:
    http://demofueralle.files.wordpress.com/2014/06/sz-24-04-2014.pdf
    Sehr interessant!

  9. #15 Marie-Belen (20. Sep 2014 17:11)
    Sexuelle Vielfalt
    —-
    Jedoch bestehen wohl einige Klassenlehrer darauf, diesem Unterricht beizuwohnen, wie sie es auch bei sonstigen schulfremden Personen geheißen wurden, laut Schulrecht.
    ++++

    Fehlt nur noch Edathy!

  10. Der ungewaschene Bartaffe mit seinem Turban im Ford auf Bild 2 – das sieht sowas von lächerlich aus, ich kann nicht mehr aufhören zu lachen !!!! pffff

    Kamelpolizei

  11. @basler stimmt. wenn ich den hirse-thierse oder den bild-dieckmann sehe, kriege ich auch immer ne attacke. die sehen auch aus wie Islamisten.

  12. Wer finanziert dieser Mörderbande die Fahrzeuge, Waffen und Dienststellen? Woher kommt z. B. die Ausbildung dieser Polizisten??
    Je mehr die aufbauen, desto schwerer ist es wieder abzubauen…

  13. Der Westen bastelt sich seinen eigenen Islam!

    Der Westen wird den IS nicht bekämpfen.. sie werden ihn mit der Zeit dulden.

    Wenn sie hin bekämpfen würden, müssten sie den gesamten islamischen Raum bekämpfen und damit müssten sie zugeben, das der Islam das zur Zeit gefährlichste ist auf der Erde.

    Der Westen wird sich daher schön in ihren europäischen Städten den eigenen Islam basteln und sich immer und immer selber vor predigen wie friedlich und achso tolerant der Islam doch ist.. Bis er ihm selbst auf die Füße oder ins Genick fällt.

  14. Na die Polizeitruppe wird aber keine lange Geschichte haben.

    Der Spuk ist spätestens in einem Jahr vorbei. Die Spinner!

  15. Und dem Hauptsponsor dieser Mördertruppe aus Katar kriechen die deutschen Politdarsteller reihenweise in den ölverschmierten Hintern.
    Zivilisierte Länder dieser Erde und die die sich für zivilisiert halten müssen endlich gegen die ideologische Basis des weltweiten Terrorismus den Islam zusammen vorgehen.
    Je früher umso besser.

  16. PAPST FRANZ: DER DRITTE WELTKRIEG IST IM GANGE

    Der Papst rief demnach die Angehörigen beider Religionen(Juden- und Christentum) zum Gebet für den Frieden und gegen den «Dritten Weltkrieg» auf, der schon im Gange sei…
    http://www.kath.net/news/47601

    +++

    20 September 2014, 11:00
    „“Patriarch Sako* fordert Befreiung von Mosul und der Ninive-Ebene

    Chaldäischer Kardinal* wirbt in Genf gegen Luftangriffe FÜR BODENTRUPPEN, für eine „internationale Koalition unter der Ägide der Vereinten Nationen“

    (…)

    Raubüberfälle, Gruppenvergewaltigungen, Folterung und Mordorgien gegen Menschen, die von den IS-Ideologen als „Ungläubige“ abqualifiziert werden, seien tägliche Praxis.

    (…)

    Das EU-Parlament hat den chaldäisch-katholischen Patriarchen inzwischen für den diesjährigen SACHAROW-PREIS nominiert.
    (Ich verkneife mir jetzt mal das Lästern. Mannomann, fällt mir das schwer! EU-Alibipreis? EU-Gewissenberuhigunspreis?)

    Der mit 50.000 Euro dotierte „Preis für die Verteidigung der Menschenrechte“ wird alljährlich in einer feierlichen Sitzung um den 10. Dezember verliehen. An diesem Tag war 1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte unterzeichnet worden…““
    http://www.kath.net/news/47612

    *Chaldäisch-kath. Patriarch Sako
    Louis Raphael I. Sako, zuvor Louis Sako, (* 4. Juli 1948 in Zaxo, Irak) ist Patriarch der chaldäisch-katholischen Kirche, uniert mit der Römisch Kath. Kirche, derzeitiges Oberhaupt Papst Franziskus.

  17. BW-Weicheier!

    Man stelle sich vor die verweichlichten und sozialpädagogisch versauten Bundeswehr-Weicheier sollten gegen diese moslemischen Hardcore-Kopfjäger kämpfen..

    Da wird mir Angst und Bange. Das wäre das blanke Schlachten weil unsere Soldaten gar nicht auf diese Moslem-Mörder vorbereitet wären.

  18. Sehen Sie sich das Hemd genau an, nicht den Mohammedaner, der es trägt!

    DAS HEMD

    Dieses Hemd wird in grossen Mengen produziert und auf den Strassen mohammedanischer Länder verkauft, im Mittleren Osten, Indonesien, Pakistan und Indien, ohne, dass irgend eine nationale oder internationale Organisation dagegen protestiert.

    Sie machen modische Hemden und die Mohammedaner kaufen und tragen sie stolz um an den Angriff auf das World Trade Centre zu erinnern, bei welchem ca. 3.000 Menschen ermordet wurden.

    Rassismus und Beleidigungen von anderen Rassen und Andersgläubigen ist den Mohammedanern erlaubt! Warum eigentlich?

    Dann verlangen die Mohammedaner bei jeder Gelegenheit humanitäre Hilfe, und wir, der Westen sind jederzeit bereit, ihnen zu helfen. Wir helfen Ihnen sogar neue Moscheen zu bauen.

    Wenn der Westen so weitermacht, werden sie ihr Ziel erreichen, die Zerstörung und Eroberung des Westens.

    Jeder, der dies liest, kann es weiterschicken, oder er kann es auch lassen!

  19. Na dann bin ich mal gespannt wann es die erste Botschaft oder eine Ständige Vertretung dieser “ ISIS “ in Deutschland oder Europa gibt. Dieser IS Staat wächst, und wir haben hier die Folgen, in Form von Salafisten od. Flüchtlingen aus diesen Gebieten wegen unserer tatenlosen Politik zu tragen. Frechheit !

  20. Wenn ich die sch… Ziegenböcke sehe kommt mir das große Kotzen. Junge deutsche Männer, meldet Euch zum freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr, wir müssen wenn es soweit ist, unsere Kultur, unsere abendländischen Werte und vor allem unsere Heimat verteidigen. Auge um Auge, und Zahn um Zahn so steht es in unserer Bibel.

  21. Der fährt ein Auto von Ungläubigen! Ist das nicht haram???

    Der müsste doch eigentlich mit einem Kamel kommen.
    Aber so ist sie die Räuber- und Diebeskultur des Mohammedanismus.Das macht sie auch so gefährlich,gerade durch das Dschihadsystem das via roher Gewalt,Geschäftsbeziehungen und Heiraten funktioniert.Das ist die normalste Sache im Islam. (Austritt nur möglich via Tod).
    Bin noch gespannt wer die austatten wird?(was sie nicht geraubt haben).
    Aber die Sufi-Orden sind ja auch mit dabei.

  22. Woher nehmen die eigentlich die neuen Fahrzeuge? Wer lackiert und beschriftet diese? Diese Verbrecher haben doch bestimmt keine eigenen Werkstätten oder sonstige Logistik!
    Anders gefragt: Wer oder was unterstützt diese Verbrecher denn, versorgt sie mit Lebensmitteln, Kleidern, Waffen und Muniton? Woher komen notwendige Fahrzeuge, Kraftstoff, Ersazteile usw.? Nicht zu vergessen die nötigen Geldmittel! Man brauchte überhaupt keinen Krieg zu führen, wen man – damit sind vor allem die USA mit ihren Gehiemdiestnen gemeint – die Versorgungskette einfach abschneiden würde! Es ist doch sehr zu bezweifeln, dass diese Bande z. B. eine eigene Landwirtschaftr betreibt!
    In einem Zietalter, in dem man mittels Satelliten jeden Quadratmeter dieser Erde beobahcten kann, ist mir unverstädnlcih, wieso hier nichg innerhalb weniger Tage „Abhilfe“ getroffen werden kann! Dafür bin iuch zu blöd! Kann mich bitte einmal einer aufklären?

  23. Noch etwas: Wie ich auf den Bildern erkenne, sind die Fahrzeuge von Ford! Und die tun was – wie wir alle aus der Werbung wissen! Frage an dieFachleute hier: In welcherm Ford-Werk werden diese denn hergestellt? Bereits mit der passenden Lackierung, Beschriftun und Ausstattung? Könnte man hierfür nicht die Fa. Ford wegen Verletzung des Kriegswaffenkontrollgesetzes der UNO oder auch der USA belangen?

  24. Die deutschen sind doch bestimmt bald bereit Waffen zu liefern um den Islam vor den Islam zu schützen.Denn der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun.

  25. Die Gründung eines islamischen Staates ist auch immer ein Hilferuf.Ein Hilferuf der unterdrückten und nicht anerkannten Salatfisten.

  26. Also wirklich, Da ist der Anstich auf dem Oktoberfest
    und es giebt GZSZ, es läuft DSDS und da kommt ihr
    mit sowas wie IS…was ist IS? Ein neuer Verkaufssender oder ne neue Kochshow? SO antwortet
    Michel auf das IS Problem! Und warum? weil Michel
    so etwas gar nicht hören will oder interessiert.
    Grosse hilfe zur dummhaltung ist ja das es in den
    ländlichen Gebieten sogut wie kein Internet und damit keine Möglichkeit zur Information (PI usw.) besteht. Und genau das ist gewollt! Michel hätte um fünf VOR zwölf erwachen müssen,um halb eins ist es zu spät.
    Sieht einer das der Vormarsch des Islam seit heute
    in DL gestoppt? NEIN, er wird von den Volkszertretern munter vorrangetrieben bis zum
    bitteren Ende 🙁 Alles andere ist hier WUNSCHDENKEN !!!

  27. Ob diese „Polizei“ auch Tempo- und Parksünder verfolgt, oder Pädophile, oder gar vergewaltigte Frauen schützt?

  28. #37 Falcone (20. Sep 2014 18:39)

    Ironie on

    „GdP-Zeitung
    IS-Polizisten zu Gast bei Külüner-Polizei. Die Kollegen zeigten besonderes Interesse an der Asservierung vergänglicher Tatmittel, wie etwa Hände oder Köpfe, da diese in Massen und dazu bei der alltäglichen Hitze anfielen.
    Die Kollegen der Külüner Polizei wußten Rat: Da im Bundesland XXX die Scharia flächendeckend eingeführt werden wird, hat man proaktiv die Asservierung von biologischen Tatmitteln mit dem alkoholfreien (man bedenke das Alkoholverbot) YY-Hydroxid angedacht. Die IS-Kollegen zeigten sich hoch beeindruckt und luden zu einem Gegenbesuch, wo der Vollzug der Sicherstellung biologischer Tatmittel mit stumpfen Messern demonstriert werden soll.“

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs566232/9211793576-w811-h541-o-q75-p5/Polizeiausbildung.jpg
    Ironie off

  29. Ach, sehr interessant, „Ihr Kämpfer für demokratische Gerechtigkeit“. Sobald man die Wahrheit schreibt oder nicht Eure Wahrheit vertritt, wird man zensiert!

    Meinungsfreiheit ist auch: 1. die Meinung der Anderen zu kritisieren oder eine andere Meinung zu vertreten! Schon mal davon gehört?

    Das akzeptiert Ihr nicht, denn Ihr seid dem zionistisch dominiertem Amerika und Israel hörig oder ein Propagandaaparat von denen!

  30. #15 Marie-Belen (20. Sep 2014 17:11)

    Sexuelle Vielfalt
    soll jetzt auch im niedersächsischen Sexualkundeunterricht vermittelt werden

    Diese „sexuelle Vielfalt“ ist ein Konstrukt unserer gehirnamputierten „Soziologen“, die zur Stützung ihrer Daseinsberechtigung immer neue „Erfindungen“ machen müssen, da sie eigentlich ebenso übefrflüssig sind wie unsere „Integratinsindustrie“! Die linken und braungrünen Volkszertreter wissen eben immer wieder, Möglichkjeiten auf zu tun, um ihe Anhägner, die nur Laberfächer studieren am üppigen Steuertropf zu beteiligen!
    Wer daran Kritik äußert, kann nur ein Nazi sein!

Comments are closed.