„Südländer“-Anschlag auf Mindener Moschee

Bielefeld (ots) – MS/Am Freitagabend kam es zu einer Sachbeschädigung an der Ar-Rahman Moschee in der Stiftstraße in Minden. Gegen 21.10 Uhr wurden vier Männer beobachtet, die eine leere Glasflasche in die Scheibe der Eingangstür warfen. Die Täter, die gebrochen Deutsch mit südländischem Akzent gesprochen haben sollen, flüchteten mit einem BMW, vermutlich ein 3er, mit einem auffällig lautem Sportschalldämpfer in Richtung Ringstraße. Der Staatschutz des Polizeipräsidiums Bielefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Bielefeld unter Telefon 0521/545-0 entgegen. (Quelle: Pressemeldung der Polizei Bielefeld. Hat sich Sigmar Gabriel eigentlich schon in Minden blicken lassen?)