Print Friendly, PDF & Email

terrorismusabwehrIn konsequenter Fortführung des freudigen Bekenntnisses zahlreicher deutscher Islam-Funktionäre – „Der Islam gehört zu Deutschland“ -, gehört jetzt wohl auch der Dschihad zu Deutschland! Laut Medienberichten nimmt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) als gütiger und verständnisvoller Vater alle aus Deutschland aus- und rückreisenden massenmordenden muslimischen Kopfabschlager, Folterer, Frauenentführer und –vergewaltiger in den Arm und sagt zärtlich: „Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter!“ Für diese armen Menschen müsse nun die deutsche Gesellschaft Verantwortung übernehmen. JETZT mit Umfrage!

(Von Verena B., Bonn)

„Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir zu lösen haben“, sagte de Maizière in einem Interview mit dem STERN. „Es sind unsere Söhne und Töchter. Ein Großteil wurde hier geboren. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung“.

Ferner sagte de Maizière, Deutschland habe die „verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, dass der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird“. 450 Kämpfer (Schätzungen nach sind es bis zu 1.800) halte er für viel, vor allem deshalb, weil die Zahl rasant anwachse.

Der gestörte verstörte Bundesinnenminister räumte ein, keine eindeutige Erklärung für die Faszination zu haben, die der IS hierzulande offenbar auf Einzelne ausübe: „Wir müssen verstört zur Kenntnis nehmen, wie dünn die Schicht der Zivilisation offenbar ist.“ Wenn er höre, so der Minister, „dass auch Minderjährige, die eben noch auf der Schulbank saßen, von heute auf morgen in den ‚Heiligen Krieg‘ zögen, „dann erschüttert mich das auch als Familienvater“. Die Dschihadisten seien oft Menschen, die nach Orientierung suchten, denen Vorbilder fehlten. Wer bei der IS mitkämpfe, fühle sich dann plötzlich „als Teil einer globalen Bewegung.“

Dennoch scheint der Freund der Korangläubigen große Angst vor den heimkehrenden, unislamischen Korangläubigen zu haben. Deshalb hatte er eine großartige, und vor allem ganz innovative neue Idee: In Berlin will man nun doch die umstrittene Fluggastdatenspeicherung vorantreiben, um Rückschlüsse auf den Aufenthaltsort von Terrorverdächtigen in Ausbildungscamps oder Kampfgebieten zu ermöglichen und „Bewegungsprofile von Personen“ zu erstellen, die bei den Sicherheitsbehörden im Fokus stünden. An derartigen Maßnahmen doktert man nun schon seit vielen Jahren ohne Ergebnis herum: Schließlich will man es sich ja nicht mit den Moslems verderben!

Die Bundesregierung hatte Islam bestellt und hat ihn bekommen. Das Volk wurde nicht gefragt, ob es Islam will.


PI-Umfrage:

Der BMI sagt: "Sie [die Dschihadisten] sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. " Wo, glauben Sie persönlich, wurden die Dschihadisten radikalisiert?

View Results

Loading ... Loading ...

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

242 KOMMENTARE

  1. Für Merkel und ihre Regierungsklicke kann jeder denkende Mensch nur tiefste Verachtung haben.

    Die werden alle in die Geschichte eingehen als verbrecherische Volksverräter. Unsere Enkelkinder werden sie verfluchen.

  2. Die Schlussfolgerung dieser Argumentation ist absehbar: Deutschland exportiert „seine“ Terroristen, also muss es für die von diesen Terroristen ausgelösten Flüchtlingswelken „Verantwortung übernehmen“.

    Thomas, wir Financiers sind schon lange nicht mehr so naiv, wie du und die Zonenwachtel das noch glauben.

  3. „Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter!“
    – – –
    Laßt die Misere mit seinem Vermögen für seine Brut einstehen.
    Oder entzieht ihm das Sorgerecht.

  4. Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) sieht Deutschland in besonderer Verantwortung im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS).

    Nein. Wieso?

    In deren Reihen kämpfen nach Schätzungen zwischen 450 und 1800 Dschihadisten aus Deutschland.

    Kein Grund für „besondere Verantwortung“. Alle raus-, aber nicht mehr reinlassen. Win-Win.

    „Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir zu lösen haben“, sagte de Maizière.

    Nein. „Wir“ haben keinen islamischen Konflikt zu lösen.

    „Es sind unsere Söhne und Töchter.

    Nein.

    Ein Großteil wurde hier geboren.

    Ja und?

    Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung“.

    „Unsere Moscheen“ sind das schon mal gar nicht, und für Moslems und den widerlichen Islam, der dieses Verhalten fordert, tragen Moslems die Verantwortung.

    De Maizière sagte, Deutschland habe die „verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, dass der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird“.

    Nein. Wir haben die „verdammte Pflicht und Schuldigkeit“, Deutschland vor Terror und Islam zu schützen. Der Terror „wird nicht aus Deutschland in die Welt getragen“ sondern der Terror ist mit dem Islam nach Deutschland eingewandert. Und jetzt laufen islamische Terroristen in Deutschland dahin, wo gerade am meisten islamischer Terror wütet. Der Terror entsteht ganz alleine in allen islamischen Ländern und überall da, wo sich der Islam breitmacht. Daß hier islamische Mordbrenner das Land verlassen, ist ausgezeichnet.

    450 Kämpfer halte er für viel, vor allem deshalb, weil die Zahl rasant anwachse.

    Ach? Und die 300.000 Kämpfer („radikale Islamisten“), also der schlappe Rest der mythischen „99 Prozent friedlichen Muslime“ von den ominösen „4,3 Millionen“ Mohammedanern im Land sind dann vollkommen ok?

    Der Innenminister räumte ein, keine eindeutige Erklärung für die Faszination zu haben, die der IS hierzulande offenbar auf Einzelne ausübe: „Wir müssen verstört zur Kenntnis nehmen, wie dünn die Schicht der Zivilisation offenbar ist.“

    Wer in Bezug auf den Islam so ein dummes, ahnungsloses Zeug plappert, ist als Innenminister untragbar. Aber genau deshalb hat er ja den Job.

    Wenn er höre, so der Minister, „dass auch Minderjährige, die eben noch auf der Schulbank saßen, von heute auf morgen in den „Heiligen Krieg“ zögen, „dann erschüttert mich das auch als Familienvater“.

    Mir kommen die Tränen. Ich bin auch ganz erschüttert – ob dieser hemmungslosen Schnulzerei.

    Die Dschihadisten seien oft Menschen, die nach Orientierung suchten, denen Vorbilder fehlten.

    Dummes Zeug. Das sind Moslems mit einer vollkommen klaren Ideologie: Islam. Die suchen weder „Orientierung“, noch fehlen denen Vorbilder.

    Falsche Diagnosen führen zu falschen Rezepten. Schreib dir das hinter die Ohren, Innenmisere. Der Herr Minister freut sich übrigens über höfliche Post. Kontaktformular unten auf der Seite:

    http://www.thomasdemaiziere.de/ihre-frage-meine-antwort

  5. Herr Innenminister, Sie haben völlig recht!

    Diese Halsabschneider, Vergewaltiger und Steiniger sind Ihre Produkte. Ihre Nomenklatura hat sie in den letzten Jahrzehnten herangezüchtet und dafür Milliarden des deutschen Steuerzahlers ausgegeben. Inzwischen hat sich diese Brut millionenfach vermehrt und ist weiter von einer Integration entfernt als ihre Eltern oder Großeltern. Im Gegenteil lehnen Millionen europäischer Moslems Demokratie und westliche Werte ab und werden in Zukunft auch bereit sein, gewaltsam für deren Abschaffung zu kämpfen.
    Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre missratenen Töchter und Söhne. Treten Sie zurück.

  6. “Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir zu lösen haben”, sagte de Maizière in einem Interview mit dem STERN. “Es sind unsere Söhne und Töchter. Ein Großteil wurde hier geboren. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung”.
    ___________________________________

    Diese MOSLEMS bzw. Konvertierten sind NICHT UNSERE „Söhne und Töchter“!!!Sie haben sich mit der Ideologie ISLAM im Hirn von der MENSCHLICHEN Gesellschaft verabschiedet!
    Begreifen Sie das ENDLICH, Herr Die Misere!!
    Sie gehören wegen all Ihrer Äußerungen vor das Volkstribunal! Sie sind ein DEUTSCHEN HASSER, genau wie Ihre Chefin Merkel!
    Sie verlangten doch erst kürzlich, Wirtschaftsflüchtlinge hätten auch ein Bleiberecht?
    DAS IST HOCHVERRAT am deutschen arbeitenden Volk!!

  7. Tja, dann soll er seine Kinder mal anständig erziehen und ihnen die Flausen austreiben, wenn er und seine Kollegen der Ansicht sind, dass das „ihre Kinder“ sind, sonst kanns nämlich passieren, dass Kinder und Eltern wie De Misere die Konsequenzen aus den Handlungen der „lieben Kinderchen“ ertragen müssen.

    Unsere Kinder sind die definitiv nicht, wie die definitiv auch keine Kinder unserer Gesellschaft sind, da das P*ck mit Vorliebe in seiner Parallelgesellschaft herumkraucht und sich von unserer Gesellschaft und von unserem Volk abgrenzt, uns Deutsche und andere „Ungläubige“ gering schätzt und sogar offen verachtet.

  8. Gibt es so etwas wie Impeachment bei geistiger Umnachtung in Deutschland?

    Wenn der oberste Politiker der inneren Sicherheit unseres ehemaligen Deutschland einen derartigen Unfug verbreitet, dann wird mir Angst und Bange um dieses Land!

    NRW hat seine Terroristen-Jäger:

    http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/mutmasslicher-salafist-arbeitete-in-gepaeckabfertigung-am-flughafen-id9983581.html#plx475460796

    Ein Mann, der offenbar den radikal-islamischen Salafisten zugerechnet wird, hat am Düsseldorfer Flughafen in der Gepäckabfertigung gearbeitet. Das hat ein Sprecher der Polizei bestätigt. Nach Angaben der Düsseldorfer Bezirkregierung hatten Überprüfungen im April keine Sicherheitsbedenken ergeben.

    Ein radikaler Islamist soll trotz Sicherheitsüberprüfungen in der besonders geschützten Gepäckabfertigung des Düsseldorfer Flughafens gearbeitet haben.

    Aber die Dänen sind auch nicht ohne:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/is-in-syrien-wie-daenemark-rueckkehrer-reintegrieren-will-a-998832.html

    Dänemark: Aus dem Dschihad zum Psychologen

    Gespräche, Jobsuche, Termine beim Psychologen: Die dänische Stadt Aarhus will Syrien-Rückkehrer wieder integrieren – aber die Angst vor einem Import des Terrors wächst.

  9. Bürgerforum live auf BR inklusive Asylbewerber
    und einen saal voller roter Gardisten und Gutmenschen!

  10. Ist dies Maiziere’s kleine Gehirnwaesche fuer das Volk?
    Ich habe auf jedenfall nicht das Gefuehl dass der Mustafa, Ali und Mohamett wo hier in der Schule die anderen Deutschen Mitschueler tyrannisieren und jetzt fuer die Maerchengestalt Allah kaempfen wollen meine Kinder sind.
    Wenn der Maiziere solche Kinder hat, wo denen aehnlich sind, ist dies noch lange nicht das Problem aller Deutschen.
    Und wie sich die Schule dank Ali und Mohamett zum schlechten hin veraendert hat, wird der Maiziere dann auch mal sehen wenn er seine Kinder von der Privatschule runternimmt und in Schulen schickt wo unsereiner seine Kinder hinschicken muss.
    Solche dummen Phrasen kann sich der Maiziere wirklich ersparen!

  11. Die Dschidaisten sind EURE Söhne und Töcher, liebe Volksverräter von CDU/CSU/SPD/Grüne/SED!

    Sie sind auch nicht in UNSERE Moscheen gegangen, denn der Islam gehört nicht zu UNS!

    Aber schön weiter so Herr de Misere.
    Ihre Statements erinnern in ihrer Weltfremdheit an die letzten Tage der DDR-Nomenklatura.

  12. Deutsche Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter

    Das kann nicht wahr sein?! Der setzt eine verfassungsfeindliche Mörderbande mit Kindern gleich? Hat er keine Kinder? Will er sie deshalb nicht abschieben, aus unbefriedigter, projizierter Kinderliebe? Wenn der das wirklich gesagt hat – ich kann es einfach nicht fassen – dann kann ich nur in seinen eigenen Worten antworten:

    “Wir müssen verstört zur Kenntnis nehmen, wie dünn die Schicht der Zivilisation offenbar ist.”

    Im übrigen kann ich nur Kara Ben Nemsi zustimmen, entzieht ihm das Sorgerecht.

  13. Konsequenterweise müssten er nun auch sagen: „Hooligans sind nicht unsere Söhne“ und ihnen die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen!

  14. Sagt mal werden nun alle verrückt?Das ganze hat doch nichts mehr mit Politik zu tun,das ist eine reinste Freakshow.
    Das sind dann die gleichen Politiker die so erschrocken tun wenn eine HoGeSa Demo stattfindet wo sich der Wut der Bürger entlädt?Sind die Krawallmacher eigentlich auch De Maizeres Töchter und Söhne?

  15. Irgendwie erinnert mich all dies an den Film Der Untergang mit einem fantastischen Bruno Ganz in der Rolle des GRÖFAZ.

  16. Ferner sagte de Maizière, Deutschland habe die “verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, dass der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird”

    Das schlägt doch wirklich dem Faß den Boden aus. Als Innenminister ist es SEINE verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, daß der Terror nicht nach Deutschland HINEINgetragen wird!! Kann diesem Idioten das mal jemand erklären?

  17. Ich fühle mich wahnsinnig schuldig an deren Rückbesinnung auf den radikalen Kern des Islam. Obwohl…in „unserer“ Moschee sind sie nicht gewesen 🙂

  18. Frau Merkels Dackelchen möchte also weiter die Rechte der Bürger beschneiden und Sie besser überwachen?

    Speichern der Flugdaten? Ja, die fliegen auch direkt bis ins Ausbildungscamp, natürlich Tommi.

    Flug nach Ankara und Weiterfahrt mit dem Schmuggler nach Syrien. Inwiefern beweist ein Flug nach Ankara die Ausbildung in einem syrischen Terrorcamp? Natürlich gar nicht…

    Die genannten Maßnahmen dienen nicht der Reduzierung der Terrorgefahr, sondern sollen dem Regime weitere Möglichkeiten geben, die eigenen Bürger zu überwachen.

    Ekelhafter Typ..

  19. #10 Patriot_aus_Oesterreich

    Das vermute ich auch.
    Es könnte durchaus sein, daß bei „die Misere“ eine Gehirn-Aberation vorliegt, das heißt: Eine Anomalie der drei basischen Kräfte des Gehirns Perzeptivität, Erinnerungsfähigkeit und Kombinationsvermögen
    sind gestört.

  20. Die meisten Gotteskrieger fahren mit dem Bus oder per Anhalter in den Djihad. Denn sie wurden ja von der doitsen Gesellschaft nicht aufgenommen sondern diskriminiert. Deshalb können sie sich den Flug gar nicht leisten. Zum Djihad fliegen, können nur „deutsche“ Gotteskrieger, wenn sie den Flug vom Innenminister bezahlt bekommen.
    Ich schreibe die Kommentare zu schnell und mache jetzt erst mal langsam.
    Wo befindet sich eigentlich Herr Edathi?
    Seine Unterstützer haben sich erstaunlich schnell vom Acker gemacht. Auf seine Facebook Posts, bekommt er kaum noch Antworten.

  21. aus der Erinnerung,Innenminister, Zitat:
    …haben unsere Moscheen besucht…..
    Ich hoffe das die Steuerknechte endlich aufwachen,
    was für eine Laus dieser Minister ist
    Aber wie Heißt es so schön:
    Die Hoffnung Stirbt zuletzt!

  22. Wann werden uns die Griechen verklagen, dass wir an der Eroberung von Byzanz schuld sind oder die Spanier für Al-Andalus oder die SPÖ für unseren Beitrag an 1529 und 1683 oder gar den Massenmord an den Hindus?

  23. Also wenn mein Sohn Dschihadist werden würde, dann würde ich ihn zur Neutralisation freigeben!

    (wobei ich davon ausgehe, dass ich ihn gut eingenordet und ausgebildet habe… er wird auf der richtigen Seite stehen)

  24. Ich glaube eher, dass der hier und seine Kumpel für die steigende Anzahl radikaler Moslems verantwortlich ist:

    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

    Recep Erdo?an

    Also, ich trage für keinen einzigen Salafisten die Verantwortung!!!

  25. Das sind nicht unsere Söhne/Töchter, was sabbelt dieser Typ da rum? Muss wohl an/in der Familie liegen!

  26. Profil eines Psychopathen – Anstatt sich der Realität zu stellen, werden die Ausflüchte immer abstruser

  27. Aus dem Thema:
    „Video: Politische Debattenkultur
    in Deutschland“ … hierher kopiert 😉

    *******************************

    #25 W. Martin (29. Okt 2014 15:33)

    “Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter”

    Wenn das stimmen würde, wäre ich schon längst wegen (zumindest) versuchtem Kindesmord vor Gericht. 😉

    Gottseidank (!) stimmt es aber ganz und gar nicht.

    Ich kenne nämlich MEINE Söhne und Töchter!

    Der zitierte Satz ist, bei genauer Betrachtung, eine ungeheuerliche Pauschalisierung und eine bösartige (genaugenommen strafbewehrte) Verleumdung (fast) aller Söhne und Töchter in ganz Deutschland,
    von deren Eltern ganz zu schweigen.

  28. Sehr geehrter Herr Innenminister: ich verwahre mich aufs schärste dagegen, dass sie solche blindwütigen Schwerkriminelle, Terroristen, Kopfabschneider, Selbstmordattentäter, Massenmörder, Vergewaltiger, Räuber, Erpresser und Folterer als „unsere Söhne und Töchter“ bezeichnen. Mein Kinder wurden so erzogen, dass sie weder kriminell werden, noch Terror gegen andere ausüben. Meine Kinder verdienen auch ihren Lebensunterhalt selbst, zahlen Steuern und fallen den allgemeinen Steuerzahlern nicht zur Last.

    Vielleicht sind diese blindwütigen Schwerkriminellen, Terroristen, Kopfabschneider, Selbstmordattentäter, Massenmörder, Vergewaltiger, Räuber, Erpresser „ihre Söhne und Töchter“ meine aber nicht.

    Auch sind die ihnen wohlbekannten Verbrecher und Pädophile aus dem „Sachsensumpf“ mutmaßlich ihre Verwandtschaft, meine aber nicht!

  29. Es ist unerträglich, diesem wunderbaren Land beim Selbstmord zusehen zu müssen.

    Was glaubt ihr, was passiert, wenn die Mohammedaner in 15 bis 20 Jahren auf „demographischem Wege“ mit uns fertig sind.

    Als ob das nicht reicht, zur Unterstüzung gibts jetzt auch noch „Flüchtlinge“ aus angezettelten NWO – Kriegen.

    Handeln !!! Jetzt !!!

  30. Ich habe gerade bei ZDF.info eine umfassenden Bericht über Rechtsexteme oder Rechte Europas gesehen. In Anbetracht der Äußerungen von Thomas de Maizière (CDU) , der tatsächlich die Zugehörigkeit der Terroristen zu Deutschland fantasiert, ist es absolut notwendig, dass endlich dieses Pack zur Verantwortung gezogen wird. Die Rechte Europas muß sich weiter vernetzen, damit dieser Wahnsinn gestoppt werden kann.

  31. Dieser eine Satz offenbart seine ganze verquerte Logik:

    „Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine.“

    1. „unsere Moscheen“??? Wessen Moscheen sind es denn wirklich? Und was wird dort gelehrt?

    2. „Unsere Sportvereine, unsere Schulen“. Gab es bevor der Islam hier war, Dschiadisten aus unseren Schulen und Sportvereinen? Bzw. gibt es aus unseren Schulen und Sportvereinen Dschiadisten die nichts mit dem Islam zu tun haben, bzw. in keiner Moschee waren?

    3. Ist de Maizière ein Moslem, da es zumindest auch seine Moscheen sind?

    4. Wer hat den gewählt?

  32. Den exportierten Atommüll haben wir aus moralischen Gründen, Verantwortung vor der Menschheit und wegen unserer Vergangenheit ja auch zurückgenommen. Warum sollte man annehmen, daß das beim Islammüll anders gehandhabt wird?
    Natürlich auf Kosten und zu Lasten der Staatsbürger, deren Meinung und Willen die Machthaber einen Dreck schert.

  33. …, die die türkische Regierung unterstützt, wobei Erdogan offenbar den Begriff „moderater Islamist“ kreiert und mit verstärkter „Unterstützung“ droht, sollte die Türkei nicht endlich in die EU aufgenommen werden … s. http://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iii/
    Peinlich zudem für die Terroristen-Unterstützer: die kurdische YPG lehnt die Zusammenarbeit mit den „moderaten“ Regierungsstürzlern von der FSA ab! Und: die Koalitions-„Luftschläge“ haben alles mögliche, bloß kaum IS zum Ziel (man bombt drumrum!).

  34. Seit 70 Jahren wählen die Deutschen 2 Parteien an die Regierung: CDU und SPD!
    Sie kriegen dafür eine Quittung nach der Anderen in die Fresse. Alles was das Volk erarbeitet und erwirtschaftet hat, haben diese „Parteien“ für kurzfristige Erfolge verramscht!
    Der Islam ist diesem Volk aufgrund der Kapitalvorstände aufgehalst worden, die diesen ins Land geholt haben, damit die Löhne bis zur Unkenntlichkeit gedrückt werden konnten, mit allen brutalen sozialen Folgen.
    Aber dank der intensiven Propaganda des Kapitals wurde den Leuten eingetrichtert das das toll für das Volk ist, woraufhin sie auch weiterhin CDU und SPD wählten.

    Die die den Islam geholt haben müssen nicht mit ihm zusammenleben. Die Manager und Politiker wohnen in ihren abgeschirmten Villengebieten. Wir müssen mit dem Islam und seinen Verwirrungen leben, ob wir das wollen oder nicht.
    Das musst zwangsläufig in die Hose gehen!

  35. Wiki zur Misere:

    Er lebt in Dresden, ist verheiratet und hat drei Kinder.

    Und das sind Dschihadisten!? 😯
    Wie schrecklich! Mein Beileid!

  36. OT:

    Hallo ich bin noch relativ neu hier. Kann mir jemand verraten, wie man sich auf einen anderen Beitrag beziehen kann?
    Ich mache das jetzt so:

    NOT:

    Zu #5 – Babieca:

    Es gibt einen Spruch: „Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte“.
    Genau so ist mir bei dieser Aussage von de Maiziere zu mute.

    Die RAF waren sicher unsere Kinder:

    – Geboren, erzogen oder nicht erzogen von deutschen Eltern
    – Kinder des deutschen Gesellschaftssystems
    – Kinder des deutschen Erziehungs- und Bildungssystems
    – Universitätskinder ( zumindest die 1. Garte der RAF) der sogenannten Frankfurter Schule (Horkheimer, Adorno, Marcuse, Habermas)
    – Kinder des deutschen Wirtschaftssystems

    Da konnte man sich schon fragen, wieso ist deren Leitfaden: „Macht kaputt, was euch kaputt macht“?
    Ich bin daher so konsequent und sage: Ich bin bereit mir alles anzusehen, zu hinterfragen und mitzutragen, wenn es unmittelbar aus unserem westlichen abendländischem Gesellschaftssystem entwächst.

    A b e r ich empfinde die Äusserungen von de Maiziere als
    V e r h ö h n u n g nicht nur des deutschen Bürgers, sondern auch all der Einwanderer, jeglicher Nationalität und Religion,
    die unsere westliche, offene, demokratische Lebensweise als Geschenk angenommen haben und Deutschland als zweite Heimat empfinden.

    Der überwiegende Teil der muslimischen Einwanderer, sei es erster, zweiter oder dritter Generation tut das nicht, im Gegenteil, so wollen gar nicht „unsere Kinder“ sein,
    sondern b e k ä m p f e n unsere Kultur und uns.

    Dazu werden sie sowohl von Erdogan aufgefordert:

    „Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Ich verstehe sehr gut, dass ihr gegen die Assimilierung seid. Man kann von euch nicht erwarten, euch zu assimilieren.“
    oder
    „Man nennt euch Gastarbeiter, Ausländer oder Deutschtürken. Aber egal, wie euch alle nennen: Ihr seid meine Staatsbürger, ihr seid meine Leute, ihr seid meine Freunde, ihr seid meine Geschwister.“

    als auch von ihren Familien, von ihren Predigern und Verbänden, siehe Essay von Hamed Abdel-Samad „Heuchlerische Funktionäre, DIE WELT, 06.10.14:

    http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article132948842/Heuchlerische-Funktionaere.html

    Siehe auch:

    Dokumentation in der ARD Mediathek „Selbsternannte Richter, verfügbar noch bis 07.08.2015

    http://www.ardmediathek.de/tv/suche?searchText=selbsternannte+richter

    Dokumentation ehemals in der ARD Mediathek, jetzt in Youtube „Verlorene Ehre – Der Irrweg der Familie Sürücü

    https://www.youtube.com/watch?v=7ySdma0yNxU

  37. Ich kann dass alles gar nicht mehr glauben, auf ZDF-Info läuft gerade ein großer Beitrag wo vor den Gefahren des erstarkenden Rechtsextremismus gewarnt wird. Ein Chat mit Andreas Speit, meine Frage wurden alle zensiert. Das ist versuchte Aufklärung übelster Sorte. Man merkt irgendwie das die Macher die Zuschauer für doof halten.

  38. OT

    Weil heute wieder besonders viel nach ihm gefragt wird. 😉

    Hat dieser Herr Edathy denn überhaupt kein Feingefühl oder Gespür für irgendetwas. Ein etwas „neutraleres“ Foto von sich selbst hat er doch bestimmt. Wenn man sich nämlich sein Foto auf seiner Facebook Seite ansieht, fragt man sich sofort, was betrachtet der sich gerade?

  39. Wenn mein Vater solch wirres Zeug von sich geben würde, wir würden ihn auf der Stelle in eine psychiatrische Klinik bringen.

    Armer Thomas de Maizière. Solche Aussetzer kommen oft wie aus heiterem Himmel. Und keiner kann es sich erklären. Tragisch sowas.

  40. …. “Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir(?) zu lösen haben”, sagte de Maizière in einem Interview mit dem STERN.

    Wenn die Jihadis in den Jihad (Q9:5, 9:29, 9:111) ziehen — lass sie ziehen — verwehrt ihnen aber die Rückkehr nach Deutschland.

    Nach deutschem Recht auch durchführbar (lt. Wolfgang Bosbach)

  41. Ich wusste doch, das de Maizière der Führer der islamischen Bewegung ist. Der muss aber rumgepoppt haben. Alles seine Kinder. Man oh man. 😉

  42. Vielleicht sind je deine Söhne und Töchter in den Dschihad gezogen, Innenminister. Meine jedenfalls nicht. –

  43. Die Innenmisere ist gerade bei XY-ungelöst zu sehen. „Es braucht mutige Bürger angesichts dessen, was in Bussen und U-Bahnen geschieht“ sagt er.
    Nein, es braucht einen Innenminister der seiner Aufgabe gewachsen ist und die Gesellschaft vor eingewanderten Totschlägern schützt.

  44. 1. Der Islam gehört zu Deutschland…..
    Na und? Das Sterben gehört zum Leben. Deshalb nicht unbedingt gewünscht. Anders: Tod will Keiner.
    2. Unsere Kinder???? Na und? Dann bringen wir eben unsere Kinder in den Knast.

  45. Am Samstag demonstrieren Thomas de Maizière seine Söhne und Töchter bzw. auch seine Söhne und Stieftöchter unter dem Motto „Solidarität mit Rojava“: i denke sohn(Dschihadist) und stiefsohn (Kurde) werden wie in einer normalen Familie net richtig miteinander warm und werden sich vermöbeln:

    Demonstration für bedrohte Kurdenstädte führt zu Einschränkungen im Leipziger Verkehr
    (Laut dem Bündnis „Solidarität mit Rojava“ soll in Leipzig zeitgleich mit Veranstaltungen in anderen Städten Deutschlands und der ganzen Welt auf die dramatische Zuspitzung der Situation in Syrien und dem Irak aufmerksam gemacht werden.)

    http://www.lvz-online.de/leipzig/citynews/demonstration-durch-leipziger-osten-und-zentrum-fuehrt-zu-einschraenkungen-im-verkehr/r-citynews-a-260657.html

    ….scheinbar muss es noch mehr pegida demos geben…der nächste Termin: https://www.facebook.com/events/337148453131641/?ref_newsfeed_story_type=regular

    ->eigentlich müssten alle (also thomas sein Sohn und stiefsohn und der deutsche Michel ) gegen das USA-Regime demonstrieren, da das kriegerische USA-Regime den“arabischen Fühling“ inszeniert hat, den Isis aufgebaut hat um gegen die angeblichen Diktaturen Libyen und Syrien vorzugehen

  46. Ich weis ja nicht mit wem der Herr Minister alles was hatte oder am liebsten hätte von wegen….“ unsere “
    das sind vielleicht die “ Söhne und Töchter “ der Familienministerin b.z.w. Verteidigungsministerin mit dem Innenminister ( Der Sorgerechtstreit ist noch im Gange ) aber nicht meine ! übrigens, Prost, Herr Minister ! :mrgreen:

  47. #43 abendland (29. Okt 2014 21:11)

    Zumindest die Kopfzeile markieren > copy & paste.

    Wenn du Text zitieren willst einfach mehr markieren > copy & paste.

    Wenn du vorbildlich sein willst vor die Kopfzeile noch das obenstehende blockquote einfügen, am Ende dann /blockquote.

    Das sind diese HTML Tags, die immer über dem Kommentarfeld stehen, in dem du schreibst. Die Restlichen kannst du natürlich auch verwenden. 😉

  48. OT

    Am Samstag verteilen die in Berlin an der Wilmersdorfer ihr „Buch“. Idee: sich mit 2 Paketen Toilettenpapier ca. 100 Meter daneben stellen (zur Sicherheit verkleidet, gern als Bussibaer), und den Passanten immer einzeln ein Blatt Toilettenpapier anbieten. Mal sehen wer mehr Interessenten hat!

  49. Also, ich weiß ja nicht, mit wem der Herr Minister sich Schäferstündchen gibt, aber ich für mich kann behaupten, dass das nicht MEINE Söhne und Töchter sind.

    Ferner sagte de Maizière, Deutschland habe die “verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, dass der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird”

    Da muss ich ihm sogar recht geben. Allerdings haben wir wohl zuerst eine verdammte Pflicht und Schuldigkeit, die eigenen Bürger zu schützen. Und so, wie der Herr Minister das sagt, hört sich das so an wie: „Der Terror darf nicht exportiert werden, der soll mal schön hierbleiben.“

  50. Wie kann man eine Partei wählen, die einen solchen Innenminister stellt?!

    Der tut so, als ob die Deutschen sich Vorwürfe zu machen hätten, dass ihre Söhne und Töchter für den IS kämpfen! Da fällt einem nicht mehr viel ein. Die Deutschen müssen sich vorwerfen lassen, dass solche Panzerglasbrillenträgeridioten was zu sagen haben.

  51. Das Volk wurde nicht gefragt, ob es Islam will? Stimmt nicht ganz! Die Leute wählen seit Jahren die Parteien die die Islamisierung aus ganzer Kraft fördern. Sie wählen sie vor allem immer wieder. Immer noch! Das Volk ist da mit drin verstrickt.

  52. #35 Poli Tick (29. Okt 2014 21:05)
    Du glaubst doch nicht wirklich das dieser Saftladen noch 15 bis 20 Jahre zusammenhält.

  53. Ist dieser Irrsinn nicht zu stoppen?????
    Ich werde wieder mal kaum schlafen können.
    Wann hat dieser Irrsinn ein Ende?????
    Muß erst ein großer Anschlag die Verantwortlichen zur „Vernunft“ bringen?
    Ich begreife das alles nicht: „Deutschland von Sinnen“!

  54. #43 abendland (29. Okt 2014 21:11)
    Ist doch soweit ok.
    Am besten die ganze Kopfzeile des betreffenden Kommentators, also mit Uhrzeit, kopieren und einfügen:
    #5 Babieca (29. Okt 2014 20:46)
    Durch die Uhrzeit kann der Beitrag besser zurückverfolgt werden, da die Nummerierung sich zwischendurch häufig ändert (moderierte Beiträge, Löschungen etc….).

    Außerdem zitierte passagen am besten kursiv setzen.

  55. Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter!

    Für seine außerehelichen Surensöhne und Surentöchter ist er ganz alleine verantwortlich, und seine Kamarilla, versteht sich.

  56. Ich hoffe wir werden irgendwann erfahren wer an den Strippen dieser Marionetten zieht. Mit gesundem Menschenverstand hat das alles nichts mehr zu tun, oder?

  57. Verstört müssen wir zur Kenntnis nehmen, wie dünn offenbar die Schicht der grauen Zellen bei Herrn Misere ist.

  58. @ #63 Marie-Belen

    Ist dieser Irrsinn nicht zu stoppen?????
    Ich werde wieder mal kaum schlafen können.
    Wann hat dieser Irrsinn ein Ende?????
    Muß erst ein großer Anschlag die Verantwortlichen zur “Vernunft” bringen?
    Ich begreife das alles nicht: “Deutschland von Sinnen”!

    Der Irrsinn ist nach dem nächsten Bürger_Krieg beendet. Niemals vorher wird es enden, bin ich mir ganz sicher!

  59. #2 DenkichanDeutschland (29. Okt 2014 20:43)
    Für Merkel und ihre Regierungsklicke kann jeder denkende Mensch nur tiefste Verachtung haben.

    Die werden alle in die Geschichte eingehen als verbrecherische Volksverräter. Unsere Enkelkinder werden sie verfluchen…..
    ————————-
    ….falls diese dann noch leben (die Enkel!) und ihre abgeschnittenen Köpfe nicht inzwischen die Spitzen diverser Jägerzäune zieren…

  60. Wie bitte, Herr Innenminister? Nicht MEINE Soehne und Toechter! Geht’s noch abartiger mit den Unterstellungen?

  61. Echt, ich kann langsam nicht mehr.
    Ich halte das nicht mehr aus.
    Das ist nicht mehr mein Land.
    Wenn ich Nachrichten sehe, hat das mit meiner Erfahrung,Denkweise und Vorstellung Nichts! zu tun. Nicht mal im Ansatz.
    Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mal das Gefühl hatte, da hat sich ein Politiker für Mich eingesetzt. Ich stinknormale Deutsche wäre mal im Blickpunkt.
    Solange ich mich erinnere, geht die Deutsche Politik an Mir vorbei.
    Egal, wer regiert.

    Im Gegenteil. Es wird immer schlimmer.
    Jetzt fühle ich mich geradezu ausgeliefert und verraten.

    Ich hab ja vor, an der Demo in HH teilzunehmen.
    Ich hab Schiss davor.
    Vor den Antifafas. Vor dem seltsamen Verhalten der Polizei. Vor den Salafisten.
    Nur vor den Hooligans, vor denen hab ich keine Angst.
    Ist das nicht verrückt?!

  62. Ferner sagte de Maizière, Deutschland habe die “verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, dass der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird”.

    Mit dieser Aussage hat die Misere aber Recht. Hätten die Amis nach 9/11 Hamburg bombardiert wäre es nachvollziehbar gewesen, denn schließlich wurden die meisten Attentäter dort hochgepäppelt – um es mal zynisch zu sagen. Und deshalb sollte er endlich seine verdammte Pflicht und Schuldigkeit tun, und endlich dafür zu sorgen, dass eben der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird. Ein kleiner Tipp: Mit dummen Reden verhindert man das nicht, nut mit energischem Handeln.

  63. Moscheen werden NIEMALS „unsere“ Moscheen sein! Sie werden immer unerwünschte Fremdkörper bleiben (außer der Islam wird grundlegend reformiert, was aber illusorisch ist)

  64. Völlig von der Rolle der Herr BMI, erstklassiges Auslaufmodell, ausgebrannt … garantiert der 1.te, der die Legislatur nicht übersteht … kurzfristig wird ein neuer Besen kommen … Wetten?
    Also sorry Herr BMI, wer ist WIR ? Und was sind UNSERE ? So ein Nonsens … Bitte studieren Sie noch einmal sorgfältig Ihre Eidesformel, da steht so etwas wie ‚vom Deutschen Volk‘ … also bitte, übernehmen Sie diese Verantwortung oder gehen Sie einfach – mit dem Bundeskanzleramt wird es sowieso nichts mehr, also was soll die Quälerei ?

  65. #44 abendland (29. Okt 2014 21:11)

    OT:

    Hallo ich bin noch relativ neu hier. Kann mir jemand verraten, wie man sich auf einen anderen Beitrag beziehen kann?
    Ich mache das jetzt so:

    NOT:

    Zu #5 – Babieca:

    Mach es besser über kopieren des jeweiligen Usertitels wie ich, da die Reihenfolgen, also #XX sich ändern kann!!! Dann fällt über Uhrzeit die Zuordnung leichter.

    Ansonsten super Kommentar!!!

  66. Und ich war fälschlicherweise der Meinung, dass die Blödheit von Christian Wulff nicht mehr getoppt werden kann!

  67. was hat die CDU/CSU eigendlich mit christlichen werten zu tun ?
    laut bibel entstanden aus den 3 söhnen NOAHs die 3 menschenrassen (Neger, Asiaten und Weiße)

  68. Wie kann man als Innenminister nur so extrem weltfremd sein! Ich dachte bisher, diese Eigenschaft wäre dem nicht-mein-Bundespräsidenten vorbehalten!

    Die fundamentalistische Islam-Kacke haben wir nicht bestellt! Also bitte alles wieder zurück an den Absender!

  69. Klar, diese Träne gehört eigentlich in die Geschlossene. Zudem beleidigt er das eigene Volk – das sind weder unsere Söhne und Brüder noch unsere Moscheen. Wir haben mit diesem Pack und dieser hässlichen Ideologie nicht das geringste zu schaffen. Wer etwas anderes behauptet, ist unzurechnungsfähig oder verfolgt eine ganz hinterhältige Strategie.

    Ich frage mich nämlich auch folgendes:

    Was bekommt der Mann dafür, dass er sich derart zum Affen macht und politisch-korrektes Süßholz bis zum Erbrechen raspelt?

    Er ist zwar eine ausgesprochene Kriechernatur, doch nicht so blöde, dass er nicht weiß, dass ihn seit heute vielleicht ein, vielleicht zwei-, vielleicht dreihunderttausend Deutsche (und integrierte, nichtislamische Ausländer) vollends verachten, die ihn tags zuvor noch eher am Rande wahrgenommen hatten. Weshalb macht sich einer freiwillig so unbeliebt?

    Oder soll er damit von anderen ablenken, die den Hanswurst De Maizière bewusst in den Vordergrund schieben, um genüsslich im Hintergrund ihr Ding durchzuziehen, während der sülzende Chef-Appeaser derweil am Pranger steht und die Aggressionen auf sich lenkt?

    Oder will diese Flitzpiepe auf dem Ministersessel das deutsche Volk etwa bewusst provozieren, damit vielleicht einzelne ausrasten und unüberlegt handeln, um eine Handhabe zu bekommen, alles zu verbieten, was dem Merkel-Regime nicht genehm ist?

    Unnötig zu betonen, dass das alles mit Demokratie und gesundem Menschenverstand rein gar nichts mehr zu tun hat (da liegt übrigens auch die Riesen-Chance für die AfD, wenn sie in diesen Fragen nicht ängstlich einknickt).

    Welches irrsinnige, ggfs. auch perfide Spiel will man mit uns treiben? Fragen über Fragen!

  70. “Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter”
    Da fehlen mir die Worte! Unglaublich! Bin ich im falschem Film?…

  71. #57 W. Martin (29. Okt 2014 21:20)
    #65 johann (29. Okt 2014 21:24)
    #78 WahrerSozialDemokrat (29. Okt 2014 21:37)

    OT:

    Jetzt hab ichs: Vielen Dank

  72. Tatsächlich hat er nicht zum Deutschen Volk gesprochen, sondern zu seinem auserwählten Volk.

  73. Wie – um Himmels Willen – kann man diese Regierung vorzeitig legal los werden? Gar nicht! Legal geht es nicht. Ein gewaltsamer Staatsstreich ist die einzige Lösung. Dazu müssen die Polizeikräfte gebunden werden, indem das letzte einsatzfähige Transportflugzeug der Bundeswehr in ein noch nicht abgeschaltetes Kernkraftwerk geflogen wird. In der herrschenden Verwirrung kann die Regierung abgesetzt und der Staatsrundfunk übernommen werden. Eine Bombe unter Merkels Schreibtisch könnte die ganze Sache beschleunigen. Oh, hoppla, jetzt bin ich gerade aufgewacht. Wir sind noch nicht ganz soweit, aber es wird am Ende noch dazu kommen.

  74. Unsere ranghöchsten Politiker
    sind wie Islamisten Deluxe!

    Ist jemandem aufgefallen wie der allerletzte
    Satz dieses Interviewauszugs im Stern lautet?

    Wer sich das nochmalige Nachsehen sparen will:

    Zitat de Maizière:

    „… – das hat nichts mit dem Islam zu tun“.

  75. Verantwortung übernehmen für die Salamisten?
    Aber gerne doch!

    Auf mancher unserer Norddeutschen Inseln ist noch Platz!

    Mein Vorschlag, alle Salamis und der ganze schwule Komplex der Grünen Jugend können dort gemeinsam das Paradies ausrufen! :-).

    Ganz im Ernst: Die Verbannung wäre eine sozialverträgliche Nummer. So nimmt man Druck aus dem Kessel. Da wir ein christlich geprägtes Land sind, spendier ich freiwillig 100 Launchpakete im Wert von je 10 €.

    „Liebet Eure Feinde!“

  76. Spaetestens jetzt sollte es einigen C*DU Waehlern, nachdem sie den gezielt provakativ geaeusserten Thesen des IM zugehoert haben, kalt den Ruecken herunterlaufen. Die deutsche Oeffentlichkeit wird wahrlich zugeschuettet mit Propagandaphrasen aus allen politischen (Schein) Lagern, ganz wie es die Globalisten in der EU und den USA anbefohlen haben. „Globaler Kapitalismus befiehl, wir folgen dir ..“, und schon traben die Politiker Lemminge aus SPDGRUENC*DU los und predigen die Multikultur durch die Hintertuere, diesmal heist es „…die deutschen Kaempfer sind Teil des Konflikts den wir zu loesen haben“. Was fuer ein grotesker verlogener Wahnsinn wird da verbreitet. Aber der Wahnsinn hat Methode, die Infiltration und Einschuechterung von deutschen Buergern mit Fernseh-IQ mag damit gelingen, und diese Methode ist aus den Denkfabriken und Machtzirkeln verordnet, soviel ist klar. Der Islam gehoert zu Deutschland? Wenn man den Halluzinationen des C*DU Manns glauben darf schon, der von ‚unseren Soehnen‘ und ‚useren Moscheen‘ und ‚unserer Verantwortung‘ spricht?
    Das ist Belehrung im Proganda-Stil? Man denkt sich dabei das die Psyche der Deutschen damit weiter korrumpiert und phlegmatisiert werden soll. Wenn jemand Verantworung uebernehmen sollte dann die verantwortungslosen Parteien und ihre Darsteller. Diese Anhänger der multikulturellen Gesellschaft stehen sprachlos vor den Trümmern einer Gleichmacherei, die in die Konfrontation führen muss. Der Islam verteidigt nicht nur seine Tradition, sondern er greift nun auch den dekadenten Westen an, der seinen Glauben, seine Kultur und seine Tradition aufgegeben hat.

  77. OT

    Ein paar Lokalnews.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Fahndung-in-Niedersachsen-nach-entflohenen-Straftaetern

    In Niedersachsen sind gleich zwei Straftäter aus dem Maßregelvollzug geflohen: Ein 20-Jähriger ist am Sonnabend im Kreis Nienburg geflohen. Zudem sucht die Polizei nach einem Drogenabhängigen, der bereits vor sechs Wochen im Kreis Rothenburg getürmt ist – seitdem soll er mehrere Raubüberfälle begangen haben.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/17-Jaehrige-von-Fitnesstrainer-belaestigt

    Hannover.
    Das Amtsgericht Hannover verurteilte den 36-jährigen Amir S. am Mittwoch wegen der tätlichen Beleidigung, die sich vor etwa einem Jahr ereignet hatte, zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten auf Bewährung; die Bewährungszeit beträgt drei Jahre.

    Außerdem muss der inzwischen arbeitslose Iraner 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit „ohne unbeaufsichtigten Kontakt zu weiblichen Personen“ leisten und an das Opfer 1500 Euro zahlen. Der Täter war 2005 wegen der Vergewaltigung einer Frau nahe dem Maschsee zu einer knapp fünfjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

    Dem jetzt 18 Jahre alten Opfer fiel es in der Verhandlung sichtlich schwer, die als „erniedrigend“ empfundenen Berührungen zu schildern. Bereits während der ersten Geräteübungen im Studio, so die Feststellungen von Amtsrichter Simon Schnelle, hatte S. dem Mädchen zwischen die Beine gestarrt und ihr den Rücken gestreichelt. Bei einer Lektion an einer Beinpresse griff er der 17-Jährigen das erste Mal unter die Hose, presste sich bei einer Hantelübung an sie, berührte sie bei weiteren Ausdauerübungen „unterstützend“ an den Oberschenkeln und im Schambereich. Erst als er die Schülerin in einem Personalraum aufforderte, sich zum Vermessen per Schnürsenkel auszuziehen, lief sie davon. Wenig später, es war ein kalter Oktoberabend, kam sie atemlos in der elterlichen Wohnung in der List an – nur bekleidet mit ihren Sportsachen.

    Die Staatsanwältin hatte für eine einjährige Bewährungsstrafe plädiert. Mit seinen „völlig unangemessenen Grabbeleien“ habe sich der Angeklagte auf Kosten einer Jugendlichen befriedigen wollen. Nebenklageanwalt Marco Burkhardt wies darauf hin, dass seine Mandantin die Berührungen als „eklig“ beschrieben habe. Demgegenüber skizzierte der Verteidiger Amir S. als einen Mann, der schon einmal zum besten Trainer des Fitnessstudios gewählt worden war. Seiner Auffassung nach hat die junge Frau die Tat erfunden, um mehr Zuwendung von ihren Eltern zu bekommen – und darum sei S. freizusprechen.
    Doch diesen Verdacht mochte Richter Schnelle überhaupt nicht teilen. Die Betreiber von Fitnessstudios würden ihren Trainern klare Verhaltensmaßregeln auf den Weg geben. Dies diene der Sicherheit der weiblichen Gäste, solle aber auch die Trainer vor ungerechtfertigten Anschuldigungen schützen. S. habe diese Grenzen jedoch weit überschritten.

    Die Schülerin sei dem Trainer ausgeliefert gewesen, die Griffe an ihrem Körper hätten sie herabgewürdigt. Auch dank der „wuchtigen“ Vorstrafe des Angeklagten habe er über eine Haftstrafe ohne Bewährung nachgedacht. Da S. inzwischen aber Frau und Kind habe, wolle er ihm noch eine Chance geben – mit nachhaltigen Bewährungsauflagen.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Sued/Fluechtlinge-sollen-nach-Anderten-ziehen

    Anderten.
    Weil die Landeshauptstadt kurzfristig deutlich mehr Flüchtlinge als geplant unterbringen muss, entsteht in Kürze eine neue Unterkunft an der Höverschen Straße – auf der Freifläche gegenüber dem S-Bahnhof. In einer sogenannten Modulanlage sollen rund 100 Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten vorübergehend eine Bleibe finden, berichtete Marc Schalow vom städtischen Fachbereich Stadterneuerung und Wohnen in der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Misburg-Anderten.
    Aktuell leben stadtweit 1560 Flüchtlinge und 1000 obdachlose Menschen in städtischen Unterkünften; wöchentlich kommen 30 bis 50 Flüchtlinge hinzu, für die die Stadt Wohnraum zur Verfügung stellen muss. Bis Juni 2015 wird das Land Niedersachsen weitere 1300 Flüchtlinge zuweisen. „Wir benötigen jetzt schnellstens 1000 Plätze, um all diese Menschen unterzubringen“, sagte Schalow. Kritik kam von Kerstin Seitz, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Bezirksrat.
    Sie monierte, dass insbesondere Stadtbezirke wie Misburg-Anderten, in denen freie Flächen zur Verfügung stünden, deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen müssten als andere. Bereits jetzt lebten in vier Gemeinschaftsunterkünften in Misburg und Anderten schon rund 250 Flüchtlinge.
    Nach den Plänen der Stadt wird zurzeit das Schulzentrum Ahlem im Westen der Stadt für 150 bis 200 Menschen hergerichtet. Im leer stehenden Bettenhaus des ehemaligen Klinikums Oststadt-Heidehaus könnten bis zu 300 Personen unterkommen.
    Auf dem Gelände der ehemaligen Emil-Berliner-Schule in Ledeburg und am S-Bahnhof in Anderten sollen jeweils 100 Asylsuchende in Containersiedlungen untergebracht werden. Weitere Standorte werden händeringend gesucht. „Der Markt für Modulbauten wird knapp, wir sind froh, dass wir uns diese zwei Anlagen noch schnell sichern konnten“, berichtete Schalow.
    Wann die neuen Flüchtlinge an der Höverschen Straße einziehen können, steht noch nicht fest, auch nicht, ob dort überwiegend Familien, Mütter mit kleinen Kindern oder alleinstehende Männer leben werden. „Die Anlage soll so schnell wie möglich bezugsfertig sein“, sagte Schalow. Bevor die Container aufgestellt werden können, muss der Untergrund des bewachsenen Geländes – hier soll einmal ein P+R-Platz entstehen – noch befestigt werden.
    Es ist geplant, die Container möglichst nicht direkt an der Straße des städtischen Grundstücks aufzustellen, um die Lärmbelastung für die künftigen Bewohner zu minimieren. Eine gestapelte Bauweise sei nicht geplant. Ob nach dem Bezug der Container noch Platz für den Tannenbaumverkäufer bleibt, der das Gelände alljährlich vor Weihnachten mietet, ist ebenfalls ungewiss. Bisher sei kein Mietvertrag geschlossen worden, berichtete Schalow.
    Die sozialarbeiterische Betreuung der Flüchtlinge will die Stadt aufgrund der kurzfristigen Maßnahme zunächst dem Deutschen Roten Kreuz oder der Arbeiterwohlfahrt übertragen. Ein Sozialarbeiter mit einer Vollzeit- und einer mit einer halben Stelle kümmern sich jeweils um 50 Bewohner einer Flüchtlingseinrichtung – laut Beschluss des Rates ist das Standard in Hannover. Später soll die Betreuung deutschlandweit ausgeschrieben werden.

    haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/CDU-fordert-Raeumung-des-Fluechtlingscamps

    Hannover.
    Ein Fortbestand der Dauerdemonstration sei nicht zu rechtfertigen. „Wir fordern die Stadtspitze auf, tätig zu werden und nicht feige auf den Winter zu warten“, heißt es in einer Mitteilung der CDU. Demonstrationen seien wichtige und geeignete Mittel, um auf Missstände aufmerksam zu machen, dürften aber nicht zum Dauerzustand werden. „Die Stadtspitze wirkt abermals überfordert. Es kann doch nicht sein, dass sich ein Oberbürgermeister am Nasenring durch die Manege ziehen lässt“, sagt der stellvertretende Chef der CDU-Fraktion im Stadtrat, Jens-Michael Emmelmann.
    Am Dienstag hatten die Flüchtlinge ihre Absicht bekräftigt, auch in den kalten Wintermonaten das Zeltlager auf der Fläche gegenüber dem Pavillon nicht aufgeben zu wollen. Dabei hatte die Polizei sie zuvor darauf aufmerksam gemacht, dass sie keine baulichen Veränderungen an den Zelten vornehmen dürfen, um diese winterfest zu machen. Dabei hatten sie das Vorgehen der Behörden kritisiert. „Die Politik übt derzeit offenbar großen Druck auf die Polizei aus, das Camp so oder so zu beenden“, sagte ein Sprecher der Gruppe.
    Diese Kritik stößt auch bei Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer auf Unverständnis. Die Sprecher der Demonstranten bewegten sich „hart an der Grenze“, wenn sie für ihre Anliegen immer neue Sonderrechte in Anspruch nähmen. „Auch wenn die Not der im Sudan lebenden Menschen noch so groß ist, müssen sich auch Flüchtlinge an die in unserem Land geltenden Regelungen halten“, sagt der Landtagsabgeordnete Toepffer. Politik und Bevölkerung, insbesondere aber die Anlieger des Weißekreuzplatzes, hätten in den vergangenen Monaten ein Höchstmaß an Toleranz bewiesen. Nun sei es an der Zeit, auch einmal Respekt vor den Gastgebern zu zeigen und deren politische und gesellschaftliche Umgangsformen zu akzeptieren, heißt es in der Mitteilung von Toepffer.
    Die Flüchtlinge zeigten sich von dieser Entwicklung überrascht. Eine Stellungnahme zu der harschen Kritik der CDU lehnten sie vorerst ab. Zunächst wolle man die Mitteilungen der Partei gründlich lesen und sich dann beraten, sagt einer der Sprecher des Zeltlagers der HAZ.
    Ende Mai hatten die Sudanesen den unteren Teil des Weißekreuzplatzes besetzt und dort ihre Zelte aufgeschlagen. Da die Flüchtlinge alle einen Platz in einer der Unterkünfte in der Stadt oder dem Umland haben, betrachtet die Polizei als zuständige Versammlungsbehörde die Aktion als dauerhafte Demonstration, die unter Einhaltung gewisser Bedingungen unbegrenzt fortgeführt werden kann. Dazu gehört auch, dass die Zelte nicht als Schlafplatz, sondern lediglich tagsüber genutzt werden.<<

    Have a nice day.

  78. #76 Spiegelleser …

    Reform im Islam heißt back to the roots und der ISslamische Staat zeigt gerade diese roots … gemeint wird sein: Aufklärung – und das wird extrem schwierig … und so lange von ALLEN westlichen Staatsführern behauptet wird, der Islam sei Frieden, so lange gibt es für die Islamführer auch keinen Anlass für eine Aufklärung – sehr bedauerlich. Da bin ich wirklich mit Giordano völlig einig: die Migration ist kein Problem, der Islam ist DAS Problem … und zwar auf JEDER Ebene …

  79. #80 Patriot_aus_Oesterreich (29. Okt 2014 21:39)

    Und ich war fälschlicherweise der Meinung, dass die Blödheit von Christian Wulff nicht mehr getoppt werden kann!
    _______________________________________________

    Albert Einstein sagte mal zu diesem Thema:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich.
    Das Universum und die menschliche Dummheit.

    Dann bemerkte er nachträglich:

    Nun, beim Universum bin ich mir nicht so sicher.

    Einstein hat, wie immmer, recht.

  80. Jetzt habe ich es. Unsere Politiker haben eine Virus-Erkrankung. Anders kann man sich das alles nicht mehr erklären. Der Virus heißt Ebowahn!

  81. Ungezählte Male „du schreibst zu schnell“ und als Krönung, wenn man denkt jetzt klappt es endlich,
    steht da: „Doppelter Kommentar … … …“

    Und damit ist der Kommentar jetzt komplett weg. Ich kann ihn jedenfalls nirgendwo entdecken,
    geschweige den doppelt … 👿

  82. Wie groß wäre der mediale Aufschrei, wenn man sagen würde, die HoGeSa-Demonstranten sind unsere Söhne und Töchter, Onkel und Cousins…
    Da fühle ich mich den Hools, obgleich ich keiner bin, weitaus verbundener!

    Der Irrsinn dieses Staates und dessen Repräsentanten scheint immer noch absurder zu werden. Jetzt sollen wir schon mit Dschihadisten, die uns in die Luft sprengen oder vor laufender Kamera den Kopf unter „Allah ist groß“-Geschrei absäbeln und zwangsislamisieren wollen, Verständnis haben. Während Patrioten übelste Verleumdungskampagnen erfahren und jede Menschlichkeit abgesprochen bekommen von genau denselben, ach so menschlichen, wahnsinnigen Islam-Verharmlosern.

    Wir brauchen einen Putsch von Seiten des Volkes, je eher, desto besser! Wir leben längst in einer DDR 2.0.

  83. #89 hiroshima (29. Okt 2014 21:44)
    Wie – um Himmels Willen – kann man diese Regierung vorzeitig legal los werden? Gar nicht! Legal geht es nicht. Ein gewaltsamer Staatsstreich ist die einzige Lösung. Dazu müssen die Polizeikräfte gebunden werden, indem das letzte einsatzfähige Transportflugzeug der Bundeswehr in ein noch nicht abgeschaltetes Kernkraftwerk geflogen wird…….
    ———————-
    Wer hat Dir denn ins Gehirn geschissen? Mach Dich mal bei EIKE schlau, anstatt Grünpiss- Parolen nachzulabern…

  84. “Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine.”

    Also, das mit „unseren Moscheen“, das ist nur eine Verwirrung, es sollte wohl „Kirchen“ heißen, und ich bezweifle, daß allzuviele der Kandidaten mal in einer Kirche waren.

    Das mit den Schulen und Sportvereinen mag schon stimmen, UND DAMIT HAT DEUTSCHLAND SEINE SCHULD BEREITS ERFÜLLT!!!

    Denn dort hatten die Mohamedaner eine Chance, zu sehen, was eine zivilisierte Gesellschaft ist. Und wenn das nicht gereicht hat, dann haben sie ihre Bringschuld nicht erbracht!

  85. Kann man die Fragestellung zur
    Umfrage irgendwo auch komplett sehen? 😉

    Bei mir steht da jedenfalls nur:

    “ Wo, glauben Sie persönlich, w

  86. Allein die Nachrichtenlage des heutigen Tages begründet schon tiefsitzenden Hass gegenüber den selbst- oder fremdernannten „Eliten“ unseres Staates und unserer Medienlandschaft.

    Ich weiß nicht der wievielte Artikel des Tages es ist, der durch und durch zum Kopfschütteln und inneren Abkotzen ist. Egal auf welchen Nachrichtenportalen ich Artikel öffne, es gibt fast nur negative Neuigkeiten. Mir wurscht wer, ganz ehrlich.

    Vor nem Jahr hab ich noch anders gedacht. Aber jetzt? Wenn uns „Hooligans“ aus der Misere führen müssen weil die anderen dt. Bevölkerungsgruppen den Hintern nicht hochkriegen, dann reih ich mich halt bei den Hooligans ein.

    Kaum mehr auszuhalten. Irgendwer muss das Ausmisten anfangen. Egal wer. Ich unterstütz inzwischen alles was dafür sorgt das in diesem Land wieder zumindest ein Ansatz von Patriotismus, Recht, Freiheit und Ordnung herrscht.

  87. Herr Minister, ein Gesetzesvorschlag um den inneren Frieden zu wahren: Künftig bekommen Moslems kein Weihnachtsgeld mehr, dann werden ihre religiösen Gefühle nicht verletzt. So etwas verhindert Radikalisierungen.

  88. Ich weiß nicht, warum Politiker ständig über WIR und UNSERE reden.

    Mag sein, dass Dschihadisten de Maizières „Söhne und Töchter” sind.
    Meine sind sie nicht.

    Dschihadisten sind FEINDE des Westens – so verstehen sie sich ja selbst.

  89. #106 WahrerSozialDemokrat (29. Okt 2014 22:13)

    Du Schelm 😀 auf diese Mitgliedschaft
    hätte ich liebend gern verzichtet! 😉

  90. OT:

    Das tolle Video von Dieter Nuhr in Youtube, auf das sogar „Die Welt“ verwiesen hat, „ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar“!

    Komisch, ich glaube es war schon über ein Jahr dort abgelegt. Bis zur der Anzeige letzte Woche, hat es den RBB wohl nicht gestört 🙁

    Hoffentlich hat jemand vorher eine Kopie gezogen!

  91. De Maiziere sehnt sich offensichtlich nach weiteren Heerscharen von Dschihadisten-Söhnen und radikalisierten Töchtern, denn er hat kürzlich gesagt, dass er das endgültige Bleiberecht für abgelehnte Asylbetrüger durchsetzen möchte.

  92. Ich bin echt fassungslos, kann nicht glauben was ich hier lese.

    Salafisten|Hooligans

    Salafisten genießen von Innenminister Empathie.
    Hooligans erfahren Hass und Verachtung.

    Wo bleibt die Empathie auch für die Hooligans?
    Diese sind nämlich tatsächlich ihre „Söhne und Töchter“

    Salafisten (jihadisten) sind Mörder, Hooligans mögen vielleicht nicht die hellsten sein und prügeln sich, aber SIE SIND KEINE MÖRDER, das ist verdammt doch mal kein Vergleich !!!

    Es ist widerlich was zur Zeit in Deutschland abgeht, einfach traurig 🙁

  93. Meiner bescheidenen Meinung nach könnte eine Sofortmaßnahme der Terrorismus-Prävention darin bestehen, die innere Sicherheit wieder zum Thema der Islamkonferenz zu machen – Mazyek hatte auf seiner Islam-Homepage triumphierend verkündet, dass dort nicht mehr über Sicherheitsaspekte gesprochen wird – und „unsere“ Islamverbände auf die Zusammenarbeit mit den deutschen Behörden verpflichten. Dass die Mazyeks, Albogas, Kolats und Kizilkayas nichts davon mitbekommen wollen, wenn sich hier Tausende von Muslimen so weit radikalisieren, dass sie direkt in den Dschihad ziehen (wobei die Zahl der Sympathisanten, Logistiker usw. sicher um ein Vielfaches höher ist) können sie ihren eigenen Großmüttern erzählen.
    Ferner gebietet der gesunde Menschenverstand, die These auf den Prüfstand zu stellen, wonach immer mehr repräsentative Moscheen für eine immer reibungsfreiere Integration und sinkende Gewaltbereitschaft sorgen.
    Aber „gesunden Menschenverstand“ haben wir hier schon lange nicht mehr, oder, Herr de Misere? Lieber sucht man die Schuld bei „den Deutschen“ und unter Maßnahmen der Firma Horch & Guck wird wieder einmal das ganze Volk zu leiden haben (s. „Gleichheitsprinzip“, s. „Generalverdacht“), obwohl nur eine ganz bestimmte Gruppe zum Täterprofil passt.

  94. #104 hiroshima (29. Okt 2014 22:08)
    @ #99 Yogi.Baer (29. Okt 2014 21:54)

    Was – in Gottes Namen – ist EIKE?
    ———————–
    Selber googeln schult!!

  95. Völlig irr der Mann. Was für Wahnvorstellungen hat der sonst noch? Ich fass es nicht. Nicht der Islam ist schuld am Islam, sondern wir. Eine perversere Verdrehung der Realität gibts nicht.

  96. So wie die ganze Islamisierung und parallele Schaffung einer demokratisch aussehenden PC und Multikulti-Diktatur in letzter Zeit an Fahrt aufgenommen hat, sollte man meinen, unsere Volkszertreter haben vor irgendetwas Angst oder sind ungemein unter Druck. Warum sonst auf einmal dieser blinde Aktionismus und diese Gehetztheit an allen Ecken und Enden? Was geht da hinter den Kulissen ab und WER macht den Druck? Wovor haben die Angst?

    Anderes Szenario: man will einfach nur einmal testen, wie unterjocht und moralisch geknueppelt der Michel mittlerweile ist und wie weit man den Druck im Kessel noch steigern kann bis es richtig knallt, um dann das komplette Orwellsche Unterdrueckungs- und Ueberwachungsprogramm abzuspulen und die Gesellschaft ein fuer alle Mal komplett und unwiderruflich umzubauen. Vielleicht sollte man dazu mal eine Abstimmung machen-was ist wahrscheinlicher, Variante 1 oder 2?

  97. @ #115 Yogi.Baer (29. Okt 2014 22:39)
    Den Goggel hab ich schon befragt. Er sagt: Europäisches Institut für Klima und Energie.
    Meist du das? Soll ich da nachsehen, wie man den Staat korrekt streicht?

  98. Jetzt knallen die Ossis da oben hier bei uns auch noch mal alles gegen die Wand. … Das muss man ihnen lassen … in einer Generation 2 Systeme in´s Chaos gestürzt zu haben, ohne aus dem ersten einen Funken gelernt zu haben. Das ist heftig und lässt sowohl an Schulpflicht als auch an sonst irgend einer Institution zweifeln.
    Diesmal also hier Aufführungen :

    Wir spielen weiter DDR aber mit offenen Grenzen.
    Irgenwann muss es doch mal klappen !

    Liebe Ossis, es gilt das einfache Axiom :

    Man ist nie so reich, als dass man nicht alles wieder verlieren kann.

  99. Ja, Herr de Maiziere, Sie haben recht, Sie und Ihresgleichen haben diese Dschihadisten hier auf unserem Verfassungsboden politisch gezeugt!

    Im Dauer-Konkubinat mit allen abscheulichen Islamismusteufeln von Katar bis Internationale Muslimbruderschaft und wohl von jenen priapistisch penetriert in alle nur denkbaren Öffnungen und Schlünde und unsere Demokratie zur skalvisch passiven Despotismus-Schlampe erniedringend.

    Das Her de Maiziere ist ihre Elternschaft am Dschihadismus. Viel Spaß mit Ihren Kopfabschneider-Frommkindlein. Ihren allein!

    Nennen Sie sich darum ruhig die Eltern solchen Gesindels!

    Ihre Islamofaschistischen Äpfel verweisen alle auf diesen selben faulen Stamm.

    Und das Schlimmste:
    der Schoß, aus dem das kroch,
    ist fruchtbar noch!

    Und wenn das nun erwiesen ist, Herr de Maiziere, dann treten Sie ganz schnell zurück!

    Weg mit allem Dschihadisten-Pack, einschließlich den Stammhaltern!

    Oder wollen Sie lieber wie Honny und Mielke zurückgetreten werden, durch ein neues ‚Wir sind das Volk‘?

    Weil wir unser Leben vor ihren Dschihad-Erben in Sicherheit bringen müssen und auch wollen. Schon deshalb müsste wir es tun!

    Sie glauben’s nicht: Wir sind das Volk!?

    Man wird sehen. Vielleicht noch zu Ihrer Amtszeit, Inschallah!

  100. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

    Ein westlicher Innenminister nennt Personen, die westlichen Bürgern Köpfe abschneiden, Christen kreuzigen, Zivilisten unabhängig vom Glauben grausam hinrichten und in Europa Terroranschläge vorbereiten, „Söhne und Töchter”.

    In jedem anderen Land außer vielleicht Schweden würde er aus dem Amt gejagt.

    Damit hat er selbst den dementen Buntenpräsidenten und seine Chefin, die Ost-Deutsche mit Lampedusa-Negern verglichen hat, übertroffen.

    Die deutsche politische Klasse ist völlig degenriert und kann nicht mehr regieren.
    Das sind verrückte Selbstmörder, die das Land in den Abgrund ziehen.

    PS Ich muss zugeben, dass ich jetzt Verständnis habe, dass diese Regierung von NSA überwacht wird.
    Höffentlich hat NSA auch Psychiater im Überwachungsteam.

  101. “Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter”

    Aber Fußball-Hooligans zählt der Innenminister nicht zu seinen Söhnen und Töchtern.

    Man muss ein Paar Köpfe abschneiden, um sich zum Nachkommen des Innenministers zu qualifizieren.

  102. Nachhaltigkeit ist doch eines der modernen, linksgrünen Themen. Alles muss nachhaltig sein. Und im Sinne „unserer Vergangenheit“, muss man ja auch permanent „den Anfägen wehren“.
    Wie wäre es mal damit, wenn man bei den Herren islamisten den Anfängen wehrt, in dem man sie möglichst zahlreich aus unserem Lande entfernt und damit gleichzeitig eine für die Sicherheit hierzulande nachhaltige Politik betreibt?
    Auf solche Ideen kommt da wohl keiner. Lieber erklärt man die halbe Gesellschaft zu Nazis und hofiert die Ideologie der Kopfabschneider und wundert sich dann, wieso die Kopfabschneider ihrem Handwerk – dem Kopfabschneiden – nachgehen. Alles, um letztendlich mal wieder das Volk zu bespitzeln wie zu guten alten DDR Zeiten. Mutti kennt sich da sicher aus. Und wie bei den Flugkontrollen werden die Moslems vermutlich wieder Ausnahmeregelungen bekommen. Also um zu verhindern, dass radikale Islamisten im Ausland Terror verbreiten, wird man alle Bundesbürger auf Schritt und Tritt verfolgen, ausser die Moslems, denn das wäre ja rassistisch…

  103. Der Typ ist total irre.
    Das muss wohl in der Familie liegen.

    Übrigens, kein Politische System in dem die
    de Maizières mitgemischt haben hat lange überlebt.

    Und auch jetzt ist wieder Götterdämmerung.

  104. medizinisch „miserere“ bedeutet Koterbrechen = ein schlimmes Symptom bei Darmverschluss.
    Wenn ich an die obigen Aussagen von „unserem“ Innenminister denke, kommen mir da Assoziationen . . . .

  105. Sozialisten sind Deutschlands Untergang!

    – Kaiser-Sozialisten ->
    – National-Sozialisten ->
    – DDR-Sozialisten ->
    – BRD-Sozialisten ->
    – Euro-Sozialisten ->
    – Global-Sozialisten ->
    – Urknall-Sozialisten!

    Sozialismus ist wahrhaft typisch deutscher Ur-Irrsinn!

    Schon gut gedacht,
    doch Mensch veracht!

    Hat auch nichts mit Kapitalismus oder Kommunismus zu tun! Sondern eher mit Genderismus, Humanismus und Islamismus!

    Gesellschaftssyteme vs. Wirtschaftssysteme!

    Das kommunistische wie auch das kapitalistische Wirtschaftssystem in ihren Extremen und Absolutheiten sind faktisch falsch und wissenschaftlich widerlegt und kann durch kein sozialistisches Gesellschaftssystem am Leben gehalten werden.

    Die absolut richtige Idee der kommunizierenden Gewaltenteilung in der Demokratie, die absolut notwendig als Voraussetzung für Demokratie ist, aber tatsächlich nirgends (!!!) umgesetzt ist, muss um die Idee der kommunizierenden Nationalteilungen im Weltfrieden, der absolut notwendig ist als Voraussetzung für Weltfrieden, erweitert werden. (Ist maximal anti-globalistisch und gleichzeitig minimal pro-globalistisch)

    Die Vereinigung auf das kommunizierende allgemeine Minimum schafft das jeweilig niedrigste Maximum, die Konkurrenz im kommunizierenden allgemeinen Maximum schafft das jeweilige maximale Minimum!

    Vereinfacht global gesehen, ihr Frauen werdet keine grundsätzliche Gleichberechtigung der Frauen weltweit erreichen, besonders nicht minimal dort in Afghanistan, wenn ihr hier die Burka großzügig als Gleichberechtigung toleriert!

    Die Frage ist natürlich, ob einem hier bzw. persönlich die Quote und Abtreibung wichtiger ist, als die Gleichberechtigung und Versklavung weltweit bzw. allgemein???

    Und da kommen wir wieder zum eigentlichen Thema, wollen wir „unsere“ Dschiadisten und „deren“ Moscheen überhaupt?

  106. Das Wort Fassungslosigkeit wird bei deutscher Politik immer wieder neu getoppt. Ich find keine noch treffenden Worte…
    ———
    #123 Schüfeli (29. Okt 2014 22:55)
    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

    Ein westlicher Innenminister nennt Personen, die westlichen Bürgern Köpfe abschneiden, Christen kreuzigen, Zivilisten unabhängig vom Glauben grausam hinrichten und in Europa Terroranschläge vorbereiten, „Söhne und Töchter”.
    ….
    Hoffentlich hat NSA auch Psychiater im Überwachungsteam.

    Hooligans zählen nicht als Söhne und Töchter?
    Man muss ein Paar Köpfe abschneiden, um sich zum Nachkommen des Innenministers zu qualifizieren.

  107. Hilfe, welche Hilflosigkeit.

    Ich könnte schon kotzen wenn die sagen es seien Deutsche.

    Vielleicht sollte man die Australischen Slogan mal nach vorne bringen.

  108. „Dschihadisten seien oft Menschen, die nach Orientierung suchten, denen Vorbilder fehlten.“

    —-
    Ja klar, und nicht zu vergessen: Gewalt ist immer auch ein Hilferuf!

  109. Welche Honks haben da für Schule und Sportvereine gestimmt?

    Für all diesem PC Stimmvieh mal eine andere Frage, Geschichte wird ja erst abgeschafft, also müsste man bescheid wissen.
    Wie lange dauerte der Dreißig jährige Krieg?
    Um es für die Mielke Remember Universitäts Absolventen nicht zu schwer zu machen stelle ich die Frage als Multiple Joice Frage.
    a) 10 Jahre
    b) 20 Jahre
    c) 30 Jahre

    Ich weiß es ist nicht einfach, aber strengt Euch an, ihr schafft das! :mrgreen:

  110. “Es sind unsere Söhne und Töchter. Ein Großteil wurde hier geboren. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung”

    Da muss bei de Mazière aber gewaltig was schief gelaufen sein in der Erziehung seiner Brut.

    Aber warum redet er in der Wir-Form?

    Ist das der Plural Majestatis?

    Er meint doch nicht etwa, dass auch alle anderen Verantwortung für sein Erziehungsversagen haben.

  111. Keine Aufregung, wenn die Misere Djihadisten „unsere Söhne und Töchter“ nennt.

    Ganz theoretisch könnte er ja auch mit IM-Erika ein paar eigene Kinder gehabt haben …, bei solchen Eltern würde ich dann gar nichts ausschließen.

  112. Gerade PHÖNIX, Der Tag, brauchbar war der Polizist mit seinem Statement: wenn sich die Autobahnen in Deutschland in Schlaglöcher verwandeln, Schwimmbäder, Bibliotheken, Theater usw. geschlossen werden dann ist das Politikversagen! Und dann darf sich keiner wundern, wenn das dem Bürger nicht gefällt, er einen Schuldigen sucht und es insgesamt zu einem Rechtsruck kommt … dem ist wenig hinzu zu fügen, Recht hat er. Der Steuerbürger bekommt das Gefühl, das mit seinem Geld völlig falsche und fremde Dinge und Personen gesponsert werden und das passt ihm zu Recht nicht. Gesellschaft ist ein System von gegenseitigen Abhängigkeiten, Vertrauen und Solidarität, ob ich das im Ernstfall von einem erwarten kann, der mein Glaubens-, Werte-, Rechts-, und Politiksystem negiert und verachtet, das ist hier die Frage. Und genau das ist der Grund für ‚Rechtsruck‘ und Ho.Ge.Sa. und das ist das, was der Polizist mit Politikversagen gemeint hat. Wenn die Politik ihre Wähler nicht ernst nimmt, dann darf sie sich nicht wundern. Sie schafft die Probleme, vor der sie jetzt warnt. Und ich glaube nicht, das ‚mehr Geld gegen Räääächts‘ den grundlegenden Ruck nach Rechts stoppen kann. Das Problem ist und bleibt der moslemische Einwanderer, vor dem der Normalobürger (zu Recht) Angst hat, weil er ‚instinktiv‘ weiß, das das niemals sein angenehmer Nachbar sein wird, das sich da nichts integrieren wird.

  113. Wie viel Crystal Meth verbrauchen die in Berlin pro Woche?

    Soviel Dünnsinn kann man doch nur reden, wenn man jeden Tag eine anständige Dosis nimmt.

    Bis vor wenigen Wochen habe ich den Typen „Innenminister“ immer für recht kompetent angesehen, aber nun.

    Hängt es mit seiner Ausbildung als Jurist zusammen? Es gibt ja einige davon in der Bundesregierung, die auch nicht wissen, wie da zufällig 100.000 DM in ihre Schreibtischschublade gekommen sind.

    @#129 WahrerSozialDemokrat

    Sehe ich auch so.

    Die Schande Deutschlands ist die Ausformulierung und Umsetzung des Kommunismus/Sozialismus und es war nie das Nationale.

    Ich frage mich auch, wie lange das noch die CDU mitmacht, bevor sie auseinander fliegt.

    Und wo bleibt der „große Helmut Schmidt“. Er kann doch noch reden und warum greift er nicht ein.

    Gegen den Wahnsinn von heute war die RAF ein peanut!

  114. #133 Runkels Pferd (29. Okt 2014 23:37)

    Wer oder was sind denn
    „Mielke Remember Universitäts Absolventen“ ❓

  115. Tötet die Elite Kinder?
    https://www.youtube.com/watch?v=olkBEeNh7Nk

    Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt – Thomas de Maizière schützt Täter ! !
    https://www.youtube.com/watch?v=-6uJaDIGMmg

    Die CDU will mich verklagen – Was hat De Maizieres Vater im Führerbunker gemacht?
    https://www.youtube.com/watch?v=LsYLrOyfT_Y

    De Maiziere will dauerhaftes Bleiberecht für Asylbewerber
    http://www.pi-news.net/2014/10/de-maiziere-will-dauerhaftes-bleiberecht-fuer-abgelehnte-asylbewerber/

    Die De Maizieres – eine deutsche Dynastie
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article12712012/Die-Familie-de-Maiziere-eine-deutsche-Dynastie.html

    De Maizière will „keine Offenheit des Netzes“
    (Sein Clan hat ja auch viel zu verbergen;) )
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/internetpolitik-de-maiziere-will-keine-offenheit-des-netzes/10865040.html

    Mit ein wenig Fantasie sollte nun jeder rausbekommen für wen De Maiziere arbeitet.
    Tip: Baphomet mit Krone auf altem Perso!

  116. #140 der dude (29. Okt 2014 23:53)

    Hehe … 😉

    Hat aber den grossen Vorteil, dass sich bei uns Lehrpläne und Lernziele alle paar Jahre ändern, manchmal auch total umgekrempelt werden, während sich im Islam seit 1400 Jahren NICHTS geändert hat, nicht mal ein Komma im Koran. Wobei … ich muss zugeben, dass ich gar nicht weiss, ob es Kommas im Arabischen überhaupt gibt.

  117. #142 WahrerSozialDemokrat (29. Okt 2014 3:57)
    Nein tut er nicht, er handelt nach dem alten Freimaurerprinzip „Ordo Ab Chao“ Ordnung aus dem Chaos. Durch Masseneinwanderung wird das Chaos erzeugt, die Ordnung wird dann durch einen ultratotalitären Überwachungsstaat hergestellt. Europa soll das Experiment im Kleinen werden für die Neue Weltordnung. De Maiziere scheint seine Befehle direkt von ganz oben zu bekommen und führt sie aus ohne rot zu werden. Das ist kein Idiot sondern ein eiskalt berechnender Befehlsempfänger ohne Gewissen.

  118. Wenn man seinen Gesicht auf dem Foto sieht ,dann könnte man vermuten .dass er vor kurzem was genommen hat,Ehrlich , es ist megagroßen Schwachsinn was er da redet .Mehr Kommentar braucht man nicht.Man fragt sich ,ob er einen Psychiater braucht.

  119. Was redet
    der Innenmini
    denn da für einen
    hanebüchenen Unsinn !
    Ich glaub, es hackt !!! Denn
    die brutale Brut geht voll auf
    deren Konto. Und wenn die
    junge Deutsche für ihre
    rohe Dschihadreligion
    angeworben haben
    – erst recht.

  120. Also ehrlich gesagt hat mich bisher niemand gefragt (auch nicht im Rahmen einer Wahl)ob in Deutschland Moscheen gebaut werden sollen ….und so ganz unwichtig für Demokratien scheint das nicht zu sein wenn man Syrien sieht …denke mal da müssen die Beamten welche nicht gefragt haben eben mit ihrer Pension usw… haften ?
    Arschkriechen und Korruption ist halt sehr ähnlich bzw demokratiefendlich und das muss bestraft werden.

  121. #131 Entenflott (29. Okt 2014 23:31)
    Vielleicht sollte man die Australischen Slogan mal nach vorne bringen.

    Apropos Australien.

    http://www.focus.de/panorama/videos/zwangsquarantaene-und-einreiseverbot-australien-und-usa-verschaerfen-regeln-gegen-ebola-epidemie_id_4233238.html

    Die Behörden Australiens haben angesichts der Ebola-Epidemie ihre Sicherheitsvorkehrungen weiter verschärft.

    Als erstes Land der entwickelten Industrie-Staaten will Australien vorübergehend keine Visa für Reisende aus den drei vom Ausbruch der Seuche betroffenen westafrikanischen Ländern mehr ausstellen.

    Einwanderungsminister Scott Morrison sagte in der Hauptstadt Canberra, dass Anträge aus Guinea, Sierra Leone und Liberia nicht mehr bearbeitet würden. Menschen mit einem Dauervisum sollten 21 Tage unter Quarantäne gestellt werden, bevor ihnen die Einreise nach Australien erlaubt werde. Bislang ist in Australien kein Ebola-Infizierter bekannt.

  122. Mr Misere mit dem Humor einer Bratpfanne sollte sich vielleicht mal an die eigene Nase fassen -bevor es noch schlimmer kommt…

  123. Bitte lest meine Kommentare gut durch und studiert die Links. De Maiziere ist kein Idiot sondern hat kein Gewissen. Seine ganze Familie hat in jedem System an den Schalthebeln der Macht gesessen. Er arbeitet für eine sehr kleine super mächtige Gruppe (ca. 1000 Menschen), die mit aller Macht die Welt vereinigen wollen, weil man sie so leichter kontrollieren kann. Nationen und Völker(insbesonders gebildeter Mittelstand) stehen dabei nur im Weg…
    Starke Indizien:
    #141 johnnyrico (29. Okt 2014 23:56)

  124. #146 Schüfeli (30. Okt 2014 00:11)

    Australien scheint eines der wenigen Länder zu sein,
    das die grundlegendsten Prinzipien der Macht in einer Demokratie noch kennt. Die „Machthaber“ werden von ihrem Volk gewählt, um diese Macht im Interesse
    ihres Volkes einzusetzen!

  125. #138 Antidote (29. Okt 2014 23:47)

    Und wo bleibt der “große Helmut Schmidt”.

    Immer noch SPD Mitglied! Das sagt alles!

    Den größten Dienst, den die abgehalfterten (letzten aufrechten (???)) alten Sozialdemokraten unserem Land noch tun könnten, wäre ihr Parteibuch öffentlich zu verbrennen!

    Zu sagen haben die eh nix mehr, sie könnten aber noch vor der unsozial-demokratischen und anti-deutschen SPD wirksam aufrecht warnen und aufrecht sterben!

    Und für die letzten aufrechten Christ-Demokraten gilt das Gleiche!

  126. #142 W. Martin

    Stimmt. Ist irgendwie total paradox.
    Eine linke Bewegung die in ihrem Grösstenwahn die Lehren unserer Väter und Urgrossväter (ausgenommen die Nazis und DDR)mit Füssen tritt weil sie meint es besser zu wissen und…

    … auf der anderen Seiten der Islam der zwar an den Lehren seiner Väter und Urgrossväter festhält aber sich notorisch weigert etwas dazuzulernen.
    Irgendwie total crazy. Und beide Ideologien finden auch noch bei einem grossen Anteil der Weltbevölkerung Anklang. Gibt es denn keine normalen Menschen mehr? 🙂

    #141 WSD

    Glaubt mir, der glaubt das!

    Kann ich mir fast nicht vorstellen. Mich würde es schon mal interressieren was die für eine Strategie fahren. Vielleicht ist es die Hoffnung das wenn man ihnen Liebe zeigt und ihnen alle Wünsche von ihren Hasserfüllten Augen abliest, das sie sich dann für die westliche Gesellschaft entscheiden anstatt für den rückständigen Islam. Mag sein das einige unsere Geschenke gerne annehmen, mag aber auch sein das viele Moslems vor uns an Achtunng verlieren weil wir Geschenke verteilen ohne Bedingungen dran zu knüpfen.

  127. Das ist so pervers, da bleibt einem glatt die Spucke weg. Die begreifen es wohl noch nicht mal, wenn denen die “ Söhne und Töchter “ den eigenen Kopf absäbeln. Erinnert an „Alien – die Wiedergeburt“.

  128. #102 Bayernstolz (29. Okt 2014 22:04)

    Kaum mehr auszuhalten. Irgendwer muss das Ausmisten anfangen. Egal wer. Ich unterstütz inzwischen alles was dafür sorgt das in diesem Land wieder zumindest ein Ansatz von Patriotismus, Recht, Freiheit und Ordnung herrscht.

    Ich bin inzwischen so weit,
    dass ich JEDEN, aber wirklich jeden wähle,
    der glaubwürdig verspricht,
    die Masseneinwanderung (und Islamisierung ist eine Folge davon) zu beenden.

    Und ich kenne jede Menge Leute, die so denken,
    und es sind nicht nur Bio-Deutsche,
    sondern auch Einwanderer, die hier schon lange leben und etwas zu verlieren haben.

    Also, ehrgeizige Politiker – nur zu.
    Entsorgt Polit-Degeneraten und stoppt die Masseneinwanderung.
    DAS VOLK WIRD EWIG DANKEN.

  129. #152 Akkon (30. Okt 2014 00:17)

    o gott(nicht allah) und den hab ich auch gewählt …

    + + +

    Zu ehrlich sollte man hier nicht sein! 😉

    Bessere Formulierung wäre z.B.:

    „Falls ich den jemals gewählt haben sollte, kann ich nur besoffen gewesen sein oder der Teufel (Allah) hat mich bekifft geritten! (Bzw. im Gender gef….)“

    Also indirekt individuell sich selbst hinterfragend und mit gesellschaftlicher/ zeitgeistiger Kritik gleichzeitig anklagend begründen, um ein eigenes Fehlverhalten zu erklären, damit die Gesellschaft die eigene Schuld allgemein trägt ohne damit weiter selbst belastet zu sein! :mrgreen:

    Ehrlicher sind natürlich Sie! Sie Blödmann haben den Arsch gewählt! Passiert Ihnen, weil Sie ehrlich zu sich sind, so schnell auch nicht nochmal! Glückwunsch!

    Die zu sich selbst Unehrlichen fallen auf den nächsten Schwätzer und das nächste Geschwätz herein…

  130. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung“

    Na klar, wir sind an allem Unglück in der Welt Schuld. So wird dem Michel sein schlechtes Gewissen erhalten, damit er ja nicht aufmuckt und wieder Die Misere wählt.

  131. #155 der dude (30. Okt 2014 00:21)
    „Vielleicht ist es die Hoffnung das wenn man ihnen Liebe zeigt und ihnen alle Wünsche von ihren Hasserfüllten Augen abliest, das sie sich dann für die westliche Gesellschaft entscheiden anstatt für den rückständigen Islam.“
    Er hat sich aber bereits für was anderes entschieden…
    https://www.youtube.com/watch?v=3Y3hM2MTOVg
    Das war übrigens Stanley Kubrick’s letzter Film. Danach wurde er ermordet…
    „Eine erste Vorführung der finalen Schnittfassung fand am 1. März 1999 vor Schauspielern, der Studioleitung und anderen Mitwirkenden in New York statt. Stanley Kubrick war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, verstarb jedoch überraschend nur sechs Tage später.[16]“

  132. #156 Sandra 51 (30. Okt 2014 00:25)
    Das ist so pervers, da bleibt einem glatt die Spucke weg. Die begreifen es wohl noch nicht mal, wenn denen die ” Söhne und Töchter ” den eigenen Kopf absäbeln. Erinnert an “Alien – die Wiedergeburt”.

    Was die deutsche politische Klasse letzte Zeit absondert,
    ist schon jenseits von Gut und Böse – es ist einfach nur noch hochgradig blöd.

    Das einzig Positive daran – das zeigt, dass diese politische Klasse ihr politisches Gespür völlig verloren hat (den Realitätssinn schon lange) und weiß nicht mehr, was sie tun / sagen darf und was nicht.

    Das ist aber für Politiker die TODSÜNDE.
    Das Ende dieser politischen Klasse ist nah.

  133. de Maizière
    “Es sind unsere Söhne und Töchter. Ein Großteil wurde hier geboren. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung”.

    Ich interpretiere es mal so.
    Was in UNSEREN Schulen abgeht weiss jeder.
    Was in UNSEREN Sportvereinen abgeht weiss jeder Schiri der ein Spiel leitet bei dem ein migrantenclub beteiligt ist.
    Was in UNSEREN Moscheen abgeht sieht man nach den Freitagsgebeten (welch hohn).

    1: Meine Kids sind froh aus der Schule zu sein.
    2: Sportverein (Fußball) haben sie verlassen.
    3: Moschee hab ich nicht, würden die aber nie reingehen.
    4: Radikalisiert sind die beiden nicht (haben keine Zeit weil sie Arbeiten und junge Familien ernähren müssen)

    Jetzt frag ich mich was hat der Typ für missratene Kinder ? Wenn er sagt UNSERE weis ich es sind nicht MEINE und EURE bestimmt auch nicht also können es nur SEINE sein.

    War der Mann vieleicht nebst Mami zu oft auf UNSERE kosten Essen während eine Nanny mit migrationshintergrund seine Kids verzogen hat ?
    Es würde einiges erklären.

  134. #158 WahrerSozialDemokrat (30. Okt 2014 00:30
    Ja kann schon sein …zumindest weiss ich jetzt warum immer mehr Bundesbürger vor mir mit 70 über die Autobahn kriechen um so passiven Widerstand alla Ghandi auszuüben… werde ich wohl morgen extra früh aufstehen müssen …

  135. @abendland

    A b e r ich empfinde die Äusserungen von de Maiziere als V e r h ö h n u n g nicht nur des deutschen Bürgers, sondern auch all der Einwanderer, jeglicher Nationalität und Religion, die unsere westliche, offene, demokratische Lebensweise als Geschenk angenommen haben und Deutschland als zweite Heimat empfinden.

    Du empfindest völlig korrekt.
    Ich bin ein Erz-Pole (seit 6 Jahren mit deutschem Paß), meine Frau ist eine Deutsche.

    Ich schulde den Surensöhnen den Dreck, unsere Kinder haben KEINE Verpflichtung, gegenüber niemandem. Und der Islam gehört zu Deutschland wie der Kommunismus zu Polen.
    Wenn ich es in Polen erkläre, was hier los ist, da denken die meisten, dass ich sie auf den Arm nehme.

    Das ich das noch mal erleben darf!

  136. #155 der dude (30. Okt 2014 00:21)

    Mich würde es schon mal interressieren was die für eine Strategie fahren.

    Sie denken viel zuviel und wollen sich die anderen, selbst den, erklären! Gehen Sie der Einfachheit allgemein und der Freiheit speziell wegen von NICHTS aus!

    Weder denkt und weder fühlt noch erlebt er Ihre Probleme und Gedanken.

    Werft mal alle Verschwörungen weg und ihr sieht den Menschen.

    Seine Söhne und Töchter sind halt einfach nicht unsere!

    Das gilt auch für seine Kinder! Beschweren mögen diese sich im Zweifel bei ihrem Vater!

  137. Im cicero wird PI zitiert:

    Kolumne Empörung: Der Kabarettist Dieter Nuhr wird bezichtigt, ein Islam-Hasser zu sein – na und? Aber die Aufregung darüber zeigt, wie sehr wir unsere Souveränität als Demokraten verloren haben. Und genau das wollen die Feinde unserer offenen Gesellschaft erreichen
    (…)
    Auf der Webseite „pi-news“, einem vielfrequentierten Internetforum, das sich selbst perfiderweise als „proamerikanisch, proisraelisch, gegen die Islamisierung Europas, für Grundgesetz und Menschenrechte“ bezeichnet, wird die Randale von Köln mit folgenden Worten beschrieben: „Testosteron ist gut. Gegen Salafisten helfen Bonmots nur sehr eingeschränkt, aber physische Präsenz weist sie in ihre Schranken. Ganze Kerle. Kompakte Typen. Man sieht sie ab 14 Uhr in rascher Folge und in wachsenden Formationen aufmarschieren. Physische Präsenz, die klar kommuniziert: Wir sind Deutschland, und wir lassen uns nicht länger wie die Lämmer zur Schlachtbank führen, nur weil radikale Muslime das so wollen.“ Klassischer Neonazi-Jargon – unter dem Deckmantel eines vermeintlich legitimen Aufstands gegen Salafisten. Es ist nichts anderes als der Aufruf zur Selbstjustiz und ein frontaler Angriff auf den demokratischen Rechtsstaat.
    (…)

    http://www.cicero.de/berliner-republik/hooligans-islamisten-dieter-nuhr-der-neue-kulturkampf/58409

  138. Sehr bedauerlich, dass unser Regierungen solche Söhne und Töchter in die Welt gesetzt hat.

    Sieht jetzt ganz danach aus, dass die Alliierten uns nun bombardieren
    Was ein Glück, dass die Regierungen das nur gegen den Willen des Volkes getan haben.

    Liebe Alliierten, liebe Amis
    Könnt ich euch bei eurem zu erwartenden Bombardements bitte NUR auf die Rückzugsstätten der Verantwortlichen beschränken und möglichst keine Kollateralschäden verursachen. Bei den kleineren Parteizentralen der Islamisierer bitte wirklich nur kleine Raketen mit wenig Sprengkraft einsetzen.“

    Bitte um wohlwollende Prüfung meines Anliegens

    Karl-Erich

    Unser Omma Minna hat doch ihr klei Häusche direkt neben den Grünen und die Amis treffe doch nicht so genau und der ihr Schwester, es Elsche verträgt kein Lärm. Die regt sich doch immer gleich so uff und kriegst ans Herz.

    Ich hab immer gesacht: Omma Minna verkauf das Haus und mit dem Elsche geh in die Seniorenresidenz Augustinum. Immer hab ich’s gesacht, immer“
    Da hadt du dei Ruh, bist für dich und jemand guckt nach dir, wenn mal was ist.

    Kauft doch jetzt keiner mehr das Häusche, jetzt wo’s neben einem strategischen Ziel der Alliierten liegt. 🙁

    Eijeijeijeijeijeijei.
    Das mir das noch erlewe müsse. Gut dass de Opa Karl schon tod is. Konnt ja zum Schluss auch nicht mehr richtig! Hat aber immer gesacht: de nächste Krieg bringt de Islam.

  139. Warum tritt die Misere nicht gleich zurück ?
    Schliesslich ist dank seiner Unfähigkeit das Problem erst entstanden ? Was will Er ? Was denkt Er? Was kann er jetzt noch ändern?

  140. “Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter”

    Tja, und böse Nazi-Hooligans greifen Salafisten, also „unsere Söhne und Töchter“ an.
    „Wir“ müssen also unsere armen „Kinder“ schützen.
    So soll man es verstehen.
    So blöd wie es klingt…

    Es gibt Sachen, die am Politiker kleben bleiben.
    Clinton war z.B. kein schlechter Präsident,
    wenn man aber über ihn denkt, erinnert man sich nicht an den positiven Saldo des Haushalts, sondern an den Oral-Sex im Oval Office.

    So werden ab jetzt die dschihadisten Söhne und -Tochter bei de Maizière für immer bleiben, egal ob er mit dieser Familie glücklich sein wird oder nicht.

  141. #1 Das_Sanfte_Lamm (29. Okt 2014 20:43)

    „Jetzt dreht er völlig durch.“

    Der Wahnsinn kennt keine Grenzen,ebenso wie die Dummheit!!

  142. Sehr bedauerlich, dass unser Regierungen solche Söhne und Töchter in die Welt gesetzt hat.

    Sieht jetzt ganz danach aus, dass die Alliierten uns nun bombardieren müssen!
    Was ein Glück, dass die Regierungen das nur gegen den Willen des Volkes getan haben.

    Liebe Alliierten, liebe Amis

    Könnt ihr euch bei eurem zu erwartenden Bombardements bitte NUR auf die Rückzugsstätten der Verantwortlichen beschränken und möglichst keine Kollateralschäden verursachen.
    Bei den kleineren Parteizentralen der Islamisierer bitte wirklich nur kleine Raketen mit wenig Sprengkraft einsetzen. Die scheiße sich sowieso gleich in ihre genderisierten Höschen. Hähä.

    Bitte um wohlwollende Prüfung meines Anliegens

    Heinz-Werner

    Ich muss erklären.
    Unser Omma Minna hat doch ihr klei Häusche direkt neben den Grünen und die Amis treffe doch nicht so genau und der ihr Schwester, es Elsche verträgt kein Lärm. Die regt sich doch immer gleich so uff und kriegst ans Herz.

    Ich hab immer gesacht: Omma Minna verkauf das Haus und mit dem Elsche geh in die Seniorenresidenz Sangt Augustinum. Immer hab ich’s gesacht, immer“
    „Da hast du dei Ruh,“ hab ich gesacht, ja „bist für dich und jemand guckt nach dir, wenn es dir mal nicht so ist.“

    Kauft doch jetzt keiner mehr das Häusche, jetzt wo’s neben einem strategischen Angriffsziel der Alliierten liegt. 🙁

    Eijeijeijeijeijeijei.
    Das mir das noch erlewe müsse. Gut dass de Opa Karl-Eduard schon tod is. Konnt ja zum Schluss auch nicht mehr richtig! Hat aber immer gesacht: De nächste Krieg bringt de Islam.

  143. Mhm, sollte Seniorenresidenz Sankt Augustinum heißen.
    Bin nervös! Es Häusche, ihr wisst schon.

  144. ICh habe mich entschieden, dass ich ab jetzt nicht mehr Deutscher bin. Zumindest in allem, was nicht mehr offiziell ist. Leider kann ich meinen Pass nicht zurückgeben. Mir ist das zu peinlich zu sagen, dass ich aus Deutschland komme. Und mit dem Gesindel will ich nicht mehr gleichgesetzt werden. Hier beginnt ein Diskurs, der später genutzt wird, um Deutschland „Verantwortung“ zu übertragen. Warum auch nicht. Wir sind ja eh schuld dran. Ich nehme mal an, dass günstige Winde in den letzten Jahren irgendwelche chemischen Stoffe nach Zentraleuropa wehen. Ich kann mir das ganze sonst echt nicht mehr erklären. Oder war das auch so im alten Rom? Hat man da die ganzen Germanen importiert und die alten Römer sollten sich nicht so anstellen? Mir reicht das jetzt. Meinen Lebensmittelpunkt werde ich sicher nicht mehr in Deutschland suchen. Ich sehe auch nicht ein, mir in Deutschland den A… abzuarbeiten, um in 40 Jahren in Rente zu gehen, die dann wahrscheinlich aus einem kostenfreien Exemplar des Korans besteht. Nene…macht ihr mal allein weiter. Wird hoffentlich noch ein Land geben, das mich willkommen heißt.

  145. Allerhöchste Zeit,diese Islam kuschenden Geld Raffgierigen Politrentner abzusetzen und zu fixieren!
    Auch noch die Verantwortung übernehmen?
    gerne!

  146. Nun, vielleicht entschließt sich ja einer seiner Söhne oder eine seiner Töchter zu einem veheerenden Großanschlag im Berliner Regierungsviertel.

    Ich gönne dem feinen Herren, dass er dann nicht verschont bleiben möge, inschallah.

  147. Der Gipfel der Unverschämtkeit ist seine Aussage wir müssten die Verantwortung für ihre Radikalisierung übernehmen.
    Solche Aussagen und Sachen wie „Islam gehört zu Deutschland“ lässt mich immer fester glauben dass Saudi-Arabien gut für diese Sätze zahlt.
    Beweisen kann ich’s freilich ncht aber anders ust es kaum zu erklären.

  148. Ich versteh’s einfach nicht mehr. Das ist alles zu hoch für mich. Wie war eigentlich die Geschichte ausgegangen mit den uigurischen Terroristen aus Guantanamo, Claudia Roth hatte sich doch so sehr dafür eingesetzt, dass sie nach Deutschland kommen, weil die hier schon andere uigurische Kollegen kennen. Wie war diese Story aus 2008/09 ausgangen, wer erinnert sich?

  149. Warum kriechen diese Kreaturen den Islam so in den Arsch??
    Weil Sie die noch gegen den Deutschen Volksaufstand brauchen um ihre Macht zu erhalten.
    Mein Vorschlag: Nach dem Umsturz, die politische Immunität entziehen und alle wegen Meineid, Volk- und Hochverrat, anklagen und verurteilen.

  150. #178 Andreas (30. Okt 2014 06:20)

    Solche Aussagen und Sachen wie “Islam gehört zu Deutschland” lässt mich immer fester glauben dass Saudi-Arabien gut für diese Sätze zahlt.
    ————————————————-

    Der Steuerzahler hier wird für diese Sätze zahlen, wenn die amerikanische Law-Industry sie aufnimmt und in Schadensersatzklagen vor amerikanischen Gerichten umwandelt.
    IS: ein Produkt fehlgeleiteter Pädagogik in Deutschland
    politische Verantwortung: die Bundesregierung hat von sich aus die politische Verantwortung für die Ursachen des Terrors übernommen.
    Folge: sie sind für die Personen- und Sachschäden sowie die Unkosten der Flüchtlinge aufnehmenden Staaten verantwortlich.
    Dann aber Gute Nacht Deutschland.
    Wir haben uns dann ganz ohne Not und ganz ohne Schuld ein zweites Versailles geschaffen.

  151. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung”.

    Unsere Schulen, unsere Sportvereine = Bingo, aber unsere Moscheen? Nein. Unsere Moscheen sind das jedenfalls nicht!

    Und wir tragen auch keine Verantwortung dafür, wenn der Koran 1 : 1 umgesetzt wird. Scharia? Nein danke.

  152. #167 johann

    Der „Cicero“ irrt gründlich, obwohl er PI zitiert.
    Die „Feinde der offenen Gesellschaft“ sind keine friedlich demonstrierenden Demonstranten, sondern Politiker, die für gewaltorientierte Demokratiefeinde wie die Islamisten Verständnis anfordern und ihre Ansiedlung in Deutschland fördern.

  153. OT

    Hier geht es offensichtlich um einen tödlichen Badeunfall in Holland, die Erläuterungen in dem Video auf der Seite drunter.

    Doch die „Badeanzüge“ der beiden Mädchen auf diesem VIDEO, einfach nur grauenhaft und krank. Verschleiert beim Baden.

  154. #26 Eurabier (29. Okt 2014 21:00)
    Wann werden uns die Griechen verklagen, dass wir an der Eroberung von Byzanz schuld sind oder die Spanier für Al-Andalus oder die SPÖ für unseren Beitrag an 1529 und 1683 oder gar den Massenmord an den Hindus?
    ———–

    die spö eher nicht, bei den grünen und den neos wäre ich mir nicht so sicher 😉

  155. „in unsere Moscheen“ – dreister kann man nun wirklich nicht mehr sein.

    VERRAT

    VERRAT

    VERRAT!

  156. #180 FrankfurterSchueler (30. Okt 2014 06:54)
    Der Steuerzahler hier wird für diese Sätze zahlen, wenn die amerikanische Law-Industry sie aufnimmt und in Schadensersatzklagen vor amerikanischen Gerichten umwandelt.

    Ich hoffe inständig, dass das passiert. Ich habe keine Ahnung von der Materie, vielleicht lässt sich das irgendwie forcieren. Denn wenn das so kommt, ist der Ofen aus, meiner Einschätzung nach. Aber für alle, nicht nur für Otto Minusdeutscher, sondern auch für Björn-Thorben, Lea-Sophie, Edathy, de Maiziere, den Rotweingürtel, Claudi, die Flüchtlinge, die bulgarischen Triebwerkstechniker, die rumänischen Herzspezialisten, für Erhan, Orhan und Erkan, Murad und Mazyek.

    Hallo, amerikanische Anwälte, ich hörte, es gibt mehr von Eurer Sorte als Ingenieure in den USA, ein hochrangiger Politiker aus Deutschland hat gesagt, Deutschland ist schuld am IS.

    Hello American lawyers, a high-ranked German politician (federal scecretary of the interior) has said that Germany takes responsibility for the Islamic State and the losses and damages it has caused so far. We from PI see a realistic chance for a class-action lawsuit against Germany. Good Luck!

    Vielleicht verstehen die ja, was ich meine.

  157. In der gut integrierten Familie wurden sie radikalisiert. Die Moschee kann dann dort weitermachen, wo den Eltern das nötige theologische und militärische Know how fehlt.

  158. Wenn man Kühen Pferdepässe gibt, dann werden die Kühe trotzdem nicht zu Söhnen und Töchtern von Pferden!

  159. #187 chemikusBLN (30. Okt 2014 07:57) Die deutschen Politiker brächten es tatsächlich fertig, so eine Klage schuldzerknirscht zu akzeptieren!

  160. Wie kriegt man ein Volk, das selbst Opfer einer unsäglichen Politk ist, nachhaltiger politisch ruhig gestellt, als mittels Einimpfung von Schuld-und Schamgefühlen!?

    Kann abgelegt werden unter „Psychoterror“.

  161. #191 Honigmelder (30. Okt 2014 08:50)
    #187 chemikusBLN (30. Okt 2014 07:57) Die deutschen Politiker brächten es tatsächlich fertig, so eine Klage schuldzerknirscht zu akzeptieren!

    Ich habe keine Ahnung, wirklich keinen Schimmer, wie realistisch ein solche Klage nach de Maizieres Aussage wäre, aber vielleicht wäre das wirklich das Ende. Versailles hat uns nicht gekillt, Hitler nicht, die Mihigrus nicht, die Finanzkrise nicht und der Euro nicht. Und dann kommt da so ein Wichtelmann, spricht von „Söhnen und Töchtern“ für die man (wenn es leibliche T. uns S. sind, stimmt das ja auch) Verantwortung trägt, und in den USA gibt es eine Gruppe findiger Leute, die das ernst nimmt. Das wär‘ doch mal ’ne unverhoffte Wendung.

  162. An dieser Stelle noch einmal – wei’s so schön passt:

    #58 deris (29. Okt 2014 16:47)

    #56 Istdasdennzuglauben (29. Okt 2014 09:17)

    Kaum zu glauben,…de Misere…”das der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird”???
    Auwaia,das tut jetzt aber wirklich weh.

    Die Misere hat vollkommen recht! Da er offenbar unfähig ist, selbst einmal einen Blick in den Koran zu werfen, ist er natürlich auch nicht in der Lage, zu beurteilen, woher denn nun diese widerlichen Tötungs- und Verstümmelungsbefehle kommen! Damit beweist er an sich selbst, wie dünn die Kruste der Zivilisation bei ihm doch ist. Er ist einfach unfähig, zu lesen, zu begreifen und zu lernen – ein Politiker halt, ohne zivilisatorische Kenntnisse!
    Übrigens stellt sich muir hier die Frage: Konnte er denn schon vor der deutschen Einheit mit Messer und Gabel essen – oder ging es ihm wie der Frau Murksel?

  163. an #167 johann:

    Im cicero wird PI zitiert:

    Kolumne Empörung: Der Kabarettist Dieter Nuhr wird bezichtigt, ein Islam-Hasser zu sein – na und? Aber die Aufregung darüber zeigt, wie sehr wir unsere Souveränität als Demokraten verloren haben.

    Im Prinzip hat Cicero Recht, Cicero blendet aber aus, daß unsere Gerichte inzwischen viel zuviel mit dem Islam sympatisieren und nicht mehr damit zu rechnen ist, daß sie im Recht- und Verfassungsstaatlichen Sinne entscheiden.

    Nachdem auch das Wahrheitsministerium in Youtube zugeschlagen hat, fürchte ich, daß es schlecht um Dieter Nuhr ausschaut.

  164. #138 Antidote (29. Okt 2014 23:47)

    Bis vor wenigen Wochen habe ich den Typen “Innenminister” immer für recht kompetent angesehen, aber nun.

    Den Eindruck versucht er zu erwecken, jedoch war er schon immer ein Fähnchen im Wind, einer, der keinem wehtun will, ein getreuer Merkel-Gefolgsmann aus ihren ersten Tagen in der Politik, einer, der nie eine eigene Meinung hatte.

    Doch nun tut er weh, nämlich seinem eigenen Volk, das er mit diesem tränentriefenden Dünnpfiff massiv beleidigt.

    Man erinnere sich bitte, dass seine widerliche Chefin erst vor wenigen Tagen akklamiert hat, wie Recht ihr damaliger Paladin Nummer eins, Wullf, doch gehabt habe mit seinem Islam-Unfug. Das ist eine Strategie, eine konzertierte Aktion dieser Dumpfbacken-Regierung, die sich gegen ihr eigenes Volk richtet – nichts sonst.

    Ich habe diese Brüder (und Schwestern) selbst zu lange in der CDU live erlebt, intensiver vielleicht als viele andere PI-Foristen, um zu wissen, dass die nichts Gutes aushecken und bekämpft werden müssen – ohne Wenn und Aber.

    Unsere Hauptgegner heißen Merkel, Schäuble, de Maizière, von der Leyen, Laschet, Brok etc. Die sind für dieses Land noch gefährlicher als ein Dutzend Gysis.

  165. De Maiziere;
    auch er kriecht vor dem Islam unter der Tür durch, seine Vorbilder sind Gauck, Roth, Merkel und Konsorten.
    Wahrscheinlich wissen die mehr und handeln nach dem Motto: Wenn „unsere Söhne und Töchter endlich in allen Ämtern sitzen, dann denkt daran, ich war immer gut zu Euch, also verschont mich“

  166. #197 pean (30. Okt 2014 09:19)

    De Maiziere;
    auch er kriecht vor dem Islam unter der Tür durch, seine Vorbilder sind Gauck, Roth, Merkel und Konsorten.
    Wahrscheinlich wissen die mehr und handeln nach dem Motto: Wenn “unsere Söhne und Töchter endlich in allen Ämtern sitzen, dann denkt daran, ich war immer gut zu Euch, also verschont mich”

    Das ist ja das Unverständliche: Wenn es soweit ist, dass „unsere Söhne und Töchter endlich in allen Ämtern sitzen“, sind nicht nur die o. g. Verursacher alle alt bzw. tot, also haben sie doch gar nichts von ihrer Politik.

  167. #192 Midsummer (30. Okt 2014 08:53)
    Wie kriegt man ein Volk, das selbst Opfer einer unsäglichen Politk ist, nachhaltiger politisch ruhig gestellt, als mittels Einimpfung von Schuld-und Schamgefühlen!?

    Kann abgelegt werden unter “Psychoterror”.
    ————

    mir gefällt psychologische kriegsführung besser, denn die sog. eliten haben uns den krieg erklärt.

  168. #196 Tiefseetaucher

    Diese Regierung bekämpft ihr eigenes Volk, statt ihm gemäß ihres Amtseides zu dienen.
    Das ist die Ursache aller Probleme.

  169. Ich bin die ganze Zeit am Grübeln, „Söhne und Töchter“, das ist eigentlich keine Politikersprache wie, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Studentinnen und Studenten, Kinderinnen und Kinder. Zu Ost-Zeiten sprachen Politiker von „Brüdern und Schwestern“ in der Zone, aber „Söhne und Töchter“, mmh, eher selten gehört.

    Dann fiel s mir ein. Katholische Kirche. An zentraler Stelle, direkt nach der Wandlung.

    http://www.maranatha.it/MobileEdition/02-Liturgia/testiPDA/ritomessa/messord.htm

    “ … und führe zu dir auch alle deine Söhne und Töchter, die noch fern sind von dir.“ Die Brüder und Schwestern sollen auf katholisch umgeschult werden, wenn der Dschihad für s Erste rum ist und alle hoffentlich wohlbehalten wieder in Deutschland sind, Allah sei Dank.

  170. Schaut euch doch diese Familie de Maiziere mal an. Bei denen liegen doch Charakterlosigkeit und moralische Verkommenheit in den Genen. Seinem Vater war es egal, wem er diente, Reichswehr, Wehrmacht, Bundeswehr, den Nazis bis fünf nach zwölf. Dessen Bruder war STASI-Handlanger, wie auch der Lothar.
    Tja und unser „verehrter“ Minister adoptiert also irre religiöse Fanatiker und biedert sich denen an.

  171. Lothar, „die Misere“. So ein mieser und erbärmlicher Islam-A***kriecher!!

    Der hat offenkundig nicht alle Latten am Zaun und passt damit perfekt (wie Tauber und Rolling Gollum etc.) in die Merkel-Partei.

    Aber es beginnt; das Volk steht auf. Ich bin begeistert.

  172. “Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir zu lösen haben”
    ————————————–
    Der Hass, und die Dummheit dieser Politiker gegen die Deutschen und Deutschland, muss einfach unermesslich groß sein, wenn man so etwas von sich gibt!
    Zu behaupten das die Land nehmenden Luxus-Hasstempel genannt Moscheen „unsere“ wären, ist zu dem eine Frechheit sonders gleichen!

  173. #198 Tiefseetaucher

    D’accord.

    Ich habe kein Problem mit irgendwelchen Muslimen, wenn sie in ihren Regionen bleiben und sich selber die „Köpfe abschneiden“.

    Ich habe auch kein Problem mit einem netten Afrikaner, Latino, etc., die hier leben und sich integrieren und meine Kultur nicht vernichten wollen.

    Warum fallen hier nie Koreaner, Japaner, Chinesen, Inder, Thais, etc. hier doof auf?????

    Ich habe aber alle Probleme mit Politikern, die von Demokratie und einem herrschaftsfreien Diskurs labern und mir eine Diktatur, egal welche Form, unterjubeln möchten und mich mit Gewalt (Gesetze, parteiische Justiz, etc.) und Waffengewalt unterdrücken.

    Und dabei spielen die „Zonenwachtel“ CDU, als Biedermeier daher kommend, und die sozialistisch agierende ehemalige Arbeiterpartei SPD) die wichtigsten Rollen.

    Die CDU ist besonders gefährlich, weil sie die stärkste Partei ist und von vielen Menschen, besonders den Alten, als gemütliche „Mutti“ Partei empfunden wird, wobei „Mutti“ eine eiskalte KommunistIN ist.

    Grüne und Linke, also Mauermörder und RAF spielen eine nachrangige Rolle.

  174. So so.

    Staatliches Zwangsschulsystem und schnelle Hassbrüter spucken am Fließband muslimische Terroristen aus.

    Was Genosse Bundesinnenminister Thomas de Maizière (C*DU) da von sich gibt ist eine klassische Bankrotterklärung; ein eingestehen des eigenen Versagens auf ganzer Linie.
    Vernunftbegabte Verantwortungsträger, die eine Konseqenz aus ihren tun und handel zu befürchten haben, traue ich zu aus ihrem Versagen die richtigen Schlüsse und Konsequenzen zu ziehen.
    Aber einen Merklelchen Handtaschenträger? Niemals!

    Genosse Sarrazin hülfe er uns… (soweit ist es schon)

  175. Aufgrund seiner Äußerung, mache ich mir jetzt doch ganz erhebliche Sorgen, um den Gesundheitszustand von „Loddar die Misere„!

    Der Wegfall von Realitätssinn, einhergehend mit dem Absondern besonders merkbefreiter geistloser Ausflüsse, lassen auf eine schwere geistige Erkrankung schließen…

    Er wird doch wohl nicht schlechte Drogen nehmen?

  176. Es reicht nicht mehr, das Islamisten-Problem
    zu lösen. Es müssen jetzt endlich alle die Politiker vor Gericht gezerrt werden, die
    uns das eingebrockt haben !

  177. Seit wann ist Thomas, die Misere, eigentlich zum satanischen Irrglauben konvertiert?
    Wenn solch verblendete Idioten in den „Heiligen Krieg“ ziehen, dann hat die Erziehung, wenn sie denn überhaupt stattgefunden hat, in ganzer Linie versagt.
    Die Achtung vor dem Leben, der körperlichen und seelischen Unversehrtheit und der Würde anderer Menschen sollte Ziel jeder Erziehung sein. Ist das nicht erfolgt, dann handelt es sich bei den Zöglingen“ um widerlichen und kriminellen Abschaum.

  178. Er müsste nicht verstört sein wenn er den Islam als Grund des Übels erkennen könnte. Aber dazu ist der Alte bestimmt nicht mehr in der Lage, würde das doch sein gesamtes Multikulti-Weltbild in Frage stellen.

  179. Im kompletten Interview der heutigen Printausgabe des Sterns gibt es sinngemäß ein weiteres Bonmot des BMI: Bevor man IS-Symbole verbieten ließ, habe man überprüft, ob ein IS-Flaggenverbot die Gefühle der hiesigen Moslems verletzen würde. Nach Prüfung der Schriftzeichen sei aber signalisiert worden, dass auf den schwarzen Flaggen andere Aussage als im Koran stehen sollen und deswegen die Flagge hätte verboten werden können.

  180. Dschihadisten sind die Ausgeburt dieses rotgrünlinke BRD Konstrukt,das seine eigene Bevölkerung gängelt,kriminalisiert und unterdrückt.

  181. Der Mann hat keine Ahnung. Was bitte sollen die Leute in den Schulen und Sportvereinen gelernt haben, dass sie dann radikal werden !? Ja natürlich passiert das in den Moscheen. Wie dümmlich der Minister doch ist. Unfähig.

  182. Entweder total verblödet oder er pfeift sich was rein.

    Aber kein Widerspruch aus seiner Partei, also steht sie dahinter.

    Ich schäme mich jahrelang diese Schwachköpfe gewählt zu haben!

    Kommt aber nicht mehr vor.

  183. #214 hanlonsrazor (30. Okt 2014 11:28)
    Aufgrund seiner Äußerung, mache ich mir jetzt doch ganz erhebliche Sorgen, um den Gesundheitszustand von “Loddar die Misere“!

    @ Es handelt sich in diesen Fall um Thomas de Maizière und nicht um Lothar. 😉

    „Lispel-Lotte“ war nur eine Lachnummer,
    aber „Musel-Thommy“ ist ein psychopathischer Irrer, der einen schon mal einen Angstschauer über den Rücken jagen kann. Schaut Euch mal die Augen an, die sind so kalt das ein Fisch dagegen ein Warmblüter ist.

  184. Der neue Amtseid:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft der Schwächung des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mindern, Schaden anrichten, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes missachten und unterlaufen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jeden Ausländer üben werde. So wahr mir Allah helfe.“

  185. #216 td280558:
    AMEN!

    Wenn das SEINE Söhne und Töchter sind, dann soll er auch die Verantwortung für sie übernehmen! DENN: ELTERN HAFTEN FÜR IHRE KINDER!!!

    Ich wiederhole mich: Auf unseren Norddeutschen Inseln ist noch Platz!

    Wer mit einschlägigen Erfahrungen aus gewissen Auslandspraktika hierher zurückkommt und/oder zu entsprechenden Aktivitäten aufruft soll

    a) zurück in die Heimat geschickt werden. Will die Heimat dieses Subjekt nicht aufnehmen: VERBANNUNG auf eine unserer Inseln. Als Christ soll ich meine Feinde lieben, daher spendier ich freiwillig 100 Launchpakete á 10 €. Das reicht für den ersten Tag zum Überleben und verschafft Zeit, um kooperativ einen Plan zum Überleben aufzustellen.

    b) bei Pass-Deutschen: Staatsbürgerschaft entziehen. Es folgt der restliche Algorithmus nach a)

    Dieser Vorgang ist sozialverträglich.

    Ich würde sogar dafür plädieren, dass man unsere pädophilen trojanischen Pferde von Rot-Grün sowie C*DU gleich mitschickt. Dann können alle die gegenseitige Bereicherung genießen und müssen sich nicht mehr mit uns elenden Spießern, traditionellen Familien, Christen, Hinuds, Buddhisten, Atheisten und weiss der Geier was noch alles abplagen. Sie könne dann ENDLICH im NEUEN PARADIES leben und den NEUEN MENSCHEN schaffen. Die Salamisten erleichtern die ihrer Salami überdrüssigen Rot-Grünen dieses Gliedes der Unterdrückung und letztere genießen ihre finale Befreiung vom Spießertum.

    Ach wie ist das herrlich, ach wie ist das schön.

  186. #181 chemikusBLN (30. Okt 2014 06:45)

    Huhu chemikusBLN, zu Guantanamo gibt es hier Information:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/einigung-mit-usa-deutschland-nimmt-guantanamo-haeftlinge-auf-a-705188.html

    http://www.sueddeutsche.de/politik/bitte-aus-washington-deutschland-soll-weiteren-guantanamo-haeftling-aufnehmen-1.1962646

    Einfach googeln!

    Originalton de Maiziere:

    Wie de Maizière erklärte, hätten die USA ursprünglich drei Personen zur Aufnahme angeboten. Alle Personen seien eingehend auf der Grundlage der US-Ermittlungen überprüft worden. Man habe auch die Informationen aller europäischen Sicherheitsbehörden angefordert. Ende März hätten deutsche Behördenvertreter in Guantanamo selbst Gespräche geführt. Danach habe er sich für die Aufnahme von zwei Personen entschlossen. Im Falle eines dritten Gefangenen habe er dies verweigert, weil er „nicht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ davon ausgehen könne, dass von diesem keine Gefahr ausgehe.

    „Ich bin nicht nur Bundesinnenminister, sondern auch Mensch und Christ“, begründete der CDU-Politiker seine Entscheidung. Weitere Aufnahmen von Häftlingen werde es nicht geben, sollte es Bitten geben, würden diese abschlägig beschieden, so de Maizière.

    Für ihre Aufnahme sei er den Ländern Hamburg und Rheinland-Pfalz besonders dankbar. Eine Sicherheitsgefahr gehe von den Häftlingen nicht aus.

  187. #228 Kein Volldemokrat (30. Okt 2014 16:47)
    „Und so eine Hohlbirne ist Minister.
    Womit haben wir den verdient?“

    Die Frage will ich mal beantworten. Wir verdienen es deshalb, weil wir immer glaub(t)en(bzw. gehirngewaschen wurden), dass der Mensch und Politiker mehr oder weniger korrupt, doch letztlich immer das Gute bezwecken will. Davon müssen wir ganz schnell weg! Manche Menschen oder Gruppen wollen bewußt Schaden anrichten um daraus massiv Kapital zu schlagen oder eine geheime Agenda zu verfolgen.

    De Maiziere entstammt aus einer deutschen Dynastie. Lothar war wohl ein IM Notar Decknamen „Czerni“ bei der Stasi, Vater saß im Führerbunker usw. .
    Der Typ ist KEINE Hohlbirne. Der weiß genau was er tut und sein eigentlicher Arbeitgeber ist hochzufrieden mit ihm!

  188. … jetzt ist aber wirklich mal Schluss mit wir „müssen“ wir „wollen“ usw… DAS sind NICHT unsere Söhne und Töchter und… ICH bin nicht für diese integrationsunwilligen Terroristen verantwortlich – denn ich bin NICHT der Vater oder die Mutter DIESER Kopfabschneider…
    Ich schlage vor, wir alle sollten mal einen entsprechenden Kommentar an unsere Volksverräter an deren E-Mail Adressen schreiben, damit die da oben auch einmal merken dass wir die Schnauze gestrichen voll haben von den uns seit Jahren Gebetsmühlenartig heruntergebeteten Pflichten gegenüber der Zugewanderten haben !!!
    Ist schon einmal jemandem von euch aufgefallen, dass es seit weiss ich wieviel Jahren nur noch Themen in den Medien gibt, die keinen ethnisch Deutschen mehr betreffen??? Es geht nur noch um Zuwanderung, Migranten und die EU – ich sag: DAS MASS IST VOLL; ES REICHT !!!!

  189. Sehr geehrter Herr Innenminister `die Misere`.

    In Ihrer rührenden Rede stellen Sie die Mitglieder der Terroristengruppe ISIL mit `unseren Söhnen und Töchtern` gleich. Meine Frage hierzu ist, welche Motivation Sie bewegt, solch einen Mist publik zu machen. Damit beweisen Sie den absolut geistigen Tiefpunkt, an dem Sie als Mitglied der derzeitigen Regierung unter der federführenden Kanzlerin `IM-Erika` tätig sind. Heisst das im Umkehrschluss Ihrer Aussage das Räuber, Vergewaltiger, Brandstifter und Mörder all Ihre Kinder sind mit denen man Nachsicht haben muss? Wie steht es mit den Mitgliedern der RAF? Auch alles ihre Familienangehörigen bei denen man die krummen Dinge vergeben werden? Ich weiss nicht welche geistige Minderbemittlung Sie, Herr `die Misere` als Innenminister qualifiziert, aber eventuell haben Sie schonmal vom Strafgesetzbuch gehört, wo solche Verbrecher die sie als Söhne und Töchter bezeichnen, der entsprechenden Strafe zugewiesen werden. Vielleicht sollten Sie mal ein Blick in dieses von unseren Gründervätern erstelltes Strafgesetzbuch werfen und lesen, was auf Raub, Vergewaltigung und Mord das Strafgesetzbuch vorsieht. Vielleicht sind die Terroristen der ISIL nicht mehr Ihre `Söhne und Töchter`

  190. #229 Hammelpilaw (30. Okt 2014 17:05)
    Wie Berlin 1945 – wir werden von halluzinierenden Wahnsinnigen mit Suizidtendenzen regiert !

    *****************************************************
    Wäre schön, wenn sich bei einigen die Tendenzen realisieren. 😆

  191. Wer möchte dem Herrn widersprechen?

    Kostüm-Demokraten haben die Orientalisierung Deutschlands durch Import von Muslimen erst ermöglicht. Demokraten tragen die volle Verantwortung. Sie dürfen höchstpersönlich die Suppe auslöffeln, die sie dem Deutschen Volk versucht haben zu verabreichen.
    Warum sollten sie nicht mit ihren Schützlingen in den Orient auswandern?

    Was kann eine Lösung sein?
    „Die Entkolonialisierung von Deutschland ist eines der Projekte der Eurasischen Strategie. Deutschland ist eines der Länder das uns am nächsten steht. Dafür muß es aber ein anderes Deutschland sein: ein deutsches Deutschland, ein europäisches Deutschland, kein amerikanisches Deutschland, kein Marionettendeutschland, kein besetztes Deutschland. In Wirklichkeit braucht Europa einen nationalen Befreiungskampf gegen die amerikanische Hegemonie.” (Alexander Dugin, russischer Denker – Eurasienkonzept)

    Wann willst auch Du die Systemfrage stellen?
    Was Du schon immer über die Westliche-Werte-Demokratie wissen wolltest – bisher aber nicht zu fragen wagtest…:
    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“.
    http://www.gehirnwaesche.info

  192. Deutschland schafft sich ab: Deutschenfeindliche Zitate von Politikern.

    ***

    Cicero über den Feind im Inneren:

    “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben.”

    Zwar alles einzeln mehr oder weniger bekannt, aber lohnt als Kompendium.

    Zitate von ‚deutschen‘ Politikern und anderen …

    Angela Merkel

    „…denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit…“
    (Quelle: http://www.cdu.de/doc/pdf/../)

    Joseph (Joschka) Fischer, ehem. “Die Grünen”:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Der Vorstand von “Bündnis90/Die Grünen” in München:

    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

    Cem Özdemir, derzeit Bundesvorsitzender der Partei “Bündnis90/Die Grünen”, in einem Interview mit dem Tagesspiegel auf die Frage, wie er sich die Zukunft vorstellt:

    „In zwanzig Jahren haben wir eine Grüne Bundeskanzlerin und ich berate die türkische Regierung bei der Frage, wie sie ihre Probleme mit der deutschen Minderheit an der Mittelmeerküste in den Griff bekommt.“
    (Quelle)

    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen:

    „Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch
    nicht tun.“ (Quelle: FAZ vom 02.01.2005)

    Joschka Fischer, ehem. “Die Grünen”:

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“
    (Rezension zu Joschka Fischers Buch “Risiko Deutschland”
    von Mariam Lau, Welt.de)

    Daniel Cohn-Bendit, ehem. Bündnis90/Die Grünen, gerne von Kindern im Intimbereich berührt (hier ein Video aus dem Jahr 1982), damals WG-Freund von Joschka Fischer, heute im EU-Parlament madierend, sinngemäß:

    „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen …

    … wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“

    (Quelle: http://archive.org/details/DanielCohn-BenditQuotes)

    Christin Löchner, Parteimitglied “Die Linke”, in einer Mail vom 20.01.2012 auf eine als Rundschreiben versendete Verteilerpost an Johannes Issmer, FDP, in welcher die Menschenrechtsverletzungen in der BRD thematisiert wurden:

    „Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin.

    Ich liebe und fördere den Volkstod.“ (Quelle)

    Joschka Fischer, ehem. “Die Grünen”:

    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
    (1982, in der Zeitschrift PflasterStrand, Quelle hier)

    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen über Thilo Sarrazin (Sarrazin hat bis zu 90% Zustimmung in der Bevölkerung):

    „Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person, sondern der gleich gesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland.“(Quelle)

    Angela Merkel,

    „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt!“ (Quelle)

    Arif Ünal, “Deutsch”-Türke, Bündnis90/Die Grünen:

    Er forderte im NRW-Landtag die Streichung der Eidesformel „Zum Wohle des deutschen Volkes“.

    Die Abschaffung wurde von unseren “Volksvertretern” hiernach einstimmig beschlossen, siehe dieses Video.

    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, äußerte sich zum Tag der Deutschen Einheit wie folgt:

    „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.“ (Quelle)

    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, in der „Münchner Runde“ am 5.10.2004 zum Thema ´Angst vor der Türkei´:

    „Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut.“ (Quelle)

    Vural Öger, “Deutsch”-Türke, Inhaber von Öger-Tours, für die SPD im Europa-Parlament sitzend, erklärte bei einem Essen mit seinen türkischen Freunden gegenüber der größten türkischen Zeitung “Hürriyet”:

    „Im Jahr 2100 wird es in Deutschland 35 Millionen Türken geben. Die Einwohnerzahl der Deutschen wird dann beiungefähr 20 Millionen liegen. Das, was Kamuni Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1529 begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen.“

    (Quelle: Abendblatt.de)

    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land.“

    (Quelle: http://dip21.bundestag.de)

    Akkaya Çigdem, stellvertr. Direktorin für das “Zentrum für Türkeistudien” im Nachrichtenblatt WAZ vom 27.03.2002:

    „Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“

    (Quelle: Der Westen.de).

    Nargess Eskandari-Grünberg, Bündnis90/Die Grünen über Migration in Frankfurt (Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern):

    „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“
    (Quelle: FNP vom 13.11.2007)

    Augenzeugen sagen, es hieß wörtlich „… dann wandern Sie aus.“

    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutsche sind Nicht-Migranten, mehr nicht !“

    „Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mache seit 20 Jahren Türkei-Politik.“ (Videoquelle)

    Sinngemäße Aussage von Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen, auf Behauptung von Susanne Zeller-Hirzel, letzte Überlebende der Weißen Rose (Widerstandsgruppe im sog. “Dritten Reich”):

    „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird.“

    Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, in der FAZ vom 06.09.1989:

    „Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“

    Renate Schmidt, Bundesfamilienministerin der SPD, am 14.3.1987 im Bayerischen Rundfunk:

    „Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.“

    Franziska Drohsel, SPD, ehemalige Bundesvorsitzende der Jugendorganisation der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (Jusos der SPD):

    „Ja also, Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe. Würde ich politisch sogar bekämpfen.“ (Quelle: Cicero.tv)

    Angela Merkel, CDU, derzeit noch Geschäftsführerin der sog. “Bundesrepublik Deutschland”:

    „Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein.“

    Quelle: FAZ vom 18. September 2010

    Cem Özdemir auf dem Parteitag der “Grünen” im Jahr 1998 in Bonn-Bad Godesberg:

    „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali !“

    M. Walid Nakschbandi, “Deutscher” afghanischer Herkunft und Geschäftsführer der Fernsehpro-duktionsfirma AVE:

    „Wir kennen Euren inneren Zustand. Dafür haben wir einen Blick und die nötige Sensibilität. Und da wir Euch kennen, werden wir uns auf Euch nicht mehr verlassen. Wir gehen unseren Weg und der ist schmerzlich und voller Dornen, aber am Ende erfolgreich.“

    […]

    „Ihr habt nur die Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es für Euch nicht mehr geben. Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realität.“

    […]

    „Ihr werdet es nicht verhindern können, dass bald ein türkischstämmiger Richter über Euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der ‚Bill Gates‘ Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.“ (Quelle hier)

    ***
    WO ist Edathy?

  193. seine Kinder vielleicht, meine nicht!!!
    Meine Sympathie für die Hooligans wird von Tag zu Tag größer.
    Wach auf, wach auf du deutsches Land, du hast genug geschlafen.
    Reconquista!!

  194. Damit erklärt sich der Innenminister der Bundesrepublik Deutschland zum Vater des Dschihad!!

    Wo bleibt der Aufschrei?? 😯

  195. Das also sind Miseres „Söhne und Töchter“.
    Emotionale Begriffe, die größtmögliche Nähe ausdrücken. Nun fehlt nur noch, daß er das Wort „Volk“ benutzt. Ich bin mal gespannt, wann sein empathischer Höhenflug bei diesem geht-gar-nicht-mehr-Begriff angelangt ist.
    Wenn’s um Plusdeutsche geht, sollte nichts unmöglich sein.

  196. #5 Babieca (29. Okt 2014 20:46)

    Ein Großteil wurde hier geboren.

    Ja und?

    Wenn eine Katze im Fischladen Junge bekommt, sind das auch keine Heringe.

  197. aktueller Stern mit Onkel Tom Interview:

    Bei dem Betätigungsverbot für IS hat mich zum Bsp. sehr beschäftigt, dass auf der IS-Fahne das sogenannte Prophetensiegel von Mohammed und eine Sure des Korans zitiert ist. Ich habe mich gefragt, ob wir die Gefühle der Muslime verletzen, wenn wir das Zeigen dieser Fahne verbieten. Wir haben das intensiv geprüft. Aber weil das Prophetensiegel anders verwendet wird und die Schriftform IS-spezifisch ist, haben wir es ohne Reibung mit der islamischen Gemeinschaft hinbekommen!

    ich bin sprachlos von soviel Gutmenschgequatsche!

Comments are closed.